Welche Bälle mögt ihr (nicht) am meisten?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Ich finde Flottbälle sehr praktisch, weil man damit wilde Pokémon schneller fangen kann, ohne sie überhaupt schwächen zu müssen. Somit komme ich auch in meinem Spielverlauf schneller voran und mein Team nimmt keinen Schaden.


    Wiederbälle hingegen finde ich am unnötigsten und sollten meiner Meinung nach ganz schnell abgeschafft werden. Vielleicht gibt es ein Paar unter euch, die sich diese Bälle reinlegen und irgendwelche Pokémon damit fangen, aber meins ist es jetzt wirklich nicht. Zumal ich so gut wie nie eigentlich dasselbe Pokémon zwei Mal fange. Sogar wenn ich dies tue, verwende ich immernoch andere Bälle dafür.

  • Finsterbälle empfinde ich als äusserst praktisch, da man mit ihnen viele legendäre Pokémon nahezu problemlos fang3n kann, jedoch gefällt mir das Design nicht sonderlich. Premierbälle sind schick, ansonsten bin ich aber was Pokébaälle angeht typescher Gen 1er, mag da die klassischen Bälle am Liebsten, ausser den Meisterball. Ich hoffe aber auch, dass Safari und Turnierbälle wieder zurückkehren (zusammen mit der dazugehörigen Zone versteht sich, da zur Abwechslung Pokémon mit Steinen zu bewerfen, doch Spass macht und mir das Design des Balles gefällt.

  • Ich wähle die Pokebälle immer je nachdem wie gut er optisch zum Pokemon passt.

    Zygarde hab ich beispielsweise in einen Finsterball gefangen, Kapu-Riki in einen Hyperball, Solgaleo in einen Premierball, Zacian mit einem Köderball (passt farblich echt perfekt), Regi-Eleki in einen Flottball und Coronospa (nach einigen Resets) mit einem Freundesball!:smile:


    Bei Pokemon, zu denen es jetzt farblich nicht exakt den perfekten Ball gibt, wähle ich meist den Luxus- oder den Premierball, weil ich die rein von der Optik her am schönsten finde.