Was war denn euer härtester Kampf?

  • Den härtesten Kampf hatte ich mal mit Regirock. Damals kam zu allem Pech auch noch Unglück dazu. Ich hatte über 70 Hyperbälle
    dabei und einige Timerbälle, also eigentlich was recht gutes. Nun mein damaliges Jägerpokemon hatte eine einschläfernde Attacke
    und Trugschlag drauf. Ich weiß nicht ob es sogar Gewaldro war. Naja wurscht... Regirock blieb einfach nicht in diesem blöden Ball.
    Ich hatte es eingeschläfert bis auf das letzte KP verletzt. Also fast alles um die Fangrate stark zu erhöhen. -->
    Ich habe alle Hyperbälle verbraucht. Ihr wollt wissen warum Regirock nicht durch Verzweifler draufgegangen ist? Er pennte ja ständig!
    Mann das war ein nerviger Kampf. Der ganze Rest ging komischerweiße recht leicht. Aber Regirock nach 70 Runden immer noch nicht
    gefangen... da war doch was falsch?

  • Mein härtester Kampf war auf Soulsilver als ich gegen Trainer Rot gekämpft hab.
    Ich hab bestimmt fast 2 Stunden gebraucht,es war der Horror. :cursing:
    Irgendwann sind mir dann meine "Heilitems" ausgegangen,
    aber am Schluss habe ich noch sehr knapp gewonnen,mithilfe meines Snibunnas ^.^  :thumbup:

  • mein härtester kampf war gegen rot bei soul silver, weil meine pokemon alle schwächer waren, da ich den nicht soo stark eingeschätzt habe. deswegen hatte ich richtig probleme, aber ich hab ihn nach 20 minuten schweren kampfes endlich besiegt. aber das war echt hart. das pikachu fand ich am schwersten, weil ich keins hatte, mit dem ich das hätte besiegen können. meine zwei besten pokemon waren gegen elektro attacken schutzlos (Impergator und Ibitak) und feuerattacken bringen ja nur normale effektivität. aber ich habe es am ende mit einem Fliegen von Ibitak (!!!!) doch noch besiegt. und dann lief eigentlich alles total super..... :bear:

  • Das war in der Blattgrünen Edi.


    Mit der Top Vier Agathe, mit ihren Geist Pokemon. Am schlimmsten war Gengar. Ich hab mit meinem Aquana locker 3 ihrer Pokemon platt gemacht und dann kam Gengar. Ich einmal Knirscher zieht bei Gengar nur die Hälfte seiner KP ab. Und dann kommt das Teil mit Hypnose und ich penn. Ich hab Aquana mit der Pokeflöte wieder aufgeweckt. Gengar greift an (Weiß nemme welche Attacke) und zieht mir die Hälfte meiner KP ab (sogar noch etwas mehr). Deswegen setz ich nen Supertrank ein worauf Gengar wieder Hypnose einsetzt. Ich geh abermals mit der Pokeflöte ran und Gengar greift mich schon wieder an. Hälfte meiner KP geht flöten...


    Das geht dann eine ganze weile so... bis ich mit Knirscher dann endlich mal einen Volltreffer gelandet hab. Aber weil es ja noch nicht genug sein musste kam als nächstes ein Alpollo. Auch des setzt Hypnose ein und Aquana pennt schon wieder. Alpollo hat mein Aquana dann fertig gemacht (mangelnder Vorrat an Supertränken). Ich hab noch weitere 2 Pokemon opfern müssen bis ich dann endlich gewonnen hab!

  • Bein härtester Kampf war in Perl, als ich das gegen Cynthia angetreten bin. Davor hatte ich es schon gefühlte 100 Mal probiert, doch immer verloren...
    Im Team hatte ich Chelterrar, Staraptor, Bojelin, Luxtra, Magmar und Meditalis. Ich hatte auch noch genügend Beleber und Top-Genesungen, jedoch war mein Team c.a Lv 54...
    Zuerst setzte sie Kryppuk ein, gegen das ja eh nichts sonderlich efektiv ist, deshalb setzte ich mein Staraptor an den Anfang. Doch das dumme Vieh setzte immer wieder Doppelteam ein, sodass ich es nur schwer treffen konnte und wenn ich es traf, dann zog die Attacke immer so viel ab, dass Cynth ne Top-Genesung einsetzte. Na toll. Jetztendlich wurde mein Staraptor besiegt und ich setzte glaub ich Bojelin ein, das es dann besiegen konnte.
    Nun kam Knackrack. Eigentlich Vorteil für mich, doch mein eh schon geschwächtes Bojelin wurde mit nur einem Drachenstoß besiegt. Nun setzte ich Chelterrar ein, doch das dumme Knackrack war einfach mal so stark, dass es auch besiegt wurde. So ging es mit allen weiteren Pokémon, bis nur noch Meditalis übrig war. Ich belebte schnell mein Chelterrar und dachte mir schon, okay, jetzt ist Meditalis besiegt, doch es hielt der Attacke mit c.a einem KP stand. Ich griff an und konnte Knackrack schaden. Das beste war: Die nächste Attacke des Drachen-Pokémon ging daneben! Ich weiß noch genau, wie ich damals vor Freude durch die Wohnung getanzt bin. Ich besiegte Knackrack mit der nächsten Attacke.
    Dann kam Lucario ins Spiel. Ich belebte mein Magmar und dieses konnte recht leicht gewinnen. Auch Roserade wurde von ihm ausgeschaltet. Dann kam aber Gastrodon. Als Magmar besiegt war, stellte ich Chelterrar bereit. Dieses konnte triumphieren, wurde aber daraufhin von Milotic besiegt. Ich hatte echt Glück, dass ich irgendwann zwischendurch mein Luxtra belebt hatte...
    Jetztendlich habe ich nach einem scheinbar ewig langem Kampf, doch noch gewinnen können...

  • Ganz klar mein härtester Kampf war bei Pokemon Saphir die Top 4 war so schwer das ich es egendwie nicht schaffte ob es jetzt daran lag weil ich nicht so starke Pokemon hatte oder an den level meiner Pokemon lag weiß ich nicht ich denke aber mal das es damit zu tuhen hatte das die top 4 bei Saphir so schwer
    ist egendwie schaffte ich die Top 4 dann doch mit viel Glück am schlimmsten war eh Troy seine Stahlpokemon sind echt das schlimmste jedes mal besiegte er mein feuerpokemon Camerupt aber mit ein wenig glück schaffte ich es dann doch
    glück gehabt sonst würde ich woll immer noch dran hängen

  • Mein schwerster kampf...schwer1
    da ich mein Team immer versuche, bestm öglich zu Trainieren sind nur Wasserpokemon (Starter=immer Feuer!) ein problem für mich .
    Trotzdem war mein warscheinlich schwerster kampf gegen Blau in SS, war einfach noch nicht gut genug Trainiert.

    Abenteuer! Spannung! Spaß!
    Besucht die Hoenn-Region!!! Jetzt Reise buchen: Laubwechselfeld-Schlotberg-Baumhausen City-Seegrasulb City- Pyro Berg-Prachtipolis City. Ein Monat Aufenthalt, Vollpansion, Pokemon Begleitung -nur 10 000 P!!!!

  • Also mein härtester Kampf war gegen Chyntia , ich hatte alle Pokémon geheilt dabei , und habe vor ihr abgespeichert ,
    ich habe ca. 10 versuche gebraucht , auch als ich zur Schule musste war ich schon um 6:oo Wach und habe versucht zu gewinnen.
    Aber ihr Kryppuk hat michganze Zeit fertig gemacht , was ich nicht sehr toll fand , danhatte ich nur noch 1 Pokémon dabei , das war Georok , rattet mal welche Attacke es kannte und ich hab gewonnen .







    PS: EXPLOSION !

  • Mein härtester Kampf war gegen mein Bruder Nick98.
    Ich habe zwar gewonnen aber nurnoch mit zwei Pokemon und es war sehr schwer und ich hatte nur mit Glück gewonnen,
    da ich Eiseskälte eingesetzt hatte und es getroffen hatte.
    Sonst hätte ich glaube ich verloren.
    Und den Rest konnte ich dann mit Dragoran, Brutleranter, Wie-Shu, und Zapdos fertig machen.


    Lg Pikachu und Celebi

    Wer mit mir einen Server erstellen will chreibt mir eine pn
    Wer einen Server ohne Premium hat der soll mir auch eine pn schicken!

  • Mein härtester Kampf wahr als ich die Pokemon Liga durch machen musste, ich hatte schon immer schwierigkeiten eine Pokemon Liga durch zu schaffen bei allen Editionen die ich spiele Blattgrün,Smaragd,Diamant,HeartGold,Schwarz naja ist jetzt auch egal in welchen Editionen x) das wahr ebend schon immer eine schwierigkeit die Pokemon Liga durch zu machen.


    ~Zorua~

  • also hier meine 2 härtesten Kämpfe :
    einmal war der härteste Kampf in Pokemon Mystery Dungeon Erkundungsteam Dunkelheit gegen Darkrai
    ich hatte als seine Pokemon besiegt waren , kaum einen treffer gelandet .
    es hatt eine Stunde gedauert bis ich es besiegt habe. ich war sehr froh als ich es Geschafft habe
      :D


    Mein anderer härtester Kampf war in meiner ersten Pokemon Edition : Diamant
    als ich die Liga machen wollte , habe ich jedes mal verloren beim der Top 4 beim letzten
    aber beim 10 mal hatte ich es geschafft aber nur , weil mein Chelterrar in der zwischenzeit Lv 100 erreicht hat :D


    das waren meine 2 härtesten Kämpfe


    LG flocke

  • Mein härtester Kampf war gegen Cynthia.Meine stärksten Pokemon waren Elevoltek und Impoeleon und ihr Lucario hat mich mit Erdbeben immer fertig gemacht.Ich weiß gar nicht mehr wie viele Versuche ich gebraucht habe,aber ich konnte es nur mit richtig vielen Tränken,sämtlichen Heilern und vielen Volltreffern schaffen Cynthia und ihr Lucario zu besiegen.

  • Mein härtester Kampf war als ich gegen einen Klassenkameraden gekämpft habe. Ich hatte ein Trikephalo, ein Stolloss, ein Metagross, ein Maxax, ein Lucario und ein Reshiram im Team. Mein Mitschüler hatte ein Rayquaza, ein Impoleon, ein Impergator, ein Gallopa, ein Geowaz und ein Brutalanda im Team. Obwohl er sehr starke Pokemon hatte war er kein Taktiker, er hat zum Beispiel 3x hintereinander Draco Meteor mit Rayquaza eingesetzt, gegen mein Stolloss. Rayquaza habe ich mit Steinkante von Stolloss, Geowaz mit Aurasphäre von Lucario, Brutalanda mit Lucarios Aurasphäre und Maxax´ Drachenklaue, Impergator mit Trikephalos Wutanfall, Gallopa mit Trikephalos Wutanfall und Maxax´ Erdbeben, Rayquaza wurde wiederbelebt mit Top-Beleber und besiegt mit Maxax´ Drachenklaue und Metagross´ Zen-Kopfstoß und Impoleon mit Metagross´ Hammerarm und Trikephalos Drachenpuls besiegt. Damit war mein Mitschüler endlich besiegt. :hechel:

  • mein Härtester kampf war in saphir gegen die top vier denn ich hatte die ganze zeit nur mein anfangspokemon trainiert (hab das bessere prinzip erst später angewandt also das ich alle pokis trainiere)und so hatte ich nur Lohgock und Kyorgre hab ca. 10mal gegen die verloren doch dann han ich mir ein kindwurm gefangen und zu Brutalanda weiter entwickelt und es dann erst geschafft inzwischen hab ich nie mehr gegen die Top vier verloren

  • Hi
    Mein härtester Kampf war in Pokem HG/SS.
    Es war der Kampf gegen Trainer Rot an der Spitze des Silberberges.
    Ich hatte folgende Pokemon in meinem Team:
    Impergator Lv:55
    Tauboss Lv:53
    Ampharos Lv:57
    Garados (Shiny) Lv:55
    Ho-oh Lv:68
    Dragoran Lv:55


    Ich brauchte ca. 30 Top-Genesung 20 Beleber und 10 Versuche.
    Das war wirklich der härteste Kampf.


    Mfg: Professor Zoroark

  • Mein härtester Kampf war in Blattgrün.
    Wen man Siegfried besiegt kommt ja noch Gary.
    Also ich hing ne ewigkeit dran bis ich den endlich mal besiegt hab.
    Ich musste mindestens 5 oder 6 mal anfangen bis meine Pokemon endlich mal so stark waren wie seine.

  • Hallo!


    Ich hatte eigentlich 2 ganz harte Kämpfe.


    Pokemon Schwarze Edition


    Also Ich bin immer wieder in die Pokemon Liga gegangen um die Pokemon für die Liga zu trainieren.
    Auf einmal hatte Ich alle 4 Trainer besiegt, dann bin Ich zu N gegangen.
    Auf einmal war es so schwer gegen N im Gegensatz zu den anderen.
    Der Kampf hatte sicher eine halbe Stunde gedauert.


    Pokemon Mystery Dungeon Erkundungsteam Himmel


    Also dort musste man ja als Abschlussprüfung gegen die Gilde kämpfen,
    da brauchte Ich so viele Versuche.
    Das hat echt lange gedauert und vorallem war es gegen Knuddeluff sehr schwer.


    Liebe Grüße
    Warren

  • Mein härtester Kampf war gegen Siegfried in Herzgold.Weil mein Bruder nie richtig trainiert hatte er nur ein Impergator Lv 44,ein ho-oh lv 46 und ein schwaches Rattikarl Lv 38.Hab ca 20 Versuche gebraucht um uhn zu besiegen.Ohne Beleber oder Hypertränke hätte ich ein Kolaps bekommen :wasp: