Euer Lieblingstyp

  • Mein Lieblingstyp sind eindeutig Feuerpokemon weil sie sehr stark sind und weil sie richtig cool sind.
    Ich Liebe Feuerpokemon. Ich bin fasziniert von ihrer Stärke und ihrer schöhnheit.
    Ich habe bei Pokemon Feuerrot ein komplettes feuerpokemon team: Glurak, Arkani,Gallopa,Flamara,magcargo,Vulnona
    Vulnona habe ich von Blattgrün getauscht.

  • Mein Lieblingstyp ist und bleibt immer Kampf.
    Einfach erklärt im echtem Leben kommt so ein Normal Pokémon an.
    und beleidigt dich dann kommst du zu ihm (als Kampf Pokémon) und haust dem
    Normal Pokémon aber sowas von eine rein das es freiwillig flüchtet... ^^ Oder vor Schmerzen weint je nach dem :D


    jetzt mal ernsthaft ich mag den Typ einfach und außerdem
    Auch die Pokémon (z.b Lucario, Kapilz usw.)
    Außerdem damals als ich 7 oder so war habe ich mit Nockchan (Kampf Pokémon)
    allein (Nockchan war auf Level hundert). Die Liga durchgemacht :D  
    Aber dann habe ich das Spiel gelöscht und habe sogar noch im Nachhinein geweint weil ich mein Nockchan
    Nicht mehr hatte ;'(
    jo das wars auch schon :)
      ;D

  • Mein lieblings Typ ist Wasser:


    Ich liebe das Meer und auch andere Gewässer, weswegen ich auch jedes Jahr nach Spanien, Ägypten, Kroatien oder Italien und so weiter fahre bzw. fliege. Für mich ist Wasser (da es unendlich tief ist)
    ein Zeichen für Schwerelosigkeit, Schönheit und Abgeschiedenheit, weshalb ich auch sehr gerne tauche und schnorchle. Außerdem ist mein Sternenzeichen der Wassermann und mein aller erstes Starter-Pokemon war Karnimani, welches ich inzwichen sehr in mein Herz geschlossen habe.


    ~There are only 10 types of people in the world:
    Those who understand binary and those who don't.~


    • Freundescode: 3110-7535-8268 (3DS)
  • Mein Lieblings-Typ sind einfach die Drachen-Pokémon. Schon von Anfang an, als Siegfried in der Top Vier mit seinen Drachen immer alles aufgeräumt hat, wollte ich ein Drachen Team haben. Umgesetzt habe ich es dann das erste Mal in Pokémon Saphire, als ich 2 Libelldra, ein Brutalanda, ein Altaria, ein Garados und Rayquaza als Team zusammengestellt hatte.


    Alleine schon wie schwierig es ist, Drachen Pokémon zu trainieren, macht sie so besonders. Dann noch ihre Ausstrahlung und ihre Aggressivität, wenn man sich Maxax oder Brutalanda anschaut. Für mich werden sie immer die tollsten Pokémon sein! ^^

  • Ich habe 2 Lieblingstypen.


    ~Feuer.
    Feuer ist zerstörerisch kann aber auch Wunderschön sein,
    und man braucht es zum Leben.
    Feuer Pokemon haben immer was eigenes an sich und ich finde sie einfach Toll.


    ~Wasser.
    Wasser ist Lebensnotwenig und einfach nur schön.
    Ich liebe die Meere Seen Flüsse oder andere Gewässer.
    Ich fühl mich mit dem Wasser verbunden..
    Und ausserdem finde ich Wasser Pokemon wie Garados schon immer Stark und Schön :)

    Freundescode: 4399-0241-7000.
    Ich besitze eine Pflanzen Safari mit Bisaknosp,Isgartenisch,Myrapla.


  • Mein Lieblingstyp ist der Wasser-Typ ,weil...
    -mich das Meer fasziniert
    -Ich Wasser-Pokemon mag,da sie meistens süß & unschuldig sind
    -Weil es stark gegen Feuer ist
    Ist zwar ne kleine Begründung ,aber Yolo ;D

  • Mein Lieblingstyp ist Wasser.


    Mein aller erstes Pokémon war Plinfa.Seitdem liebe ich Wasserpokémon.Dieser Typ verbindet so viel: Eleganz,Stärke usw.Ich beneide jeden Arenaleiter vom Typ Wasser.Wie schön muss es sein,mit Wasserpokémon zu arbeiten? :thumbup: Deshalb ist Misty auch einer meiner Lieblingscharaktere.

    ~Die Bestimmung eines Trainers besteht darin,seine Pokémon immer zu ehren und zu achten.Egal was geschieht...~

    Einmal editiert, zuletzt von KingdomBee ()

  • Ganz Klar Wasser Pokemon ^^ liegt warscheinlich an meinem Sternzeichen XD


    ich liebe wasser pokemon und das elemt über alles finde die fürs kämpfen super komm ich immer mit richtig gut hin.
    und das sind immer voll die schönen pokemons ^^


    2. Mag ich auch Drache und Donner Pokemon
    die sind auch cool mag fabel wesen und Drachen auch ^^ hm... es müsste mal ein Einhorn pokemon geben ^^
    und Donner pokemon mag ich auch z.b Raichu und ampharos.

  • Mein Lieblingstyp ist auf jeden Fall Elektro
    Ich finde die Design von den meisten Elektro-Pokemons gelungen außerdem finde ich dass Elektro ein starker Typ ist und es hat nur eine Schwäche nämlich Boden ^^

    http://orig10.deviantart.net/b…ph_by_sirioth-d6lbdj7.png
    The throne itself does not half a will of its own.
    Depending upon who sits in it, it can be the seat of justice or it can be the seat of inhuman cruelty. As long as it is a man and not a god, doing the governing, he can never be perfect. But should he neglect to make efforts to reach for perfection, a king will surely tumble down the slippery slope towards evil with no one around to stop him.

  • Mein Lieblingstyp ist auf jeden Fall Unlicht
    Es gibt so viele tolle Unlichtpokémon: Absol, Sniebunna, Quajutsu, Pandagro, Despotar, Darkrai, Hundemon, Nachtara, Rabigator,Grypheldis, Zoroark, Kryppuk und so weiter.
    Dann gibts auch noch den Aspekt, dass es nie eine Unlicht-Arena gab, obwohl man da so ein tolles Team draus machen kann.

  • Mein Lieblingstyp ist drache :)
    Alle meine Lieblingspokemon sind von diesem Typ. Knackrack, Dialga, Brutalanda und Zekrom. Außerdem gibt es physische und spezielle attacken :)
    MfG Eric


    Keiner mag Gestein >.<

  • Psycho Pokemon sind meine Lieblingspokemon, da manche Trainer im Anime eine Gedankenübertragung starten können und so nichts mehr sagen brauchen. Ausserdem mag ich nicht so die klassichen hau Drauf Attacken (Wie sie Kampf-Pokemon durchführen).
    Von der Optik her sind sie auch schön (Laschoking oder Groink oder Lugia find ich toll)

  • Der Moment, wenn man bereits eine Antwort verfasst hat und in DEM Moment das Internet futsch ist...Jetzt darf ich alles nochmal schreiben..*grml...*


    Insgesamt habe ich vier Lieblings Typen
    Psycho
    Drache
    Feuer
    Geist


    Diese typen sind auf ihre Art verdammt faszinierend.
    Psycho: Da ich sowieso einen Hang zu paranormalen Dingen habe, trifft sich das gut (Ebenso wie Geist Typ) . Die Attacken sind meist ziemlich effektiv und sehen zugleich auch noch richtig genial aus wenn sie eingesetzt werden :3
    Vom Typ Psycho ist mein Liebling Kadabra und vom Typ Geist Alpollo~


    Drache: Seit ich denken kann faszinieren mich Drachen. (Deswegen zeichne ich sie auch so oft XD) Es sind faszinierende Kreaturen und für ihre Stärke berühmt aber auch für ihre Schönheit. Und mal unter uns...Drachen sind und bleiben immer noch was Besonderes.
    Vom Typ Drache hab ich im Moment kein aktuellen Liebling (Evtl Dragonir) .


    Feuer: Feuer ist insofern interessant, da es sowohl zerstören kann, als auch erschaffen. (Man bedenke hierbei nur die Vulkane, deren Boden äuérst nahrhaft ist) Dazu kommt, dass Feuer schön an zu sehen ist und ich stundenlang in einen Kamin starren könnte, fasziniert von dem Tanz der Flammen ~


    (Die letzte Antwort war um Einiges ausführlicher..nur da das Internet futsch war, wurde alles gelöscht und ich habs nicht mehr genau im Kopf, was ich geschrieben hab TT^TT Tut mich sorry TT^TT)

  • Mein ganz persönlicher Lieblingstyp ist der Typ Kampf.
    Hängt mit meiner Leidenschaft allgemein für den Kraft- & Kampfsport zusammen, zwangsläufig bin ich auch in Sachen Pokémon auf den Seiten derer bei denen die Kraft & Technik im Vordergrund steht.
    Dazu kommt dass ich von - zumindest den alten - Darstellung & Art der Kampfpokémon ziemlich angetan bin, mir gefällt einfach die Mischung aus Kraft & Eleganz die man damals ziemlich gut hingekriegt hat, so in Form von Nockchan, Kicklee & Co.
    Ansonsten gefallen mir auch die Typen Drache & Boden, aber ohne dass die im Ansatz an Kampf herankommen würden.

  • Mein Lieblingstyp ist Unlicht , denn ich selbst liebe die Nacht überalles ich bin da richtig in meinem Element. Tagsüber würde ich am liebsten nur schlafen xD
    Außerdem haben Unlichtpokemon etwas geheimnisvolles und stark sind sie auch. Ganz toll ist der Vorteil gegenüber Psycho , nur der Nachteil gegen Kampf ist blöd. Aber trotzdem liebe ich sie. Feuer hab ich auch noch sehr gerne das war in der ersten gen. als es Unlicht noch nicht gab mein liebster Typ. Allein schon weil ich Glurak damals so liebte und die Feuerattacken sind schon ne Wucht ^^ Außerdem gibt es viele Feuerpokemon die echt toll aussehen (Arkani ,Hundemon, Vulnona, Flamara,
    Ho-oh usw.) eben genau wie bei den Unlichtpokemon ( Nachtara, Hundemon, Absol, Magnayen usw.) Deshalb liebe ich sie. Die andern sind aber auch nicht schlecht ich finde jeder Typ hat was besonderes.

    Dass mir mein Hund das Liebste sei,
    sagst du,oh Mensch,sei Sünde,
    mein Hund ist mir im Sturme treu,
    der Mensch nicht mal im Winde.
    Franz von Assisi

  • Mein Lieblingstyp ist Drache.


    Drachen-Pokémon haben mich schon immer fasziniert, sie sind groß, mächtig und darüber hinaus auch noch unglaublich schön (Naja, die meisten jedenfalls).
    Auch die Attacken sind nicht ganz ohne, obwohl die ein oder anderen doch lieber einen besseren Namen haben müssten, z.B. Drachenwut, Drachenpuls, Dachenklaue, Drachenrute, Drachentanz (obwohl der noch ganz geht), Drachenstoß.
    Ich meine, der Meistteil der Attacken mit der Vorsilbe "Drachen-"? [...]
    Manche sind ganz schön, andere aber auch übertrieben.


    Aber meine Pokémon lernen ja nicht nur STAB-Attacken.

  • Sehr schwere Entscheidung. Zumal mein Lieblingstyp Stein mit am meisten Schwächen hat. Das finde ich echt schade. Dazu gehört ja auch Despotar,
    welches einer meiner liebsten Steinpokemon ist. Aber gerne spiele ich es nicht gegen Onlinegegner, da die Kampfweak sehr sehr oft(leider) vertreten ist.
    Dazu mag ich generell ausdauernde Pokemon sehr gerne, also Stallpokemon, und da fühlen sich ja die meisten Stein&Eis pudelwohl. Eis mag ich auch sehr gerne, mich faziniert es. Sie sind gegen viele Stark(Drachen, Planzen, Boden - Pokemon) doch leider auch viel zu viele Schwächen. :)


    Dann gibt es noch die Stahlpokemon, mit unglaublich vielen Resibulk. Aber auch sehr oft kommende Schwächen, wie Feuer und Boden.
    Ahja und Normalpokemon finde ich auch sehr super! Nur eine Schwäche aber meistens einen riesigen Movepool. Spiele ich sehr gerne gegen Onlinegegner, die Normalpokemon. :)


    Meine Reihenfolge wäre wiefolgt:


    1.Platz
    Steinpokemon -> Despotar


    2.Platz
    Stahlpokemon -> Lucario


    3.Platz
    Normal -> Porygon2

    [tabmenu]
    [tab=Mein Team]
    QuajutsuDragoran
    Bald ist mein Team komplett :thumbup:
    [tab=Uberteam]
    GenesectMewtuArceus
    Darkrai schonmal rausgeworfen, ich mag den irgendwie nicht. ._.
    [tab=Kontaktdaten]
    Mein Freundschaftscode in Pokemon Y: 2981-6995-9404 - Name: Terra
    [/tabmenu]

  • Also mein Lieblingstyp ist Stahl. Ich war schon immer eher ein Fan defensiven Pokemon, welche man eher mit Taktik als mit reiner Angriffskraft spielt. Und Stahl ist dann eben der defensivste Typ. Ich liebte schon in der 2. Generation Stahlos und Scherox und konnte mich nie zwischen den beiden entscheiden. Ich finde Stahlpokemon sehen meistens einfach mega cool und vor allem interressant aus, und sie sind im Kampf richtig stark, wenn man sie denn richtig einsetzt. Außerdem ist mein Lieblingspokemon Metagross Typ Stahl :D
    Ich mag zwar noch viele andere Typen wie Gestein, Unlicht oder Pflanze aber Stahl ist einfach mein Favorit.

  • Das ist wirklich eine schwere Frage. Streng genommen hat sich das im laufe der Jahre nämlich ab und zu leicht geändert, aber wenn ich mich für einen bestimmten Typen entscheiden müsste, dann würde ich ganz klar Wasser sagen.
    Mein erstes Pokémon war Turtok und es stellt auch bis heute noch meinen Liebling dar. Wenn ich an die Blaue Edition zurückdenke, dann muss ich einfach nur grinsen, da ich mit Turtok unglaublich viel Spaß hatte und mein damaliges Team zu einem Großteil aus Wasser Pokémon bestand - eigentlich war Tauboga mein einziger 'Außenseiter'.
    Neben dem Typ Wasser finde ich allerdings auch den Typ Kampf ziemlich reizvoll. Gerade Quappo hat es mir hier angetan, da er eben auch den besagten Typ Wasser besitzt.
    Von dem her würde ich dann doch sagen, dass ich zwei Typen habe, die ich sehr zu schätzen weiß.