Wie oft spielt ihr Pokémon?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • [font=bookman old style]Kommt drauf an wieviel Zeit ich hab, oft Spiel ich aber 1-2 Stunden am Tag vllt auch mehr :rolleyes:


    Wenn ich viel für die Schule lernen/machen muss, Spiel ich aber fast gar nicht.


    Wenn ich ein Spiel bei habe, spiel ich aber fast den ganzen Tag neben Essen, trinken und schlafen ist das dann meine Hauptbeschäftigung xD das ebbt erst wieder langsam ab wenn ich es durchgezockt habe :)

    [font=tahoma]
    [b][align=left][color=#828282]Eva/2337 4563 7963


    [align=right][color=#D81611]Nur wer wagt, kann gewinnen.
    #TeamWagemut

  • Jeden Tag so 1 bis 2 Stunden. Mindestens:D


    Im Moment grade so ne dreiviertel Stunde meine gelbe Edi und dann noch ne Stunde CP oder so:)
    Oder am testen auf PO :)


    Aber beschäftigen, also mit Thorie ( Teambau, DMG Rechnung usw. ) tu ich mich schon öfters, grade abends im Bett wenn ich nicht pennen kann nehme ich mir Stift und Papier und mach verrückte Movesets oder Taktiken :D

    FC: 5000-4241-9852
    Name: Mace
    Garados, Octillery, Quaputzi



    Erfahrener Simulatorenspieler sucht nette Leute zum kämpfen / quatschen und zum Einstieg ins CP auf dem 3DS erleichtern <- Pn me
    :D

  • Wie oft ich Pokemon spiele hängt meist davon ab wieviel Zeit ich habe. Allerdings spiele ich ziemlich oft.


    Das liegt vor allem daran, dass man Pokemon auch ohne Ton und ohne viel Konzentration spielen kann. Darum kann ich meinen DS immer mitnehmen und z.B. in Pausen oder bei Klausuraufsichten oder in Wartezimmern oder sonstigen Situationen, in denen ich nix zu tun habe zocken.
    Sofern ich nicht grad ein anderes Spiel habe, mache ich zwischendurch meistens einen Nutzlocke run oder trainiere meine Mons.
    In der 6. Gen hat man ja auch noch viele Möglichkeiten Shinys zu jagen. Das mache ich dann oft, wenn ich einen FIlm gucke, den ich schon kenne oder der mich nicht so interessiert, da kann ich dann nebenbei Angeln oder mich in der Safari austoben.


    Dadurch kommt es bei mir durchaus vor, dass ich mindestens 2 oder 3 Stunden am Tag POkemon zocke. Wenn das Spiel gerade neu ist, sind das natürlich dann entsprechend mehr.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Im Moment spiele ich überhaupt kein Pokémon, weil es mich einfach nicht mehr reizt. Die Motivation für Pokémon kommt und geht. Wenn sie vorhanden ist, dann spiele ich sehr oft. Eine genaue Zeitangabe kann ich jetzt nicht nennen, weil ich eh meist morgens und abends spiele.
    Es wird sich definitiv im November ändern, wenn ORAS rauskommt. Vielleicht werde ich mir auch ein paar Pokémon in Eiern vorzüchten, weil ich unbedingt ein Vulpix mit Dürre und ein hitziges Kanivanha haben möchte. DVs wären mir beim ersten Durchlauf eh egal. x) Aber derzeit ist die Lust einfach nicht da. Woran das wohl liegen mag? *zu GW2 schiel* :D

  • Wenn neue Pokémon Games kommen, kriege ich nichts mehr mit was um mich herum passiert. ^.^  
    Bei X and Y in letzter Zeit auch nichtmehr so oft, doch weil ich sooo viele Pokémon besitze, bin ich immer der Lieferdienst für andere Hansel's und habe durch Zucht dann einiges zu tun. :evil:
    Bei mir ist es jeden Tach nen bissl, je nachdem ob ich Zeit/lust habe.


    LG Servamp :cool:

  • Bei mir hängt das von meiner Lust ab ^^
    Es gibt Tage, wo ich locker 5-6 Stunden (mit Pausen, da es sonst etwas langweilig wäre, immer das selbe zu machen) spiele und Eier brüte oder Shinies suche, und dann gibt es Tage, wo ich noch nichtmal an Pokemon denke und dann lieber was anderes mache wie zeichnen oder Lets Plays schauen. Sobald aber neue Editionen rauskommen, werde ich diese bestimmt wieder an einen Tag durchsuchten, da ich einfach nicht ruhig schlafen kann, wenn ich weiß, dass ich ein interessantes Spiel noch nicht durch habe und es andere aber schon durchgespielt haben ^^ (komisch, ich weiß x) )

  • Momentan wieder relativ oft. X ist die Edition, mit der ich bis jetzt mit Abstand am meisten Spielstunden gesammelt habe. Liegt vor allem daran, dass das Züchten jetzt so leicht geht und mir die Mini-Spiele in Kombination mit der Möglichkeit, seine Pokémon streicheln zu können, ziemlich gut gefällt. Nach einer Pause, in der ich vorwiegend Monster Hunter gespielt habe, bin ich jetzt dabei die 50 Siege in Folge im Kampfhaus anzugehen. Damit verbringe ich so ungefähr 2 Stunden am Tag, in denen ich parallel auch im Internet bin.

  • Mal ganz ehrlich, das "1-2 Stunden pro Woche" halte ich nicht unbedingt für glaubwürdig - denn fast jeder spielt an einem Tag, wenn man Pokémon spielt, bestimmt schon eine Stunde. Wenn es eine neue Edition gibt, dann spiele ich diese schon in den ersten Tag über drei Stunden am Tag, wochenends auch mal in der Nacht, was dann schon bis zu 4 oder 5 Stunden am Tag werden kann, aber nur ganz selten. Außerdem kenne ich wirklich niemanden, der - wenn er das Spiel bekommt - am Tag dann nur eine halbe Stunde spielt. Ich meine, da muss man einfach den Nintendo zur Hand nehmen. Bei mir ist es - falls ich Pokémon intensiv spiele - vielleicht zwei Stunden am Tag, aber dann sitze ich auch nur die meiste Zeit vor meinem Laptop und verbringe ein Drittel meiner Zeit am Nintendo (x Momentan spiele ich nicht mehr Pokémon, aber wahrscheinlich werde ich bald meine Y-Edition neu anfangen und dann auch wieder lange / länger zocken :3

  • Wie oft spiele ich Pokémon? Hmm... kommt wirklich auf meine Lust drauf an. Aktuell habe ich wieder richtig Lust auf die dritte Generation, resultierend daraus, spiele ich nun auch Pokémon Smaragd noch einmal ausführlich durch. Wenn ich wirklich Lust auf ein Pokémon-Spiel habe, dann spiele ich schon sehr oft - eigentlich immer, wenn ich dann mal Zeit und Bock habe. Ist ja nicht anstrengend, wenn man auf der Couch liegen kann und unterdessen spielen kann. Sobald die Remakes draußen sind oder ich nun in 3 Wochen meinen 3DS + Y bekomme, wird sich die Zeitspanne wohl wieder erweitern, da ich die Spiele noch nicht gespielt habe. Ja, dann wird es wohl eine längere Zeit sein, in der ich dann Pokémon spiele. - Und sonst eigentlich jeden Tag, wenn ich Zeit habe. :3


    #Greetings #SawyerEnde

  • Mal ganz ehrlich, das "1-2 Stunden pro Woche" halte ich nicht unbedingt für glaubwürdig - denn fast jeder spielt an einem Tag, wenn man Pokémon spielt, bestimmt schon eine Stunde. Wenn es eine neue Edition gibt, dann spiele ich diese schon in den ersten Tag über drei Stunden am Tag, wochenends auch mal in der Nacht, was dann schon bis zu 4 oder 5 Stunden am Tag werden kann, aber nur ganz selten. Außerdem kenne ich wirklich niemanden, der - wenn er das Spiel bekommt - am Tag dann nur eine halbe Stunde spielt. Ich meine, da muss man einfach den Nintendo zur Hand nehmen. Bei mir ist es - falls ich Pokémon intensiv spiele - vielleicht zwei Stunden am Tag, aber dann sitze ich auch nur die meiste Zeit vor meinem Laptop und verbringe ein Drittel meiner Zeit am Nintendo (x Momentan spiele ich nicht mehr Pokémon, aber wahrscheinlich werde ich bald meine Y-Edition neu anfangen und dann auch wieder lange / länger zocken :3


    Ich bin so einer
    Wenn ich mir Games kaufe freue mich natürlich erstmal undso. Aber dann zocke ich das 30min an und danach liegt es meist Wochen-Monatelang ungerührt hier rum.
    Ich habe meist Lust auf das Game, wenn ich es aber habe, hab ich irgendwie doch kein Bock mehr und zocke erstmal was anderes.
    War bei mir mit Y genauso. Gefreut - Release gekauft- 30min gezockt & 2,5 Monate lang nicht mehr angerührt sondern erst noch anderes gezockt.

  • Kommt sehr auf die Umstände an... Manchmal hab ich so Phasen wo ich 24/7 zocken könnte, und manchmal hab ich auch (wie im Moment grade D: ) so ne "Ich könnte jetzt auch mal weiter spielen aber... mehhhh ._."-Phase xD.

  • In letzter Zeit spiel ich relativ viel Pokemon, meistens erst spät am Abend. Denke es sind so 1-2 Stunden pro Tag, zudem spiele ich fast ausschließlich Pokemon X. Meistens bin ich parallel auch im Internet unterwegs oder höre Musik. Während der Schulzeit spiel ich kaum bis gar nicht, weil ich nicht genug Zeit dafür finde. Allerdings werde ich beim Release von Pokemon Omega Rubin wohl jede einzelne Minute meiner Freizeit diesem Game widmen! :D

  • Ich bin so einer
    Wenn ich mir Games kaufe freue mich natürlich erstmal undso. Aber dann zocke ich das 30min an und danach liegt es meist Wochen-Monatelang ungerührt hier rum.
    Ich habe meist Lust auf das Game, wenn ich es aber habe, hab ich irgendwie doch kein Bock mehr und zocke erstmal was anderes.
    War bei mir mit Y genauso. Gefreut - Release gekauft- 30min gezockt & 2,5 Monate lang nicht mehr angerührt sondern erst noch anderes gezockt.

    Das ist aber auch etwas anderes, denn ich habe gemeint, wenn man trotzdem in den nächsten Tagen das Spiel spielt und dann am ersten Tag nur eine halbe Stunde davorsitzt. Was du meinst, ist dass du keine Lust auf das Spiel hast, das ist natürlich sehr schade und auch nicht das, was ich gemeint habe ^^

  • Bei mir ist das irgendwie wirklich Phasenabhängig. Manchmal hab ich wirklich Phasen, bei denen ich Wochenlang die Nächte durchgezockt habe und manchmal fass ich meinen DS wirklich wochenlang nicht mal an.
    Das orientiert sich bei mir meistens an dr Schule. Während der Klausurphasen spiel ich wenig bis kaum, was ih in den Ferien in Form einer Suchtphase wieder nachhole. Von daher kann ich das nie so genau sagen ^^

  • Eigentlich spiele ich am Tag bzw. in der Nacht ein bis zwei Stunden und das regelmäßig.
    Aber wenn ich die Lust verliere, bleibt das Spiel einfach mal aus und ich beschäftige mich mit anderen Games. Dann hängt es noch
    mit verschiedenen Zuständen ab, wenn das Spiel nagelneu ist, kann ich gar nicht mehr aufhören und spiele es eigentlich in jeder
    freien Minute. Zum Beispiel als ich Smaragd bekam, spielte ich das nur noch. Man sah mich ohne DS überhaupt nicht und selbst die
    ganze Nacht hatte ich durch gespielt. War am nächsten Tag der Maßen müde, das ich im Unterricht einschlafen war. ^^"

  • Momentan spiele ich relativ wenig, aber so bald die neuen Games raus kommen werden wieder viele Stunden für's durchspielen investiert.
    Am meisten habe ich Y, Diamant, Weiß 2 und SS gespielt. Bei Schwarz stocke ich schon ein paar (viele) Monate.
    Aber eigentlich bin ich ein totaler Pokémon-Suchti, der mehrere Stunden am Tag (nicht in der Nacht) zockt :)  

  • Für mich muss es eine eigene Kategorie geben....
    Wenn ich die Zeit habe und am nächsten Morgen auschlafen kann, spiele ich 10-12 Stunden Pokémon am Tag :D
    Besonders in der Ferienzeit wirds kritisch. Dann kann es locker mal passieren, dass ich 70+ Stunden Pokémon in der Woche habe.

  • Seit (zu) vielen Jahren eigentlich täglich. Natürlich zocke ich abgesehen von Pokémon auch genug andere Sachen, aber 1/2 Pokémonspiele sind immer nebenbei aktiv am Laufen. Neulich habe ich beispielsweise Smaragd beendet und jetzt gerade zocke ich Blattgrün. Danach ist schon Ranger 3 geplant, zudem habe ich dieses Jahr alle MDs sowie S2 und noch einige weitere Hauptedis durchgespielt. Ich zocke einfach immer wieder alles durch, meist natürlich das, was ich am längsten nicht mehr durchgespielt habe. So kommen spätestens alle 1-2 Jahre alle mal dran. Man könnte meinen, dass es irgendwann keinen Spaß mehr macht oder lame wird, aber nein. Probiere dabei auch immer gern neue Sachen wie Teams aus, die anderen Teams nachempfunden sind (Wie Team ACT aus MD1 oder Team Charme aus MD2) oder Teams aus unscheinbareneren Pokémon. So habe ich schon super viele Pokémon getestet und nicht selten gab es Überraschungen, wo ein Pokémon wirklich gerekt hat, obwohl es vermeintlich gar nicht so gut ist.

    Dazu habe ich einen Haufen an Spin-Offs, die ich schon länger plane zu spielen, wozu ich aber einfach nicht komme. Darunter befinden sich neben vielen Spielen für die Handhelds (Pinball/R/S, Puzzle Challenge, Dash, Link, Art Academy, Meisterdetektiv Pikachu, ...) auch die N64-Ableger.


    Wie viel ich täglich spiele kommt immer darauf an. Mal sind es unter der Woche nur 1/2 Stunden, an freien Tagen auch gern mal sechs oder weit mehr. Je nachdem wie sehr mich das Spiel gerade fesselt und wie motiviert ich bin weiterzumachen. Da ich auch so gut wie immer auf 100% spiele, alle Items sammle, alle Pokémon fange usw bin ich mit Hauptedis auch immer recht lange beschäftigt. Dadurch habe ich in Gen 3-5, die ich am häufigsten spiele, auch super viele Pokémon und Items über meine Edis verteilt und in all meinen guten Gen 4/5 Spielständen auch den Nationaldex komplett voll.