Findet ihr die weiblichen Figuren in den Pokémon-Spielen sind heutzutage etwas zu hübsch?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Naja, man kann ja hübsch definieren wie man will. Mich faszinieren so oder so alle Charaktere, allein wegen ihren Frisuren (Siehe Achromas lol). Die Figuren gefallen mir alle, männlich sowie weiblich und ich persönlich fand bisher eigentlich keine Person "hässlich". (Wobei ich nicht verstehe warum der Char in Gen. 3 weiße Haare hat. oO) Um mal wieder zurück zum hübsch zu kommen, für mich kann man das gar nicht auf eine Stufe stellen, klar sehen die Charaktere ingame jetzt nicht schlecht und natürlich anders aus, aber sich sowas in der Realität vorzustellen ist absurd, da sie eben komplett andere Frisuren haben. Von daher könnte ich eingeschränkt hübsch sagen, aber ohne Bezug zur Realität.

  • Yoshi : Brix (männlicher Protagonist aus Gen 3) hat keine weißen Haare, das ist ne Mütze^^


    Zu hübsch? Nee. Nur die Outfits verwundern mich ein wenig. Weiß ja net wie ihr es sieht aber wenn ich ne 10 jährige Tochter hätte, die Tag und Nacht auf Reisen ist würde ich sie ganz sicher nicht in Minirock oder Hotpants durch die Gegend ziehen lassen... also ich kenn keine 10 Jährigen Mädchen die so rumlaufen aber naja, wer weiß wie es in Japan ausschaut.
    Also zu hübsch find ich sie net, ich find nur die Kleidung leicht fraglich bei so einigen (Lucia und Maike z.b)

  • Nein, ich find sie nicht "zu" hübsch.
    Manche sehen irgendwie kitschig und unkreativ aus ( *hust* Protagonist aus HG/SS *hust* ). Ja, diese sieht jetzt nicht allzu anziehend aus -.-
    Oder die anderen Protagonisten aus S/W und S/W 2. Die Weiblichen Protas sehen mit dem Pink und den Frisuren schon hässlich und kitschig aus. Bell ist auch ein gutes Beispiel, sie strömt jetzt auch nicht so vor Schönheit.
    Aber natürlich gibt es welche die man hübsch nennen kann zum Beispiel Serena^^

  • Ja ist zwar so aber ich denke das ist generell bei jedem Anime (natürlich dann auch bei dem Spiel zum Anime) so das die Frauen immer sehr hübsch gemacht werden und den Bauch generell eigentlich immer frei haben und einen so dünnen Bauch haben das sie schon fast magersüchtig aussehen.

  • Mich stört das Gar nicht, ich finde auch nicht, das sie zu freizügig gekleidet sind. Sollen sie leich auasehen wie eine Hexe? Nee. Ich finde es passt so, aber sehr extrem sollte es nicht mehr werden. Ich finde aber die Jungs könnten etwas moderner werden, hoch gegeelte Haare und bessere Klamotten


    lg :)

  • Ich finde die weiblichen Charaktere in den Pokemon Spielen OK. Es sind halt Anime-Figuren, bei denen gibt es generell nicht soo viele Möglichkeiten, Gesichtsfeatures differenziert darzustellen (da kann man mich aber auch noch korrigieren).
    Es gibt weitaus schlimmere Darstellungen von Frauen in Videospielen, vor allem wenn sie nur als Quotentante, LINETS (love interest not essential to story), Dame in Not oder die supersexy Braut, die den supermännlichen Protagonisten anhimmelt dienen.
    Bei Pokemon finde ich die weiblichen CHaraktere noch in ordnung, da geht es ja auch in erster Linie um Pokemon.


    Außerdem wenn man Pokemon Trainer is, muss man halt viel durch die Gegend reisen und zwar zu Fuß. Man hat nicht immer die Kohle um immer fett Kentucky Fried Torchick zu essen und dann muss man vielleicht manchmal sein 1.80m Wiesenior zum nächsten Pokemon Center schleppen. Da ist es kein Wunder, dass es keine fetten Pokemontrainer gibt.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Ich finde die Weiber komplett okay.
    Die Spielfigur aus B/W1 hatte doch auch eine Hotpan an und da hat sich keiner Beschwert, ich liebe ihren Style sogar mehr als nur ein wenig. Touko ist meine liebste Spielfigur bis jetzt gewesen. Und außerdem ist das Japan... Anime halt. Da laufen die Weiber meist alle knapp rum und noch dazu ist Pokémon schon lange kein Kinderspiel mehr.
    Die Frauen zeigen halt was sie haben und das ist inzwischen ganz normal, egal ob Spiel oder nicht. Es ist nun einmal so und ich finde so kann es auch bleiben ^^

  • Ich bin der Meinung, dass die Charaktere teilweise wirklich übertrieben sind. Es kann doch nicht sein, dass man der weiblichen Protagonistin in X/Y ein extrem kurzes Oberteil und einen Minirock anziehen kann. Das kann man wirklich nicht machen, vor allem weil das ein Spiel ist, dass keine Altersbegrenzung hat. Da geht das nicht, oder meinetwegen, solange es nicht noch schlimmer wird.

  • Ich denke jeder definiert hübsch anders, finde es aber gut dass man den Charakter individuell anpassen kann.
    Auch mit der Kleidung, man kann diese selbstständig auswählen, wenn ich keinen Minirock haben will dann nehm ich halt 'ne Hose.
    Also da jetzt davon zu reden dass es nix für Kinder ist, mein Gott ich habe auch als Kind One Piece geschaut und Nami + Robin sind verdammt gut gezeichnet worden ;) Das ist halt Animestyle, da sind Männer halt knuffiger und Weiber dafür leicht überproportioniert. (Frage mich immer noch warum weder Nami noch Robin keine Rückenprobleme haben, bei der Figur und der Oberweite!)
    Ist mir bei Pokémon z.B. noch nicht so stark aufgefallen, gut Lucia hat 'nen kurzen Rock an.
    Erwartet echt einer die im dicken Pulli, hochverschlossen, möglichst noch so eine Art Sack damit man ja keine Taille etc ausmachen kann? Die Spiele gehen mit der Zeit, heut zu Tage rennen halt 13-15 Jährige schon im Minirock und Top mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel in die Schule (Schule! Nicht Freizeit!). Da wundert es mich nicht, das Japan (!) mit ihren Lolitas, und generell eher dem Schulmädchentouch sich anpasst.


    In 10 Jahren rennen die Protagonisten halt in Dessous rum :P ;D

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Lol, was für ein Thema. Kann mir eigentlich mal einer erklären, warum die Serena im Spiel so süß ist, aber die Serena in der Fernsehserie so hässlich? :(   ;D


    Hm, ich würde sagen nein, was aber auch daran liegen mag, dass man in Pixeln nicht zu viel darstellen kann. Dass die gute Skyla wie 'ne Schlampe aussieht, hab ich quasi erst durchs TCG (lol, wieso hat diese Karte noch keine Kommentare :3) so wirklich bemerkt, aber dann muss man auch feststellen, dass die weiblichen Full Arts im TCG irgendwie alle klar anzüglicher als im Videospiel dargestellt wurden... Na, und selbst dann, so Helden wie Samus Aran gibt es halt auch bei Nintendo. ;D


    Der Klassiker dürfte allerdings die Kleine hier sein, brought to you by the very first remake:
    http://cdn.bulbagarden.net/upload/4/46/Spr_FRLG_Lass.png

  • Also ich finde die weiblichen Charaktere schon teilweise hübsch, aber nie wirklich "zu" hübsch.
    Einige sehen auch einfach meiner Meinung nach nur hässlich aus, andere passend zum Game.
    Dennoch würde ich vom Aussehen her die weiblichen Charas viel älter schätzen, Serena sieht doch aus wie 14!

  • [font=bookman old style]Ich finde, dass alles gar nicht so schlimm, das ist doch nur ein Spiel! Und wer denkt er muss sich durch kleine Pixel irgendwie aufgeilen, soll er das tun. Mir egal!


    Außerdem finde ich dass es doch gut ist wenn sie hübsch sind, wenn sie hässlich wären, fände dass doch keiner gut. Und wegen den zu kurzen Höschen/Röcken/Oberteilen/was auch immer, schaut euch mal lieber Mangas an, da ist das noch extremer! Ich versteh auch gar nicht, wieso das ein Problem darstellt. ^.^  
    Mich stört das nicht im geringsten:)

    [font=tahoma]
    [b][align=left][color=#828282]Eva/2337 4563 7963


    [align=right][color=#D81611]Nur wer wagt, kann gewinnen.
    #TeamWagemut

  • Naja, typisch Japan halt, aber ich finde Pokemon übertreibt mit diesem Schönheitsideal gar nicht, im Gegenteil, mir kommt es vor als würden die Charaktere immer abstrakter aussehen und nicht unbedingt "hübscher".
    Hübsch ist finde ich auch kein gutes Wort dazu, wären die Charaktere hübsch, wäre es vollkommen okay, bei sexistische Charakteren sieht es jedoch anders aus und die 6. Arenaleiterin aus BW geht noch, aber ansonsten finde ich es vollkommmen okay und jeder definiert hübsch anders.

  • finde ich nicht neja kamilla war mir in SW 2 schon a bisl nach der jacke zu hübsch aber das müsen model doch sein nich war-->http://www.greenchu.de/sprites…b2w2/animiert/Kamilla.png
    nemt euch doch mall pokemon conquest vor

    ähm jaaaa...
    das sind halt japaner ne? xD aber die letzte geht schon ein bischen zuuu weit ich meine das ist n kinderspiel
    an sonsten hab ich nichts dagegen die bischen hübscher zu machen so lange das nicht am ende so aus sieht wie die letzte da im spoiler :)
    LG Hanbei<3

  • Zu hübsch? :'D "Zu freizügig" hätte im Titel wohl etwas besser gepasst, wenn ich mir den bisherigen Diskussionsverlauf hier ansehe, aber ist jetzt auch egal.
    Viele Charaktere sind natürlich etwas freizügiger gekleidet, aber eigentlich finde ich das auch völlig okay, ist immer noch ein stinknormales Spiel. Vor allem weil Pokémon da im Vergleich zu einigen bestimmten anderen Serien/Spielen nicht mal ansatzweise übertreibt, sondern eher noch in die richtige Richtung geht. Es gibt ja außerdem auch genug weibliche Charaktere in den Spielen, die ich zwar hübsch finde, aber deswegen nicht unbedingt zwingend sexistisch dargestellt werden.

  • Haha, sorry aber dadrüber zu diskutieren :assi:


    Ich schaue viele Animes und lese auch Mangas, daher ist mir nie in den Sinn gekommen, dass die Pokemongirls zu hübsch sein könnten!
    Es ist halt Japan und da gibt's im Fernsehen selten irgendwas in der Mitte. Die Frauen sind immer übertrieben dünn, stereotyp (also jap. Schönheitsideal) und daher auch knapp bekleidet, um das zu betonen. Das ist im japanischem Fernsehen völlig normal und selbst Kinderserien wie Pokemon zeigen sowas. Serien wie OP sind Arc-weise in Deutschland erst ab 18, weil die Personen so knappe Sachen treiben (diese Arcs sind noch nicht in deutsch übersetzt, aber man muss im Internet immer erst zustimmen, dass man schon 18 ist, wenn man sie sehen will)! Das finde ich allerdings sehr übertrieben, da fast immer alle "ungezogenen" Körperteile bedeckt sind.
    Gerade in Pokemon sieht man ja nix, was man mit u6 nicht sehen könnte. Da gibt es schlimmeres!
    Und das sie zu schön sein sollten: Finde ich überhaupt nicht! Für japanische Serien sehen sie halt "normal" aus und auch für deutsche Maßstäbe finde ich sie auch nicht übertrieben hübsch.


    Oder wollt ihr, dass sowas in der Pokemonwelt frei rumläuft :assi: :assi: :


  • Ich finde so lange wenn sie nicht halb ausgezogen sind, geht das ja noch.
    Weil es schaue ja auch kleine Kinder Pokemon.
    Aber sonst sind sie hübsch genug.
    Zum Beispiel Lucia ist auch noch sehr hübsch und das geht ja noch, Kamilla dagegen finde ich nicht sehr Kindergerecht(meine Meinung)
    aber ja mal wieder klar wenn es in Japan entwickelt wird.

  • Wie kann man weibliche Charaktere in den Spielen schön oder hässslich finden, finde die sehenj alle gleich aus, also was das Gesichjt angeht.
    Bei der Kledidung sollten sie sich natürlich merh Gedanken machen, dass es gut aussieht und zu ihrem Charakter passt. SDokange sie nicht im Bikini oder so rumlaüft, denke ich ist alls erlaubt.