Time to say „Goodbye Rocko“

  • Sollte ROCKO wieder zur Gruppe dazu stoßen ???? 170

    1. Ja sollte er und auch bleiben (108) 64%
    2. Nein er soll weg bleiben (32) 19%
    3. Ja sollte er aber nur für ein paar Folgen (30) 18%

    Hallo, ja ich weis es gibt schon so ein ähnliches Thema aber ich möchte hier nur über unseren geliebten ROCKO!! reden. Denn ok in der letzten Folge der 13.Staffel gab es schon ein Abschied zwischen Ash Und Rocko aber was denkt ihr wird Rocko irgednwann mal wieder kommen und zur Gruppe von Ash dazustoßen oder wird er für immer verschwinden. Denn überlegt mal der Abschied von Misty war ja schon schlimm denn Misty war ja eine der aller ersten wo Ash begleitet hat und Rocko ist auch einer der ersten wo Ash begleitet hat aber das jetzt sogar noch Rocko verschwunden ist, ist schon sehr schlimm. Also ich glaube die Leute von Pokemon werden entweder reagieren auf die schlechte Beurteilung von Ash seiner neuen Begleitung LILIA und somit LILIA schnellst möglich wieder austauschen entweder gegen ROCKO oder gegen noch einen größeren FEHLGRIEF als LILIA, LILIA ist bis jetzt die meist gehaste weibliche Person in Pokemon meines Wissens nach. Oder sie werden nicht drauf reagieren und mit LILIA einfach weitermachen bis irgendwann in ferner Zukunft :D ROCKO wieder auftaucht. Wie ist es bei euch findet ihr es auch nicht so gut das Rocko verschwunden ist, also wie gesagt ich finde es echt schlimm aber ich möchte schon gern wissen was ihr dazu denkt. Ich freu mich über jede Antwort und hoffe das hier eine richtige Diskussion entfacht wird :D.


    Gruß Relaxo92 !!!!,,MISTY UND ROCKO FOR EVER,,!!!!

  • Also ich hoffe auch das der ROCKO wiederkommt!!!!!!
    Auch wenn ich nicht ganz verstehe warum LILIA die meist gehaste weibliche Person in Pokemon sein soll??
    Ich finde LILIA Klasse allerdings finde ich BENNY nicht so toll und wäre nicht besonders Traurig wenn er durch Rocko ersetzt würde. :D


    Lange Rede Kurzer Sinn: UNSER ROCKO MUSS WIEDER HER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Ich teile eure Meinung voll und ganz.
    Sehen wir uns mal ein paar Indizien/Fakten an.
    Benny ist eigentlich ein ziemlich schlechter Rocko Abklatsch. Warum?
    -Er war wie Rocko einst Arenaleiter.
    -Er ist wie Rocko ein ausgezeichneter Koch
    -Und wie unser geliebter Züchter fängt er sich auch nur Pokémon dadurch dass er ihr vertrauen gewinnt
    -Zusammen mit Lilia (die, die medezinische Versorgung in der Hand hat) ist Benny eigentlich Rocko.
    So, nun warum es gut sein kann dass Rocko spätestens nach dem EInallarc zurückkehrt:
    -Die Pokémonmacher haben schon einmal festgestellt dass er nicht lange fehlen darf. Auch wenn es einige nervt das er beinahe jede Frau anbaggert, irgendwo lieben wir ihn doch gerade deswegen.
    -Er immer das Seelische Rückrat der Gruppe war. Mit ihm konnte man über alles reden. Benny oder auch Lilia erwecken beide gerade nicht den Eindruck.
    -Die derzeitige Gruppenkonstellation ist ziemlich langweilig. Also ich hab mich schon so sehr an die Wettbewerbe gewöhnt dass es schon ein wenig komisch ist, dass es auf einmal nur noch um Ash's Arenakämpfe geht. Ich will die Wettbewerbe zurück und dafür brauchen wir (indirekt) Rocko den Alleskönner.


    So zum Schluss noch ein paar direkt Worte zu Benny und Lilia. Also Lilia hat für mich derzeit ein paar parallelen zu Misty, beide geben/gaben sich immer betont Erwachsen und stellten sich damit über Ash. Kann ich persönlich gar nicht leiden. Also wär ich auch nicht traurig darüber das tatsächlich Lilia ausgetauscht würde oder gar Maike oder Lucia ihr rivival feiern dürften. Dann Benny, ich find ihn eigentlich ganz symphatisch allerdings hab ich Rocko um ein vielfaches Lieber.

  • -Er immer das Seelische Rückrat der Gruppe war. Mit ihm konnte man über alles reden. Benny oder auch Lilia erwecken beide gerade nicht den Eindruck.

    Sicher dass Pokémon so tiefgründig ist? ;D Normalerweise regeln sie ihre Probleme selbst. Rocko lässt man auch gerne mal stehen, wie in den Filmen. ^.~


    Ich glaube eigentlich nicht, dass Rocko zurückkommt. Eher kommt ein Chara dazu, der noch mehr Haare halt als Lilia. Rocko hat halt ein neues Ziel, welches er 3 Episoden vor dem Ende von DP noch gefasst hat. ;D In der Spezialfolge hat auch fleissig Bücher aufgeschlagen und, zumindest am Anfang, da reingeguckt.. Da hat er einfach keine Zeit mehr zum Reisen.


    Lilia finde ich eigentlich gut. In der deutschen Synchro und in der Übersetzung kommt sie leider ein bissl doof rüber, kann man leider nicht viel machen. Benny war bisher, bis auf wenige Folgen, nur das 4. Rad am Dreirad Ash, Lilia und Pikachu&Milza.. Den würde keiner vermissen und wird, wie Rocko in den Filmen, schon hin und wieder stehen gelassen. Also wirklich interessant sind Ash und Lilia, Benny und Rocko würden da auch nicht mehr wirklich reinpassen..

  • Ich finde ja, das man mit Dento/Benny einen würdigen Ersatz gefunden hat. Dento hat so seine Reize, die ihn sympatischer machen, als Rocko, aber genau wie Rocko ist er mehr, oder weniger unnötig, für die Staffel, da Dento wirklich wie Ray es sagt, das "fünfte Rad" am Wagen ist. In der Issuh Staffel stehen ganz klar Ash, Iris, Milza und Ottaro im Mittelpunkt. Im Prinzip ist Dento ein Art von Rocko, ausser das er keine Frauen belästigt und scheinbar mehr und besser Kochen kann, als Rocko und eine bessere Umgangssprache besitzt.


    Im Prinzip ist ja alles beim gleichen geblieben. Rocko ist jetzt auch nicht ein Charaktere, der wirklich je was grosses im Leben geleistet hat.

  • Über einen Gastauftritt würde ich mich freuen. Es wäre sicher interessant, Rocko mal mit Benny und Lilia zusammen zu sehen.


    Allerdings will ich ihn auf keinen Fall dauerhaft zurückhaben. Ich mag Rocko, aber ca. 600 Folgen mit dem Charakter sind einfach genug. Das Potential der Figur ist ausgeschöpft und die Autoren haben offensichtlich keine neuen Ideen mehr für ihn. Ich fand es eher qualvoll anzusehen, wie er nur noch aus reiner Gewohnheit mitgeschleppt wurde und immer mehr Fans verlor. Der Arztberuf passt sehr gut zu ihm. Da gab es schon merkwürdigere Charakterentwicklungen in Pokémon (wie Gary z.B. urplötzlich aus heiterem Himmel Professor werden wollte). Rocko hat schon immer gerne Pokémon gepflegt und sich um sie gekümmert. Über ganz DP hinweg hat man ihn sehr oft in der Rolle des Arztes gesehen. Deshalb finde ich, dass diese Entscheidung zu ihm passt und ein würdiger Abschluss des Charakters ist. Wenn die Autoren das jetzt wieder rückgängig machen würden, wäre das inkonsequent und würde Rocko unglaubwürdig wirken lassen.


    Benny ist außerdem ein großartiger Charakter und ich sehe ihn nicht als Rocko-Abklatsch. Die beiden nehmen nur eine ähnliche Rolle in der Serie ein. Das haben viele andere Pokémon-Charaktere auch schon getan. Nach dieser Logik wäre auch Tracey ein Rocko-Abklatsch, Lucia wäre ein Maike-Abklatsch, Lilia wäre ein Misty-Abklatsch, alle späteren Rivalen wären ein Gary-Abklatsch usw. Aber obwohl alle diese Charaktere gewisse Gemeinsamkeiten haben, haben sie auch genug Unterschiede, so dass im Endeffekt jeder einzigartig ist. So ist das auch bei Rocko und Benny.


    Im Gegensatz zu Rocko bringt Benny nicht in jeder Folge den gleichen uralten Running Gag, sondern tut unerwartete Dinge. Die Autoren haben noch viele neue und lustige Ideen für ihn. Wieso sollte man ihn also rausschreiben? Und wie kommt ihr überhaupt darauf, dass er unwichtiger wäre als Lilia? Bisher ist die Screentime zwischen den beiden sehr gleichmäßig verteilt.


    Zitat

    Rocko ist jetzt auch nicht ein Charaktere, der wirklich je was grosses im Leben geleistet hat.


    Wie ist das denn gemeint? Ich sehe es schon als große Leistung an, sich in jungen Jahren um 9 jüngere Geschwister zu kümmern, während die unzuverlässigen Eltern in der Welt herumreisen. Ganz davon abgesehen, dass Ash und Co. ohne ihn längst verhungert wären.

  • Ich finde Rocko schon besser als Benny. Aber für mich war Misty der größte Verlust. Maike war Trost, aber Lucia (Entschuldigung an alle Lucia-Fans) habe ich dann gehasst. Lilia, naja... :dos: Ich möchte Rocko schon sehr gerne zurück, aber Misty oder Maike wären mir lieber. Wäre schön wenn Ash, Misty und Rocko in ferner Zukunft eine ganz neue Region bereisen würden...

    君の砕け散った夢の破片が
    僕の胸を刺して
    忘れてはいけない痛みとして刻まれてく

  • Wie ist das denn gemeint? Ich sehe es schon als große Leistung an, sich in jungen Jahren um 9 jüngere Geschwister zu kümmern, während die unzuverlässigen Eltern in der Welt herumreisen.


    Eigentlich ist Rockos Mutter verstorben, aber in den späteren Staffeln haben sie dann so getan als wär sie doch noch am Leben, weil der Tod ja so böse ist und kleinen Kindern Angst machen könnte. :rolleyes:


    Ganz davon abgesehen, dass Ash und Co. ohne ihn längst verhungert wären.


    Wenn sie bei ihrer Weltreise zu unfähig sind sich selbst zu versorgen, sag ich einfach mal: "selbst Schuld".


    Ich weine Rocko keiner Träne nach da er erstens nur noch unwichtig war und in 10 Folgen vielleicht ein Wort gesagt hat und er zweitens eh schon lang genug dabei war.
    Ganz zu schweigen davon, dass er mit seinem Joy-Running-Gag einfach nur nervig war. (Den gab's in Kanto übrigens noch nicht. :P )
    Misty hat wenigstens noch für Humor gesorgt, aber Rocko? Der hätte gleich nach Johto weggehört statt Misty...


    Aber wie ich hörte soll es mit diesem Benny eh dasselbe sein, bis auf die Frauengeschichten.
    Ist eh klar, dass Ash ihn nur so lange mitnimmt bis er einen neuen - nicht so nervigen Koch - für sich findet. ;D

  • Zitat

    Eigentlich ist Rockos Mutter verstorben, aber in den späteren Staffeln haben sie dann so getan als wär sie doch noch am Leben, weil der Tod ja so böse ist und kleinen Kindern Angst machen könnte. :rolleyes:


    Nein. Das war ein Übersetzungsfehler der deutschen/englischen Version. Im japanischen Original ist nie gesagt worden, dass sie tot ist.

  • ich finde auch das unser Rocko wieder mit in Team muss.Ich finde das er einer der Wichtigesten Personen in Pokemon war und er hat wahrhaftig Ash immer begleitet.Eigentlich Schade das er weg is ich fand ihn eigentlich immer ganz cool mit seinen schlauen Zitaten und anmachsprüchen^^Aber Lucia soll auch wieder mit ins Team unzwar unbedingt.ich finde sie einfach nur cool und Hübsch.Und ihre pokis (Plinfa,pachirisu...)sind der hammer

  • Also ehrlich, ich weine Takeshi auch keine Träne nach.
    Der Typ war sowieso nur Koch und Running-Gag. Okey, in Snnoh hatte er seine Doctor Takeshi Folgen, die aber auch sehr selten wurden. Sonst war er halt das Lexikon ohne wirkliches Ziel. Irgendwie wie Kasumi, blos anstatt Lexikon als Zicke.
    Ich bin nur heilfroh, dass er endlich ein neues Ziel hat, welches er auch in die Tat umsetzen kann. Außerdem wurde ja jetzt in einer Spezialfolge sein kleiner Bruder zum richtigen Arenaleiter gekürt und nicht nur als Ersatzarenaleiter.


    Zitat

    Ganz zu schweigen davon, dass er mit seinem Joy-Running-Gag einfach nur nervig war. (Den gab's in Kanto übrigens noch nicht. :P )


    Naja, ihn gabs doch schon, blos, dass er sich nicht nur in Joys verliebt hat, oder? Hat er glaub ich in Sinnoh auch nicht nur. Aber ich weiß das grad nicht mehr, ich hab nie so drauf geachtet...


    Zitat

    Misty hat wenigstens noch für Humor gesorgt, aber Rocko? Der hätte gleich nach Johto weggehört statt Misty...


    War die Entscheidung der Zuschauer. Ich kann das jetzt nicht hunderprozentig bestätigen, aber es gab irgendwie eine Umfrage in der gefragt wurde wer raus soll. Und Kasumi war eben sehr unbeliebt, unbeliebter als Team Rocket und halt die anderen.
    Takeshi schien aber doch nicht so unbleibt gewesen zu sein. Tracy, der war richtig unbeliebt, weshalb er auch sofort wieder aus der Serie gekickt wurde, um wieder für Takeshi ersetzt zu werden.


    Zitat

    Nein. Das war ein Übersetzungsfehler der deutschen/englischen Version. Im japanischen Original ist nie gesagt worden, dass sie tot ist.


    War das nicht so, dass in der AG-Zeit sehr viele kleine Teams an Pokemon gearbeitet haben. Die Teams wussten halt nicht alles von den anderen Teams, weshalb zu Umstimmigkeiten kam.

  • Das Potential der Figur ist ausgeschöpft und die Autoren haben offensichtlich keine neuen Ideen mehr für ihn.

    Zugegeben, mir fällt jetz auch nicht direkt was ein, was er machen könnte, aber das Potential einer Figur kann erst dann erschöpft sein, wenn man schon viel rausgeholt hat, und das ist bei Rocko eben nicht der Fall.
    Abgesehen davon fande ich es ganz gut, dass er nicht so im Mittelpunkt war - blieb mehr zeit für's (ansatzweise)shipping.
    Und das Anbaggern der Frauen fand ich auch immer ganz lustig.
    Außerdem gefällt er mir einfach vom Charakter her besser als Benny.
    Aber man könnte ihn dennoch etwas mehr hervorkemmen lassen.
    Er könnte sich stärker am besiegen von Team Rocket beteiligen und vielleicht auch mal des öfteren einen Kampf machen.
    Einfacher währe es, wenn es in den Spielen außer Kämpfen und Wettbewerbe noch was drittes gäbe, dann hätte man auch was für Rocko.
    Aber gut, ich hoffe einfach mal, dass er zurück kommt. Und Lucia natürlich :) .

  • Naja, ihn gabs doch schon, blos, dass er sich nicht nur in Joys verliebt hat, oder? Hat er glaub ich in Sinnoh auch nicht nur. Aber ich weiß das grad nicht mehr, ich hab nie so drauf geachtet...


    Nein, er war zwar schon immer ein Casanova aber er hat es nie so übertrieben.
    Er hat immer nur ein bisschen geflirtet und es war sogar ganz witzig, aber ab Johto wurde eindeutig übetrieben mit der Ohr-Geschichte und den Herzen in den Augen. :thumbdown:


    War die Entscheidung der Zuschauer. Ich kann das jetzt nicht hunderprozentig bestätigen, aber es gab irgendwie eine Umfrage in der gefragt wurde wer raus soll. Und Kasumi war eben sehr unbeliebt, unbeliebter als Team Rocket und halt die anderen.
    Takeshi schien aber doch nicht so unbleibt gewesen zu sein. Tracy, der war richtig unbeliebt, weshalb er auch sofort wieder aus der Serie gekickt wurde, um wieder für Takeshi ersetzt zu werden.


    Die Macher der Serie richten sich nicht an Zuschauer, sondern an Einschaltquoten und da es zu Johto-Zeiten wenige Quoten gab, dachten sie es läge an einem der Charaktere und haben einfach mal so einen rausgeworfen - und zufälligerweise noch den besten Charakter in Kanto.
    Hätten sie Misty einfach nur weiterhin so gehalten wie in Kanto, wäre Johto auch besser geworden, aber stattdessen war sie nur noch eine Statistin die nichts mehr gesagt hat.


    Und Rocko kam bereits in Staffel 2 zurück, was heißt, dass sie ihn nicht loswerden wollten, sondern nur prüfen wollten ob eine Staffel ohne ihn ebenso erfolgreich wäre.

    War das nicht so, dass in der AG-Zeit sehr viele kleine Teams an Pokemon gearbeitet haben. Die Teams wussten halt nicht alles von den anderen Teams, weshalb zu Umstimmigkeiten kam.


    Ja, und darum gab es auch solche amateurhaften Storyfehler wie mit Gary, der Ash in Folge 1 kaum zu kennen schien, während zu Ende von Johto gesagt wurde, dass sie beide früher beste Freunde waren. :patsch:

    Aber gut, ich hoffe einfach mal, dass er zurück kommt. Und Lucia natürlich :) .


    Wird nie passieren.

  • Hii (:


    Also so schlimm wird es ohne Rocko jetzt auch nicht sein.
    Er war zwar schon seit der 1. Staffel dabei,aber ohne ihn kann man auch leben.
    Denn wenigstens nervt er bei der neuen Staffel nicht mehr mit Schwester Joy und Officer Rocki.
    (Auch wenns manchmal witzig war).
    Ash und Lilia haben eh jemand anderes gefunden,der mit ihnen reist,also Benny.
    Und Benny kann ja auch gut kochen,so hat man es bei manchen neuen Folgen zumindest gesehn.
    Aber ich glaub,dass Ash, Lilia und Benny i-wann mal auf Lucia und Rocko treffen.
    Denn immer wenn einer weggeht,dann sehn die sich später mal wieder.
    So war das auch bei Misty und Maike.

  • Ganz ehrlich, ich wünsch mir viele Chars zurück, aber vorerst garantiert nicht Rocko! Ich meine, nach Ash ist er der am längsten vorkommende Charakter und wurde doch gerade in Sinnoh viel mehr zu einem persönlichen Koch als irgendetwas anderem. Die ganzen vier Staffeln hatten sich so gesehen nur um Lucia und Ash gedreht. Warum war Rocko überhaupt dabei, wenn er doch kaum was großartig getan hat? Ich hab nichts gegen Rocko, im Gegenteil, aber es stört mich halt, dass er so wenig Screentime im Gegensatz zu Ash und Lucia abbekam und er sich doch sehr wenige Pokemon fing oder gar entwickelte. Und gerade da Rocko solange dabei war, muss es nicht gleich fünf tage nach der Trennung ein Wiedersehen geben. Ich würd mich freuen, würde Misty einen Gastauftritt bekommen, die Gute kam ja in den gesamten DP-Staffeln nicht einmal vor und das, obwohl sie das erste Pokegirl war! Aber auch von Tracey und Max haben wir ja ewig nicts mehr gehört. Ash hatte Max mal einen Kampf versprochen, sobald der sein erstes Pokemon bekommt und ich hoffe, dass es bald zu diesem Kampf kommen wird. Tracey macht zwar nicht mehr viel, aber mal kurz zeigen, falls Ash mal mit Professor Eich telefoniert, dürfte ja echt nicht zu viel verlangt sein. Ich frage mich auch, was aus Maike geworden ist. Nach ihrem tollen Gastauftritt in der elften Staffel hörte man nichts mehr von ihr und das, obwohl ich - und bestimmt auch viele andere - gern wissen würde, wie sie im Johto-Festival abschnitt. Lucia brauch ich im Moment auch nicht mehr. Ich finde es gut, wenn die Charas mal ausgetauscht werden, sofern sie genügend Gastauftritte bekommen. Lucia und Rocko hatten ihre Zeit - von den beiden brauch ich vorerst keinen neuen Auftritt, frühestens in Staffel 15 für Lucia und Staffel 16 für Rocko. Jetzt hat Ash ja Lilia und Benny und damit auch zwei neue, interessante Charaktere. Und wer will, dass Rocko nur wiederkommt, damit Ash nicht noch verhungert, braucht sich auch keine Sorgen zu machen: Lilia kennt sich mit Beeren aus und Benny kann toll kochen. Rocko aufgeteilt in zwei Personen. Man sieht, ich vermisse Rocko überhaupt nicht. Es gibt ja mehr als genug Folgen mit ihm, wer also Ashs ersten Chefkoch vermisst, kann sich ja diese Folgen ansehen und sich freuen, wenn Rocko seine zwei Sätze pro Folge gelabert hat (bezieht sich natürlich nur wieder auf DP - davor ging es eigtl).

  • Lucia:) schrieb:

    Welches Vögelchen hat dir das denn gezwitschert?
    Und warum bist du dir so sicher, dass das Vögelchen recht hat?


    Ich glaube mal ich spreche auch für ihn... einfach logisch. Er war in Kanto dabei, in Johto... da war er schon so ziemlich Ziellos, das dritte Rad am Wagen... er hat fast gar nicht außer seinen Running Gag gemacht. Dann kam Hoenn, wo er die ersten Folgen als "weg" galt, doch dann kam er wieder und ging seiner Pflicht nach: kochen und sonst nicht tun. Das war imo schon damals tierisch langweilig. In DP hat er wieder nichts gemacht, außer ein paar Folgen über ihn bis er seine Berufung fand, Arzt zu werden.
    natürlich könnte er jetzt wiederkommen, und die drei begleiten und der allerbeste Arzt werden, aber das ist unwahrscheinlich da er zu oft ging und da schon alle Rollen vertreten sind. In Hoenn gab es keinen echten Jungen, denn Max konnte man schlecht zählen.

    konnte dir der faule Vinum auch selber sagen... aber wie gesagt, der faule... :whistling:

  • Rocko war in in Pokémon nichts anderes, als ein Running-Gag auf zwei Beinen, ähnlich wie der nie auftauchende Dr. Schneck (original Dr. Slug) aus der Disney TV-Serie Darkwing Duck. Ich bin froh, dass Benny nicht zu sowas verkommen ist, wie der arme Rocko. Rocko hatte wirklich riesen Potenzial für einen guten Charaktere. Durch sein Aussehen hat er sich von den übrigen abgehoben und da er der älteste war, konnte er noch als gutes Gewissen und die Stimme der Vernunft herhalten. Aber dies haben die Autoren leider nie durchgesetzt.


    Rocko war einfach unnötig ab Johto und die ganze Hoeen und Shinnoh-Staffel wäre auch nur mit Ash und Lucia bzw. mit Maike gegangen. Selbst Nebencharakere wie Giovanni, Paul, Gary und Barry hatten grössere Rollen im Anime, als er.

  • Ich hab mir so lange gewünscht, dass Rocko verschwindet. Ja, als kleines Kind fand ich ihn noch witzig und toll, aber danach war es einfach nur wie Schule: Immer wieder derselbe Mist und man will es schnellstmöglich hinter sich bringen.
    Schade nur, dass ich den Anime kaum noch verfolge.
    Benny hätte wegbleiben können. Ich mein, kann Ash nichmal ne Reise ALLEIN durchziehn? Banane.


    Fazit: Rocko soll ruhig wegbleiben. Aber der Anime bleibt trotzdem kind-gestempelt. Da müssten sie Pokémon Adventures als Grundlage haben um das wenigstens bissel zu ändern.

  • Also mittlerweile hat er mich schon dazu gebracht, genervt zu sein...nach 4 Generationen...Lilia hat es schon nach 4 Minuten ihrer Anwesenheit geschafft...
    Ich finde, dass er, wie Maike, einen Gastauftritt bekommen sollte und irgendwie Lilia von Kanto überzeugen sollte und sie mitnimmt ;D
    Der erste Eindruck der 5. Generation beim Anime war, dass es seriöser geworden ist..aber stattdessen hüpft ein Tupulike Mädel von Baum zu Baum, da wäre Rocko besser gewesen, auch wenn ich der Meinung bin, dass er ruhig wegbleiben kann, so unlustig wie der geworden ist..