Was sind eure Hobbys? Warum macht ihr es gerne?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich habe die Suchfunktion benutzt aber ich habe nur Vorstellungen gefunden aber wenn es doch schon geben sollte closen.
    Der Titel sagt ja schon einiges. Was sind eure Hobbys und warum macht ihr sie gerne?
    Ich mache gerne Sport: Fußball, Reitsport und Basketball weil wenn ich reite finde ich es schön mit dem Pferd zusammen zu arbeiten und bei Fußball macht es mir Spaß den Ball hinterher zu rennen und zu schießen. Basketball mag ich weil ich es einfach mag den Ball in den Korb zu werfen. Zeichnen mag ich auch weil es richtig Spaß macht und man wird immer besser. Dann noch Bilder bearbeiten weil ich es mag die Bilder mit Hintergründe und anderes du Kombinieren. Fotografieren weil es Spaß macht Schnappschüsse zu machen. :pika:

  • Ich habe gerade wirklich 5 Mal über die Themenübersicht geschaut, weil es mich so verwundert hat, dass es das Thema noch nicht gibt, lol.
    Dann geb ich mal den Auftakt.


    Standardhobby von mir, ich lese gerne. Kann Tage damit verbringen mich in Büchern zu vergraben. Es ist einfach toll, wie viele Geschichten man kennenlernt, wie alles vor dem geistigen Auge abläuft während man liest <3 Kopfkino ftw! Fernseher ist für mich einfach nicht das Selbe, weil man dort die Bilder schon vorgefertigt kriegt, während man beim Lesen doch für sich selber geeignetere Vorstellungen machen kann. Wörter können so viele verschiedene Dinge beschreiben und ausdrücken und es macht einfach Spaß diese zu lesen.


    Damit komme ich auch zu meinem nächsten Hobby, dem Schreiben. Es macht mir Spaß selber mit Worten, Formulierungen und Beschreibungen zu spielen und diese auf Papier zu bringen. Wobei Schreiben nicht mal ein richtiges Hobby ist, sondern viel mehr ein Bedürfnis und eine Methode meinen Kopf von zu vielen Gedanken zu befreien. Mir macht es Spaß lyrische Tagebucheinträge zu schreiben, metaphorisch Erlebnisse zu verschlüsseln oder einfach nur Aphorismen auszudenken.


    Ein nicht ganz so greifbares Hobby von mir ist das Träumen. Wobei ich es auch "Gedanken machen" nennen würde. Einfach nur alles mögliche im Kopf abspielen. Seien es reale Situationen oder ich baue mich in die Geschichten von Büchern/Animes/Filmen etc. mit ein und träume vor mich hin. Manchmal auf offener Straße, was recht komisch wirkt, wenn ich plötzlich loslache ohne jeglichen ersichtlichen Grund... oder eine völlig unpassende Bewegung mach, lol. Ähnlich wie beim Schreiben und Lesen ist es hier die Spielerei mit Kopfkino und Worten, die mir einfach Spaß macht. Überlegungen anstellen, auf neue Ideen kommen, manchmal feststellen, dass ich echt doof sein kann... XD


    Und oh Gott nein, ich bin kein verkorkster Mensch, der nur zu Hause hockt zwischen Bergen aus Papier und Büchern XD


    Ich gehe auch noch gerne spazieren/wandern/nenn es wie du willst. Einfach draußen sein, sich bewegen, etwas sehen. Also auch mal gerne einen Berg besteigen oder im Wald durch die Gegend laufen :3 Wie man sieht, bevorzuge ich hier eher einen Spaziergang in der Natur. Wobei ich auch Städte am Abend mag usw.
    Auch hier ist es für mich einfach so, dass ich zur Ruhe komme und mir gerne alle möglichen Gedanken mache, während ich spaziere. Oft krieg ich auch neue Ideen für Gedichte oder Geschichten, wenn ich die Umgebung betrachte. Ich geh aber auch gerne mit Freunden spazieren, red über alles mögliche. Vor allem mit meienr besten Freundin kann so ein simpler Spaziergang schon mal total unterhaltsam werden :D


    Das war's fürs erste(!), aber da kommt noch mehr sobald ich Zeit habe ^^

  • Meine Hobbys


    Zocken
    Diverse Spiele, auf allen Möglichen Konsolen mit Freunden und Geschwistern.
    Ganz vorne liegt natürlich Pokemon.


    Sport
    Jeden Morgen gehe ich mindestens eine Stunde laufen.
    Ansonsten auf der Arbeit Krafttraining, Fußball,Basketball, Hallenhockey usw auch teilweiße mit Freunden.
    Es macht sehr viel Spaß und hält mich fitt



    Kochen/Backen

    Mache ich auch sehr gerne, ich probiere alle Möglichen Rezepte aus, egal ob in Zeitschriften oder aus Kochbüchern, es kommt auch immer sehr gut an.



    Fachzeitschriften/Bücher lesen

    So im Bereich Games,Feuerwehr,Technik und am liebsten zum Thema Anästhesie,Notfall- und Intensivmedizin


    Meine Verein
    Der Verein ist für behinderte und nicht behinderte Kinder, schön ist es hier zu sehen, wie Kinder die Grenzen die viele Erwachsene haben nicht kennen und alle gemeinsam spielen und sich gegenseitig helfen.



    Feuerwehr

    Mit dem Gang zur Berufsfeuerwehr habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.
    Früher war ich zusätzlich noch in der freiwiligen Feuerwehr, habe dort Übungen geleitet und manchmal in der Jugendwehr die Stunden gehalten.
    Ich lese Bücher und Zeitschriften zu dem Thema, schaue Filme und Serien, sammle alles Mögliche zu diesem Thema.

  • Hobbys, welch schönes Thema, zu dem jeder ein paar Sätze schreiben kann. (:


    Zum einen mache ich gerne Sport. Dazu gehören (so gut wie) sämtliche Ballsportarten. Im Verein spiele ich Tennis, habe normalerweise zwei mal in der Woche Training, musste aber in letzter Zeit wegen des Lernens für die Klausuren zum Semesterende aussetzen. Zudem spiele ich mit Freunden gerne Fußball - früher auch mal im Verein -, Badminton und Variationen und alles, was man mit Bällen sonst machen kann.
    Im Sommer laufe ich auch ganz gerne, wollte ich eigentlich auch im Winter machen, aber mir ist es einfach zu kalt und ich kann mich noch nicht so dafür begeistern, dass ich das trotzdem eisern durchziehen könnte.
    Ein weiteres Hobby ist das Lesen. In Gute Bücher kann man sich stunden- und tagelang hineinversetzen, kann manchmal nicht mehr aufhören, weil man unbedingt wissen will, wie die Geschichte weitergeht. Da ich erst letzten im Bücherthread einen Kommentar zu meinen Lieblingsbüchern geschrieben habe, lass ich mich hier mal nicht so ausführlich aus.
    Das Spielen von Computer- und Konsolenspielen gehört auch zu meinen Vorlieben. Am liebsten "Baller-" Taktikspiele, mit Freunden über TS/ Skype, SSBB, aber auch ruhige, endlose Aufbauspiele wie Anno.
    Ich weiß nicht, ob man das als Hobby bezeichnen kann, aber ich schaue auch sehr gerne Filme, egal ob im Kino, auf DVD oder im Fernsehen, mit Freunden, Freundin oder auch alleine. Gute Filme machen einfach Spaß.
    Genauso ist es mit der Musik. Ich höre sehr gerne gute Musik, bei mir in der Wohnung läuft quasi immer welche. Meist, eigentlich immer, ausgehend vom Computer. Große Medienbibliothek, die allermeisten CDs habe ich mir auch wirklich in den Läden gekauft. Downloads sind die Ausnahme. Habe mir sogar extra superklasse Lautsprecher von Bose zugelegt, der Sound ist genial.
    Eine weitere "Beschäftigung" der ich gerne nachgehe, ist es, abends einfach mit Kumpels irgendwo hinzugehen, sei es Kneipe, Disko, oder chillig bei jemandem in der Wohnung. Ich liebe das Studentenleben! (wenn keine Klausuren anstehen, so wie jetzt -_-)


    Achja, und wenn mir langweilig ist, surfe ich im Internet rum, stalke Leute auf Facebook, lese mir sinnlose Texte durch oder schaue mir lustige Bilderseiten an (:

  • Ich liebe es, einfach faul daheim rumzulungern und über jeden möglichen Mist nachzudenken. x)
    Nein, okay, natürlich mache ich auch andere Dinge oft... Ich mag es, mich mit Freunden zu treffen, und auf unsere verrückte, kindische Weise Spaß zu haben, zu Zeichnen, Musik zu hören und mit meiner schrecklichen Stimme mitzusingen, einfach mal raus aus der Wohnung und ziellos durch die Stadt zu latschen oder mich gleich in den Zug zu setzten und dort aus dem Fenster gucken, lol. Hin und wieder ist auch shoppen ganz lustig (wenn es doch nur nicht so viel kosten würde D: ), ich sehe fast jeden Tag fern, da ich einfach How I Met Your Mother suchte und von der Serie auch nie genug bekommen werde. ^^ Ich bin auch jeden Tag im Internet, schreibe mit ein paar Leuten etc., lese hin und wieder, gehe zu den Pfadfindern... Im Sommer gehe ich oft raus, mit dem Rad durch die Gegend fahren, schwimmen, waveboarden, im Winter skifahren. Jop, das müsste es im Großen und Ganzen gewesen sein. ^^

  • Pen&Paper *___* (Wer's nicht kennt -> Suchmaschinen kennen es)
    Mit Freunden auf der Couch sitzen und mithilfe von Würfeln die lustigsten, coolsten und unnötigsten Situation auswürfeln.
    Zuerst fand ich den Gedanken eines "Videospiels ohne Konsole, aber mit Würfeln und Fantasie" etwas merkwürdig, aber ich bin froh, mir das vor einiger Zeit einmal angeschaut zu haben, denn es macht einfach wahnsinnig viel Spaß. Man stellt sich das ganze automatisch im Kopf vor und weiß manchmal nicht, was als nächstes kommt, vor allem, weil man die Aktionen der Mitspieler ja nicht kennt. Es kann spannend, lustig, dramatisch sein. Als mein Charakter gestorben ist, habe ich geweint, weil sie mir so sehr ans Herz gewachsen ist... Irgendwo ist es eine Mischung aus Lesen und Zocken, einen Teil kann man selbst bestimmen, den anderen kriegt man vorgesetzt und muss daraus was machen.


    Charaktere erfinden
    Mit Freunden habe ich etliche Charaktere und deren Geschichten erfunden, zur Zeit arbeiten wir an einem Endzeitsetting (Fallout hat inspiriert, wird aber nicht kopiert =_=), die Charaktere sind soweit fertig kreiiert, das Ganze wird nun noch auf Charakterbögen verewigt.
    Damit kann man dann sehr gut...


    ...RPGs machen bzw. larpen. *__*
    In andere Charaktere schlüpfen macht so viel Spaß. Mehr kann man dazu eigentlich nicht schreiben. Außer vielleicht, dass ich die Charaktere so sehr ins Herz geschlossen habe, dass sie ein Teil meines Lebens sind. ♥


    Natürlich zocke ich auch, höre Musik, zeichne, etc., aber ich wollte mal andere Hobbys auf den Tisch bringen. ^0^

  • Ich spiele Badminton im Verein, seit fast drei Jahren. Ich liebe es so einen Federball richtig feste und weit zu Smashen. Außerdem spielt einer meiner Besten Freunde auch im Verein und nachdem wir die Qualen des Aufwärmens hinter uns gebracht haben spielen wir meisten zusammen. Ich spiele schon ein Jahr länger als er, doch ich hab ihn noch nie geschlagen.-.-
    Und ich gehe Tanzen. Seit jetzt fast drei Monaten. :D Hip-Hop , R´nB krams und so. Das Aufwärmen ist auch da eher Selbstmord, doch es macht Spaß nun ja, außer Krafttraining. Und ich bin dort die Schlechteste. :D
    Sonst bin ich Faul und Lese irgendwelche Krimis, Horror, Manga, Fantasy und so weiter Roman-Bücher-Dingsdas. Und ich zeichne gerne. Oh ja, das mache ich auch oft. Und ich spiele 3DS.

  • Cooles Thema.^^ Also:


    Zocken: Ganz klar. Macht ja eh fast jeder sehr gerne. Ist halt immer 'ne gute Beschäftigung zum ,,Abschalten´´, oder wenn mir langweilig ist.^^


    Ins Freibad gehen: Der Hauptgrund, wieso ich mich auf den Sommer freue! Ich liebe nämlich das Wasser und hab' wohl zurecht das Sternzeichen Fische. Außerdem ist das Freibad gleich hier bei ,,uns´´ und man sieht immer Leute, aus der Gegend. Dort sehe ich dann halt auch meine ganzen Freunde und Leute, die ich eig. nie sehe, weil sie auf einer anderen Schule sind.


    Spaziergänge in der Nacht: Im Winter is es geil, weil es einfach so genial mit Schnee aussieht. Und die Spiegelungseffekte des Lichts im Wasser bzw. im Schnee sind einfach geil. :ugly: Und im Sommer ist es auch toll, weil in der Nacht einfach nicht so viel los ist (Im Winter logischerweise auch) und es ist einfach immer noch ziemlich warm draußen.^^ Ich bin einfach eher der Nachtmensch und find 's irgendwie faszinierend.


    Internet: Natürlich. ;-D Geile Sachen anschauen (z.B. bei Youtube...), geile Sachen anhören *_* und mit Freunden bei Facebook chatten.^^

  • Ich schreibe hier auch mal was hinzu, ist ja auch ein intressantes Thema.^^


    Zocken

    Ich gebe zu, dass es sich hier um mein allerliebstes Hobby handelt. Ich finde einfach, dass das Gaming eine super Möglichkeit ist Alltag zu entfliehen und in Rollen zu schlüpfen, die man realen Leben eben nicht erleben kann. Genauso macht es mir Spaß mit freunden anschließend über Games zu diskutieren.^^

    Fernsehen
    Genauso wie das Gaming ist auch das Fernsehen eine wunderbare Möglichkeit vom Alltag abzuschalten. Gerade zu dem ganze hoch komplizierten Kram, mit dem ich mich auf Arbeit beschäftige, ist das an den Intellekt wenig Anforderungstellende Programm wahres Balsam für die Seele.


    Spazieren
    Ich mache das wirklich sehr gerne, weil dies einfach mal eine Möglichkeit ist, seinen Träumereien freien Lauf zu lassen. Außerdem bin ich gerne an der frischen Luft und gerade die abendlichen Spaziergänge durch den Park haben etwas wunderbar beruhigendes, egal ob es Winter oder Sommer ist.^^


    Internet
    Mein täglicher Begleiter ist das geliebte Internet. Man kann sich auf Youtube entweder geniale und lustige Dinge anschauen, man kann Musik hören oder sich z.B. an Diskussionen im BB beteiligen, was den eigenen Horizont doch schon um einiges erweitert. :)


    Teln
    Ich danke den Telefonanbietern für die Erfindung der tollen Telefonflatrates. Auch wenn ich ein Kerl bin, bin ich eine riesige Quasselstrippe und kann stundenlang am Stück labern. Meine Freunde können einem das nur bestätigen. Vor allem die Zeit geht wahnsinnig schnell rum, heute habe ich schon wieder mehr als 3h gequatscht und habs net gemerkt. ._.

  • Also ich reite gerne, da ich da einfach mal abschalten kann und bei meinen Lieblingen sein kann.
    Im Stall fühlt man sich gleich wohler und meine Reitfreunde sind genau die selben und gemeinsam haben wir spaß und ja, das ist so mein hobby :thumbup:



    Weil nur du mir dieses eine Gefühl geben kannst <3


    Nutze die Chance, lebe dein Leben (;


    Wenn du daran glaubst, werden alle Träume war :love:

  • Okay, dann schreibe ich meinen 1000. Beitrag hier, tadaaaa!
    Ich meine, Atropaia, ich bin auch überrascht, ein derart simples Thema zu finden, zu dem ich tatsächlich noch NICHTS geschrieben habe! :D Dann legen wir mal los. Meeeeeine Hobbys:

    1. Schreiben

    Ich bringe für mein Leben gern Geschichten/Romane und Gedichte zu Papier. Das ist aber längst nicht alles - auch im Internet zu suchten und extrem lange Beiträge zu jedem Puup zu schreiben, bereitet mir eine ungemeine Freude! Ich habe bereits mindestens 4, wenn nicht sogar 5 Tagebücher vollgeschrieben und mein Aktuelles war mir fast 30 € wert, hat dafür gaaaanz viele Seiten, ist gebunden und hat einen besonderen Schlüssel, also nicht son 0-8-15-Teil, das leicht zu knacken ist.^^ Und dann besitze ich noch je ein kleines Buch, in dem ich in Bild und Wort wichtige Punkte in meiner Beziehung festhalte (mit etwas Glück existiert dieses Büchlein noch bis zu meinem Tod).... Ein weiteres Buch benutze ich, um meinen Gedanken Wind zu machen. Wenn ich mich ärgere, traurig oder fröhlich bin (also egal welche starke emotionale Regung), schreibe ich dort hinein. Es ist bewusst kein Tagebuch in dem Sinne, weil ich den Inhalt nicht zwangsläufig verstecken will. Aber da Tagebücher festhalten sollen, was so alles passiert, wie man sich allgemein fühlt und was in Zukunft ansteht, habe ich dieses Extrabuch eingeführt. Zudem hatte ich die Idee, als es mir seelisch sehr mies ging und ich einfach etwas tun MUSSTE, um meine Wut und Depression aufzufangen... Was haben wir dann noch Schönes... Habe ein Büchlein namens "Meine Teenage-Memoaren". Seit ich 13/14 bin, habe ich da reingeschrieben. Kurz nach dem 18. Geburtstag war es voll. Was da alles reinkam? Hauptsächlich Fortschritte in Sachen Freundschaft und Liebe, erster Kuss, erstes Tête-à-Tête und noch viel mehr Interessantes, was ihr nicht wissen müsst. Aufgeschriebene Erinnerungen und Gefühle sind sehr wertvoll für mich. Zu guter letzt habe ich bereits 3 Blanko-Bücher mit Gedichten gefüllt. Eins pro Doppelseite, mit Inhaltsverzeichnis und jede Seite eigens illustriert. (Pro Buch schätzungsweise 60-80 Gedichte) Habe schon in der Grundschule dämliche Geschichten geschrieben, aber es hat mir Spaß gemacht. Nicht umsonst eifere ich dem Traum nach, eines Tages als Journalistin für viele Menschen zu schreiben, weil mir Schriftstellerin ein zu riskanter Beruf ist und auch mit Inspiration zusammenhängt... Außerdem habe ich noch nie eine Buchidee zu Ende gebracht. Wer meine FF kennt und sie verfolgt - wünscht mir Glück, denn ich habe ein gutes Gefühl damit! ^_^
    Kurz und bündig (so kann ich nicht schreiben) - Eine Tastatur unter meinen Fingern oder gar besser, ein Füller oder Kugelschreiber in deer Hand ist mir ein reiner Segen!

    2. Zeichnen

    Ja, ich zeichne gern. Am liebsten mit Bunt- und Bleistift. Alles Mögliche. Ich zeichne gerne Frauen (auch gern nackt, weil ich mich noch in Anatomie übe...), aber auch uuuunheimlich gern Tiere. Muss aber noch viel lernen, vor allem was Shading und so angeht. Deshalb habe ich hier auch meinen FA-Faden, indem ich gern bereit bin, Ratschläge anzunehmen, um mich zu verbessern. Das sei zu diesem Hobby erst einmal alles.

    3. Zocken^^

    Wie mans nimmt, ich dachte, ich nehms einfach mal rein. NATÜRLICH bin ich begeisterte Pokémonspielerin... MD, Ranger und normal - alles gerne. Aber auch Mariogames, Kirby, Yoshi etc. (wens interessiert, steht vieles im Profil)... Aber ich zocke weniger Onlinerollenspiele oder sowas, was man "eigentlich" unter Zocken versteht. Und fast nichts exzessiv, obwohl ich bei Zeiten eine starke Sims 2 - Neigung habe. Gerade verspüre ich wieder den Drang, aber ich weiß, dass meine Prüfungen vorgehen und ich lernen muss. >.<

    4. Leeeeesen

    Das darf nicht unerwähnt bleiben. Hab schon immer gerne gelesen, seit ich nun kein Fernsehen mehr habe, verschlinge ich die Bücher geradezu. Auch hier muss ich mich momentan zwingen, kein Neues zu beginnen, aus Angst, ich würde deshalb bei den Prüfungen versagen. :( Meine Lieblingsgenres sind (Liebes-)Romane, Fantasy und Thriller.


    5. Manche Sportarten
    ...Dazu zählen vor allem Schwimmen, Tischtennis, Radfahren im Sommer (an den Strand!). Generell bin ich aber absolut unsportlich und kämpfe dauernd mit Übergewicht. Es nervt.^^

    6. Käse essen

    Wollte ich noch einbringen, weil Essen an sich zu allgemein gefasst wäre. Bin ein Käsegenießer. Ob Harzer, Camembert, Blauschimmel oder aromatischer Block- oder Scheibenkäse - her damit! Nur an Ziegen- und Fetakäse sowie Mozarelle bringt mich nichts ran. >.<

    7. Mein(e) Meerschweinchen hegen, pflegen und knuddeln

    Sind meine Lieblingstiere, halte ich seit ich ca. 5 Jahre alt bin und ich liiiiiiiiiiiebe sie. Später bekommen sie in meiner eigenen Wohnung einen riesigen Käfig mit viel Auslauf und artgerechter Einrichtung.

    8. Liebe

    Liebe ist insofern mein Hobby, weil ich ohne meinen Freund sehr einsam bin und ich die Singlezeit (sprich Pubertätsbeginn bis fast 17 Jahre) als absolut schrecklich empfunden habe. Da muss ein bisschen kuscheln und küssen, Wärme und Nähe einfach sein. <3


    9. Randomhobbies
    Obwohl nicht besondere Erwähnung wert, höre ich wie die meisten sehr gerne Musik, bin auch abends gern im Internet und mag es, mich mit Freunden zu verabreden (shoppen, Kino, DVD-Abend, Partys...). Obwohl ich sagen muss, dass ich weniger der Discogänger bin. Es macht schon Spaß, aber ich mache schnell schlapp und verliere die Lust, oder aber der Alkpegel steigt so stark, dass mein Schatz mich nach Hause tragen muss. ^.^' Dafür passiert das nur zu Geburtstagsfeiern, auf die ich eingeladen bin, sprich 3-4 Mal pro Jahr. Und Silvester.


    Das ist erstmal alles. PARTY! 1000! :nummer1: :party:


  • Zocken / Videospiele:


    Ich bin nicht der Hardcore-Call-of-Duty-10ter-Prestige-Spieler oder jage dauernd nach der höhsten Anerkennung durch meinen Gamerscore, aber ich spiele sehr gerne div. Spiele. Ich spiele meist aus Interesse und auch zur Entspannung - und es macht mir oft sehr viel Spaß. Da gibt es kein festes Genre - kann alles Mögliche sein. Deswegen bin ich auch froh, mein Hobby irgendwo zum "Beruf" zu machen....wo wir zum zweiten Teil kommen:


    Games-Today (Online-Redakteur):


    Ich mag es sehr zu schreiben und über div. Themen zu sprechen. Deswegen bot mir vor etwa einem Jahr ein Freund an, bei seiner Seite mitzumachen. Seitdem schreibe ich viele Berichte, lade Youtube-Videos hoch, mache bei Livestreams mit und baue an unserem Minecraft-Server mit ^^ macht mir sehr viel Spaß.


    Feuerwehr:


    Mach ich schon seit gut 10 Jahren - und es ist auch mein liebstes Hobby. Leider beißt es sich oft mit meiner Ausbildung, da ich im Einsatzfall nicht weg darf, wenn es kurz vor dem Einsatz ist. Zumal arbeite ich oft am Wochenende, wo Lehrgänge anliegen oder Feste. Das ist leider ziemlich nervig... ^^


    Dennoch mach ich dieses Hobby total gerne, weil es irgendwo gut tut. Es ist eben ein tierischer Adrenalin-Schub, wenn der Melder geht und man losläuft. Und nebenbei ist es eben noch etwas für die Gemeinde und für die Bevölkerung.


    Sammeln von div. Sachen:


    Mein "teures" Hobby: Ich sammel gerne alles Mögliche: DVD's, Bücher, Spiele, Retro-Spiele (z.B. N64, PlayStation uvm.), Mangas, Special Edition (von Spielen z.B.), Sammelfiguren (z.B. Naruto, One Piece, Halo, Batman) und auch beispielsweise das neueste Star-Wars-Schach. Ich liebe solche Sammeleien und wenn ich damals mehr Geld gehabt hätte, hätte ich auch schon viel früher begonnen. Ich finde es einfach super :)

  • Warum geht dieses Topic langsam unter, grad dazu kann doch wohl jeder nen Post abgeben! ^^


    Gaming/Videospiel:
    Klar, wie jeder hier im BB spiele ich auch sehr gerne Videospiel und das nun schon über 10 Jahre lang. Es begann mit dem Gameboy ging weiter bei N64 und hört letztendlich bei Xbox360 und 3DS auf. :) Hierbei liebe ich vor allem fordernde Spiele wo man auch des öfteren Niederlagen einsteckt. Deswegen hocke ich derzeit an Fire Emblem: Sacred Stones auf hard. Ansonsten sind meine All-Time-Favourites wohl F-Zero X und F-Zero GX, auch wieder mit schön hohem Schwierigkeitgrad. Ansonsten spiel ich noch gerne diverse online Games auf meiner 360 wie zB Call of Duty, Halo oder Tekken. ^^


    Musik hören
    Haha ja, ich kann ohne Musik einfach nicht mehr, man sieht mich eigentlich ziemlich selten ohne MP3-Player unterwegs und auch zu Hause leg ich mich gerne ins Bett und hör dabei Musik. Da komm ich immer auf ganz andere Gedanken und kann mich super entspannen. Meine Lieblingslieder sind zZ Don Omar - Danza Kuduro; FloRida - Low; Sick Puppies - War, David Guetta - Where Them Girls At... um mal wenige zu nennen. ^^''


    Fitnessstudio/Langhantelkurs
    Joa, eines Tages hab ich mir gedacht: "WTF?! Sport würd mir echt ned schaden als Art Ausgleich zum vielen zocken" und prompt hab ich mich zum Probetraining in einem Fitnessstudio angemeldet... anfangs hat es mir eig kaum Spaß gemacht, es war eher ein "OMG jetzt muss ich schon wieder gehen". Aber nach und nach kommt man rein, bemerkt Fortschritte und es beginnt langsam immer mehr und mehr Spaß zu machen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt immer noch warum ich es dann unter Hobbies nenne, oder? Nun, ich hab dann den Langhantelkurs für mich entdeckt! :) In der Gruppe schön ne Stunde lange auspowern. Das coole dabei: Man macht die Übungen im Takt zur Musik, das macht verdammt viel Spaß und der Trainer motivert auch ungemein. :D


    Furtgeha/Nachtleben
    Hmm ja viel muss ich dazu wohl nicht sagen oder? Mit Kumpels unterwegs, gute Musik, gute Laune, was will man mehr? ^^

  • Musik hören
    Ich könnte nie jemanden mehr lieben, als die Musik.
    Musik ist für mich so eine Art Sprache, die jeder fließend spricht. Sozusagen Muttersprache. Ich liebe es einfach von Tönen und bewegenden Texten umgeben zu sein, daher höre ich mind.3 Stunden am Tag Musik, daher habe ich meinen Musicplayer immer dabei, egal wo ich bin.
    Zocken
    Deswegen bin ich hier. Es ist einfach spannend in andere Welten einzutauchen und ein Teil des Spiels zu sein. Am liebsten mag ich Rollplaygames.
    Am liebsten an meiner PSP.
    Bisaboard
    Wird immer mehr zu meinem Hobby. Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht online bin und mit meinen Freunden rede. Das Board hat mir viele tolle Freunde geschenkt, danke BB.
    Lesen
    Ich kenne kaum jemanden, der Bücher und Texte ablehnt. Ich lese seit meinem 6.Lebensjahr begeistert und das mit Begeisterung. Bücher fesseln mich einfach noch intensiver als Videospiele.

  • Meine Hobbys^^


    Zocken!!!
    Ich Zocke seit dem Kindergarten! Was ich am meisten Zocke: Pokemon,The Legend of Zelda,SSBB,Dragonball,und noch Sonstigen Müll denn mir nicht viel spaß macht.


    Malen!
    Ich male schon seit denn Kindergarten! Es hat alles mit Hasen angefangen... anscheinend waren im Kindergarten Hasen meine Lieblinstiere also malte ich sie gerne^^ Dann hab ich Pokemon endeckt und malte schließlich auch Pokemon. Ich male immer wenn mir langweilig ist zu hause habe ich 100-200 bilder denn ich bewahre alle auf damit ich sehen kann wie ich mal gemalt hatte. Also das waren meine Hobbys.

  • Also, meine Hobbys sind...


    Zocken:
    Ohja, meine Absolute Lieblingsbeschäftigung, die ich täglich mache. Pokémon und Super Mario-Games zocken; alles auf meine Handheld-Konsole und auf meiner Wii. Dadurch kann ich jede Langeweile beseitigen. ^^


    Zeichnen:
    Meine Nebenbeschäftigung. Wenn ich nichts zu tun habe oder wenn ich keine Lust auf´s zocken habe, dann nehme ich mir Zeit fürs Zeichnen. Am liebsten zeichne ich Pokémon und Charaktere - sogar mich selbst als Anime-Figur :)


    BisaBoard:
    Was wäre denn mein Alltag ohne das BisaBoard? Vielleicht eine leere Lücke! Hier bin ich täglich und habe dort mit meinen beiden allerbesten Freunden immer jede Menge Spaß. Und es ist immer super, wenn ich meine Beiträge durchlese und meine FF´s schreibe.


    Liebe:
    Ja, auch ich habe richtig viel Spaß mit meinem Liebsten. Wir stellen immer witzige, aber auch verrückte Sachen an. Und gemeinsam machen wir auch romantische Momente :)  :love:


    LG LuciaBarryFan94

  • Meine Hobbys


    DVDs/BDs sammeln:
    Mach ich weil ich ein großer Filmfan bin und Genres gucke die außerhalb des Mainstreams liegen und selten oder falls sehr spät im Fernsehen laufen.
    Außerdem haben manche Editions einen hohen Sammlerwert.


    PS3 zocken:
    Zock gerade Medal of Honor und Red Dead Redemtion Online. Fallls einer mit mir Zocken will soll er mich anschreiben. :thumbup:


    Im Internet surfen und Shows gucken:
    Da ich wenig bis gar nicht Fernsehen gucke, zieh ich mir mein lieblings Sendungen in den Mediatheken rein z.b. heute Show, Neues aus der Anstallt, FernsehkritkTV und Mattscheibe (Gibts leider keine neuen Folgen :()


    Bisaboard:
    Schreib hier gerne meine überflüssige Meinung rein.

  • Meine Hobbies sind:


    Klöppeln
    Es ist ein Handarbeit das ich als Kind gelernt habe.
    Es ist immer schön soclche Spitzen herzustellen.
    Mein Wunsch ist mal selbst welche zu entwerfen.
    Das ist noch Menge Arbeit vor mir.
    Seit ich berufstätig bin mache ich Kurse mit anstzelle zu Hause klöppeln.
    Da komme ich eh nicht dazu.


    Zocken
    Ich bin seit 1999 leidenschaftlicher Pokemon Fan.
    Spiele meistens im Zug / Tram oder kurz vorm
    Schlafen gehen in die bunte Welt eintauchen.
    Momentan spiele ich Skylanders ist ähnlich wie Pokemon.
    Da fängt schon an mit Figuren sammeln bis zum trainieren und
    nach meiner Sicht nicht so kompliziert wie Pokemon wegen den Wesen
    und DV und EV Kram die ich nicht kapiere.


    Fotografieren
    Ich fotografiere um mein Leben in Bilder festzuhalten.
    Damit ich später wieder anschauen kann.
    Meine Lieblingsmotive sind Pflanzen, Partys und Tiere.
    Manchmal wenn ich verreise dann auch Landschaften und Städte.
    Ich klebe in Album ein und verschenke auch paar Fotos an Verwanden.
    Ich freue mich wenn Verwanden und Eltern meine Fotos gefallen.


    Malen
    Vor einem Jahr habe ich Malprojekt angefangen.
    Der wurde vor kurzem fertiggestellt.
    Es ist Malen nach Zahlen. Selbst malen oder zeichnen bin ich sehr schlecht.
    Wenn ich arbeitslos oder längere Zeit krank bin wie Beinbruch
    dann würde ich ein kleines Projekt anfangen zu malen.


    Arbeiten
    Seit ich festeingestellt bin in einer kleinen Firma macht es mir Spaß
    auf Arbeit zu gehen und Getriebe zu zeichnen mit 2D und 3D Programme.
    Da bringt auch Abwechslung im Alltag und Geld verdienen für schöne Sachen
    leisten. Kollegen sind sehr nett und auch sehr offen.


    So das war es von mir die Hobbies.
    Klöppeln ist mein langjähriges Hobby das ich treu bleibe.
    Es sind schon ander Hobbys aufgegeben wie Fadengrafik
    und Internet surfen sowie Homepage zusammen erstellen.


  • Zeichnen

    Ich zeichne schon lange gerne,weil es mir Spaß macht und man dann manche Sachen für die Schule besser zeichnen kann.

    Und ich glaube es liegt bei meiner Familie im Blut,dass wir gerne zeichnen denn JEDER aus meiner Familie zeichnet sehr gerne...
    Also es macht wirklich Spaß und so :3
    Ich zeichne schon seit dem Kindergarten gerne,höre gerne auch dabei Musik usw.
    Manchmal zeichne ich auch Pokémon ^-^
    Aber ich zeichne auch oft Anime Bilder.


    Nachrichten gucken


    Ich weiß nicht,ob dies ein Hobby ist aber ich gucke gerne die Nachrichten denn dort erfährt man von der Welt bzw. was passiert,
    manche Sachen sind auch total interessant.
    Und aus Nachrichten kann man auch lernen...
    Ich gucke wirklich gerne die Nachrichten.

  • Gaming/Zocken: Wie die meisten hier im Bisaboard betreibe auch ich dieses Hobby sehr gerne und bringe auch ziemlich viel Zeit dafür auf, meiner Meinung nach ist das Gaming, oder Zocken, je nachdem wie man es nennen will, ich greife eher zu Gaming, eine gute Methode um sich zu entspannen, bzw. um seinen Tag zu verschönern, und ich kann beides sehr gut nach den meisten Schultagen brauchen. Da ich in eigentlich allen meinen Spielen alles erreichen will, also das ganze Spiel durchspielen will, auch mit Nebenquests und andere Dingen, kann man mich in dieser Hinsicht als eine Art Perfektionist bezeichnen. Ich liebe perfekte Spielstände! Besonders Fantasyspiele haben es mir hier angetan. Sehr lange betreibe ich dieses Hobby allerdings nicht, ich habe wohl ungefähr mit 10 Jahren damit angefangen, selbstverständlich mit Pokemon und solchen Spielen, und mache es noch heute sehr gerne, wobei ich natürlich vor 5 Jahren nicht auf der gleichen Ebene wie heute gespielt habe.
    Fußball: Auch ein (noch) sehr großes Hobby von mir, wobei mein Interesse am Fußball in letzter Zeit eher kleiner als größer wird. Besonders mein Interesse an der Bundesliga und anderen Ligen, bzw. der Champions League, besser gesagt an dem ganzen Profifußball ist kleiner geworden, darüber lese ich nur noch sehr selten in der Zeitung etwas, wirklich interessieren tue ich mich dafür nicht mehr. Die Welt- und Europameisterschaften sind da natürlich etwas anderes, die werden natürlich angesehen. Selbst im Verein spiele ich mittlerweile auch nicht mehr, die Lust daran ist mit ebenfalls vergangen, ein kleines Spiel mit Freunden unternehme ich allerdings immer noch gerne im Sommer, jetzt ist das ja sehr schwierig, bei dem ganzen Schnee der hier liegt kann ich nicht einmal meinen Ball suchen^^
    Lesen: Ich bin ja nicht ein Mensch, der die ganze Zeit vor dem Pc sitzt, ich lese ziemlich gerne und auch viel, sofern mir das richtige Buch in die Hand fällt. Ich verliere mich gerne in Welten die von Menschen geschaffen wurden und nichts mit der Realität zu tun haben, genau wie auch beim Gaming^^ Die meisten Bücher die ich lese fallen in das Genre Fantasy, wenn ich die Pc-Spiele mag, mag ich auch Fantasybücher, irgendwie logisch. Und genau hier kann man sich in fremden Welten verlieren, die Zeit vergeht dabei ziemlich schnell, beim Lesen geht die eine oder andere Stunde rum. Fantasybücher, na ja, dazu gehört beispielsweise die World of Warcraft-Reihe von der ich jedes einzelne Buch, das ich bisher gelesen habe, liebe. Auch andere Bücher, die Pc-Spiele nacherzählen mag ich sehr, dazu gehören beispielsweise Starcraft- und auch Warcraft-Bücher.
    Geschichte: Das hier ist mein größtes Hobby nach dem Gaming, ich interessiere mich sehr für Geschichte und für vergangene Tage, speziell interessiere ich mich für den ersten und den zweiten Weltkrieg, aber auch die Nationalsozialistische Zeit finde ich sehr interessant. Mir gefällt es die alten Völker anzusehen, im Falle des Weltkrieges die Kriegführung, wobei ich nicht verstehe wie Deutschland einen Weltkrieg anfangen konnte, die Niederlage war vorhersehbar - und das sage ich nicht, weil ich den Ausgang kenne -, oder nach dem zweiten Weltkrieg der Aufgang der Nationalsozialisten. Selbstverständlich interessiere ich mich nicht nur für den deutschen Raum, sondern auch für Geschichte auf der ganzen Welt, zum Beispiel die Geschichte Frankreichs und der französischen Revolution, oder die Geschichte der Mayas.
    Nebenhobbies: Natürlich besitze ich neben diesen vier sehr großen Hobbies auch ein paar andere, zu denen mir im Moment allerdings nicht wirklich ein großer Text einfällt und ich sie deshalb einfach zu den "Nebenhobbies" reinschreiben werde. Zu solchen Nebenhobbies gehören beispielsweise das Klavier spielen, das Schauen von Animes und selbstverständlich auch Pokemon, nicht umsonst bin ich hier angemeldet.