[Anime und Manga-News] Kommentier-Thema

  • Anime und Manga-News
    Kommentare


    Wir haben uns aus gegebenen Grund dazu entschlossen, parallel zu unserem Anime & Manga-News Thema ein separates Topic zu erstellen, damit ihr die Möglichkeit habt, die News auch zu kommentieren. Dabei sollten sowohl die Allgemeinen Forenregeln als auch die bereichspezifischen Regeln beachtet werden. Beiträge, welche inhaltlich zu kurz sind oder anderweitig nicht den Regeln entsprechen, werden ausnahmslos gelöscht.
    Sobald aber Diskussionen zu einem bestimmten Anime entstehen sollten, würden wir euch bitten diese, solange ein eigenes Thema vorhanden ist, dort fortzusetzen. Dabei kann euch die Themenübersicht unterstützen.


    Ansonsten wünscht das ganze Team viel Freude mit dem neuen Topic.

  • Damit dieses Topic auch (endlich) mal zum Einsatz kommt, werde ich hier mal etwas zur kommenden, neuen SAO-Staffel sagen, weil ich hier ehrlich gesagt ziemlich gemischte Gefühle, was das angeht, habe. Zum einen stelle ich mir die Frage (auch damals schon, als das mit GGO noch mehr oder weniger ein Gerücht war), ob ich mir diese Staffel reinziehen will, geschweige denn sie überhaupt ausprobieren will. Da die erste Staffel ja, wenn auch unverdient, einen ziemlich starken Hype bekam, kann ich mir gut vorstellen, dass einfach so weiter gemacht wird wie bisher, und demnach wird womöglich wieder nichts gutes dabei rumkommen. Vor allem wäre interessant zu wissen, ob die zweite Staffel genauso gehypt wird. Ich hoffe ja, dass wenn es wieder so schlecht sein sollte, es wenigstens nicht mehr so stark gehypt wird, denn das würde ihm auf keinen Fall zustehen und ich würde es demnach auch auf keinen Fall gönnen.

  • Ich gehöre ja eh wieder zu den Leuten, die sich verarscht fühlen, weil so ein Blödsinn wie Sword Art Online eine Fortsetzung bekommt. Was für gute Anime man nur mit dem Animationsbudget machen könnte *seufz* Finde ich ziemlich unfair, wenn ich ehrlich bin. Ich meine, es ist klar, es liegt an den Umsätzen und wir wissen ja, dass sich der dümmste Kram immer am besten verkauft (von wegen kleinster gemeinsamer Nenner)... Aber dennoch *seufz*



    Derweil bin ich ja durchaus gespannt, worum es in der YGO Fortsetzung gehen wird. Ich meine ZeXal war nich mein Ding, weil es wieder so... Bunt und kindisch war. Also von den Charakteren her. Es fühlte sich für mich wie eine bunte Mischung aus Duell Monsters und GX an.
    Ich meine, das Charakterdesign vom neuen Helden finde ich auch mal wieder Ätzend (ernsthaft: Japaner und Design ist eh eine Sache... Ich meine, außer Japanern käme nie jemand die Idee einen Charakter in Knallrot und Knallgrün - zwei Farben, die einander im Farbspektrum beinahe komplett gegenüber liegen und damit nicht miteinander harmonieren - zu gestalten...), aber erst mal abwarten, worum es in der Story geht.

  • Fairy Dance ist der schwächste Arc der LN und Aincard hat Fillerzeug und Zeitsprünnge was es später nicht mehr gibt:
    kurz das schlimmste hat man was den Anime angeht hinter sich also kann es mit SAO 2 nur besser werden als der Vorgängerstaffel.
    Da Phantom Bullet (Gun Gale Online) eh keine halbjahres Staffel füllen kann kommt direkt im Abschluß bestimmt Mother's Rosario
    (+ irgendwie muss man ja die Asuna Fanboys zufrieden stellen da sie in in GGO sogut wie gar nicht vorkommt).



    Ich meine, das Charakterdesign vom neuen Helden finde ich auch mal wieder Ätzend


    HeldIN. Asada Shino aka Sinon ist eine sie und wird von Miyuki Sawashiro gesprochen ;)



    Der Alicization-Arc ist übrigends so lang der bräuche jetzt schon zwei 25 Folgen Staffeln. Und er ist immer noch ongoing. Als ist vorerst kein Ende des SAO-Anime in Sicht.

  • HeldIN. Asada Shino aka Sinon ist eine sie und wird von Miyuki Sawashiro gesprochen


    Lies meinen Beitrag aufmerksamer. Der Absatz bezieht sich auf die neue YGO Staffel und der neue Held, Yuya, sieht mit seinem Rot-Grünen-Design ätzend aus ^^"

  • Ich meine, das Charakterdesign vom neuen Helden finde ich auch mal wieder Ätzend (ernsthaft: Japaner und Design ist eh eine Sache... Ich meine, außer Japanern käme nie jemand die Idee einen Charakter in Knallrot und Knallgrün - zwei Farben, die einander im Farbspektrum beinahe komplett gegenüber liegen und damit nicht miteinander harmonieren - zu gestalten...), aber erst mal abwarten, worum es in der Story geht.


    Kann ich nur zustimmen, wobei ich das Design von Yuma, dem letzten Helden um einiges ... schlechter fand, diese pinke Strähne hat immer mal wieder für Irritationen meinerseits gesorgt.
    Allgemein bin ich auch gespannt was in der neuen YGO- Gen passiert bzw. was für eine Story sie sich diesmal ausgedacht habe, mit Zexal bin ich etwa bis zur Hälfte angekommen, aber es überrascht mich einerseits, das sie sich entschieden haben, eine neue Gen zu veröffentlichen. Zexal fand bis jetzt ich nicht gerade überzeugend, aber es gab durchaus auch Folgen die mich unterhielten. Auf jeden Fall werde ich auch dann beizeiten, die neue verfolgen, wenn sie endlich läuft.

  • Zu dem Ronja Räubertochter-Dingsbums:
    Selbst, wenn ich das Buch nicht gelesen habe, und ich mich bis auf grobe Teile vom Theaterstück, welches ich mir vor einigen Jahren mal angeschaut habe, kein Bisschen mehr an das ganze erinnern kann, muss ich sagen, dass ich auch ein klein wenig gespannt darauf bin. Zwar ist es so, dass ich es nicht wirklich weiß was ich davon halten soll und selbst noch unentschlossen bin, ob ich mir das ganze überhaupt reinziehe, muss ich aber dennoch sagen, dass ich das Gefühl habe, dass es wirklich, wirklich gut werden kann. Aber da sollte ich meine Erwartungen wieder mal nicht so hoch legen, denn das endet in den meisten Fällen nicht gut^^'

  • Ich freu mich ehrlich gesagt total auf die Serie, weil ich das Buch als Kind total geliebt habe. Ich weiß zwar nicht mehr genau, was passiert ist, aber ich erinnere mich nur zu gut daran, dass ich es damals richtig toll fand. Ich frage mich, wie die das umsetzen werden - und interessant finde ich ja, dass es halt wirklich kein japanisches Buch ist. Keine Ahnung, inwieweit sowas öfter vorkommt, da ich mich mit sowas eigentlich nicht befasse, aber als ich "Ronja Räubertochter" in einem Satz mit "Anime" gelesen habe, fand ich das schon irgendwie komisch, haha x) Also ja, bin sehr gespannt.

  • Ich bin auch sehr gespannt auf Ronja Räubertochter. Vor allem, weil es von Studio Ghibli kommt und ich die sowieso gern habe. :>
    Ich sehe selten eine Serie von Studio Ghibli, daher könnte das interessant werden. Auch, weil ich noch aus meiner Kindheit ein paar Erinnerungsfetzen an Ronja Räubertochter habe und diese sich nicht schlecht anfühlen. Da bin ich sehr gespannt!

  • Zitat von Moeper

    Ich bin auch sehr gespannt auf Ronja Räubertochter. Vor allem, weil es von Studio Ghibli kommt und ich die sowieso gern habe. :>

    Kann ich mich nur anschließen.Studio Ghibli macht, meiner Meinung nach, immer noch die besten Animes.
    Ich muss hier gestehen das ich Ronja Räubertochter ansonsten eigentlich gar nicht kenne ^^'' (jaja Asche auf mein Haupt). Aber ich werde mir die Serie auf jeden Fall ansehe. Und wenn ich die Story dann nicht mag wohl allein wegen des Zeichenstils, der bestimmt wie immer der beste sein wird ^_^. Ich finde das die Hauptfigur auf dem Plakat ein bisschen wie Heidi aussieht, aber an sich finde ich das Plakat echt gelungen und ich freue mich schon sehr :)

    Ich bin so schön verstrahlt.
    Ich heb ab zum Mars, 10.000 Grad.
    Seh' 1.000 Farben, bin so schön verstrahlt.

  • Ein neuer Dragonballanime, so… den hätt ich mir vll. angesehen, wenn der Zeichenstil endlich besser geworden wäre. Ihr wisst schon, unendliche Muskelberge, hässlich eklige Augen und sogar die Frauen waren hässlich *hust*
    Nein ehrlich Leute, der Stil ist iwie …disgusting und die Handlung war damals schon copy and paste. Oh, noch ein Irrer, der die Welt bedrohen will, one level up! Oh, ich bin gestorben, man besorge mir die Dragonballs!
    Von dem, was ich weiß, was ich mir mit meinem Schulkumpel ansehen musste.
    Aber der war halt meine "Volksschulliebe" und deshalb hab ich mich durch den Anime gekämpft. xD
    Dragonbal: #justboythings, genauso wie es meist Star Wars und der ganze Kram ist. Daher: Viel Spaß, Jungs xD (und die paar Mädels auch, dass da keine aufschreit)

  • Ich hatte die Hoffnung, dass die Dragonballs mal wieder eine Bedeutung bekommen, aber soll wohl nur wer kommen, der noch stärker als Freezer und Cell und Boo sein soll. WIE GEHT DAS ÜBERHAUPT
    Aber hab die Serie (besonders den Anfang!) früher schon gemocht trotz der Repetitivität. (Zum Bingewatchen ist DB für mich definitiv nicht geeignet though, haha.) Demnach werde ich auf jeden Fall gerne mal reinschauen und bin auch ein wenig gespannt. Vielleicht ist ja doch was Neues dabei oder vielleicht kommt ja doch noch was vom Charme von Dragonball ohne Z dazu, auch wenn ich das eher bezweifle.

  • Also ich finde es interessant. Natürlich ist mir bewusst, dass da wieder ein Overkill nach dem anderen kommen wird (wie in dem neuen Movie der Super Sayajin God Super Saiyajin (kurz: SSJGSSJ)), aber ich bin einfach ein zu großer Fan um irgendwas davon (oder zumindest das meiste) zu verschmähen. Ich meine der Gott der Zerstörung, Beerus, sagte ja in "God vs God", dass das Universum um Goku und Co. ja das siebte von zwölfen sei und es demnach noch stärkere Wesen geben muss. Wahrscheinlich wird einer davon einen Auftritt haben. Oh, und dass es noch stärker als Buu geht, wissen wir ja allgemein seit "God vs God" und "Revival of F".
    In "God vs. God" erschein Beerus, Goku erreicht den Super Saiyajin God (kurz: SSJG (nicht mit dem SSJGSSJ verwechseln!)) und dann gab es da ja noch Whis. Auf einer Kraft-Skala von eins bis 10 meinte Toriyama ist SSJG Goku eine 7, Beerus eine 10 und Whis eine 15.
    In "Revival of F" kommt der Charaker "F" (ich vermeide mal Spoiler) wieder vor und zum ersten Mal trainiert und dadurch eine neue Form erhalten, die mit SSJGSSJ Goku/Vegeta mithalten kann. (ja, "F" hatte bei seinem ersten auftritt NIE zuvor trainiert, sondern war von Geburt aus an so stark (er ist 'ne Mutation)).
    Demnach sollte es nicht schwer sein, da noch jemand stärken aus einem anderen Universum zu holen (auch wenn das vllt. für manche recht billig klingt). Aber vllt. gibt es dann auch endlich mal neue Rassen. Nicht nur Erdling, Saiyajin, Namekianer, Majin und Freezas Rasse (also die Dauer-Auftritte haben. Andere Rassen waren meist ja nur Characters of the Day, die einmalig als Gegner benutzt wurden).


    Was mich jedoch am meisten neugierig macht ist, wann genau wird die neue Serie in der Zeitlinie stattfinden? Es heißt nach Majin Buu. Okay. Das kann das 5 Jahre Gap zwischen Buus Vernichtung und dem Turnier mit Uub sein (wobei ich vermute noch nach "God. vs. God" und "Revival of F") oder in dem 5 Jahre Gap zwischen dem Turnier mit Uub und Dragon Ball GT. Oder kann es vllt. sein, dass Dragon Ball GT komplett für ungütlig erklärt wird (oder zumindet Non-Canon oder in eine neue parallele Zeitlinie verfrachtet wird)? Da bin ich mal gespannt.


    Für mich steht jedoch fest, dass die Dragon Balls wohl leider nach wie vor nur als Top-Beleber benutzt werden oder als Ziel für den Gegner, der Unsinn damit treiben will. Die Suche an sich ist ja quasi nicht mehr vonnöten, dank dem Dragon Radar und der Tatsache dass fast jeder Main Chara nun per Bukujutsu (Name der Flug-Technik) schneller unterwegs ist, als Goku, Bulma, Oolong und Yamucha es zu Fuß/per Auto je konnten. Abgesehen dass es keine "Hindernisse" à la Pilaf oder Red Ribbon gibt, die ihnen "im Weg" stehen könnten.

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Was mich jedoch am meisten neugierig macht ist, wann genau wird die neue Serie in der Zeitlinie stattfinden? Es heißt nach Majin Buu. Okay. Das kann das 5 Jahre Gap zwischen Buus Vernichtung und dem Turnier mit Uub sein (wobei ich vermute noch nach "God. vs. God" und "Revival of F") oder in dem 5 Jahre Gap zwischen dem Turnier mit Uub und Dragon Ball GT. Oder kann es vllt. sein, dass Dragon Ball GT komplett für ungütlig erklärt wird (oder zumindet Non-Canon oder in eine neue parallele Zeitlinie verfrachtet wird)? Da bin ich mal gespannt.

    Ich gehe eigentlich davon aus, dass es Alternativ zu GT ist, wenn man bedenkt, wie unbeliebt GT ist. *hüstel*
    *seufz* Weißt du, das ironische für mich ist, dass ich mich sehr drüber freuen würde, mal wieder etwas in der DB Welt zu haben, wenn eben NICHT Goku und Co. die Hauptrolle spielen würden. Man könnte das ganze nach Gokus normal zeitlichen Tod ansetzen und dann seine Enkel oder Urenkel losschicken...
    Aber sowas wird leider wohl genau so wenig passieren, als das Satoshi einmal die Pokéliga gewinnt.
    Auf Goku, Vegeta und Co. habe ich persönlich aber keine Lust mehr.

  • Joa, also Goku und Vegeta sollten wenn auch nur mal als Gast auftreten. Ich mein mit ihrer neuen Verwandlungsstufe (wenn sie die denn überhaupt noch beherrschen) würden sie ohnehin alles in (ihrem eigenen) Universum weghauen. Aber komplett zu 100% rausschreiben würde ich sie nicht. Btw. finde ich GT jetzt nicht sooo schlecht. Nur das Gohan nicht mehr seine Potential Unleashed Power mehr hat (also was er vom alten Kaioshin hat), Pans Design und Charakter, Piccolos Abtritt, die Fusion von Uub und Buu und die Missachtung der Regel, dass die Dragon Balls jeden Wunsch nur einmal erfüllen können, fand ich es ganz okay. Bebi fand ich sogar richtig cool, besonders als Golden Oozaru (wenn er auch gegen Ende irgendwie zu fett gezeichnet wurde). War mal was anderes (ich sehe ihn als gefährlichsten Widersacher an).


    Die Nachkommen-Geschichte fände ich ein klein wenig zu Klischee-Haft. Abgesehen davon dass wir eben sowas ja mit GT haben. Und ich will keinen weiteren Goku-Klon, wie es da eben mit Goku Junior eben geschehen ist (wenn auch nur als Special bzw. ganz kurz in der allerletzten Folge angeschnitten). Einfach mal was komplett unabhängiges wäre doch auch nett (sehe ich jedoch als leider unwahrscheinlich an). Was wir auf alle Fälle sagen können ist, dass es nicht in Trunks alternative Zeitlinie stattfinden kann, da dort ja nie Buu aufgetaucht ist. Und wenn das im Zeitstrahl nach Buu stattfindet, fliegt das also schonmal raus. Wenn ich es doch auch interessant fände, zu wissen was da eigentlich nach der Zerstörung der Cyborgs so passiert.

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Ich möchte mal anmerken, dass GT nie Canon war - genauso wie es bei den meisten Filmen ist (vor allem bei Battle of Gods); Z und GT haben nicht den gleichen Director. ^^ Ich würde mal daraus schlussfolgern, dass GT einfach lieblos an DBZ dran geklebt wurde. Just for Entertaiment.


    Was den neuen Anime angeht, bin ich mal sehr gespannt darauf, inwiefern die Handlung aussehen soll. Ich empfand DBZ in sich schon abgeschlossen; GT hab ich einfach nicht als "Fortsetzung" betrachtet und werde es auch nie als solches sehen. Es ist einfach riesiger Bullshit, mehr ist zu GT nicht zu sagen. :x


    Ich gehe aber mit sehr wenigen Erwartungen an den neuen Anime ran und werde mir den mal reinziehen, aber so sonderlich hoch ist meine Begeisterung nicht. x) Nach GT würde ich ja sagen, dass die Bezeichnung "Bullshit" nicht zu übertreffen ist, aber da will ich mal abwarten. *hust*

  • lel. . . Naja besser spät als nie 8D
    Frag mich eh, warums solang dauern konnte wenn sowohl Toradora als auch Golden Time als Manga bereits hier 'ewig' laufen.



    Edit: Ich bin ja mal auf den Cast gespannt (wenn nicht OmU), Taiga würdig zu vertonen wird nen Mammut Project :'3

  • Frag mich eh, warums solang dauern konnte wenn sowohl Toradora als auch Golden Time als Manga bereits hier 'ewig' laufen.

    Die Japaner sind da ganz eigen wenn es um Ihre Animelizenzen geht. :D
    Es gibt ne Megne Anime, die ich nennen könnte wo ich mich auch frage wo bleibt die Animelizenz dazu, Fairy tail haste hier die manga schon ewig und 3 Tage und dieses Jahr soll der Anime endlich erscheinen.
    Es gibt so viele Titel, die hier noch erscheinen sollten. D:


    Jetzt ist wieder mehr Hoffnung vorhanden, nachdem das bekannt gegeben wurde. :D



    Ich bin schon mit AniMoon am labern, ob man ggf. mal ne Umfrage einführen könnte (wie damals bei Clannad) bzgl. der Sprecher.