Saisonfinale: Runde Eins


  • Ähnlich wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder eine bestimmte Anzahl an Punkten, die ihr den Texten geben könnt. Dabei ist es aufgrund der Berechnung der Gesamtpunkte mit der Formel wichtig, dass ihr alle eure Punkte verteilt. Dazu findet ihr weiter unten eine Schablone, die ihr zum Voten nutzen könnt. Des Weiteren sind Sympathievotes sowie Votes für die eigene Abgabe unerlaubt. Begründungen sind keine Pflicht, aber können geschrieben werden, sofern man möchte (ihr könnt euch als Hilfe unser "How-to-vote-Topic" anschauen).



    Der Vote läuft bis zum 30.11.2013 um 23:59 Uhr.







    [/tabmenu]

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

    Einmal editiert, zuletzt von Cyndaquil ()





  • ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Download-Post


    Wie gewohnt könnt ihr euch die Abgaben dieser Finalrunde hier im PDF- und ePub-Format herunterladen, um so auch unterwegs lesen zu können.
    Die PDF wurde von Sheogorath und das ePub von Sakul erstellt. Sollten Fragen und/oder Anregungen bestehen, dann zögert bitte nicht die Urheber deswegen anzusprechen; konstruktive Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen.
    Für eine kurze Anleitung und noch einmal die Einführung zu den "Wettbewerben unterwegs" klicke hier.


    Notiz zur Nutzung des Inhaltsverzeichnisses der PDF: Durch Drüberfahren mit dem Mauszeiger ändert sich der Cursor in eine Hand, durch Klicken gelangt man nun zum Beginn des jeweiligen Textes.

  • Tue mich etwas schwer mit den Begründungen, deswegen tut es mir leid, dass es keine geben wird.
    Mache ich mich mal ran ans Lesen!


    Punktevergabe
    4 Punkte: Long live the Queen
    3 Punkte: Die Prinzessin und ihr Rauchzepter
    2 Punkte: Zurück zu ihm
    1 Punkt: Im Lebensrausch



    Das wars,
    Blair

  • PUSH


    Kommt Leute, es sind nicht einmal Begründungen gefordert (wären zwar schön, aber hauptsache wir bekommen erst einmal ein paar Votes!), also ran an die Tastaturen und Punkte verteilen! Die DL ist HEUTE um 23.59 Uhr.

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Schöne Texte und sehr interessante Liederwahl. Nur leider habe ich für das Saisonfinale doch etwas zu viele Fehler in so gut wie jeder Geschichte gefunden. Ich kann irgendwie nicht nichts schreiben, also wird es kurze Kurzbegründungen für meine Wahl geben. Wer noch einen ausführlichen Kommentar haben möchte, kann mich gerne anschreiben, nur könnte es momentan etwas länger dauern, bis er kommt. Aber er kommt dann.


    4 Punkte: Long live the Queen (Wuderbarer Stil, sehr gut zu lesen und fabelhafte Themen-/Blickwinkelwahl.)
    3 Punkte: Zurück zu ihm (Berührend und bedrückend. Und sehr schön geschrieben.)
    2 Punkte: Ich lebe (Schöner Text, stark angelehnt an die Lyrics; gefällt mir.)
    1 Punkt: Von der Zukunftslosigkeit der Antimaterie (Interessante Pokémon-Umsetzung. Starke Handlung, starker Text.)


    Tolle Texte, allesamt. Ich freue mich schon auf die nächste Runde. ^-^
    ~Shira Seelentau

  • Naja gut, ich habe nicht so viel Motivation, lange Begründungen zu schreiben. Wenn jemand trotzdem ein ausführlicheres Feedback zu seinem Text haben mag, dann sagt bitte einfach Bescheid o/
    Trotzdem werd ich zu jeder Geschichte ein oder zwei Sätze schreiben. Was mich aber generell gewundert hat ist dass so viele im Präsenz geschrieben haben ö____ö Das sollte man wirklich nur nehmen, wenn es exzellent zur Geschichte und zur dargebrachten Botschaft passt, nicht weil man sich grad so fühlt. Wenn das so weiter geht fangen noch Leute an im Futur zu erzählen, lol


    4 Punkte: Ich lebe
    3 Punkte: Die Prinzessin und ihr Rauchzepter
    2 Punkte: Kalopsia
    1 Punkt: Im Lebensrausch


  • 4 Punkte: Im Lebensrausch
    3 Punkte: Long live the queen
    2 Punkte: Kalopsia
    1 Punkt: Zurück zu ihm


    Tut mir leid, keine richtigen Kommentare von mir. Hatte dafür keine Zeit. Ein paar Worte möchte ich aber loswerden: Zwischen "Im Lebensrausch" und "Long live the queen" konnte ich mich nicht so recht entscheiden. Beide haben ihre Lyrics super aufgegriffen, sind sprachlich toll und setzen interessante Ideen um. Während "Long live the queen" mit Kreativität punktet, macht es "Im Lebensrausch" mit dem authentischen Realitätsbezug. Letztendlich find ich es schwieriger nach den uns bekannten Gesetzen und Denkvorgängen zu schreiben, als in eine Phantasiewelt einzutauchen, weswegen ich der zweiten Geschichte den Vorzug gab. Zudem wurden hier die Lyrics sehr passend und nicht aufgezwungen eingebunden. "Kalopsia" hatte eine schöne Wortwahl und eine faszinierende Umsetzung der Lyrics. Ein wenig hatte ich Angst, dass es eine Liebesgeschichte wird, aber so einfach hat sich es der Autor nicht gemacht. "Zurück zu ihm" hat sich mit zwei weiteren Geschichten um den einen Punkt auseinandersetzen müssen. Dabei hat es mich einfach überzeugt, wie schön die Emotionen und Gedanken durch Handlungen/Reaktionen ausgedrückt wurden.
    Knapp vorbei gerauscht sind "Die Prinzessin und ihr Rauchzepter", sowie "Ich lebe". Letzteres hat mich ein wenig durch den leichten märchenhaften Touch irritiert (kurz gesagt, das Pferd, lol). Die Idee der Dystopie fand ich wirklich schön, kann dennoch die Katastrophe am Ende nicht direkt nachvollziehen. Die andere Geschichte fand ich im Vergleich zur Konkurrenz einen Tick zu simpel gehalten, was aber auch irgendwo ihr Charme ist. Ohne große Emotionalitäten wurde hier die Situation beider Personen sehr schön rübergebracht.
    Für mich persönlich nicht ganz so überzeugend waren die restlichen Abgaben. "Gib mir Novacaine" fand ich stilistisch echt super, aber ich bin kein Freund davon, wenn man über Dinge schreibt, von denen man nicht viel wissen kann. Es wirkt an einigen Stellen etwas stark unrealistisch auf mich. "Blutschwur" hat mich teilweise sehr fasziniert, aber dann wieder war ich einigen Stellen abgeneigt. Manches klang arg kitschig, manches schien "verromantisiert" zu werden, was alles andere als romantisch ist. "Schicksal, Hoffnung, Wunsch und Traum" ermangelt stark an Handlung. Ich habe an sich nichts gegen Geschichten, die fast nur aus Erinnerungen bestehen, aber hier wirkte es nicht so, als ob diese "durchlebt" werden, sondern schlicht und ergreifend runtererzählt. Wortwahl und Beschreibungen waren aber sehr schön. Bei "Von der Zukunftslosigkeit der Antimaterie" kann ich ehrlich gesagt nicht beurteilen, ob es einfach mein enormes Desinteresse an Giratina, Palkia und Dialga ist, das es mir so schwer gemacht hat, mich auf die Geschichte zu konzentrieren. Sie ist nicht schlecht, der Autor beherrscht einen soliden Wortschaft, aber mich hat die Geschichte kein bisschen gepackt. Sorry :(


    Generell merkt man, dass hier Autoren am Arbeiten sind, die genau wissen, wie man mit Worten und Formulierungen umgeht. Man findet einfach keine groben Fehler. Dennoch fand ich die ein oder andere Geschichte etwas unspektakulär, wenn man bedenkt, dass es doch nur die besten der Saison sind. Hängt vielleicht mit dem Thema zusammen, das die große Gefahr birgt, dass man sich zu stark an das "Wörtliche" der Lyrics hält. Ich bin aber froh, dass nicht jede Geschichte zwanghaft die Lyrics im Text zitiert; sowas kann wirklich schief gehen (was in dieser Runde aber imo nicht passiert ist). Sehr schön ist auch, dass so viele verschiedene Ideen umgesetzt wurden.



    .: Cassandra :.

  • Und damit endet die erste Runde des Saisonfinales, vielen Dank für eure Abgaben und Votes. Die Ergebnisse sehen wie folgt aus:


    Platz 10 geht an "Gib mir Novacaine" von Buxi mit 0 Punkten.
    Platz 9 geht an "Von der Zukunftslosigkeit der Antimaterie" von Paya mit 1 Punkt.
    Platz 8 geht an "Schicksal, Hoffnung, Wunsch und Traum" von Alyson mit 2 Punkten.
    Platz 7 geht an "Blutschwur" von Onee-Chan mit 3 Punkten.
    Platz 6 geht an "Kalopsia" von Sterling mit 5 Punkten.
    Platz 5 geht an "Zurück zu ihm" von Chessi mit 10 Punkten.
    Platz 4 geht an "Ich lebe" von Pika! mit 13 Punkten.

    Platz 3 geht an "Im Lebensrausch" von Sakul mit 19 Punkten.

    Platz 2 geht an "Die Prinzessin und ihr Rauchzepter" von Galahad mit 25 Punkten.

    Platz 1 geht an "Long live the Queen" von Cáithlyn mit 32 Punkten.

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Ich war zwar mit meiner Abgabe sehr zufrieden, doch eine solche Platzierung hatte ich bei dieser starken Konkurrenz nicht erwartet. Die Idee zu diesem Text kam durch den Song selbst und das Musikvideo dazu zustande, wobei ich einige Änderungen vornahm. Im Gegensatz dazu, wie manche vielleicht beim Lesen erwarteten, habe ich den Protagonisten Nick nicht sterben lassen. Das hat den Grund, dass ich es bedauere, wie stark der Ruf unserer Jugend in unserer Gesellschaft von solchen Fällen geprägt ist und wie wenige hinter den teils für gefährlich und unberechenbar gehaltenen Jugendlichen - besonders solche, die in Armut oder "sozialen Problemen" (wie z.B. ein Todesfall in der Familie, schlechte familiäre Verhältnisse, Migrationshintergrund, etc.) - einen Menschen mit Vernunft sehen (dies ist zumindest meine Erfahrung). Hier werden wohl wenige, die ein solches Denken besitzen, diesen Text lesen, aber er soll auch an die adressiert sein, die vielleicht ohne Kontakt mit Alkohol, Feiern, Drogen, usw. in ihrer Jugend aufwachsen oder aufgewachsen sind und all diese Dinge dafür hernehmen, einen Menschen in eine Schublade zu stecken, in der er gar nicht hingehört, sofern man ihn kennen würde oder tief in ihn hineinschaut. Nick hat seine Einsicht gefunden und konnte seinen "Aschenflug" noch kurz vor dem Sturz beenden; auch dies kann als Botschaft an das gegenteilige Klientel gesehen werden.


    Für diejenigen, welche an dem Video und an dem Song interessiert sind:



    Des Weiteren möchte ich allen anderen zu ihren Texten und ihren Platzierungen gratulieren ^^