Mega-Rayquaza offiziell enthüllt!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Also ich muss sagen, Mega Rayquaza ist das für mich optisch hübscheste Mega Pokémon und lässt es mich kaum erwarten, dass das Ende des Monats November endlich da ist und ich OmegaRubin suchten kann.


    Bin schon auf weitere Infos und vor allem die Geschichte von Rayquaza gespannt. *-*

  • Ich finde es sieht richtig gut aus. Bis auf die Fäden am Kopf, ist es richtig gut geworden, Sah auf dem ersten Blick aber irgendwie gewöhnungbedürftig aus. Ob es nun eine mega Entwicklung oder Proto-Form ist, ist mir eigentlich relativ egal. Der Name der Fähigkeit ist nicht so einfallsreich übersetzt. Ist aber ja immer so.Da YouTube bei mir mal wieder nicht richtig funktioniert, kann ch mir das Video vorerst leider nicht anschauen.

  • Ich muss ehrlich gestehen, dass mir das Aussehen doch sehr gut gefällt! (:


    Natürlich, viel hat sich nicht verändert, dennoch passt es zu Rayquaza. Ich freue mich schon darauf, die Geschichte um Rayquaza und dessen Mega-Entwicklung in ORAS zu erfahren! (:

  • Wow, also Rayquaza sieht in der Mega Form ziemlich Mega aus, aber ich finde es ein bisschen schade es keine Proto Form vom Rayquaza gibt :/

    When does a man die? When he is hit by a bullet? No! When he suffers a disease? No!
    When he ate a soup out of a poisonous mushroom? No! A man dies when he is forgotten!
    ~Doc Bader, Grandline, One Piece

  • Ich hatte auch auf eine Protoform gehofft, aber gut, nun ist es so. Jedenfalls wirkt mir sein Design wirklich sehr gewöhnungsbedürftig, ich bin mir aber sicher das ich mich an diesen gewöhnen kann. Ich wollte es zwar schlichter haben, kann es aber auch verstehen das man dem Anführer der Wetterlegen ein außergewöhnliches Design geben will.


    Ich freue mich jedenfalls auf OR/AS, langsam beginnt die heiße Phase.

  • Delta Wind ist strategisch bestimmt ganz interessant wenn Flug Attacken dann gegen beispielsweise Gesteins und Stahl Pokemon nicht mehr unwirksam sein werden. Ansonsten ist Delta Wind eine Erweiterung von Rayquazas normaler Fähigkeit. Sein Zenitstürmer sieht aus wie eine Sturzflug Attacke aus dem Weltall und sieht eigentlich ganz cool aus.

  • hätte zwar zuvor eher auf eine Proto-Form gehofft, aber diese Mega-Form sieht auch echt stark aus :thumbup:
    + die Attacke ist genial!


    und die Fähigkeit ziemlich interessant.


    @Proto-Diskussion: es gab viele Andeutungen auf englischen Newsseiten, die schon seit langem auf eine Megaform schließen ließen, leider.


    möglicherweise kann sich Rayquaza ohne Mega-Stein Megaentwickeln? dass würd doch angemessen sein oder? ;)

  • Ich gehörte auch zu der „Hoffte auf Proto-Form“-Fraktion, der ein oder andere erinnert sich an meinen Kommentar zum Thema vor der Enthüllung, aber ich denke auch die Mega-Form kann gut in die Geschichte eingebaut werden. Abgesehen von dem Geheimnis, dass Rayquaza mit der Mega-Entwicklung an sich etwas zu tun hat, könnte die Mega-Form auch an sich etwas zum alten Thema beitragen:


    Wenn Rayquaza's Proto-Form bzw. die Form die es jetzt hat (theoretisch könnte Rayquaza's normale Form seine Proto-Form sein, es wurde ja nicht in Schlaf versetzt und verlor nie seine Kräfte) schon damals nur knapp ausgereicht hat um den Streit zwischen Groudon und Kyogre zu schlichten könnte es sein dass nun härtere Maßnahmen angewendet werden müssen.


    Und zu dem Thema: Für eine Mega-Entwicklung braucht man ja einen Trainer, ist das nicht für legendäre Pokémon unsinnig? Jaein. Erstmal erinnere ich mich daran dass Mewtu in den Filmen völlig allein in seine Mega-Form wechseln konnte, andererseits haben die Wetter-Legenden in Hoenn ja schon immer einen „Avatar“ gebraucht, einen Menschen der ihren jeweiligen Stein benutzt. Ich hatte ja schon lange die Idee dass die Rote und Blaue Kugel aus den Spielen jetzt zu Mega-Steinen aufgewertet werden, scheint nicht der Fall zu sein, aber vielleicht hat man ja die Grüne Kugel aus HG/SS eingebaut die man finden muss um den Streit der Legenden zu beenden und diese entpuppt sich dann als ein Mega-Stein für Rayquaza, der schließlich kurz einmalig aktiviert wird um den Kampf zwischen Groudon und Kyogre zu beenden, bevor Rayquaza dann zum Himmelturm flieht.


    Bin mal gespannt welches Geheimnis nun dahinter steckt und warum man sich letztendlich für eine Mega-Entwicklung entschieden hat.

  • Maaaaan hatte gerade ei n Video über Irrbis gemacht und hochgeladen und dann gemerkt das es ein Mega Rayquaza gibt xDD
    Aber es sieht so episch aus, eine der ersten Momente an dem ich eine Veränderung episch finde (bitte festhalten xDD)
    Aber das Design gefällt mir, auch das Dragon Anscest die "stärkste Flug Attacke" sein soll

  • Verrückte Sache... ich finde, dieser ganze Mega-Pokémon Wahn nimmt allmählich echt überhand. Wahrscheinlich bin ich da einfach etwas zu Oldschool, aber Rayquaza ist so schon so extrem mächtig. Wofür braucht es da noch eine Mega-Entwicklung? Ganz davon abgesehen, dass die Existenz einer Megaform von Rayquaza mal wieder die ganze Geschichte/Legende über den Haufen wirft. (Bei Mewtu ergibt das Ganze ja sowieso überhaupt keinen Sinn xD) Aber das ist bei Pokémon nun einmal leider nichts Neues.
    Ich finde es einfach schade, dass ständig so mächtige Pokémon Mega-Entwicklungen bekommen und so noch übermächtiger werden. Dabei soll der Sinn der Mega-Entwicklung doch sein, versteckte Kräfte zu wecken. Also warum gibt es nur so wenig eher schwache Pokémon, die eine solche Entwicklung durchführen können?
    Online wird das Spielen dadurch noch einmal etwas blöder. Ich spiele nicht gerne mit solchen absolut mächtigen Pokémon, im Allgemeinen nutze ich eigentlich so gut wie gar keine Legis. Die einzige Ausnahme ist bisher Zapdos. Da macht es wenig Spaß, wenn jeder zweite Spieler ständig nur die gleichen Pokémon hat, weil sie eben so extrem stark sind. Mega-Rayquaza wird man wohl auch sehr häufig sehen. Dabei gibt es so eine große Vielfalt an Pokémon :( Naja, aber mich zwingt ja niemand dazu, online zu spielen oder die Pokémon zu benutzen, mit denen ich normalerweise spiele.
    Vom Aussehen her finde ich Mega-Rayquaza nicht so schlimm, wie z.B. Mister "Düsenjet-ich-kann-nie-wieder-laufen"-Brutalanda. Aber es kommt an das, meiner Meinung nach, geniale Design des ursprünglichen Rayquaza nicht heran. Auf eine seltsame Art hat es mich irgendwie sofort an ein Insekt erinnert, einen Hirschkäfer oder sowas O.o Keine Ahnung, warum.


    Aber man will ja nicht nur rum meckern ^^ Immerhin muss ich es ja nicht spielen und neuer Content kann den Spielen weitestgehend nicht schaden. Schließlich soll es vor allen Dingen Spaß machen und wenn ein Mega-Raquaza bei den meisten Leuten dazu beiträgt will ich nicht den Spielverderber spielen.

  • Sieht eigentlich ganz hübsch aus, das Rayquaza. Was mich nur stört, sind die... Kiefer? Jedenfalls das, was sein Maul da so umschließt. Und das aus dem simplen Grund, dass es etwas, sagen wir mal, unlogisch bzw. für das Pokémon zum Leben ziemlich hinderlich ist. Ich meine... wie will das arme Ding jetzt essen? Dem hängen diese Teile ja jetzt immer im Weg und die Arme sind auch zu kurz, um da irgendeinen Nutzen zu haben. Beißen kann es jetzt auch keinen mehr, mit diesen hervorstehenden Kieferplatten hätte es sein Opfer aber eh vorher erstochen, wenn das nicht geschickt genug war, sich einfach dazwischen zu zwängen. :D
    Aber jo, ansonsten ist das Design eigentlich in Ordnung, auch wenn ich das normale Rayquaza optisch bevorzuge.


    Verrückte Sache... ich finde, dieser ganze Mega-Pokémon Wahn nimmt allmählich echt überhand.

    Gerade bei den drei wichtigen Legenden aus Rubin und Saphir ist das aber, denke ich, noch vollkommen in Ordnung. Die Werte von Mega-Ray habe ich mir allerdings nicht angeschaut, deswegen kann ich da wohl nicht viel zu sagen, haha.

  • Ich meine... wie will das arme Ding jetzt essen?


    Du wirst lachen, dass habe ich mich auch schon gefragt. Pokédex sagt aber: "Dieses POKéMON lebt von Wasser und Partikeln aus der Atmosphäre.". Da haben die Kiefer eh nicht viel zu tun. Maul aufmachen beim fliegen reicht ;)


    Man kann sich jetzt fragen warum es dann überhaupt Zähne bzw. zahnartige Auswüchse im Maul hat, aber wir wollen hier auch nicht allzu Wissenschaftlich werden, es ist und bleibt Pokémon ;D

  • "Slightly overdone"?


    - alle anderen Effekte canceln -> check
    - Typenschwäche für Flug ausbügeln -> check
    - eine neue, krasse Attacke -> check
    - Protomorphose -> che...wait, w00t? Megaentwicklung pls.



    Warum schreiben die nicht gleich "wir haben uns zwar ein bisschen bei Groudon und Kyogre bemüht, aber... suck it, wir mögen den guten Ray einfach mehr *huehuehue*". Ernsthaft, so sehr ich Rayquaza auch mag (ich war damals so geflasht, als ich in meiner Rubin rausfand, dass es noch <ein grünes legendäres Drachenviech> gab), das war nicht nötig. Viel zu viel.

    FC: 4055-4415-0670
    IGN: (Variationen von/mit) "Gosgosh"


    Eine Weitertausch-/Klon-/Zuchterlaubnis befindet sich auf meinem Profil unter der Rubrik "Über mich".