Pokémon-Schlagzeilen

  • [news='1999','meta'][/news]
    Heute bieten sowohl Qwertee als auch The Yetee neue Pokémon-T-Shirts an!


    Auf Qwertee erwarten euch drei T-Shirts. Das erste zeigt ein in einem Meisterball gefangenes Raupy, das zweite einen Zerschneiderbusch mit der Nachricht „You shall not pass!“ und das dritte ein gelungenes Artwork aller drei Kanto-Starter mit ihren sämtlichen Entwicklungen.
    Heute, am 05.03.2016, kosten diese drei T-Shirts je 10 Euro, ab morgen dann 12 Euro. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption ungefähr drei Euro und dauert in der Regel zwischen einer und drei Wochen.


    The Yetee bietet heute zwei T-Shirts an. Auf dem ersten ist ein Detektiv-Pikachu im Stile von Sherlock Holmes abgebildet, während sich auf dem zweiten ein Bisaknosp in einer Art Kuppel mit weiteren Pflanzen befindet.
    Diese beiden T-Shirts können heute, am 05.03.2016, für jeweils 11 Dollar (ca. 10 Euro) und morgen für jeweils 13 Dollar (ca. 12 Euro) erworben werden. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption etwa 5 Euro.


    Vielen Dank an @Kato , @Misaki, @PokéGirlYana und @Rosmarin für den Hinweis dazu!


  • Wer sich fragt, wie es in einem Pokeball von Innen aussieht: Der Rauby-Ball zeigt, dass es da sehr einsam, eng und minimalistisch ist. Am besten gefällt mir das Motiv mit den Startern, wobei ich dem dennoch allenfalls ein befriedigend als Note geben würde.


    Der Zerschneider-Busch sieht so gar nicht nach Pokemon aus. Wüsste ich den Zusammenhang nicht, würde ich nicht an Pokemon denken. Wer auch immer das Motiv entwickelt hat, hat seine Aufgabe verfehlt.

  • Der Zerschneider-Busch sieht so gar nicht nach Pokemon aus. Wüsste ich den Zusammenhang nicht, würde ich nicht an Pokemon denken. Wer auch immer das Motiv entwickelt hat, hat seine Aufgabe verfehlt.

    Der Zerschneider-Busch ist doch sowieso ein Insider in dem Pokemon Fandom, weshalb das T-Shirt auch eher an diesem gerichtet ist.
    Verstärtk wird dieser Insider auch, da man Zerschneider besonders in den älteren Generationen benötigte, um auch storytechnisch weiterzukommen. Grade weil dieses Shirt ein Insider ist, finde ich es ziemlich gut gelungen. ^^


    Generall mag ich die ganzen Motive.
    Am meisten sprechen mich der Zerschneider-Busch, Raupy in nem Meisterball und die Evolutionsreihe der Starter aus der 1.Generation an.

  • Also der Zerschneiderbusch hat mich auch ins Grübeln gebracht. Mich hat das Ding eher an den Mogelbaum den man damals mit Wassser begießen musste erinnert. Trotzdem war ich mir beim Einreichen der News unsicher, ob das Ding überhaupt ein Pokémon-Motiv ist. Vorher extra noch Google bemüht. :D


    Find das Motiv nicht so prickelnd. Obwohl ich seit Gen 1 spiele, war und ist es für mich nicht eindeutig. Das mit den Startern ist dafür ganz nett. :o

  • Ich zahle GEZ um TV sehen zu können, du nicht? Und wenn ich schon GEZ zahlen MUSS, dann will ich nicht auch noch Netflix bezahlen MÜSSEN um Pokemon zu sehen.

    Leider ist dem aber nicht so. Nur weil du GEZ zahlst, heißt es nicht du hättest Anspruch auf TV-Programm. Davon abgesehen hat Netflix so überhaupt nix mit der GEZ zu tun. Du solltest dich Mal damit befassen, was die GEZ eigentlich ist. Die GEZ hat jeder Haushalt zu zahlen ... ob da nun überhaupt ein Fernseher steht, PC, etc., oder eben nicht. Je nachdem was du daheim so hast, musst du ggf. sogar noch Kabel zahlen, um überhaupt fernsehen schauen zu können.

  • Leider ist dem aber nicht so. Nur weil du GEZ zahlst, heißt es nicht du hättest Anspruch auf TV-Programm. Davon abgesehen hat Netflix so überhaupt nix mit der GEZ zu tun. Du solltest dich Mal damit befassen, was die GEZ eigentlich ist. Die GEZ hat jeder Haushalt zu zahlen ... ob da nun überhaupt ein Fernseher steht, PC, etc., oder eben nicht. Je nachdem was du daheim so hast, musst du ggf. sogar noch Kabel zahlen, um überhaupt fernsehen schauen zu können.

    Och ne, lies doch mal bitte RICHTIG^^"


    Es ging darum das man bei Netflix JETZT Pokemon X/Y sehen kann, aber wie man weis muss man für Netflix GELD bezahlen!
    Wieso also FREIWILLIG Geld bezahlen, wenn man sowieso GEZ bezahlen MUSS und im TV Pokemon sehen zu können!? (Wenn du GEZ nicht bezhalst, kommst du irgendwann in den Knast, dann kannste kein Pokemon sehen.)


    Und natürlich hat GEZ etwas mit dem TV und dem Radio zu tun, so doof das auch klingt. Du MUSST den scheiß zahlen, wenn du einen TV, ein Radio oder einen PC mit Internet-Zugrff hast, du MUSST!


    Ich weis was die GEZ ist, aber du offenbar nicht...^^"ich verstehe nur nicht was an meinem Beitrag so schwer zu verstehen ist.


    Kurz: Du MUSST GEZ zahlen, so oder so! Pokemon kommt im TV, Ende!
    Wieso sollte ich also noch FREIWILLIG mehr zahlen, für Netflix, um Pokemon zu sehen, für das ich trotzdem "indirekt" durch die GEZ schon zahle?


    Und nein, ich muss für Kabel nichts zahlen, nur GEZ und mehr nicht.

  • GEZ musst du schon lange nicht mehr nur dann zahlen, wenn du ein Gerät für den Empfang von TV und Co. besitzt. Inzwischen muss jeder Haushalt zahlen. Davon abgesehen, dass man sich natürlich befreien lassen kann, unter bestimmten Voraussetzungen. Grundsätzlich zahlt inzwischen aber jeder - dafür braucht man kein Gerät mehr. Wurde schon vor Jahren geändert. Da bist du wohl nicht ganz auf der Höhe mit deinen Infos.


    Die GEZ ist nur dafür da, um die öffentlich-rechtlichen Sender zu finanzieren, die dafür weitestgehend werbefrei sind. Diese sollen einen Bildungsauftrag erfüllen. Dazu gehört aber nicht, dir zu ermöglichen Pokémon zu schauen.


    Letztlich ist die GEZ eine Folge des Krieges. Man möchte damit unabhängie Medien sicherstellen, um eine erneute Berichterstattung wie im Dritten Reich zu verhindern. Damals gab es ja Zensur ohne Ende. Man kann jetzt natürlich darüber streiten, wie sinnvoll die GEZ ist, ob die Sender wirklich immer neutral berichten, etc. ... soll hier aber gar kein Thema sein, würde den Rahmen gänzlich sprengen.


    Nun zu Netflix. Netflix ist ein US-Unternehmen, welches also schon von daher schwer was mit der GEZ - die finanzieren ja die öffentlich-rechtlichen Sender in DE, wie wir schon geklärt haben - zu tun haben kann. Netflix ist ein Streaming-Dienst, der sich über ein Abo-Modell finanziert. Private Sender, PayTV etc. werden von der GEZ nicht gezahlt, die müssen sich selbst finanzieren. Zum Beispiel indem sie Werbeblöcke haben, oder eben ein Abo anbieten. Die Inhalte die du dort siehst, kaufen die Sender ein, was bei Lizenzen mit teilweise erheblichen Beträgen im Millionebereich getan wird. Du willst Pokémon schauen? Dann zahl dafür! Netflix hat dafür nämlich auch gezahlt, genau wie für alle anderen Dinge, die Netflix anbietet. Diese Gelder die sie ausgeben, holen sie durch Gebühren wieder rein, weil die GEZ sie eben nicht bezahlt. Die GEZ zahlt auch nicht alle deutschen Sender. Nur die öffentlich-rechtlichen werden darüber finanziert. Privatsender wie RTL müssen sich selber tragen. Daher auch die Werbung.


    Und je nach persönlichen Umständen muss man sehr wohl noch Kabelgebühren zahlen, um überhaupt TV zu empfangen. Kommt aber immer auf die Umstände bei dir an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten TV-Programm zu empfangen. Manche kosten Geld, andere erfordern nur entsprechende Technik.


    So und nun genug mit Netlfix und GEZ. Hier geht´s ja immer noch um Pokémon. Sofern du meinst noch Lücken bezüglich der GEZ, Netflix und Co. zu haben, finden sich im Internet genug Quellen. Da erfährt man dann auch, warum die GEZ und Netflix zwei gänzlich unterschiedliche Schuhe sind. ;)

  • Du verstehst mich immer noch nicht^^" Man musste früher GEZ zahlen, jenachdem wie viele TV Geräte man hatte, aber vor wneigen Jahren wurde es so gewändert das JEDER der einen TV, ein Radio oder einen PC mit Internettzugirff hat, zahlen MUSS! Wenn ich jetzt NICHTS davon hätte, müsste ich auch nicht zahlen. Wieso auch? Wofür denn?


    Und nach wie vor, wenn ich eh GEZ oder meinetwegen auch Kabelanschluss zahlen "MUSS" wieso sollte ich dann, wenn ich Pokemon ja im TV sehen kann extra noch 15€ für Netflix ausgeben, für Folgen die im TV zu sehen sind/waren?
    Macht das Sinn? Nein!


    Ich habe Netflix nie mit der GEZ verglichen, nirgends, das hast du nur so verstanden^^" Ich sage nur, wenn ich eh GEZ zahlen muss, um TV usw nutzen zu können (wird ja nicht umsonst: "Rundfunkbeitrag" genannt) muss ich ja nicht noch so dumm sein und extra Geld für Netflix rauswerfen, nur um Pokemon zu sehen.
    Anders ausgedrückt, um es für dich leichter zu verstehen zu geben.


    Pokemon kann ich, wenn ich Internet habe, auch einfach KOSTENLOS (abgesehen von dem Internet das ich sowieso zahlen MUSS) bei MyVideo sehen, wieso also 15€ im Monat noch für Netflix ausgeben, wenn ich es doch "kostenlos" sehen kann. Das war nur ein Vergleich. Ich kann im TV Pokemon sehen, oder im Netz oder in der Pokemon Ap, wieso sollte ich dann nochmal extra dafür bezahlen? Wenn es auf DVD kommen würde, hätte man ja etwas "materielles" das wäre dann schon wieder etwas anderes, aber das mit Netflix macht für mich kein Sinn.
    Ebenso der Pokemon Film den Netflix eingekauft hat, ist der mit Diancie. Kann ich auch auf DVD kaufen, für 10€ Wieso also extra dafür 15€ ausgeben um ihn ein wneig sehen zu können, wenn er doch für 10€ immer mir gehören könnte?
    Das war alles nur ein Vergleich das Pokemon bei Netflix, eigentlich sinnlos ist. Außer man zahlt, um noch andere Dinge zu sehen, aber NUR für Pokemon, ist es Schwachsinn.

  • Die T-Shirts sind diesmal richtig fesh. Finde das mit den Startern und deren Entwicklungen ganz interessant, weil mich der Zeichenstil anspricht. Dieser ist halt konturlos und dieser freche Comicstil ist einfach schön anzuschauen. Hat auf alle Fälle was.


    Ansonsten finde ich auch Sherlock Pika ganz cool. Auf so eine Idee muss man irgendwie auch kommen. Ich denke aber, dies ich ein Anlehnung an das Detektiv-Spiel, welches seinen Weg wohl niemals zu uns finden wird.


    Und das mit Bisaknosp in der "Vase"(?) finde ich auch allerliebst. Das würde ich mir auch kaufen wollen, wenn ich könnte.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • [news='2020','meta'][/news]
    community.bisafans.de/index.php?attachment/92822/Wie wir bereits Anfang des Jahres berichteten werden bis Ende Juni mehrere verschiedene Event-Pokémon im Pokémon Center in Hiroshima erhältlich sein. Im Verlauf des Märzes wird nun ein schillerndes Mega-Gengar angeboten!


    Gengar erscheint auf Level 25, beherrscht die Attacken Spukball, Schlammwoge, Konfusstrahl und Erstauner und hält sinngemäß einen Gengarnit.



    Danke an @Rosmarin für den Hinweis dazu!


    Quelle: Pokémon.co.jp

  • Am interessantesten an dem Gengar ist dessen Shiny-Status, außerdem Schlammwoge, welches ein laut Pokewiki 2014 per Seriencode verteiltes Gengar ebenfalls schon mal als besondere Attacke hatte.


    Hätte zwar auch gerne die Möglichkeit, ein solches Mon mit Exklusiv-Move zu erhalten, doch so wichtig wie bei Legis, beispielsweise Jirachi, ist es mir nicht. Denke nicht, dass Gengar alsbald oder sogar überhaupt hierzulande in die Verteilung geht.


    Noch lieber als so ein Gengar hätte ich übrigens so ein Matschbombe-Zoroark, aber das ist wieder ein anderes Thema...

  • Schließlich ist es ja ein anderes Event als das damalige. Das ist doch so oder? Ist vermutlich ein anderer OT?

    Es hat den gleiche OT wie das Halloween Gengar das von 13.9.14 - 14.10.14 in Japan verteilt wurde. Die ID wird wohl auch die gleich sein, zumindest war das so bei den bereits verteilten Events Shiny Glurak und Shiny Rayquaza aus dieser Aktion.

  • Schließlich ist es ja ein anderes Event als das damalige. Das ist doch so oder? Ist vermutlich ein anderer OT?

    Nee, die ganzen Hiroshima Pokemon sind 1:1 gleich zu den Vorgängern. Gleicher ID, OT etc. Man will den Leuten in dem neuen PC Hiroshima halt auch nochmal die Chance geben ranzukommen.
    Für mich persönlich total unverständlich, dass man da gerade Events nimmt wie Gengar und Rayquaza, die halt in anderen Stores in Hiroshima bereits erhältlich waren...

  • Wir hatten ja schon ein schillerndes Gengar mit Mega-Stein, ein drittes brauch ich da nicht :D


    Wäre natürlich schön, wenn das auch bei uns verteilt werden würde, aber wir hatten ja schon eins, also wäre es ein verkraftbarer Verlust :rolleyes:

  • [news='2029','meta'][/news]
    Der Online-Shop Qwertee hat heute wieder drei neue T-Shirts mit Pokémon-Designs im Angebot! Auf dem ersten T-Shirt befindet sich ein Evoli; die Besonderheit daran ist, dass es im Dunkeln leuchtet und dann ein Nachtara offenbart. Auf dem zweiten T-Shirt ist ein Werbeplakat zum epischen Kampf zwischen Safcon und Karpador zu sehen und das dritte T-Shirt zeigt die Evolutionslinie von Glumanda.
    Heute, am 14.03.2015, kosten diese drei T-Shirts je 10 Euro, ab morgen jedoch wieder 12 Euro. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption ungefähr drei Euro und dauert in der Regel zwischen einer und drei Wochen.


    Vielen Dank an @Kato, @Frechdachs, @PokéGirlYana und @Onel für den Hinweis dazu!


  • Also das Karpador/Safcon-T-Shirt ist schon verdammt witzig, weil wir wohl alle wissen, dass dieser Kampf niemals endet :D


    Die anderen beiden sind auch nicht schlecht, mir gefällt das Glurak-T-Shirt, auch wenn es mir ein wenig zu dunkel ist :dos: