Hearthstone

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Geht ja eigentlich nur darum, dass man Betrugsversuche vermeiden will, indem der Turnierleiter nicht teilnimmt. Außerdem wäre es mit dem "Conquest"-System auch schwer vereinbar, weil man seine 3 Helden für die jeweilige Runde an den Leiter schicken müsste (insofern ich das verstanden habe). Naja egal, ich würde die Leitung machen ^^

  • Sooo da ich vor kurzer Zeit (mal wieder) mit Hearthstone angefangen habe und ich dieses Topic entdeckt habe, möchte auch ich hier etwas schreiben


    • Wer von euch hat schon einmal Hearthstone gespielt? Wenn, wie gefällt es euch?

    Ich finde dass Hearthstone ein sehr gutes Spiel ist, schon allein weil es mir die CCGs und TCGs schon in jungen Jahren angetan haben


    • Spielt ihr "solche" Spiele gern und gebt ihr dafür auch Geld aus?

    Also wenn mich das Spiel lange Zeit daran fesselt und ich auch in nicht absehbarer Zeit damit aufhören würde, dann würde ich natürlich dafür Geld ausgeben.


    • Wäre euch ein "echtes" TCG statt diesem CCG lieber?

    Ich finde, dass beides so einen Gewissen Charme hat (wer hat früher nicht Yu-Gi-Oh oder das Pokemon TCG gespielt?). Bei TCGs kann man ja quasi dem Gegner in die Augen schauen und vielleicht sogar eine Gewisse "Verhaltensweise" herauserkennen ( mit Freunden ist dass natürlich viel einfacher). Aber in der heutigen Zeit sind CCGs einfach praktischer, da man sich halt von überall am Computer mit seinen Freunden messen kann.


    • Welchen Hero spielt ihr am liebsten?

    Also ich komme am besten mit dem Magier zurecht

    • Habt ihr schon einmal Kartenpacks gekauft? Wenn ja, wieviele / wenn nein, warum nicht?

    Jap habe ich und zwar vor ca. einer Stunde ^^


    Besitzt ihr epische oder legendäre Karten? Wenn ja, welche?


    Ja und zwar: Prophet Velen und Lehrensucher Cho


    • Welche Karten spielt ihr gerne, welche fürchtet ihr selbst?

    Das verrat ich doch nicht^^



    • Spielt ihr die Naxxramas-Erweiterung?

    Bin grad dabei



    • Welche Stats (Rang, Siege, Arena) habt ihr generell so, was ist euer Battle-Tag?

    Ka, ka, ka und FlamingDream #2152


    Ich bin noch ein ziemlicher Noob in Hearthstone und würde beizeiten deswegen um Hilfe beim Deckbau etc. bitten^^

  • Man könnte den Startpost um Blackrock erweitern, der dritte Flügel ist auf. Die ersten beiden Bosse davon waren mit Controlpriest nicht zu machen, die Heropowers (Sofortige Vernichtung verletzter Diener / Nur 1 Karte pro Runde) countern zu stark. Mit Pala gings dann aber sehr leicht.
    Was Deckbau angeht, so muss ich mich selbst erst noch mit den neuen Karten zurechtfinden, offenbar wird das Meta sehr drachenlastig.

  • Geht ja eigentlich nur darum, dass man Betrugsversuche vermeiden will, indem der Turnierleiter nicht teilnimmt. Außerdem wäre es mit dem "Conquest"-System auch schwer vereinbar, weil man seine 3 Helden für die jeweilige Runde an den Leiter schicken müsste (insofern ich das verstanden habe). Naja egal, ich würde die Leitung machen ^^

    Meinst du schummeln im Sinne von "ich weiß welche Helden mein Gegner spielt also kontere ich die"?



    Man könnte den Startpost um Blackrock erweitern, der dritte Flügel ist auf. Die ersten beiden Bosse davon waren mit Controlpriest nicht zu machen, die Heropowers (Sofortige Vernichtung verletzter Diener / Nur 1 Karte pro Runde) countern zu stark. Mit Pala gings dann aber sehr leicht.


    Was Deckbau angeht, so muss ich mich selbst erst noch mit den neuen Karten zurechtfinden, offenbar wird das Meta sehr drachenlastig.

    Würde mir gerne BRM holen, aber irgendwie lohnt es sich für mich mal wieder nicht nur für ein paar Karten soviel Gold/Geld auszugeben wie bei Naxxramas, wovon ich eigentlich nur die Klassenkarten, Loatheb, Sludge Belcher und KT benutze.

    Seeking the peace of reason
    Sheep in a peaceless season
    Reason to keep believing
    Waken the beast who's sleeping

  • Genau das meine ich. Natürlich gibt es verschiedene Deckarten bei den verschiedenen Heros, allerdings sind die nicht so variationsreich, dass man nicht erraten könnte, was der Gegner spielen würde.
    Ich habe schon eine PN an Marv bezüglich des Turniers geschrieben, mir macht es nicht viel aus, dass ich nicht teilnehme, dafür mache ich ja mal die Erfahrung, wie es ist, ein Turnier zu leiten ^^
    Das du dir BRM nicht holen willst kann ich nicht verstehen, da sind sehr viele gute Karten bei, Beispiel Thaurissan oder Hungry Dragon, dann gibts auch noch den Grim Patron oder Lava Shock, das sind nichtmal alle Karten, die ich aktuell sehr gerne spiele und ganz anders als bei Naxx (wo man den Zombie Chow, Haunted Creeper und das Nerubian Egg auch sehr gut spielen kann..) auch gut sind. Der Hungry Dragon wird z. b. in fast jedem Hunter-Deck sein, einfach weil er viel Damage drückt und man mit dem 1er-Drop gut leben kann, da man ihn ehr traden kann. Das stelle ich mir beim ZooLock noch schöner vor :D

    • Wer von euch hat schon einmal Hearthstone gespielt? Wenn, wie gefällt es euch?

    Obviously hab ich bereits schon Hearthstone gespielt, sonst würd ich hier nicht schreiben. Finde das Spiel ziemlich cool, weil ich CCGs sehr mag und Hearthstone zwar an sich simpel ist, aber eine grosse Anzahl an kleinerer Mechaniken bietet, welche den Deckbau trotzdem interessant machen. Der riesige Kartenpool ist auch toll, vorallem mit der GvG-Erweiterung.

    • Spielt ihr "solche" Spiele gern und gebt ihr dafür auch Geld aus?

    Ich selber habe Spass an spielen, in denen ich mich mit anderen messen kann, bin schon immer ziemlich wetteifrig gewesen. Geld gebe ich aus, wenn ich finde, dass eine Firma das Geld verdient und ich Bock auf kaufbare Inhalte habe. Hab mir letztens zum Beispiel für 10 Euro ein paar GvG-Boosters gekauft, weil mir das Spiel schon spass macht und ich ja auch was cooles dafür kriege.

    • Wäre euch ein "echtes" TCG statt diesem CCG lieber?

    Schwierig zu beantworten, ich finde Hearthstone als CCG schon Klasse so, weil ich es halt jederzeit unterwegs spielen kann, im Zug auf dem iPhone oder zuhause wenn ich mal 15 Minuten Zeit und Langeweile habe.

    • Welchen Hero spielt ihr am liebsten?

    Definitiv den Hexenmeister, also Gul'Dan, weil ich es liebe, schnelle Boardcontrol-Decks zu spielen und die Hero Power hilft einfach nur unglaublich damit, nicht zu wenige Karten in solch einem Deck zu haben.

    • Habt ihr schon einmal Kartenpacks gekauft? Wenn ja, wieviele / wenn nein, warum nicht?

    Wie oben erwähnt habe ich mir zum Release der neuen GvG-Erweiterung 10 Boosters gekauft und ich bereue es nicht, hab ne Legendary gezogen.

    • Besitzt ihr epische oder legendäre Karten? Wenn ja, welche?

    Ich besitze einen Blingtron durch die GvG-Erweiterung, abgesehen davon habe ich noch zwei Legendaries mal erhalten, guckt euch am besten einfach das Bild an und seid eifersüchtig <3


    • Welche Karten spielt ihr gerne, welche fürchtet ihr selbst?

    Ich spiele momentan ein Mecha-Deck und liebe dementsprechend alle Mechs, die haben unglaublich coole Spezialeffekte. Angst hab ich immer vor Priestern, ich hasse einfach, gegen die zu spielen. Zu viel Controlspells, Karteneffizienz und halt Mind Control.

    • Habt ihr schon die Experten-KI besiegt?

    Nö, noch nie motiviert genug gefühlt.

    • Spielt ihr die Naxxramas-Erweiterung?

    Den ersten Flügel. die restlichen sind mir persönlich zu teuer

    • Welche Stats (Rang, Siege, Arena) habt ihr generell so, was ist euer Battle-Tag?

    Bin atm Rang 16, Battletag ist Evenus#2559

    • Welchen Hero spielt ihr am liebsten?

    Jaina, wegen der Mech-Synergy und Uther, weil ich jetzt Tirion aus einem Pack bekam :)  

    • Habt ihr schon einmal Kartenpacks gekauft? Wenn ja, wieviele / wenn nein, warum nicht?

    Ab und zu kaufe ich mir mal ein paar Packs, hat sich auch immer gelohnt.

    • Besitzt ihr epische oder legendäre Karten? Wenn ja, welche?

    Als epische hätte ich einen Coghammer, Quastermaster und Lay on Hands vom Paladin, 2 Preperation vom Schurken, und einen Shield Slam vom Krieger.
    Legendäre wären es Tirion Fordring, Archmage Antonidas, Cenarius, The Black Knight, Dr. Boomund und Ragnaros the Firelord.

    • Welche Karten spielt ihr gerne, welche fürchtet ihr selbst?

    Oben genannt die Mechs, und ich hasse es gegen Mechs selber zu spielen.

    • Habt ihr schon die Experten-KI besiegt?

    Ja, 100 Gold :)  

    • Spielt ihr die Naxxramas-Erweiterung?

    Schon komplettiert, zusammen mit dem Blackrock Mountain.

    • Welche Stats (Rang, Siege, Arena) habt ihr generell so, was ist euer Battle-Tag?

    Zurzeit Rang 13, 296 Wins insgesamt im Playmode, 26 in der Arena. Battletag ist Meway#2428 (wer spielen mag kann mich ruhig adden :) )

    Seeking the peace of reason
    Sheep in a peaceless season
    Reason to keep believing
    Waken the beast who's sleeping

    • Welchen Hero spielt ihr am liebsten?

    Rogue (höhö Katarina)

    • Habt ihr schon einmal Kartenpacks gekauft? Wenn ja, wieviele / wenn nein, warum nicht?

    Nein, immer Arena. (Mittlerweile halt auch durch random quests)

    • Besitzt ihr epische oder legendäre Karten? Wenn ja, welche?

    Bloodmage Thalnos, King Mukla, Leeroy Jenkins, Cairne Bloodhoof, (Maexxna), Sylvanas Windrunner, The Black Knight, Ragnaros the Firelord, Malygos, Ysera, Grommash Hellscream, Gah'zrilla
    Hatte schon andere aber die hab ich disentchanted (unter anderem goldenes Mukla lol)

    • Welche Karten spielt ihr gerne, welche fürchtet ihr selbst?

    Cold Blood; Blade Flurry; Deadly Poison. Fk Flamestrike und Mind Control Tech

    • Welcher Modus ist euch der liebste?

    Arena

    • Habt ihr schon die Experten-KI besiegt?

    uh keine Ahnung glaub schon

    • Spielt ihr die Naxxramas-Erweiterung?

    Nein zu teuer lol

    • Welche Stats (Rang, Siege, Arena) habt ihr generell so, was ist euer Battle-Tag?

    Rang ist atm shit tier, höchstes bisher war 4. http://puu.sh/hDCwN/0fb2f62ecb.jpg <-- meine anderen Stats

  • Da der Hearthstone Thread etwas still geworden ist bring ich hier mal etwas Stimmung rein.
    Ich stell euch einfach mal mein nicht der Meta entsprechendes Deck vor, mit dem ich jetzt mühelos bis auf Rang 4 vorgedrungen bin und immer noch eine Winrate von ca. 70% habe. Ich präsentiere: Der Face Warrior!


    Erstmal die Deckliste, Erläuterungen folgen darunter (Ich hab mich entschieden im gesamten Post konsequent deutsche Kartennamen zu nutzen, auch wenn sie teilweise lächerlich klingen. Aber lieber einheitlich als Denglisch):
    http://i.imgur.com/KPxQkPD.png


    Was macht das Deck stark?
    Man hat extrem viel Schaden, den man dem Gegner direkt ins Gesicht geben kann. Aber warum nicht wie jeder andere den Jäger dafür nehmen? Erstens weil es jeder spielt und man demgegenüber mit einem Aggro Krieger einen Überraschungsvorteil hat und zweitens sind die Waffen OP.
    Der Arkanitschnitter ist beispielsweise 10 Schaden für nur 5 Mana und da man den gegnerischen Hero direkt angreift bekommt man selber keinen Schaden.
    Die Karte "Aufwertung" kostet nur 1 Mana, bringt dafür allerdings je nach Waffe ca. 5 Schaden. Zusammen mit all den Ansturm-Monstern kann man die meisten Gegner schon in 5-6 Runden besiegt haben.
    Meine persönliche Lieblingskarte in dem Deck ist der Axtwerfer. Sieht nicht stark aus und ist in anderen Krieger-Decks nutzlos, aber hier scheint er richtig. 5 Leben sind schwer zu entfernen, vorallem mit einem einzigen Angriff. Der Effekt triggert meist 2 mal, wodurch man für 4 Mana meist mehr als 4 Schaden bekommt, und der Gegner ihn auch noch loswerden musste (Wenn nicht kann man damit auch angreifen in der nächsten Runde). Außerdem kann man ihn mit "Biss des Todes" selber auslösen, was auch sehr nützlich ist.
    Die Eulen und Scharmützel helfen gegen Spott der Gegner, der sehr nervig sein kann, aber einen meistens nicht aufhält.
    Leeroy wäre natürlich auch gut in diesem Deck, aber den habe ich leider nicht (Damals nach dem Nerf kaputtgemacht). Wenn man ihn nutzen möchte würde ich den Murloc, einen Arkangolem oder Scharmützel entfernen.


    Mulligan
    Lepragnom und feurige Kriegsaxt sind die wichtigsten Karten, die man beim Mulligan erhalten sollte. Wenn man bereits eine feurige Kriegsaxt hat, dann kann man auch Südmeerdeckmatrosen und Blutsegelräuber nehmen.


    Spielweise
    (Fast) immer ins Gesicht! Waffen sind dafür das A und O und sollten meist vor Minions gespielt werden, da man mindestens 2 Runden benötigt, um sie komplett zu nutzen.
    Traden sollte man nur, falls man in akuter Gefahr ist, nächste Runde zu sterben. Oder der Trade ist sehr verlockend (Sowas wie den eigenen Südmeerdeckmatrosen (2/1) in den gegnerischen Arkangolem (4/2)). Oder je nach Situation gegen einen Zoolock auch mal einen Turn 1 Flammewichtel erledigen, da man sonst Gefahr läuft das ganze Spiel über in Bedrängnis zu sein.
    Aufwertung sollte man fast nie ohne Waffe spielen, sie lohnt sich zum verbessern mehr. Allerdings kann es in Runde 1 in Ordnung sein, falls man eine Blutsegelräuberin auf der Hand hat.
    Die Eulen und Scharmützel dienen dazu, gegnerischen Spott loszuwerden. Wofür man sie genau verwendet hängt vom Gegner ab. Gegen einen Mech-Mage würde ich Nerv-O-Trons auf jeden Fall verstummen, aber gegen einen Handlock sollte man es nicht auf den Zwielichtdrachen verschwenden.
    Südmeerdeckmatrose sollte entweder in Runde 1-2 gespielt werden, oder im späteren Spielverlauf nur, wenn man eine Waffe angelegt hat. Blutsegelräuberin genauso. Sie ist sicherlich nicht der beste 2-Mana Drop, allerdings immer noch besser als in Runde 2 nichts zu spielen.
    Eine gute Combo ist Biss des Todes in Runde 4 (Oder mit Coin in Runde 3) und danach einen Axtwerfer zu spielen, der dann direkt einen Schaden bekommt und dem Gegner dafür 2 ins Gesicht gibt.
    Und wie immer möglichst nach Mana-Kurve spielen. Die Heldenfähigkeit ist mehr oder weniger komplett nutzlos und sollte nur verwendet werden, wenn man sonst gar nichts zu spielen hat.


    Warum kein Carddraw?
    Ich hatte erst Beutehamster benutzt, aber mir fiel auf, dass ich nie wirklich Kartenprobleme habe. Dies liegt daran, dass im Gegensatz zu anderen Aggro Decks sehr wenig 1 Mana Karten vorhanden sind und die Manakurve bis 5 geht. Bis Runde 5 spielt man so meist nur 1 Karte pro Zug, und danach ist das Spiel schnell vorbei vorbei.
    Und falls die Hand doch mal leer ist, aber einem nur noch wenig Schaden zum Sieg fehlt ist es quasi egal, was man zieht, da 80% der Karten direkt Schaden machen.


    Andere mögliche Karten

    • Leeroy Jenkis für Blaukiemenkrieger, Arkangolem oder Scharmützel
    • Schwarzer Ritter anstatt Scharmützel
    • Ogertotschläger für Blaukiemenkrieger
    • Arathiwaffenschmiedin für Blaukiemenkrieger

    Was bereitet Probleme?2-3 Minions mit Spott kann man meist loswerden, sobald es mehr werden hat man ein Problem.Der Schaden hängt stark von den Waffen ab, wenn man diese nicht zieht wird es auch schwierig.
    Und im Gegensatz zu anderen Aggro-Decks hat man nicht immer eine gute Starthand (Dies ist aber auch nicht unbedingt notwendig, der wichtigste Teil des Spiels ist zwischen Runde 4-6).


    Matchups:

    Mech-Mage: Mittel-Schwer
    Probleme stellen der Nerv-O-Tron und der Schneefresser da. Den ersteren sollte man bestenfalls mit einer Eule verstummen. Wenn man den Schneefresser nicht schnell loswird kann er ggf. den eigenen Helden lange einfrieren, sodass man seine Waffen nicht gut nutzen kann.


    Freeze-Mage: Einfach
    Ein sehr einfaches Matchup. Einziges Problem könnten zu viele Eisbarrieren darstellen. Ansonsten kann er den eigenen Helden nicht dauerhaft gefroren lassen, wodurch man ihn mit Waffen leicht besiegt und auch die Ansturm Minions machen ihre Arbeit gut.


    Zoolock: Mittel
    In diesem Matchup kommt es darauf an, wer die besseren Karten zieht. Grundsätzlich sind die Decks gleichstark.


    Handlock: Mittel-Schwer
    Handlock ist wohl das schwerste Matchup, da man an den Riesen mit Spott schwer vorbeikommt. Man muss ihn wirklich früh auf <10 HP bringen und dann hoffen, dass er keine geschmolzenen Riesen + Beschützer von Argus hat. Ansonsten hilft nur Scharmützel oder direkter Schaden mit tödlicher Stoß.


    Oil-Rogue: Sehr Einfach
    Immer ins Gesicht geben. Bis der Schurke seine Kombo hat ist das Spiel eigentlich immer vorbei.


    Druide: Mittel
    Hat meist viele Taunts, die Probleme bereiten könnten. Wenn man die Eulen oder Scharmützel zieht ist es aber trotzdem einfach machbar.


    Krieger: Mittel
    Trotz Rüstung meist machbar, da man in längeren Spielen teilweise über 50 Schaden machen kann.
    Die Rüstungsschmiedinnen sollte man möglichst schnell entfernen.


    Face-Hunter: Mittel-Schwer
    Wenn man sein Board nicht cleart macht er auf Dauer mehr Schaden als man selbst


    Midrange-Hunter: Einfach-Mittel
    Immer ins Gesicht geben und man sollte gewinnen


    Andere:
    Hab sicherlich einige vergessen, allerdings sind alle machbar. Immer schön ins Gesicht geben :)



    So, was haltet ihr von dem Deck? Ihr dürft es gerne ausprobieren und hier eure Erfolge und Verbesserungen posten. Ich freu mich auf Feedback!

  • Hab das Deck n bisschen getestet. Gar nicht gefallen tut mir das Scharmützel, was auch obv antisynergiert mit dem Gameplan. Wenn der Gegner es schafft, das Board aufzubauen, willst du nicht mehr gamblen und es vor allem nicht auf 0-1 schrumpfen. Entweder du schaffst es noch, ihn schneller zu überrennen, oder du hast verloren. 5Mana plus Comeback ist schwierig. Zusätzlich ist es sonst eine tote Karte, die nicht viel macht und du niemals früh ziehen willst. Zusätzlich ist der Blaukiemenkriege rein wenig deplatziert. Für 2 Mana 2 Schaden ist relativ schlecht. Ich habe zwei Schreckenskorsare für die beiden Karten reingeworfen, da sie früh mehr Druck ausüben. Auch könnte ich mir einen schwarzen Ritter vorstellen oder einen Leroy Jenkins. Ein einzelnes Hinrichten wäre sicher auch nicht verkehrt.


    Insgesamt ist es ein schönes Budgetdeck! ;)

    (01:11:05) +RankingBot: Your rank in VGC 2012 is 1/7304! :essen:


    (20:45:44) DerDomme: wäre vgc tetris wäre drugduck der lange und daflo der kasten

  • Danke für das Feedback @Michilele!


    Ich muss dir zustimmen, dass Scharmützel und der Blaukiemenkrieger die schwächsten Karten im Deck sind. Allerdings halte ich die Schreckenskorsare auch nicht für eine bessere Lösung. Wozu braucht man Spott in dem Deck? Die eigenen Minions, die fast alle 1 HP haben, werden dadurch auch nicht geschützt. Wenn man die Feurige Kriegsaxt mit Coin in Runde 1 spielt, und dann in Runde 2 den Korsaren und noch einen Südmeerdeckmatrosen o.ä, dann hat er sicherlich Value, aber in allen anderen Situationen finde ich ihn eher schwach. Sicherlich kann man ihn im Midgame häufig kostenlos spielen, aber dann bringt er auf dem Board eigentlich nichts und man hat eine Karte weniger auf der Hand.


    Leeroy Jenkins ist sicherlich eine gute Ergänzung, allerdings habe ich den nicht :/


    Schwarzer Ritter hatte ich auch schon überlegt, aber da steht man vor einem ähnlichen Problem wie mit Scharmützel: Will man in Runde 6 wirklich nur einen 4/5 ohne Ansturm aufs Feld bringen, um einen einzigen Spott loszuwerden? Der Gegner hat vermutlich genug Removal auf der Hand, da er vorher nur Minions mit 1 HP loswerden musste und somit ist der auch schnell wieder weg.
    Scharmützel hingegen kann mehrere Taunts auf einmal loswerden (Besonders nützlich gegen Handlock). In der nächsten Runde kann man dann seinen übrigens Schaden spielen und ggf. noch gewinnen. Nach Erfahrung muss ich sagen, dass die Karte einige aussichtslose Situationen noch gedreht hat (Ich glaube @Bobbel kann das bestätigen ;-) ), auch wenn sie natürlich öfters eine "tote" Karte auf der Hand ist.


    Einen Schreckenskorsar (statt Blaukiemenkrieger) werde ich wohl mal ausprobieren. Auch wenn es zu schön ist, wenn man mit den 2 Schaden vom Topdeck das Spiel beendet ;)


    Dass es ein Budgetdeck ist war eher Zufall. Es sollte größtenteils aus Waffen und Minions mit Ansturm bestehen, aber diese Karten sind alle eher günstig. Die 25 Legendaries die ich habe passen alle überhaupt nicht in das Deck (Abgesehen vielleicht vom Schwarzen Ritter).
    Mal sehen, ob ich damit Legend werde. In den letzten Saisons war ich einige male knapp davor, aber es hat nie wirklich gereicht.


    Hab den Post oben nochmal um Matchups und andere Kleinigkeiten erweitert. Vielleicht poste ich das ganze auch mal auf hearthpwn oder ähnlichem.

  • @Jimboom Ohne dich enttäuschen zu wollen dieses deck existiert bereits und wurde von dem bekanten Streamer Mr. Yagut entwicklet der übrigens deutscher ist ^^ siehe Hier


    Trotzdem muss ich sagen, Danke hast dir echt viel arbeit gemacht hier den thread am leben zu erhalten und dein guide ist auch wirklich gut ^^

    Chill dein Leben oder dein Leben Chillt Dich!



    Ich Entschuldige mich Hiermit für alle begangenen und noch folgenden Rechtschreibfehler :wtf:

    Einmal editiert, zuletzt von Bonzai ()

  • @Jimboom Ohne dich enttäuschen zu wollen dieses deck existiert bereits und wurde von dem bekanten Streamer Mr. Yagut entwicklet der übrigens deutscher ist ^^ siehe Hier


    Trotzdem muss ich sagen, Danke hast dir echt viel arbeit gemacht hier den thread am leben zu erhalten und dein guide ist auch wirklich gut ^^


    Naja, 23 gleiche Karten würde ich jetzt nicht unbedingt als komplett gleich bezeichnen, da meins doch schon noch aggressiver ist.
    Ich hab allerdings auch nie behauptet, dass es etwas komplett neues wäre. Da vorallem alte Karten in dem Deck sind ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass jemand schonmal sowas gebaut hat. Nur komisch, dass sein Deck auch vor wenigen Tagen erstellt wurde.
    Freut mich aber, dass man damit wirklich weit kommen kann :) Und der Zweck den Thread am Leben zu halten hat scheinbar auch funktioniert.

  • Ich denke bei nem Spaßturnier sollte es kein Problem sein, dass auch der Leiter mitspielt.

    (01:11:05) +RankingBot: Your rank in VGC 2012 is 1/7304! :essen:


    (20:45:44) DerDomme: wäre vgc tetris wäre drugduck der lange und daflo der kasten

  • Insofern das erlaubt ist, möchte ich gerne mal auf das soeben freigeschaltete Thema für das Hearthstone-Turnier hinweisen, auf das ja einige User schon warten. Klickt >>hier<< um dorthin zu gelangen, ich hoffe auf rege Teilnahme :)


    LG Watcha

  • Falls es noch niemand mitbekommen Hat Passend zum Release vom "Großen Tunier" oder auch "the grand tournament" in Hearthstone


    Veranstaltet @Watcha Ein neues, besseres und absolut grandioses Tunier.


    Anmelden könnt ihr euch absofort Hier oder da -----------------------------------------> Das zweite Hearthstone Turnier des BisaBoards



    Viel Spaß mit Piraten auf Papageien und anderen Champions :thumbsup:


    MfG Bonzai :thumbup:

    Chill dein Leben oder dein Leben Chillt Dich!



    Ich Entschuldige mich Hiermit für alle begangenen und noch folgenden Rechtschreibfehler :wtf: