BisaBoard-Olympiade: Vote Spriting


  • [tabmenu][tab=Vote Spriting]



    Herzlich willkommen zum Vote der Disziplin Spriting in Runde 5! Hier entscheidet sich, welches Team den Sieg in dieser Disziplin davontragen wird.
    Bitte beachtet beim Voten, dass ...

    • ihr eure Votes angemessen begründet,
    • Sympathievotes untersagt sind,
    • ihr nicht für die Abgabe eures eigenen Teams abstimmen dürft,
    • ihr bei der Punktevergabe sowohl das Treffen der Themenvorgabe, den Inhalt und die Ausführung einbezieht und bewertet,
    • ihr das richtige Punkteschema verwendet (siehe unten),
    • ihr die im Vote-/Feedback-Tutorial genannten Punkte beachtet.

    Selbstverständlich darf jeder voten, auch wenn man nicht selber an der Olympiade teilnimmt!



    Themenvorgabe:

    Zitat

    Das Thema der fünften Runde der Olympiade für die Disziplin Spriting lautet ...


    Entwicklung
    Selfe eine Entwicklung zu Ditto oder Dummisel.



    Punkteschema:

    • WICHTIG: Nutzt für euren Vote die untenstehende Schablone. Dies erleichtert uns die Auswertung. ID ist die Team-ID eures Teams (das ist die Nummer eures internen Teamforums). Voter, die nicht an der Olympiade teilnehmen, geben als ID bitte 0 an.
    • Wenn ihr einem Team angehört, dann werden die Punkte, die ihr an euren Gegner verteilt, nicht gewertet. Ihr braucht also keine Angst haben, den Gegner durch eure Votes gewinnen zu lassen.
    Zitat
    Code
    1. ID: X
    2. AX: 5
    3. AX: 4
    4. AX: 3
    5. AX: 2
    6. AX: 1





    Der Vote geht bis 05.06.2015 um 23:59!


    [tab=Abgaben]Bitte beachtet bei der Punktevergabe und den Kommentaren, dass Abgabe 6 und 11 über der Maximalgröße von 110*110 Pixeln stehen.














    [/tabmenu]

  • So meine lieben dann vote ich mal für die Sprites. Vorneweg ist zu sagen ich werde Abgabe 6 und Abgabe 11 nicht bewerten. Es ist den anderen die sich an die Maximalgröße gehalten haben schlichtweg unfair. In einem Wettbewerb muss man sich eben an die Regeln halten.
    Zuerst etwas zu allen Sprites dann die Punkte.


    A1:
    +Nicht "schlanig"
    +Thema erfüllt
    +Es handelt sich definitv um ein Pokemon
    +An die Größe gehalten
    +Schöne Flügel
    +Gute Schattierung
    +Dummisel ist erkennbar
    +Könnte mir die Entwicklung ehrlich so vorstellen
    -Hintererflügel etwas unsauber am Ende
    -Mehr Details für die Flügel


    A2:
    +Sehr schöne Schattierung
    +An die Größe gehalten
    +Wirkt dynamisch
    +Nicht "schlanig"
    +Die Flügel gefallen mir sehr
    +Die Schuppen
    +Tolle Farbgebung
    -Wenn ich nicht wüsste das es sich um einen PKMN WB handelt würde ich niemals den Bezug zu Pokemon sehen.
    -Erkenne da Dummisel einfach nicht wieder
    -Der Fuss der angehoben wird sieht gebrochen/kaputt aus


    A3:
    +Gute Arbeit beim spriten der Kurven
    +Dummisel gut erkennbar
    +Das hintere Ende vom Schwanz ist ne tolle Idee
    +Die Pose/Form
    +Der Kopf sieht super aus
    -Die Flügel hätte man besser ausarbeiten können
    -Insgesamt wirkt es ein bischen leer/detail-arm
    -Schlange :(
    -Der Buckel wirkt aufgeklebt



    A4:
    +Süße Idee mit den Dummisels wobei (siehe -)
    +Schöne bearbeitung der zacken /des Musters am Schwanz
    +Der Kopf hat eine tolle Form
    +Sehr schöne Pose
    +Dummisel / Pokemon Bezug sofort erkennbar!
    +Von allen Schlangen gefällt mir diese Idee am besten
    -...diese etwas ablenken und man das Self gerne ganz gesehen hätte
    -Der Weiße Flausch+Flügel sind mir zu hell man erkennt fast nichts
    -Wieder ne Schlange
    -Mir fehlen an manchen Stellen ein paar Schattierungen


    A5:
    +Nicht "schlangig"
    +Sehr schöne Arbeit beim Kopf sowie der Flügel
    +Super geile Flügel
    +Wahrscheinlich der beste Sprite von allen
    +Alles außer langweilig
    +Super gute Schattierung
    +Flügel wurden gut in den Körper gearbeitet
    +Farben wurden perfekt gewählt
    +Pokemon Bezug ist da
    +Geile Pose die toll umgesetzt wurde
    +Sieht einfach super sauber aus
    -Ohne die Farben wäre ich aber nie auf Dummisel gekommen


    A6:
    -keine Bewertung-


    A7:
    +Pokemon Bezug
    +Dummisel ist erkennbar / Dummiselbezug
    +Nette Pose
    +Das Ende vom Schwanz
    +Diese langen Dinger am Kinn
    +Schönes Muster für den Bauch
    -Etwas langweilig
    -:/ schon wieder ne Schlange
    -Die flügel sind so hell wäre da am Ende nicht das blaue würd man die gar nicht sehen
    -An manchen Stellen einfach zu wenig Schatten gesetzt
    -Ist mir persönlich zu "pastelig"
    -Der Kopf ist mir ein bischen zu lang


    A8:
    +Tolle Perspektive / Pose
    +Coole Farben
    +Pokemon/Dummisel Bezug klar erkennbar
    +Besonders der Rücken wirkt so "3D" Mäsig
    +Der Kopf
    +Die Libellen Idee find ich bisher am ausgefallensten
    +Diese "Greifzanken" am Kopf
    -Die Flügel hier auch wieder teilweise zu hell ein paar dunklere outlines wären gut gewesen
    -Das Ende vom Schwanz wirkt verloren man erkennt es nur schwer



    A9:
    +Sehr tolle kräftige Farben!
    +Pokemon/Dummisel Bezug auf anhieb erkennbar
    +Wirkt sehr erhaben
    +Die Weißen Flügel Dinger am Kopf
    +Das Muster am Schwanz
    +Schöner Kopf bis auf
    -diese Rot/Blauen Dinger links und rechts vom Kopf sind irgendwie total unpassend und störend
    -SCHLANGE
    -Erinnert mich irgendwie zu sehr an Milotic


    A10:
    +Man hat sich auf jeden Fall was dabei gedacht und immerhin etwas abgegeben
    +Es ist sofort erkennbar das es sich um Pokemon/Dummisel handelt
    +Keine Schlange juhu
    +Die Idee find ich gut
    -wirkt an manchen stellen schief
    -zu wenig schattierungen/vertiefungen


    A11:
    -Nachdem ich den Post von @Marv im "Bisaboard Treffpunkt" gesehen habe enthalte ich mich ich jeglichem weiteren Kommentar



    A12:
    +Auch hier hat man zumindest was versucht und etwas abgegeben
    +Die Idee ist ganz gut
    +Die Farben sind gut gewählt
    -Zu wenig Schatten und Vertiefungen
    -Der Kopf sieht merkwürdig aus
    -Die Pose bzw. die hinterbeine
    -wirkt alles etwas leer und "leblos"
    -Die Flügel finde ich unpassend


    und weil wir alle noch im Eurovison Fieber sind:
    And now the results of the Connor votes:


    ID:0
    A5: 12 points (5 Punkte)
    A1: 11 points (4 Punkte)
    A4: 10 points (3 Punkte)
    A7: 9 points (2 Punkte)
    A9: 8 points (1 Punkt)


    LG Connor

  • Hiho, tut mir leid für einige Abgaben, aber die schienen mir nicht so gut vom Thema her und in der Ausarbeitung gelungen zu sein. :(


    ID: 01


    A08: 5
    A03: 4
    A06: 3
    A01: 2
    A04: 1





    Begründungen:


    A1: Körperaufbau gut erkennbar, ebenso das Thema wurde erfüllt, das könnte eine vertretbare Entwicklung für Dummisel sein, Ausarbeitung ist auch gut, besonders die oberen Flügel gefallen mir. Als einziges stört mich etwas die "hängende Position sowie die Augen des Pokemons. Dafür nur 2 Punkte.


    A2: Wäre das Thema nicht verfehlt, wäre es wohl eine sehr gute Abgabe geworden, die Outlines, Shading und Farbgebung sind toll, allerdings erkenne ich in diesem Pokémon Dummisel absolut nicht wieder, generell sieht das für mich mehr nach einer Drachenstatue oder einer Gargoyle aus. Somit fällts du für mich damit weg.


    A3: Schöne Position des Pokémons, die Rundungen sind gut gelungen, auch der Köprer gut geformt und die Farben sind passend aufgeteilt. Kleiner Minuspunkt: Die Flügel. Bist du da nicht fertig geworden? Sehen so aus wie ein weißes Blatt Papier in Flügelsform. o: Aber sonst gute Arbeit, hat sich 4 Punkte verdient. ^_^


    A4: Hier muss ich leider sagen, dass mich die Abgabe Anfangs sehr verwirrt hat - die kleinen Dummisel heben sich nicht stark genug von ihrer Entwicklung ab und sahen für mich wie verkrüppelte Beinchen dieser Kreatur aus. Die Outlines sind mir generell zu schwach, unschicklich bei so vielen Details, das weiße Fell ist mMn ebenso unpassend und die Flügel sind mir wie bei A3 zu "2D". Aber bis auf die Umsetzung ist es gut geworden, die Dummisel sind total niedlich und die Entwicklung glaubhaft.


    A5: Ebenso wie A2 sieht es für mich -bis auf die Farben- kaum wie eine Weiterentwicklung eines Dummisel aus. Finde die Form der Beine, oder dass es überhaupt so markante Beine hat, nicht schön. Sorry, ohne die Beine und mit einem anderen Kopf sähe es für mich persönlich mehr nach jenem Pokémon aus.


    A6: Leider zu groß, Aber die Ausarbeitung ist ja wirklich detailreich und gelungen, ich finde sogar die Beste, nur die Farben kann ich nicht so ganz nachvollziehen, soll das eine Shiny-Entwicklung darstellen? Ich finde die Farben für eine Dummisel-Entwicklung dann doch zu unpassend, aufgrund der Größe und der Farbgebung leider Punkteabzug.


    A7: Wirkt viel zu flach und zu wenig ausgearbeitet für mich, aber könnte eine potentielle Entwicklung sein. Farben passen, Outlines fehlen mir.


    A8: Für mich die beste Abgabe weil:
    Die Größe stimmt, Idee und Ausarbeitung sind toll, sogar ohne richtige Outlines ist der Körper gut zu erkennen.
    Farben sind passend, das Rosa an den Flügeln gefällt mir auch sehr.
    Könnte ich mir einigermaßen als Entwicklung vorstellen, geht für mich eher schon in die "Feen"-Richtung. Tolle Arbeit. :love:


    A9: Auch eine wirklich tolle Abgabe an der ich nur wenig zu Bemängeln habe, aber erstmal das Positive: Die Größe passt, Farben passen, sieht mit dem Rot auch viel interessanter aus, als nur Blau-Gelb. Flügel sind auch mal was anderes, sieht eher so aus wie ein Draculaumhang, aber ziemlich gut gemacht. :3 Der kopf gefällt mir auch, allgemein der Körper und die Rundungen sind sauber gemacht. Was mich stört ist diese rote einzelne Perle am Körper, die sieht da so allein nicht passend aus.


    A10: Keine sehr originelle Idee, das gleiche mit den Flügeln wie bei anderen Abgaben auch: viel zu flach. Generell dein ganzer Sprite wirkt nicht plastisch und nicht gut ausgearbeitet, sorry.


    A11:

    -Nachdem ich den Post von @Marv im "Bisaboard Treffpunkt" gesehen habe

    Tja, ein Ditto wenigstens und ansich ja auch ganz cool gemacht, nur leider sehr von dem LoL-Champion Zac abgeschaut, so wies aussieht.



    A12: Keine sehr kreative Idee, könnte ich mir mit dem Körperbau einer/s Maus, Fuchs, sonstiges auch nicht als Weiterentwicklung von Dummisel vorstellen, die Ausführung ist auch eher Meh. Sorry.




    -:/ schon wieder ne Schlange

    Sorry, aber ich versteh dein Problem nicht so ganz, Dummisel IST doch laut Ash' Pokedex Eintrag eine Schlange, und sieht auch danach aus, ich wüsste nicht warum das ein negativer Punkt sein sollte wenn man sich bei der Entwicklung weiterhin daran orientiert, immerhin sollte ja eine potenzielle Entwicklung für Dummisel gespritet werden, da liegen Schlangenartige Körper nahe.

  • [tabmenu]


    [tab=Vorwort']


    Hatte mir schon letzte Runde vorgenommen, für alles zu voten, aber dann hatte ich doch keine Zeit. Diesmal aber, und ich fang mal beim Spriting an. Bin dennoch gespannt auf die Ideen der Spriter. Muss vorher anmerken, dass ich alles, was die Spielleiter durchgehen lassen, als regelkonform ansehe.


    [tab='Kommentare']


    A11:
    Allein schon für die Kombination aus diesem kräftigen Körper und dem absolut sanften "Ich töte dich gleich:) "-Gesichtsausdruck kriegt der meine Punkte, ich hab mich kaum mehr eingekriegt, als ich den gesehen habe. Spaß beiseite, ich hab mal Zacs Umriss und den Dittotypen hier gegenübergestellt und stellte fest, dass nur die Pose halbwegs nachgemacht ist - bei der Untersuchung waren beide Umrisse nirgends deckungsgleich. Umso weniger verstehe ich diese recht unfairen Anschuldigungen und stimme Pikachamp in seinem Kommentar zu. Die Kreativität, als einziger in all diesen Dummisels ein Ditto gewagt zu haben, belohne ich gern. Außerdem ist der Sprite technisch sehr gut gelungen, die Outlines wirken schön rund. Lediglich am Mund könnten einige der dunklen Pixel verschwinden, das sieht an einer Stelle irgendwie eckig aus.



    A4:
    Ich versteh zwar nicht ganz, was diese Dummisels da zu bedeuten haben (nuckeln die da irgendwie Milch oder so? Möglich, oder?), aber als Entwicklung von einem von denen macht die Abgabe hier gut was her. Besonders gut gefallen mir die Stacheln, die hier eingearbeitet wurden, so als ob Dummisels Entwicklung extra zeigen müsste, dass sie gefährlicher ist als Dummisel selbst. Auch der fröhliche Ausdruck der Augen passt besser als die ewig drögen Augen der Unterentwicklung. Ist nett, mal was Anderes in dieser Hinsicht zu sehen. Dummisel sah mir immer schon zu langweilig aus.



    A6:
    Erstens finde ich es nicht sehr sportlich, dass einige extra versuchen, andere Aufgaben, hinter denen sichtbar Arbeit steckte, zu manipulieren, und zweitens macht die Größe meiner Meinung nach absolut keinen Unterschied. Lichteffekte und Schuppen kann man auch auf kleinerem Maßstab sehr gut hinkriegen, als Vergleich hier mal A5, da ist das ähnlich genial gelungen. (Sorry an Nr. 5 an dieser Stelle, zu sehr chinesischer Drache als Dummiselevo). Das Können ist das, worauf es ankommt, und dass der Ersteller von A6 etwas kann, sieht man deutlich.
    Am besten gefällt mir hier der Kopf, denke ich. Die kürzere Schnauze wirkt aggressiver, angriffslustiger - perfekt für einen Drachentyp. Aufgabe erfüllt, schönes Bild, Punkt.



    A8:
    Ein Insekt statt Drache, Pluspunkte für Kreativität. Tatsächlich liegen 4, 6 und 8 aus meiner Sicht beinahe gleichauf, aber irgendwer muss ja das Rennen machen. War trotzdem sehr schwer, sich da zu entscheiden.
    Die Outlines am Schwanz hinten könnten deutlicher sein, das bleicht ja total aus da hinten. Schattierung und Pose finde ich aber äußerst professionell, und sowas würdige ich immer gern. Auf jeden Fall ist das ein sehr gelungener Sprite, gute Arbeit.



    A9:
    Knappe Kiste, gab noch 2 andere Sprites, die ich auch so gut fand, dass ich die bepunkten wollte - geht leider nicht. Wie auch immer, eine weitere Drachenform von Dummisel schadet dem Contest ja nicht. Besondere Mühe wurde in die Flügel gesteckt, das sieht man sofort.
    Allerdings ist das nicht der Punkt, der mir am besten gefällt, nein, das ist der plakative Stil. Die Farben sind flächig und grenzen sich klar voneinander ab, sowas mag ich. Hat sowas von Pop-Art.



    [tab='Punkte']


    ID: 13
    A11: 5
    A4: 4
    A6: 3
    A8: 2
    A9: 1


    [tab='Schlusswort']


    Kunst bedeutet Grenzüberschreitung, darum fühle ich mich jetzt auch nicht schlecht dabei, die "zu großen" Bilder bepunktet zu haben. Gerade die kontroverse 11 wollte ich drin haben, denn an ihr wird von denen im Treffpunkt die Kreativität bemängelt - abgeguckt = unkreativ. Tatsächlich sehen wir hier mehr oder minder ein Dutzend schlangenähnliche Drachen, und ebenso bekommt man mehr oder minder ein Dutzend schlangenähnliche Drachen, wenn man "dunsparce evolution sprite" googelt.
    Wie auch immer, diejenigen, die sich noch exakteres Feedback wünschen, können mich gern anschreiben.
    ...und auf zur Fotografie, yay.


    mfg
    Wollust


    [/tabmenu]

  • Ich habe mich darauf geeinigt, dass ich die Abgaben 6 und 11 nicht auslasse, weil sie zu groß sind, sie aber maximal den zweiten Platz belegen können, wenn sie das Zeug dazu haben sollten.


    ID: 07
    A07: 5 Punkte
    A05: 4 Punkte
    A06: 3 Punkte
    A04: 2 Punkte
    A08: 1 Punkt


    Abgabe 1: Die Outlines sind soweit okay, wobei man bei den Flügeln unsauber gearbeitet hat. Vor allem gefällt mir ihre die dunkle Linie nicht so gut, weil sie dadurch sehr eckig aussehen, obwohl die Formen sehr schön sind. Ein dunkles Beige hätte sich eher geeignet. Diese Weiterentwicklung kann man sich bei Dummisel sehr gut vorgestellen, wobei ich den zweiten Schweif (eher den blauen) ein wenig gruselig finde. Das Shading könnte man noch durch das Schachbrett-Muster verbessern.


    Abgabe 2: Am ehesten noch eine Mega-Entwicklung/dritte Stufe von Dummisel, da man das ursprüngliche Pokémon so gut wie gar nicht wiederkennen kann. Das Shading ist soweit okay, wobei es stellenweise ein wenig unpassend ist. Bspw. ist das hochgehobene Bein eindeutig zu bräunlich, was 'dreckig' aussieht. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass es in dieser Form von Viridium (PMD) akzeptiert wird, aber es passt leider nicht so ganz.


    Abgabe 3: Ich bin erstaunt, dass man das Shading am runden Bauch so gut gemeistert hat. Ansonsten hat man sich teilweise noch zu stark am Pillow-Shading orientiert, also flächendeckende Schatten sozusagen nur 'hintereinander angereiht'. Die Idee gefällt mir persönlich sehr gut, es wurde nicht zu viel und auch nicht zu wenig. Die Flügel könnten durch z.B. ein Muster (oder eben Federn) noch etwas detailreicher sein. Den Schweif finde ich etwas zu lang und er könnte auch ein wenig dicker sein.


    Abgabe 4: Auf jeden Fall eine sehr kreative Umsetzung - sogar ein Shiny ist dabei! Der Übergang des Schattens verläuft auf dem Pelz unterhalb des Kopfes irgendwie zu abrupt; zu dunkel/grau. Es ist vielleicht etwas zu viel, dass ein einfaches Dummisel plötzlich zwei 'Kinder' dazubekommt, aber nicht unvorstellbar. Die Flügel könnten etwas detailierter sein, aber ansonsten finde ich diese Abgabe sehr gelungen und passend.


    Abgabe 5: Dieser Sprite sticht vor allem dadurch heraus, dass man mit relativ wenigen Farben eine schöne Abwechslung erreicht hat und auch die Schattierung wunderbar aussieht. Die Flügel kleben nicht einfach am Körper, sondern die Stellen, an dem sie mit dem Drachen verbunden sind, sehen irgendwie schneebedeckt aus, weiß-blau-gelb passen hier wirklich schön zusammen. Der einzige Kritikpunkt wäre es vielleicht, dass Dummisel jetzt wie ein Drache aussieht und das zu viel für eine Weiterentwicklung sein könnte, aber ich mag es so, wie es ist. Durch die Farben und den Schweif hat man einen kleinen Wiedererkennungswert ins Bild gebracht. Der Teil, der anscheinend gekringelt wurde, sieht nur ein wenig verkrampt aus.


    Abgabe 6: Solche Techniken sehe ich für gewöhnlich nur auf Deviantart. Das sieht schon eher wie ein Pixel-Art und nicht wie ein Sprite aus, um ehrlich zu sein. Trotzdem mag ich diese Version von Dummisel sehr gerne! Vielleicht sind die Farben zu rötlich, aber das passt schon so. Die Schuppen sind wunderbar gelungen, die Flügel mag ich auch (wobei die 'Verbindungen' der Federn mit dem Knochen teilweise nicht so gelungen sind) und dieses Muster beim Schweif sieht richtig glatt aus.


    Abgabe 7: Dieses Doofisel ist ja fast so anmutig wie Milotic, man hat die Basisform nicht zu krass verändert und es wirkt dennoch realistisch. Der Schweif ist mir persönlich zu spitz und die beiden Tasthaare gefallen mir von der Form her auch nicht so gut, aber das sind lediglich Kleinigkeiten. Das Power-Shading passt eigentlich ganz gut zu diesem Sprite, aber ich finde nicht, dass man bei Pokémon-Sprites so auf das Schachbrett-Muster verzichten sollte. Mir fällt auf, dass man bei diesem blauen Bauch in der Mitte ein schwarz/gelbes Muster angefangen hat? Das hebt sich vom Rest ab und wirkt unfertig, auch wenn die Idee wunderbar ist.


    Abgabe 8: Durch die fehlenden Outlines sieht dieser Sprite schon fast lineless aus und das ist schon etwas schade, weil er dadurch vor allem durch die hellen Farben zu viel 'Kraft' verliert. Bei einem Flügel (zweiter von rechts) hat man aus irgendeinem Grund grüne Farbe verwendet? Also abgesehen vom zuvor Erwähnten mag ich diesen Sprite von der Form und der Idee her sehr gerne und habe davon abgesehen nichts zu bemängeln, die Farben könnten vielleicht noch etwas dunkler sein, wobei sich dieser Rat nur auf das Gelb bezieht. Mit besseren Outlines würde es vermutlich sowieso ganz anders aussehen.


    Abgabe 9: Die Form sieht soweit ganz schön aus, aber den Körper könnte man durchaus etwas dicker machen, damit dieses Loch bei der Schlinge niicht so groß und natürlicher wirkt. Das Shading ist zwar an sich passend, aber die Schachbrett-Technik wurde nicht angewendet und hätte sicherlich besser ausgesehen bzw. einen anderen Effekt erzielt. Ansonsten mag ich dieses Dummisel aber gerne, weil es mich an einen edlen Vampir erinnert. Die Flügel könnte man eventuell noch weiter unten platzieren und eben das Shading ein wenig verändern.


    Abgabe 10: Es sind auf jeden Fall schöne Ansätze zu erkennen, wobei man sich nicht vor Highlights bzw. weiteren Farbabstufungen fürchten müsste. Die fehlen hier nämlich ein wenig und lassen den Sprite recht leer aussehen. Die Tasthaare könnten ruhig etwas dicker sein und das rechte anders verlaufen, weil es derzeit den Anschein hat, als hätte man nur einem kleinen Teil der blauen Stelle auf Dummisels Körper eine dunkle, unsaubere Linie verpasst. Die Ärmchen sind genau wie die Flügel noch nicht ganz so detailreich ausgearbeitet, aber ansonsten passt es.


    Abgabe 11: Die einzige Abgabe, die sich an einem Ditto orientiert. Ich finde es schön, dass man sich das getraut hat und die Idee ist eigentlich ganz nett. Meiner Ansicht nach zu klobig, aber das passt zu Ditto. Die Outlines sind teilweise unsauber bzw. man hat manchmal die falschen Farben verwendet, aber von der Form her ist der Sprite in Ordnung, auch wenn er etwas zu groß ist. Das Shading und die Farbgebung sieht soweit nicht self-made/gepixelt aus oder man hat die Datei falsch abgespeichert. Schade, aber hier ist ein eindeutiger Qualitätsverlust vorhanden. Die Farben folgen keinem bestimmten Muster und außerhalb des Pokémons findet man einige Pixel, die nicht dort sein sollten. (mit dem Zauberstab-Tool hätte man sie einfach entfernen können) Insgesamt etwas unrein, aber durchaus kreativ, auch wenn die Finger der linken Hand verformt sind bzw. das weiße Shading nicht dazupasst.


    Abgabe 12: Die Farben passen auf jeden Fall schon gut zu einer Weiterentwicklug von Dummisel. Die Outlines sind vor allem beim Rumpf zu dick, wo es sich angeboten hätte, durch ein Highlight-Shading mehr Volumen in den Sprite zu bringen. Er wirkt derzeit im unteren Bereich noch ein wenig platt und die Sitzhaltung sieht recht unnatürlich aus. Der Schweif gefällt mir schon ganz gut, wobei er bei dem ersten Knick zu breit ist. Besonders bei den Flügeln sieht man, dass das Shading sehr gerade verläuft - da könnte man noch mehr Details dazupixeln. Das Gesicht und die Ohren (schönes Shading) sehen soweit ganz gut aus, wobei ich die Augen zu groß finde.

  • Wie gut, dass es Freistunden gibt, die man wunderbar dazu nutzen kann, noch zu voten ^-^


    Abgabe 1
    Zunächst einmal ist bei dieser Abgabe Dummisel in der Entwicklung noch sehr gut zu erkennen. Die Flügel gefallen mir auch und sind meiner Meinung nach ziemlich gut gelungen. Allerdings lassen sich am Ende des rechten Flügels neben der zweiten Spitze von oben noch ein paar gräuliche Pixel finden, die da eigentlich nciht hin gehören. Was den Schwanz angeht, finde ich es generell gut, dass die Spitze von Dummisel übernommen wurde, allerdings hätte ich die gelb-blauen Streifen gelassen und den oberen Teil nur gelb gemacht, da der untere Teil ebenfalls nur blau ist. Zudem hätte es mir besser gefallen, wenn sich der Schwanz nach rechts und links aufgeteilt hätte und nicht nach oben und unten und die Outlines wirken zum Teil ein wenig sehr hart.


    Abgabe 3
    Auch bei dieser Abgabe ist deutlich, zu welchem Pokémon dies die Entwicklung sein soll. Zudem wirkt es in gewisser Weise sehr elegant, was mir gut gefällt. Allerdings wirkt diese obere, kleine Spitze des rechten Flügels ein bisschen merkwürdig und der Rumpf ist meiner Meinung nach einen Ticken zu dick geworden, was den eleganten Eindruck leider auch ein Stück weit abmildert, weil dieser Teil ein bisschen klobig wirkt. Außerdem ist die Schwanzspitze imo ein kleines bisschen zu groß geworden.


    Abgabe 4
    Ich hab diese Abgabe das erste Mal gesehen und war begeistert! Die Idee, da noch ein paar kleine Baby-Dummisel abzubilden und die Entwicklung als Elternpokémon darzustellen, finde ich unglaublich niedlich. Dummisel ist in der Entwicklung außerdem ebenfalls noch zu erkennen und die Farben sind insgesamt auch mit diesem dunkleren Blau/Türkis sehr schön gewählt worden. Ein klein bisschen finde ich, dass die Flügel etwas komisch wirken bzw. nicht so gut wie der rest gelungen scheinen. Aber insgesamt ist dieser Sprite klar mein Favorit.



    Abgabe 7
    Bei dieser Abgabe finde ich die Flügel besonders gelungen und wie bei den vorherigen Abgaben ist auch dieses Mal klar zu erkennen, dass dies eine Entwicklung von Dummisel sein soll. Es gab aber irgendwas, was mich ein bisschen an diesem Sprite irritiert bzw. gestört hat und ich glaube jetzt, dies liegt an dem Übergang zwischen dem aufrechten Körper und dem Körper am Boden. Der obere Teil wirkt einfach so, als wäre er nach links gedreht, während der Körper von unten allerdings eher frontal endet, weswegen der Übergang da meiner Meinung nach nicht ganz so gut gelungen ist.


    Abgabe 8
    Wie bei allen Abgaben, zu denen ich mich zuvor schon geäußert habe, ist auch bei diesem Sprite noch gut zu erkennen, dass es eine Dummisel-Entwicklung sein soll. Zudem gefällt mir die Schattierung bei dieser Abgabe ziemlich gut und Dummisel diese fast schon böse aussehenden roten Augen zu geben, finde ich in gewisser Weise originell. Allerdings sind die rechten Flügel etwas dicker als die linken geworden, was meiner Meinung nach etwas komisch aussieht, und beim hinteren rechten Flügel lässt sich ein kurzer, grüner Rand von Pixeln erkennen, die da vermutlich eigentlich auch nciht sein sollten.



    ID: 2
    A4: 5
    A7: 4
    A1: 3
    A8: 2
    A3: 1

  • ID: 00
    A01: 5 Punkte
    A08: 4 Punkte
    A09: 3 Punkte
    A05: 2 Punkte
    A03: 1 Punkt


    Abgabe 1: Ich finde deine Idee der Entwicklung echt toll, da fließen so viele Elemente mit ein, es hat was insektiges, aber auch was fischiges und auch bisschen was von Fee mit den Flügeln *_* Finde die umsetzung auch sehr schön gelungen :D


    Abgabe 8: Auch hier finde ich die Idee super, hat wieder was Insektenartiges was mir hier besonders gut gefällt ist wie die Schatten gemacht wurden


    Abgabe 9: Was soll ich dazu sagen, eine Schlange, aber eine echt tolle, mir gefallen hier besonders gut die kräftigen Farben und die kleinen Details wie an den Augen oder am Schwanz ^^ Was mit persönlich nicht ganz so gut gefällt sind die Flügel? Finde es wirkt etwas aufgesetzt aber sonst find ich das echt super schön


    Abgabe 5: Die Umsetzung des Spriting finde ich super schön, die Schatten und auch wie man richtig gut die ganzen Rundungen erkennen kann, sieht aus wie ein Körper. Die vielen kleinen Flügel sind mir jetzt ein bisschen over the top aber dennoch finde ich deine Entwicklung gut gelungen :)


    Abgabe 03: Auch eine Schlange, aber wieder eine echt tolle, was mir hier besonders gut gefällt ist die Schlichtheit, klar es gibt auch Details aber die stechen nicht so krass raus wie bei manch anderem und genau das gefällt mir gut, auch das du mir wenigen Farben die aber gut gewählt sind gearbeitet hast finde ich toll



    LG
    Misachen

  • Och bin grad so in Voting Laune


    ID:05
    A2: 5 Punkte
    A8: 4 Punkte
    A5: 3 Punkte
    A6: 2 Punkte
    A10: 1 Punkt


    Begründung:


    A2: Ich weiß nicht aber mir hat der Sprite von Anfang an gefallen. Ich find diese Details
    und die Schuppen und alles einfach nur toll. Klar das es Dummisel ist, ist jetzt nicht
    sofort ersichtlich aber das ist es bei Barschwa und Milotic auch nicht. Auch Karpador
    auf Garados da braucht man bissi fantasie xD also wieso sollte sich Dummisel nicht
    auch verpuppen können xD Ich find den Sprite einfach toll der wirkt so profihaft (ich hab
    von Spriting keine Ahnung aber für mich is das einer der besten die ich je gesehen habe x.x)


    A8: Mein 2.t liebster Sprite. Diese Idee find ich einfach Fantastisch <3 es wirkt echt wie sone Fee
    ich mag diese "von oben" pose und die komplette Idee hinter dem Sprite. Das es keine
    Outliens hat, machts irgendwie nur noch lebendiger. Gefällt mir sehr gut. Die schatten und
    alles es wurde so sauber und toll gearbeitet *neid* das kann ja nicht mal Nintendo so gut :P


    A5:X_X man wieso macht ihr so tolle Sprites??? Der hier gefällt mir auch von der Machart und
    der Idee außerdem sieht das wieder so toll aus, als wärs gar kein Sprite so super wurde
    hier gearbeitet. Die vielen Details und die Flügel und der Kopf <3 einfach nur super gemacht.
    Die Pose & die Idee passen super zusammen die Farben wurden toll gewählt und passen
    alle gut zum Sprite


    A6: Hätte gern 5 Punkte gegeben aber ich weiß nicht T_T find das halt irgendwie blöd das der so groß ist.
    Der Sprite is perfekt - besser als Perfekt aber (schlagt mich jetzt nicht) ich glaub beim spriten zählt
    die Größe noch stärker als beim zeichnen. Da kann man sicher mehr machen, wenn man mehr
    Platz zur Verfügung hat. Allein die ganzen Details die dann sichtbarer werden. WIe gesagt ich find den Sprite GENIAL aber für die anderen spriter fand ichs unfair darum 2 Punkte aber sonst auf jeden Fall mehr. TUT MIR LEID! Der Sprite selber ist hammer auch die idee (wobei ich die Farben ein bischen dunkel finde ö-ö)


    A10: Bekommt einen Punkt weil ich die Idee dieser Entwicklung gut finde. Außerdem find ichs
    immer traurig wenn es Abgaben ganz ohne Punkt gibt xD Und wie gesagt die Idee von der
    Entwicklung find ich toll. Wirkt halt bischen auseinander gezogen aber ich bin mir sicher
    wenn du noch mehr spritetst und übst biste bald locker profi :)


    ^.^

  • Auch wenn Spriting einen Vote bei weitem nicht so nötig hat wie andere Kategorien (hier seien insbesondere FF und GFX hervorzuheben), so kenne ich mich mit Spriting am besten aus und d ich in der letzten Spriting-Runde nicht gevotet habe, will ich das wenigstens dieses Mal machen, auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich mehr als meine fünf Punktekandidaten bewerten werde.


    Generell sei erstmal gesagt, dass ich erstaunt bin, was einige bei der doch eher...nicht gerade großartigen Aufgabe hinbekommen haben, auch wenn ich es da gerade schade finde, dass sich all jene mit etwas anderem nicht noch mehr haben entfalten können.
    Ansonsten auch cool, dass meine Prophezeiung, dass es nur eine Ditto-Evo geben wird, die gleichzeitig so ein kleines bisschen like a troll wirkt, tatsächlich eingetreten ist.


    Da es auch Teil der Diskussionen war, kurz zwei Anmerkungen:
    1. Die Größe hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität eines Sprites, da man so mehr Fläche für mehr Details, mehr Freiheiten in Sachen Proportionen bzw. Haltung/Position hat und es zudem einfach den Regeln widerspricht, denn ja, auch die Größenbeschränkung ist einer Herausforderung und Teil einer Aufgabe, wenngleich ich wiederum aber auch verstehe, dass bei fehlender expliziter Erwähnung auch schnell mal übersehen/vergessen werden kann, weswegen ich dafür zwar Punkte abziehen werde, aber die Sprites trotzdem Chancen auf Punkte haben können.
    2. Man sollte bei Evolutionen schauen, ob sie zum gewählten Pokémon passt und sollte wirklich nur bei welchen, die quasi gar keine Ähnlichkeit mehr haben, auch sagen: Die Evo passt nicht. Bei einigem was ich schon lesen konnte, fand ich diese Aussage nämlich grenzwertig, denn auch im realen Pokémon-Universum gibt es so einige Evos, die mit ihrer Vorevolution relativ wenig gemein haben (Bluzuk - Omot; Quappo - Quaxo, Owei - Kokowei, Karpador - Garados, Dragonir - Dragoran, Duflor - Blubella, Tannza - Forstellka, Remoraid - Octillery, Pupitar - Despotar, Knilz - Kapilz, Spoink - Groink, Knaklion - Vibrava, Barschwa - Milotic, Perlu - Aalabyss/Saganabyss, Kindwurm - Draschel - Brutalanda, Schneppke - Frosdedje - um mal all, die mir spontan aufgefallen sind zu nennen (auch wenn ich hier zugebe, dass sie in den letzten beiden Generation mit den Evos wirklich teilweise deutlich näher an den vorherigen Stufen dran bleiben).


    So, jetzt aber Vote, oder?


    Im voraus sei aber noch gesagt, dass Nr.2 leider keine Punkte von mir bekommt, denn obwohl er mir technisch bis auf Kleinigkeiten wirklich gefällt und durchaus mit zu den besten Sprites dieser Runde gehört, so besitzt er, trotz meine Appells hier, dann doch ZU wenig Gemeinsamkeiten mit Dummisel, maximal die auch nur grob verwendeten Farben, die Flügel und die Barthaare - der Rest hat leider wirklich gar nichts mehr mit Dummisel gemein und Barthaare oder Flügel allein sehe ich jetzt auch weniger als Identifikationskörperteile an, so könnte es halt theoretisch auch eine Weiterentwicklung von einem anderen Mon sein, es wirkt so zu unspezifisch.


    ID: 2
    A8: 5
    A9: 4
    A4: 3
    A6: 2
    A7: 1


    Nr.7
    Diese Abgabe ist eigentlich gutes Mittelfeld, da sie recht ordentlich gemacht wurde, aber alles in allem eher schlicht, ich würde (leider) sagen, beinahe schon ein wenig langweilig ist, wenngleich Dummisel auch nicht wirklich das spannendste Pokémon ist, das muss ich durchaus einräumen.
    Im Prinzip gab es hier ganz enge Konkurrenz mit der Abgabe Nr.3, da sich beide Abgaben reeelativ ähnlich sind, vor allem in ihrer Schlichtheit. Allerdings fand ich Nr.7 technisch ein Stückchen besser, das Erscheinungsbild noch einen Zacken besser zu Dummisel passend, gleichzeitig aber auch ein Stück kreativer und ich fand auch die Pose die es einnimmt insgesamt realistischer als bei Nr.3.
    Ansonsten wie gesagt ziemlich schlicht und unscheinbar, was aber auch an den sehr pastellenen Farben liegen kann. An sich ist der Sprite technisch ganz gut, die Linienführung ist soweit weitestgehend sauber (insbesondere die Flügel und die Schwanzspitze wissen hier imo zu überzeugen). Der Unterkiefer hingegen sieht ein wenig verschoben aus, auch der Verlauf des Körpers ist imo nicht 100%-ig gelungen, er wirkt abwechselnd zu breit und dann wieder zu flach (also insgesamt zu unregelmäßig) und die erste Windung, sprich der Knick vorne ist etwas zu massiv und wirkt so ziemlich, ziemlich schmerzhaft. Ansonsten verstehe ich nicht ganz, wieso die kleine Haarpracht so merkwürdig am Kopf ansetzt, auch den Flügelansatz verstehe ich nicht so ganz, wobei vom verdeckten Flügel imo ein bisschen zu viel zu sehen ist, so wirkt er länger als der andere. Sehr schön finde ich, dass die Derpigkeit von Dummisel erhalten wurde und wie gesagt gerade die Schwanzspitze, als auch die Flügel von ihrer Form und Musterung sagen mir persönlich extrem zu. Vom Shading her ist es an sich in Ordnung, hätte etwas kräftiger und wenn man es so will kontrastreicher sein können und auch ob die dem Verlauf der Körpers folgende Schattensetzung wirklich so komplett richtig ist, da kann man sich auch drüber streiten.
    Alles in allem trotzdem ein sehr solide Abgabe, passend zur Aufgabenstellung. Gut gemacht.


    Nr.6
    Technisch denke ich durchaus der beste Sprite, in jedem Fall einer der anspruchsvollsten, allerdings muss ich Punkte aufgrund der Nichteinhaltung der Maximalgröße abziehen und wenn man ganz ehrlich ist, hat dieser Sprite, mal abgesehen vom schlangenähnlichen Körper auch gar nicht mal mehr soooo viele Gemeinsamkeiten mit Dummisel, zumindest wurde so manches auch ziemlich frei interpretiert und abgewandelt oder gar neu hinzugefügt. Allerdings finde ich persönlich hier, dass man vor allem eines der wichtigsten Details von Dummisel beibehalten hat, die Basis wenn man das so will und ich persönlich diese Evo voll und ganz als eine Dummisel-Evo akzeptiere.
    An sich gibt es technisch soweit eig. nicht viel zu meckern, den Hals hätte man imo vllt noch etwas runder im Inneren machen können, die Flügel sind hier und da vllt. auch noch ein wenig zu kantig und ich selbst bin ja auch kein so großer Fan von den doch recht vielen schwarzen oder sehr, sehr dunklen Outlines/Lines...aber sonst...echt propz an den Spriter, wirklich ziemlich gelungen das Teil.


    Nr.4
    Diese Abgabe besticht natürlich ein wenig durch die kleinen (Baby-)Dummisel, die ihr ein wenig den Cuteness-overload-Faktor geben. Allerdings sollte man diese - da es hier streng genommen nur um die Evo ging - absolut vernachlässigen in der Bewertung und wenn eher maximal negativ anrechnen (was ich in diesem Fall aber nicht machen werde, ich betrachte sie einfach neutral). Technisch macht die Abgabe aus der Nähe aber sogar tatsächlich einen besseren Eindruck, als sie zunächst aus der Ferne gemacht hat. Er ist zwar bei Weitem nicht perfekt, aber schon allein dadurch interessanter als bspw. Nr.7 und Nr.3, dass er einfach mehr Details hat und sich dadurch mehr abhebt, ohne aber den Status "Dummisel-Entwicklung" zu verlieren. Die ganzen Stacheln auf dem Körper gefallen mir, hätten teilweise perspektivisch aber noch besser angepasst werden können, allgemein in Richtung dieses weißen Buschels macht die Körperhaltung wenig Sinn, dort von uns aus rechts beginnt die Rückenseite, dort wo sie ansetzt ist uns aber eigentlich (das sagt die Richtung des Kopfes aus, aber auch die Stellung der Flügel und der blaue Streifen am Körper) die Bauchseite zugewandt. Die Musterung der Rückenseite ist aber gut gelungen, auch die weißen Büschel als Details wollen mir gefallen, allgemein gefällt mir der Kopf recht gut, an dem einen "Ohr" fehlt nur ein Ol-Pixel und der von uns aus rechte hervorstehende Teil der Oberkiefers hat ein zu starke Wölbung und unterscheidet sich daher zu sehr vom uns aus linken, der gerade nach unten verläuft. Die Flügel sind hingegen, leider, eher schlecht als recht, viel zu hell, viel zu eintönig (weiß halt, aber sie wirken so halt irgendwie sehr dünn, sehr zweidimensional) und auch die Form ist eher, na ja, die ist selbst bei den kleinen Dummisel interessanter/gelungener. Auch die Schwanzspitze ist bei diesem Sprite ein großer Manko, sie wirkt viel zu klein, bzw. der Schwanz zu Spitze hingehen viel zu breit.
    Das Shading ist in Ordnung, hier stechen insbesondere die weißen Büschel wieder positiv hervor. Bei gelblichen Tönen hingegen harmonieren die Stufen untereinander nicht so sehr, die Unterschiede zwischen einem sehr hellen gelb und einem schon eher stark bräunlichen Ton wirken jedenfalls mancherorts ein wenig zu krass, aber auch in der Farbintensität sind hier irgendwie ein paar zu krasse Unterschiede enthalten.
    Alles in allem habe ich hier natürlich ziemlich viel kritisiert, sogar mehr als bei Nr.7, dennoch finde ich diesen Sprite gelungener, weil sich in der Summe mehr getraut wurde, mehr Details vorhanden sind, der Sprite allgemein kreativer ist und trotzdem so manche Dinge wirklich richtig gemacht hat, an anderen Stellen hat man halt noch kleinere Logik- oder Schönheitsfehler, die dem Sprite insgesamt aber nur wenig Abbruch tun, zumal ich die Dummisel in meiner Bewertung zwar quasi ignoriere, das Cuteness-overload-Gesamtbild bleibt ja aber trotzdem.


    Nr.8
    Für mich eigentlich aus der Ferne die wirklich ansprechendste und trotz dessen, dass sie eigentlich noch verdammt Dummisel-nah ist, unglaublich kreativ wirkende Abgabe, vor allem diese dynamische, aber trotzdem realistische Pose ist unglaublich toll. Aber, auch wenn es durchaus eine Art Stil ist, ein Sprite der quasi absolut keine Lines/Outlines hat, der kann von mir einfach keine fünf Punkte bekommen, tut mir Leid, so awesome er aus der Ferne auch aussieht, wirkt er aus der Nähe - von wo aus man optimaler Weise ja auch bewerten sollte - einfach unvollständig und so etwas kann dann halt leider nicht die volle Punktzahl bekommen. Eine Art Schlangenskorpion aus Dummisel zu machen, finde ich wirklich kreativ, die Pose ist wirklich gelungen (eventuell ist der Schwanz aber ein kleines bisschen zu weit eingedreht), Farbgebung und Schattierung ist finde ich durch und durch gelungen, auch hier gefallen mir auch wieder der Kopf und die Flügel besonders gut. Gibt es kaum etwas dran zu meckern. Eventuell sollte man den Sprite vor dem Absenden nur noch einmal genau anschauen, damit einem die hellgrünen Pixel an dem einen Flügel auch noch auffallen, hust. :x
    Anmerkung: Da ich gerade beim Schreiben der Begründung von Nr.9 merke, dass da doch die ein oder andere heftigere Sache dabei ist bzw. ich finde, dass dort einfach doch zu viele Dinge durchaus angemerkt werden müssen, bekommt diese Abgabe jetzt doch die 5 Punkte, da es dann sonst doch zu unverhältnismäßig und unfair werden würde.


    Nr.9
    Eigentlich hätte ich beim ersten Mal betrachten niemals gedacht, dass dieser Sprite am Ende von mir die fünf Punkte bekommen wird, aber das Leben hält eben doch auch immer wieder Überraschungen bereit, oder nicht?
    Dieser Sprite ist vielleicht technisch nicht ganz so gelungen, wie vielleicht Nr.2, Nr.6 oder Nr.8, aber schafft es wenigstens sowohl von der Nähe, als auch von der Ferne gleichermaßen zu überzeugen, erfüllt die Aufgabe einer noch erkennbaren Dummisel-Evo, hält die Größe ein und besitzt ziemlich viele interessante Details, wirkt trotzdem nicht überladen, schön.
    Dennoch hat auch dieser Sprite einige Schwächen. Erstmal missfallen auch hier mit die großflächige Benutzung durchgehend schwarze oder extrem dunkler Ols, während sie an anderen Stellen teilweise fehlen, vor allem entlang des blauen Teils des umhangartigen Etwas. Diese kristallartigen Strukturen am Körper des Sprites, relativ weit hinten, die aber nur auf einer Körperseite sitzen, aber obviously nicht auf der Rückenseite und somit obsolet/unlogisch wirken. Der Körper sitzt auf dem Boden vielleicht etwas zu geradlinig auf, auch wenn damit wohl wirklich dargestellt werden wollte, dass da ein richtiger Boden ist, aber irgendwie, ich weiß nicht... Und das wichtigste: Das Ding hat einfach mal keine Augen - Wie creepy ist das bitte? O.o
    Ansonsten gefällt mir aber der Kopf wieder sehr gut, allgemein der grober Verlauf der Körpers wurde ganz gut gemacht, die rote Farbe gibt dem ganzen neuen Schwung, gerade die rote Körperlinie, auch wenn sie perspektivisch wieder nicht sooo viel Sinn macht, da sie am Körper nur mittig auf dem Rücken verläuft, das in Richtung Hals gehend aber einfach komplett unlogisch wird. Auch die Bauchseite wirkt unten etwas zu dick sichtbar. Das umhangartige Ding gefällt mir hingegen richtig gut, dieser ist von der Ansicht her und auch von der Form imo wirklich gelungen.
    Das Shading ist insgesamt in Ordnung, könnte aber hier und da, vor allem im Körperverlauf noch besser (insbesondere die einlinige dunklere Abtrennung des blauen Teils vom gelben stört hier eher und wirkt obsolet), aber ruhig auch noch etwas kräftiger sein.
    Alles in allem gefällt mir der Sprite recht gut, dennoch muss ich nun doch etwas feststellen...
    Anmerkung: Da ich beim Schreiben dieser Begründung gemerkt habe, dass mir doch so einiges aufgefallen ist, was dringend kritisiert gehörte, bekommt dieser Sprite doch nicht fünf, sondern "nur" vier Punkte, da er einfach deutlich mehr Defizite oder krassere Sachen aufweist, als das bei Nr.8 der Fall ist und wenn ich dann dieser Abgabe die Höchstpunktzahl gebe, wird es verhältnismäßig dann doch unfair. Ich denke aber, dass der oder die Spriter/in sich über diese vier Punkte dennoch alles andere als beklagen kann. ^,^


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • ID: 1
    A08: 5
    A07: 4
    A04: 3
    A05: 2
    A01: 1


    Abgabe 08 gefällt mir recht gut, weil die Entwicklung eine gewisse Seriosität bekommt und sich das in Details zeigt. So wird die eher rundliche Form von Dummisel insgesamt spitzer, wie beim Körper. Aber auch vorne das Muster beim Mund/Kopf zeigt das. Ich mag es auch, dass sich hier getraut wurde, eine zusätzliche Farbe einzuführen und diese ebenfalls in mehreren Details (Augen, Schwanz, Flügel) widerzufinden ist. Der Sprite wirkt auch nicht zu flach auf mich und ich finde das Shading eigentlich auch recht gut, wenn ich auch von dieser Art nicht sod er Fan bin.

    Die Nummer 07 sieht vom Stil her wieder ganz anders aus. Ich mag hier die kleinen Details wie "Bart" und gezacktes Muster, sowie den sprialförmigen Schwanz. Ein wenig irritiert mich die Körperhaltung, weil der Bauch sehr frontal wirkt, aber das mit der Kopfhaltung keinen Sinn für mich ergibt.
    Ich habe mir die Sprites schon öfters angeschaut, aber jetzt erst fallen mir die beiden Dummisels bei Abgabe 04 auf. Süße Idee und sicher auch nicht grad einfach gemacht, wenn man das Pokémon in Mini nachspriten muss. Also Lob dafür, dass man sich die Mühe gemacht hat. Die Entwicklung selber wirkt auch stimmig. Hier und da wurden kleine Details ergänzt und ansonsten hält sich der Sprite stark an die Vorentwicklung (was für mich weder positiv noch negativ ist). Die Formd er Flügel finde ich etwas seltsam, weil sie zu flach auf mich wirken.
    Abgabe 05 hat auch so nen leicht alkoholisierten Blick drauf, der recht gut zu Dummisel passt. Die geschlängelte Form finde ich gelungen, allerdings verstehe ich nicht ganz, wo die hinteren Beine rauskommen. Zuerst dachte ich kurz vor der Schwanzspitze, aber dann macht das hintere recht keinen Sinn. Jetzt denke ich, dass es eher vorne ist, da wo auch die Flügel beginnen, aber es will im Gesamtbild dennoch nicht wirklich passen. Ansonsten gefallen mir Shading und generell dieses "Muster", das den Anschein von Schuppen erweckt.
    Abgabe 01 schaut so doof wie Dummisel und hat etwas. Shading find ich irgendwie sehr unsauber und die großen Flügen wirken wegen den weißen etwas deplatziert. Aber die Ideen gefallen mir halt doch wieder recht gut. Der Kopf erinnert mich ein Cthulhu, lol. Die Entwicklung wirkt halt sehr verpeilt, deswegen eben noch der Punkt, obwohl ich den Sprite qualitativ nicht so gut finde.

  • [tabmenu]
    [tab=Kommentare 1-6]
    Abgabe 1
    Die Abweichungen von Dummisel bleiben bei deinem Sprite in einem realistischen Rahmen. Die Farben sehen solide aus, da mangelt es vielleicht etwas an dunkleren Kontrasttönen. Manche schwarzen Außenlinien und diese hellblauen oder grauen bei der Flügelspitze erscheinen zudem unpassend. Die Pose passt hingegen, die Proportionen und Formen sehen stimmig aus, nur die Ansätze der Flügel schauen noch nicht so ausgearbeitet aus und der Übergang in den zwei geteilten Schweif erscheint zu geometrisch geformt. An dem größeren Flügel im Vordergrund stören mich auch noch diese hellblauen Pixel. Die Schattierung finde ich recht gelungen, wobei ich mir für den Körper auch eine schuppige Haut mit mehr Kontrasten hätte vorstellen können.


    Abgabe 2
    Dein Sprite überzeugt mich technisch sehr durch die kontrastreiche Schattierung, welche ebenfalls zur Haut eines Drachen passt. Bis auf das recht lange Hinterbein und die Krallen an den Vorderbeinen finde ich auch an den Proportionen und Formen nichts auszusetzen. Details sind genügend vorhanden, die Farben wirken natürlich und kräftig, die Pose ist äußerst dynamisch. Ich könnte mir jedoch dieses Wesen absolut nicht als Entwicklung von Dummisel vorstellen, da es in der Hinsicht zu krasse Veränderungen aufweist. Dummisel ist weder ein Drache noch hat es Ansätze von Füßen oder Krallen und auch das Gesicht geht doch schon sehr in eine andere Richtung.


    Abgabe 3
    Die Schattierung ist dir meiner Meinung hervorragend gelungen, da gibt es nichts, das ich auszusetzen habe. Die Farben wirken hingegen etwas blass; dieser dunklere Blauton bei den Ringen spricht mich deshalb an und ich könnte mir den auch an so Stellen wie dem Kopf vorstellen. Der Sprite weicht nicht zu stark von Dummisel ab und bleibt im Rahmen, bietet jedoch auch wenig Details am Körper an und bleibt äußerst schlicht. Der Schweif wirkt etwas zu lang und im hinteren Bereich zu dünn, auch die Flügel wirken noch sehr unförmig und ich hätte mir lieber solche detailreicheren wie bei Abgabe 1 gewünscht. Die Pose ist jedoch schön dynamisch.


    Abgabe 4
    Mich spricht bei deinem Sprite sehr an, dass du nicht nur die Entwicklung, welche auch im realistischen Rahmen bleibt, sondern darüber hinaus noch eine Szene mit zwei Dummiseln dargestellt hast. Das zeugt wirklich davon, dass hier kreativ nachgedacht worden ist, auch wenn es nicht gefragt war. Die Schattierung haut mich nicht um, könnte im vorderen Bereich noch kontrastreicher sein und gerade die Flügel leiden an Detailmangel, sie ist jedoch insgesamt solide und immerhin wurde hier das Fell anders schattiert als die Haut. Da hat man auf Oberflächen geachtet! Farben sind abwechslungsreich und solide, bei den Proportionen und Formen finde ich auch keine Mängel, bis auf das Muster der Haut zum Fell hin, da es dort keinen Sinn ergibt, wie sich der Körper "dreht". Die Pose passt zur Szene, bei den Stacheln fällt mir gerade auf, dass deren schwarzen Außenlinien und regelmäßiger Schattierung noch irgendwie unpassend aussehen.


    Abgabe 5
    Im Vergleich zu Abgabe 2 geht dein Sprite für mich schon mehr in Richtung einer Entwicklung von Dummisel, auch wenn ich einen solchen Drachen mit Füßen und äußerst langem Körper auch für zu viel des Guten halte. Positiv ist jedoch, dass Blick, Flügel und Schweif sowie die Farben, welche auch sehr schön miteinander harmonieren, erhalten geblieben sind. Generell gibt es technisch wenig Kritik von mir: Die Schattierung ist unheimlich kontrastreich, während Flügel, Schweif und Krallen aufgrund ihrer Oberfläche zurecht herausfallen. Die Pose ist dynamisch und an Formen und Propositionen habe ich bis auf die Keule, welche meiner Meinung nach Übergröße für diesen dünn zulaufenden Schweif besitzt, keinerlei Mängel entdeckt. Sollte sich Dummisel tatsächlich zu einem Drachen entwickeln, dann ist es für mich dieser!


    Abgabe 6
    Der erste Sprite, bei dem die Maximalgröße leider missachtet worden ist, weswegen ich auch in der Wertung, sofern er Punkte erhält, etwas heruntergehen werde. Auch wenn die Farben sich doch sehr stark verändert haben, finde ich deinen Sprite von der Form für eine Entwicklung Dummisels noch gerade so akzeptabel. Die Schattierung dieser Haut ist dir hervorragend gelungen und die Pose ist ziemlich episch. Die Farben weichen mir insbesondere bei den Flügeln zu stark von Dummisels ab, sind jedoch kontrastreich und so hinterlässt der Sprite einen Eindruck. Die Proportionen und Formen erscheinen stimmig, nur der Schweif gefällt mir nicht nur aufgrund der Abweichung nicht, sondern auch vom Übergang in dieses blattähnliche Element nicht.
    [tab=Kommentare 7-12]
    Abgabe 7
    Bei deiner Abgabe fällt die Schattierung sehr positiv auf, da sie detail- und kontrastreich ist sowie relativ fließende Übergänge bietet, dabei jedoch keinen Unterschied bei Oberflächen macht, was ich schade finde. Die Farben sind mir ehrlich gesagt etwas zu blass oder haben einen zu großen Grauanteil; jedenfalls wirken sie nicht so kräftig. Die Ähnlichkeit zu Dummisel wurde beibehalten, so auch zum Beispiel der Blick und mir gefällt auch die Idee, wie der Schweif sich verändert hat. Der Körper an sich ist jedoch recht uninteressant, dort wären ein Muster und irgendein kleines Pattern noch nett gewesen. Die Pose ist sonst dynamisch, die Proportionen und Formen soweit stimmig, nur wirkt ähnlich wie bei Abgabe 4 die Körperdrehung seltsam.


    Abgabe 8
    Ein linienloses Exemplar, das mir farblich eigentlich sehr gefällt und Abwechslung bietet. Die Pose ist geil und das gilt auch für die Idee, aus Dummisel mehr einen fliegenden Käfer zu gestalten. Details sind sowohl farblich als auch in Bezug auf die Schattierung vorhanden, wobei die mir ehrlich gesagt schon (vor allem am Schweif) zu regelmäßig erscheint und auch die unterschiedlichen Oberflächen missachtet. Hier wäre es interessant gewesen, wenn die Haut stark und die Flügeln weicher schattiert worden wären. Ansonsten ist es der eigene Stil, linienlos zu bleiben, dem ich soweit auch neutral gegenüberstehe. Negativ fallen jedoch die hellgrünen Pixel an den Flügeln unter der Lupe auf. An den Propositionen und Formen habe ich nichts auszusetzen und insgesamt kann ich mir den Sprite sehr gut als Entwicklung von Dummisel vorstellen.


    Abgabe 9
    Bei deinem Sprite gefallen mir die Farben sehr. Dummisel ist soweit auch wiederzuerkennen, nur dieser weinrote Umhang fällt da etwas heraus, über den man sich eben streiten könnte, ob er zu diesem Pokémon passt - ich mag ihn. Die Schattierung ist unter der Lupe betrachtet schlicht und könnte kräftiger sein, bleibt jedoch sauber. Bei den Proportionen fällt mir auf den zweiten Blick der Schweif auf, dessen Drehung ich irgendwie seltsam finde, aber daran scheitern viele Abgaben. Ansonsten sind beim Schweifende noch ein paar hellgraue Pixel, die ich nicht zuordnen kann. Farblich bleibt der Sprite allerdings spannend, bietet genügend Details für eine relativ naheliegende Dummisel-Entwicklung und die Pose ist auch solide.


    Abgabe 10
    Dein Sprite wirkt leider im Vergleich zur Konkurrenz sehr unförmig und auch die Schattierung ist sehr schlicht gehalten. Ich würde dir zu stärkeren Kontrasten und auch mehr Details empfehlen, denn alle Körperteile mal zu vergrößern, erscheint für eine Entwicklung etwas unkreativ; da fehlt der Kick. Ansonsten ist der Kopf zu oval und der Körper zu dick, die Flügel passen perspektivisch nicht so hinein. Die Pose ist aber interessant und solltest du auf jeden Fall beibehalten, falls nochmal an dem Sprite Hand anlegst. Wenn du da mit einem Pattern noch für spannende Elemente sorgst, kann ich mir vorstellen, dass du den durchaus noch aufpeppen kannst.


    Abgabe 11
    An der Stelle muss ich auch wieder Punkte wegen der Größe abziehen, wobei dies irrelevant ist, da mir die Konkurrenz ohnehin etwas stärker erscheint. Die Idee an sich ist jedoch kreativ und ich bin ein Freund von Sprites, die auch mal etwas Witz haben. Ditto wirkt jedoch unpassend an den Körper von Zac angedockt und der Körper an sich weist auch einige Unförmigkeit auf, besonders am hinteren Bein. Die Pose ist solide, die Schattierung erscheint mir an ein paar Stellen noch zu regelmäßig und ein paar Pixel sind auch etwas befremdlich grell/hell gefärbt.


    Abgabe 12
    Ich finde die Idee gar nicht mal so verkehrt, aber für eine Dummisel-Entwicklung weicht der Körperaufbau meiner Meinung nach zu stark von Dummisels ab. Die Farben sind solide und die Flügel sind mal zur Abwechslung mehr transparent gestaltet, dafür ist die Pose leider frontal und das ist bei Sprites immer nicht so interessant. Auch die Augen sehen stark reduziert aus und die Schattierung noch zu regelmäßig dem Schachbrettmuster folgend; auch der hintere Körper erscheint zu hell und der Schweif genauso wie der Kopf etwas unförmig und zu eckig.
    [tab=Punkte]
    ID: 1
    A8: 5
    A5: 4
    A4: 3
    A7: 2
    A6: 1
    [/tabmenu]

  • Bitte beachtet, dass wir es nicht gestatten können, wenn sich Leute in der BBO Späße erlauben, die die Integrität der Votes gefährden, schon gar nicht dann, wenn sie sich in Betrugsversuche der Art Selbstvotes kleiden. Abgabe 11 wurde dementsprechend disqualifiziert, Wollusts Vote wird nicht gewertet und neben der Disqualifikation wird seinem Team (H.U.N.D.E) in dieser Runde ein zusätzlicher Punkt abgezogen. Die Basis für diese Maßnahme findet sich in den Regeln der BBO Punkt 3b.

    Ergebnisse:

    • 39 Punkte: Abgabe 8 (Bisavengers, Schweinenase)
    • 27 Punkte: Abgabe 4 (Fledermajs, Shiny Endivie)
    • 26 Punkte: Abgabe 5 (D.O.P.E., Meilynn)
    • 24 Punkte: Abgabe 7 (Die Hydranten, Illuminatus | Kiriki-chan)
    • 20 Punkte: Abgabe 1 (Veni Vidi Victini, Juniper)
    • 16 (13) Punkte: Abgabe 6 (Cats with hats, Kasah)
    • 11 Punkte: Abgabe 9 (Die Traumaturgen, Topaz)
    • 9 (4) Punkte: Abgabe 3 (Infected with Skill, Luna | Cáithlyn)
    • 6 Punkte: Abgabe 2 (Grotesque Creatures, Noelia | ~Okamiwolf~ | White Tulip)
    • 2 Punkte: Abgabe 10 (Delightful Drifloons, SilverFlame)
    • 0 Punkte: Abgabe 12 (Wir togeticken aus!, Naoko)
    • Disqualifiziert: Abgabe 11 (H.U.N.D.E, Wollust)
    • Keine Abgabe: Uprising Galewings, Hotline Miami
  • 20 Stunden Arbeit an meinem ersten Sprite, und dann darf ich mir diesen Mist im Treffpunkt anhören und bin gezwungen, in meinem eigenen vote dagegen zu halten? Klar, die Pose ist ähnlich, aber das wars auch. Outlines und so sind alle selbst gemacht. Legt die beiden Umrisse gern mal übereinander, dann wird das ziemlich deutlich.
    Hätte übrigens noch ein paar dittos zusätzlich vertragen können , Kreativität und so.

  • Moin,


    Sorry für den Doppelpost. Verstehe erstmal schon nicht, wieso ich DQt wurde, und zweitens hatte ich schon lange im Vorraus abgesprochen, wie Selfvotes behandelt werden.


    [14.04.2015 23:08:19] Kilok: darfst du nicht
    [14.04.2015 23:08:19] #Lars Epic: wird mein vote gelöscht oder einfach nicht gewertet
    [14.04.2015 23:08:28] #Lars Epic: hmm okay
    [14.04.2015 23:08:28] Kilok: nicht gewertet
    [14.04.2015 23:08:32] #Lars Epic: ah
    [14.04.2015 23:08:35] #Lars Epic: das finde ich interessant
    [14.04.2015 23:09:05] Kilok: der komplette Beitrag wird nicht gewertet
    [14.04.2015 23:09:10] #Lars Epic: alles klar, danke


    Kilok ist Leviator, wie den meisten hier bekannt sein sollte.

  • lol also von "betrug" zu sprechen, wenn total klar war, dass der post nicht gewertet wird, find ich doch sehr krass. damit stellt man solche harmlosen sachen auf eine stufe mit bei anderen leuten um stimmen betteln und sowas und das kanns ja eigentlich nicht sein. gerade weil das über finalteilnahmen entscheidet, wäre hier ein bisschen mehr fingerspitzengefühl seitens der organisatoren doch angebracht gewesen, so wirkt diese entscheidung sehr willkürlich. hinzu kommt, dass dieser "regelverstoß" ohnehin für die organisation sofort erkennbar war, schließlich wussten sie, dass wollust seine eigene abgabe gewählt hat, und insofern gar nicht erst der versuch, hinter ihrem rücken zu "betrügen", gegeben sein konnte, anders als bei richtigem betrug.

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

  • Man hätte aber auch einfach für fünf Abgaben voten können und zusätzlich noch andere, darunter auch seine eigene bewerten können, ohne dass es zu jeglichen Komplikationen gekommen wäre, zudem hätten sich fünf Abgaben noch über Punkte freuen können.
    Und auch wenn ich die Bestrafung persönlich für zu hart halte, bin ich persönlich - auch wenn es dich nicht interessieren wird - ziemlich enttäuscht von dir @Wollust, da ich bisher eigentlich dachte, dass du schlau genug bist, um sowas nicht auf solchen Wege zu lösen. Und im Endeffekt wurde gesagt, man darf nicht für sich selbst voten und es dann dennoch zu tun - wenn das die Organisation dann als Dreistigkeit ansieht, dann ist das mehr als berechtigt. Aber wie gesagt, die Bestrafung ist dann doch etwas zu überzogen - wenigstens der Minuspunkt muss absolut nicht sein.


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • es ist halt unfassbar lächerlich, dass wir einen minuspunkt bekommen, wenn levi sagt, dass es in ordnung ist. wenn levi uns gesagt hat, dass es klar geht - mit welchem regelverstoß soll ich mich an die leitung wenden? von mir aus nehme ich da eine disqualifikation in spriting in kauf, aber warum muss das team, was 10 wochen für das finale gekämpft hat, darunter leiden, wenn ein organisator eine falschinformation herausgibt?
    fehler sind menschlich, aber wenn man fehler macht, soll man auch dazu stehen @Leviator


    danke @iris  ;)