Vote der Woche #272 (09.10.2016 - 16.10.2016) - Wie viel Zeit verbringt ihr mit Pokémon?

  • Wie viel Zeit verbringt ihr täglich mit Pokémon? 120

    1. ein paar Stunden (51) 43%
    2. eine Stunde (26) 22%
    3. einige Minuten (21) 18%
    4. so gut wie den ganzen Tag (12) 10%
    5. ca. den halben Tag (10) 8%

    Wie viel Zeit verbringt ihr durchschnittlich mit Pokémon? Die Frage ist nicht einzig auf das Spielen der Spiele bezogen, sondern richtet sich auch auf andere Dinge wie dem reinen Lesen von Neuigkeiten, Ansehen von Videos oder Unterhalten mit Freunden. Einfach alles, was auch nur im Entferntesten mit Pokémon zu tun hat, um genauer zu sein. Seid ihr derzeit sehr mit Pokémon beschäftigt oder eher weniger? Gibt es Gründe dafür? Nehmt an der Umfrage teil und postet eure Gedanken!

  • Bei mir kommt es drauf an ob ich genug zeit finde pokemon zu spielen in der freizeit, Meistens spiele ich den ganzen tag, ansononsten den halben tag.


    Sch spiele poke meistens nach der arbeit wenn ich zuhause bin, am wochenende und in den ferien/freien tage.

  • Ich kann es nicht genau sagen, weil mich Pokémon zur Zeit total langweilt und ich mich deshalb eher selten mit Pokémon auseinandersetze. In Pokémon Alpha Saphir war es bei mir ziemlich unterschiedlich. Mal hatte ich diese Anti-Pokémon-Zeiten, mal war ich auch total gehyped. Ich habe mehrere Stunden am Tag gezüchtet, Grundpunkte gesammelt und die meiste Zeit - der Grund für meine Aktivität - kompetetive Online-Kämpfe bestritten. Ich würde sagen, dass es sich durch Pokémon Sonne und Mond ändern wird und ich wieder einige 100 Stunden an Pokemon, wie in Alpha Saphir, verbringen werde.

  • Im Durchschnitt kann man bei mir sagen, dass ich mich ca. einen halben Tag mit Pokémon beschäftige. Wenn Spiele neu rausgekommen sind, beschäftige ich auch gut und gerne mal den ganzen Tag spiele, andernfalls, wenn das neueste Spiel schon älter ist, dass ich auch mal ein paar Tage überhaupt nicht spiele sondern mir maximal mal eine halbe Stunde ein Let's Play anschaue.
    Im Moment, da die neuen Editionen kurz bevor stehen, verbringe ich natürlich auch mal wieder etwas mehr Zeit damit, als die Monate vorher.
    Allerdings kommt es natürlich auch drauf an, wie viel Zeit mit generell zur Verfügung steht.

  • Kommt bei mir extrem drauf an ob jetzt Schule, Wochenende oder Ferien sind. Wenn Schulzeit herrscht, kann ich maximal 1-2 Stunden pro Tag spielen, und sogar wenn ich mich mehr darum kümmern wollen würde, könnte ich dafür nicht mehr Zeit aufbringen. Immerhin geht Schule (leider) immer noch vor, manchmal wär es echt verlockend in der Pokémon-Welt zu leben und ein nonstop Friede-Freude-Eierkuchen Gefühl zu haben, und als 10jähriges Kind durch die ganze Welt zu reisen und ganze Organisationen mit 6 Taschenmonstern zu bekämpfen.
    Am Wochenende spiele ich, wenn die Spiele neu rausgekommen sind auch gerne mal mehr oder weniger den ganzen Tag, oder setze mich damit auseinander, das dann aber brav mit 15 Minuten Pause pro 1 Stunde, wirklich. Und in den Ferien sind es, kommt drauf an ob ich nun im Ausland oder zu Hause bin. Im Ausland würde, und habe ich sehr oft Pokémon GO gesuchtet, da gibt es ja wirklich Pokémon die einem im eigenen Land extrem selten bis nie begegnen. Deswegen würde ich als "Fazit" einfach mal sagen, dass ich so durchschnittlich 4-8 Stunden zocke wenn Ferien sind.

  • Ich spiele eigentlich jeden Tag ein bisschen Pokémon. Entweder im Zug auf dem Weg zur Arbeit ein bissel Pokémon Shuffle, oder bei Pokemon Y bzw Alpha Saphir ein paar Pokémon-Eier ausbrüten... Zuhause schau ich mir natürlich die News an, denn man will ja nichts verpassen :)
    Und hin und wieder spiele ich ein paar Runden das Sammelkartenspiel online. (Mein Freund suchtet inzwischen auch schon mit *g* )


    Und wenns natürlich neue Editionen gibt, dann mache ich die nächsten Wochen erstmal fast nichts anderes, als Pokémon zu suchten^^

  • Immer wenn ich zur Uni laufe, Einkaufen gehe, mit dem Hund raus bin oder manchmal auch einfach mitten in der Nacht, wenn Freunde mal wieder eine Arena einnehmen wollen :'D (Team Gelb halt). Pokemon auf dem DS dann immer wenn grade Zeit da ist (momentan mehrere Stunden am Tag, da ich den Ds noch nicht lange besitze) und am Pc sehr sehr gerne Pokemon Uranium, auch min 4-8 stunden die woche ><

  • Bei mir sind es aktuell immer nur ein paar Minuten, wenn überhaupt. Ich schau fast jeden Tag nach News, aber das wars dann auch. Die Editionen ab der 5.Generation zocke ich überhaupt nicht, weil mir die zu dumm sind. Die anderen nur ab und an mal, wie ich gerade Lust habe. Auch sonst beeschäftige ich mich fast gar nicht mehr mit Pokémon. Für mich hat Pokémon schon längst den Zenit überschritten als mit der 5.Generation fast nur noch einfallsloses Zeugs kam. Mit Nebenspielen wie Mysterydungeon beschäftige ich mich auch fast nicht mehr. Wenn man es ein paar mal durchgespielt hat ist es einfach nicht mehr interessant genug. Die Karten haben auch nichts für mich zu bieten, weil die nur idiotisch sind. Tja und genau deshalb beschäftige ich mich auch kaum noch aktiv mit Pokémon. :dos:

  • Pokemon ist sehr wichtig für mich. Neben dem zocken und schreiben im Forum, rede ich mit Freunden über das Thema Pokemon. Ich interessiere mich sehr dafür. Im Moment mache ich mir viele Gedanken über Gen 7. Wie werden weitere Pokemon aussehen? Wie wird die Demo? Wie werden sich die Starter als Endtsufe entwicklen?

  • Also wenn ich gerade Freizeit habe, verbringe ich schon ein paar Stunden mit Pokemon, wenn auch jetzt nicht jeden Tag,
    da es auch mal Tage gibt, wo ich mich nur für ein paar Minuten oder auch mal überhaupt nicht mit Pokemon beschäftige.
    Derzeit interessiere ich mich besonders über alles, was mit Sonne & Mond zutun hat. Ansonsten schaue ich mir gerne diverse
    Videos mit Pokemon als Thema an (Let's Plays zu älteren Editonen oder Top 10 Listen z.B.), suche im Internet nach Fanarts zu
    meinen Lieblings-Pokemon, lese mir Fan Theorien durch usw.. Was das Spielen angeht spiele ich derzeit nur nebenbei mal
    Pokemon Shuffle. Ich habe momentan eine kleine Pause bei den Pokemon Editonen eingelegt, da mich andere Spiele mehr
    interessieren und es zur Zeit auch nicht wirklich was zutun gäbe bzw. weiß ich gerade auch nicht, was ich noch machen
    könnte (wollte eigentlich vor einer Weile mal mit dem Züchten von einigen Pokemon in Y anfangen, aber da fehlt mir
    irgendwie die Motivation).

  • Momentan ist es natürlich so, dass ich täglich die News verfolge und die neuen Editionen kaum abwarten kann. Dazu kommt dann noch aktuell das Shinyhunten in Alpha Saphir und Y. Also insgesamt zwischen 2 und 4 Stunden pro Tag. Es gibt zwischendurch immer mal wieder Phasen, in denen eine Poképause nötig ist, in der ich dann wochenlang nichts von Pokémon spiele oder schaue, aber bevor ich nichts zocke, fange ich lieber wieder ein neues Spiel auf einer der Editionen an, wenn sonst nichts wichtiges ansteht. Die meiste Zeit steckt momentan wirklich im Suchen von Shinies, mit Competetive hab ich nicht so viel am Hut und Züchten finde ich persönlich auch etwas lästig.
    aber bald darf man ja wieder eine neue Story durchspielen und darauf freue ich mich schon!

    Feurigel


    FC: 3067-6616-6380


    Kontaktsafari Pflanze mit Sonnkern, Kronjuwild, Igastarnish


    FC: 3239-6285-6114


    Kontaktsafari Feuer mit Fukano, Pyroleo, Rutena

  • Ich denke, paar Stunden treffen es ziemlich gut. Hier und da spiele ich mal eine Edition (was natürlich mit Sun & Moon deutlich mehr wird) und News verfolge ich auch regelmäßig. Meine Gedanken sind ebenfalls oft bei Pokemon, auch wenn ich es nicht spiele oder es News gibt. Außerdem verfolge ich jede Woche die neuste japanische Folge. Wenn es dann aber, wie zwischen OR/AS und S/M, eine recht große Lücke gibt, ist entsprechend wenig los.

    Für mich hat Pokémon schon längst den Zenit überschritten als mit der 5.Generation fast nur noch einfallsloses Zeugs kam.

    Sry, dass es jetzt etwas OT wird, aber so einen Genwunner-Kommentar auf einer Pokemon-Seite zu lesen ist schon echt lächerlich :D  
    Woran machst Du bitte fest, dass ihnen die Ideen ausgehen? Ich weiß nicht, ob wir jemals soviel Kreativität in Pokemon zu sehen bekamen.
    Woran bitte? An den Pokemon? Oh, ja! Früher war alles besser. Wer erinnert sich nicht gerne an den Scheißhaufen, der sich zu einem größeren Scheißhaufen entwickelt. Oder an den Pokeball, der sich in einen umgedrehten Pokeball entwickelt. Vergessen wir nicht den Maulwurf, der sich in drei Maulwürfe entwickelt, oder ein paar Eier, die sich in eine Palme mit drei Köpfen entwickeln.
    Solche Argumente sind einfach typische Genwunner-Argumente, die nichts neues akzeptieren (wollen).

  • Ich habe jetzt einfach mal "für ein paar Stunden" angeklickt, denn dies war bis vor kurzem noch völlig normal und hat mir sogar eine ziemliche Nackenverspannung beschert ^^
    Da ich den Pokédex unbedingt füllen wollte und das so weit und gut ich konnte, blieb mir nichts anderes, als halbwegs lange dran zu bleiben. Das ständige Suchen, Nachzüchten, Entwickeln, Tauschen, dann wieder Nachzüchten, Entwickeln und Tauschen nahm sehr viel Zeit in Anspruch, sodass ich mit einer halben Stunde nicht weit gekommen wäre. Inzwischen ist dieses Projekt pausiert und die letzten sechs Monster hole ich mir in den nächsten Tagen durch hin und her tauschen. Bis "Pokémon Sonne/Mond" hat mein 2DS auch Pause.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Sry, dass es jetzt etwas OT wird, aber so einen Genwunner-Kommentar auf einer Pokemon-Seite zu lesen ist schon echt lächerlich :D Woran machst Du bitte fest, dass ihnen die Ideen ausgehen? Ich weiß nicht, ob wir jemals soviel Kreativität in Pokemon zu sehen bekamen.
    Woran bitte? An den Pokemon? Oh, ja! Früher war alles besser. Wer erinnert sich nicht gerne an den Scheißhaufen, der sich zu einem größeren Scheißhaufen entwickelt. Oder an den Pokeball, der sich in einen umgedrehten Pokeball entwickelt. Vergessen wir nicht den Maulwurf, der sich in drei Maulwürfe entwickelt, oder ein paar Eier, die sich in eine Palme mit drei Köpfen entwickeln.
    Solche Argumente sind einfach typische Genwunner-Argumente, die nichts neues akzeptieren (wollen).

    Was heißt 'Genwunner'? Sry hab den Begriff noch nie gehört. Bitte um Aufklärung. ?(


    Im übrigen find ich es wiederum lächerlich von dir meine Meinung als 'lächerlich' abzustempeln und mich direkt in irgendwelche Schubladen stecken zu wollen! Mach ich ja mit dir und deiner Meinung auch nicht. Zeugt auch nicht gerade von Sachlichkeit und Kompetenz wenn man jemanden direkt so unnötig angeht! :huh:


    Auch dein sogenanntes 'Pokémonargument' ist absolut provozierend und unsachlich vorgetragen worden. Muss das echt sein? :thumbdown:


    Es gibt so einige Dinge, außer den Pokémon, die für mich die Ideenlosigkeit widerspiegeln. Werd ich jetzt aber nicht aufzählen, denn zum einen müsste ich dann einen halben Roman schreiben und zum anderen sagst du es doch selbst, das ganze ist OT. Hat hier also nix zu suchen. Akzeptier einfach meine Meinung und fertig. Du musst sie ja nicht gut finden aber sieh das nächste mal einfach davon ab mich deswegen gleich so doof von der Seite anzumachen! :S


    Ich akzeptier im übrigen sehrwohl neue Dinge. Heißt aber nicht, das ich mich direkt auch blind mit allem befassen muss und es ohne zu hinterfragen für gut befinde. Wer sowas tut ist für mich der klassische Naivling bzw. der Träger der allseitsbekannten rosaroten Brille. :thumbup:

  • Den halben Tag mit Pokemon verbringen? Hätte das früher als Vote-Option womöglich noch angekreuzt, heute trifft das nicht mehr zu. Sicher kann ich es nicht beziffern, da die sich summierenden Zeitspannen an einzelnen Tagen differieren, dennoch dürften es häufig zumindest einige Stunden sein. Da bald Sonne/Mond rauskommt, dürften sicherlich andere Aktivitäten zeitlich darunter leiden, denn neuere Games spiele ich bevorzugt zeitintensiver. Wobei "einige Stunden" an Gültigkeit bei der zu erwerbenden Sonne-Edition gültig bleibt.


    Spielen tue ich, da ich arbeite, nach dem anschließenden Abendessen meist eine Stunde bis 1,5 Stunden unter der Woche, am Wochenende in der Regel das 1,5- bis zweifache. Das macht die meiste Zeit aus. Ansonsten gucke ich mir Youtube-Videos zu Pokemon-Themen an: Mit CP-Battles, zu Gen7-Spekulationen, Lennyficate-Stuff, früher noch GPL-Kram, neuerdings favorisiere ich statt Letzterem die sogenannte ORAS-Arenaleiterburg. Währenddessen spiele ich per (3)DS; da nicht sequenziell, sondern parallel ablaufend, summieren sich die Zeiten nicht, vielmehr die Intensität des Beschäftigens mit Pokemon erhöht sich. So wie ich beim Wandern/Gehen manchmal lese in Heften, agiere ich hinsichtlich Webvideo-Konsum und eigenständigem Spielen parallel – der Grundgedanke ist, dass man zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt; speziell bei Berufstätigkeit will ich weniger Zeit als nötig investieren, und da Breeden langweilig ist, meine derzeitige Ingame-Haupttätigkeit, ziehe ich mir nebenbei schon mal diverse Webclips rein.


    Dazu, was ich ingame mache: CP-Battles halte ich weniger als früher ab, was geringerer bereitstehender Zeit geschuldet ist, stärker wiegt, dass ich (halbwege) spannende Battles für Youtube aufnehme, ich mit dem Abfilmen per iPad-Kamera aber nicht nachkomme und ich es nicht mag, wenn etliche sich ansammelnde MOV- respektive in MP4-Container konvertierte Videos ansammeln und die HDD/SSD blockieren; will erstmal Bestände abbauen. Wenn Sonne in meinem Besitz ist, dreht es sich mit den Ingame-Aktivitäten nach Aufbauen eines Fundus neuer CP-Mons um und ich dürfte wieder mehr CP-batteln; nicht zuletzt die neuen Multikämpfe ("Jeder gegen jeden") begünstigen dies. RNGen geselle sich als Tätigkeit dazu, wobei dies weniger Zeit abverlangt als klassisches Pensions-Breeden; Letzteres dauert schon mal recht lange, da ich in letzter Zeit häufiger Wert auf 6*31-DVs lege. Da das RNGen mehr Konzentration fordert als das selbsterklärendere und blind tätigbare Gen6-Breeden, gucke ich währenddessen meistens eher Meinungsvideos statt CP-Battles im Pokemon-Kontext etwa auf Youtube, da man bei Letzteren zum Verfolgen der Handlung hingucken muss. Da ich kaum mehr was neues RNGen kann, die meisten Mons bereits in etlichen Varianten habe und sich brauchbare neue Seeds seltenst auftuen, außerdem da Editionen-Boxen verstopfen und was die Pokemon Bank mangelnde Tauschzeit/-lust nicht kompensiert, schaffe ich per RNG keineswegs mehr Mons in Masse an.


    Pokemon Go zählt gar nicht zu meinen Beschäftigungsfeldern, hingegen aber kurzes Nachdenken etwa in der Bahn, wenn ich nichts mehr zu lesen habe, über Pokemon. Dauern tut das Sekunden bis wenige Minuten. Kurz vorm Einschlafen denke ich kurzweilig an Pokemon, etwa Strategiedinge oder welches Mon in einem CP-Kampf am vergangenen Tag am stärksten respektive am nützlichsten im Kampf für mich war. Beinahe täglich sehe ich mein Pikachu-Kuschtier im Bett, dieses Jahr gekauft: Hebt die Laune leicht an und erhöht die Beschäftigungszeit mit Pokemon um wenige Sekunden. Obwohl Thema des Votes der Woche, war letztere selbstverständlich keine Intention für den Kauf. Etwas Pokemon-Feeling kommt beim Windows-8-Rechner von Mutter auf, wo im Zufallswechsel über 300 Desktop-Wallpaper erscheinen, darunter befinden sich einige HD+HDR-Pokemon-JPEGs.

  • Es ist unterschiedlich. Im Moment eher weniger, da ich soweit mit den Editionen durch bin und die nur aufräume und die Downloads abhole. Ich warte eher auf die neuen Spiele und dann werde ich vermutlich auch mal den halben Tag damit verbringen x) aber bis dahin ist es eher selten, dass ich mal zu den Spielen greife. Vielleicht einmal die Woche oder so.

  • Ich beschäftige mich aktuell nur wenige Minuten am Tag mit Pokémon. Es fehlt momentan einfach die Zeit um mich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Derzeit versuche ich neben Beruf und Familie ein YT-Projekt zu verwirklichen, da mir jedoch einfach die Zeit fehlt wird es sicherlich noch Monate dauern, bis es überhaupt einmal veröffentlicht werden kann. Der YT-Channel soll das Thema Pokémon thematisieren - natürlich gibt es da schon Millionen Channel drüber - ich möchte jedoch einen Allround-Channel auf den Weg bringen. Egal ob es sich hierbei um die Gameboy-Spiele, den Anime, Artwork oder sonst was geht.


    Ich hoffe sehr das ich mehr Zeit finde, damit das Projekt voran kommt und nicht im nachhinein von mir eingestellt werden muss.

  • Den Begriff hast Du schnell gegooglet.
    Haha Ja, war mir bereits klar, dass Dir nichts einfällt ;)
    Wenn Du solche Aussagen äußerst, schadet es nicht, wenn Du diese auch begründen kannst. Ohne Argumente kann ich Deine "Meinung" nicht als solche betrachten. Um sich eine Meinung bilden zu können, benötigt man erst einmal entsprechend Informationen. Deinen Aussagen nach zu urteilen besitzt Du diese Informationen einfach nicht und kannst Dir entsprechend auch keine Meinung bilden.

  • Den Begriff hast Du schnell gegooglet.Haha Ja, war mir bereits klar, dass Dir nichts einfällt ;)  
    Wenn Du solche Aussagen äußerst, schadet es nicht, wenn Du diese auch begründen kannst. Ohne Argumente kann ich Deine "Meinung" nicht als solche betrachten. Um sich eine Meinung bilden zu können, benötigt man erst einmal entsprechend Informationen. Deinen Aussagen nach zu urteilen besitzt Du diese Informationen einfach nicht und kannst Dir entsprechend auch keine Meinung bilden.

    Nö, entweder du sagst mir den Begriff oder du lässt es eben bleiben. Ich wette du weißt selbst nichtmal was er bedeutet und deshalb kannst du dazu nichts sagen. :yeah:


    Klar könnte ich es jederzeit ausreichend begründen. Hab aber bereits geschrieben, warum ich es nicht tue. Wenn du halt zu blöd bist das zu kapieren, dann ist das nicht mein Problem. :sarcastic:


    Im übrigen glaube ich das es kein Sinn mehr macht mit dir zu diskutieren, denn auf eine ernsthafte Diskussion scheinst du eeh nicht aus zu sein, wie man deinen provozierend und reißerisch formulierten Beiträgen entnehmen kann. Das heißt im Klartext, solltest du nichts mehr gescheites vorbringen können (wie eigentlich schon die ganze Zeit), dann werde ich von nun nicht mehr darauf eingehen und dich ignorieren. :cool: