PGL-Online-Turnier „Internationale Herausforderung Februar 2017“ angekündigt! (Update 07.03.: Mega-Steine erhältlich)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Vor wenigen Stunden wurde auf der deutschen Pokémon Global Link-Website das nächste Online-Turnier zu den Editionen Pokémon Sonne und Mond vorgestellt. Dieses wird den Namen „Internationale Herausforderung Februar 2017“ tragen und sich auf spannende Kämpfe im Doppelkampfformat spezialisieren. Zur Teilnahme berechtigt sind beinahe alle Pokémon aus dem Alola-Pokédex, jedoch gibt es einige Einschränkungen hinsichtlich der Legendären Pokémon. Darüber hinaus wird nach den Regeln der Pokémon-Videospiel-Meisterschaftsserie gespielt.


    Alle Pokémon-Fans, die mindestens drei Kämpfe abschließen und somit einen Platz in der Rangliste erzielen, erhalten als Belohnung die Mega-Steine „Flunkifernit“ und „Bibornit“ für ihre Spiele der 7. Generation. Daneben werden Teilnehmer auch mit Championship Points belohnt, die für eine Einladung zu den Pokémon-Videospiel-Weltmeisterschaften 2017 gesammelt werden können.


    Des Weiteren folgten erste Details zum Anmeldezeitraum und der dazugehörige Wettkampfzeitplan. Die Anmeldung wird von Donnerstag, den 16. Februar 2017, um 00:00 Uhr (UTC) bis Donnerstag, den 23. Februar 2017, um 23:59 Uhr (UTC) möglich sein. Allerdings gilt zu beachten, dass der Anmeldezeitraum vorzeitig enden kann, sofern das Maximum an möglichen Teilnehmern früher erreicht wurde. Das Turnier selbst wird von Freitag, den 24. Februar 2017, um 00:00 Uhr (UTC) bis Sonntag, den 26. Februar 2017, um 23:59 Uhr (UTC) ausgetragen. Im Folgenden haben wir alle wichtigen Teilnahmebedingungen und Regeln für euch zusammengefasst:


    Allgemeines:

    • Preise: Mega-Steine „Flunkifernit“ und „Bibornit“, Championship Points
    • Teilnehmerzahl: Insgesamt stehen weltweit wieder 50.000 Plätze für das Turnier zur Verfügung. Sofern die Höchstzahl an Teilnehmern erreicht wurde, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.
    • Sobald das Turnier begonnen hat, ist ein Wettkampfeinstieg ausgeschlossen. Die Anmeldung muss innerhalb des Anmeldezeitraums getätigt werden.
    • Altersklassen: Das Turnier wird in Junioren/Senioren (2002 oder später geboren) und Meisterklasse (2001 oder früher geboren) unterteilt.
    • Junioren können nur zwischen 06:00 Uhr und 23:00 Uhr (lokale Ortszeit) Kämpfe austragen.
    • Ergebnisbekanntgabe: März 2017

    Wettkampfregeln:

    • Kampfformat: Doppelkampf
    • Zulässige Pokémon: Alle Pokémon aus dem Alola-Pokédex sind erlaubt, außer Zygarde, Cosmog, Cosmovum, Solgaleo, Lunala, Necrozma und Magearna.
    • Lediglich die Alola-Form von Pokémon mit Regionalformen darf eingesetzt werden.
    • Mega-Steine und doppelte Items sind nicht gestattet.
    • Kampfbox: Es müssen sich 3 bis 6 Pokémon mit einem Level von 1 bis 100 in der Kampfbox befinden. Die teilnehmenden Pokémon werden automatisch auf Level 50 gestuft.
    • Zeitbegrenzung: 10 Minuten
    • Zeit für die Pokémon-Auswahl vor einem Kampf: 90 Sekunden
    • Zeit für die Auswahl einer Attacke pro Zug: 60 Sekunden
    • Maximale Anzahl der Kämpfe pro Tag: 15 Kämpfe. Sofern man an weniger Kämpfen teilnimmt, lassen sich diese am folgenden Tag nachholen.
    • Vorausgesetzt wird eine Mitgliedschaft im Pokémon Trainer Club, eine drahtlose Internetverbindung und die Registrierung einer Spielsynchro ID für Pokémon Sonne oder Pokémon Mond auf dem Pokémon Global Link.

    Zur offiziellen Meldung mit den Regeln auf der deutschen Pokémon Global Link-Website[news='3392','meta'][/news][news='3443','meta'][/news][news='3472','meta'][/news][news='3524','meta'][/news]


    Die 8. Pokémon-Generation kommt 2019. :love:

    4 Mal editiert, zuletzt von Rusalka () aus folgendem Grund: Termine ergänzt.

  • Ich bin gespannt, ob die anderen fehlenden Mega-Steine (oder Schlüsselsteine ja jetzt) auch über zukünftige PGL Turniere verteilt werden.
    Freu mich schon drauf, auch wenn das PGL Turnier jetzt nichts herausragendes ist.

  • Ich mag Turniere eigendlich so gar nicht, aber die Mega-Steine möchte ich natürlich unbedingt haben. Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als mitzumachen. Naja, sind ja nur drei Kämpfe für die Rangliste. ^^

  • Preise: Mega-Steine „Flunkifernit“ und „Bibornit“, Championship Points

    Teilnehmerzahl: Insgesamt stehen weltweit wieder 50.000 Plätze für das Turnier zur Verfügung. Sofern die Höchstzahl an Teilnehmern erreicht wurde, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.


    50k reichen ja auch für die 15mil leute die das Spiel gekauft haben und die Steine haben wollen, right?
    Ihr mich auch TPCI.

  • Preise: Mega-Steine „Flunkifernit“ und „Bibornit“, Championship Points


    Teilnehmerzahl: Insgesamt stehen weltweit wieder 50.000 Plätze für das Turnier zur Verfügung. Sofern die Höchstzahl an Teilnehmern erreicht wurde, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.


    50k reichen ja auch für die 15mil leute die das Spiel gekauft haben und die Steine haben wollen, right?
    Ihr mich auch TPCI.

    50k ist glaub normal bei den turnieren!? Oder sind es sonst immer 20k keine Ahnung? ich kann mich nicht erinnern jemals mich nicht anmelden gekonnt zu haben, weil alle Plätze voll sind!


    Glaube ehrlich gesagt auch nicht das die 50k voll ausgeschöpft werden!


    Ich freue mich drauf und werde gleich mein Team planen! Vielleicht Mal was ganz anderes??

  • Glaube ehrlich gesagt auch nicht das die 50k voll ausgeschöpft werden!

    Bedenke, dass sehr viele Leute nun an diesem Turnier teilnehmen, weil sie die Megasteine haben wollen. Und das sind sicherlich mehr als 50.000 Spieler. Vor allem die sammelgeilen Japaner werden sich drauf stürzen wie nichts Gutes.


    Game Freaks Strategie ist wohl, mehr Leute für die Turniere zu animieren. Leider werden halt, ebenso wie ich, sehr viele einfach die 3 Games surrendern, nur für die Steine. (Ich bin im Competetive eine Niete und habe wirklich keine Lust, das so kurzfristig auf die Probe zu stellen.)

  • Game Freaks Strategie ist wohl, mehr Leute für die Turniere zu animieren. Leider werden halt, ebenso wie ich, sehr viele einfach die 3 Games surrendern, nur für die Steine. (Ich bin im Competetive eine Niete und habe wirklich keine Lust, das so kurzfristig auf die Probe zu stellen.)

    Du musst nichtmal gut sein. Bei solchen Turnieren siehst du sehr viele unerfahrene Spieler sowie Spieler mit "unfertigen" Teams (kein EV-Training schlechte DVs ......)
    Und um den Preis zu erhalten reicht es in der Regel 3 Kämpfe zu bestreiten und dann kannste auch 3 mal aufgeben.


    • Bei diesem Wettbewerb werden Spiele im Doppelkampfformat ausgetragen.


    • Vor jedem Kampf können die Spieler innerhalb eines Zeitfensters von 90 Sekunden drei Pokémon auswählen, von denen sie im Kampf Gebrauch machen möchten.


    3 vs 3 Doppelkampf ???


    •Nur Pokémon aus dem Alola-Pokédex sind zugelassen. Nur die Alola-Form von Pokémon mit Regionalformen kann eingesetzt werden.


    Heisst also der größte Teil der Pokemon fällt schonmal raus. Naja ich werd wohl eh mit nem Story Team teilnehmen, da ich noch nicht dazu gekommen bin Gen 7 Pokemon kampfready zu machen.

  • Leider! ich habe schonmal jemanden gesehen der hatte einfach ein paar zuchtreste dabei... Sowas macht dann ehrlich gesagt auch kein spass! Als ich mal keine zeit hatte habe ich allerdings auch drei kämpfe aufgegeben und einfach immer den ersten move gewählt aber da gab es irgendein Event Pokemon und ich hatte keine zeit zum Zocken...

  • Es sind jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsmegasteine... Aber ich werde versuchen mir Plätze zu organisieren.
    Habe jetzt auch auf Sonne bereits mit der Zucht begonnen und es fühlt sich ziemlich umständlich an, da man nun mit dem Schiebepad steuern muss. Was mich persönlich in den Regeln interessieren würde, wäre, ob die Pokemon in Alola geboren werden müssen, oder ob sie einfach nur im Pokedex vorhanden sein müssen. Vor allem ist gerade bei den Drachen die Qual der Wahl, sowohl Dragoran, Libelldra, Knakrack, Viscogon etc. stehen zur Verfügung. Dragoran hab ich momentan im Visier und habe schon mal Turbotempo und Eisenschweif draufgepackt. Es sieht nicht so aus, dass dort irgendwelche Einschränkungen bezüglich des Movesets vorgeschrieben sind.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Warum sind die bei den Turnieren neuerdings eigentlich so geizig? Wär doch viel cooler, wenn es statt den Steinen alleine ein Event-Pokémon geben würde, das den Stein dann trägt. Würde ja dann einer reichen. Muss ich mir noch überlegen, ob sich das für mich lohnt. Die Steine werden ja spätestens zur nächsten Generation wieder wertlos, weil man garantiert wieder keine Items mitnehmen können wird. (Übrigens genau wie der "tolle" Mew-Kristall, den die Bank letztens abgeworfen hat.)
    Bin derzeit doch sehr unzufrieden, wie das seit SuMo alles läuft. :/

    Gen.6 Shiny-Count: 543/714
    Neuestes Shiny: Skuntank (schillernd) (83 Massenbegegnungen für: Skunkapuh (schillernd))
    Gen.7 Shiny-Count: 23/75 & 07/18 Alola-Formen
    Neuestes Shiny: Krawell (schillernd) (680 SOS-Begegnungen für Krabbox (schillernd))

  • Bedenke, dass sehr viele Leute nun an diesem Turnier teilnehmen, weil sie die Megasteine haben wollen. Und das sind sicherlich mehr als 50.000 Spieler. Vor allem die sammelgeilen Japaner werden sich drauf stürzen wie nichts Gutes.


    Das ist auch meine Sorge. Ich bin eigentlich kein kompetitiver Spieler, das heißt aber nicht dass ich nicht auch gerne die Megasteine hätte, aus Sammelleidenschaft und weil ich einige Mega-Designs sehr mag. Also erwäge ich nun doch eine Teilnahme. Und da bin ich vermutlich nicht die einzige. Das heißt es werden sich wahrscheinlich zig Leute anmelden, nur um die Steine als Teilnahmepreis zu ergattern - und damit vielleicht die maximale Teilnehmerzahl wirklich überschreiten. Das wäre doof sowohl für Leute, die wirklich teilnehmen wollen und es dann nicht mehr können, als auch für weitere, die gerne die Steine hätten und dazu auch keine Möglichkeit mehr bekommen.


    Aber selbst wenn dieser Fall nicht eintritt - kann es wirklich der Sinn sein, unzählige Spieler in die Turniere zu locken, die dann einfach nur dreimal aufgeben? Wie spaßig wird das Ganze denn dann noch für die echten kompetitiven Spieler, die eine Herausforderung suchen, aber dann immer nur Aufgebern gegenüberstehen? Klar, in der Endphase wird wohl nur noch der harte Kern übrig bleiben für "richtiges" Competitive Play, aber bis dahin könnte das eine ziemliche Durststrecke werden.

  • ich fände es besser wenn man auch items über die bank schicken könnte, gerade weil glücks ei so künstlich rar gehalten wird...wozu dann jedem 2ten Peliper in ORAs in den Schnabel legen???
    Als preise sun CPs gut, vorallem für Spieler wie mich, die nicht in der nähe eines Reg. Tournament Ortes oder dem Flughafen wohnen!

  • Ich frage mich, ob das jetzt Standardprozedur wird nur zwei Mega-Steine pro Turnier zu verteilen. Wäre sehr schade, weil es einerseits ewig dauern wird, bis wir die restlichen zu Gesicht kriegen und andererseits viele Leute nicht teilnehmen können und die Steine nicht kriegen werden.
    Man merkt auch deutlich, dass Nintendo die Ideen ausgehen, wo es doch vorher viel bessere Preise gab und jetzt nur Items die man in XY einfach so finden konnte. Teilnehmen werde ich trotzdem, will mir die Steine ja nicht entgehen lassen. :family:

  • Jo, in ORAs und XY wurden einem diese Steine quasi hinterher geworfen und in So/Mo werden sie plötzlich zu Raritäten.Mir unbegreiflich. Dafür stolpert man in den Edis dann regelrecht über Zygarde-Kerne. Ist doch spaßig, gell?


    ich fände es besser wenn man auch items über die bank schicken könnte, g

    Ich frage mich sowieso schon die ganze Zeit, warum diese Funktion nicht jetzt bei diesem neuen Bank-Update endlich freigeschaltet wurde.
    Was nützen mir die Items denn, die mir in den vergangenen Edis so zahlreich hinterhergeworfen wuren, wenn sie dann dort m Beutel herumgammeln und nicht mehr zum Einsatz kommen?


    Schön, das man jetzt aber zwei Megasteine per Turnier bekommt ( )....da werde ich dann natürlich mitmachen, um dieser Steine habhaft zu werden. Ich wette, in Japan schmeissen sie diese verflixten Steine dem Gamervolk wieder so in den Rachen. Die japanischen Gamer werden ja sowieso beiallem bevorzugt behandelt.
    Aber lassen wir das jetzt...wir ändern an dieser Firmenpolitik eh nichts mehr....



    Zum Turnier selber: Freuen tue ich mich ja schon, das ich mal wieder bei einem Onlineturnier teilnehmen kann und auch werde (die Steinchen lasse ich mir auch nicht entgehen).
    Die Points sind mir da nicht ganz so wichtig...da ich sowieso nie an solchen Meisterschaften teilnehmen werde können.


    Ah jaund was die Japaner angeht....die Teilnahme dieser Spezies müssen wir wohl in Kauf nehmen...ebenso in Kauf nehmen müssen wir dann wohl auch, das sie einen mit völlig uneffektiven Attacken One-Kill-Hitten werden, während man selbst mit effektiven Attacken kaum KP abziehen wird.
    Da frage ich mich auch immer, ob das mit rechten Dingen zugeht.
    Im letzten Turnier sind mir ausschliesslich solche Gegner (zugegebenermassen auch aus Nicht-Asiatischen Ländern) über den Weg gelaufen.
    Mensch ey, das kann einen ja so demotivieren.


    :pika::pika:

  • Ich frage mich, ob das jetzt Standardprozedur wird nur zwei Mega-Steine pro Turnier zu verteilen. Wäre sehr schade, weil es einerseits ewig dauern wird, bis wir die restlichen zu Gesicht kriegen und andererseits viele Leute nicht teilnehmen können und die Steine nicht kriegen werden.

    Ja, das wird wohl jetzt die Standardprozedur, siehe hier. :< Ich finde es auch sehr schade, viele werden die Steine wohl nicht bekommen. :/

  • Denke mal es wird auch noch andere Events geben, um an die Mega-Steine zu kommen, z.B. Globale Spektakel oder sowas in der Art, denn es wäre grob ungeschickt von Nintendo, einem Teil der Spieler die Mega-Steine zu verwehren, nur weil das Anmeldelimit erreicht ist/ sie in der Wettbewerbszeit nicht da sind. Es ist halt auch schwer abzuschätzen, wieviele Leute überhaupt teilnehmen werden, beim aktuellen Turnier warens ca. 25000, wobei viele Leute wahrscheinlich nicht mitgespielt haben, weil sie die GP nicht so dolle fanden.