Eure besten/schlimmsten Shiny Geschichten

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • So, dann mal ein Hallo von mir!


    Mich würden eure besten/schlimmsten Shiny Geschichten interessieren.
    Um es mal etwas auszuführen:
    - Welche waren euren härtesten, aber "glücklichsten" Kämpfe gegen Shinies? Also...wo ihr schon am Verzweifeln ward, aber dann doch noch das schillernde Pokemon erfolgreich einballen konntet.
    - Welche waren eure schlimmsten Shiny-Fails? Was ging schief?
    - Über welche Shinies habt ihr euch am meisten gefreut, gibt es welche, die euch nerven?
    - Wieviele Shinies habt ihr? Wieviele wild gefangen, wieviele gezüchtet...ungefähr :rolleyes: 
    - Wer hat sich an´s Starter-resetten gewagt? Wenn erfolgreich: wie habt ihr reagiert, als ihr euer S-Starter gesehen habt und wielange habt ihr gebraucht?
    Wenn nicht erfolgreich: warum habt ihr aufgegeben?


    Wem noch mehr zum Thema Shiny einfällt, darf gerne mehr erzählen, das waren nur die Fragen, die mir so eingefallen sind ;)



    Ich selber kann nicht allzu viel dazu beitragen, da ich in meiner ganzen Pokemon Geschichte erst 3 Shinies gefangen habe ^^"
    Als letztes ein S-Schneppke im Dorf der Kapu und ein grünes Mewtu in einer Ultrapforte. Beide erfolgreich eingeballt und über beide sehr gefreut. Auch wenn Schneppke nicht sooo besonders ist und nicht unter meine Favos gehört, habe ich mich deshalb so drüber gefreut, weil es bei mir einfach eine extreme Seltenheit ist, dass ich einfach so einem wilden Shiny begegne (naja, ich chaine ja auch nicht xD).
    Mewtu habe ich bewusst 2,5 Stunden resettet. Eigentlich hatte ich mir das Legi bereits von der Bank rübergetauscht, auf Lv 70. Dann bin ich in der Ultrapforte auf Mewtu gestoßen und habe spontan entschieden zu versuchen mir ein S-Mewtu zu resetten und es hat geklappt. Freue mich immernoch darüber.
    Nun versuche ich seit vielen Stunden mir auf US ein S-Bauz zu resetten, bisher aber leider ohne Erfolg...habe mir vorgenommen, US nicht ohne meine süße schillernde Eule zu beginnen :D


    Hoffe, dass der ein oder Andere hier etwas über seine Shiny Erfahrungen erzählen wird. Würde mich freuen!


    LG
    dat KnautschiMon

  • Hmm... Hab irgendwann mal das erste getroffene (oder so) Kussilla gefangen, war shiny. Das Gleiche ist mir auch schon mit Monozyto passiert. Ich glaube, ich hatte beide Male erst später gesehen, dass es shiny ist.


    In AS hab ich recht viel nach Shinys gesucht, vor einem bin ich versehentlich geflohen, weil ich aufs falsche Feld gekommen bin. :yeah:


    Und in US habe ich das Glück gehabt, nach ca. 2h (gespeichert nach Kampf bei 02:11h) mein erstes Zufallsshiny fangen zu können. :) Und da hatte ich nur drei Pokébälle, hat zum Glück beim ersten Versuch funktioniert.
    Ein Iscalar namens Blubbi, gehört jetzt natürlich fest zu meinem Team (und es ist so süß, dass ichs kaum entwickeln will...). :love:

  • achja, das gefühl des ersten mals... einen shiny zu finden^^"


    das erste shiny, das nicht das garados aus gen2 und auch kein event-legi war, war ein random shiny-machollo...
    war auf gen3 gewesen, allerdings erinner ich mich nicht mehr welche edition... hab mich damals nur über die farbe von dem mon gewundert und hab mir gedacht "nimmste mit, sieht komisch aus..." erst später hab ich erfahren das die shiny genannt werden :rolleyes: 
    die nächsten shinys waren somniam auf X und griffel auf Omega-Rubin, die random aus dem ei kamen. hatte eigentlich nur was für den dex gezüchtet^^
    die tradition des random schlüpfens setzte sich auch in sonne mit nen feurigel fort, hatte mal eins für ne challenge gezüchtet und selbst im halbschlaf hab ich vor freude gejubelt^^" nur das gezielte shiny bauz züchten hab ich nach 10 boxen auf gegeben :hmmmm: , aber random wenn man eigentlich nicht geplant hat, kommen die eins nach dem anderen...
    auch für living dex zucht auf sonne kamen noch 2 weitere shinys aus dem ei: shiny nebulak und shiny haspiror :love: 
    werd eventull noch ein shiny haspiror sos-chainen, denn das aus ei hat so gute werte, das ich es dann gerne zu nen schlapor entwickeln würde...
    mit der sos methode hab ich schon erfolgreich 1x mabula, 1x peppeck, 1x machollo und 2x wuffels gefangen :D 
    will noch ein drtittes wuffels, damit ich beide wolwerock formen habe und dann muss ich noch glück bei der zucht haben, damit ich auch noch die zwielicht form als shiny haben kann :rolleyes: 
    bei der sos methode hab ich immer ca. 2-5 stunden gebraucht, weil ich nebenbei noch andere dinge mache^^"

  • Nach fast 14 Jahren Pokémon, habe ich jetzt 8 Shiny Pokémon zufällig gefunden. Ein Freund von mir, der jetzt etwa 10 Jahre dabei ist, noch nicht ein einziges ^^
    Mein allererstes Shiny war ein Tentacha auf Rubin. Das ist auch das bisher einzige, das ich nicht mehr habe. Ich bin sehr sorgfältig was Spielmodule angeht, aber meine Rubin-Edition ist beim Umzug verschwunden, mitsamt meinem Tentacha. Shiny Flurmel, welches ich ebenfalls auf Rubin gefunden hab, hatte ich aber auf meine Saphir Edition getauscht, sodass ich das noch immer habe (auch wenn es jetzt ein Krawumms ist).
    Die beste Shiny-Geschichte ereignete sich definitiv bei meinem dritten Shiny. Ich war gerade dabei meine Diamant-Edition zu spielen und war gerade auf Route 211 neben Elyses, als mich mein bester Freund anruft und mir ganz enthusiastisch erzählt, dass er gerade einem grünen Maschock begegnet sei. Er hat mir dann erzählt wie es genau aussieht und genau in dem Moment erscheint bei mir im Gras ebenfalls ein grünes Maschock. Er hat es mir natürlich nicht geglaubt, bis ich es ihm am nächsten Tag gezeigt habe ^^
    Als ich mal auf Twitch einem Shinyhunter zugesehen hab (hatte nur 5 Zuschauer, aber ich war Stammgast, weil ich gerade diese kleine Runde super fand) sind mir während seinem Stream Samurzel Liebiskus und Corasonn in ihrer Shiny-Form begegnet, während er nicht eins gefunden hat. Liebiskus sogar nach nur 9-mal Angeln und Corasonn nach einer gescheiterten 51er-Chain und einer 2er-Chain.
    Und das letzte außergewöhnliche Ereignis waren 5 Shinies an einem Tag. Auf meiner Mond-Edition hab ich angefangen, die Pokémon der 7.Generation für den Livingdex nachzuzüchten. Und direkt die ersten beiden Pokémon (Bauz und Flamiau) waren Shiny, leider nicht direkt hintereinander, weil noch ein Flamiau dazwischen war. Dann war ich wieder im Shiny-Hype und habe das Swap-Breeding ausprobiert und am selben Tag Garstella, Reißlaus und Nidoran männlich in Shiny erhalten.
    Einen Shiny-Fail hatte ich bisher noch gar nicht. Also ich hab bisher alle schillernden Pokémon gefangen, die mir erschienen sind.
    Insgesamt habe ich bisher 46 Shiny-Pokémon selbst erhalten. Davon 24 auf OmegaRubin (10 mit DexNav, 12 durch Angeln und Latias und Reshiram resettet).
    Starter resettet habe ich bisher noch nie, das war mir irgendwie immer zu aufwändig. Resettet habe ich bisher auch nur Reshiram erfolgreich. Latias konnte man ja durch bloßes Flüchten resetten. Latias war mein erstes legendäres Shiny und hat mich auch ziemlich demotiviert noch ein legendäres zu versuchen, da ich ganze 4172 Versuche gebraucht habe (mit Schillerpin). Sonst hab ich noch Zekrom auf AlphaSaphir angefangen zu resetten. Da bin ich bei 1150 Resets stehengeblieben. Jetzt auf UltraMond hab ich zwei Shinies durch den Ultrawarp erhalten und beide in Portalen, in die ich gar nicht wollte. Und ich habe Mewtu 70-mal und Katagami 140-mal resetet, jedoch erfolglos. Momentan fehlt mir auch die Geduld und die Zeit Shinies zu resetten.

  • Meine beste Shiny Story ist wohl das Mewtu aus Blattgrün. War schon zu XY Zeiten; ich wollte unbedingt ein shiny Legi aus dem ältesten möglichen Spiel und dieses dann übertragen. Nach 3 Resets stellte ich fest, dass die shiny Chance damals ja noch bei über 1:8000 war und hatte direkt keinen Bock mehr. Noch ein einziges mal resetted und BAM, da war das grüne Mewtu ^^


    Fails hatte ich noch nie. Mein lieblings Shiny ist wohl mein Suicune aus Heartgold im Mondball. Gezüchtet habe ich ca. 7 Shinies, alle competitive gut brauchbar. Alles in allem habe ich bisher wohl ca. 1.5 Boxen voller eigener Shinies, darunter um die 6-7 resttede Legis. Mittlerweile habe ich eigentlich alle Shinies, die mir gefallen.


    Ultra Sun spiele ich momentan zum ersten mal mit einem vollen Shiny Team (alle mit meinem OT). Als Thema für's Team habe ich mir Starter ausgewählt:


    - Shiny Quajutsu (mit VF gezüchtet)
    - Shiny Glurak (gezüchtet)
    - Shiny Silvarro (Starter reseted)
    - Shiny Agoyon (ist ja in der Ultradimension der Starter)
    - Shiny Alola-Raichu mit Surfer
    - Shiny Nachtform-Wolwerock (mit VF gezüchtet und im Mondball. Passt ins Starter-Thema weil es im Manga ein Starter ist ^^)


    Auf dieses Team bin ich ziemlich stolz, alle stammen aus der 7. Gen :)

  • Cooles Thema.


    Mein allererstes Shiny war ein Shiny Lampi auf der Pokemon Smaragd im Wasserbereich um Xeneroville rum.
    Das schwirrt heute in den Weiten des Bisaboards rum, trägt den einfallsreichen Namen "Shinylampi" (falls der aktuelle Besitzer grad das hier liest :P)


    Mein größter Fail war (zumindest ein verkraftbarer) Verlust eines Shiny Latios auf Heartgold. Es ist das Eventlatios, welches man damals per Geheimgeschehen freischalten konnte und dann in Marmoria City fangen kann. Ich habs geschwächt und dann versucht zu fangen, aber es weigerte sich so hartnäckig, dass es sich letztendlich nach 3 mal Verzweifler einsetzen selbst getötet hat ._.


    Mein bestes Erlebnis, worüber ich mich am meisten gefreut hab, war mein Shiny Ponita, welches ich nach nicht mal 100 Eiern ausgebrütet hab. Mein Shiny Glumanda mit perfekten DVs für Gluraknit X find ich zwar auch ziemlich awesome, aber nix kommt an ein Shiny Ponita.


    In der freien Wildbahn bin ich, ohne es zu versuchen ein Shiny zu bekommen, leider bisher nur dem Lampi begegnet, ansonsten waren alle Encounter geforced. (Emulator zähl ich mal nicht mit, da bin ich durch Zufall einem Shiny Golbat begegnet, da ich aber mit 1000% speed am spielen war und gerade meine pokemon trainiert hatte, wars tot bevor ich realisierte dass es Shiny war :c )


    Ich hab ca. ne Box voll Shinys, 2 Mal Entei, 2 Mal Suicune, einmal Raikou, ein Tobutz und ein Viridium zählen als Legendäre darunter, dann hab ich noch mehrere normale Pokemon in Shiny, am meisten hab ich mich letztens über mein Shiny Evoli in UltraSonne gefreut. Bleiben noch 8 Shiny Evolis übrig, die ich fangen muss. #MachtderShinyNeun

  • Gute Idee für ein Thema.


    Ich bin in meinem ganzen Leben bisher nur 2 Shinys begegnet. Wenn ich für mein Pech im Leben bezahlt werden würde, wäre ich längst Millionär, jetzt bin ich immerhin Müllionär, auch nicht so schlecht :dos: .


    Wie auch immer, mein allererstes Shiny Pokemon, dem ich je begegnen durfte, war ein Bronzong auf meinem allerersten Playthrough der Diamant Edition, das ich leider besiegte (so viel zum Thema Glück :D ), weil mein Team nicht wirklich gut im Schwächen von anderen Pokemon war, sondern eher Damage austeilen sollte, irgendwie musste ich ja all die Galactic Rüpel besiegen.


    Das zweite und bisher letzte Shiny Pokemon, welchem ich je begegnete, war ein Shiny Bauz, undzwar beim Züchten, das natürlich unbeabsichtigt. Hab mein Silvarro aus dem ersten Playthrough in Sonne in der Pension abgegeben in der Hoffnung eines zu züchten, das bessere IVs und am besten auch ein besseres Wesen hat, das jetzige war Ernst mit miesen IVs.
    Einige Ausbrütungen später (insert Spongebob Kommentator) schlüpfte ein seltsam aussehendes Bauz und ich dachte mir, niemals ein Shiny. Direkt gespeichert, zum PC, die Daumen drückend, dass es wenigstens gute IVs hatte, weil es bereits ein perfektes Wesen hatte, und tatsächlich, wobei die nicht Shiny Bauz, die ich ausbrütete alle keine allzu guten IVs hatten, hatte ausgerechnet das Shiny Bauz perfekte IVs (naja alles auf 31 außer SpAng, genau wie ich's wollte). Zu dem Zeitpunkt hatte Silvarro Galagladi und Absol als mein Lieblingspokemon abgelöst.


    Kleiner Exkurs in die Ansichten verschiedenster Kulturen dieser Welt: Da ich ja meine ich hätte ziemlich viel Unglück, findet mal heraus was die Eule in verschiedenen Kulturen symbolisiert, richtig: Sie steht öfters in Verbindung mit Glück und Unglück...

  • Schlimmste Geschiche:


    Gestern
    Habe alle Boxen voll gemacht um in Poni an Typ:Null vorbei zu kommen. Wollte dann ins Blumenmeer von Poni, damit ich den Landepunkt für Glurak habe.
    Auf dem ganzen Weg begegnet mir ein einziges Pokémon. Shiny Waumboll. Ich konnte es nicht fangen, weil alle Boxen voll waren.... ;D

  • Schlimmste Geschiche:


    Gestern
    Habe alle Boxen voll gemacht um in Poni an Typ:Null vorbei zu kommen. Wollte dann ins Blumenmeer von Poni, damit ich den Landepunkt für Glurak habe.
    Auf dem ganzen Weg begegnet mir ein einziges Pokémon. Shiny Waumboll. Ich konnte es nicht fangen, weil alle Boxen voll waren.... ;D 

    Haha echt mies!


    Ich hatte gerade an der selben Stelle ebenfalls die krasseste shiny Erfahrung bisher. Typ:Null hatte ich abgeholt (einfach normal mit gutem Wesen, nicht auf shiny resetted, da ich ja das shiny Amigento aus der Verteilung habe und jetzt nicht soooo der Fan von shiny Typ:Null bin) und landete dann im Wald von Poni. Habe mir kurz überlegt, Kopplosio shiny zu resetten, habs dann aber schnell verworfen, da mich das Pokémon einfach zu sehr langweilt und ich nicht mein Weiterkommen in der (Postgame-)Story durch endloses resetten ausbremsen wollte. Schnell ein Synchro-Abra geholt und zack, direkt beim ersten Encounter steht vor mir mein scheues Shiny Kopplosio mit 31 auf Init, SpA und KP xD Das toppt sogar mein Blattgrün Shiny Mewtu nach 3 Resets xD

  • Mein bestes shiny Erlebnis war shiny Arktos in Pokemon Ultrasonne ^^. Am Anfang war es halt etwas doof, weil ich erstmal Arktos in der Ultrapforte suchen musste und dauernd in das falsche Warp-Loch gelandet bin oder auch wenn ich in das richtige Warp-Loch kam, halt nur die normalen Pokemon da waren... Nach ca 30 Minuten hab ich dann endlich beim ersten richtigen Legi-Auftauchen ,Arktos getroffen. Ich hatte mich schon drauf eingestellt das das mit shiny Arktos wahrscheinlich lange dauern könnte. Und nur gehofft das ich es dann nicht ausversehen wegresette. Und dann passiert das unglaubliche und ich finde nach NUR 7 Softresetts das shiny Arktos oO ... Meine Augen wurden total groß und ich hab das Arktos dann auch erstmal nur angestarrt und bin wirklich ausgeflippt xD... Für mich war die Zahl 7 schon immer meine Glückszahl und jetzt sieht man das sie wirklich Glück bringt xD.. Tja damit ist Arktos mein neuer Rekordhalter mit den wenigsten Softresetts.


    Gestern
    Habe alle Boxen voll gemacht um in Poni an Typ:Null vorbei zu kommen. Wollte dann ins Blumenmeer von Poni, damit ich den Landepunkt für Glurak habe.
    Auf dem ganzen Weg begegnet mir ein einziges Pokémon. Shiny Waumboll. Ich konnte es nicht fangen, weil alle Boxen voll waren....

    Oha sowas ist echt bitter xD...


    Aber mal ne Frage wegen Typ:Null . Wo steht dann Pia wenn man das ablehnt ? Ist sie dann noch beim Wald von Poni oder kehrt sie zum Aether Paradies zurück ? Und kann man die Boxen ,nachdem man sie extra wegen Typ:Null vollgemacht hat, danach wieder leeren ? Oder zwingt Pia einem dann es wieder anzunehmen =o?

  • Ich bin jetzt in knapp 20 Jahren Pokémon gerade mal 2 RNG-Shinies begegnet, beiden auch erst in X:
    Das erste war ein Shiny Flabébé, da saß ich im Bus und war gerade am Ausbrüten (wegen der Matsuda-Methode, sogar!), rannte zufällig ins Gras bei der Pension und ja, da war es :D Freude pur!


    Mein zweites war dann in der Kontaktsafari Shiny Sharfax, hab mich auch mega gefreut, bis ich dann erfuhr, dass man Shiny Maxax in SW2 auch einfach so fangen kann, hab es aber trotzdem gern <3


    Durfte auch bevor ich mein allererstes Shiny besaß einer Freundin dabei zusehen, wie sie ein Shiny Staralili schnappte. Mein Bruder hat dazu einfach zufällig ein Shiny Ho-Oh in SoulSilver gefangen, da war ich auch bei. Der Neid... :blush:


    Mittlerweile hab ich noch einige wenige Shiny Event-Mons, natürlich Garados aus der Story und neulich von einer sehr lieben Person ein Shiny Fynx erhalten, Freude <3


    Mein Traum ist ja ein Shiny Vulnona, aber bis dahin dauert es wohl noch, es wird fleißig gezüchtet :rolleyes:

  • Meinem aller erstem Shiny bin ich wohl in Pokémon Silber begegnet. Es war ein rotes Garados! Spaß bei Seite - Früher haben mich Shinys nicht wirklich interessiert, also habe ich diese auch nicht gejagt. Mein erstes RNG-Shiny ist Corasson. Diesem bin ich auch erst in Pokémon Sonne begegnet, als ich auf der Suche nach einem Garstella mit VF war.


    Erst seit den neuen Editionen US/UM bin ich auf der Suche nach Shinys, weil eben so darüber geschwärmt wurde, dass es durch die Ultrapforte recht einfach sei sogar an Shiny Legendäre zu kommen.


    Bisher hatte ich damit kein Glück. Nach nun ca. 50 verschwendeten Spielstunden nur durch Softresets verliere ich allmählich die Gelduld. In dieser Zeit sind nun weit über 7500 Softresets zusammen gekommen.


    Ich habe mir dann mal auf Youtube angesehen, wie lange manch Shiny Jäger brauchen und musste feststellen, dass ich wohl im Pech gebadet habe.

  • Da ich Pokémon seit zu Beginn gespielt habe,
    ist wohl auch bei mir das Shiny Garados mein erstes ^^, jedoch seitdem ich weiß was Shinys sind,
    muss ich zugeben, das mein erster random Encounter ein Plaudagei in X war!


    Irgendwie schäme ich mich dafür ;D


    Heute aber, habe ich alle meine Lieblings-Pokemon in shiny!
    Das war ne arbeit :O


    mfg

  • Erst einmal danke an alle für eure Geschichten, ich lese sie immer mit großen Interesse. Finde es irgendwie spannend, wenn Leute ihre Erfahrungen, glücklichen Begegnungen oder manchmal leider auch Pleiten erzählen. Nicht falsch verstehen, ich zieh´ mich nicht dran hoch, bin selber eher ein Pechvogel xD Das mit S-Schneppke und S-Mewtu waren krasse Ausnahmen...seitdem kriege ich nichts mehr hin :ugly:


    Meine schlimmste Shiny-Geschichte bis jetzt ist wirklich das Shiny-Resetten von Bauz...schon sehr lange dabei, aber kein Erfolg, das ist sehr frustrierend. Ich wollte unbedingt US mit S-Bauz beginnen, inzwischen ist meine Motivation fast bei 0 und ich bezweifle, dass ich das noch lange aushalte.
    Inzwischen suche ich schon bei Gesuche nach den S-Alola-Startern, eher auch aussichtslos, aber Probieren geht über Studieren xD


    @Sarynce
    Warum schämen..? Bin zwar auch kein großer Plaudagei-Fan, aber bei Shinies würde ich mich über jedes freuen.
    Auch wenn´s Waumpel oder Raupy oder Taubsi wäre...da gibt es kein peinlich oder so, einfach freuen. Finde ich ;)


    Edit:
    Okay, Ausnahme Ohrdoch...keine Ahnung, habe schon 2 von denen, vielleicht kann ich mich deswegen nicht mehr so drüber freuen *g*
    Aber alle anderen Shinies sind mir willkommen. ;D

  • Meine ganzen Shinys füllen mittlerweile mehr als eine Box, und viele davon sind ertauscht. Aber viele eben auch selbst gefangen, und ein paar Geschichten dazu hab ich natürlich auch parat.
    Mein erstes Random-Shiny war ein Illumise in Rubin, auf der Route mit der Pension, glaub ich. Bis die Glitzersterne kamen, hab ich mich noch ganz blöd gefragt, warum der Sprite so hell ist. ;D Konnte es sehr einfach fangen. Illumise (schillernd)
    Dann auf der selben Edition in der Siegesstraße ein Hariyama. Ich muss zugeben, dass ich von dem weniger überrascht war. Also, das war so: Ich wollte mein Team für die Liga trainieren und machte dafür die Siegesstaße immer und immer wieder. Ja, die Chance ist immer noch sehr gering, aber trotzdem dachte ich irgendwie: Na, wenn ich dabei kein Shiny finde, dann weiß ich auch nicht. Tja, es kam. Und mein erster Gedanke war "shit, die können Wirbelwind". Ich musste mir also schnell eine Strategie überlegen. Habe es mit meinem Voltenso paralysiert, die Paralyse griff in der ersten Runde. Wiederball, gefangen. Puh, das war eine Erleichterung!Hariyama (schillernd)


    Ich glaube, das wars dann auch mit *random* Encounters. Aber ich habe ja auch schon einige erfolgreiche Hunts hinter mir. Mein erster, und auch der, über den ich mich am meisten gefreut habe, war Reshiram vor gar nicht allzu langer Zeit in OR. Irgendwie hatte ich mich darauf eingestellt, dass es trotz Schillerpin Monate dauern würde, aber es erschien nach (geschätzt) weniger als 1000 SR. :heart:Reshiram (schillernd) Premierball
    Danach war ich so motiviert, dass ich gleich weiterresetten wollte. Ich ging also in den Luftraum und sah mich um, was für Möglichkeiten sich denn boten. Als erstes fiel mir die Namenlose Ebene ins Auge, und so begann ich Kobalium. Nachdem das erfolgreich war, machte ich mich an die anderen beiden Trio-Member, die ich nun alle in möglichst passenden Bällen besitze.Kobalium (schillernd)Flottball - Viridium (schillernd)Heilball - Terrakium (schillernd)Timerball


    *seufz* Als nächstes würde ich ja gern Cresselia machen, aber dafür bräuchte ich mal die Sichelinsel...

  • Shinies habe ich mittlerweile auch mehr als genug, da kann ich also auch so einiges erzählen (:


    Bisher habe ich sechs random Shinies gesehen: Rattfratz und Georock in Kristall, Camaub in Rubin, Klikk in Weiß, Hypnomorba in X und Drifzepeli in Weiß2. Außer Rattfratz und Georock habe ich diese auch noch immer ^-^ Am nervenaufreibendsten waren da wohl Camaub und Klikk. Camaub war wie gesagt in Rubin, und die Edition hat oft mal die Macke, dass beim Speichern ein Fehler auftritt, weswegen ich dort gleich doppelt Glück hatte, weil ich Camaub nicht nur gefangen habe, sondern das Spiel danach auch noch gespeichert hat :'D Das Shiny Klikk hat Klikkdiskus eingesetzt - mein Pokemon trug den Beulenhelm. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie sehr ich gehofft habe, dass sich das geschwächte Shiny nicht selbst besiegt durch den Helm ._. Ist zum Glück gut gegangen, aber es hätte auch anders ausgehen können...


    Ansonsten hunte ich eigentlich seit SW Shinies, bzw. züchte ich diese seit SW, mit XY kamen dann die Horden-Methode, das Angeln und die Kontaktsafari hinzu. Und in SM die SOS-Methode. In USUM werde ich die Ultra-Wurmloch-Methode auch mal ausprobieren, bin nur noch nicht so weit ^^"


    Gezüchtet habe ich mittlerweile 25 Shinies <3 Allesamt mit der Masuda-Methode.
    Mein erstes Zucht-Shiny war ein kleines Milza, welches nach nur 97 Eiern schlüpfte (und das leider durch das Shiny Maxax in SW2 scheinbar nix besonderes mehr ist ._.). Ich denke, durch diesen frühen Erfolg lasse ich mich auch einfach nicht entmutigen, so lange zu züchten, bis endlich das Shiny da ist. Denn irgendwann muss ja eines schlüpfen. Rekord diesbezüglich hält mein liebes Cerapendra, ebenfalls in Weiß geschlüpft, mit exakt 3833 Eiern. Aber Shiny Cerapendra sieht halt - gerade in Gen V - sehr, sehr toll aus.
    Von den 25 Shinies ist tatsächlich auch "nur" eines unbeabsichtigt geschlüpft, und da habe ich noch scherzend gedacht, vielleicht schlüpft ja ein Shiny. Habe für mein OR-Team ein weibliches Evoli mit VF und 5*31 DVs züchten wollen und das Ganze kann natürlich recht lange dauern. Habe in Y (welche ich auf Englisch spiele) ein passendes Männlein für meine 6DV-Evoli-Dame züchten wollen und aus dem achten Ei schlüpft das silberne Evoli. Da war halt noch gar nix vererbt, weder passendes Wesen, noch irgendwelche DVs oder der Ball xD Habe mich natürlich riesig gefreut, und man muss auch bedenken, dass ich auf Y den Schillerpin nicht besitze. Ach ja, das Evoli, das ich eigentlich wollte, ist dann auch extrem schnell geschlüpft, mit 6DV/5DV-Eltern hat beim ersten Weibchen alles gestimmt :'D
    Mein neuestes Zucht-Shiny, und mein einziges bisher auf Sonne, ist ebenfalls ein Shiny Evoli. Da mir nur noch Glaziola fehlt, um in der Theorie alle Evolitionen außer Evoli selbst als Shiny zu haben (in der Praxis sind einige von ihnen noch nicht entwickelt), durfte beim letzten Evoli ruhig etwas mehr Aufwand betrieben werden: Mondball, VF und 5DV. Habe mit Karpador gezüchtet (also Swap-Breeding gemacht), weil Evoli relativ viele Eier braucht und ich weiß nicht wie viele es genau waren, aber über 1000 definitiv (ohne Schillerpin). Als dann endlich das Shiny Karpador schlüpfte, fix resettet und alles hat geklappt :'D
    In meinem ersten AS-Durchlauf hatte ich auch nur Masuda-Shinies im Team (Gewaldro, Lohgock, Sumpex, Staraptor, Magnayen, Libelldra) und es war großartig <3 Das ist definitiv auch eines meiner Lieblingsteams, allein weil viel Zeit in der Zucht gesteckt hat.


    Keine Ahnung, wie viele ich insgesamt gefangen (die gezüchteten zählen logischerweise nicht dazu) habe... zwei Boxen voll etwa? ^-^
    Resetten ist nicht so unbedingt meines, habe daher auch nur Latios und Reshiram. Latios ist das vom Äon-Ticket auf AS. Fand ich recht angenehm zu "resetten", weil man da ja immer nur fliehen und wieder ansprechen braucht. Hat irgendwas über 2000 Resets gebraucht und sich über mehrere Wochen, wenn nicht Monate gezogen, weil ich beim Resetten wirklich keine Geduld habe ^^" War daher sehr froh, als Shiny Reshiram nach nur etwa 200 Resets auftauchte *-*
    Starter habe ich probiert bzw. muss ich mal weiter probieren zu resetten, allerdings nur auf HG und Platin, weil man dort direkt bei der Auswahl sieht, ob der Starter Shiny ist oder nicht. Und wenn es einem recht egal ist, welches der drei Starter schillernd ist, kann man das ja mal ausprobieren. Habe derzeit aber weder großartig Lust noch Zeit. Und wenn ich einen bestimmten Shiny schillernd will, dann züchte ich ihn mir lieber.


    Wirklich nerven tut mich natürlich kein Shiny, ich freue mich immer und fange mir auch alle, aber ich hab nun doch für meinen Geschmack genug Picochilla und Myrapla ^^" Picochilla ist in der Kontaktsafari, in welcher auch Evoli fangbar ist, und dort sind mir einige Exemplare begegnet. Myrapla gibt es gefühlt recht häufig in ORAS bei Hordenkämpfen, weswegen mir dort eben auch einige begegnet sind, auch wenn ich es auf ein anderes Mon abgesehen habe. Müsste jeweils 4 oder 5 Exemplare davon haben.


    Von Fails kann ich selbstverständlich auch berichten, auch wenn sie aus meiner Sicht nicht allzu schlimm waren ^^"
    Beide in ORAS bei Hordenkämpfen. Beim ersten Fail hatte ich kurz vorher von meinem Fiaro, das ich eigentlich immer dabei habe (das aber Flammkörper als Fähigkeit hat, was mitunter beinahe mein Shiny Waumpel gekillt hat X) ), eben wegen Flammkörper ausgetauscht und zu meinem Myrapla aus meinem Team als Pokemon zum Schwächen gewechselt. In einer Horde mit Myrapla und einem Zigzachs glitzert das Zigzachs, routinemäßig gehe ich auf den Spot, wo Fiaro Flammenwurf hat, und wähle so versehentlich Säure und sehe es zu spät. Besiegt natürlich alle Pokemon. Ärgerlich, weil ich zu dem Zeitpunkt noch kein Shiny Zigzachs hatte ^^"
    Auf derselben Route begegnet mir ebenfalls in einer Horde ein Shiny Myrapla, ich besiege die vier anderen Myrapla und will auf den Beutel gehen, komme aber versehentlich auf Flucht. War bei meinen Eltern und der Hund saß auf meinem Schoß, habe draus gelernt :'D
    Übrigens wollte ich beide Male ein Shiny Roselia. Das habe ich irgendwann auch fangen können, aber da habe ich mich auch ziemlich geärgert, weil es trotz Charmebolzen männlich war und alle zuvor durch Charmebolzen beeinflussten Shinies (die mir auf der Suche begegnet sind) waren weiblich ._. Naja, so ist das eben ~


    Sorry für den langen Text, ich schreibe offensichtlich gerne über meine Shinies :'D

  • Mein erstes shiny Pokemon war ein Bamelin in Diamant, mein zweites war ein Dodu in Soul Silver. Letzteres habe ich nicht mehr, nicht das ich es gegen was anderes getauscht habe es ist noch viel dämlicher: Ich habe ein neues Spiel da angefangen ohne mein Dodu zu "Retten" sage ich mal :D


    In Pokemon Sonne wurde ich sage ich mal mit Shinys gesegnet, gleich am anfang des Spiels ein alola Digda. dann kam mal ein Panzaeron hinzu und dann ein Magnetilo und noch ein paar andere.


    Bei der Zucht bekam ich mal ein shiny Riolu und ein shiny Miniras, aber ich empfand deren shiny Farben als Verbrechen, gegen guten Geschmack und habe sie an meine Freunde verschenkt.


    Ganz besonders stolz bin ich auf meine folgenden Shinys:


    QuajutsuGlurakTectassMetagrossSerpiroyal,AlolaRaichu(mit surfer aus ultramond :) ) und Agoyon


    Habe die alle da gezüchtet und die beiden letzteren habe ich mit Softresets bekommen :D

  • Seit XY hab ich inzwischen so viele shinys... viele durch Zufall, ein paar aber auch gezielt gefangen oder gezüchtet. Einen wirklichen Fail hatte ich dabei aber noch nie. Nur sehr... enttäuschende Zufälle.


    In Mond habe ich mir nämlich zum ersten mal den Schillerpin geholt und das erste Shiny hat sich schon vorher in meinen Weg gestellt. Von ALLEN Pokemon, die ich hätte in shiny bekommen können habe ich wohl das hässlichste und lächerlichste Vieh bekommen. Shiny-Alola-Digdri. Ich hab Shinys auf die ich wirklich stolz bin aber das gehört nicht dazu. Ich habe geweint, ob nun vor Lachen oder nicht, keine Ahnung...


    Eine andere kleine Story gebührt meinem schnellsten Shiny, einem Fukano auf AS. Ich hatte dabei ein hartes Poki mit Synchro vorne und hab mit Pokenav nach ihm gesucht. Mein Freund hatte in der Zeit Schwierigkeiten ein shiny-Knilz zu bekommen und nach 56 Versuchen hatte ich mit meinem shiny-Fukano mein drittes Shiny in der Zeit, die mein Freund für ein einziges gebraucht hat xD