Shuffle-Update 13.03.: Arceus, Mega-Stahlos und mehr

  • [news='4804','meta'][/news]


    Traditionsgemäß erwarten uns am Dienstag neue Events und viele Wiederholungen in Pokémon Shuffle. Um welche es sich dabei genau handelt, könnt ihr im nachfolgenden Beitrag lesen.


    Die Bewertungsstufe rund um Mega-Stahlos geht in einen neuen Durchgang. Auch hier geht es wieder darum, möglichst viele Punkte zu sammeln und im internationalen Vergleich so hoch wie möglich eingestuft zu werden. Die Belohnungsverteilung entspricht den üblichen Konditionen.
    In einer täglichen Herausforderung gibt es von nun an Apoquallyp (weiblich). Erstmals kann dieses Geist-Pokémon nur ein Mal am Tag herausgefordert werden, allerdings ist bei einem Sieg, sobald ihr das Pokémon gefangen habt, auch immer eine Belohnung garantiert! In diesem Fall handelt es sich um Versuche. Es gibt aber auch selten die Chance auf Lv.↑.
    In der Serie "Das heutige Pokémon" erwartet euch in dieser Woche die Version #4, in welcher Isso, Qurtel, Liebiskus, Sengo und Vipitis herausgefordert werden können. Mit etwas Glück können hier Münzen erhalten werden.
    Die Ultra-Herausforderung rund um Arceus wird ebenfalls wiederholt. Hier besteht die Chance auf Arceus-Fähigkeitenkraft, um die Fähigkeit des stärkste Normal-Pokémon noch weiter zu verbessern.
    In weiteren, regulären Events warten Driftlon, Drifzepeli, Regice, Kyogre und Alola-Sleimok auf euch. In all diesen Events kann Personalisierte Fähigkeitenkraft gefunden werden, sodass sich jeder Spieler seinen eigenen Schwerpunkt in der Eventwoche setzen kann.
    Abschließend startet diese Woche eine neue Safari, allerdings ohne komplett neue Pokémon. Enthalten sind in dieser Safari Muschas, Austos, Griffel, Ambidiffel, Krabby, Kingler, Goldini, Golking, das schillernde Karpador und das schillernde Garados. Darüber hinaus erwarten euch die Hilfsmittel EP↑, EP↑+ und EP↑++, die verschiedenen Pokémon haben wie immer unterschiedliche Auftauchswahrscheinlichkeiten. Anders als die anderen Events ist die Safari zwei Wochen lang verfügbar.


    Weiterhin verfügbar ist der Latios-Steigerungskampf, welcher bereits in der vergangenen Woche startete.


  • Für mich ist diese Woche dann mal wirklich eine ruhige Woche. Von den Event's interessiert mich nur noch die tägliche Herausforderung und die BWS. Alles andere ist schon erledigt (Luxusproblem? :) ). Ansonsten Feelinara zu Ende leveln und den ein oder anderen Marathon spielen.


    Voltolos hatte sich gestern dann noch mit einem Bonbon verabschiedet, aber ansosnsten gab es immer nur das garantierte Paket.


  • Für mich liest sich diese Woche auch entspannt. Aufgrund der Wiederholungen ist man geneigt weitere, zusätzliche Pokies zu optimieren. Bei mir ist noch Zwirrlicht für SL5 offen, dann geht es an die Kandidaten für Staffelangriff.


    Voltolos hat mir letzte Woche auch einen Beschleuniger da gelassen, Evoli war mit zwei Päckchen heute in Spendierlaune.


    BWS wird auch günstig werden. Die nützlichsten Pokies sind alle vorhanden, es braucht nix gepusht werden. Einfach rein, auf gute RNG hoffen und in einem der ersten beiden Gewinnklassen Platz nehmen. :D

  • Ich werde die Woche Arceus zumindest auf SL 3 bringen.
    Die Dropquote ist diesmal zum Glück ausgezeichnet.Hatte gerade 3 Doppeldrops in Folge.


    Von Evoli gab es mal wieder nur den obligatorischen 1 Keks.Das ist schon die 9 Woche in Folge so.Sehr nervig.

  • Für mich gibts nur den Zeppelin zu leveln, Rest ist uninteressant. Seit der Protoversion ist halt das normale Kyogre auch nicht mehr so wichtig bzw. entwertet, spar ich mir, das wird wohl ewig auf SL5 mit seiner ursprünglichen Fähigkeit bleiben. :D
    Wobei ich halt momentan generell nicht mehr viel Sinn im leveln der Fähigkeiten sehe, weil warum? ?(

  • Falls es dem ein oder anderen aufgefallen ist, das ich in den letzten Tagen hier nichts geschrieben habe:


    Ich habe die letzte Woche realisiert, dass das Game für mich nur noch Zeitverschwendung ist. Beim Farmen von PSB für Regirock habe ich gemerkt, das es jede Woche das selbe sein wird: Beachten der Events und ansonsten ein Pokemon raussuchen das sich lohnt gefarmt zu werden und das kanns auf dauer nicht sein, zumal mir die Droprate jedes mal aufs neue auf den Senkel geht. Und selbst wenn ich noch andere Ziele hätte, wie alle 700 Normalstufen zu schaffen und die restlichen Pokemon zu fangen = warum? Das Game gibt mir null wenn ich das erreiche. Es ist im vergleich zu anderen Games einfach nicht das selbe etwas "100% beendet" zu haben. Gebt mir lieber einen Boss den ich besiegen kann, als 100 200 300+ das selbe Level zu spielen, bis mir das Game sagt: "jetzt bist du damit fertig und kannst das selbe beim nächsten Pokemon wiederholen." NEIN DANKE!


    Mir wurde in einem anderen Forum immer wieder aufs neue gesagt: "wenn sich ein Game nur noch nach Arbeit anfühlt, dann sollte man sich etwas anderes suchen." Und klar, natürlich ist es arbeit zu farmen und zu grinden, aber das sollte zusammen mit einem Ziel passieren, das man auch erreichen will und ich merke einfach, wie die erste große Pause die ich vom Game genommen habe, mir das genick in Sachen "aufholen" der Ziele gebrochen hat, also das ich mit den Normalstufen vllt schon hätte fertig sein können. Leider ist es nun so, das mir diese Ziele egal geworden sind. Jeden Tag nur PSB gegrinde, lenkt einem von diesen Zielen ab, über Monate hinweg.


    Und ja, man könnte auch sagen, das man es locker angehen kann, aber dann erreicht man ja noch weniger.


    Also hiermit offiziell: Ich höre mit Shuffle auf und werde auch kein Game mehr in diese Richtung anfangen. Es gibt einfach viel zu viele andere gute Games da draußen, als das ich lange Zeit in eines stecken kann, das mich wegen der Zeit über den ganzen Tag tagtäglich beschäftigt hält.(ok, Nintendo Badge Arcade, aber das macht mir wenigstens immer noch Spaß)
    Und wenn ich an meine Let's Plays denke (Kirby TD, PR und Donke Kong Country TF) dann sind das Games, die einfach viel mehr Fun machen, auch weil man da ein klares Ziel vor Augen hat und wenn es nur das durchspielen an sich ist.


    Ich sage nicht das Shuffle schlecht ist, aber es ist einfach nicht mehr mein Genre. Also viel Spaß noch allen, die immer noch Fun an dem Game haben :)

  • @Undead - danke für Deine offenen Worte, aber hey - für mich gibt es da schon noch so einige Ziele. Fehlende Pokemon, S-Ränge, UX-Stufen, die Steigerungskämpfe mit geringstem Aufwand überstehen und den Marathon itemless zu schaffen. Letzteres geht mit dem aktuellen Team bei mir noch nicht - hier heißt es neue Teams zu bauen.


    Ansonsten habe ich den Ballon gewechselt (Barrierenbrecher+++) und werde hier den meisten Teil der Woche verbringen. Die Dropraten sind allerdings unterirdisch. Nebenher levelt es gleich mich, Lichtel ebenfalls.


    Die rosa Qualle hat mir beide Tage jeweils 2 Herzen gebracht - das bedeutet Gewinn.

  • Ich bin auch noch nicht "am Ende" was meine selbst gesteckten Ziele für Shuffle sind ;)
    Bei mir steht der Marathon noch aus, einiges an Catches und S-Ränge in den Normalstufen. Zusatzstufen sind auch noch nicht alle erledigt und ein paar ganz neue Eventmons kommen ja auch noch.


    Mir gefällt das Game im Moment sogar generell wieder besser als z. B. vor einem halben Jahr. Es ist ruhiger und nicht mehr so hektisch. Wenn ich nicht spielen kann/mag dann entgeht mir nichts was nicht im nächsten Zyklus wieder auftaucht. Ich muss nicht mehr verkrampft jedem Herz hinterherjagen und kann die EBs und BWS so spielen wie es für mich in diesem Moment passt.
    Sozusagen habe ich jetzt mehr Zeit mich auch anderen Spielen zu widmen ohne dass mir diese Zeit dann merklich bei Shuffle fehlt.


    Ich kann aber natürlich verstehen wenn das jemandem nicht mehr so liegt und ihm/ihr da der Antrieb fehlt überhaupt noch weiter zu machen. Die Fanbase von Shuffle wird kleiner werden die nächsten Wochen und Monate das ist sicher und unvermeidbar.

  • Meine Woche bisher:
    - Zwei Pakete von Evoli.
    - Alle neuen Stufen, die keine Münzen kosten, gespielt, für ein paar Extramünzen.
    - Griffel und Ambidiffel in der Safari gefangen. Kamen beide direkt nach Ende des 15-Minuten-Items und blieben beide direkt im ersten Ball.
    - Ein Teil der 15 Minuten ging auch für Latios drauf. Dort stehe ich jetzt vor der 150. Mein Ziel ist, den EB zu beenden.
    - Apoquallyp (w) am 1. Tag gefangen. Heute gab es dort zwei Herzen.
    - Die BWS gehe ich später diese Woche an.

  • Dieses Endlosgefarme mach ich auch schon länger nicht mehr (bzw.hab es nur ganz selten mal gemacht).
    Ich sehe keinen Sinn darin, z.B. ein neues Pokemon mit Barrierenbrecher+++ zu haben, man setzt es einfach zu selten ein weil man schon genug andere hochgepushte Pokemon hat, von denen dann eines für das neue Barrierenbrecher+++ Pokemon draußen bleiben müßte.


    Ansonsten besteht für mich zur Zeit die Motivation darin, die P-Stufen durchzuspielen (nur schaffen, nicht auf S-Rang -weil bringt nichts-), stehe zur Zeit bei 434, und dann bis Ende Juli die noch fehlenden Pokemon zu fangen, die bis dahin noch sporadisch auf den Markt geschmissen werden.
    Falls dann noch was neues kommt, bin ich gerne weiter dabei - falls nicht heißt es wohl dann auch für mich im Sommer das Spiel zu beenden.

  • Dieses Endlosgefarme mach ich auch schon länger nicht mehr (bzw.hab es nur ganz selten mal gemacht).
    Ich sehe keinen Sinn darin, z.B. ein neues Pokemon mit Barrierenbrecher+++ zu haben, man setzt es einfach zu selten ein weil man schon genug andere hochgepushte Pokemon hat, von denen dann eines für das neue Barrierenbrecher+++ Pokemon draußen bleiben müßte.


    Ansonsten besteht für mich zur Zeit die Motivation darin, die P-Stufen durchzuspielen (nur schaffen, nicht auf S-Rang -weil bringt nichts-), stehe zur Zeit bei 434, und dann bis Ende Juli die noch fehlenden Pokemon zu fangen, die bis dahin noch sporadisch auf den Markt geschmissen werden.
    Falls dann noch was neues kommt, bin ich gerne weiter dabei - falls nicht heißt es wohl dann auch für mich im Sommer das Spiel zu beenden.

    Ich sehe das genauso

  • Wenn Im Juli alles wiederholt wird, ist bei mir auch Schluss mit aktivem Shuffle spielen. Die Profistufen mache ich dann noch, aber mehr auch nicht. Ich grinde jetzt alles was mir wichtig erscheint, damit die Steigerungskämpfe und Profistufen einfacher werden.


    Auf Mobile werde ich extra noch ein Staffelangriff Marathon Team hochziehen, da das hier dank Freundesherzen sehr viel schneller geht.

  • Mir gefällt das Game im Moment sogar generell wieder besser als z. B. vor einem halben Jahr. Es ist ruhiger und nicht mehr so hektisch. Wenn ich nicht spielen kann/mag dann entgeht mir nichts was nicht im nächsten Zyklus wieder auftaucht. Ich muss nicht mehr verkrampft jedem Herz hinterherjagen und kann die EBs und BWS so spielen wie es für mich in diesem Moment passt.

    Geht mir eigentlich ganz genauso. Ist doch ein viel stressfreieres spielen als früher. Klar, jammere ich hier auch immer mal wieder rum, aber letztlich gibt es keinen Grund, das Spiel links liegen zu lassen. Es stehen noch fehlende Pokemon aus, manche kann man auf SL5 bringen und andere bis Lv30 (oder was halt ihr Maximum ist) leveln.
    Einen bestimmten Zeitpunkt fürs aufhören zu setzen finde ich jedenfalls seltsam. Ich hab mir bisher noch nie vorgenommen, irgendein Spiel ab einem bestimmten Datum nicht mehr zu spielen. Man hört halt einfach auf und das wars.

  • Übrigens: Wenn man bei der täglichen Apoquallyp Apoquallyp selber mitnimmt, dann werden einige Münzen gespawnt.
    Habs einfach mal ausprobiert, nachdem es letzte Woche bei ??? genauso war.

    ??? = Quabbel? ;)

    Icognito HIcognito AIcognito LIcognito LIcognito OIcognito BIcognito IIcognito SIcognito AIcognito FIcognito AIcognito NIcognito S


    "Life is like a box of chocolates - you never know what you're gonna get."


    "If it is just us... seems like an awful waste of space."

  • @Gucky ICH hab mir das Datum Ende Juli nicht gesetzt, das Spiel gibt es vor: wenn danach nichts neues mehr integriert wird, dann ist alles gefangen. Wenn deine Motivation danach noch liegt, "andere Pokemon bis Lv30 zu leveln", dann weiß ich ehrlich gesagt noch weniger wozu das gut sein soll, als alle 700 N-Stufen auf S-Rang zu bringen. Denn das war (zumindest für mich in meinen Augen gesehen) das primäre Ziel des Spiels. Aber zum Glück ist jedem selber überlassen, wie man jetzt mit dem Spiel weiter verfährt. @Undead hat ganz aufgehört, andere werden bald aufhören, andere erst im Sommer oder wenn alles gefangen ist, und andere spielen vielleicht noch im Jahr 2030, weil es immer noch weitere Pokemon gibt, die noch einen Level steigen können oder im Skill verbessert werden können. Das meine ist übrigens nicht böse oder ironisch/sarkastisch, aber da halte ich es doch lieber mit der Ansicht von @Undead : Es gibt noch so viele andere Spiele auf der Welt die es wert sind gespielt zu werden. Und wenn es dann irgendwann bald soweit ist, daß ich Shuffle nicht mehr weiterspiele (wenn ich meine persönlichen Ziele -alle Pokemon gefangen, alle P-Stufen geschafft- erreicht habe), dann werd ich in jedem Fall sagen können, daß Pokemon Shuffle definitiv DAS Spiel meines Lebes war, was bis hierhin Platz 1 eingenommen hat. Es gab bisher nur 2 Spiele in meinem Leben, die mich ähnlich stark gefesselt/gebunden haben. Das war zum einen Lufia für den SNES, wo mich die Ahnenhöhle Tage und Nächte gekostet hat (immer meht "Blaue-Kisten-Items" wurden herausgeholt um das Team beim nächsten Betreten der Ahnenhöhle immer besser vorzubereiten). Zum anderen Perfect Dark für den N64, das Spiel hab ich sogar mit Speedruns auf allen Schwierigkeitsgeraden durchgespielt, immer auf der Suche nach ein paar Sekunden Verbesserung. Aber ich schweife ab von Shuffle, daher sag ich jetzt für heute Gute Nacht.