Erster Trailer zum Live-Action-Film Pokémon Meisterdetektiv Pikachu veröffentlicht

  • Du findest die Spiele erwachsener? Ich lese überwiegend Kommentare, die Spiele seien zu leicht gemacht. Vor allem bei Let´s Go ist die Fangemeinde gespalten, es wird von einigen kritisiert, die Spiele seien zu leicht.

    Was er meinte ist eben, dass es so viel Kritik an den neuen Spielen gibt, weil sie für die mittlerweile doch eher älteren Fans zu leicht sind.


    Der Humor, den der Film offenbar vermitteln will, funktioniert mit der Spielgrafik nicht wirklich. Und wenn man versucht, in einen Film mit echten Schauspielern Pokemon in der glatten Spielegrafik einzubauen, wird es richtig gruslig (Uncanny Valley lässt grüßen...)

  • Als ich damals hörte, dass ein Realfilm in der Mache ist, war ich erst extrem skeptisch.

    Aber der Trailer - wow. Erst war ich immer noch skeptisch, aber je öfter ich mir den angucke, desto besser gefällt er mir. Es ist wirklich gut getroffen!

    Und Pikachu ist so flauschig, ich mag es knuddeln. <3

    Nur die Augen sind teils etwas ... doof. Die sehen manchmal so aus, als wollen sie deine Seele fressen. XD


    Ich bin jedenfalls richtig gespannt!

  • Du findest die Spiele erwachsener? Ich lese überwiegend Kommentare, die Spiele seien zu leicht gemacht. Vor allem bei Let´s Go ist die Fangemeinde gespalten, es wird von einigen kritisiert, die Spiele seien zu leicht.

    Genau das meinte ich. Das hab ich etwas doof formuliert. Gerade, weil LGO wieder kindlicher wird, werden sie kritisiert und deswegen ist die Fangemeinde insgesamt erwachsener und die Gruppe "Kinder" kleiner im Vergleich zum Rest.


    Die Hauptzielgruppe von Pokemon sind Kinder, die wird GF nicht aufgeben wollen. Und es gibt Spielzeug von Pokemon, wären Kinder keine Fans, würde es keine Spielsachen für sie geben.

    Und eben, weil Let's Go für ihre Verkindlichungen stark kritisiert werden und nicht so erfolgsversprechend sind wie die Vorgänger, stimmt diese Aussage so nicht. Dass die Hauptzielgruppe Kinder sind, sagt nur Masuda bzw. GameFreak will immer noch diese Gruppe am stärksten ansprechen, aber insgesamt ist diese Gruppe kleiner als die Erwachsenengruppe. Die Macher des Films haben es ja dem Himmel sei Dank eingesehen, und GameFreak dürfte das auch noch irgendwann einsehen - will ich hoffen.


    LG ist nicht für Kinder, es soll alte Fans und die Spieler der App ansprechen

    Dass LG die alten Fans ansprechen soll, stimmt halt nicht. Denn die alten Fans haben einfach genug von kanto, man sieht es doch eigentloch recht deutlich auch hier im BB, dass diese Spiele nunmal kritisiert werden. Von daher werden alten Fans mit LG nicht angesprochen.


    Und auch die Casual-Gruppe hat sich verkleinert. Wir sind nicht mehr auf der Wii oder auf dem DS, wir sind auf einer Konsole, die die Casuals kaum anspricht. Und bisher hat zumindest Nintendo nicht den Anschein gemacht, als würden sie die Gruppe so unbedingt zurückholen wollen.


    Der Film muss mich aber auch ansprechen und dies tut er nicht. Wenn er FSK 12 hat, dann darf ich eh nicht gehen.

    Du verallgemeinerst es nur wieder mal: "Er spricht mich nicht an, also spricht er keinen an"! Das ist Quatsch. Er spricht sehr viele an, wie du siehst. Der Film kommt nun mal gut an. Daher haben die Macher hier alles richtig gemacht. Du gehörst halt einfach nicht zur Hauptzielgruppe dieses Films und auch nicht zur Hauptaltersgruppe der Spieler, die heuzutage noch aktiv Pokemon spielen. Klingt für dich zwar hart, ist aber so.


    Es wird hier ein wenig Off-Topic, möchte ich meinen. Daher beende ich meine Beiträge hierzu.

  • Genau das meinte ich. Das hab ich etwas doof formuliert. Gerade, weil LGO wieder kindlicher wird, werden sie kritisiert und deswegen ist die Fangemeinde insgesamt erwachsener und die Gruppe "Kinder" kleiner im Vergleich zum Rest.

    Wie kommst du denn bitte da drauf?

    Und eben, weil Let's Go für ihre Verkindlichungen stark kritisiert werden und nicht so erfolgsversprechend sind wie die Vorgänger, stimmt diese Aussage so nicht. Dass die Hauptzielgruppe Kinder sind, sagt nur Masuda bzw. GameFreak will immer noch diese Gruppe am stärksten ansprechen, aber insgesamt ist diese Gruppe kleiner als die Erwachsenengruppe. Die Macher des Films haben es ja dem Himmel sei Dank eingesehen, und GameFreak dürfte das auch noch irgendwann einsehen - will ich hoffen.

    Aber der Film war doch schon davor in der Produktion, es ist also kein Zufall in Verbindung mit LG.


    Das glaube ich weniger, denn dann kaufen die Spieler die Kinder nicht mehr. Wie kommst du eigentlich drauf, dass mehr Erwachsene Fans sind?

    Als ich letztes Jahr im Film war, saßen nur Kinder im Publikum.


    Dass LG die alten Fans ansprechen soll, stimmt halt nicht. Denn die alten Fans haben einfach genug von kanto, man sieht es doch eigentloch recht deutlich auch hier im BB, dass diese Spiele nunmal kritisiert werden. Von daher werden alten Fans mit LG nicht angesprochen.

    Es sollen früher Fans angesprochen werden, die die eben nicht mehr spielen und das BB ist kein Maßstab für alle Fans.

    LG soll die von damals ins Boot holen, die früher Mal spielten und eben Kanto noch kennen. Bekanntes verkauft sich eben am besten.

    Und auch die Casual-Gruppe hat sich verkleinert. Wir sind nicht mehr auf der Wii oder auf dem DS, wir sind auf einer Konsole, die die Casuals kaum anspricht. Und bisher hat zumindest Nintendo nicht den Anschein gemacht, als würden sie die Gruppe so unbedingt zurückholen wollen

    Pokemon Go hätte es ohne Smartphones nie gegeben. Der Boom war deshalb so groß, da viele alte Fans plötzlich wieder gespielt haben.

    Nintendo versucht aber die Zielgruppe Casual wieder zurück zu holen.

    Und das klappt eben am besten, wenn diese Leute bekannte Nintendospiele auf dem Handy spielen können.


    Du verallgemeinerst es nur wieder mal: "Er spricht mich nicht an, also spricht er keinen an"! Das ist Quatsch

    Ich schreibe ganz deutlich von mir, nicht er spricht keinen an. Ich vertrete hier meine eigene Meinung.


    . Der Film kommt nun mal gut an. Daher haben die Macher hier alles richtig gemacht. Du gehörst halt einfach nicht zur Hauptzielgruppe dieses Films und auch nicht zur Hauptaltersgruppe der Spieler, die heuzutage noch aktiv Pokemon spielen. Klingt für dich zwar hart, ist aber so.

    Der erste Trailer kommt bei einigen Fans gut an. Ein Trailer macht noch keinen Film.


    Ich hätte gerne mal eine Quelle, in der steht, das mehr Erwachsene als Kinder spielen.

  • Smaarty

    ... Na vielen Dank das jetzt wieder etwas, das eindeutig die Fans seit der 1.Gen anspricht, kritisiert wird und nach mehr Kindlichkeit gerufen wird. Genau das hat mir das Franchise in den letzten Jahren kaputt gemacht ¬~¬


    Ich liebe die Macher bereits jetzt dafür das sie sich an die Fans der 90er gehalten haben. Und diesen Look alla old school Howard the Duck oder die Gremlins gewählt haben. Was die einen Creepy nennen, finde ich echt klasse. Ich meine seht euch Pummeluff an. ^^Ist doch jetzt bereits Episch Trashig.?^^... Freue mich darauf gerade weil es so erstaunlich bizarr komisch wirkt.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Smaarty Warum schreibst du denn jetzt bitte über Casuals? Kier geht es doch ganz klar darum, ob Kinder die Zielgruppe sind oder eher Erwachsene. Aber Außerdem ist das Thema hier so Off-Topic. Ich habe was dazu gesagt. Aktuell sieht es einfach nicht danach aus, als ob Nintendo diese Zielgruppe zurückholen will. Das ist dann eher GameFreaks Plan, der aber voll nach hinten losgehen wird, wenn man mich fragt. Nintendo entscheidet das nicht, die publishen das Spiel nur.


    Ne genaue Quelle kann ich dir jetzt so erstmal nicht geben. Ich hab einige etwaige Statistiken gefunden aus anderen Foren, die aufgrund geringer Stimmen nicht ganz so aussagekräftig sind. Aber ich habe ne Menge Statistiken über Pokemon GO gefunden, die in etwa alle das gleiche beinhalten: Die größte Gruppe ist volljährig. Wenn du "Pokemon GO Altersdurchschnitt" eingibst, findest du schon ne Menge. Ob das jetzt wirklich so aussagekräftig ist, kann ich dir nicht sagen.


    Aber allein die Tatsache, dass die Spiele aufgrund mangelnder Schwierigkeit und Verkindlichung immer wieder kritisiert werden und aufgrund der Tatsache, dass der Film-Trailer so gut ankommt, eben weil er nicht so diesen kindischen Faktor hat, zeigt doch schon, dass die Community (sowohl im BB als auch allgemein in sozialen Medien) doch eher in eine erwachsene Richtung geht.

  • Ähhhhm xD irgendwie sehr komisch das mal in real life umgesetzt zu sehen aber auch ich bin postiv überrascht das hätte wirklich 1000 mal schlimmer sein können


    Die Stimme von Pikachu ist jedoch eher tief, was natürlich einerseits gut ist damit auch ältere Zielgruppen angesprochen werden, aber es wirkt etwas fremd weil es eher auf eine realistischere, komplexere Handlung schließen lassen will, aber insgesamt wirkt die handlung eher auf kinder (oder kindgebliebende) bis pubatierende Leute abgestimmt, und irgendwie passt der kitsch dann mit anderen eher nicht kindlichen Elementen des films nicht so gut zusammen, aber schaut interessant aus xD

  • Als ich letztes Jahr im Film war, saßen nur Kinder im Publikum.

    Naja, zugegben, ich war soweit ich mich erinnern kann bei keinem Pokémon-Film im Kino, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Pokémon Anime, woraufhin die bisherigen Filme nunmal alle basierten, eher von Kindern als von Erwachsenen verfolgt wird. Da würde ich tatsächlich Pokémon-Anime (und somit auch die Filme) und Pokémon-Franchise allgemein noch separat betrachten, was den Altersdurchschnitt der Fans angeht.

    Außerdem, noch ein kleiner Input meinerseits: Ich hab zwar überlegt, in den Film zu gehen, aber auch wenn ich für fast jeden Spaß zu haben bin, wäre da dennoch eine gewisse Hemmung meinerseits vorhanden gewesen, gerade während der Hauptzeiten (Tagsüber) in den Film zu gehen.

    Wenn der Film abends lief, dann kamen da eher Ältere, war bei uns auch so und mittags immer die Kinder.

    Da hast du des Rätsels Lösung doch selbst genannt: Tagsüber gehen eher die Kinder, Abends dann Ältere.

    Der erste Trailer kommt bei einigen Fans gut an. Ein Trailer macht noch keinen Film.

    Aber der erste Trailer sorgt für den ersten Eindruck. Und der ist bei der breiten Masse erstmal überwiegend positiv.




    Mir persönlich gefällt der Film anhand des Trailers echt gut. Gerade der Humor ist mal ein etwas anderer, der eben nicht so extrem kindlich wird. Wie sich das auf die FSK auswirken könnte, kann ich noch nicht wirklich beurteilen, aber ich schätze, dass sie dennoch versuchen, das Niveau bei FSK 6 zu halten, um auch die Kinder mitzunehmen und dementsprechend wirklich möglichst das gesamte Publikum abzugreifen.

    Freue mich da schon auf weitere Trailer.

  • Ich habe mir den englischen und den deutschen Trailer angeschaut.

    Warum wird beim englischen die Originalstimme von Ikue Otani genommen und im deutschen dann der deutsche Synchronsprecher?


    Ansonsten finde ich es sehr gut gemacht. Als das Spiel rauskam war ich sehr skeptisch dem gegenüber, jedoch so langsam finde ich gefallen daran.

    Ziemlich realistisch und freue mich das bei PKMN einen anderen Weg eingeschlagen wird.


    Pikachu noch sehr knuffig und Glurak einfach mega krass animiert worden. Aber Pummeluff ist echt Creepy. Werde ihn höchstwahrscheinlich sehen.

  • Sie wissen nicht mehr, wie es ist wilde Pokemon anzugreifen, denn in der App gibt es diese Option auch nicht. Damit die Zielgruppe Casual nicht überfordert wird, wurde eben das fangen vereinfacht.

    Klar, man ist voll überfordert wenn man statt dem Kreisen seines Fingers und dem Schnippen im richtigen Moment nun nur mehr einen simplen Knopf drücken muss. Das schmort denen alle Sicherungen durch. ^^'

    Wenn er FSK 12 hat, dann darf ich eh nicht gehen.

    Wirds da nicht schon langsam Zeit, dass du darfst? Davon abgesehen kann man in Deutschland in Begleitung eines Erwachsenen eh früher rein. Vorausgesetzt, du hast da keine überstrengen Erwachsenen in deinem Leben die dich mit 15 noch wie 10 behandeln oder so.

    Aber joa, hast du sonst halt gelitten. Da du den Film aber scheinbar eh nicht magst, ist es sowieso irrelevant.

    ... Na vielen Dank das jetzt wieder etwas, das eindeutig die Fans seit der 1.Gen anspricht,

    Ist ja nicht so, als ob Gen 1 eh schon so viel bekommt, hmmm?

  • Ich muss sagen ich bin Positiv vom Aussehen der Pokémon überrascht, sieht besser aus als ich dachte. :) Wobei einige doch zu "Erwachsen" gemacht wurden wie Glurak z.B. da fehlt mir dann doch das "Pokémon hafte", aber insgesamt doch gut gelungen, 100% zufrieden bin ich aber damit nicht. ^^ Manche wirken doch leicht... Naja. ^^"


    Und besonders die fellänge von Pikachu und pummeluff sind etwas zuviel, Pikachu wirkt stellenweise mehr wie ne Katze als ne Maus. :D


    Bei der Synchro fand ich die englische Synchro seher gut, die deutsche ist aber furchtbar, hoffe das ist noch nicht die aus dem fertigen Film. :verwirrt:


    Insgesamt hat mich der Film aber positiv überrascht, die Interaktion von Mensch und Pokémon wirkt ins keinster Weise gestellt oder Kitschig, und die Grafik ist auch toll. :) Wirklich nur das einige Pokémon auf zu "erwachsen" getrimmt sind stört mich etwas, ansonsten scheint es unerwartet ein Recht guter Film zu werden. :)

  • Wobei einige doch zu "Erwachsen" gemacht wurden wie Glurak z.B.

    Ich fand Glurak sogar recht hässlich^^"



    Und besonders die fellänge von Pikachu

    Nicht mal meien Katze ist SO flauschig. Ich finde das zwar niedlich, was wohl auch die Absicht dahinter sein soll, aber eigentlich erachte ich Pikachu auch ehr als "kurzhaarig" was es in dem Film nicht ist.



    die deutsche ist aber furchtbar,

    Wieso das? Die sprechen doch gut.


    Durch ShinAkiyama viel uns auf, das Pikachu im englischen Trailer bei dem "Pika,Pika" die japanische Original Stimme hat, im deutschen jedoch nicht.

  • Tante und Freundin sind überzeugt, ich muss sie nicht einmal in den Film reinschleppen. Nach Möglichkeit natürlich die Originalversion, weil ich deutsche Synchros verabscheue (hi Kukkisa ) - in den meisten Fällen sind sie einfach eine Beleidigung für die Ohren. Allein schon, dass sie das universelle "pika pika" aus irgendeinem Grund neu einsprechen mussten, ist doch Blasphemie.

    Und ich will so ein Pikachu. Es ist so knuffig und kuschelig. Wobei, natürlich will ich keinen Detektiv, sondern ein Haustier. :unsure: Und ich liebe das Aussehen von Glurak, das täuscht sogar über die overratedness dieses Pokémon hinweg.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Ich mag den Trailer und der Film wirkt erstaunlich gut. Bin postitiv überrascht :D Ich finde es auch toll dass versucht wird die Pokemon etwas "realistischer" aussehen zu lassen. Mehr wie Wesen die wirklich mal auftauchen könnten und keine kleinen niedlichen Zeichnungen.

    Mich hat das tiefe "pika, pika" in der deutschen Version auch total irritiert. Einfach weil man Pikachu sieht und dann schon das niedliche "pika" erwartet. Aber noch mehr irritiert mich einfach das Pikachu die Deadpool Stimme hat xD Ich erwarte sehr viel Sarkasmus dadurch.

  • Ich fand Glurak sogar recht hässlich^^"


    Dito, passt so gar nicht zu Pokémon finde ich. Das wirkt wie aus einem komplett anderen Spiel.


    Nicht mal meien Katze ist SO flauschig. Ich finde das zwar niedlich, was wohl auch die Absicht dahinter sein soll, aber eigentlich erachte ich Pikachu auch ehr als "kurzhaarig" was es in dem Film nicht ist.


    Genau. :wacko:


    Wieso das? Die sprechen doch gut.


    Durch ShinAkiyama viel uns auf, das Pikachu im englischen Trailer bei dem "Pika,Pika" die japanische Original Stimme hat, im deutschen jedoch nicht.


    Zum einen weil der Spracherkennung von Pikachu so flach klang, während der englische Sprecher da richtig slapstick und Stimmimitation (seine Stimme verstellt) hineinlegt.

    Und zum anderen ja genau wegen dem PikaPika. :wacko:


    Hab ich hier etwa gehört, dass wir die deutsche Synchro bashen dürfen!?


    https://twitter.com/Nirbion/status/1062368428894441472


    Yaman! (Langsam ist es doch echt nicht mehr feierlich, ne xD)


    Wenn das geht bin ich dabei. :wacko: