Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?


  • Auch ein ziemlich gutes Video finde ich. Die Sicht der Spieler, die nachvollziehen können wieso alle Pokemon fehlen, was Ich mir bisher ja auch nicht überlegt hatte und einfach drauf los gehatet hatte.

    Würde wirklich Jemand 4 Jahre auf n neues Pokemon Spiel warten wollen und sich in dieser Zeit mit den letzt erschienenden zufrieden geben (USUM) ? Ich denke nicht.

    Jedenfalls geht es mir zwar immernoch gegen den Strich, dass die Pokémon fehlen, aber solange das in den nächsten Spielen wieder geändert wird, hab ich eigentlich nichts mehr dagegen. Teilweise kann man es nachvollziehen. 🙂


    Das video hab ich vorgestern auch geschaut gehabt, nichts gegen Sephiron, aber er neigt (das habe ich in seinen Videos oft bemerkt) vorschnell zu urteilen. Wie Pokémon Yonkō hier schon sagte. Daher hör da nicht drauf das ist quatsch, Pokémon wurde in den 20 Jahren schon 3mal um 1 Jahr verschoben und die Fans beschwerten sich null. Und auch sonnst im Video ist da leider wenig was für voll zu neben ist, da nicht nachrecherchiert wurde ob es denn tatsächlich so ist.


    Sie auf die Switch Äre hoch zu skalieren heißt wohl für einige Entwickler "Völlig neue Pokémon-Modelle".


    Offenbar. :D


    Na, heutzutage muss man doch sowieso wie "Enthält bezahlte Promotion" oder sowas draufklatschen.

    Wobei so ein Dämpfen der Kritik vermutlich nicht mal als Promotion durchgeht :ohno:


    Nee da reicht ein bloßes "unterstützt durch Produktplatzierung" aus. Und schon ist das ganze geregelt. :D


    Deshalb schaue ich mir inzwischen auch keine Pokémon-YouTuber mehr an. Ist doch komplett fürn Arceus..


    Nach dem Video was ich eben sah, kann ich das nur empfehlen, sowas von kacken dreist. Also nee das geht mal gar nicht.

  • SuperSaiyajin Gogeta

    ... das bestimmte Youtuber unterstützt werden mit der Auflage keine Kritische Meinung oder sehr viel verspätet zu äußern. Ist ja normal. Schau dir Domtendo an oder dieser Pokemon Go Tuber, welche extra von den Firmen zu Events eingeladen werden und dessen Flüge und Unterkunft bezahlt werden. Läuft bei denen.:biggrin:



    Wo wir schon beim Thema Youtube sind:



    Also GF / die Pokemon Company haben ihre interne Diskussion wohl beendet. Und festigten ihre Entscheidung. Damit werden auch zukünftige Spiele nur eine Auswahl aller Pokemon haben. Die Zeit des Quasi Reboots ist offiziell. Keine Updates oder Dlc´s.:pinch: ...oder vllt. wird doch noch diskutiert?:biggrin:

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from 1999 to 2015 :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • SuperSaiyajin Gogeta

    ... das bestimmte Youtuber unterstützt werden mit der Auflage keine Kritische Meinung oder sehr viel verspätet zu äußern. Ist ja normal. Schau dir Domtendo an oder dieser Pokemon Go Tuber, welche extra von den Firmen zu Events eingeladen werden und dessen Flüge und Unterkunft bezahlt werden. Läuft bei denen. :biggrin:


    Exakt, wobei ich Domtendo hier NOCH loben muss, er sagt dazu (bisher) lieber gar nichts also so nen kack zu machen wie die anderen Poketuber. :thumbup:


    Wo wir schon beim Thema Youtube sind:

    Also GF / die Pokemon Company haben ihre interne Diskussion wohl beendet. Und festigten ihre Entscheidung. Damit werden auch zukünftige Spiele nur eine Auswahl aller Pokemon haben. Die Zeit des Quasi Reboots ist offiziell. Keine Updates oder Dlc´s. :pinch:


    Nein keine sorge, das sind noch die infos von der E3, Nerdi kam nur erst jetzt dazu ein Video von zu machen.

  • Bleiben wir mal kurz beim Thema You-Tube, das Video hier ist zwar schon ein paar Tage alt, aber das war eines der ersten die ich gesehen habe:


    Übrigens hat sich auch Lenny zu den Thema geäußert.

    Ohne jetzt Lenny allzu sehr loben zu wollen (sein Content ist schließlich Geschmackssache) aber mir gefällt seine neutrale Haltung

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                       team-rot-1.png

  • Übrigens hat sich auch Lenny zu den Thema geäußert.

    Ohne jetzt Lenny allzu sehr loben zu wollen (sein Content ist schließlich Geschmackssache) aber mir gefällt seine neutrale Haltung


    Welche Neutrale Haltung ? am ende sagt auch er nur "vergesst die fehlenden Pokémon und wartet bis Oktober bevor ihr euch für entscheidet ob ihr das Spiel kauft oder nicht"


    Ja DANN wird GF/Nintendo sicher noch was ändern. :thumbdown:

    Klingt für mich ebenfalls sehr danach, das er mehr einen überreden möchte das Spiel zu kaufen, als wirklich neutral zu sein.


    Und schlecht recherchiert ist es auch noch, da nie gesagt wurde das sie weggelassen wurden weil die Switch keine 1000 Pokémon packt.

    Ebenso der Vergleich "der 3DS hatte schon mit 800 Pokémon Probleme, klar das die Switch keine 100 mehr packt". Ehm ja, weil sie Leistungstechnisch ja so nah beieinander liegen. :wacko:

  • Welche Neutrale Haltung ?

    Damit meinte ich, dass er (anders als bspw Sephiron) uns Kritiker nicht alle als "dumm und arrogant" bezeichnet sondern unsere Standpunkte (zumindest kam es mir so rüber) deutlich mehr versteht und akzeptiert, und eher versucht zwischen beiden Seiten (Entwickler und Fans) zu vermitteln anstatt sich klar auf eine Seite zu stellen (Beispiel: Sephiron steht eher auf der Seite der Entwickler während sich bspw RGE klar auf die Seite der Fans stellt)

    Und nur um Irrtümer auszuschließen: Ich bin kein Fan von Lenny (auch kein Hater), hab ihn nicht mal abonniert, deswegen erlaube ich mir das mit der Neutralität (im Vergleich zu anderen) mal so hinzustellen xD

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                       team-rot-1.png

  • Ja, naja, entweder man verteidigt, kritisiert oder steht beiden wirklich neutral gegenüber. RGE schau ich mir auch immer gerne an.... Man kann ja niemanden direkt Bestechlichkeit vorwerfen. Ist ja immerhin Pokemon Content, von dem die Kanäle leben.


    ... Naja bin gespannt was wir Ende Juni erfahren. Entweder man sagt ab jetzt gar nix mehr dazu, bekräftigt nochmal seinen Standpunkt oder gibt Hoffnung für alle verprellten Fans. ^^

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from 1999 to 2015 :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • Im Endeffekt war Lenny's Message nur: "Wartet doch erstmal ab". Scheinbar denkt er nicht daran, dass man auch mal etwas laut sein muss und nicht nachlassen darf. Sonst bringt das absolut nix.


    Allgemein finde ich, dass einige YouTuber (habe vorhin auch das Video von Sephiron gesehen) die Kritik etwas herunterreden und das Problem gar nicht wirklich nachvollziehen. Gerade Sephiron blendet vollkommen aus, dass das Feature, alte Pokémon zu transferieren, zu den wichtigsten Features überhaupt gehört. Stattdessen bezeichnet er die Kritiker als "arrogant".


    Es ist zwar verständlich, dass die Neugestaltung aller Pokémon zu jeder Generation eine Menge Arbeit ist, das will ich gar nicht abstreiten. Und ich hätte demnach auch kein Problem, für einen eventuellen Patch nochmal zu zahlen. Aber unmöglich ist es nunmal nicht und es ist ja nicht so, dass man Pokémon im November rausbringen MUSS. Es ist jederzeit möglich, die Soiel zu verschieben, schließlich tun es andere Entwickler auch. Hier will GameFreak einfach nur das Weihnachtsgeschäft mitnehmen.


    Und gerade der YouTuber Sephiron bringt es so rüber, als hätte man keine andere Wahl, Pokémon dieses Jahr rauszuhauen und nennt dazu einfach Nonsense-Gründe.


    Ich empfehle daher, die Videos der YouTuber weitestgehend zu ignorieren.

  • Oh Gott wie kann man sich diese Deutsche Youtuber antun :biggrin: die wissen ja noch weniger als wir. Einfach mal 10min (ja minimum 10min ist sehr wichtig!) irgendwelche Vermutungen anstellen und dann die Kommentare lesen: "Oh ja er hat so Recht! Er ist der beste Youtuber der Welt! Ich wünschte Lenny wäre mein Vater und Domtendo meine Mutter! Bla bla bla"


    Hätte niemals gedacht, dass wir jetzt noch über diese Leute diskutieren müssen. Eigentlich ist das der Grund wieso ich hier im Board meine Infos hole und austausche, statt bei deutschen Youtubern, aber nun verfolgen mich diese Banausen noch in dieses Forum...:wacko: Bitte hört auf über die zu reden!!! :biggrin:

  • Damit meinte ich, dass er (anders als bspw Sephiron) uns Kritiker nicht alle als "dumm und arrogant" bezeichnet sondern unsere Standpunkte (zumindest kam es mir so rüber) deutlich mehr versteht und akzeptiert, und eher versucht zwischen beiden Seiten (Entwickler und Fans) zu vermitteln anstatt sich klar auf eine Seite zu stellen (Beispiel: Sephiron steht eher auf der Seite der Entwickler während sich bspw RGE klar auf die Seite der Fans stellt)


    Ich will ihm nichts vorwerfen (bin auch kein Hater, und verfogle seine Videos sogar seit jahren) aber Lannys Schlusssatz wirkt mehr wie ein promotete Meinung. Besonders wenn man seine sonstigen Videos kennt. Wirkt einfach nicht neutral auf mich zu sagen es wäre nicht so schlimm und man solle bis Oktober warten. Normalerweise ist er da komplett anders.


    Sephiron, der war eigentlich wie immer, der ist da immer sehr vorschnell mit seinen urteilen , daher wundert es mich bei ihm weniger.

  • weiß nicht was schlimmer ist:


    GF, Fakeleaker, oder Youtuber (ist das mittlerweile wirklich ein Beruf?)


    Ich glaube ich bin einige 100 Jahre zu spät geboren 🤦‍♂️


    Hat Masuda und GF auch Instagram oder Facebook? Muss glaub auch noch wo anders meine Meinung äußern die soll ja ankommen...!

  • Mars_X das traurige ist, wenn ich meine Meinung hier im Board preisgebe interessiert das vielleicht 10-20 Leute, bzw. nach dem Lesen haben es die meisten schon wieder vergessen :upsidedown:

    Wenn ich jedoch das GENAU SELBE in einem 10-minütigen Youtube Video erzählen würde was ich hier so schreibe, wäre ich plötzlich der geilste Mensch auf Erden, dem Tausende Kinder zu Füssen liegen :biggrin:

    Noch besser: Die meisten werden sagen, dass ich Recht habe, bzw. die einzige Wahrheit ausspreche! Hahaha


    Das ist einfach nur Wahnsinn! Deshalb bitte hört auf über diese Leute zu diskutieren (diskutiert doch stattdessen über mich, lol), nicht nur meinetwegen, sondern für unser aller Wohl :yeah:

  • :haha:... Bei Twitter schaut er bestimmt nicht mehr rein^^... Wende dich doch an die Marketing Abteilung von der Pokemon Company. ^^


    .... Sind aber wahrscheinlich alles Sea Cows (Referenz an South Park, folge 143, Staffel 10) die dort die Entscheidungen treffen ^^

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from 1999 to 2015 :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


    2 Mal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • Wieder ein Interview und wieder mit Aussagen, die einfach seltsam klingen;

    https://www.ntower.de/news/613…A9mon-schwert-und-schild/


    Bei der Spieleentwicklung für die Nintendo Switch benötigt man mehr Zeit, eine hübsche Grafik und lebendige Animationen zu kreieren.

    Schön und gut, aber wie viel Zeit braucht GF bei sowas denn wirklich? Aber gut, sie haben eben Probleme mit der Switch aber hier nochmal:

    Dies und auch der Aspekt, dass es mittlerweile über 1.000 Pokémon gebe, einschließlich verschiedener Formen einzelner Pokémon, die es natürlich auch zu visualisieren gilt, würden das Balancing neuer Pokémon samt neuer Fähigkeiten sehr erschweren.Das klingt für mich so wie: "Wenn wir alle Pokemon dabei haben, ist es uns zu schwer und mühsam, für alle Stärken und Schwächen zu entwickeln."

    Das ärgert mich dann nun doch, weil das ist deren Aufgabe. Nicht leicht, sagt keiner, aber gehört eben dazu.


    Die letzten beiden Punkte gehören ehr, in das was gut ist Thema.

  • Was schlimmer ist, ist Leute als Affen zu bezeichnen, bloß weil man mit einer Sache nicht einverstanden ist. /).-


    Und sicher ist Youtuber ein Beruf. Vielleicht keiner, auf den man sich auf Ewigkeit verlassen sollte, aber ich sehe den Unterschied zu einem normalen Journalisten, Künstler uä. in deren jeweiligen Bereich nicht.

    Einstellungen von "einige 100 Jahren zu spät geboren", sind nun nichts, womit man angeben kann, tho.


    Ich hab manchmal wirklich keine Lust Teil des Pokemonfandoms zu sein. Das ist nunmal tatsächlich mit einer Menge erwachsener Menschen gefüllt, die sich schlimmer als die eigentliche Zielgruppe verhalten ^^ ... und voller Furrys und Leute, die die zehnjährigen Protas ua. sexualisieren, aber das ist ein anderes Thema.

  • Bei der Spieleentwicklung für die Nintendo Switch benötigt man mehr Zeit, eine hübsche Grafik und lebendige Animationen zu kreieren.

    Schön und gut, aber wie viel Zeit braucht GF bei sowas denn wirklich? Aber gut, sie haben eben Probleme mit der Switch aber hier nochmal:

    Kann mir mal jemand erklären, was die immer mit "lebendigen Animationen" meinen? Wohl doch nicht diese Wingulls die im Gras an Ort und Stelle eine 180 Grad Wendung hinbekommen? Weiss Gamefreak auch wie sich fliegende/schwebende Vögel verhalten? Diese Animationen im Spiel sind weit davon entfernt realistisch/lebendig zu sein :biggrin: auf mich wirken die mehr wie Roboter, die alle das genau selbe tun und keinerlei Eigenleben besitzen. Ausser der Protagonist pfeifft nach ihnen, dann glotzen sie einem an und zeigen ihre lebendigen Gefühlen mit einem Fragezeichen über ihrem Kopf :?: Das andere Gefühl dass sie auf dem Feld wiederspiegeln können ist :!:

    ....ganz grosses Kino :haha::thumbup:

  • Es arbeiten nicht alle ( warscheinlich unter der Hälfte ) an Pokemin da nur noch Team 2 an Pokemon sitzt. die Priorität sitzt scheinbar bei " anderen Spielen " was wohl auch bedeutet das grade viele der erfahrenen Mitarbeiter in Team 1 Sitzen.

    Das ist der aktuelle Eindruck, den man durch die Interviews bekommen könnte, ich bezweifel aber, dass es der Realität entspricht und denke, alleine die Entwicklungszeiten der Spiele zeigen ein etwas anderes Bild auf:


    Ja, GameFreak ist in zwei Teams aufgeteilt, aber es wäre schon heftig, wenn knapp 50% zu Team1 gehören, die Spiele entwickeln, welche nichts mit Pokémon zu tun haben. In den früheren Interviews hieß es mal, dass dies auf manche Mitarbeiter zutreffe, sodass ich einfach annehme, es sind nicht extrem viele Mitarbeiter.


    Team2, welches für die Entwicklung der Pokémonspiele zuständig ist, ist allem Anschein nach ebenfalls noch mal in weitere Gruppen unterteilt, weil sie parallel an mehreren Pokémonspielen arbeiten. Die übliche Entwicklungszeit von einem Spiel liegt bei 3 bis 4 Jahren, sodass die Spiele sich in der Entwicklung überlappen, gerade dann, wenn sie nur ein Jahr versetzt heraus kommen.


    XY wurden laut offiziellen Quellen von 2010 bis 2013 Entwickelt, Pokémon Schwarz2/Weiß2 erschien Ende 2012, sodass sich diese Spiele überschnitten haben. Schaut man zurück und bemerkt, dass HG/SS Ende 2009 erschienen sind, könnte man zu der Annahme kommen, dass jenes Team XY anschließend entwickelt hat. Es müssen also mindestens 2 Teams noch mal hier sein, wenn nicht sogar mehr. Dynamax-Raids aus Schwert/Schild wurden zeitgleich mit den Raids in Pokémon Go entwickelt, welche im Sommer 2017 für die Spieler zugänglich gemacht wurden, sodass diese Spiele seit mindestens 2017 entwickelt werden. Das überschneidet sich mit der Entwicklung von Let´s Go und Ultrasonne/Ultramond.


    Das Interview um Team1 sagt leider auch nirgends aus, wie viele Mitarbeiter es genau sind. Hinzu kommt, dass die 143 Mitarbeiter Stand 2018 sind und Masuda zu Let´s Go letztes Jahr meinte, dass man nun bereits mehr Mitarbeiter habe (ich glaube, der Wortlaut war, dass sich das Team fast verdoppelt habe).

  • Ja, GameFreak ist in zwei Teams aufgeteilt, aber es wäre schon heftig, wenn knapp 50% zu Team1 gehören, die Spiele entwickeln, welche nichts mit Pokémon zu tun haben. In den früheren Interviews hieß es mal, dass dies auf manche Mitarbeiter zutreffe, sodass ich einfach annehme, es sind nicht extrem viele Mitarbeiter.

    Nun Towen sieht grafisch aufwendiger aus als Pokemon Swosch und kommt relativ gleichzeitig raus und es wurde von anderen Spielen in der Mehrzahl gesprochen. Ich bin mir sehr sicher, dass unter 50% der Mitarbeiter an Pokemon Swosch gesessen haben. Also von den 143 gehen sicher etwa 20 Verwaltungs Mitarbeiter, Führungskräfte und sowas ab. Außerdem wird sicher schon am nächsten Pokemon Spiel gearbeitet.


    Das Interview um Team1 sagt leider auch nirgends aus, wie viele Mitarbeiter es genau sind. Hinzu kommt, dass die 143 Mitarbeiter Stand 2018 sind und Masuda zu Let´s Go letztes Jahr meinte, dass man nun bereits mehr Mitarbeiter habe (ich glaube, der Wortlaut war, dass sich das Team fast verdoppelt habe).

    Wenn diese Mitarbeiter für Let`s Go eingestellt wurden, waren sie zum Stand der Info ja wahrscheinlich schon eingestellt. Also die 143 sind inklusive der neuen. Sonst kämen die ja erst nach Abschluss der Entwicklung an.

  • Nun Towen sieht grafisch aufwendiger aus als Pokemon Swosch und kommt relativ gleichzeitig raus und es wurde von anderen Spielen in der Mehrzahl gesprochen. Ich bin mir sehr sicher, dass unter 50% der Mitarbeiter an Pokemon Swosch gesessen haben. Also von den 143 gehen sicher etwa 20 Verwaltungs Mitarbeiter, Führungskräfte und sowas ab. Außerdem wird sicher schon am nächsten Pokemon Spiel gearbeitet

    Würde für mich sogar Sinn ergeben. Pokémon hat sich längst etabliert und würde sich auch verkaufen, selbst wenn nur Grüze drin wäre.


    Ich kann mir gut vorstellen, dass sie Schwert/Schild qualitativ leiden lassen, um mehr Gewinn mit einem neuen Spiel zu schaffen.