Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?

  • Kannst sie dann ja gebraucht kaufen. Dadurch unterstützt Du sie nicht und kannst die schlechten Spiele dennoch erleben :thumbsup:

    Aber irgendein armes Schwein muss die Spiele doch auch irgendwann gekauft haben, auch wenn es gebraucht ist.
    Also wurde GF/TPC/Nintendo bereits unterstützt...

  • Hab nun nochmal genauer geschaut und omg. Selbst die Animation aus Pokemon Stadium wo Glurak ne spezielle Feuerattacke einsetzt sieht einfach 100 Mal besser aus als was da im Trailer gezeigt wird:

    PKMN STADIUM CHARIZARD ANIMATION.mp4


    Und hier die Animation aus dem Bootleg China Mobile Game:

    CHARIZARD BOOTLEG ANIMATION.mp4


    Sorry das ich das jetzt so einfügen musste - aber damn. Ich weiß die Animation von dem Glurak ist eigentlich Fire Spin, aber zu Flammenwurf gibts da keinen großen Unterschied, außer das bei Fire Spin ein paar Flammen noch kommen, wenn er den Kopf erhebt.

  • Ich kann hier halt nicht verstehen, wie man sowas verteidigen kann, beim millionenschwersten Unternehmen der Welt.

    Ich sehe nicht, in welchem Punkt ich dort GameFreak verteidigt habe?

    Bin jemand, der gerne solche Fälle hochrechnet um mal zu schauen, auf welchen Zeitaufwand man kommt etc, sodass ich einfach aufzeigen wollte, dass man hier recht leicht dazu neigt, solche Arbeitszeit als "wenig" aufzufassen.


    Grundsätzlich fällt es mir schwer, manche Prozesse zu beurteilen, wenn ich über diese absolut nichts weiß. Es ist leichter, etwas zu verurteilen ohne sich damit auseinander gesetzt zu haben. Ist vergleichbar mit manchen Mods, denen recht geringe Aktivität vorgeworfen wird, weil User nicht einsehen können, was diese Mods hinter den Kulissen alles machen. Und, da muss man leider sagen, in diesem Punkt sind Nintendo, GameFreak und auch Creatures Inc. nicht zeitgemäß. Würden sie regelmäßig Einblicke geben und die Fans stärker am Entwicklungsprozess teilhaben lassen, so könnten wir das alles besser beurteilen.


    Aktuell stehen wir vor getroffenen Entscheidungen und die Gründe dahinter wirken nicht stimmig.

    Warum haben sie nicht?
    Weil sie nicht wollten. Punkt.

    Ist aktuell schwer zu beurteilen, ob das wirklich so ist. Gerüchte gibt es eine Menge, aber wie viel davon nur Entschuldigung/Ausreden der Fans sind, welche GameFreak beschützen wollen, ist nicht absehbar. Man kann es nur vermuten.


    Bin mal gespannt, was das neueste Famitsu-Interview an Informationen bringt, denn dort ging man wohl auf die Entwicklung der Spiele etwas stärker ein.

  • Duscario   Arrior Klar wurden dann leider die Firmen unterstützt, aber lieber werden sie mit einem Spiel unterstützt als mit zwei.


    Ich bleibe jedenfalls dabei und kaufe diesen Quatsch nicht. Ich habe ebenfalls bisher jede Generation gespielt, aber einen Scheiß würde ich tun und die Spiele kaufen. Kann man in paar Jahren gebraucht für 5€ auch noch machen.


    Ich bleibe bei den alten Spielen. Haben immer noch mehr zu bieten.

  • ... Ich bin ja auch dafür die Spiele zu boykottieren, allerdings ist das eine Entscheidung die ich für mich treffe,

    ... und sorry, aber ich rechne nicht damit, dass die Spiele ein finanzieller Flop werden.


    Habe inzwischen schon einige Meinungen im Freundeskreis gehört, welche vorher auch die Spiele liegen lassen wollten, und nun wo die anfängliche Wut verflogen ist, haben sie sich doch die Spiele vorbestellt. Auch mit dem Argument, daß man mit dem Boykott nix erreichen wird. Für jeden alten Fan den man verliert, bekommt man zwei Neue die jetzt erst mit pokemon einsteigen.


    ... Hoffe zwar das es nicht so ist, aber die letzten 2 Generationen waren ja scheinbar immernoch sehr erfolgreich.


    ... Naja, ich für meinen Teil, habe Genug von leeren Versprechungen und den Enttäuschungen. Das ist einfach nicht mehr mein Pokemon mit dem ich aufgewachsen bin. Von daher bin ich raus, ob das jetzt irgendwas bewirkt, davon gehe nicht aus. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ^^


    https://twitter.com/poketen_/status/1149598237755498497?s=09

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • Hab nun übrigens nochmal mir den japanischen Trailer von heute/gestern angeschaut. Finds schade, das sie die gezeigten Attacken Animationen nur so extrem kurz und abgeschnitten eingeblendet hatten, aber ich konnte die Animation von Yamper/Voldi, glaub ich, ausmachen. So wie die kurze Animation aussieht, handelt es sich dabei um Wangenrubbler - insofern Voldi keine neue Elektro Attacke bekommen hat, aber von der Ausführung her passt Wangenrubbler eigentlich.

    Hab da mal was gescreent - naja was soll ich dazu sagen? ^^ Wieder nen völlig unverändertes Modell was einfach nur umher springt ohne einen seiner Muskeln dabei zu bewegen.

    Voldi, hab bloß nicht zu viel Persönlichkeit und Detail in deinen Animationen, hab gehört das soll tödlich sein.

    Schade eigentlich, ich find den Corgi eigentlich ja ganz süß - aber das er bei absoluter jeder Animation so starrt, ist creepy. BLINK.


  • Genau diese dumme denkweise hat es erst soweit kommen lassen. :rolleyes::thumbdown:

    Und sorry für die Ausdrucksweise, weil's scheinbar deine Kumpels sind, aber anders kann ich es einfach nicht ausdrücken, einfach nur bescheuert. :thumbdown:

    Es hat sich schon gezeigt das Fan Protest was bewirken kann, wer so schnell aufgibt ohne überhaupt zu wissen was die Zukunft bringt,... Also nee solche "Fans"... Da fehlen mir die Worte, wie man so wenig für etwas was man angeblich so sehr liebt kämpfen kann. :rolleyes::thumbdown:


    ... Naja, ich für meinen Teil, habe Genug von leeren Versprechungen und den Enttäuschungen. Das ist einfach nicht mehr mein Pokemon mit dem ich aufgewachsen bin. Von daher bin ich raus, ob das jetzt irgendwas bewirkt, davon gehe nicht aus. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ^^


    https://twitter.com/poketen_/status/1149598237755498497?s=09


    Dito, den Schrott können die behalten.

  • Hab nun nochmal genauer geschaut und omg. Selbst die Animation aus Pokemon Stadium wo Glurak ne spezielle Feuerattacke einsetzt sieht einfach 100 Mal besser aus als was da im Trailer gezeigt wird:

    PKMN STADIUM CHARIZARD ANIMATION.mp4


    Und hier die Animation aus dem Bootleg China Mobile Game:

    CHARIZARD BOOTLEG ANIMATION.mp4

    Die Stadium Animationen fand ich schon immer super. Echt enttäuschend, dass ein so altes Spiel das besser kann, als eines von 2019.


    Zum Bootleg: Hier ein Vergleich von Pikachus Attacke (Gen 7) zu dem Bootleg Spiel von 2016 (?)

    PikachuComparison.webm

  • Da es alle paar Tage bei mir hochkocht, noch eine Anmerkung zu Schild/Schert, dazu, was mir missfällt: Die mangelhafte Kommunikation. Der Pokemon-verantwortliche Typ hatte nach Ankündigung des Fehlens von Mons ein Statement abgegeben; damit stimmt er verärgerte Fans nicht gerade zufrieden. Und danach: Funkstille. Es gab eine Befragung von Spielern. Statt Zwischenergebnisse oder ein Fazit zu veröffentlichen (wüsste nichts von beidem)...begegnet man jahrelangen Fans mit ... Funkstille. Es werden demnach ganz sicher NICHT die älteren Mons von Schild/Schwert supportet werden.


    Spieler protestieren noch immer im Web zu den wegfallenen Mons. Reaktion: Funkstille. Die wird anhalten; in Sachen "auf die Fans eingehen" kommt nichts mehr.


    Ich hoffe, die Verkaufszahlen floppen. Anmerken will ich mit meinem Post, dass nicht nur der wohl größte Nachteil des Spiels auch mir stark missfällt. Sondern dass die Kommunikation Politiker-like war/ist und geradezu provokant. Und dafür 60 Euro ausgeben? Gigadynamaximierung? Solche Features werden in den Raum geworfen. Ich habe lieber meine alten Mons bei leicht verbesserter Grafik sowie einer Story auf Gen4-/Gen5-Niveau. Gigadynamaximierung - wie sich das schon anhört; so beknackt wie Tabula-Rasa-Sack aus X/Y, wer kennts noch?


    Potenziell gefallen mir die neuen Mons nicht. Nicht weil sie schlecht wären. Sondern (obwohl Wolly niedlich ist) sie potenziell wegfallende ältere Mons, die Pendants zu ihnen sind, ersetzen könnten. Wolly wird niemals Voltilamm ersetzen können. Der Neuzugang ist eine Schafs-Art von vielen Schafs-Arten. Ich will mich nicht auf potenziell (zu) wenige Mons in Gen8 festlegen und maximale Monauswahl-Freiheit fürs Team.

  • Stehe da komplett hinter dir. Die Kommunikation zwischen Fans und den eigentlichen Entwicklern ist absolut grottig und sollte nicht so von statten gehen. Dieses Statement vor zwei Wochen von Masuda war auch super schwammig und hat nichts ausgesagt, seit dem hört man ja von denen auch nichts mehr. Dabei sollte man eigentlich glauben, bei dem gigantischen Blacklash, der sich auf Twitter, Reddit und YouTube tummelt, sollten die eigentlich was davon mitbekommen und mal irgendwie anfangen mit den Fans zu reden.

    Stattdessen bekommt man in kleinen Interviews mit den Entwicklern sowas von ihnen zu hören wie: Ja wir haben die Features entfernt, weil wir die Spieler immer wieder überraschen wollen!


    Das mit den Mons hab ich im Übrigen auch bemerkt. Ich glaube tatsächlich nicht das sowas wie Voltilamm im Spiel enthalten sein wird, weil eben Wolly jetzt da ist und zwei Schaf Pokemon wäre ja Schwachsinn, nicht wahr?

    Habe da irgendwie Sorge wie sie Generation 9 handeln werden, sollte diese irgendwann erscheinen. Wollen die da noch mehr Mons erfinden, die Alte ersetzen? Und wird das dann so laufen das die Alten irgendwann die Neuen ersetzen in einem Spiel?

    Genau aus diesem Grund wollte ich nach Gen 5 nicht mehr, das so viele Mons hinzukommen per Generation - weil ich es besser gefunden hätte das sie die bereits existierenden Pokemon genug polishen, Persönlichkeit geben und sich auf andere Features im Spiel konzentrieren, statt die immer rauszunehmen.

    Klar sind immer neue Pokemon ne nette und auch aufregende Sache, aber dass das dann wirklich beinahe zum einzigen Kaufgrund für die Leute wird mit: "Die neuen Pokemon sehen cool und interessant aus! Muss ich haben!" (sowas hab ich wirklich schon bei manchen Leuten gesehen), ist dann doch etwas mager. (So nach dem Motto; solange neue Pokemon drinnen sind, wirds gekauft, der Zustande vom restlichen Spiel kann dabei ja völlig Schnuppe sein)

  • Naja selbst wenn die (dickgedruckten) Sachen mitgezählt werden, was sind schon 3 Wochen verteilt auf 3 Jahre ? absolut nichts. Nicht zu vergessen das der Student alles von Grundauf neu gemacht hat und GF sogar einfach alles vom 3DS Kopiert hat. Da fragt man sich immer mehr was wohl der wahre Grund fürs fehlen ist. Fehlende Zeit wird immer Unrealistischer.

    Gamefreak hat aber auch alles von Grund auf neu gemacht und eben nicht einfach mal im Copy und Paste Stil alles eins zu eins auf die Switch übertragen.


    Das mit den Mons hab ich im Übrigen auch bemerkt. Ich glaube tatsächlich nicht das sowas wie Voltilamm im Spiel enthalten sein wird, weil eben Wolly jetzt da ist und zwei Schaf Pokemon wäre ja Schwachsinn, nicht wahr?

    Habe da irgendwie Sorge wie sie Generation 9 handeln werden, sollte diese irgendwann erscheinen. Wollen die da noch mehr Mons erfinden, die Alte ersetzen?

    Ich weiß nicht, warum so viele meinen, die neuen Pokémon würden die alten ersetzen wollen. Davon wurde aus offizieller Seite nichts gesagt und der aktuelle Stand des Pokédexes unterstützt diese These auch nicht.

    Wir haben Pokusan und dennoch Flauschling sowie Sabbaione in Gen 8. Zwei Entwicklungsreihen, die einander so ähnlich sind, dass man hier fast schon von Splitentwicklungen ausgehen könnte. Wir haben Voldi, einen Elektrohund und doch blieben uns Frizelblitz und Voltenso erhalten, obwohl sie die einzigen anderen Elektrohunde sind.

    Klonkett wurde häufig mit Kiesling verglichen und nichtsdestotrotz ist die Entwicklungsreihe von Kiesling im Galar-Dex.

    Ebenso existieren Scoppel und Hopplo zur selben Zeit im selben Dex.

    Ich kann mir zwar auch vorstellen, dass Wolly so prägend für die Kultur Galars ist, dass man keine anderen Schafe daneben haben möchte, allerdings sehe ich aktuell nicht, dass Pokémon ersetzt werden sollen, nur weil einige alte fehlen werden.

  • Gamefreak hat aber auch alles von Grund auf neu gemacht und eben nicht einfach mal im Copy und Paste Stil alles eins zu eins auf die Switch übertragen.

    Naja, wenn man sich mal so die Animationen anschaut und mit denen aus S/M/US/UM und X/Y vergleicht...


  • Ich sagte ja nicht, dass die Qualität hochwertig ist, sondern nur, was nach aktuellem Informationsstand bekannt ist. Und der ist, dass alle Modelle von Neuem entwickelt wurden.


    Das mag überraschend oder gar schockierend für einige sein, allerdings ist das der Stand der Dinge.

  • Ich sagte ja nicht, dass die Qualität hochwertig ist, sondern nur, was nach aktuellem Informationsstand bekannt ist. Und der ist, dass alle Modelle von Neuem entwickelt wurden.


    Das mag überraschend oder gar schockierend für einige sein, allerdings ist das der Stand der Dinge.

    Die Modelle (also die "Skelette") und die Animationen sind immer noch dieselben, das einzige, was sie neu machen müssen, sind die Texturen, die müssen hoch skaliert werden.
    Das haben sie aber bereits vom Wechsel Generation VI zu VII gemacht und auch bei Let's Go.

  • Ich sagte ja nicht, dass die Qualität hochwertig ist, sondern nur, was nach aktuellem Informationsstand bekannt ist. Und der ist, dass alle Modelle von Neuem entwickelt wurden.


    Das mag überraschend oder gar schockierend für einige sein, allerdings ist das der Stand der Dinge.

    Die Modelle (also die "Skelette") und die Animationen sind immer noch dieselben, das einzige, was sie neu machen müssen, sind die Texturen, die müssen hoch skaliert werden.
    Das haben sie aber bereits vom Wechsel Generation VI zu VII gemacht und auch bei Let's Go.

    Eben nicht.


    In einem (japanischen) Interview mit Famitsu wurde klar, dass die Modelle von Grund auf neu erstellt worden sind und nicht nur hochskalliert worden sind.




    Dieses eingefügte Bild stammt vom Twitteruser XenoChu (https://twitter.com/XenoChu/status/1149840551702925312) und Joe Merrick von Serebii hat selbst unter Verweis auf diesen Tweet bestätigt, dass es wohl so ist, dass die Entwickler die Modelle völlig von Neuem erschaffen haben. Warum das so ist, scheint nicht beantwortet worden zu sein.



    Ich bin überrascht, dass das noch nicht hierher angekommen ist, da dieser Tweet doch ziemlich viral gegangen ist.

  • Wenn das stimmt, warum sind dann die Animationen immer noch dieselben?

    Keine Ahnung. Ich habe ja auch geschrieben, dass die Einzelheiten zu dem "warum" nicht genannt wurden. Es wurde so in dem Interview von Gamefreak geäußert. Wahrscheinlich haben sie alle Modelle entsprechend ihrer 3DS-Vorgänger nachgebildet, oder so etwas in der Art.

  • Ich bin selber Hobbyzeichner und Schreiberling. Das Erdenken von Posen und Haltungen erfordert viel Kopfarbeit und Vorstellungsvermögen. Hier wurde wohl an geistigen Ressourcen gespart. Warum man dann aber die alten Models nicht einfach übernimmt um Arbeit zu sparen erschließt sich mir nicht... Könnte aber ein Puzzleteil sein, warum GF so wenig Zeit hatte >> Warum einfach, wenns auch kompliziert geht...

  • Ich habe es auch schon einmal erwähnt, aber das Interview scheint mich irgendwie zu bestätigen: Die ganzen Dynamax- und Gigamax-Formen mussten sie ja wirklich komplett neu erstellen. Das wird sicherlich auch viel Zeit gekostet haben – je nachdem, wie viele Pokémon jetzt wirklich die Dyna- und Gigamaximierung vollziehen können.


    Dass die anderen Pokémon-Modelle großartig neu erstellt werden mussten, bezweifle ich. Die Texturen mussten natürlich angepasst werden, aber das Grundgerüst hatten sie mit den verwendeten Modellen aus der siebten Generation bereits. Außerdem wurden die Modellierungen schon immer an Creatures ausgelagert...


    Und ehrlich gesagt: Selbst wenn sie noch nicht alle Pokémon-Modelle angepasst haben: Warum sagen sie nicht einfach, dass diese in Zukunft – wann auch immer – per Update nachgeliefert werden? Für ein mögliches DP-Remake müssen sie die Sinnoh-Pokémon doch beispielsweise auch alle haben, die Kanto-Pokémon inklusive der Alola-Formen können aus den Let's-GO-Spielen übernommen werden.


    Pokémon ist das größte Franchise der Welt. Ich habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Pokémon Company im letzten Geschäftsjahr über 100 Millionen Dollar Gewinn eingefahren hat. Dann soll GF entweder mehr auslagern, mehr Personal einstellen oder aber nicht so viele Projekte gleichzeitig bearbeiten: Town, Schild/Schwert, Let's GO, Nachfolger von Schild/Schwert (DP-Remake?) – an all diesen Projekte muss teilweise gleichzeitig gearbeitet worden sein. Jetzt werden sie wahrscheinlich schon an der neunten Generation, vielleicht sogar auch noch an einem Let's-GO-Nachfolger, sitzen.