Wizards Unite

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

  • Wird Wizards Unite einen sehr großen Hype wie Pokemon GO bekommen? 27

    1. Ja (3) 11%
    2. Nein (24) 89%

    Es ist der Nachfolger zu Ingress und Pokemon GO in Harry Potter Stil und wurde ebenfalls von Niantic entwickelt.


    Das Spiel erschien erstmal am 21.06.2019 in den USA für die Smartphones.


    Wie findet ihr das Spiel?

  • Das der Hype so groß wie bei PoGo wird glaube ich nicht.


    Aber das so wenig los ist, damit hab ich auch nicht gerechnet. Es ist da, aber ich sehe keinen Menschen durch die Stadt gehen und Gegenstände suchen oder Türme zu schaffen, Schade.

    (ich bin heute alleine durch die Gegend gelaufen und habe nur Pokemon Go Spieler getroffen...)

    Ehrlich, als die Ankündigung kam war der Hype noch gefühlt größer. Haben die Fans das dann wieder vergessen?

  • Aber das so wenig los ist, damit hab ich auch nicht gerechnet. Es ist da, aber ich sehe keinen Menschen durch die Stadt gehen und Gegenstände suchen oder Türme zu schaffen, Schade.

    Ich denke, das muss erst mal bei den Fans ankommen.

    Hatte gestern nur von jemanden aus Luxemburg gesagt bekommen, dass er es schon spielen könne, mich im Store dann darauf vorregistriert und gegen 2 Uhr nachts kam dann überraschend die Nachricht, dass es herunter geladen werden könne. Hätte ich mich also nicht vorregistriert, wäre mir das so schnell nicht aufgefallen. Hatte auch nicht im Kopf, dass es gestern oder vorgestern für Deutschland offiziell angekündigt wurde, aber da bin ich evtl auch einfach auf de falschen Seiten gewesen.


    Muss mich da auch erst noch genau rein finden, was nun welchem Gegenstück aus Pokémopn Go entspricht und, wie es genau

    funktioniert.

  • Ich glaub, dass einfach zu viel Zeit dazwischen liegt. Die, die das Spielkonzept mögen, werden sich mittlerweile mit Pokemon Go angefreundet haben, während die, die es wegen Harry Potter spielen, vielleicht auch von Hogwarts Mystery ein bisschen verschreckt sind. Man darf auch nicht vergessen, dass Pokemon hauptsächlich ein Videospiel Franchise ist, während Harry Potter vor allem auch viele Leser hatte und die Filme ein großes Publikum, was eher weniger die Umsetzung in einem Spiel nahelegt. Die Spiele waren immer nur recht wenig erfolgreich.


    Zumal die Veröffentlichung jetzt tatsächlich ziemlich "unterm Schirm" gelaufen ist. Ich habe jedenfalls keine Werbung etc. dafür bekommen, während Pokemon Go ja marketingtechnisch riesig aufgezogen wurde mit Teasern in der Direct etc. Schon mal abgesehen davon, dass es einfach unterschiedlich veranlagte Fanbases sind, gabs bis jetzt nichts, das ich gesehen hätte, um das Spiel zu bewerben. Und auch wenn ich Harry Potter mag und die Welt, die Unterschiede zu Pokemon Go (das ich zeitweise ein bisschen casual gespielt hab) sind nicht gerade gravierend. Es fehlt ein bisschen die Innovation im Konzept. Tatsächlich finde ich Ingress bisher am besten umgesetzt von Niantic (auch wenn ich es nicht viel gespielt habe, auge TimWolla ), Pokemon Go hat diesen netten Casual Touch mit Suchtpotenzial, wo man richtig reinkippen und sich wie bei Ingress in einer Community austoben kann, aber Wizards Unite lässt einen das noch ein bisschen vermissen.


    Konkret am Spiel vermisse ich DEN Unterschied zu Pokemon Go. Bisher hab ich für alles irgendwie eine Parallele gefunden, die quasi das Spielprinzip austauschbar macht. Die Aufteilung der Stops in Gewächshäuser und Gasthäuser ist dabei auch nichts besonderes. Man kann halt spezifischer Items farmen. Energie kommt daher als Pokeballersatz (aber echt 1:1), die Fragmente, die man findet in registiert (findbare Gegenstände) sind nichts weiter als Pokemon die man in den Dex einträgt. Und da muss ich ganz ehrlich sagen, es stört mich immens, dass ich vorher nicht sehen kann, was sich hinter dem Gegenstand befindet. Ich hatte nun schon einige doppelte dabei. Diese Arenen (Burgen?) waren für mich zunächst ein Rätsel, da das Kampfsystem meiner Meinung absolut nicht intuitiv ist. Es ist auch nicht wirklich nachvollziehbar, wann ein Zauberspruch gut oder großartig gezaubert wurde. Das kommt mir ein bisschen willkürlich vor.

    Gut gemacht finde ich bisher das Berufssystem, da kann man doch einen gewissen Fortschritt feststellen und einen kleinen Unterschied zu den Teams in Pokemon Go, die dort kaum mehr als Lieblingsfarben waren. Es wird sich zeigen, ob darüber noch mehr gemacht wird.


    Storymäßig finde ich das Spiel leider nicht ganz so ansprechend, und es hat ja doch recht viel Text. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibts irgendwen/irgendwas, das magische Gegenstände in die Muggelwelt schmeißt und wir müssen sie finden, bevor die Muggel die Zauberei entdecken? Mir fehlen ein bisschen gar die Verbindungen zum echten Harry Potter, mit dem Auftauchen alter Charaktere ist es irgendwie nicht getan. Ich geb dem Spiel auf jeden Fall noch eine Chance, aber wirklich viel erwarte ich mir nicht.

  • Hab jetzt nur ein paar Screenshots gesehen, was ich mich ungelogen 1:1 an Pokémon erinnert hat, was mich nicht gerade motiviert.

    Da ich nur eins der beiden spielen könnte, werde ich es gar nicht antesten und bleibe bei Pokémon, da ich das sowieso lieber mag.

  • Bin jetzt Level 10 in HP und kann mal so meine Eindrücke der Pros und Contras schildern im Vergleich zu Pokemon GO:


    Pro:

    - Tiefgreifenderes Spielsystem. Deutlich mehr zu tun und mehr Aspekte für den Kampf beispielsweise Training eines Berufs.

    - Anspruchsvollere Kämpfe. Die KI ist viel klüger und kann sogar ausweichen.

    - Herausforderungen werden immer schwerer. Bloßes Rumgetippe mit dem Handy reicht da nicht. Teamgefährten sind wichtig zur Unterstützung.

    - Nester sind im Spiel markiert und deutlich häufiger.

    - Mehr POIs

    - Viel mehr Gegenstände

    - Mehr Spawns

    - Das Fangen ist auch deutlich anspruchsvoller als in GO.

    - Man sieht überall die Timer wann man eine Interaktion wieder ausführen kann

    - Wenn man Sammlungen vervollständigt hat kann man diese leeren und man muss nachfolgend noch mehr von diesen Gegenständen sammeln. Dafür bekommt man noch bessere Belohnungen. Es ist also kein Ende in Sicht sobald man Seiten vervollständigt.


    Kontra:

    - Sehr kleines Inventar und zügig voll diese kann man auch nur mit Münzen erweitern.

    - Allgemein sehr viele Mikrotransaktionen im Spiel. Man schaltet auf Level 9 einen extra Topf zum Brauen frei dieser ist aber auch nur ein Shopitem der mit Münzen genutzt werden kann.

    - Das Spiel ist eher ein Spiel für zuhause statt für unterwegs. Es ist ziemlich schwer die Linien beim gehen genau zu zeichnen.

    - Es fehlt so ein bisschen das Spielziel man weiß gar nicht was jetzt eigentlich das Hauptaugenmerk des Spiels ist.

    - Es gibt keine Interaktion mit Freunden außer über Kämpfe in Festungen. Auch gegen andere Spieler kann man nicht spielen.


    Das wären so die Hauptpunkte die mir gerade einfallen. Wenn mir noch etwas einfällt ergänz ich es. Um es zusammenzufassen: Die vielen Mikrotransaktionen stören den Spielverlauf schon erheblich. Zudem sind die Taschen so klein, dass das Spiel schon nach 5 Minuten die Tasche voll hat. Dann wird man nur freundlich auf den Shop verwiesen. Das ist auch mein größter Kritikpunkt am Spiel. Vom Gameplay her ist das Spiel auf jeden Fall deutlich besser als Pokemon GO weil es anspruchsvoller ist und nicht nur simples Tippen auf dem Handy. Auch die Aufgaben sind zahlreicher und teilweise sehr schwer. Zudem hat man mehr Möglichkeiten.


    Das Spiel sollte man aktuell auf 2 Weisen herangehen. Entweder total FreetoPlay oder total cashen. Wenn man total FreetoPlay spielen will reicht es fast schon am Tag mal 10 Minuten zu spielen und man hat das Selbe erreicht als wenn man nun länger spielt. Klar, das Level steigt dann nicht so aber bisher habe ich nicht den Eindruck, dass das Level wichtig ist. Oder man spielt total auf Cash dann kommt man sehr zügig im Spiel voran und es lohnt sich auch über mehrere Stunden zu spielen. Generell kann ich den Leuten HP empfehlen die in Pokemon GO zuhause nichts haben und eine kleine Nebenbeschäftigung suchen. Dann ist HP wirklich gut. Ich habe beispielsweise ein Spawn bei mir zuhause in HP sind es 7 oder 8. Auch ist das Spiel für Leute interessant die keine Lust mehr auf die langweiligen Kämpfe in GO haben und mal was Schwereres suchen. Wer es allerdings simpel und einfach mag dem empfehle ich HP nicht.

  • (ich bin heute alleine durch die Gegend gelaufen und habe nur Pokemon Go Spieler getroffen...)

    Die sehe ich gar nicht mehr.



    Das der Hype so groß wie bei PoGo wird glaube ich nicht.

    Harry Potter ist wieder sehr beliebt, in der Werbung kommt Spielzeug dazu von Lego und auch auf er Switch gibt es Lego HP.

    Die Frage ist eigentlich nur, wollen die Fans diese Wesen auch fangen? Bei Pokemon erfüllte sich doch ein Wunsch, die Pokemon auch in der echten Welt fangen zu können, wie in den Spielen, in der Serie, aber bei HP geht es, soweit ich weiß, um etwas ganz anderes.


    Die, die das Spielkonzept mögen, werden sich mittlerweile mit Pokemon Go angefreundet haben,

    Es sind zwei verschiedene Themenwelten. Bei der einen geht es um Monster und deren Kämpfe und bei HP um ein Zauberinternat.

    Pokemonfans müssen nicht HP mögen und umgekehrt haben nicht alle HP Fans Pokemon (Go) gespielt.

    Die Macher sprechen unterschiedliche Fangruppen an.

    Die Spiele waren immer nur recht wenig erfolgreich.

    Das ist doch in der Regel bei Spielen zum Film, sie haben mit dem eigentlichen Film nichts zu tun.

    Konkret am Spiel vermisse ich DEN Unterschied zu Pokemon Go.

    Den wird es nicht geben, die Macher wollen zwei unterschiedliche Fangruppen ansprechen und denken wohl, der jeweilig andere Fan interessiert das andere Thema nicht.

  • PKMN Brutale Edition

    Hat den Titel des Themas von „Wird Wizards Unite einen sehr großen Hype wie Pokemon GO bekommen?“ zu „Wizards Unite“ geändert.
  • Harry Potter ist wieder sehr beliebt, in der Werbung kommt Spielzeug dazu von Lego und auch auf er Switch gibt es Lego HP.

    Die Frage ist eigentlich nur, wollen die Fans diese Wesen auch fangen? Bei Pokemon erfüllte sich doch ein Wunsch, die Pokemon auch in der echten Welt fangen zu können, wie in den Spielen, in der Serie, aber bei HP geht es, soweit ich weiß, um etwas ganz anderes.

    Harry Potter war noch nie unbeliebt. Die Fanbase war immer da und es wurde immer neues Merchandise auf den Markt geworfen auch ohne dass es neue Filme oder Bücher gab.

    Und nachdem die erste Ankündigung von Wizards Unite kam war der Hype da und eigentlich überall in den Sozialen Medien. Die Leute wollten das Spiel. Ich habe nur das Gefühl zwischen Ankündigung und Release ist zuviel Zeit vergangen und bei der schnelllebigen Zei ist es iwie in Vergesseheit geraten?


    Allerdings finden sich online schon sehr viele Spieler, es gibt schon Discord Server für sehr viele Gegenden.


    Ich glaub, dass einfach zu viel Zeit dazwischen liegt. Die, die das Spielkonzept mögen, werden sich mittlerweile mit Pokemon Go angefreundet haben, während die, die es wegen Harry Potter spielen, vielleicht auch von Hogwarts Mystery ein bisschen verschreckt sind.

    Ich finde auch das zuviel Zeit zwischen Ankündigung und Release lag, hab ich oben ja schon geschrieben. Oh je, Hogwarts Mystery hab ich ja schon wieder verdrängt. Das Spiel war echt mies :ugly:



    Ich habe HP Wizards Unite jetz auch eine Weile gespielt und Narime und Phoenixfighter haben alles schon sehr gut zusammengefasst.

    Mich nervt es vor allem sehr das WU soviel Datenvolumen frisst und das es immer an sein muss um die Kilometer zu zählen. Ernsthaft, AbenteuerSync ist so ein geniales Feature, warum geht das bei HP nicht?

    Und diese Story ist auch seltsam.

  • Mich nervt es vor allem sehr das WU soviel Datenvolumen frisst

    HP frisst sogar weniger als Pokemon GO. Du musst unter den Einstellungen alle Daten herunterladen. Wenn du das gemacht hast sinkt der Datenverbrauch rapide weil das Spiel eben nichts mehr herunterladen muss.

    das es immer an sein muss um die Kilometer zu zählen. Ernsthaft, AbenteuerSync ist so ein geniales Feature, warum geht das bei HP nicht?

    Weil das Spiel nicht einmal eine Woche alt ist xD. Bei Pokemon GO hat es 2,5 Jahre gedauert.

    Und diese Story ist auch seltsam.

    Die Story ist auch nicht wirklich relevant. In Pokemon GO interessiert man sich auch nicht wirklich groß dafür was Professor Willow so treibt. Ist eine nette Spezialforschung das war es dann aber auch.


    In 5 Tagen beginnt übrigens auch das erste Event im Spiel. Zudem sieht es so aus, dass es wohl auch richtige Raids noch geben wird da es Hinweise dazu im Spiel selbst gibt.

  • Harry Potter war noch nie unbeliebt.

    Mein Papa sagt, der Boom darum war früher wesentlich größer als heute. Die Legosets wurden im Internet zu Höchstpreisen angeboten, da es sie nicht mehr gab, aber jetzt sind sie wieder im Programm.

    Es geht nicht um Unbeliebtheit, sondern eher, das es nun wieder weiter verbreitet ist, als es mal war. Das ist doch so wie Pokemon, die Serie hat immer einen harten Kern an Fans. Durch Go kamen viele wieder kurzfristig dazu, bis es abebnete.

  • Ich hab zwar gesagt, dass ich von Smartphonespielen wenig halte und ich bin mir sicher, dass mein Hype nicht gar so lange anhalten wird, aber da bin ich doch neugierig.


    Hogwarts Mystery hat mich ein wenig verschreckt. Man hatte wenig Bewegungsspielraum, die Story war lieblos und man hatte immer nur ein paar Aktionspunkte zur Verfügung, die man nur zum stupiden Klicken verwenden konnte. Sprich, es wirkte, als würde man ein riesiges Franchise ausschlachten.


    Ich hoffe, man bekommt mehr das Feeling in der Welt drinnen zu sein und über eine gute Story würde ich mich auch freuen.

  • HP frisst sogar weniger als Pokemon GO. Du musst unter den Einstellungen alle Daten herunterladen. Wenn du das gemacht hast sinkt der Datenverbrauch rapide weil das Spiel eben nichts mehr herunterladen muss.

    Hab ich, das waren nochmal so um die 3GB an Daten, die sind auch runtergeladen. Aber wenn ich HP anhabe braucht es bei mir trotzdem noch mehr mobile Daten als Go.


    Ich finde es auch ein bisschen unausgeglichen wie die Gasthäuser, Gewächshäuser und Verlies verteilt sind. Theoretisch kann man Wizards Unite ja auch in einer Gegend spielen in der es nicht viele dieser Gebäude gibt weil die Gegenstände trotzdem spawnen. Trotzdem muss man irgendwann Energie sammeln. Und zum Beispiel haben Niantic es bei mir geschafft den einzigen Pokestop im Dorf (und im Umkreis von mehreren Kilometern, zum nächsten kommt man kaum ohne Auto) zu einem Verlies zu machen. Ganz toll, wo soll denn die Energie dafür gesammelt werden?


    Abgesehen davon macht mir das Spiel schon Spaß. Es hat eben noch ein paar verbesserungswürdige Punkte.


    Weil das Spiel nicht einmal eine Woche alt ist xD. Bei Pokemon GO hat es 2,5 Jahre gedauert.

    Aber gerade weil es in PoGo doch funktioniert sollte es doch auch nicht so schwer sein das Feature bei WU zu bringen, oder? Ich bin da auf jeden Fall zu verwöhnt noch xD

    (Und es zählt tatsächlich auch nur wenn der Bildschirm an ist, ich hab das Handy meist in der Hosentasche und das zählt wohl auch nicht ._. )

  • Hab ich, das waren nochmal so um die 3GB an Daten, die sind auch runtergeladen. Aber wenn ich HP anhabe braucht es bei mir trotzdem noch mehr mobile Daten als Go.

    Merkwürdig. Ich hatte letzte Woche 0,3 GB Verbrauch und davor 0,2 GB Verbrauch.

    Und zum Beispiel haben Niantic es bei mir geschafft den einzigen Pokestop im Dorf (und im Umkreis von mehreren Kilometern, zum nächsten kommt man kaum ohne Auto) zu einem Verlies zu machen. Ganz toll, wo soll denn die Energie dafür gesammelt werden?

    Auch hier: In Pokemon GO hat es 1 Jahr gedauert bis man Items von Arenen erhalten hat. Bei 2 Stops wird ja auch schon ein Stop zur Arena. Niantic möchte sicher noch einige Features für die Zukunft zurückhalten. Abenteuer Sync gehört da bestimmt auch zu. Ich kann das schon verstehen, dass sie nicht alles sofort raushauen um die neuen Spieler nicht zu überfordern. Für Dorfspieler ist es am Besten den Blitzbeutel schnell auszubauen und dann zu horten für zuhause. Zudem solltest du versuchen neue Stops mit Pokemon GO einzureichen dann hast du auch mehr Gasthäuser in Pokemon GO.

  • Fehler gefunden: Wizards Unite hatte die Daten nicht komplett geladen. Es wurde zwar angezeigt (also der Downloadbalken) und das Spiel hat gesagt es sei fertig aber war es nicht. Für das Event kamen nochmal Zusatzdaten, die hab ich auch runtergeladen und es waren sehr viel mehr als es sein sollten. Jetzt funktioniert aber alles und der Datenvolumenverbrauch ist geschrumpft :)

    (Dafür zieht es trotzdem immernoch viel Akku)


    Aktuell läuft ja das Event mit den schillernden Tierchen aus dem verbotenen Wald (Brillantes Event: Fantastische Flora und Fauna). Ich hab leider nur das Einhorn und Seidenschnabel komplett, die anderen habe ich noch nicht geschafft. Weder eine 7km Portschatulle noch einen brillianten Runenstein für die Herausforderungen gefunden.

    Und jetze hänge ich an der Aufgabe "Bringe 2 "Brillantes Einhorn"-Fragmente zurück" weil einfach nur noch Seidenschnabel auftaucht. :angry:


    yesterday Hab dich mal hinzugefügt :)


    Mein freundescode ist: 5978 1072 6108 (Foxinchen)

  • Ein kleiner Wunsch der mit der Zeit hilfreich wird: eine Suchfunktion in der Freundesliste :haha:


    ansonsten kann ich Wolkenkind nur zustimmen, bei mir ist/war Seidenschnabel auch so in der Überzahl, dass ich die Einhörner mit 8/12 und alle anderen sowieso nicht fertig bekommen habe. Dafür hatte ich wohl 30/30 Seidenschnabel oder so^^

  • Nach ein paar mehr Spieltagen: Was würdet ihr sagen? Passiert es oft, dass die Gegnstände verschwinden, nachdem der Wächter 1x widerstanden hat? Bei mir gibt es manchmal Phasen wo es öfter passiert und dann wieder lange nicht.


    Und nach einem Softwareupdate ist nun die Standortgenauigkeit beim Teufel... Die Karte sieht einfach falsch aus. Hoffe ich kann das Spiel auch bald updaten dann renkt sich das hoffentlich wieder ein.


    edit: hat sich nach Deaktivierung und späterer Aktivierung der wlan-Suche (erweiterte Einstellungen) erledigt, puh.. falls jemandem mal Ähnliches passiert.

  • Ich würde sagen nicht öfters als bei Pokemon GO. Die Wahrscheinlichkeiten abseits der Flucht berechnen sich aber auch alle an deinem Magierlevel. Umso höher du bist desto einfacher wird das zurückbringen. Deshalb ist es im Gegensatz zu PoGo ratsam in HP schnell zu leveln mit den XP Tränken.