Aktuelle Verkaufszahlen der Pokémon Spiele von Nintendo veröffentlicht

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Akatsuki

    Hat den Titel des Themas von „Aktuelle Verkaufszahlen der Pokémon Spiele von NIntendo veröffentlicht“ zu „Aktuelle Verkaufszahlen der Pokémon Spiele von Nintendo veröffentlicht“ geändert.
  • Akatsuki

    Hat das Label Nintendo hinzugefügt
  • Immer wieder schön zu lesen, wie schlecht sich USUM verkauft hat...

    Ironisch gemeint? Ich sehe da die Ergänzungsedi, die sich nach Gelb bisher von allen am besten verkauft hat. Wobei das selbst mir etwas spanisch vorkommt. :unsure:


    Ansonsten sollte die Switch wohl zumindest die Verkaufszahlen des 3DS erreichen/übertreffen. Ob das nun wirklich ein so großer Erfolg ist, angesichts der Tatsache, dass sie nur noch eingleisig fahren, ist wieder die andere Frage...

  • Phoenixfighter : Ja, sind sie.




    Es gab miesere Editionen wie USUM. Dennoch, schön war was anderes.




    Crystal 6,39
    Emerald 7,06
    Platinum 7,6
    Pokémon Ultra Sun & Ultra Moon 8,57
    Black2 / White2 8,52
    Pokémon Let’s Go, Pikachu! & Let’s Go, Eevee 11,28
    FireRed / LeafGreen 12
    HearthGold / SoulSilver 12,72
    Pokémon Omega Ruby & Alpha Sapphire 14,23
    Yellow Special Pikachu 14,64
    Pokemon Black/White 15,64
    Pokémon X & Y 16,42
    Pokémon Sun & Moon 16,17
    Rubin/Saphir 16,2
    Diamand/Perl 17,67
    Gold/Silver 23,1
    Pokemon Red/Green/Blue 31,38
  • Immer wieder schön zu lesen, wie schlecht sich USUM verkauft hat...

    Und trotzdem hat es mehr Kopien verkauft als SW2 was mich etwas schockt, wenn ich das so lese...

    Vielleicht hatten Leute keine Lust, weil sie das Konzept in SW doof fanden, dass es nur neue Pokémon gab und sie sich nicht informiert hatten, dass das im zweiten Teil nicht so war.

  • Immer wieder schön zu lesen, wie schlecht sich USUM verkauft hat...

    da muss ich meinen Vorrednern recht geben. Da gibt es Zusatzedis, die sich nochmal schlechter verkauft haben, was mich besonders bei Smaragd sehr wundert. Ist ja eine super beliebte Edition. Saphir/Rubin haben sich ja auch wirklich gut verkauft. So wie ich das sehe, hat sich USUM als drittbeste Zusatzedition verkauft. Davor ist noch S2/W2 und Gelb.
    Ich bin auf jeden Fall sehr auf die ersten Verkaufszahlen von Swosh gespannt. Rechne aber mit einem kleinen Einbruch. Da haben sie zu viel Mist gebaut. (wobei natürlich auch eine neue Marketing Strategie gefahren wird. Da wird sich auch noch zeigen, wie sich diese auswirkt)


    Die Verkaufszahlen der normalen Editionen haben sich auch seit Rubin/Saphir auf einen Wert stabilisert (+/-). Da haben die ersten zwei Generationen noch deutlich herausgestochen mit ihren Verkaufszahlen. Besonders die erste Generation mit den 31. Mio. verkauften Einheiten. Kein Wunder, dass GF sich da immer wieder daraufstürzt und ausschlachtet ^^

    Dass die Let's Go Teile sich gut verkauft haben, hab ich mir fast gedacht. Da diese Leute auch logischerweise alle eine Switch besitzen, kann man davon ausgehen, dass sich ein Teil davon auf jeden Fall die neue Editionen auch holen werden, wenn sie von den Let's Go Spielen überzeugt waren

  • Dass die Let's Go Teile sich gut verkauft haben, hab ich mir fast gedacht. Da diese Leute auch logischerweise alle eine Switch besitzen, kann man davon ausgehen, dass sich ein Teil davon auf jeden Fall die neue Editionen auch holen werden, wenn sie von den Let's Go Spielen überzeugt waren

    Auf jeden Fall.

    Gerade dafür, dass Let´s Go der bereits dritte Aufguss mit Fokus auf Kanto ist, lässt diese Verkaufszahlen echt gut dastehen. Da merkt man dann doch, dass alleine Kanto schon ein Verkaufsschlager ist, auch wenn viele es nicht mehr sehen können.

  • Auf jeden Fall.

    Gerade dafür, dass Let´s Go der bereits dritte Aufguss mit Fokus auf Kanto ist, lässt diese Verkaufszahlen echt gut dastehen. Da merkt man dann doch, dass alleine Kanto schon ein Verkaufsschlager ist, auch wenn viele es nicht mehr sehen können.

    Das sicherlich auch. Aber viele kaufen auch die Spiele weil einfach Pokemon draufsteht. Die können einfach nicht mehr ohne die Marke. Wenn GF morgen eine neue Edition auf dem Game Boy Advance ankündigen würde garantiere ich dir, dass plötzlich jeder wieder einen Game Boy Advance haben wollen würde und die Schwarzmarktpreise für den Handhelden würden durch die Decke gehen. Pokemon hat einen sehr harten Kern an Fans die alles davon kaufen würden.

  • Das sicherlich auch. Aber viele kaufen auch die Spiele weil einfach Pokemon draufsteht. Die können einfach nicht mehr ohne die Marke. Wenn GF morgen eine neue Edition auf dem Game Boy Advance ankündigen würde garantiere ich dir, dass plötzlich jeder wieder einen Game Boy Advance haben wollen würde und die Schwarzmarktpreise für den Handhelden würden durch die Decke gehen. Pokemon hat einen sehr harten Kern an Fans die alles davon kaufen würden.

    Da hast du einerseits schon recht mit dem "harten Kern". Aber man muss sich ja mal fragen, woher dieser Kern eigentlich kommt. Ich wage zu behaupten, dass es viele gibt, die recht zufrieden mit den bisherigen Games waren und deswegen auch beim neuen Spiel zugreifen werden. Hinzu kommen die, die mit den Let's Go/Pokemon GO neu dazugekommen sind. Ich finde FE Three Houses auch nicht perfekt. Da gibt es einiges zu verbessern, allerdings hatte ich sehr viel Spaß mit dem Spiel, weswegen ich auch beim nächsten Teil zumindest ein Auge darauf werfen werde. Ich denke nicht, dass da jeder blind darauf loskauft. Gibt doch mittlerweile genug unkommentierte Trailer und offizielle Infos, wo man sich eine Meinung bilden kann, ob die Spiele was taugen oder nicht. Und dann gibt es da noch die unzähligen Videos darüber, warum das neue Spiel jetzt einfach nur mies ist und GF "faul" ist. Man muss sich also nicht mal eine eigene Meinung bilden. Es wird sogar von vielen Youtubern für einen übernommen ;P Was ich sagen möchte: Ich selber denke, dass die meisten, die sich die Spiele kaufen werden, diese auch kaufen wollen, weil sie einem eben taugen könnten nach dem bisherigen Informationsstand. Und nur die wengisten im Laden daran vorbeilaufen und nur den Pokemon-Schriftzug als Kaufgrund sehen. Alle anderen, die zwar meckern und sich's trotzdem kaufen werden.. tja, ist halt jedem selbst überlassen ^^


    Das mit dem GBA-Beispiel von dir zeigt doch eher den Einfluss, den das Pokemon-Franchise auf die Konsumenten hat, sowie dessen Beliebtheitswert und weniger, wie "doof" die Käufer sind :) Da gibt es eben einige, die noch nicht wirklich von einer Switch überzeugt waren. Jetzt, wo das neue Spiel der Lieblingsreihe rauskommt, sieht das aber schon wieder anders aus. Da glaube ich nicht dran, dass sich jemand nur wegen Pokemon eine Switch kauft. Da gibt es die Mario Spiele und auch Zelda, die bei der Entscheidung sicherlich miteinfließen ;)

  • Manche Zahlen kommen überraschend. Ich dachte eigentlich, dass Lets go Pikachu und Letsgo Evoli nicht gut sind und dass sich das, was vor allem am niedrigen Schwierigkeitsgrad liegt, rumgesprochen hat. Dafür haben die Spiele einen erstaunlich hohen Wert an Verkäufen. ORAS hätte ich mehr zugetraut, da ich es selbst sehr gut fand. Wundern tut mich, dass überhaupt noch jemand XY neu kauft 2019; ORAS hat dieselbe minimale Prozentrate in Sachen Zuwachs 2019, ist erstaunlicherweise im Wifi aber verglichen mit XY tot (allenfalls bei Pokemon X finde ich Zufallsgegner bei der Wifikampfsuche, bei Alpha Saphir nicht mehr).