Neueste Gerüchte & "Leaks", Pokédex und Editionsunterschiede [11.11.2019]

  • Hat nichts mit hohen Ansprüchen zu tun, vielleicht nur mit anderen Ansprüchen. Ich finde den Eiskopf-Pinguin bisher tatsächlich am wenigsten ansprechend, aber schau dann mal, wie Design, Dex-Eintrag und das Formwandeln miteinander funktionieren. Optisch war das jetzt auf den ersten Blick sehr gewöhnungsbedürftig lol.


    Ansonsten verstehe ich diese Vergleiche nicht. Nur weil Plinfa auch ein Pinguin war, braucht man keinen Direktvergleich. Starterpokémon sind immer etwas mehr Mainstream, weil man damit nun mal eine größere Masse ansprechen muss. Andere Pokémon tanzen dann schon eher aus der Reihe und sind sehr individuell und werden Meinungen spalten. Und tbh finde ich Plinfa absolut langweilig und flach vom Design her. Auch die Entwicklungen. Dann lieber einen Pinguin mit einem Twist. [sorry an die Plinfa-Fans, vor allem an meine wunderhübsche Wommel :blush:]

  • Bei vielen der neuen Designs habe ich das Gefühl, dass die Idee dahinter super, aber die Umsetzung schiefgelaufen ist. Manche finde ich richtig super, andere absolut katastrophal, manche irgendwo dazwischen, aber bis ich mir ein Gesamtbild machen kann, muss ich es glaub ich einmal durchspielen.


    ...Der Pinguin ist mein neues Baby. Ich kann ihn nicht nicht mögen, das arme Ding. :x (Mal wieder case in point - absolut jedes Pokémon hat mindestens einen Riesenfan.)

  • Muss ja auch sagen, dass die Fossilien echt pure Hässligkeit sind, aber hässlige Pokemon gehört zum Franchise wie Kämpfe.


    Den Pinguin find ich ganz nett. Klar, kein Vergleich zu Impoleon, aber ich vergleich Panferno auch nicht mit Grillmak.


    Den Apfeldrachen find ich sehr cool, ist meiner Meinung nach auch ziemlich logisches Design und Typenkombi, wenn man den Regenwurm durch einen Lindwurm ersetzt.

  • Hat nichts mit hohen Ansprüchen zu tun, vielleicht nur mit anderen Ansprüchen. Ich finde den Eiskopf-Pinguin bisher tatsächlich am wenigsten ansprechend, aber schau dann mal, wie Design, Dex-Eintrag und das Formwandeln miteinander funktionieren. Optisch war das jetzt auf den ersten Blick sehr gewöhnungsbedürftig lol.


    Ansonsten verstehe ich diese Vergleiche nicht. Nur weil Plinfa auch ein Pinguin war, braucht man keinen Direktvergleich. Starterpokémon sind immer etwas mehr Mainstream, weil man damit nun mal eine größere Masse ansprechen muss. Andere Pokémon tanzen dann schon eher aus der Reihe und sind sehr individuell und werden Meinungen spalten. Und tbh finde ich Plinfa absolut langweilig und flach vom Design her. Auch die Entwicklungen. Dann lieber einen Pinguin mit einem Twist. [sorry an die Plinfa-Fans, vor allem an meine wunderhübsche Wommel :blush:]

    .... natürlich müssen sich neue Pokemon mit alten vergleichen lassen. Sorry aber sowas was jetzt verteidigt wird, geht für mich total in die Yokaiwatch Richtung.

    Und natürlich vergleicht man einen Pinguin der gestrichen wird, weil nicht passend zur Region, mit einem neuen Pinguin der extra dafür designed wurde. Ganz egal ob Starter oder nicht.


    .... Und Leute, ihr verteidigt hier einen Pinguinkörper mit einem Eiswürfelkopf. Und die Formwandelargumentation verstehe ich auch nicht, es ist ein Eiswürfel der schmilzt und einen blauen Football zurück lässt.

    Klar Geschmäcker sind unterschiedlich, aber bis heute war mir nicht klar wie crass unterschiedlich sie sein können.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Meiner bescheidenen Meinung nach ist Impoleon einer der schlechtesten Wasserstarter die es gibt. Es ist alles Geschmackssache. Der eine mag das, der andere das.

  • Ja, du bist etwas ganz Besonderes mit hohen Ansprüchen. Wir haben es dann auch irgendwann mal verstanden.


    Man kann auch seine Meinung abgeben und ein Ding danach einfach ignorieren, wenn man es nicht mag, anstatt ein Riesendrama anzuzetteln. Ne? Achja, das Internet liebt ja Shitstorms. xD


    OMG, vor 2016 haben mir ausnahmslos alle gefallen und es gab keinen Müll mit Augen!

  • .... natürlich müssen sich neue Pokemon mit alten vergleichen lassen. Sorry aber sowas was jetzt verteidigt wird, geht für mich total in die Yokaiwatch Richtung.

    Und natürlich vergleicht man einen Pinguin der gestrichen wird, weil nicht passend zur Region, mit einem neuen Pinguin der extra dafür designed wurde. Ganz egal ob Starter oder nicht.


    .... Und Leute, ihr verteidigt hier einen Pinguinkörper mit einem Eiswürfelkopf. Und die Formwandelargumentation verstehe ich auch nicht, es ist ein Eiswürfel der schmilzt und einen blauen Football zurück lässt.

    Klar Geschmäcker sind unterschiedlich, aber bis heute war mir nicht klar wie crass unterschiedlich sie sein können.

    Was hat die Einfachheit des Designs mit der Quaität zu tun? Wenn die Idee dahinter gut ist, ist es doch egal ob es nur ein Pinguin mit Eiswürfelkopf ist. Voltobal ist auch nur ein Pokeball mit Augen und das ist anno 2016 entstanden. Ich verstehe den Aufschrei und das man es nicht mag, aber ich finde die Idee cool und das Design naja, aber es ist bestimmt nichts besonderes unter den fast 1000 anderen Mons was die einfachheit des Designs angeht. Da gibt es ganz andere.

  • Leute, ihr könnt doch relativ objektiv zwei Designs vergleichen ohne das Lieblingspokemon eines anderen runterzumachen.


    Ich habe mit Impoleon selber nie gespielt aber das Design ist doch zumindest im Vergleich mit dem neuen Pinguin völlig überlegen. Natürlich kann man leicht sagen:,, ist ja auch n Starter, da erwarte ich ein bisschen mehr Mühe oder Detailreichtum" aber genauso gut kann man sich fragen, warum es eines anderen Pinguin bedurfte, wenn es schon einen guten gab. Der neue Pinguin geht ganz klar über ein minimalistisches Design hinaus und geht in eine infantile Richtung. Das kann als Gag funktionieren und von mir aus auch Anklang finden, aber rein vom design her ist offensichtlich, dass sich hier weniger Mühe gegeben wurde. Malt einfach mal Impoleon und dann den neuen Pinguin

  • POKEDEX INFO, werde ich neu editieren, sobald der rest da ist (001-400)

    NEW CAMPING PICTURE

  • Ich bin ganz ehrlich, aber ich LIEBE LIEBE LIIIEBE den Eiswürfelpinguin. Ich mochte nie Plinfas Design. Oder das von deren Entwicklungen. Ist mir einfach zu langweilig.

    Das liegt aber daran, das ich schon immer mehr die "Außenseiter" mochte, wie z.B. Roserade, Stollunior, Larvitar, Bisasam, Maracamba, Pottrott, usw. Dafür mochte ich nie wirklich die "Lieblinge", bei denen andere ins Schwärmen kamen. Wie Robball + Entwicklungen, Qujatsu, Glurak oder Panferno. Ist halt so. Geschmäcker sind verschieden. Ich mag eher "schräge Designs", als Designs, die einer gewissen Logik folgen.

  • OMG, vor 2016 haben mir ausnahmslos alle gefallen und es gab keinen Müll mit Augen!

    Ja gut sind durchaus welche schlechten dabei :biggrin: aber nicht so im Ausmaß wie es dann nach 2016 war :confused:

    Also ich kann so gar nicht ab: Tangela, Tangeloss, Pantimimi, Pantimos, Rossana, Voltobal, Lektrobal, Magnetilo, Magneton, Magnezone, Machok, Machomei (die Vishnuform nun sieht sogar hingegen gut aus), Kleinstein, Georok (Geowaz ist okay), Digda, Digdri, Quappo, Sleima, Sleimok, Smogon, Smogmog, Owei, Nockchan, Kicklee, Fluffeluff, Pii, Magby, Octillery, Flurmel, Krakeelo, Krawumms, Makuhita, Hariyama, Meditie, Meditalis, Nasgnet, Nasgnet mit Hitlerbart, Schluppuck, Schluckwech, Schnurgarst, Schlurplek, Magbrant, Togekiss, Porygon Z. Das sind noch nichtmal alle "obskuren" Designs, weil andere obskure Designs oä mag ich dafür sehr.


    Da versteh ich es nie, wenn in Kalos zB viele Leute auf Clavion geschimpft haben, weil es ein Gegenstand ist (PS: ist es nicht, Clavion ist die Fee D= ), aber Voltobal, das geht klar, obwohl die neuen Gegenstandspkemon IMO oft besser designt sind.


    Also ja, in Gen 5 gab es die meisten, die ich nicht mochte, aber in Kalos und Alola wiederrum waren es nicht mehr als in Gen 1, die ich nicht mochte. Und nun ist es bisher ebenfalls so. Totaler Reinfall sind für mich die Fossilien, der Pinguin, Galar-Flunschlik und die Eichhörnchen finde ich unglaublich furchtbar tbh. Da ich Pantimos nicht mag, ist klar, dass ich Galar-Pantimos und seinen weirden Bruder auch nicht mag.


    Leute, ihr könnt doch relativ objektiv zwei Designs vergleichen ohne das Lieblingspokemon eines anderen runterzumachen.

    > objektiv

    > Geschmack


    Pick one.

  • Ich möchte die Fossilien pokemon gerne richtig verbinden. Hoffe noch das beide edis verschiende teile haben. Denn ein raptor hätte ich schon gerne :O Aber ohne ein kendosaurus hintern

    Geht mir ähnlich, allerdings sieht das im Pokédex leider nicht so aus, als ob die richtig zusammengesetzten Fossilien existieren.

    Pokémon Yonkō  Supreme

    Ich würde euch beide darum bitten, in diesem Thema einfach etwas ruhiger an die Themen heran zu gehen, damit hier nicht ständig Offtopic-Diskussionen aufkommen.


    Ja, die neuen Pokémon sind Geschmackssache und ich bin von manchen auch stärker angetan, als von anderen, man muss hier aber weder User dazu bekehren, dass alles gut oder alles schlecht ist. Eebenso muss das nicht alles mehrfach erwähnt werden, ein Mal reicht vollkommen aus. Mir persönlich gehen beide Extrema auf die Nerfen und sowas wirkt sich einfach auf das Klima im Thema selbst aus.


    Ich würde es begrüßen, wenn der Dialog hier etwas weniger geladen wird und man auf neutraler Ebene sagen kann "den Pinguin mit Eiswürfel empfinde ich nicht ganz so gut, wie Plinfa, weil...", sodass ein normaler Dialog entsteht und man sich über Meinungen austauschen kann. Sackgassenphrasen, wie "dann schau halt nicht hier rein" oder "musst es ja nicht kaufen", finde ich auch nicht förderlich und haben in meinen Augen hier ebenso nichts zu suchen.


    Bitte beherrscht euch.

  • Ich bin ganz ehrlich, aber ich LIEBE LIEBE LIIIEBE den Eiswürfelpinguin. Ich mochte nie Plinfas Design. Oder das von deren Entwicklungen. Ist mir einfach zu langweilig.

    Das liegt aber daran, das ich schon immer mehr die "Außenseiter" mochte, wie z.B. Roserade, Stollunior, Larvitar, Bisasam, Maracamba, Pottrott, usw. Dafür mochte ich nie wirklich die "Lieblinge", bei denen andere ins Schwärmen kamen. Wie Robball + Entwicklungen, Qujatsu, Glurak oder Panferno. Ist halt so. Geschmäcker sind verschieden. Ich mag eher "schräge Designs", als Designs, die einer gewissen Logik folgen.

    larvitar und stollunior sind doch keine Außenseiter? Und mein BuildaBear Bisa widerspricht auch vehement. Ich mag deinen Geschmack ;) (nur beim Pinguin verbleiben wir geteilter Meinung)


    Ich mag persönlich auch gerne die Dummies unter den Pokemon.

    Morlord, Camaub, Kappalores, Lahmus, Pandir etc.

    Sind bestimmt auch nicht jedermanns Lieblinge