Welchem Shiny Pokémon würdet ihr eine andere Färbung verpassen? Bzw. eine weitere Shiny Variante.

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Wie im Titel beschrieben, würde ich ein paar Pokemon eine andere Shiny Färbung verpassen?


    Oder wie bei Square shiny eine noch seltene Shiny Variante die anders aussieht als die jetzigen.



    Shinies die eine andere Färbung verdient hätte wäre:


    - Mewtu: ich fände ein Weißes oder Magentafarbene (Ganzkörper) Shiny Mewtu richtig gut

    - Dragoran hat bitter nötig eine andere Färbung zu bekommen. Ich würde eher rötlicher machen oder Grau/Schwarz wie jetztige Shiny Glurak

    - Zekrom Normal und Shiny erkennt man kaum, außer bei Home, daher mein Vorschlag: Das Blau etwas heller machen oder alternative die dunklere Schulter/ Knie-Platte dunkelgelb machen.


    es gibt so viele Shiny Pokemon die eine schönere Färbung verdient haben, daher wäre eine zweite Vorschlag toll.


    ich nenne es einfach: "Ultra-Shiny", Chance 1:16000 (Kann man nur durchs Hunten/ Chainen bekommen, nicht durch Breeden und wird nicht mit Schillerpin beeinflusst) Außer durchs Events z.B. die Starter


    die Pokemon wie ich oben beschrieben habe (Mewtu, Dragroan, Zekrom etc.)

    würde Statt ein Schwarzer Glurak in einen Dunkelrrote Glurak auch richtig gut aussehen, sowas in der Art.

    208272-glurak-dunkelrot-png Das hat übrigens ein anderer gemacht: Created by @Mandelev


    Garados Golden wie Shiny Karpador


    oder die jetzige Gen 8 Pokemon: Britzigel (Gelbe körper, Schwarze Nase)

    Infernopot = Gelb / Orange

    Montecarbo = ähnlich wie Glurak (dunkelrot)

    Barrikadax = Körper mehr Rot ton und die Fälle Schwarz



    Die jetzigen Shinies sind einfach nicht mehr so viel Wert (außer Zucht Shinies) wie früher, man bekommt fast alles so einfach, daher würde ich mich sogar sehr freuen wenn es eine noch Seltene Shiny Version gibt die nicht so einfach bekommt wie damals.


    Welcher der Shiny würdet ihr eine andere Färbung wünschen?

  • Pokémon Färbebude, färbe verschiedene Elemente am Pokémon wie auch immer es dir beliebt, könnte man in den Friseursalons unterbringen. Wäre mir jedenfalls lieber als Ultra-Rare-Shinys, die nur zu mehr Cheats führen würden.


    Aber deinen Gedanken hatte ich auch schon mal gehabt und was ich mir wünschen würde:

    Alle Shinys die sich kaum vom Orginal unterscheiden, wie z.B.

    Regice,Regice (schillernd) u. Jugong, Jugong (schillernd)

    sollten irgendwas knalliges bekommen, komplementäre Farben wären in Ordnung

    rot <-> grün

    orange <-> blau

    gelb <-> violett

    weiß <-> schwarz

    Alle Stahl-Pokémon die nicht in Normal- oder Standardshinyform sowieso eine silbergraue Färbung haben, sollten sie hierüber erhalten, Beispiele: Scherox,Scherox (schillernd) u. Flunkifer,Flunkifer (schillernd)

    Letzter Punkt,

    Weg mit den kotzgrünen Shinyformen:

    Machomei (schillernd)Ibitak (schillernd)Rasaff (schillernd)Dodri (schillernd)Kicklee (schillernd)Knogga (schillernd)Tauros (schillernd) etc.

    Bei Ganzkörperfärbung sehen die einfach nur kränklich aus. bei Teilfärbung wie bei Pantimos und Nockchan ist es fein.

  • Finde den Thread echt gut.

    Meiner Meinung gibt es echt viele shinys die als solches schwer zu erkennen sind. Wo man es echt erst merkt wenn die Sterne kommen und man dann genauer hinschaut.. Das find ich echt schade.. es gibt ja soviel Farbvarianten die man nehmen kann da muss man nicht nur die Grundfarbe etwas heller oder dunkler machen..


    Ich würde es voll cool finden so ein ganz bundes shiny so regenbogen farben komplett von jeder farbe etwas oder eines was die farbe ändert wie ein Cameleon.


    Welches shiny ich immer feier ist Voltilam mit der lilanen wolle find ich es einfach mega cute 😍



    Ändern würde ich wie obem gesagt alle die einfach eine farbe haben die sich vom original nur schwer unterscheiden lassen.. das muss echt nicht sein ein Shiny sollte ja was besonderes sein .Da sollte schon mehr drin sein wie nur das..

  • Ja es gibt einige Pokémon die eine bessere Shinyform verdient haben. Ein Beispiel wäre Psiana es hat einfach ein hässliches grün was einfach nur schlimm ist. Ich weiß nicht ob Game Freak von der einen Außerirdischen Katze Serie inspiriert war, weil Psiana der Katze sehr ähnlich aussah und deswegen diese Shinyfarbe bekam.


    Da hätte es wie alle anderen pink normalfarbigen Pokémon einfach eine hellblaue Farbe mehr verdient.

  • Als erstes würde ich den Shinys eine andere Färbung geben, die sich nicht ansatzweise von der normalen Form unterscheiden z.B. Jugong wie es schon oben erwähnt wird, oder beispielsweise Gengar.


    Ich könnte mir bei der Shiny Form von Lucario dunkelrot, statt gelb besser vorstellen. Ebenfalls fände ich ein goldenes Garados optisch besser als ein rotes.


    Am liebsten gefällt mir die Shiny Form von Nachtara.

  • Mir fällt da auch als erstes Garados ein. Aber das Rote hat halt eine ziemlich lange Tradition und wirklich missen will ich das auch nicht. Vielleicht wäre es da wirklich mal Zeit, dass es eine weitere shiny Version gibt und zusätzlich ein goldenes Garados erhältlich ist.

    Ansonsten gibt es leider viele, bei denen sich zu wenig ändert und man manchmal auf den ersten Blick gar nicht weiß, ob das nun shiny oder normal ist. Mir gefällt es meist mehr, wenn ein deutlicher Unterschied erkennbar ist.

    Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kehren die Toten auf die Erde zurück! (DotD)


    Per aspera ad astra!
    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Für mich gibt es vor allem ein Shiny, dessen Farbe sich ändern muss, und zwar die von Gengar.

    Dessen Shiny-Variante wurde mit Mega-Entwicklung und Gigadynamax zwar "gefixt" (nämlich in ein schön gruseliges weiß), doch außerhalb dieser Formen ist es immer noch seine normale, uninspirierte Shiny-Färbung, die fast so aussieht wie die Originale Färbung.

    Hier sollte Game-Freak mMn endlich den Schritt gehen und das anpassen. Ich würde darauf wetten, dass sich darüber kein Fan beschweren würde.


    Ansonsten schließe ich mich dem, was Naidran gesagt hat, an. Und zwar, deren Shiny-Färbung sich kaum von der Original-Färbung unterscheidet, eine neue bekommen. Ich bin gerade wieder dabei, auf Platin mithilfe des Charmebolzen-Glitch Shinys zu jagen, und bei Jurob oder Paras, welche in Shiny fast genauso aussehen wie in normal, ist es wirklich schwer zu sagen, ob man jetzt der Shiny-Variante gegenüber steht oder nicht, wenn man nicht genau hinschaut

  • Ich finde wie viele von euch Garados (schillernd) schon schön, aber in Gold wie seine Vorentwicklung sähe es sicher auch nicht schlecht aus. Es könnte ja eine alternative Shinyform sein, die neben den roten Garados existiert. Generell würde ich mir eine andere Färbung für unscheinbare Shinys wünschen. Folipurba (schillernd) ist ein gutes Beispiel, man erkennt es leider kaum. Es sähe beispielsweise in Herbstfarben sehr schick und edel aus. Der Körper könnte so aussehen wie von Shiny Endivie und die Blätter könnten Herbstorange werden. So ein Herbstfolipurba wäre definitiv schöner als das bisherige Shiny.

    Da mir beispielsweise extrem grelle Shinys wie Scherox (schillernd) nicht wirklich gefallen, könnte es dort auch eine andere Färbung als Alternative geben. Scherox stelle ich mir in Silber sehr edel vor. Da es den Stahltypen besitzt, würde das auch ziemlich gut passen. Ich werde demnächst mal meine Ideen spriten und euch dann hier zeigen. ^^

  • Hallo ihr Lieben,

    ich sehe das teils ähnlich, teils aber auch ganz anders und denke, dass es bei mir einfach auch daran liegt, ab wann ich die Shinys kennen gelernt habe.


    Nehmen wir das Beispiel Folipurba, dessen Shiny ich bereits als Pixelsprite in Gen4 kennen gelernt habe. Hier konnte man meiner Meinung nach etwas besser erkennen, dass die Shinyvariante einfach etwas grellere Farben besaß. Das geht für mich bei den 3D-Modellen etwas verloren. Wenn ich von meinem shiny Folipurba spreche, denke ich immer, es ist leicht gebräunt.


    Auf der anderen Seite ist es aber auch eine Sache vom Kontext der Shinyfarbe, da sich das grundsätzliche Vorgehen dafür wohl über die verschiedenen Generationen geändert hat. Früher gab es ein paar Farbwechsel, die sich gerne wiederholt haben. Gen1 ist mir immer durch viele pinke und grüne Shinys in Erinnerung geblieben, Gen2 hat zusätzlich viele Shinys, deren Farben etwas ausgeblichener wirken. Gen3 macht das zum Großteil auch, hat aber einen bestimmten Lilaton, der sich gerne wiederholt und macht manche Shinys dunkler oder dreht die Farben um. Gen4 fiel mir dann stärker durch rosane und gelbe Shinys auf. Gen5 führte vermerht Neonfarben bei den Shinys ein, Gen6 hatte teilweise dann Shinys in Komplementärfarben (aus Rot wird Blau).


    Früher wirkte es auf mich so, als ob man teils die ganze Farbpalette des Pokémon ändert, wohingegen neuere Pokémon (Gen7 und 8) auch gerne dazu neigen, nur noch die Hauptfarbe zu ändern, Nebenfarben aber identisch bleiben. Ein Beispiel dafür wäre Katapuldra, dessen roter Kopf lediglich gelb gefärbt wurde. Der restliche Körper behält aber seinen typischen Grün-Türkis-Ton bei.


    Garados hat mich mit seiner roten Farbe nie enttäuscht, da ich einfach seit Gen2 daran denke, wie Team Rocket Karpador mit Hilfe von Radiowellen zur Entwicklung gezwungen hat, sodass es die Karpador-Farbe beibehalten hat. Stimme aber jedem zu, der sich wünscht, dass man Shinys besser von den normalen Pokémon unterscheiden können sollte. Sammle und Züchte auch Shinys und finde es immer schade, wenn es nur minimale Unterschiede gibt, die man dann kaum sieht (Regice, Quapsel, Zapdos, Sonnflora und Co).