Diskussionen zur dritten Staffel der Voting-Wochen [VVW]

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Ist nicht so, als würde mir nicht auffallen, dass Nintendo viel präsent ist. Ich bin nicht blind mein Guter. Ich frage mich nur, was man erwartet und warum man Leuten die Meinung abspricht, nur weil sie einem nicht passt.

    Nun ja, zuvor hast du nicht "nur gefragt was man erwartet" aber gut :assi:

    Wessen Meinung hab' ich denn abgesprochen? Es ist nicht konkret die Meinung der anderen, die mir nicht passt, .... :flinch: ich weiss nicht wie ich es sonst noch erklären soll, ich hab doch gestern lang und breit erklärt was mir hier bei den BisaVotings aufgefallen ist.


    Es genügt mir wirklich, wenns die Hälfte verstanden hat. Nimms nicht persönlich.


    Erwartest du hier wirklich eine akkurate Darstellung von Spielen mit fairen Votes?

    Tolle Frage :thumbup: wie soll ich sagen... "Ja leider"?

    Wie gesagt, ich sags gerne noch ein drittes oder viertes Mal: Mein Fehler! Meine Erwartungen waren wirklich zu hoch. 🤷🏻

  • Danke, Rusalka, ich bin nämlich auch ein bisschen überrascht davon und habe mir die gleiche Frage gestellt. Ich weiß, dass es zum ersten Mal die Kämpfe in 3D dargestellt hat und einen ikonischen Sprecher hatte, aber mehr auch nicht. Deswegen bin ich gespannt auf Antworten.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    _________________________________________________- Flocon

    Pichu-Bruder von Neo7 und maaax.

  • Nein, das beantwortet es nicht wirklich. Denn selbst wenn man Leuten vorwerfen wollte, dass sie nicht über den Tellerrand schauen, was gute Spiele angeht, gehe ich doch zumindest davon aus, dass sie die Pokémon-Spiele gespielt haben und Spaß damit hatten. Zumindest für mich sind das zwei verschiedene Paar Schuhe. Deshalb interessiert es mich schon, was gerade Pokémon Stadium so besonders macht.


    Nachtrag: Außerdem stimmt die Aussage nicht mal, Gucky, ich verstehe nicht, was du damit beantworten möchtest. Ich sehe keinen Vote, der nur aus Pokémon-Spielen besteht.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    _________________________________________________- Flocon

    Pichu-Bruder von Neo7 und maaax.

    Einmal editiert, zuletzt von Mandelev ()

  • ich verstehe nicht, was du damit beantworten möchtest. Ich sehe keinen Vote, der nur aus Pokémon-Spielen besteht.

    Es geht nicht nur um Einzelvotes und auch nicht um die Sieger, die da am Ende stehen, die Gesamheit zählt. Und dass die ein deutliches Bild zeigt, hat doch die Diskussion überhaupt erst ausgelöst.


    Ansonsten ist das mit über den Tellerrand schauen so eine Sache, wenn es um die Vergangenheit steht. Ohne jetzt das Alter aller Teilnehmer zu wissen, gehe ich davon aus, dass viele in den 90ern noch nicht aktiv gespielt haben. Das heißt, man holt hauptsächlich Spiele nach, deren Nachfolger man heute spielt bzw. aus einer Reihe, die man aktuell interessant findet. Warum soll ich mich heute noch für Doom interessieren, wenn ich Fan von Pokemonspielen bin und es heute viel besser aussehende Shooter gibt? Ist eigentlich eine völlig logisch nachvollziehbare Sache, aber gibt dann trotzdem ein etwas verzerrtes Bild einer solchen Abstimmung wieder. Oder gehst du davon aus, dass in einem Voting irgend eines anderen Forums pkmn Stadium eine Erwähnung als prägendes Spiel der 90er finden würde? Aber keine Ahnung, vielleicht bekommt ihr ja hier noch die Antwort, warum dieses Spiel in dem Jahrzehnt angeblich Massstäbe gesetzt hat.

  • Die Sache ist halt, Leute stimmen eher für Spiele die sie auch halbwegs kennen. Das handhabe ich selbst meist nicht anders, es sei denn ich weiß z. B. beim besten Spiel der 90er, dass etwas ein großer Meilenstein war. Offensichtlich ist Pokémon im BisaBoard am bekanntesten, und andere Nintendo Games haben eben durch die geteilte Konsole auch überproportional viele gezockt.


    Dass jetzt im Finale 11 von 12 Spielen von Nintendo sind ist schon ein wenig auffällig. Insbesondere, wenn Spiele wie Metal Gear Solid, Age of Empires 2 und StarCraft nominiert waren, die ganz offensichtlich in einer komplett anderen Liga gespielt haben als z. B. Pokémon Snap.


    Andererseits kann man den Leuten natürlich nicht vorschreiben wie sie zu voten haben, und der Anspruch auf ein repräsentatives Ergebnis gehörte eh nie zum Konzept. Das Hauptproblem imo (und der Grund warum das mit der Nintendo-Dominanz in diesem Beispiel auch so extrem ist) ist eher die viel zu breit gefächerte Kategorie. Mal abgesehen davon dass alle Genres und Plattformen mit einbezogen sind, was ja durchaus auch beabsichtigt war, sind die 90er einfach eine Zeit in der Videospiele so vielfältig waren und solche Sprünge gemacht haben, dass man das meiner Meinung nach unmöglich unter einen Hut bringen kann.


    Das habe ich auch mit meinen Nominierungen schon ein wenig versucht zu demonstrieren. Während ich bei den 80ern echt überlegen musste, Spiele zu finden die da erschienen sind, würden mir für die 90er spontan locker ein Dutzend einfallen, die ich auch gerne nominiert hätte weil sie es einfach verdient hätten. Aber sowas wie Dungeon Keeper und Worms Armageddon (die während meiner Kindheit schon echte Hits waren) kennt heute kaum noch wer, und diverse Meilensteine die eigentlich in so nen Vote gehören aber nicht nominiert wurden (GTA 1/2, Tony Hawk's Pro Skater 2, Half-Life, um nur mal einige zu nennen) sind einfach nicht mein Genre.

  • Bei den Bosskämpfen ists gerade auch nicht üppig.

    Wie du selbst sagst, jeder hat seine Meinung und jeder mich inklusive hat nur ein limitiertes Verständnis für die Kandidaten.

    Trotzdem drei Viertel sind von Nintendo, und von den drei Überlebenden sind zwei davon Sephiroth.

    Während sehr fragwürdige Fights wie Ultra Nekrozuma und Bowser siemlich gut wegkommen.

    Sephiroth war außerdem in Kingdom Hearts, was zwar nicht von Nintendo ist, ihn aber zu einem Genre und Franchiseübergreifenden Character macht der mehr Leute anspricht.

    Nevermind, Sephiroth war in Smashbros, also ist er auch Nintendocharakter. Zumindest in Ehrenhalber.


    Eine gesunde Dominanz wäre halt 45%-50%, nicht 75-90%.


    Können wir nächstes Jahr zwei Votings kriegen, eins für Nintendo und eines für alle anderen? Horror und so weiter hat nicht wirklich viel Competition, aber Themen wie diese habens doch etwas schwer.

  • Ansonsten ist das mit über den Tellerrand schauen so eine Sache, wenn es um die Vergangenheit steht. Ohne jetzt das Alter aller Teilnehmer zu wissen, gehe ich davon aus, dass viele in den 90ern noch nicht aktiv gespielt haben. Das heißt, man holt hauptsächlich Spiele nach, deren Nachfolger man heute spielt bzw. aus einer Reihe, die man aktuell interessant findet. Warum soll ich mich heute noch für Doom interessieren, wenn ich Fan von Pokemonspielen bin und es heute viel besser aussehende Shooter gibt?

    Doom gibt es doch noch, oder? Ist mir zumindest ein Begriff, ich meine auch, in den letzten Jahren sind neue Teile der Reihe erschienen, obwohl ich mit Shootern nicht viel zu tun habe.

    Ansonsten ja und nein. Gerade bei Spielen wie Pokémon Stadium gehe ich schon davon aus, dass hier nicht wenige Leute mitvoten, die sie damals auch wirklich gespielt haben. Deswegen schade, dass niemand auf die Frage eingehen möchte und ein bisschen persönliche Erfahrungen mit dem Spiel erläutern möchte. Muss ich wohl ein paar Youtube-Videos dazu anschauen, wenn sich keiner traut.

    Andererseits hast du natürlich recht. Es sind ohnehin oft die Reihen, die solche Votings dominieren, weil ich dort von einem Spiel eher mal auf das andere schließen kann als bei einem mir unbekannten Einzelspiel. Das ist allerdings ein grundlegendes Problem der Videospielindustrie, dass lieber Konzepte kopiert und optimiert werden, als neue zu erschaffen :dos:

    Nevermind, Sephiroth war in Smashbros, also ist er auch Nintendocharakter. Zumindest in Ehrenhalber.

    Solche allgemeinen Anmerkungen finde ich halt, wie gesagt, nicht hilfreich. Ich habe nicht viel gespielt, aber Final Fantasy VII habe ich gespielt.

    Wobei ich mich im Kontext dessen frage, wie Sephiroth im Remake funktioniert. Ich habe mich damit nicht viel beschäftigt, aber soweit ich weiß, deckt es nur den Midgard-Teil des Originalspiels ab, während man Sephiroths Hintergründe und seine Funktion für die Story eigentlich erst danach erfährt. Aber gut, ein Bosskampf hat noch mehr Dimensionen, um zu beeindrucken, als den Story-Kontext, wie ich in der Diskussion hier festgestellt habe.


    Das Hauptproblem imo (und der Grund warum das mit der Nintendo-Dominanz in diesem Beispiel auch so extrem ist) ist eher die viel zu breit gefächerte Kategorie.

    Können wir nächstes Jahr zwei Votings kriegen, eins für Nintendo und eines für alle anderen? Horror und so weiter hat nicht wirklich viel Competition, aber Themen wie diese habens doch etwas schwer.

    Ja, wie gesagt, mir ist es relativ wurscht, welches Spiel nun ganz am Ende gewinnt und ob es von Nintendo stammt oder nicht. Wenn es den Wunsch danach gibt, kann man das bestimmt machen, vermutlich macht das aber die Sache nicht einfacher, weil es trotzdem noch ziemlich viele Spielegenres gibt, die dem ein oder anderen wichtiger sind. Dann hat man die gleiche Diskussion, nur ohne Nintendo, würde ich mal vermuten. Ich habe in dieser Diskussion einiges über Dark Souls und Monsterhunter gelernt, von daher hat sich die Aktion für mich persönlich gelohnt. Aber wenn es einem wichtig ist, dass diese Spiele am Ende auch auf Platz 1 stehen, dann wird man sich damit vermutlich nicht zufrieden geben.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    _________________________________________________- Flocon

    Pichu-Bruder von Neo7 und maaax.

    Einmal editiert, zuletzt von Mandelev ()

  • Können wir nächstes Jahr zwei Votings kriegen, eins für Nintendo und eines für alle anderen? Horror und so weiter hat nicht wirklich viel Competition, aber Themen wie diese habens doch etwas schwer.

    Da die Themen nicht dazu gedacht sind, sich zu wiederholen, könnte das für die einzelnen Kategorien schwierig werden. Die Idee ist in jedem Fall notiert, vielleicht ergibt sich daraus in Zukunft etwas Gutes.

  • Wobei ich mich im Kontext dessen frage, wie Sephiroth im Remake funktioniert. Ich habe mich damit nicht viel beschäftigt, aber soweit ich weiß, deckt es nur den Midgard-Teil des Originalspiels ab, während man Sephiroths Hintergründe und seine Funktion für die Story eigentlich erst danach erfährt. Aber gut, ein Bosskampf hat noch mehr Dimensionen, um zu beeindrucken, als den Story-Kontext, wie ich in der Diskussion hier festgestellt habe.

    Das Remake folgt dem Original bis zu einen bestimmten Punkt, danach gibt es eine recht intensive Phase, die im Original nicht vorkam - inklusive Sephiroth. Für diese spezielle Szene gibt es sogar einen Zusammenschnitt aus diversen Streams und wie die YouTuber darauf reagiert haben und meine Lieblingsreaktion (die der Meinen entspricht ;) ) war "Oh no... oh no.... nononononononononononono"... und dann dauert der Kampf auch so 30 Minuten. Sehr intensive 30 Minuten.


    Nevermind, Sephiroth war in Smashbros, also ist er auch Nintendocharakter. Zumindest in Ehrenhalber.

    War mir persönlich neu, da ich die Smash-Spiele nicht spiele. Aber wenn wir nach der Logik gehen, dann ist Minecraft ja nun auch ein Nintendo-Titel ehrenhalber, weil Steve und Alex zwei Charaktere sind? Und Persona natürlich auch.

  • War mir persönlich neu, da ich die Smash-Spiele nicht spiele. Aber wenn wir nach der Logik gehen, dann ist Minecraft ja nun auch ein Nintendo-Titel ehrenhalber, weil Steve und Alex zwei Charaktere sind? Und Persona natürlich auch.

    Alles ist Nintendo (~°^°)~

    Spaß beiseite, dazu muss aber wohl gesagt werden, dass Minecraft schon länger u.a. auf Nintendos Konsolen spielbar ist und Persona 5 mittlerweile auch durch Persona 5 Strikers (Scramble) auf der Switch verfügbar ist

  • War mir persönlich neu, da ich die Smash-Spiele nicht spiele. Aber wenn wir nach der Logik gehen, dann ist Minecraft ja nun auch ein Nintendo-Titel ehrenhalber, weil Steve und Alex zwei Charaktere sind? Und Persona natürlich auch.

    Alles ist Nintendo (~°^°)~

    Spaß beiseite, dazu muss aber wohl gesagt werden, dass Minecraft schon länger u.a. auf Nintendos Konsolen spielbar ist und Persona 5 mittlerweile auch durch Persona 5 Strikers (Scramble) auf der Switch verfügbar ist

    Aber auch das macht die Spiele dann nicht zu Nintendo-Titel. Dann kannst du auch The Witcher oder Skyrim als solche betiteln - und sollte es wirklich mal ein Voting mit "hier nur Nintendo und hier nichts mit Nintendo" geben, wird sich das gleiche Bild ergeben wie jetzt auch. Daher sollte man nur die Spiele als Nintendo-Titel bezeichnen, die exklusiv auf deren Konsolen erscheinen (und das trifft weder auf FF, noch auf Minecraft oder Persona zu ;) ). Man könnte es höchstens auf "erschien mal ursprünglich exklusiv für eine Nintendo-Konsole, bevor es für andere Geräte portiert wurde" ausweiten (gibt es das bei Nintendo-Titeln überhaupt *grübel* ).

  • Minecraft wird bei aller Liebe nicht durch seine Charaktere definiert.


    Sag auch nichts schlechtes über Sephiroth per se. FF war eines der ersten cinematischen 3D Games und die Paralelen zwischen Cloud und Sephiroth machen ihn zu einem interessanten Charakter. Beide brachen als Mensch zusammen und gaben auf, nur dass Cloud es irgendwie geschafft hat sich rauszukrallen, während Sephiroth daran zugrunde ging.

    Ganon in Ocarina war auch gut prässentiert. Selbst wärend des Kampfes immer noch halb im Schatten.


    Cynthia hat mit die beste Championbattle und Championraum Musik, ihr Team ist das härteste, thank god nicht Elementspezifisch wie in gen 2, 3 und teils 5 und ihre Pokemon haben alle eine mystische Ausstrahlung, passend zu ihr selbst.

  • die Zeitmaschine hat ein Upgrade erhalten und benötigt nun nur mehr 1,21 Gigawatt Leistung und eine Geschwindigkeit von 140 km/h. Ihr wisst schon, das teure Zeug. Jedenfalls befinden wir uns auf dem Weg zur Kategorie


    Bestes Spiel der 90er

    Ich glaube, die müssen nochmal zurück und die Vergangenheit wieder in Ordnung bringen, da stimmt was ganz und gar nicht mit den Finalisten. :dos:


    Sorry, das hat grad noch so gut zur Diskussion gepasst...