Diskussionen zur zweiten Staffel der Voting-Wochen [VVW]

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Willkommen im Diskussionsthema zur zweiten Staffel der Videospiel-Voting-Wochen!


    Hier könnt ihr über die drei Themen reden, die im Oktober zum Voting zugelassen sind. Alles, was mit den Kategorien und den nominierten Spielen zu tun hat, könnt ihr hier mit anderen besprechen. Die Themen sind:

    Viel Spaß beim Diskutieren!

  • Arrior Gruselige Charaktere müssen ja nicht zwangsläufig einem Horror-Spiel entstammen. Eher im Gegenteil, die meisten Spiele haben irgendwo noch eine gruselige Stelle, mal gut und mal eher mäßig gemacht. Pokémon hat ja zum Beispiel fast immer einen Geist-Arenaleiter, der gruselig aufgezogen wird, oder eine andere Gruselstelle, und gehört garantiert nicht zum Horror-Genre. Antagonisten haben, finde ich, auch das Potenzial, gruselig zu sein, wenn sie gut und nicht als Comicbösewicht aufgezogen sind. Populäres Beispiel wäre vielleicht Zanto aus Zelda: Twighlight Princess, oder Dark Samus aus Metroid Fusion. Für mehr oder besseres muss ich mir noch Gedanken machen, aber ich sehe genug Potenzial, obwohl ich selbst mit Horror-Spielen auch nichts am Hut habe ^^

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein Dankeschön an Aigis für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Pokémon hat ja zum Beispiel fast immer einen Geist-Arenaleiter, der gruselig aufgezogen wird

    Tbh finde ich keinen Geisttrainer wirklich gruselig aufgezogen. Jens wirkt sympathisch, er ist auch ehef ein Hellseher als gespenstig. Lamina elegant und bei Nio merkt man recht schnell, dass er nur ein schüchterner Junge ist, er ist wirklich kein bisschen unheimlicher als ein Shy Guy aus Mario^^ Die Arenen hingegen haben schon eher was gruseliges an sich, fand da Platin mit den Taschenlampen schon toll. Auch sonstige Geistertrainer sind nicht wirklich gespenstig. Agathe ist einfach alt, die Tänzerin aus Hoenn bekommt erst mit dem Geist in ORAS nen Gruselfaktor, Gen 5 hat nen gebildeten Bücherwurm als Gegner und Lola ist eher auf eine verrückte Art und Weise niedlich als unheimlich.

  • Bloodborne


    Echt? Niemand Anderes hat bis jetzt Bloodborne erwähnt?

    Bloodborne finde ich eher cool statt gruselig. Irgendwie auch so abstoßend, dass es fast schon wieder faszinierend ist. Wirklich gegruselt hab ich mich nicht, nur ab und an erschreckt wenn ein Gegner sich anschleicht.


    Ich musste echt etwas überlegen, es gibt so viele coole Horrorspiele, die keine Shooter sind.

    Warum hat sonst noch niemand "Project Zero" erwähnt? Hallo? Gruselige japanische Geistervilla und man hat nur eine Kamera um sich zu wehren? Und allgemein war die Story bis Teil 3 ganz gut!


    Als zweites hab ich Silent Hill gewählt. Alle Teile sind da echt unheimlich und gruselig. Deshalb steht da auch keine Zahl dahinter. (Bei Project Zero auch nicht, muss ich mich auf einen Teil festlegen?)


    Und bei Platz 3 bin ich echt zwischen Dead Space, Alien:Isolation, Prey und Yomawari geschwankt. Und ich habe mich dann für Yomawari entschieden, wie kann ein Spiel mit so niedlichen Figuren so unheimlich sein?

  • Als zweites hab ich Silent Hill gewählt. Alle Teile sind da echt unheimlich und gruselig. Deshalb steht da auch keine Zahl dahinter.

    So gings mir eher bei Resident Evil. Hab dann dort die Zahl weggelassen, weil der erste Teil mein Anfang war und mir wohl deshalb am besten im Gedächtnis geblieben ist. Aber bei Silent Hill fand ich Teil zwei um Längen besser als den ersten. :unsure:

  • So gings mir eher bei Resident Evil. Hab dann dort die Zahl weggelassen, weil der erste Teil mein Anfang war und mir wohl deshalb am besten im Gedächtnis geblieben ist. Aber bei Silent Hill fand ich Teil zwei um Längen besser als den ersten

    Fand Teil 2 auch besser, aber lag auch daran das man da besser erkennt was passiert. Und ich hab besser verstanden wo ich hin muss.

    Ich mochte aber Teil 3 mit am Meisten. Weil Heather. Und dieser gruselige Vergnügungspark! :threeeyes: Davon hatte ich echt tagelang schlechte Träume xD

  • Findest du es denn nicht gruselig, zu was man Pika hier verwurstet hat? :unsure:

    Weil es eine tiefe Stimme hat und kaffeesüchtig ist? Oder was meinst du? Die Mütze ist ja verkraftbar. Gruselig hätte ich das vielleicht nicht genannt, aber deswegen frage ich ja nach deiner Ansicht.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein Dankeschön an Aigis für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Also die Nominierungen für den besten Soundtrack war echt nicht so einfach. Gibt so viele Soundtracks die mir gefallen. Echt fiese.

    Ich hab dann mal FFX genommen, stellvertretent für die Final Fantasy Reihe. Aber X Spiele ich grade wieder und liebe einfach die Musik.


    Dann Pokemon Schwarz/Weiß, weil es von Pokemon noch den besten Soundtrack hat.


    Und dann Breath of the Wild. Weil alle Zelda Spiele immer gute Musik haben. Nehm ich halt den aktuellen Teil.


    Kingdom Hearts, Metal Gear, Bloodborne und Skyrim will ich auch noch erwähnen, waren alle auch in den engeren Auswahl bei mir.

  • Wünschte Melvin wäre aus den Games, denn der Kerl war freaky. Selbst als 7 Jährigen hab ich dss gemerkt.

    (Der Kokowei Typ aus Staffel 1)


    Fatalis mag ein ungewöhnlicher pic sein, aber hier geht es weniger um Story und mehr um Gameplay. Seine Moves und sein Damage sind scary.


    Und das gerade gut passt.

    Epic Musik. Zumindest das zweite Video zeigt ganz gut warum ich Worlds Musik liebe.

    Proof of a Hero ist die ultimative Motivation.

  • Kann es sein, dass bei "Bester Soundtrack" meine Nominierung von Xenoblade Chronicles mit Xenoblade Chronicles 2 gleichgesetzt wurde oder es i-wie übersehen wurde? :unsure:

    In ersterem Fall muss man doch sagen, dass es eben schon zwei Spiele sind ^^' Hab jetzt auch nicht den Namenszusatz der Definitive Edition weil ich das Original für die Wii auch meine.


    Falls ich aber doch was überlesen haben sollte bzgl. dem Voranschreiten in die Voting-Runden, darf man mich gerne nochmal erleuchten :D

    "Lucario, tell me. What aura does the moon have?"

    "I can't say for sure, but... It feels like it's a part of me..."


    And so, with the power of Fenrir Kuroōkami, Lucario was able to channel the power of the moon to rise and fight for his destiny!

    Danke Fen für das Bild :D Möge der Mond über dich wachen

  • Zu schade, dass ich bei allem, was gruselig ist, sofort wegrenne. Daher kann ich bei diesem Voting nicht mitmachen, weil ich mehr als 9/10 der Spiele und Charaktere gar nicht kenne. *lol*

    Beim Soundtrack werde ich ebenfalls nicht mitvoten können, weil ich zwar durchaus mal einzelne Lieder mag - aber niemals einen Soundtrack dem anderen vorziehe. Außer er ist vom Two Steps from hell. Vielleicht. :unsure:


    Ich hoffe das nächste Voting wird wieder etwas mehr Yneva-freundlicher. ^-^

  • Alle meine Soundtrack-Nominierungen haben es in die zweite Runde geschafft (PMD Himmel hat sogar die meisten Stimmen gruppenübergreifend), ich bin zufrieden. :D

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Ich bitte darum ein paar Soundtracks durchzuhören, ist doch ne Schande das ein paar richtig gute Spiele jetzt schon raus sind.

    Nicht nur MHI sondern auch wie knapp es bei Persona 5 war, denn deren Musik ist eine der besten im Franchise.


    Gamesoundtracks verbindet man oft mit seiner Erfahrung beim Spielen, deshalb kann man nicht nur rein per Geschmack abstimmen, Bias wirds immer geben, aber wäre trotzdem net.



    Sidenote, ich verstehe dass Fatalis nicht als Horrormonster angesehen wird, selbst von denen welchen der Name was sagt, aber Gott, das hier geschieht nicht in ner Cutszene sondern im tatsächlichen Gameplay.