Wie kamt ihr auf Anime und Manga?

  • Ok,Anime war Pokemon und hat sich halt dadurch ergeben,dass meine Schwester sich die Edis gekauft hat..
    Und dann haben wirs halt immer angeschaut ^^  :love::love:
    Und das selbe war mit den Kickers,alle meine Geschwister spielen Fußball,ich jetzt nicht mehr,hab mich für Tischtennis entschieden, und so kam ich zu den Animes..
    Und Mangas habe ich durchs BB entdeckt,wollte einfach mal was neues ausprobieren..

  • Anime:
    War bei mir wie bei den meisten...ich hab halt irgendwann mal [Grundschule so 1. oder 2. Klasse] angefangen Sailor Moon, Pokémon und Digimon zu gucken.Wie ich drauf kam, da kann ich mich net mehr erinnern ich habs halt auf einmal immer geschaut.Später kamen dann immer mehr dazu: DoReMi, Hamtaro, Wedding Peach, Jeanne, Conan....und dann war mit einem Mal nix mehr! So ab der 5. Klasse hab ich keinen einzigen Anime mehr gesehen. Aber dadurch das ich vor einiger Zeit auf Manga gekommen binschau ich auch wieder Animes. Leider kommen genau jetzt wo ich mich wieder richtig dafür interessier keine gescheiten mehr...aber zum Glück gibts i-net xD


    Und Manga:
    Wie scho gesagt bin ich vor einiger Zeit [noch gar net so lange her vllt 5 Monate] auf Manga gekommen.
    Des war so: Ich war bei uns im real,- [einmal hin, alles drin xD] und da der real,- bei uns mit in nem größerern Shoppingscenter drin is gibts so nen "Bücherfllohmarkt". Dort kann man seine alten Bücher hinbringen und welche mitnehmen [wobei die meisten nur hinbringen weil sie ihren Schrott loshaben wollen xD] und als meine Mutter mal wieder drauf bestanden hat da hinzugehen bin ich halt mitgekommen [eigentlich lieb ich Bücher aber dort gibts (fast) nur langweilige].... Ich saß dann halt so auf der Bank und aufeinmal hat mir meine Mutter Oh! my Goddess 10 hingehalten. Ich hab zwar gemeint so was les ich net habs aber dann doch mitgenommen und war total begeistert...Naja wenn man mal davon absieht das ichs anfangs net rictig gecheckt hab weils eben der 10 teil und net der erste war und ich mitten in der story angefangen hab.

  • Die ersten Animes gab es sogar vor über 30 Jahren im deutschen Fernsehen schon.


    Die ersten Anime-Serien, die ich noch von damals kenne, dürfte, wohl Heidi, Wiki und die starken Männer, Die Biene Maja und Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen gewesen sein. Ein paar Jahre später kamen dann wohl Die Kickers. Tja Fußball war natürlich bei Jungs immer gern gesehen, besonders wenn es halt etwas über die normale Fantasie hinausschießt.


    Einen großen Boom gab es dann natürlich einige Jahre später auf RTL2 (anfangs ZDF) mit Sailor Moon. Das düfte wohl der größte Erfolg und der Schritt zu den anderen großen Animes wie Pokémon, Dragonball und Co gewesen sein. Ich gehöre halt zu der Generation, die mit Animes groß geworden sind. An meinen Bruder (4 Jahre älter) ging die Anime-Hysterie eher spurlos vorbei.

  • Oh Gott, wie lange ist das bei mir her?


    Ich glaube da war ich so 5 Jahre und habe "Heidi", "Biene Maja" und Co. angeguckt. Zu richtigen Animes kam ich durch meine Schwester als sie immer "Mila Super Star", "Eine fröhliche/glückliche Familie" und eine Animeserie wo es um Rythmische Gymnastik ging weis aber den Namen nicht mehr (bitte PN an mich wer den Namen der Serie kennt) nach den drei Serien lief noch glaube ich "Kickers" oder "die Kleinen Fußballstars". Durch eine Enkelin meiner Nachbarin bin zu Sailor Moon und RTL2 gekommen. Bei mir ist Pokémon durch diese kostenlose "Nintendo"-Zeitschrift bekannt geworden aber es hat mich irgendwie erstmal nicht so interessiert kurtz darauf hat die Freundin meiner Schwester sich die blaue Edition von Pokémon gekauft meine Schwester hat mich aus irgendeinen Grund mitgenommen als ihre Freundin sich das Spiel gekauft hat als wir dann bei ihr waren habe ich ein Poster von "Pokémon" gesehen und auf den Poster das RTL2 Zeichen gesehen darauf hat mir die Freundin gesagt das es davon auch eine Serie gibt und sie bei RTL2 ausgestrahlt wird, 2 Tage später habe ich sie mir mal angeguckt und sie hat mir gefallen. Seit dem habe ich mich ein bischen mehr für Animes interessiert und habe dann auch noch "Dragon Ball", "Dr Slump","Jeanne", "Ranma 1/2", "DBZ", "DoReMi", "Pretty Cure" und noch einige anderw Animeserien angeguckt.


    Zu Mangas kam ich durch "Pokémon Adventure" und "Kumiho" so ein richtige Mangas waren es auch nicht weil man sie von links nach rechts gelesen hat also wie wir eigendlich lesen würden, ich glaube diese Comics heisen Manwah oder so ähnlich. Erst bei "Magister Negi Magi" bin ich zu richtigen Mangas gestoßen aber auch nur weil mir das Ende vom ersten Anime von "Magister Negi Magi" nicht gefallen hat, es war mir einfach zu Offen das Ende, habe ich angefangen die Mangas davon zu kaufen eigendlich wollte ich nur gucken ob auch der Manga das offene Ende hat aber dem war nicht so und somit habe ich alle Mangas von "Magister Negi Magi" die bis jetzt in Deutschland erschienen sind dazu haben sich noch alle Mangas von "Black Cat", die 3 Bänder von ".hack -Legend of Twilight", "One Piece", "Naruto" und "Bleach" dazu gesellt obwohl "One Piece", "Naruto" und "Bleach" vom einem Freund sind.

  • Also sagen wir mal so, ich habe früher als ich kleiner war (vor 10 jahren :| ) auch jeden Tag RTL 2 geguckt.. also Sailor Moon, Pokemon halt, Digimon, Dragonball usw.. Hat halt so ziemlich jeder aus meiner Klasse gemacht damals XD
    Aber so richtig Fan geworden bin ich erst viel später.. So ca. als Naruto dann auf RTL 2 ausgestrahlt wurde ^^" hab einfach aus reiner Neugierde mal RTL 2 geschaut und da kams halt und ich fands, nya, ganz interessant... habs dann auch mal auf japanisch gesehen und da is mir dann aufgefallen wie viel in der deutschen Fassung zensiert wurde.. aber die jap. Version gefiel mir richtig gut und so um 2007 rum hatte ich voll die Naruto-Fanphase, aber ich konnt mir noch nich so vorstellen die Manga davon zu kaufen und so ^.^  
    Hab mich dann im Internet nach ähnlichen Serien wie naruto umgehört und bin da ziemlich oft auf Bleach gestoßen XDD hab mir am Anfang gedacht, was is des denn für ne Scheiße, un so, wollts nich sehen aber habs dann doch getan ^^" das war so Anfang 2008, aber mittlerweile liebe ich Bleach einfach nur :love: und bin auch bis heute nochn Fan davon, aber mit Bleach kam dann auch das Manga-Fandom, hab danach eben auch Death Note, FMA usw. kennengelernt :)  :pika:

    "You said you have a dream… That dream… Make it come true! Make your wonderful dream a reality, and it will become your truth! If anyone can, it's you! Well, then… Farewell!" ~Natural Harmonia Gropius

  • ( Pokemon habe ich schon immer geguckt, wie ich drauf gekommen bin? Bruder...^-^)
    Mein Bruder hat öfters Animes geguckt, irgendwann habe ich mich dazu gesetzt. Da hat er gerade Death Note geguckt. Ich fand diesen Anime interessant und schaute ihn mir weiter an.
    Die Mangas davon laß ich auch, dann irgendwann habe ich mich nach neuer Musik bei Myvideo umgeschaut. Ich hatte ein cooles Lied gefunden, dazu lief (wie immer XD) ein Video, und ich dachte "WAHHH...Blut...rote augen.....................MAAAAAAAAAAACCCCCHHH DAS WEG!!!!!" Ich schaute es mir nicht mehr an, doch mich interessierte es brennend was es damit auf sich hatte. Deshalb schaute ich wie dieser Anime hieß und schaute ihn mir gespannt an. Vampire Knight, so hieß er. Er gefiel mir auf anhieb gut, und desshalb schaute ich mich nach eineigen Monaten weiter nach anderen Animes um und stieß z.B auf Naruto (<333333 ) Bleach (^3^) , Lucky Star (^o^), Chrono Crusade, Full metal alchemist, Doremi (xDDD.... habe ich als kleines Knid immer geguckt...zum totlachen...xDDDDDD), .... und so kam es das ich ein richtiger Fan davon wurde =D Ich begann mich für Japan und dessen Kulturen und Sprache zu interessieren, an Cosplay und noch vielem mehr ^.^ . Es ist einfach..... spitze so ein Fan davon zu sein, mich erfüllt es mit Freude =D


    mglg Nightmare

  • Vor ungefär 3-4 Jahren hab ich mal nem Mädel zugeschaut wie es gezeichnet hat.Da ich zu dieser zeit auch schon zeischnete allerdings realistischer und ihr zuschaute bekaam ich i. wann mal lust auch so zu malen. Animes sah ich mir sowiso schon an. Sie brachte es mir dann bei wir wurden verdammt gute Freunde und sie ist seit dem für mich immer die retende Hand, die einem gereicht wird wenn man wal wieder tief in der Sch***** sitzt.^^Wie solls auch anders sein. :assi: Ohne sie geht nix.

  • Anime:
    Als Kind habe ich unbewusst Anime geguckt und das auch eine ganze Weile. Damals waren das so Anime wie Pokemon, Digimon, Heidi, usw. Dann als ich etwas älter wurde, InuYasha und diese ganzen Anime, in denen etwas mehr Blut fließt. Bei mir an der Schule gab es keine anderen, die auch Anime anschauten, außer meinen Cousin. Hach, das waren noch Zeiten, als wir immer von der Schule nach Hause gerannt sind, um ja nicht Digimon zu verpassen und uns am nächsten Tag über die gestrige Folge zu unterhalten. :>

    Manga:

    Auf Mange bin ich erst recht spät aufmerksam geworden. Mein erster selbst gekaufter Manga war Death Note. <3  
    Den ersten Manga, den ich als erstes gelesen habe, war Naruto. Ich war damals ungefähr 9 und wusste nicht, wie man so einen Manga überhaupt liest und habe deshalb überhaupt nichts verstanden. :D




    ~Nayuki

    Will it help you to wait for the moment to break, is it real or is it fate?
    All we are, just chapters on a page.


    'Cause after all, we're actors on a stage.




  • Ich war da erst sehr jung konnte mich nicht sehr gut erinnern, aber eins weiß ich noch! Ich war bei meinem Cousin , der sehr gerne Animes schaute. Ich wusst nicht mal davon das es ein Anime war, ich schaute einfach zu wie die Helden die Bösewichten zerklopten.
    Das erste Anime an dem ich mich erinnern kann ist Yu-Gi-Oh.
    Das erste Manga den ich hatte war, okay das war nicht mein Manga sondern der Freund von meinem Bruder, der zum Besuch da war. Er wollte es lieber farbig haben und wir malten es dann in Farben! Joa, dann bekam ich ein altes Mangabuch von meinem Cousin (der gleiche wie vorhin mit dem Anime). Das war´s dann. Dann habe ich mit 8 Jahren angefangen Anies zuschauen und die Mangas mit 10.

  • Naja, auf Anime eigentlich durch RTL2. Ich habb ja immer am liebsten Jeanne die Kamikaze Diebin geschaut, finds jetzt immer noch toll <3
    Aber wirklich als erstes weis ich nichmehr was ich geschaut hab, ich schätze es war Pokemon, Dragonball oder Ranma 1/2, halt die, die so vor 7-8 Jahren kamen^^


    Und mit dem Manga wars so, mein Bruder hat mal zu weihnachten Detektiv Conan bekommen (1. und 2. Band in einem^^) und ich hab den später auch mal gelesen. das war so vor 5 Jahren glaub ich^^ Ich fand das erstma a bissl komisch, konnte es aber gut lesen. Naja und dann hab ich halt nemma soooo viele gehabt, erst seit 1-2 Jahren kauf ich mir öfter Manga

  • Wie kam ich zu Anime? Damals, 1996 oder 1997 herum habe ich den Fernseher angemacht und auf RTL2 geschaltet. Dort lief so ein komischer Zeichentrick mit einem Jungen namens Satoshi und einem gelben Wesen namens Pikachu. Und schon gings los und es gefiel mir ^^ Dann noch dieser kleine Affenjunge, der von Akira Toriyama gezeichnet wurde. Na, wisst ihr es? Richtig, Dragonball. Ein genialer Anime und seitdem war ich Anime-Fan mit Herz und Seele.


    Dann noch Manga - Nun, hier ist es recht einfach. Ich sah mir japanische Folgen von One Piece und Naruto an und wollte wissen, was dann passiert. Dann erfuhr ich von diesen Manga und las mich da rein und auch hier war ich sofort begeistert und nun lese ich leidenschaftlich gerne Manga.


    Grüße

  • Zuerst bin ich dem anime "begegnet". Zu jener Zeit, ich glaube das war so 1996/7 kam zum ersten mal Sailor Moon im deutschen TV (ich glaub zuerst sogar auf ZDF) und das war natürlich mal eine Zeichentrick serie, die echt schön war. Jaa, ich gehöre zu den Mädchen die mit S M ihre Anime Karriere begannen- xD Ausserdem dauerte es nicht lange und fast alle Mädchen in der Klasse waren S M Fan.
    Bald darauf gab es dann Ash und Pikachu bei RTL2 zusehen und auch bei mir war der nächste Hype Dragon Ball. xD Viel besser wie Bunnys Mondstein, der fliegt und siegt. Hier gabs jetzt richtige Action. >.<
    Naja, und darauf folgden dann weitere Animes wie One Piece, Ranma 1/2, Shin- chan, Digimon, usw.


    Zum Manga kam ich durch die Leipziger Buchmesse im Jahre 2005. ich hatte mir schon lange vorgenommen mal einen Manga zu kaufen bzw. zu lesen. Aber da ich mich nicht so recht bei all den Genres auskannte habe ich eine sehr bekannte Otaku Zeitschrift zu rate gezogen und da den Manga "Somedays Dreamers" entdeckt, der mir auch sofort gefallen hatte. Und da ich mit meinem Dad eh auf die Buchmesse fahren wollte, habe ich mir diesen dort sofort gekauft und war begeistert davon *.*
    Von da an gings mit der Manga Manie weiter, die jetzt immer noch hält xD

  • Hay, also zu der Frage.
    Es fing alles so bei mir an, dass ich jemand wichtiges kennenlernte. ^^  
    Früher mochte ich keine Animes okay vllt mal im fernsehen z.B witch oder so, aber jetzt direkt ein fan war ich davon nicht, da es mich nicht sehr interessiert hat.
    Von Zeit zu Zeit begann mir jemand echt sehr viel darüber zu erzählen und ich interessierte mich immer mehr soo das ich anfing auch diesen Manga oder Anime zu zeichnen und weiter an die Person zu verschenken.Ich fing an auf yt mir ein anime anzugucken(reinzuziehen) und ich interessierte mich immer mehr dafür. Also fing ich an mir immer mehr anzuschauen ^^ und ich finde sie echt richtig schön.


    Jemand wichtiges^^ : ich danke dir dafür das du mir etwas neues gezeigt hast, etwas, dass vllt auch eine Zukunft bei mir herbei führen könnte.^^
    Hab dich echt megga doll lieb und diesmal kein *hust* okay :D


    lg melisa

    ι¢н вιη вαявιєѕ вöѕє ѕ¢нωєѕтєя…! & du ?
    Kaan x Melisa
    100% вαявiєѕ вöѕє Gєschwiѕtєя <333

    Einmal editiert, zuletzt von Miss_Türkiish_stylo ()

  • Haay..:D
    Also ich hatte angefangen mit 5 oder 4,halt wann Digimon rauskam in Deutschland angefangen Animes zu gucken.
    Ich liebe Digimon immer noch und früher war ich total süchtig danach hab es immer geguckt bis die nächste Staffel rauskam,so ging es immer weiter bis ich dann glaub ich 10 war oder so,hab ich kein Digimon mehr geguckt.
    Digimon hab ich fast immer früher mit meinem Couseng und meiner Tante und Mama geguckt,haha.
    Ich habe alle Animes geguckt die es auf RTL2 gabs,Pokémon fing ich auch schon an zu sehen,seitdem es hier in Deutschland erschien.
    Inzwischen kenne und habe ich schon ganz viele Animes geguckt.


    Mangas:
    Mangas lese ich erst seit einem Jahr oder so mein erster den ich kaufte war Someday's Dreamers,ich habe ihn bis heute nicht gelesen.
    Also,der erste den ich anfing zu lesen war Moon Boy und hab davon alle 6 Teile gelesen und es ist einfach geil..^^



    Lg Dayii

  • Es fing bei mir alles mit Sailormoon an. Ich hab diese Folgen alle so geliebt und nie eine verpasst! Ich hab sie schon auswendig gekannt, aber das ist in den letzen Jahren leider zurückgegangen und das ist sehr schade, ich werde es auf jeden Fall mal wieder aufnehmen wieder.^^ Nach der Zeit mit Sailormoon kam Pokemon und Digimon. Diese beiden Animes haben mich auch sehr an den Fernseher gefesselt. Ich habe es so geliebt <3 Irgendwann habe ich aber die ganzen Folgen gekannt und die neueren haben mein Interesse nicht mehr erwecken können, also habe ich auch das aufgegeben. Doch jez bin ich wieder voll drin und schau mir gerne die Folgen wieder mal an :D^^

  • Auf Mangas kam ich durch meine Freundin. Sie zeigte mir diese Büchlein, die man komischerweise ganz anders las. Ich fing an, mir ein paar Mangas zu borgen und vertiefte mich schnell in die verschiedensten Handlungen. Da ich mich dann ich BisaBoard registrierte, hörte ich viel mehr Themen zur Sache "Anime & Manga", als ich anfing zu lesen, was das überhaupt ist, Animes, bis ich sie selber im Internet und auch im Fernsehr anfing zu schauen. Ich wusste, dass es eine Art von Serie war, doch dass diese "Animes" hießen, erfuhr ich viel später. Nun ja, da begann dann auch die Ansammlung von den verschiedensten Mangas, ob ausgeliehen, oder gekauft.

  • omg wen ich das noch wüsste o.o
    Ich glaube, dass war vor ca. 10 Jahren, da hab ich mal angefangen Pokemon, Monster Rancher und Yugioh zu guken. Ich wusste früher btw. nichtmal was Animes, geschweige denn Mangas, waren. Also dachte ich immer, die Animes, die früher auf RTL2 liefen, wären Zeichentricksendungen whatever.
    So hat's halt angefangen, hat sich bis heute durchgerungen, und siehe da: heute weiß ich, was Animes sind. Zwischendrin hatt ich zwar mal 4 Jahre Anime-Pause, doch seit einem Jahr hab ich dann mal angefangen, Animes auf Youtube und MyVideo zu guken, was aber ewig geht, wenn der Anime viele Folgen hat. Mangas lese ich erst seit nem halben Jahr, hat sich durch die Animes ergeben.

  • ich habe angefangen animes zu gucken, weil es damals halt kult war und jeder in der schule über pokemon, sailor moon, digimon, etc. sprach. etwas später habe ich in einem lottoladen in der nähe von der wohnung meiner oma einen beyblade manga entdeckt, den ich eigendlich meiner schwester zur einschulung schenken wollte (so nach dem motto: lerne schnell lesen dann weisst du worum es im manga geht xD). aber ich habe diesen beyblade manga dann selbst von meiner oma bekommen.
    so habe ic angefangen, mehr animes zu guken und mir mehr mangas zu kaufen.

  • Auf Animes kam ich damals durch RTL 2, um genauer zu sein durch Pokemon, dann Digimon und dann Dragonball. Mir war damals aber gar nicht bewusst was Animes sind bzw. das diese Sendungen als Animes bezeichnet werden. Später kamen noch einiege Filme, abgesehen von den DB, Pokemon und Digimon FIlmen, hinzu. Wie Mononoke Hime und Chihiros Reise ins Zauberland.


    Auf Mangas kam ich erst vor kurzem, weil sie mich vorher abgeschreckt haben, da ich lesen musste :D. Aber als ich dann eine als Anime nicht vollendete Aniemserie schaute und wissen wollte wie es weiter geht habe ich mit dem Manga angefangen und bin begeistert.

  • Eine Freundin aus der Schule hat mal einen Chara gemalt und das wollt ich auch können,,,, da hat sie mich gefragt was für Animes ich kenne... ich wusste nicht mal was das ist... dann hat sie gesagt das Yu-Gi-Oh und pokemon auch Anime sind und das es von solchen meistens auch Bücher gibt.... Mangas...
    und so wurde ich Anime Manga fan^^