World of WarCraft

  • wer macht da mit???????? 64

    1. ich Spiele es seit es es gibt (6) 9%
    2. ich kenne es und Spiel seit kurzem mit (7) 11%
    3. ich kenne es aber spiele nicht (45) 70%
    4. ich Spiele es und kenne es NICHT (1) 2%
    5. WoW was ist das????????? (5) 8%

    viele kennen es auch unter dem Namen "World of WarCraft"!


    OK ich will niemanden dazu anstiften es sich zu besorgen aber man will ach mal wissen wie es andere finden.


    hir werden dan unteranderen auch Videos von WoW gezeigt.(lustige am Besten)


    und ich wieß durch einen freud schon ein wenig aber spiele es nicht. von ihm kenne ich DIESES lustige video



  • Ich spiele dieses Spiel nicht.
    Es hat eine hohes Suchtpotential, und daher möchte ich es gar nicht spielen.
    Mein Onkel aber findet dieses Spiel gut, das sieht man ihm auch an. Er hängt so den ganzen Tag vor dem Computer und hat nie Zeit für seine Familie.

  • Ich kenne das spiel schon lange, spiele es aber nicht, da ich finde es gibt bessere MMORPGs ... außerdem kostet das doch auch pro Monat oder soo etwas...(?) Viele aus meiner Klasse spielen das und zwei sind sogar soo süchtig, dass sie deswegen Schule schwänzen oder gar nichts mehr machen außer am PC zu sitzen und WoW zu spiele... ich finde das nur krank... und echt schadee... es ist zwar ein tolles spiel, aber wenn es einen soo kaputt macht, finde ich, ist es das ganze nicht ansatzweise Wert ;) ;) ;)

  • @ Threadersteller


    Es gibt da etwas, das nennt sich Editieren. Da brauchst du keine Doppelposts zu machen.


    Mal sehen wie der Thread wird, sobald es nach Spam und Einzeilern riecht, ist er zu.


    World of Warcraft, tja was soll ich dazu sagen. Ich finds einfach nur dumm, liegt aber sicher nicht nur daran, dass ich mittelalterliche Fantasywelten nicht mag. Es ist auch noch ein höchst suchtförderndes Bonzenspiel, da die Leute mit mehr Geld sich auch mehr Vorteile verschaffen können und das ist etwas, was ich absolut nicht gutheiß. Hab auch schon mehrere Leute, darunter auch Freunde, erlebt, die wegen diesem Spiel alles andere liegengelassen hatten und nur noch vor dem PC saßen.
    Zwar spiele ich auch Browsergames, jedoch sind diese weitaus einfacher gestrickt, so das man diese einfach nebenher spielen kann und noch genug Zeit für andere Dinge hat.

  • Also ich hab'n voll cooles Video:
    Es geht um die sendung WOW auf dem sender GIGA...
    Für alle die diese sendung kennen für die wird dies ein richtiger schmaus.
    Für alle die sie nich kennt: Es is halt witzig weil die moderatoren Die... nennen wir es mal "Fachsprache" richtig intensiv sprechen...

    8-) 8-)
    PS:Das is natürlich nich die original Sendung...das is ne Parodie bei Switch...
    Ah ja und was ich davon halte: naja mir wären die unglaublich hohen monatlichen gebühren zu hoch...
    Zwar find ich es ganz nett aba ich muss es nich haben...

    Zitat

    Zitat von der-otto :
    Aber ich weiß nicht ob es einen ein Fluss hat das es Mac ist.

    Oh na ich weiß ned. Kommt drauf an ob ein Fluss beilag... :D

    2 Mal editiert, zuletzt von dr_poke ()

  • Zitat

    World of Warcraft, tja was soll ich dazu sagen. Ich finds einfach nur dumm


    Naja, also ich muss Leider wiedermal Allen Recht geben, ich finde das Spiel eig. ganz ok,
    nur dass man für so einen Shit auch noch Geld bezahlen muss und dass Spiel Kaufen, dass finde ich
    ist echt dass allerletzte, weil es einfach nur Blöd ist 15€ (?) im Monat nur für ein Spiel zu bezahlen,
    ich habe gedacht, kein Mensch bezahlt Geld, um ein Spiel weiterzuspielen, anscheinend liegt es an der Sucht,
    Leute die Drogenabhängig sind machen dasselbe, sie geben ihr Geld aus, um Weiterzumachen.

  • Nun, die Suchtgefahr bei World of Warcraft is wirklich sehr hoch. Ich persönlich spiele es, jeweils einen Monat, dann mach ich ne Pause. Das mit der Suchtgefahr hab ich wirklich nicht nur aufgeschnappt, in meiner Freundesliste in WoW gibts wirklich welche, die sogar on sind, wenn ich mal zur dritten hab O.o Natürlich kenne ich auch normale Gamer, z.B. einen real Friend ^^


    Aber was das Spiel betrifft, ich glaube kaum, dass es noch übertroffen werden kann. Wie in jedem Spiel gibt's natürlich Buggs, doch die werden sofort im WoW-Forum gemeldet und weggepatcht. Ich persönlich bin in WoW noch ein Newbie, bekomme bald meinen zweiten Monat. Erweiterungen sind bei mir zur Zeit nicht geplant. Wie das Spiel verläuft...nun, man bekommt ne Quest(Aufgabe), macht die um im Level zu steigen, und spielt es scheinbar ohne einem richtigem Ziel. Jeder will halt der Beste auf seinem Server sein. Nun, mehr fällt mir spontan nicht ein ^^ Ach ja, für die Ingamer : Ich bin mit meinem Hauptcharakter bald über grade 49, Hordler Taure Druide. Spiele ausschließlich auf Zuluhed ^^  


    MfG

    Ist dein RPG-Forum noch im Aufbau? Sag mir Bescheid! Keine Angst, da es micht nicht stört ist es keine Belästigung =D


    Melde mich jedoch nur bei RPG-Foren an!

  • WoW ist imo das MMORPG. Ich habe in keinem Game so eine riesige Welt gesehen, so viel Auswahl an Charakteren/Klassen etc. Nunja, die monatlichen Kosten sind leider das doofe bei dem Game. Das billigste wären immer noch 6 Monate für ca. 66 €, finde ich schon recht happig für ein Game. Ich persönlich zocke es nicht, auf Privatserver ist mir das einfach zu blöd geworden. Aber vllt. zocke ich bald mal nen Monat oder so. Man kann seinen Account ja immer "aktivieren", wenn man Lust hat. Außer man hat so ein 6 Monate Abbo abgeschlossen. xD Dann muss man zocken, oder man zahlt für nix..
    Und zu dem Suchtfaktor: Diese Aussage nervt imo nur noch, man kann von jedem Game süchtig werden. :rolleyes:



    Es ist auch noch ein höchst suchtförderndes Bonzenspiel, da die Leute mit mehr Geld sich auch mehr Vorteile verschaffen können und das ist etwas, was ich absolut nicht gutheiß.


    Ich hoffe, ich verstehe dich richtig, aber in WoW wird imo jeder gleich behandelt, soetwas wie einen "Cash-Shop", in dem man Items für echtes Geld kaufen kann, gibt es nicht. Hat Blizzard bei den ganzen Zockern, die dafür Geld abdrücken, auch nicht nötig.^^

  • Also ich konnte WoW nie wirklich was abgewinnen. Es ist einfach ein Game, das ich absolut nicht mag. Ich hab mir vor einigen Monaten mal nen Probe-Account erstellt, um es mal auszuprobieren. Soll ja angeblich nicht schlecht sein. NAja, ich habs einen Nachtmittag gespielt, danach hatte ich keinen Bock mehr. Das Game is imo einfach langweilig. Obwohl es eigentlich garnicht mal so schlecht seien müsste. Aus dem Game hätte man auf jedenfall mehr rausholen können.
    Was ich eine Frechheit fnde, sind die monatlichen kosten. Das Game selbst kostet ja nur ca. 10-15 €, aber dann noch monatlich 13€ zahlen zu sollen, nur um weiter spielen zu dürfen, is übertrieben. Und dann auch noch die ganzen AddOns, mit denen man den Süchtigen nur weiter das Geld aus der Tasche ziehen will.
    Und da wäre schon das nächste: Die Suchtgefahr. Ich selbst kenn das zwar nicht, aber es ist je weithin bekannt, dass es sehr, sehr viele Leute gibt, die richtig abhängig geworden sind, ihr RL aufgegeben haben und nur noch in der Spielwelt rumhängen.


    Ach ja, hier was lustiges: http://i42.tinypic.com/i4ianl.png
    Auch funny is die South Park WoW Folge. einfach mal bei Youtube danach suchen.

  • Ehrlich gesagt, kann ich mich mit WOW nicht anfreunden, da ich generell kein Freund von Onlinegames bin. Ich würde auch nie anfangen eines zu spielen, erst recht nicht WOW, da ich Befürchtungen hätte, ebenfalls in den Bann des Spiels gezogen zu werden und ich sicher nicht süchtig werden will. Ich hab bessere und wichtigere Sachen zu tun, als den ganzen Tag vor dem Computer zu verbringen. Außerdem kenne ich zwei, die intensiv WOW spielen, einer davon ist ein guter Freund von mir.... Ich hab das Gefühl, dass er schon langsam süchtig wird... :wacko:

  • Ich kenne zwar WoW aber gespielt habe ich es nie weil man da 13 Euro im Monat zahlen muss und das ist für mich eine große Abzocke. Naja das WoW als Suchspiel gilt liegt vieleicht daran das man wenn man einer Gilde beitritt und die Gilde erhöht den Druck auf den Spieler das er weiterspielen soll dann ist es kein Wunder das viele süchig sind. Ich hab ein Video gefunden als eine Erweiterung verkauft wurde.

  • Ja, wow hat ne tolle Grafik, und ich würd's gern mal ausprobiern, aber so richtig spielen nicht. Das is mir das Geld nicht wert. Aber ich denke nach ein paar min würd ich eh nichtmehr spieln^^ mir gefällt nur die vielfallt an Chars. Die mal alle anschaun und so wär schon cool. Aber das hat so hohes Suchtpotenzial, das ich eher darauf verzichten würde. Ich such sowas eher für Ps2^^ da macht es einen weniger süchtig (so hab ich zuminderst den anschein)

  • Um Gottes willen, ich kann meine Zeit auch sinnvoller verschwenden. Meinen Geldbeutel sowieso ^^.
    also ich spiele es nicht und werde es auch niemals spielen. Zumal die Suchtgefahr viel zu groß ist. Außerdem habe ich ein RL und will es nicht an ein blödes Spiel verlieren. Mädchen sind da meinesachtens sowieso nicht allzu sehr betroffen. Doch allgemein finde ich es schade, wenn jemand den ganzen Tag nur am Computer sitzt, anstatt etwas zu unternehmen. Wie wäre es denn z.B. mal mit einem schönen Spaziergang an der frischen Luft ;) ?


    lg ^^

  • Pff Ich gebe den meisten hier in den Topic recht, WoW? Nein Danke ^^
    Es hat keine gute Grafik sondern es hat seine eigende Grafik, Cartoon, eher für Kinder ist die Grafik nach mir.
    Dagegen z.B. Guild wars hat gute Grafik, die man zwar z.B. Assassins Creed nicht zu vergleichen hat, aber ehrlich, wenn Guild wars mit der Grafik von Assassins Creed läuft, laggt es soetwas von extrem ^^
    Und ein weiterer Punkt ist mit WoW das Geld, erstmal den grundpreis von WoW bezahlen(kenne ihn nicht, schätze aber auf 20-40€) und dann noch die monatlichen Kosten, 13€ im Monat, ist das keine unverschähmtheit? ^^
    Und ein dritter Punkt ist die Sucht, wie schon Musashi mit einen sehr guten beispiel geantwortet hatte, Man wird so schnell von diesen Spiel süchtig, man wird schlechter in der Schule / in den Job(wenn man denn einen hat) und man hat wenig zeit für die Familie.


    Also vom Preis/Leistungsverhältniss würde ich lieber ein Freeonlinegame(runes of Magic, Last chaos, ...) oder ein Onlinespiel ohne monatliche Kosten(Guild wars,...) spielen.

  • Ich spiele seid ein paar Monaten wow,mir gefällt es sehr gut,die Grafik ist zwar nicht toll aber das Spiel hat andere gute Aspekte,mich hat es auch nicht süchtig gemacht,ich mache auch seid 3 Wochen wieder eine längere Pause,und in 1-2 Monaten gehts dann weiter. ;)

  • Ich bin zwar erst 10 und dürfte es noch gar nicht spielen, aber meine Geschwister spielen manchmal den ganzen Tag. Ich spiel es manchmal nur. Es wechselt auch manchmal mit der Sucht. Manchmal merk ich selber das ich schon süchtig bin und manchmal spiel ich ein paar Monate kein WoW mehr. Also meine Brüder hängen den ganzen Tag vorm Pc. Mein Bruder Simon hat die Schule aufgehört weil er Migräne hat und sitzt NUR noch vorm Pc. den Rst des Tages isst, trinkt oder schläft er. Mein Bruder Markus macht eine Krankenpflegerausbildung und hockt in der ganzen zeit, wo er nicht Schläft, arbeitet, bei der Ausbildung ist, isst und lernt spielt er nur WoW. Im Moment spiel ich aber kein WoW

  • Ich habs ein paar Mal gezockt, doch WoW ist wirklich nicht mein Ding. Ich habs auch nur gesspielt, weil manchmal ein paar Kumpels mich quasi dazu gedrängt haben, mitzumachen. Aber sonst, wenn die mal nicht on waren, habe ich mich mit Gähnen hoch gelevelt. Auch hat mir die Grafik Kopfschmerzen bereitet und irgendwie kam ich auch mit der Steuerung nicht zurecht oô XD
    Als die Probe ablief, hab ich auch nicht angefangen zu zahlen, da wäre ich mir schon ziemlich blöd vorgekommen, ist ja nicht gerade billig.
    Was die Sucht angeht... nun ja, mich hat das Game nicht in den Bann ziehen können. Ein Kumpel hat mal gesagt, er sei nicht süchtig, man sei ab 22h in der Woche süchtig, er zocke bloss 3h pro Tag. Also schon die Aussagen finde ich krank und der kann sich bestimmt nicht lange mehr in diesem Rahmen behalten und investiert bestimmt bald mehr Zeit in WoW.


    [font='Courier New, Courier, mono']Naja das WoW als Suchspiel gilt liegt vieleicht daran das man wenn man einer Gilde beitritt und die Gilde erhöht den Druck auf den Spieler das er weiterspielen soll dann ist es kein Wunder das viele süchig sind.


    Finde ich auch. Schliesslich hat man nicht umsonst gerade DIESE Gilde ausgewählt. Man möchte schliesslich nicht aus der ausgewählten Gilde rausgeschmissen werden und auch sonst: Die Leute spornen einem an, bis man den Gedanken slebst übernommen hat, dieses und jenes zu erreichen.



  • haha lol das schwert der schwachmaten oder die armbrust der arschrampen
    aber am witzigsten ist das:
    ,,Oh my god:I god a epic i god a epic e si epic

  • Ich Spiele durch meinen Bruder seit dem anfang von WoW. Ich kann aber nicht süchtig werden Ka wieso :/...
    Wenn ich spiele spiel ich 1-2 std. durch und denk mir wie schön es wär auf nem höheren Level zu sein dann spiel ich noch 10min. und langweile mich weil ich die Questen schon alle bei meinen Eltern gesehen hab...
    (Meine Eltern spielen WoW jeden Tag) naja da hört man schon begriffe wie noob, boon,wipe, lag und bug öfter und Noob und Boon auch noch im RL
    Fazit: wer nichts bessers zu tun hat kann sich WoW kaufen aber es ist besser draußen zu spielen als WoW zu spielen...