Pokémon HeartGold / SoulSilver nur Geldverschwendung ?

  • Also ich finde die beiden Spiele sind eher Geldverschwendung. Der Pokewalker ist zwar cool aber wenn man so überlegt... man hätte so etwas doch theoretisch schon in Platin machen können, oder nicht? Die Story ist zwar O.K. aber die in Platin gefällt mir im Gegensatz 1000 mal besser. Auch die ganzen Legis hätte man eigentlich schon in Platin reinbringen können. Wenn man dann mit dem Spiel durch ist, kann man eigentlich gar nichts mehr machen (außer halt die Legis zu fangen). Trainieren konnte man in Platin im Überlebensareal schon gut.

  • das spiel ist ganz gewiss keine geldverschwendung!!! Denn ja es ist das selbe wie die alte gold/silber aber ich habe seit der feuerrot darauf gewartet dass die alte silber auch einen neue Grafik bekommt. denn nach der rubin konnte ich meine silber nicht mehr spielen... es hatte so eine schlechte grafik das es wircklich kaum zum aushalten war... Deshalb finde ich die HG &SS edis echt gut denn sie haben:
    1. sehr gute grafik
    2. viel mehr gute Items
    3. dank dem nationalen dex viel mehr gute pokémon
    4. coole extras
    5. eine etwas längere hauptgeschichte


    (6.) eine wie ich finde sehr gute story aber die war ja schon in der alten so

  • TZZZZZ !


    absolut NICHT !


    das is wohl bis jec die beste edi die es bis jetzt gab !


    mir gefällt es vorallem dass es sich in 2 regionen abspielt


    ich finde dass super toll weil mann hat länger was vom spiel ....


    ich finde es aufjedenfall BENÖTIGT ^^


    die grafik ist nicht zu übertreffen und mann kann bei dieser edi auch


    mehr mit dem touchscreen machen was mir auch sher gut gefällt ; )


    meiner meinung nach ist es die beste edi EVER und vlt bleibt das sogar so ;D

  • Ich finde es ist überhaupt keine Geldverschwendung. Die Grafik ist ja viel besser, es gibt den Pokéthlon und den Pokéwalker. Ausserdem läuft einem das erste Pokémon im Team hinterher. Weiter kann man glänzende Blätter sammeln, die Kampfzone aus Platin gab es in G/S/K ja auch noch nicht, und eine Safariezone mit Blöcken ebenfalls nicht, es gibt mehr Items, man kann Fotos machen und sie dann im Album anschauen. Man hat also auch nach Abschluss der Hauptgeschichte noch einiges, dass man tun kann.

  • HG und SS sind einfach nur geniale Remakes. Die verbesserte Grafik, die vielen Orden und neuen Funktionen sorgen garantiert für langen Spielspaß und so.
    Außerdem gibt es ja zu sagen, dass es Fans gibt, die keinen Gameboy Color oder so haben (so wie mich).
    Ich habe mich riesig über die Remakes gefreut, weil ich erst seit zwei Jahren Pokéfreak bin.
    Außerdem:
    Ich nehme Feuer als Starter (außer in SS, da habe ich Endivie genommen, aber in HG schön brav Feurigel)
    Um bis zu Rot zu kommen habe ich 46h gebraucht, das weiß ich noch genau, weil ich vorher gesichert habe.

  • Ich finde das HG/SS keine Geldverschwendung ist, denn es gibt sehr viele tolle Sachen dort wie z.B. das Zackenohrpichu. Was ich aber nicht so gut finde ist, dass die Leute die sich HG gekauft haben zweimal die Zauberasche bekommen und die Leute die SS haben nur eine. Was aber auch nicht so toll ist, dass man fast keine trainier chance hat. Man kann nur so richtig (ich meine Orte in der "Wildnis") auf den Silberberg und selbst dort sind die PKMN schon sehr schwach, wenn man schon PKMN auf level 70 hat. Dann bleibt nur noch die Top 4 und das ist bestimmt nicht als trainier ort gedacht. Aber in ganzen sind HG/SS schon sehr gut geworden finde ich.

  • Allgemein stehe ich den neuen Generationen sowie Remakes, die mit ihnen gemischt werden recht skeptisch gegenüber. Aber HeartGold hat mich einfach fasziniert, es kam genau das selbe Feeling auf wie vor ~8 Jahren mit der Goldenen Edition. Die ganzen Trainer, die ganzen Landschaften, die Städte, einfach alles stimmt, vorallem kommen andauernt diese Seufz-Momente weil eben Erinnerungen hochkommen die man schon längstens vergessen hat. Es ist alles andere als eine Geldverschwendung!


    ~BBM

  • ich finde pokemon heart gold soul silver ist keine geld verschwendun wenn du es erst mal spielst dann weißt du das es keine geldverschwendung ist sehr gute grafik mann kann in zwei verschidene regionen reisen und es gibt wie in den alten spielen anstat 8orden 16orden 8 von kanto und 8 von johto die kämüpfe sind sehr gut und du kannst ahs sehen den ind diesem spiel ist ahs trainer rot also im prenziep ist hg ss keine gelsverschwendung :thumbup: :thumbup: :thumbup:

  • Geldverschwendung?! o.ô Hallo?
    HG/SS sind definitiv nicht genau so wie Gold & Silber. :/
    Ich mein,es sind soviele neuerungen dazu gekommen +
    der Pokewalker,viieel besere Grafik (ist ja klar gameboy -> DS XD) die Hoen+Sinnoh Pokémon uvm..
    Und das ganze auf'm DS ist doch ein ganz anderes feeling als auf dem Gameboy. :'D
    ~Lg

    »Knowledge and awareness are vague, and perhaps better called illusions.
    Everyone lives within their own subjective interpretation..«

    - Itachi Uchiha

  • Da ich Pokémon FR/BG nicht besitze, ist es für mich klar gewesen, dass ich mir HG gekauft habe. Aber ich weiß, wie die dritte Genereation ist, weil ich mal Saphir von meiner Freundin ausgeliehen habe. Dadurch würde ich mich entscheiden, HG oder SS zu kaufen, auch wenn ich FR/BG hätte. Ich meine, die Grafik ist schon schlimm genug, um sich für eine der "neuen" Edtitionen zu entscheiden. Ich konnte es persönlich gar nicht aushalten, Saphir zu spielen. Ich habe nur gespielt, um mir Kyogre und Lohgock auf meine Diamant Edtition zu holen. Ganz ehrlich! Meine Gedult war am Ende, aber ich musste noch durchhalten, um Kyogre zu bekommen. Daher empfehle ich wirklich jedem, sich HG oder SS zu holen. Aber nur eine von beiden! Die zwei auf einmal zu haben wäre zu langweilig. Allein schon wie die Pokémon hinter dir herrrennen ist soooooo schön! Da fühle ich mich richtig geborgen und die Itemtasche und den Pokécom mit dem Touchscreen zu steuern, ist schon ziemlich bequem. Dazu kommen noch vieeeeeeeeeele andere Gründe, die ich nennen könnte.

  • Ich habe mir HeartGold gekauft und habe vom 26.3 bis heute noch keinen nennenswerten Grund den Kauf zu bereuen. Das Spiel hat so viele Neuerungen im Gegensatz zu den ersten Gold/Silber/Kristall Editionen. Jemand der HG und SS für zu schlecht hält müsste mir erstmal ein besseres Spiel zeigen.


    ...Moment! Es gibt kein besseres Spiel für den DS. 8o

  • SoulSilver oder HeartGold sind auf keinen Fall eine Geldverschwendung...
    abgesehen von der neuen Grafik(Die für DS verhältnisse immernoch scheiße ist,aber dafür is pokemon ja bekannt)
    Gibts auch noch ein paar neuerungen wie den
    Duellturm,Pokethlon,Aprikokoshaker,Legis,dies auf Gold nich gab und die verbesserten top 4,
    Die möglichkeit Ev zu trainieren,und ERSTMALS johto pokemon auf dem ds;vorher konnte man
    lugia und ho-oh nur durch cheat oder pokemon tour bekommen.
    Feuerrot und Blattgrün sind es auch nicht,die bieten beide ne gute base um nen Romhack zu machen
    und sind der schlüssel wie man auf Ds spielen an 1.Generation pokemon kommt.
    Fazit von mir.Ohne SS,HG,FR und BG könnte man den Pokedex gar nicht vervollständigen.

  • Warum ladet ihr euch nicht einfach einen Emulator samt Spielen runter?
    Legal, illegal, wen kümmerts. 1000 machen es, machen Tutorials im Internet, etc. schlimm ist so was garnicht.
    So Habe ich schon Pokemon Gelb, Rot, Gold, Feuerrot, Rubin, Smaragt, Soul Silver, sowie andere Spiele gespielt, ohne einen cent zu bezahlen.
    Da sitzt man aber vorm Pc und spielt. Das Prinzip ist das selbe.
    Denn ich finde es lohnt sich nicht jedes mal 39,99 für ein Spiel rauszuschmeißen, welches man innerhalb von Tagen durch hat.

  • Was mich zu diesem Thema betrifft, kann ich folgendes sagen.


    Hatte mir seit der Classic goldenen Edi kein neues Pokemon Spiel besorgt, bis Heartgold kam.
    Die alte hab ich schon wie verrückt gezockt. Aber die Neue noch viiiieeeeel mehr. :thumbsup: Eben aus dem einfachen Grund, da es nunmal so viel mehr zu tun gibt. Wir haben eine Jotho-Safarizone, eine Kampfzone, viele neue Pokis und...und...und... . Die verbesserte Grafik trägt ebenfalls viel zum Spaß bei. Allein die Tatsache, dass man in einer schon bekannter Region mit all ihren Inhalten (Orte, Charaktere, Arenen usw.) unterwegs ist, deutet darauf hin, dass es ein remake ist.


    Dennoch macht es unglaublich viel neu. Und verliert dabei keinesfalls an Qualität!


    Mein Geld war selten besser angelegt ;)

  • *Seufz* Jetzt habe ich bei der Umfrage versehentlich auf "Ja" gedrückt....was ich aber eigentlich drücken wollte wäre "Überhaupt nicht" gewesen...na ja egal.
    Ich finde das HG/SS überhaupt keine Geldverschwendung sind!
    Diese Remakes sind für Fans der 2. Gen ein wirkliches Muss wie ich finde. ;) Es gibt genung Neurungen wie z.B der Pokeathlon, die Kampfzone und das erste Pokemon im Team läuft einem hinterher.


    Die Qualität hat das Spiel keinenfalls verloren es punktet durch die Neuerungen sogar noch zusätzlich ^^


    LG
    Bigfoot

  • Ich finde das es sich schon lohnt sich die beiden versionen zu kaufen.
    Ich geb ja zu, das ich nciht gerade davon begeister bin, aber ich finde die spiele nicht schlecht.
    Komisch ist es tatsächlich das die pokis aus anderen Regionen es gitb, die es damals nicht gab.
    Hat vorteile und nachteile.
    Man muss aber echt sagen, das die qualität echt gut ist. Es wurden auch neue Ideen eingebaut, was ich auch toll finde.
    Ich empfehle es eigentlich weiter, aber ich bleibe lieber bei dem original für den gameboy color :thumbsup:
    :pika:

  • Für mich war SoulSilver aus dem Grund keine Zeitverschwendung, da die Silberne Edition meine Lieblings-Edition ist (noch vor Smaragd und Diamant), aber leider vor ein paar Jahren die innere Batterie leer wurde. Speichern war also leider nicht mehr möglich... Desshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass es ein Remake geben wird.
    Der PokeWalker und der Pokethlon haben mir auch gefallen, sind meiner Meinung nach aber nur Nebensache. Für mich ist wichtiger, dass nur bei dieser Edition zwei Regionen und ein ernstzunehmender Gegner (Rot) enthalten sind.

  • SS und Geldverschwendung- für mich ein ganz klares NEIN. Ich habe diese Game mir geholt, weil ich eben die alten Edis nicht mehr habe, aber einfach wieder Bock hatte auf das Game. Zumal das Game für mich nicht einfach nur ein Remake ist, wo man die Grafik und die Steuerung etwas angepasst. Vom eigentlichen Game her ist es vlt. noch Silber, bzw. Gold, aber man hat sich doch auch andere Sachen ausgedacht wie den Pokethlon^^.
    Fazit: Ich bereue keinen Cent, den ich das Game gesteckt habe.

  • ... What.
    Remakes der Editionen in denen man durch 2 (!) Regionen reisen kann mit einem Pokémon das einem wie in Gelb folgt =/= Geldverschwendung.
    Nein, absolut nicht.


    Die Story in Sinnoh war gut, ja sogar sehr gut. Aber die Jotho Story ist meiner Meinung nach besser.
    Team Rocket ist noch richtig böse.
    Zyrus war es zwar auch, mehr oder weniger, aber Team Rocket >>>>>>> Team Galaktik.


    Außerdem Kanto in 3D, schöne neue Grastexturen, epische Musik & Remixe (Red/Lance Battle und Ho-oh Battle *sabber*) nette 3D Sequenzen, ein Rivale der dir richtig auf die Nerven geht (ich sag nur: Im Radioturm in Dukatia. Wer wollte Silver da nicht am liebsten eine knallen?) und coole neue Events, wie zum Bleistift das Celebi Event.
    Klar gibt es auch manches das man hätte besser machen können, aber die Leute bei Game Freak sind auch nur Menschen.


    Und das es plötzlich in Jotho (und Kanto) Pokémon aus Hoenn und Sinnoh gibt ist ganz und garnicht unlogisch.
    Alle Regionen existieren gleichzeitig, so wie bei uns die Kontinente. Es ist ja nicht so als würde plötzlich eine neue Region aus dem Nichts erscheinen, nur weil der Obermaker da oben Arceus mit den Fingern -sofern es welche hat- schnippt. Hoenn und Sinnoh wurden von dem Spieler nur später 'Entdeckt'. Dadurch ist es durchaus denkbar, dass gewisse Pokémon Arten aus Hoenn und Sinnoh nach Kanto/Jotho gewandert sind, oder vielleicht von Menschen 'ins Ausland' gebracht/geschmuggelt wurden, so wie es auch mit einigen Tierarten der Fall ist.
    Unlogisch währe es, wenn diese Pokémon garnicht auftauchen würden. Unsichtbare Mauern um jede Region die die Pokémon davon abhalten zu wandern? No. Just no.
    Pokémon haben Beine (meistens) und sind durchaus in der Lage zu wandern und sich neuen Umgebungen anzupassen.
    Außerdem gab es in Hoenn/Sinnoh auch Pokémon aus Kanto/Jotho, und da hat sich auch niemand beschwert.


    Von mir ein klares "Nein, HG/SS sind keine Geldverschwendung!"
    Ich sage nur:


    ~PokéWalker
    ~Kanto in 3D
    ~Epische Musik & Remixe
    ~Coole Events
    ~Team Rocket
    ~Ein Pokémon das dir folgt
    ~Cooler Rivale dem man am liebsten in die Schnute hauen würde
    ~Red verdammt, RED! *_*