Seid ihr Tollpatschig?


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Ich bin auch ein großer Tollpatsch, man kann es als Running Gag nennen,denn wenn ich jedes mal Tee trinke oder was in der Richtung
    dann schüttel ich die halbe Tasse aus. Wenn ich ein einziges Mal nicht was ausschütteln würde, dann heiße ich Isis die Frau von dem großen Osiris :yeah::thumbdown: Tja so ist das schon bei tollpatschigen, wenn sie was aus Versehen machen dann kriegen sie halt Ärger oder landen im Krankenhaus ;(

  • Ich bin richtig tollpatschig...


    Wenn etwas auf dem Tisch steht, wie zum Beispiel ein Glas Wasser, steht es, wenn ich in den Raum komme, nicht mehr lange da.
    Wenn jemand mit den Schultern Zuckt, erschreck ich mich so dass das Glas vor mir Angst bekommt und umfällt ;)

  • Tollpatschiger als ich geht es nicht '-' Als ich z.B. mal Holz in den Kamin nachlegen sollte, habe ich mir sofort eine Brandverletzung geholt weil ich das Holzstück seeehr unpraktisch reingeschmissen habe ;( Im Winter ist es besonders schlimm, zwei mal hab ich mir schon den Arm wegen zugefrorenen Pfützen gebrochen :wacko: Und wenn wir mal vor der Klasse auf den Lehrer warten müssen, stolpern mindestens 5 Personen immer über meine Füße weil ich mit anderen rede oder tagträume...Auch Tassen mit Tee sind nie vor mir sicher, zuerst schwappt der Tee über und dann lasse ich die Tasse fallen weil ich mich wegen dem übergeschwappten so erschrecke :pika:

  • Wenn ich ein einziges Mal nicht was ausschütteln würde, dann heiße ich Isis die Frau von dem großen Osiris

    Wirklich DIE Isis? 8|


    Ansonsten renne ich oft gegen Schränke.

    Könntest du das bitte genauer erläutern, damit ich mir ein Bild von deinen tollpatschigen Erfahrungen machen kann? Welche Schränke fallen denn in dein Beuteschema? Eher Kühlschränke, Kleiderschränke? Vielleicht ein Küchen- oder Besenschrank? Sollte es ein Waffenschrank sein, bitte ich dich um eine Liste der Waffen, die sich darin befinden. Ich möchte mir alles genau vorstellen können.


    Auch ich bin ein Mensch tollpatschiger Natur. Deshalb ist es keine Seltenheit, dass mir Dinge aus Porzellan förmlich aus der Hand flüchten, um ein wenig Zeit mit dem Boden zu verbringen, welcher stets frisch geputzt ist. Darauf folgt eine Art Magie, die die zerbrochenen Stücke aus einem mir unerklärlichen Grund dazu bringt, den Staubsauger attraktiv zu finden und ihn anzubaggern. Dieser geht natürlich darauf ein, denn nach staubigen Tagen braucht auch er ein wenig Abwechslung.
    Zudem ist mein Leben besonders in den kälteren Tagen des Jahres oft mit einem Schwimmbad und einer Wasserrutsche, die sich dort befindet, zu vergleichen. Ist der Boden ein bisschen glatt, erfreue ich mich gern einer kleinen Rutschpartie auf dem Boden (der im Übrigen immer frisch geputzt ist). Leider hat dieses - ja, nennen wir es mal ''Hobby'' - auch einen kleinen negativen Nebeneffekt. Denn auch hier ist wieder eine Art Magie am Werk, die mich dazu verleitet, zum Arzt zu gehen. Ja, man könnte meinen, bei mir ist jeden Tag Sommer.

  • Bin in Sachen Tollpatschigkeit schon so ein kleiner Problemfall. Ich habe die Angewohnheit einfach nur extrem oft an Gegenständen wie Schränken, Tischbeinen oder Türrahmen mit einem Fuß oder meiner Schulter hängen zu bleiben. Das ist dann zwar hin & wieder mal ganz lustig, aber auf Dauer schon ziemlich nervig, vorallem wenn man sich da auch gerne mal was bei verstaucht. Desweiteren bin ich gerne mal ein wenig abwesend, beim Duschen läuft das dann darauf hinaus dass ich da stehe, ein wenig ins Träumen gerate & dann nicht weiß ob ich meine Haare jetzt schon gewaschen habe oder nicht.
    Naja, was man vielleicht auch als tollpatschig bezeichnen kann ist meine merkwürdige Neigung bei Glasfronten die Tür nicht zu finden, wirkt auf andere immer sehr befremdlich wenn ich mich da zielstrebig auf ein Fenster zubewege & dann überrascht stehen bleibe weil ich keine Klinke finde. :D

  • Ich bin eigentlich nur in der Öffentlichkeit tollpatschig.
    Meine Freunde finden das nicht schlimm, meistens lachen sie sogar, und ich lache erst mit, nachdem ich mich vergewissert habe, dass das- am liebsten keiner oder möglichst wenig Menschen- gesehen haben. :D
    Dann stolpere ich oder laufe auch mal gegen ein Schild oder so :D
    Oder mir fällt etwas aus meiner Jackentasche.
    Zuhause bin ich kaum noch tollpatschig (eher als kleines Kind- Treppe runter gefallen, aus dem Hochstuhl gefallen, fast jeden zweiten Tag auf die Klappe gelegt... :D )

  • Verwunderlich, wie viele Threads in letzter Zeit wieder erweckt werden...


    Ich bin eigentlich nicht wirklich tollpatschig, jedenfalls in keiner Hinsicht, welche mir gerade in den Sinn kommen wollen würde. - Eigentlich stoße ich nur immer und immer wieder ungewollt irgendwo dran. Sei es gegen Tischbeine, Schränke, Stühle oder sonstigem, davor kann ich mich nicht schützen, wenn ich ehrlich bin. XD Meistens stoße ich mir mein Knie immer irgendwo an, aber das sehe ich jetzt weniger als tollpatschig an, um ehrlich zu sein. So etwas passiert jedem.


    Es gibt ja auch Extremfälle in Sachen Tollpatschigkeit, aber dazu zähle ich mich auf keinen Fall.


    #SawyerEnde

  • Wenn ich mich nicht konzentriere oder mich erschrecke bin ich sehr tollpatschig bzw tu' ich mir schnell weh x) . Sonst eigentlich eher nicht. Letztens saß ich zum Beispiel im Computerraum der Schule und war total auf den Bildschirm fixiert. Als dann plötzlich die Tür aufsprang habe ich mich dermaßen erschrocken, dass ich erst mal mein Knie unter den Tisch geknallt habe. Hat natürlich ordentlich weh getan. Als ich den Raum daraufhin verlassen wollte, hab ich mich überall gestoßen und die Tische und Stühle nur so mitgezogen.. :D

  • Tollpatschig bin ich eigentlich nicht....ich reiße nichts um, ich verletze mich aber ständig. Das ist dann eher auf unkonzentriert zurück zu führen...
    Vor Allem beim Arbeiten in der Werkstatt entgrate ich halt auch gern mal meine Finger, ja die sind irgendwie immer im Weg :assi:
    Sekundenkleber im Auge würde ich auch keinem empfehlen, meine Schutzbrille hat nun ein Band, so kann ich nicht vergessen, sie aufzusetzen...
    Wenn ich so träumend durch die Gegend laufe, nehme ich auch gern mal Tischkanten mit und Türrahmen sind auch nicht die Freunde meiner Zehen...


    Na ja ich lebe noch, habe mir noch nie was gebrochen, also kann es so schlimm noch nicht sein :assi:

  • Ich war früher um einiges tollpatschiger als heute. Vor allem mit so 7-10 Jahren habe ich viele Undfällr gehabt. Ich zähle mal ein paar auf, die ich noch in Erinnerung hab.


    1) Ich bin mal gegangen (so in etwa 8 Jahre alt) als ich stolpere und längs hinfalle. Auf meiner Stirn war dann eine große Beule ;(
    2) Ich bin mal in einem Gang hin und her gelaufen, keine Ahnung warum. Irgendwie habe ich es geschafft, gegen den Türdrücker zu rennen-meine Stirn hatte dann eine schöne Wunde.
    3) Dann bin ich auch mal durch die Wohnung gerannt. Dann war ein blöder Kasten meinem rechten Fuß im Weg.
    4) In der Schule bin ich mal mit einem Mitschüler zusammengekracht, yay :ugly:



    Heutzutage hat sich das leider gelegt. Mir fallen nur mehr ab und zu Sachen runter oder ich stoße mit irgendeinem Körperteil irgendwo an. (aber ich fall nicht mehr hin^^) Ab und zu habe ich noch einen kurzen Gleichgewichtsverlust, fange mich aber eigentlich immer wieder. Ich vermisse diese Zeiten ehrlich gesagt, war eine super Seite an mir. ^^
    Aber was ich nicht will, ist eines: Ich möchte nicht, dass mir das gleiche passiert, was ich meinen RPG-Charaktern antue. Weil ich hab keine Lust, dass mein Kopf Bekanntschaft mit einer Tischkante macht oder mein Fuß von einer Wurzel umarmt wird. Wäre schon zu viel des Guten...

  • Ich bin auch recht tollpatschig. Es kommt hin und wieder einfach mal vor, dass mir irgendwas misslingt.
    Häufigerweise liegt es aber schlicht und ergreifend daran, dass ich etwas vergessen habe. So oftmals in Pokémon. Beim Zocken da stelle ich mich stellenweise so doof an. Zum Beispiel bei Spielen, wo ich mir erstmal einen schönen Plan durchdenke, aber plötzlich alles vergessen habe und dann erstmal ein Derpface ziehe, wie ein Flegmon. Aber das ist eher Schusseligsein.


    Nein, ich bin so ein Tollpatsch wenn ich Zuhause bin. Zwar lege ich mich eher selten hin, aber dafür kratze ich mich manchmal ausversehen, wenn ich versuche mir zum Beispiel eine Hose anzuziehen oder mir fällt die Seife beim Händewaschen aus der Hand.


    Oder als Kind, wo ich ins Bett krabbeln wollte und ausgerutscht bin und mich voll mit dem Gesicht in die Matratze gelegt habe und dabei einen Zahn ausgeschlagen habe, der zwar schon wackelig war, aber immerhin. xD
    Oder wo ich gegen einen Baum gelaufen bin, beim Versteckspiel. Oder in der Schule wo ich durch die Tür gehen wollte, aber gegen die Wand gelaufen bin.
    Es gibt aber auch Momente, wo ich einfach das Stromkabel vom DS aus der Steckdose ziehen wollte und mit meinem Daumennagel kurz mein Auge verfehlt habe. Phew... das ist echt verrückt, wie unkoordiniert solche Bewegungen zustande kommen. Ich frage mich echt, warum solche Bewegungen die recht unwillkürlich sind überhaupt zustande kommen. o.O Und hauptsächlich stoße ich mich immer irgendwo und trage davon einen Haufen blaue Flecke.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Ich bin gelegentlich tollpatschig.


    Meistens kippe ich voller Gläser um oder erwürge mich beim Musik hören fast selbst,
    wenn mein Kopfhörerkabel an Türgriffen hängen bleibt.
    Oft reiße ich auch Dinge von Tischen.


    Aber mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm wie früher.

  • Ich bin auch Tolllatschig :wacko:


    Letztens bin ich gestolpert.....als ich nachsehen wollte wieso war da nichts
    Also wohl über meine eigenen füsse


    Ausserdem hab ich meiner sis mal ein glas auf den fuß fallen lassen weil es richtig kalt war


    Ich bin gegen den schtank gelaufen obwohl der 5 m von meinem ziel entfernt steht
    Und meinen Fernseher hab ich auch schon vom Fernsehregal geholt

  • Also ich bin nicht tollpatschig, auch wenn ich mich nicht konzentriere. Habe mir auch noch nie was gebrochen. Bei meinen Brüdern ist das anders.

  • Oh ja ich bin sehr tollpatschig!
    Zuhause schmeiß ich immer aus Versehen ganz viele Vasen runter !
    Bald sind keine mehr da XD
    Aber irgendwie finden das meine Mitmenschen auch ok und irgendwie sūss

  • Keine Ahnung,ob ich tolpatschig oder einfach nur ein , von den tücken des Lebens verfolgtes Wesen,bin....aber wenn man, so wie ich permanent über den berüchtigten Strohhalm baselt, sich beim Kochen dauernd die Pfoten verbrennt (muss wohl eine Abneigung gegen Topflappen haben... :assi: ), oder ständig in andere Leute reinrennt (vermutlich muss mal wieder eine neue Brille her..^^), dann glaube ich schon, das ich ein wahrer Hans-guck-in-die-luft bin.^^


    Beim Bolzen mit meinen Söhnen damals habe ich auch grundsätzlich jedesmal eine Fensterscheibe zerdeppert und beim sonntäglichen Kaffeeklatsch bei meiner Oma früher, habe ich auch mit schöner Regelmäßigkeit den Zucker oder die Milch neben die Tasse geschüttet. :patsch: .


    Ah ja und besonders gut bin ich darin, mir selbst die Tür an den Kopf zu hauen, weil ich ständig vergesse, das unsere blöde Klotür ja nach aussen aufgeht . Und wenn ich rein will und ein anderer gerade raus, dann rummst es schon mal im Karton.
    Inzwischen bin ich aber abgehärtet, Beulen kriege ich davon nicht mehr. :D


    Stehlampen sind auch nicht sicher vor mir, weil ich sie zwar sehe, aber aus irgendeinem unerfindlichen Grund immer davor renne oder zumindest streife.


    Teppichkanten nehme ich auch grundsätzlich mit..dazu müssen sie nicht einmal hochstehen oder so...
    Vor ein paar Jahren hat mir das einen wunderschönen Freiflug beschert, direkt vor die Wohnungstür, der ich mit meinem edlen Haupt "Guten Tag" gesagt habe. Die Beule war dann auch dementsprechend und der Knall im ganzen Haus zu hören... :patsch:


    Pfützen und hundehaufen ziehen mich auch magisch an irgendwie....pro Tag mindestens ein Volltreffer mit meinem Latschen.


    :pika: :pika:

  • Ich bin ein klein wenig tollpatschig. Wenn ich z.B. mehrere Dinge auf einmal tragen, kann es schon mal passieren, dass mir was runterfällt. Ist bisher aber zum Glück nur bei Büchern passiert und nicht bei Geschirr. Dann stolpere ich gerne mal, weil ich nicht so auf den Weg achte und lieber mit anderen reden, als auf den Boden zu gucken. Aber hingefallen bin ich noch nicht, nur einmal bin ich volle Kanne auf dem Eis ausgerutscht.


    Aus dem Bereich praktischen Leben, Kochen ist mir auch schon mal ein Missgeschick passiert. Einmal ist mir die Zuckertüte auf den Boden gefallen und dann habe ich den Kuchen später im Ofen vergessen. Aber an dem Tag wurde ich eh ein bisschen vom Pech verfolgt. Ansonsten bin ich eigentlich nicht tollpatschig.

  • Ich würde auch sagen, dass ich sehr tollpatschig bin. Ich falle des öfteren wortwörtlich auf die Nase, ich habe mir beim Kendo ein blaues Auge geholt, weil sich meine Brille in mein Auge gebohrt hat, da ich die Rüstung anhatte und einen Stoss bekommen habe. Außerdem habe ich mir nach ca. einem Monat Judo den Zeh gebrochen, als ich beim Aufwärmen gegen die Matte gelaufen bin.^^Das doofe war nur, dass ich dann nicht an der Kendo-Hessenmeisterschaft mitmachen konnte, obwohl ich sicherlich nen guten Platz belegt hätte. >:( Und, ein ziemlicher Running Gag, wegen dem mich sogar meine Lehrer aufziehen, ist, dass ich, z.B. beim Sport ständig nen Ball gegen meinen Dickschädel bekomme. Das Ergebnis: 2x Krankenhaus wegen ner Gehirnerschütterung. :D :D