Kinder, Ja oder Nein??

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich möchte Kinder bekommen, weil ich sie einfach Süß finde. Wenn ich mir Videos von früher von mir ansehe, denke ich immer, "man ist der süß, ich will später auch so einen haben". Das soll jetzt kein selbstlob sein, das denke ich bei vielen kleinen Kindern, die ich so sehe. Außerdem tut man auch etwas für den Staat, denn damit das Volk nicht ausstirbt, müssen mehr Kinder geboren werden. Immer mindestens 2 pro paar wären gut. Ich selbst will auch 2 Kinder bekommen. Auch, wenn mich meine Schwester oft nervt, denke ich an die armen Säcke, die die ganzen Ferien allein rumhocken, weil dei Freunde im Urlaub sind und sie kein Geschwisterkind haben. Das ist doch kacke.

  • @ Fireflare
    Das ist mir bewusst. Ich habe nur Narharas Meinung noch mal mit anderen Worten erklärt, nicht eine allgemeine Regel für Kinder aufgestellt. Nebenbei sagte ich auch "sie haben uns aufgezogen, sich um uns gekümmert usw.", was darauf schließen lässt, dass ich nicht erwarte, dass ein jahrelang misshandeltes Kind, sich irgednwie verpflichtet fühlen muss. Man muss seinen Eltern nur Kind sein, wenn sie einem Eltern waren.


    Man muss allerdings unserer modernen Gesellschaft entgegenwirken, weil das Bild von "alten Leuten" sehr negativ hier in Deutschland ist. Dabei können gerade Ältere sehr produktiv (wirtschaftlich und emotional) sein, wenn man sie nicht gleich abschiebt. Wozu aber die "Jugend" heut neigt ist zu vergessen, dass, trotz Problemen in der Pubertät und im frühen Erwachsenenalter, die Eltern viel für einen gemacht haben. Gerade wenn man sieht, wie viele sich in diesem Thread sträuben Kinder zu haben, weil es anstrengend ist und das Leben umkrempelt, sollte einem bewusst sein, dass unsere Eltern genau diese Probleme auf sich genommen haben. Das vergisst man zu gerne, weil es weit weg liegt und weil es uns norml erscheint, dass unsere Eltern so leben, wie sie jetzt mit uns leben.


    Natürlich gibt es Ausnahmen. Du bist wohl kaum eienr Mutter etwas schuldig, die dich fallen gelassen hat, weil du ihr zu anstrengend warst. Du bist auch niemanden etwas schuldig, der deine Kindheit zur Hölle gemacht hat, dich psychisch und physisch zerstört hat und dir nie ein Elternteil war. Aber man muss es unterschieden können. Es gibt Eltern, die nie welche waren, und es gibt Eltern, die einfach nicht perfekt sind.

  • Also da ich grad mal 14 bin weiß ich nicht so Recht ob ich Kinder will oder nit.Man muss sich ja erstmal bewusst werden was für eine verantwortung das ist.Ich kann mir schon vorstellen das ich Kinder heben werde aber erst muss man sich um seinen karriere kümmern.Erst wennn man sich sicher ist das man alles hat was man braucht dann würd ich ein Kind wollen.

  • Kinder find ich nicht so toll, tut mir wirklich leid,
    eins kackt sich die Windeln voll, und ein andres schreit,
    ich soll toleranter sein - keine Angst, ich kann es!
    Wenn es meine eignen wären, wär das ganz was andres ;)
    (c) Wise Guys


    Ich hasse kleine Kinder, sie gehen mir so dermaßen auf den Keks,
    ich finde sie weder niedlich noch interessant noch sonst irgendwas, ihre Anwesenheit nervt mich einfach nur.
    Setz ein Baby in den Raum und alle (Mädchen) schreien "Ooh wie süß!"
    Ich denk mir: "Joa.. so ein Stück Fleisch, das mal ein Mensch werden wird. Kann ich jetzt gehen?"
    Trotzdem schließe ich die Option nicht aus, irgendwann mal Kinder zu haben, im Gegenteil, ich glaube, wenn es sich um
    meine eigenen Sprösslinge handelt, werd ich da anders denken. Zwei Kinder wären schon echt nett,
    das ist auch eine Erfahrung, die man machen muss, denke ich, und es ist traurig wenn mans nicht tut.


    (Ich selbst bin ein Einzelkind und recht froh drüber, da ich mich auch nicht einsam oder so fühle.)
    Ich habe ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern und habe bereits viel von ihnen gelernt, außerdem würde es meiner Mum wohl
    das Herz brechen, wenn sie nie Oma werden würde.. Aber ich bin 16, ich habe massig Zeit.


    Momentan.. Kinder = :thumbdown: bleibt weg, bleibt von meiner Brille weg und meinen pinken Haaren und allen Körperteilen und Gegenständen, die zu mir gehören, sabbert sie nicht an, fasst sie nicht an, schreit nicht rum, setzt euch still in eine Ecke und seid brav.
    Das kann ich von Kindern praktisch natürlich nicht verlangen, darum meide bzw. ignoriere ich sie meistens ;) (-> bezieht sich auf 0-8 Jahre, danach sind sie erträglicher. Obwohl es bei den durchschnittlichen 14+ jährigen heute auch fast so aussieht: Bleib bloß weg.)


    Später Kinder = :family:
    Eine Familie mit Mann und zwei Gören wäre doch sicher nett.

  • Zitat

    Bin ja erst 16.


    Ich will nur keine Kinder haben weil ich auch keine haben kann. Denn
    letzes Jahr in den Sommerferien wurde bei mir Bauchfellkrebs
    festgestellt und die haben mich da praktisch ausgenommen :dos:
    Hab keine Gebärmutter, keine Eierstöcke mehr und so. (Bin aber schon
    wieder fast richtig fit, nur noch ein Chemo-Block und ich bin fertig :D )

    Boah wie heftig :wtf: Krebs mit 16... Klar weiß ich, dass sowas auch mal passiert, aber schon seltsam, dass zuvor niemand Stellung zu deinem thematisch doch eher "außergewöhnlichen" Beitrag genommen hat.
    Wenn du Kinder haben WOLLTEST, wäre das natürlich dementsprechend schlimm, von daher kannst du davon ausgehen, dass, insofern sich deine Meinung in den nächsten Jahren nicht ändern sollte, du wirklich Glück mit deiner Einstellung und Situation hast.^^
    Trotzdem... Toll, dass dus überstanden hast (man hört schließlich immer die negativen Gegenbeispiele :dos: ) und noch weiterhin gute Besserung, obwohl du ja bereits überm Berg zu sein scheinst! 8-)

  • Ich möchte am liebsten mit 32-34 1 Kind haben, später vielleicht noch 1 dazu! ;)
    Ich weiß, das es schwierig ist Mutter zu sein, aber ich denke wenn man einen guten Mann hat, kriegt man das schon gebacken! :)
    [Ich freu mich ja schon sooo aufs ausquetschen! ...not :assi: ]
    Naja aber das geht auch vorbei mit den Schmerzen! ;)  
    lg Shika ;D

  • Cassandra :
    Genau das war es, was ich sagen wollte, ich habs nur nicht richtig rüberbringen können q.q


    @ (mehre) Vorposter:
    Es ist doch okay, noch nicht zu wissen wie es mit Kids aussehen wird, und vor allem wann man sie sich an Land zieht...
    Wir haben noch Zeit, mit 14-16 ist man ja noch nicht kurz vorm sterben... :'D

    Man kann sich sein Leben nicht aussuchen, aber man kann versuchen mit dem zu leben, was kommt.
    Was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker.
    Und was einen nicht zerbricht, macht einen früher oder später unbesiegbar.

  • @All
    Ich lach euch dann in 30 Jahren aus wenn ihr im BisaBoard darüber schreibt, was ihr euren Kindern zu Weihnachten geschenkt habt :P


    @Andrea
    Komm über deine Erkrankung hinweg, feier ein paar Runden, werd' erwachsen, hab eine feste Arbeitsstelle, einen tollen Mann und du wirst froh sein Eizellen eingefroren zu haben...


    @Thema
    Irgendwann ja, jetzt nein. Erstens hab' ich zur Zeit keine feste Freundin und außerdem hab ich besseres zu tun als mich jetzt um ein Kind zu kümmern.

  • Aus meinem Freundenkreis sagen fast alle, dass sie später keine Kinder haben wollen. Sie sind laut, nervig und zeitaufwendig (wenn man das nächtliche Aufstehen miteinbezieht xx). Im jetzigen Alter weiß man überhaupt nicht, was die Zukunft bringt. Da muss nur der/die Richtige kommen und dann sieht die Welt ganz anders aus. Vor allem denke ich, dass es anders aussieht, wenn es die eigenen Kinder sind.
    Ich wünsche mir Kinder, zwei reichen mir, aber erst in 8 bis 10 Jahren, bin ja selbst noch eine junge Erwachsene, die kaum Erfahrungen hat, geschweige denn Ahnung von Kindern. xD Immerhin heißt Kinder zu haben auch Verantwortung übernehmen zu können. Und dazu fühle ich mich noch nicht bereit.

  • Zitat

    @All


    Ich lach euch dann in 30 Jahren aus wenn ihr im BisaBoard darüber schreibt, was ihr euren Kindern zu Weihnachten geschenkt habt :P

    Irgendwas lässt mich stark anzweifeln, dass die meisten in 30 Jahren noch hier sein werden... Entweder, das Internet bricht im Gesamten zusammen, Pokémon ist absolut out, läuft nicht mehr oder es gibt dadurch keine Neuzugänge, die es am Laufen halten, der Betreiber vom BB hat irgendwann kein Bock mehr (kommt schon, jeder will auch ein eigenes Leben haben und sich nicht jahrzehntelang um Pokémon kümmern...) oder ihr habt eben andere Sachen zu tun. :D  
    Mal sehen, wer hier noch umherläuft in 3 Jahrzehnten. :rolleyes: Wir sprechen uns noch mal. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn ich dann noch im BB bin, werde ich von meinen Kiddies schreiben ^^

  • Boa ne,lasst mich bitte damit in Ruhe xD


    Ich weiß wie anstrengend ein Kind ist,aus eigener Erfahrung (versteht ihr ?.Ich = Kind xD).
    Mal wirklich.Wieso sollte ich der Menschheit helfen,mehr von diesen Arten zu produzieren.Jetzt sind es schon zu viele :O
    Aber wahrscheinlich werden die meisten wie unten schon erwähnt später eh Kinder haben.Doch ich wollte noch nie welche (könnt ihr mir glauben).Und ich hoffe es bleibt auch so :D

    Mentor: Sag mir was der Regen denkt.
    Schüler: Der Regen denkt sich wieso er nur jeden Tag die Sünden der Menschheit wegwaschen muss..

  • Hey,


    hm. Im Grunde ist es wirklich schön ein neues Leben in die Welt zusetzen usw.
    Aber ich glaube, ich werde dies nicht tun...
    Wenn ich erwachsen bin möchte ich lieber was von der Welt sehen
    und nicht zu Hause hocken und mich um Kinder kümmern...
    Ich war schon immer der Typ, der... was erleben muss.
    Ich kann mir kein Leben vorstellen , welches ich zu Hause verbringe...
    Das ist aber nur meine Meinung .


    Lg Kräme

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • als junge ist ja zu sagen garnicht ma so schwer,da die frauen die ganze arbeit haben(zum glück brauch ich mir diese schmerzen nicht antun....).Aber kinder sind doch was schönes.sie sind liebenswert jetzt kommt schon leute:blush:.Maximal will ich 2 Kinder haben,auch wennch erst 15 bin,die zeit vergeht ziemlich schnell und das überlegen ist garnicht ma so verkehrt^^....ihr wisst was ich meine

  • Ja, auf jeden Fall möchte ich Kinder, 1 oder 2 eventuell!! Leider hat es nicht so mit der Freundin geklappt aber es wird noch!! Über die Namen würde ich dann meine Freundin entscheiden lassen!! Ich bin erst selber 19 Jahre alt und möchte "noch" zu diesem Zeitpunkt keine Kinder machen, weil ich viel arbeiten muss!! Aber wie gesagt: Ich möchte (wenn es geht) 1 oder 2 Kinder!!

  • Also bis jetzt las ich nur: Ich denke, ich wäre kein guter.. oder ich hätte keine Zeit..


    Sorry, aber was sollte das? Pessimistisch denken und dies als Argument zu bringen wäre ja total schwachsinnig.
    Für solche, die denken, dass sie nicht gute Mütter seien, gibt es Babykürse, die einem hilft, wie man mit das Kind umgehen sollte.
    Ich selber will Kinder haben, damit die Generation weitergehen kann, den Kindern was beibringen kann, alles was man gerne als Vater machen will.
    Niemand zwingt euch bis ihr 40 Jahre alt seid zu studieren..
    Man sollte vom Herzen kommen und sich fragen, ob man Kinder will, nicht ob man Zeit für sie hätte.
    Mit Kindern zu reisen wäre sogar mein Traum. Ihnen zu zeigen, darüber zu berichten.
    Aber wie gesagt: Diese Frage kommt aus dem Herzen..


  • 1. Es gibt Babykurse für solche, die nicht mit dem Kind umgehen können.
    2. Das muss vom Herzen kommen.
    Finde den Widerspruch XD

  • XD W as für ne Frage.Es kommt ganz darauf an.
    Also
    :love: Man verliebt sich
    :sekt: Man heirtatet
    :blush: Nicht-Jugendfreie später
    X( Dann kackt das Baby in die Hosen
    :ohno: Dann wollen die alles haben/überall hin
    :evil: Pubertät(nur ein Wort)
    :sekt: Die Kinder sind aus dem Haus


    Nja man sollte es selber entscheiden aber sollte es mal passieren XD.

    We want our Ham-Star back!!!
    Wir suchen ein paar nette Miner für unseren Server.Der server ist nmun 24/7 online!Nach 1-wöchiger Testphase können gerne Operatingrechte erteilt werden.Wenn möglich bitt Skype haben bei Intresse bitte melden!!!!

  • Du kannst die Theorie lernen, aber wenn dir Kinder auf die Nerven gehen? Mir würde die Theorie am Allerwertesten vorbeigehen, weil ich mit Kindern nicht umgehen kann. Ich will mein Leben auch nicht mit einem Kind teilen. Ist nuneinmal so und ich habe keine Lust drauf, mich selbst anzulügen, nur weil von einer Frau erwartet wird, dass sie Kinder bekommt.

    Das du ein Kind bekommen sollst zwingt dir doch keiner auf wtf?! Wenn ich mir hier so all deine Beiträge in diesem Topic durchlese, bekommt man das Gefühl das du und alle Frauen von der Männerwelt unterdrückt werden. Ich bekomm irgendwie auch die Ansicht, das du dich als Sprecherin der Sprachlosen Frauen ansiehst, als Buddha der Frauen, als eine weibliche Form von Morpheus die weiß das die ganze Welt nur ein Computerprogramm ist die sich "Matrix" nennt und alle Menschen in einer Lüge leben, sprich hier alle Frauen?


    Ich persönlich als waschechter MANN finde, das wenn eine Frau sich ein Kind wünscht, eins bekommen soll und nicht nach deiner Sicht aus den Brutkasten der Männerwelt spielt :dos:


    Denn auch Familien haben glück :bear: :family: :bear:

  • Ich möchte wahrscheinlich deshalb keine Kinder haben,weil man an das Kind gebunden ist Ich möchte Abenteuer erleben und außerdem wen man ja Kinder will,heißt das ja das man ein Lebewesen in die Welt setzt und das muss nicht sein.Die Welt hat schon zu viele Menschen und je mehr es Menschen gibt,desto schlecht geht es der Welt,schließlich sind wir Menschen für das elend dieser Welt verantwortlich!


    Du bist 'ne Schlange, Du bist bestenfalls für die zerstörten Familienplanungen der Vögel verantwortlich. ~ Fatum

  • Das du ein Kind bekommen sollst zwingt dir doch keiner auf wtf?! Wenn ich mir hier so all deine Beiträge in diesem Topic durchlese, bekommt man das Gefühl das du und alle Frauen von der Männerwelt unterdrückt werden. Ich bekomm irgendwie auch die Ansicht, das du dich als Sprecherin der Sprachlosen Frauen ansiehst, als Buddha der Frauen, als eine weibliche Form von Morpheus die weiß das die ganze Welt nur ein Computerprogramm ist die sich "Matrix" nennt und alle Menschen in einer Lüge leben, sprich hier alle Frauen?


    Ich persönlich als waschechter MANN finde, das wenn eine Frau sich ein Kind wünscht, eins bekommen soll und nicht nach deiner Sicht aus den Brutkasten der Männerwelt spielt :dos:


    Denn auch Familien haben glück :bear: :family: :bear:


    Sicher nicht und ich denke nicht, dass Frauen von Männern unterdrückt werden. Das wüsstest du, wenn du meine Beiträge sorgfältig gelesen hättest. :rolleyes:
    Aber ich kenn einen Haufen Mädels, die sagen selbst: Ich bin eine Frau, also ist es ja meine Aufgabe Kinder zu bekommen. Alle bekommen Kinder und heiraten. Das gehört sich nunmal so.