Vote der Woche (09.12.-16.12.2012)

  • Wenn es draußen stärker schneit... 170

    1. ... freue ich mich total ;) (78) 46%
    2. ... überwiegen eher die positiven Gefühle (37) 22%
    3. ... ist dennoch nur ein normaler Tag (22) 13%
    4. ... überwiegen eher die negativen Gefühle (15) 9%
    5. ... ärgere ich mich total :( (18) 11%

    Eigentlich geht es im Vote der Woche traditionell um Pokémon-Themen. Wenn man aktuell jedoch aus dem Fenster schaut, sieht man in vielen Teilen Deutschlands eine weiße Landschaft. Da stellt sich doch die Frage, ob die Fans die weiße Landschaft genießen, mit der Familie eventuell um einen Kamin herum sitzen und gemeinsam Plätzchen backen oder ob man eher mit Grauen daran denkt, dass man wieder Schnee schippen oder zur Arbeit fahren muss. Überwiegt bei euch also eher die Freude am Schnee oder eher der Ärger?


    Sagt in den Kommentaren gerne auch, wie ihr die aktuelle Witterung nutzt. Habt ihr schon einen Schneemann oder ein Schnee-Pokémon gebaut? Oder ignoriert ihr das Wetter einfach und zockt am PC?
    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • Diese Wetter ärgert mich eher. Busse, Bahnen, Züge...alles hat dann Verspätung und kommt entweder zu spät oder gar nicht erst weg. Man kann sein Wochenendjob nur schwer ausüben, der sowieso schon nicht gerade einfach ist, weil der Schnee alles behindert. Außerdem bin ich aus dem Alter raus, in dem man noch Schneemänner baut und Schneeballschlachten macht.

  • Mich ärgert der Schnee eher. Das viele Schneeschippen ist ja nicht das große Problem, viel eher die dadurch entstehende Glätte. Der Schnee brachte mich auch gestern um die Anreise für'n BL Spiel.
    Das einzig positive ist, dass vlt wieder die Schule (wie letzten Freitag) witterungsbeding früher schließt.

  • Als ich heute morgen nach Pokémon aus dem Fenster schaute, war ich sehr entsetzt, dass da jetzt Schnee liegt!
    Das heißt wieder, es ist bitterkalt, ich werde höchstwahrscheinlich zu spät zur Berufsschule kommen, weil mein Zug ausfällt und die ganze Zeit in der Bude hocken.
    Ich find´s besser, im Warmen zu hocken und zu zocken, während die Nachbarskinder Schneemänner bauen und Schneeballschlachten machten und später erkältet sind und Grippe haben.

  • Ich freue mich, dass es nun schneit. Ich finde, wenn es schon eisig kalt ist, dann aber auch mit Schnee. Dieses nasse, kalte Wetter davor hat mir überhauptnicht gefallen. Ich finde es richtig schön gemütlich, wenn man drinnen im Warmen sitzt und dann raus sieht und am besten noch so richtig schöne, riesige Flocken langsam runter schweben. So ist Winter schön =)

  • Ich finde, trotz der Gefahr beim Autofahren (ich selber fahre natürlich nicht '-' Aber es ist ja rutschig) ist Schnee einfach mal eine schöne Abwechslung von tristen, grauen Wolken oder sehr warmen Tagen.
    Erkältet habe ich mich zwar, trotzdem begrüße ich das Wetter irgendwie, weil ich es schön finde, nach draußen gucken zu können und Spaß zu haben mit Schneeballschlachten. :B
    Außerdem ist es die perfekte Zeit, Weihnachtsmärkte zu besuchen und sich an einem Glühwein oder warmen Kakao zu erwärmen. Man kann Schlitten fahren, mit Freude Plätzchen backen und der Schnee knirscht so schön! *3*
    Wie Caroit schon sagte, ist das Wetter davor echt blöd gewesen. Denn nass-kaltes Wetter ist einfach nur doof.
    Und riesige Flocken, die langsam hinab gleiten sind mir viel lieber als langweilige Regentropfen.

  • Ich liebe es einfach, wenn es schneit^^ Dann kommt vielleicht auch nicht der Bus und dann haben wir Schulfrei :D Am Freitag hatten wir auch schon um 11:10 alle Schul aus, da es nur geschneit hatte. Hoffentlich auch wieder morgen und übermorgen. Es ist auch viel schöner, anstatt immer nur das dunkle grüne zu sehen^^

  • Mich ärgert der Schnee eher zum einen hab ich immer das Glück auszurutschen^^. Außerdem ist es nass und die Jungs ärgern uns indem sie Schneebälle in unsre Pullover stecken. Aber anderseits kann sich der Schulbus verspäten, dass ist aber auch das einzigste Positive.

  • ich bin wie Luffy (One Piece) ein echter Fan des weißen und leichten Wunderwerks der Natur!


    Und ich finde gerade in dieser hektischen Zeit heutzutage tut es doch auch mal ganz gut wenn es mal etwas gemütlicher zur Sache geht, und da gehören Massen an Schnee nunmal dazu! Ich fürchte mich auch nicht vorm hin und herrutschen mit dem Auto (trotz Winterreifen) es ist ja auch irgendwie lustig (man muss halt seine Geschwindigkeit der Witterung anpassen.....manche können´s , andere halt leider nicht - die landen dann aber auch zurecht im Graben und müssen ihr Automobil rausziehn lassen!)
    Es gibt auch nichts entspannenderes, dem schönen Schneetreiben draussen zuzusehn, gute Weihnachtslieder dazu zu hören, einen warmen Tee etc. zu trinken und das ganze mit ein bisserl Pokemon spielen abrunden......herrlich, oder?!

  • Also um Weihnachten oder zum Skifahren finde ich es natürlich gut (außerdem darf mein Hottehüh dann im Winter auf die Koppel :) ) - aber meistens hat man ja grüne Weihnachten und dafür schneit es dann bis in den April rein immer wieder und das ist dann nicht mehr lustig!
    Wenn ich in die Arbeit fahre, nervt es mich natürlich auch (und das nicht nur ein bisschen, weil es ja nämlich auch ziemlich gefährlich ist und man viel länger braucht).
    Früher hat es mich schon genervt, wenn der Schulbus immer zu spät kam (aber da musste man ja wenigstens noch nicht selber fahren).
    Dafür waren die Zeiten in der Grundschule die tollsten, wenn man auf dem Schulnachhauseweg noch Schneeburgen gebaut hat, Schlittenfahren war und ganze Nachmittage nur draussen verbracht hat :) DAS war toll!
    Aber heute hab ich damit (neben ein paar positiven Gefühlen) leider eher mehr negative.

  • kaum bin ich heute aufgewacht, haben Nachbarjungens schon schneemänner gebaut!
    Das positive ist eben dass man mit Schnee viel mehr machen kann als mit "Wasser".
    Aber ich hab mich mies erkältet und kann deswegen nicht raus D:
    Deshalb ist schnee für mich irgendwie "normal"

  • Schnee. Ich liebe Schnee ^^ Ich liebe unberührten Schnee und wenn er so schön unter den Füßen knirscht. Ich liebe den Schnee zuzuschauen, wenn er als dicke Flocken hinunterweht. Ich liebe den Schnee, der auf jeden zarten Ast liegt und den Baum so schön aussehen lässt.
    Und wenn ich so rausgucke, muss ich fast wieder grinsen, weil es jetzt gerade schneit. Schneeschieben war ich heute auch schon, aber das ist okay. Auch sehr kalt ist es nicht. Es ist eh meist etwas wärmer, wenn es schneit, als wenn es trocken ist (erinner mich noch gut an die wolkenlose Nacht und gut -20°C). Als Kind (und heute manchmal auch noch xD) baute ich sehr gerne Schneemänner.
    Einzig blöde am Schnee, dass es glatt ist. Fahradfahren fast unmöglich. Und wenn es wieder taut und matschig wird -.-
    Aber ehrlich gesagt, bin ich lieber nur eins/zwei Stunden draußen, als länger. Lieber in kleinen Mengen die Pracht genießen.

  • An sich mag ich Schnee wirklich gerne, aber wie einige vor mir ist es sehr unangenehm, wenn deswegen die Deutsche Bahn Verspätung hat, mitten auf der Strecke stehen bleibt oder ausfällt. Wobei - das tut sie ja auch im Sommer, nur ohne die gute Ausrede "omg wir hatten gar nicht mit dem Schnee gerechnet!" :thumbdown:


    Aber drinnen sitzen und rausgucken ist immer noch am schönsten. Notfalls spielt man Pokémon und läuft durch Abidaya City oder Route 13, dann fühlt man sich gleich etwas besser. xD

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Ich freu mich immer ziemlich, wenn Schnee liegt. Zur Schule komm ich nicht zu spät, weil ich laufen muss und da brauch ich nur 10 Minuten, aber manche der Lehrer kommen nicht, weil bei uns schon sehr viel Schnee liegt. Ich wohne direkt neben einer großen Wiese, auf der man prima rodeln kann und das macht immer Spaß, egal wie alt man ist ;) Außerdem hab ich im Winter Geburtstag, da ist die Freude auf Schnee einfach vorprogrammiert. Ich mach auch gerne Schneeballschlacht und baue Schneehäuser/Vulkane/Höhlen/Burgen oder was auch immer. Ich liebe Schnee xD

  • Überwiegend negative Gefühle.


    Der Schneefall hat seine schönen, als auch seine schlechten Seiten. Klar, ich sitze gerne vor'm Kamin oder backe Plätzchen, aber morgens fährt der Bus nicht und ich darf zur Schule latschen, ich hab mir bereits eine nette Erkältung eingefangen und darf nicht ausm Bett und ich lege mich draußen dauernd lang wegen dem Eis und matschigen Schnee. Da schaue ich doch lieber dem Schnee in Nevaio City beim Fallen zu...

  • Ich freue mich immer total, wenn es draußen schneit :)
    Dann sieht alles viel schöner aus und man bekommt so ein Weihnachtsgefühl.
    Ich habe auch schon einen Schnemann und eine Schneeburg gebaut und eine Schneeballschlacht gemacht.
    Ansonsten mag ich das Wetter auch, weil man dabei, wenn man grade nicht draußen ist, super gut Zocken oder gemütlich am Ofen sitzen kann.
    Das Wetter finde ich total super :)

  • ich freu mich, wenn alles weiß ist..auch wenn der shcnee viele risiken birgt^^
    zum beispiel ausrutschen^^
    bis jetzt konnte ich immer lachen, wenn mir das passiert
    mal kucken ob ich mich dieses jahr ernsthaft verletze
    oder die schulbusfahrten morgens übersethe, wo unser busfahrer trotzzu glöatteis und gegenverkehr mit 180 über die langstraße brettert

  • Oh, geniale Umfrage! ;D


    Wenn's nach mir ginge, wäre das ganze Jahr lang Winter und alles weiß. Ist einfach das schönste Bild, das man in der schlichtweg langweiligen Natur hier zu sehen bekommt und außerdem soll's lieber kalt als heiß sein. Man kann sich ja immer warm anziehen oder vorrangig drinnen bleiben, aber vor der dämlichen Sonne gibt es kaum Flucht; dafür muss man ja nur die Arbeit an einem scheiß Ort haben bspw. und dann würd einem nichtmal mehr 'ne gute Behausung was nützen. :(   ;D Freakgelaber... Ahja, und ich find es irgendwie peinlich, wie der öffentliche Dienst jedes Jahr aufs Neue am Wetter verzweifelt (und dabei irgendwie immer peinlicher verzweifelt, lol). Wofür werden die Drecksäcke bezahlt, Mann? Die wissen doch genau, was kommt, und haben fast ein ganzes Jahr Zeit, sich gescheit drauf vorzubereiten... Und im Gegensatz zu den Niederländern müssen sie nichtmal gegen einen Ozean kämpfen, lol.