Anfängerwettbewerb #02

  • Hallo und herzlich Willkommen zum Vote des bereits zweiten Anfängerwettbewerbes der aktuellen Saison!


    Nach der zweiwöchigen Anmeldungs- und Abgabephase sind bei mir insgesamt 7 vollständige Abgaben eingetrudelt, was im Vergleich zum ersten Anfängerbattle etwas magerer ausfiel. Im Gegenzug können sich die Sprites (besonders jene der zweiten Aufgabe!) umso mehr sehen lassen. Vergesst jedoch nicht: Der Sieg in diesem Wettbewerb wird zwar nicht mit Saisonpunkten, dafür aber mit jeder Menge Anerkennung vergütet. Bevor es losgeht, folgt noch das übliche Prozedere:


    Regeln und Informationen zum Voten:


    • Voten darf jeder User des Bisaboards mit Ausnahme des Leiters.
    • Begründungen bei Votes sind zwar nicht mehr verpflichtend, aber dennoch gerne gesehen.
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 3-2-1(-KP) (siehe auch hier). Abgesehen von dem Kreativpunkt müsst ihr jeden Punkt vergeben. Die Vergabe des Kreativpunktes ist freiwillig.


    [tabmenu][tab=Aufgabe#01][subtab=x]Von 15 angemeldeten Usern haben 9 Aufgabe #01 erledigt.[subtab=Aufgabenstellung] & + Farben von


    Erstellt einen Hybrid aus Nidoqueen und Rabigator in den Farben von Papungha.[subtab=Abgaben]

    [/tabmenu]
    [tabmenu][tab=Aufgabe#02][subtab=x]Von 15 angemeldeten Usern haben 7 Aufgabe #02 erledigt.[subtab=Aufgabenstellung]Libelldra ist es Leid, sein Dasein in der Wüste zu fristen. Seiner Meinung nach gehört eine Libelle zum Wasser und nicht zu trockenem Ödland. Demensprechend beschließt es, zum nächstgelegenen See auszuwandern. Dort fällt ihm widerrum auf, dass sein mattes Grün nicht zum Rest der Wasserpokémon passt. Um nicht als Bodenpokémon 'entlarvt' zu werden, möchte es sich eine entsprechende Tarnung besorgen. Doch wie könnte diese ausssehen?


    + Typ Wasser


    Eure Aufgabe ist, Libelldra als Wasserpokémon darzustellen. Wie ihr an die Sache rangeht, bleibt euch überlassen. Wichtig ist, dass ihr die äußeren Linien nicht überschreitet.[subtab=Abgaben]

    [/tabmenu]


    Schlusswort:
    Die Abgaben sind mit Absicht durchgemischt, d.h., dass die zwei Sprites beispielsweise mit der Nummer 1 nicht einem Spriter gehören.
    Die Voting-DL ist der 06.04.13. Am Tag darauf wird die Auswertung und die Siegerehrung erfolgen.


    Abschließend noch ein großes Danke an alle Spriter und auf faire und zahlreiche Votes.

  • Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe 2
    2 Punkte: Abgabe 4
    1 Punkt: Abgabe 6


    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe 2
    2 Punkte: Abgabe 3
    1 Punkt: Abgabe 6
    Kreativpunkt: Abgabe 5

    Dem guten Binks bring ich sein Rum,
    vertrau mich den Wellen und der Brise an ganz stumm.
    Jenseits der her salz'gen Fluten geht die Sonne trubend unter,
    das Lied der Vogelschar am Himmel hallt laut und munter.


  • Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe 3
    2 Punkte: Abgabe 4
    1 Punkt: Abgabe 6
    Kreativpunkt: Abgabe 7


    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe 2
    2 Punkte: Abgabe 7
    1 Punkt: Abgabe 6
    Kreativpunkt: Abgabe 2

  • [tabmenu][tabmenu][tab=Aufgabe Nr. 1]
    [subtab=Punkte]
    3 Punkte an #2
    2 Punkte an #5
    1 Punkt an #9

    [subtab=Begründung]

    #2


    Ich finde, diese Abgabe ist mit Abstand die beste bei Aufgabe 1. Sie (und #1) sind die einzigen Abgaben, die nicht Nidoqueen oder Rabigators ganzen Körper benutzt haben. Hier ist der Körper Nidoqueens Schwanz, zwar erkennt man das noch, aber es ist trotzdem sehr kreativ. ;) Doch mich stört ein wenig das SHading, wenn man sich den Körper anguckt, dann sieht es so aus, als würde das Licht von oben rechts kommen, doch wenn man sich das rechte Ohr (von uns aus gesehen) anguckt, sieht es so aus, als ob es von links (/oben) kommen würde. Außerdem sind die Kontraste meiner Meinung nach zu niedrig, erst nach dem ranzoomen hab ich dann die einzelnen Farben erkannt. (Wie zum Beispiel der Übergang vom Highlight zur normalen Farbe). Doch ich finde, dass diese Abgabe sich trotzdem 3 Punkte verdient hat. ;)

    #5


    Die Teile wurden hier gut benutzt, auch wenn dieser Sprite nicht sooo kreativ ist. Anatomisch sieht alles richtig aus, außer der linke Arm (von uns aus gesehen), denn es sieht so aus, als würde er aus dem Bauch/der Brust rauswachsen. :D Das Shading mag ich jetzt nicht so, da es zu viel gedithert wurde. Beim Dithering ist weniger mehr. Außerdem ist der Übergang vom Highlight zur normalen Farbe nicht notwendig, da man ihn vom Weiten sowieso nicht erkennt. Die Kontraste hätten da ruhig höher sein können. Ansonsten gefallen mir noch die Streifen auf dem Körper. ;)

    #9


    Dieser Sprite ist zwar nicht so kreativ, da an Nidoqueens Körper Rabigators Schwanz an beiden Seiten "rangeklatscht" wurde, doch vom Aussehen er gefällt es mir. Aber ich finde es schade, dass hier das Orignal-Shading übernommen wurde. Zwar sieht es natürlich logisch aus (außer bei Rabigators Schwanz, da es gespiegelt wurde), aber ein eigenes Shading kommt immer besser an. Mehr kann ich nicht dazu sagen, da fast alles "nur" umgefärbt wurde. ;)

    [tab=Aufgabe Nr. 2]
    [subtab=Punkte]
    3 Punkte an #2
    2 Punkte an #7
    1 Punkt an #1

    [subtab=Begründung]

    #2


    Wow, diesen Sprite finde ich sehr schön! Vor allem das Muster auf Libelldras Schwanz. Die Farben finde ich auch gut, da gelb nicht wassertypisch ist, aber man trotzdem erkennen kann, dass es vom Typen Wasser ist. Doch zwei Kritikpunkte habe ich hier. 1. Die meisten Anfänger benutzen fast immer das Chessboardshading (Dithering), was meistens nicht sehr gut aussieht, da man das nur bei unrunden Stellen benutzt. 2. Beim Gelben sind die Kontraste ok, aber beim Blauen sind sie zu niedrig.
    Aber insgesamt gefällt es mir natürlich, weiter so! :)

    #7


    Genau so wie bei #2. Hier wurde wieder zu viel Dithering benutzt.^^ Aber die Kontraste finde ich gut. Die Idee mit den Blasen, sowie die Farben Lila und Blau finde ich auch gut, da es sehr gut zum Typ Wasser passt. Doch bei den Flügeln ist das Shading nicht so logisch, denn es ist diagonal. Auch wenn das Licht von oben links kommt, muss es nicht immer diagonal sein, es kommt auch auf die Form des Körpers an. ^^  

    #1


    Genau so wie bei #7 finde ich die Idee mir den Blasen gut, doch hier sind sie etwas zu klein und die Kontraste zu hoch. x: Insgesamt finde ich die Farben zu grell. Außerdem ist wurde hier auch wieder das Original-Shading übernommen. Na ja, die Kontraste sind in Ordnung und die Ols auch. Darum bekommt dieser Sprite auch nur ganz knapp von mir einen Punkt. ;)
    [/tabmenu]
    Lg ;)

  • Zu faul um Begründungen abzugeben... :D
    Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe #2
    2 Punkte: Abgabe #5
    1 Punkt: Abgabe #1
    Kreativpunkt: /


    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe #3
    2 Punkte: Abgabe #2
    1 Punkt: Abgabe #7
    Kreativpunkt: /

  • [tabmenu]
    [tab=X]
    Es sind so einige schöne Abgaben dabei, da wird es für mich ja nicht gerade leicht zu voten. :D


    [tab=Aufgabe 1]


    [subtab=Punktevergabe]
    Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe #2
    2 Punkte: Abgabe #5
    1 Punkt: Abgabe #1


    [subtab=Begründungen]
    Abgabe #2:
    Ich gebe diesem Sprite 3 Punkte, da man die Mühe und die Überlegungen hinter dem Sprite wirklich gut sehen kann. Die verschiedenen Teile der Pokémon wurden sehr gut fusioniert und vor allem kreativ verwendet, sodass etwas entstanden ist, was man überhaupt nicht erwartet hätte (fast schon eine Art Fake). Auch das Shading ist schon recht gut, wobei ich die Farbunterschiede an einigen Stellen zu klein finde. Leider ist der Ansatz der Hände falsch bzw. nicht wirklich vorhanden, sodass diese nicht wirklich realistisch bzw. plastisch aussehen und nicht zum Körper passen. Insgesamt aber schonmal ein wirklich schöner Sprite.


    Abgabe #5:
    Ich hatte erst überlegt, ob ich diesem Sprite nicht die 3 Punkte geben sollte, weil mir hier das Shading noch besser gefällt (Unterschiede zwischen den Stufen stimmen, das Shading wurde größtenteils auch richtig und gut platziert), aber der andere Sprite sticht halt durch seine Kreativität hervor, die ich natürlich belohnen wollte. Außerdem wurden einige Körperteile hier noch nicht ganz anatomisch korrekt angefügt, beispielsweise der (von uns aus) linke Arm passt so nicht zum Sprite. Es ist also auch ein sehr schöner Sprite, es hat aber trotzdem "nur" für 2 Punkte gereicht.


    Abgabe #1:
    Dieser Sprite ist wieder sehr kreativ. Auch hier wurden die Körperteile der verwendeten Pokémon sehr gut verwendet und haben etwas gänzlich neues geformt. Zwar stimmen verschiedene Ansätze bei den Körperteilen nicht wirklich und der Lichteinfall ist auch nicht korrekt (die Outlines wurden außerdem kaum eingefärbt), trotzdem gebe ich dem Sprite noch einen Punkt. ^^


    [tab=Aufgabe 2]
    [subtab=Punktevergabe]
    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe #2
    2 Punkte: Abgabe #7
    1 Punkt: Abgabe #5


    [/tabmenu]
    ~Illuminatus Lichtel

  • Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe 1
    2 Punkte: Abgabe 6
    1 Punkt: Abgabe 5
    Kreativpunkt: Abgabe 2


    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe 3
    2 Punkte: Abgabe 2
    1 Punkt: Abgabe 5
    Kreativpunkt: Abgabe 4 (Strand ^^)

  • [tabmenu][tab=x]
    So, dann werde ich auch mal voten (:
    [tab=Aufgabe 1][subtab=Punktevergabe]
    Aufgabe 1:
    3 Punkte: Nummer 1
    2 Punkte: Nummer 2
    1 Punkt: Nummer 5
    Kreativpunkt: Nummer 2

    [subtab=Begründungen]

    Nr. 1

    Ein sehr schöner Sprite, ich finde, dass man hier Nidoqueen und Rabigator am wenigsten erkennen kann - und das ist gut so. Ich finde auch die angebrachten Teile sehr gut bzw. kreativ angebracht (z.B. Rabigators Schweif auf dem Kopf ...). Die Farben finde ich auch sehr gut übertragen bzw. gesetzt, es wurde der Schatten eingehalten und die Farbtöne harmonieren schön miteinander. Ich finde es auch eine gute Idee, einen Geist zu spriten (so sieht es für mich zumindest aus).

    Diesen Sprite finde ich auch sehr kreativ, hierbei erkennt man fast überhaupt nichts mehr von Nidoqueen oder Rabigator. Die Farbensetzung gefällt mir hier besser als bei Nr. 1, jedoch finde ich Nr. 1 kreativer. Die Outlines gefallen mir an manchen Stellen auch nicht (z.B. die paar Ols, rechts am Schwanz). Aber alles in allem ist der Sprites sehr schön und es hat bestimmt auch viel Arbeit gemacht, diesen Sprite zu colorieren bzw. zu erstellen.


    Dieser Sprite ist jetzt nicht sonderlich kreativ, da die meisten Teile von Nidoqueen sind (Kopf, der gesamte Körper ...). Was diesen Sprite aber auf Platz 3 bringt, ist die Colorierung, die mir bei diesem Sprite sehr sehr gut gefällt. Der Übergang (beim linken Arm) von Körper zu Arm gefällt mir sehr gut, da du wie eine Art Schulter geselft hast. Der Übergang von den Beine (die du jetzt nicht so viel verändert hast, was du jedoch machen könntest) zum Körper gefällt mir auch sehr gut, wobei du beim linken Bein, an der rechten Outline, die Outline ruhig wie die anderen schwarz machen könntest.
    [tab=Aufgabe 2][subtab=Punktevergabe]
    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Nummer 1
    2 Punkte: Nummer 2
    1 Punkt: Nummer 7
    Kreativpunkt: fällt weg

    [subtab=Begründungen]

    Ich finde der/die Spriter/in hat die Aufgabe am besten dargestellt. Mir gefallen besonders die Flügel (eine gute Idee mit den Blasen). Die Colorierung gefällt mir auch sehr gut, da es größtenteils blau (nicht wie bei Sprite Nummer 4, welcher die Aufgabe nicht richtig erfasst hat, also das Thema verfehlt hat). Dieser Sprite ist auch sehr sauber, die Outlines sind auch sehr gut coloriert (außer an den Flügeln, diese sind oben noch grünlich).


    Dieser Sprite ist auch sehr schön, da der Sprite das Thema genau erfasst. Ich meine damit z.B. die Flügel mit dem Wellenmuster oder der Schuppenartige Schweif. Die Farben gefallen mir hier auch sehr gut, wobei ich die Augen noch angepasst hätte. Das Shadding ist hier auch sehr deutlich bzw. gut. Die Outlines sind auch sehr sauber und deutlich.

    Dieser Sprite ist eigentlich sehr schön, nur gefällt mir das Shadding hier nicht so gut, da es nicht so deutlich ist bzw. rüberkommt. Ich hätte das Shadding vielleicht ein oder zwei Farbtöne dunkler gemacht (wie bei Nr. 2). Aber mir gefallen die Blasen an den Flügeln und auch allgemein die ganze Colorierung sehr gut.
    [/tabmenu]
    ~Verena

  • Aufgabe 1:
    3 Punkte: Abgabe 6
    2 Punkte: Abgabe 2
    1 Punkt: Abgabe 1
    Kreativpunkt: Abgabe 1


    Aufgabe 2:
    3 Punkte: Abgabe 1
    2 Punkte: Abgabe 7
    1 Punkt: Abgabe 4
    Kreativpunkt: Abgabe 7

  • Warum sind die Abgaben denn durchmischt? Wird das jetzt immer so gehandhabt oder nur bei den Anfängerwettbewerben oder nur diesmal?
    Finde das nämlich eigentlich keine schlechte Idee, so bleibt's spannender wer am Ende gewinnt, weil man die Punkte nicht schon im Kopf überschlagen kann.


    Aufgabe 1:
    [tabmenu]
    [tab='Punkte']
    3 Punkte: Abgabe 6
    2 Punkte: Abgabe 1
    1 Punkt: Abgabe 5
    [tab='Begründungen']
    Sprite 6:
    Hier war für mich die nette Idee ausschlaggebend, auch wenn man Nidoqueen natürlich sehr deutlich erkennt. Aber durch die Verwendung von Rabis Augenmaske seh ich da schon mal erste kreative Ansätze; zumindest hatte der Spriter hier schon eine gewisse Idee im Hinterkopf, es erinnert an typische Superhelden mit der schwarzen Augenmaske und der rot-blauen Farbwahl.
    Allerdings finde ich, dass man die beigen Teile von Nidoqueen noch farblich hätte anpassen müssen, also Maul und Ohren umfärben und das Bauchmuster ganz weg und stattdessen mit den Streifen weitermachen.


    Sprite 1:
    Schwierige Entscheidung, aber ich vergebe jetzt einfach mal zwei Punkte an die Nummer 1. Ich mag es, dass der Spriter sich hier an einem kreativen Hybrid versucht hat, und will den Mut mal belohnen; leider stimmt die Umsetzung an vielen Stellen nicht.
    Am meisten stechen natürlich die schwarzen Outlines ins Auge, unbedingt umfärben! Mit einer helleren und passenden Farbe würden auch Wackler in den Outlines nicht mehr so sehr auffallen. An sowas solltest du noch weiterüben. Aber ich finds schön, dass man sich hier mal was getraut hat, also zwei Punkte für den Mut.


    Sprite 5:
    Ja, auch wieder schwierig, ich finde die meisten Sprites hier recht eng beieinander. Wie schon von den anderen Votern erwähnt, ist die Schattierung hier gut gelungen, das beherrschst du auf jeden Fall schon mal. Ich vermute einfach mal, dass der Spriter zeichnerisch schon Erfahrung mitbringt oder sich sonstwie künstlerisch betätigt, dann ist der Rest nur noch Übungssache.
    Was aber das Gesamtbild für mich ziemlich stört, sind zum einen die (zu) hellen Outlines an den grünen Stellen, und der falsche Armansatz. Der Übergang wurde da zwar sehr schön gemacht, aber leider ein ganzes Stück zu weit innen (vor allem wenn man sieht, wie das Bein darunter ansetzt), da hilft auch die Körperdrehung nichts ;-)
    So wahnsinnig kreativ ist es jetzt auch nicht, dadurch gehts halt etwas unter, aber das kann ja noch werden.
    Achja, noch ein letzter Punkt: deine Stärke sind die Schattierungen, also hau mal richtige Kontraste rein, dass man das auch sieht! Ich weiß, das Problem hab ich selbst, rangezoomt sieht man selbst die Farbunterschiede natürlich ziemlich stark, aber einfach mal öfter wieder rauszoomen und die Wirkung von weitem ansehen.
    [/tabmenu]


    Aufgabe 2:
    [tabmenu]
    [tab='Punkte']
    3 Punkte: Abgabe 5
    2 Punkte: Abgabe 1
    1 Punkt: Abgabe 7
    [tab='Begründungen']
    So, ich muss erstmal sagen, ich fand die Entscheidung ziemlich schwierig hier, viele schöne Abgaben, und in meinen Augen auch besser als die der ersten Aufgabe.
    Eigentlich hätte ich auch der Nr. 2 noch gerne Punkte gegeben, ging aber leider nicht mehr, und bei den anderen drei Abgaben wurde das Thema in meinen Augen etwas besser getroffen, da finde ich vor allem die Ideen wirklich schön und ärgere mich darüber, dass ich nicht auf sowas gekommen bin.


    Sprite 5:
    Also die Farbwahl finde ich wirklich klasse, das Thema wurde für mich am besten getroffen bzw. fast wörtlich übernommen mit dem "Wasser-Pattern" an den Flügeln. Wirklich schöne Idee.
    Die Schattierung am Körper ist auch sehr schön geworden, eigentlich die einzige Abgabe, die sich wirklich an höhere Kontraste rangetraut hat.
    Kritikpunkt wären da nur die Outlines, die an manchen Stellen komplett vergessen wurden oder zu hell sind (rechte Seite Hals, Ober- und Unterseite am Schwanz). Das stört das Gesamtbild leider ziemlich, darauf in Zukunft vielleicht besser achten.


    Sprite 1:
    Oh, die Idee mit den Blasen, sehr schön, ebenso wie bei der Nr.7. Was mir hier im Vergleich zur 7 besser gefällt, ist dass die Flügel wirklich komplett mit dem Muster überzogen sind, das wirkt wesentlich natürlicher. Thema wurde auf jeden Fall sehr gut getroffen, ganz klar. Mit den Farben bin ich nicht 100% zufrieden, grün und blau passen zwar gut, aber mir sind es zu viele Töne, die nicht ganz miteinander harmonieren; also die hellen, ins Türkis gehenden Bereiche hätte ich auch eher in dem trüberen Blauton des Körpers gehalten bzw. umgekehrt, aber nicht beides zusammen, das stört vor allem am Bauch unten.


    Sprite 7:
    Wie schon gesagt sehr nah an Sprite 1, aber irgendwie muss man sich ja immer entscheiden.
    Die Farben finde ich hier sehr schön, passt alles gut zusammen. Dass es bei mir jetzt auf dem dritten Platz gelandet ist, hängt zum einen mit der ziemlich blassen und kontrastarmen Schattierung zusammen, zum anderen wirken die (durchaus schönen) Blasen, wenn sie so verteilt sind, eher wie ein Tapetenmuster, und fügen sich nicht so natürlich ins Bild ein. Da hätte ich auch eher den ganzen Flügel damit überzogen - trotzdem schöne Abgabe!


    [/tabmenu]