untitled.

  • http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Willkommen!____________________


    Willkommen in meinem neuen Fototopic, nachdem ich mein altes habe closen lassen, da dies schon längst nicht mehr aktuell und schön war!:') Ich hoffe nun in diesem neuen Topic auf Kommentare (eurerseits) und Aktivität (meinerseits).


    http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Ausrüstung___________________


    Nikon D3200 (seit Jänner 2013)
    Nikon DX AF-S Nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6G (Kitobjektiv)
    Nikon DX AF-S Nikkor 55-200mm 1:4-5.6G ED
    Nikon DX AF-S Micro Nikkor 40mm 1:2.8G (Meistens auf der Kamera)
    JOBY Gorillapod SLR-Zoom Stativ inkl. Kugelkopf
    Fernauslöser, LensPen, Reflektor, Fototasche


    http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Bearbeitung________________


    Meine Bearbeitungen nehme ich mit Photoshop CC (August bis Dezember 2013: GIMP 2.8) vor. Zumeist besteht sie lediglich aus Farbsättigung, skalieren/zuschneiden bzw. Retusche von Personen, die auf dem Foto sind, aber nicht sein sollten.


    http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Erfolge_________________


    http://s1.directupload.net/images/131224/2d93td8p.png Teilnahme Anf.-Wettbewerb "Spielzeug"
    http://s1.directupload.net/images/131224/2d93td8p.png Teilnahme Wettbewerb "Frühling"
    Foto-Fortgeschrittenenwettbewerb (Juli)
    http://s1.directupload.net/images/131224/2d93td8p.png Teilnahme Wettbewerb "Schwarz-Weiß"
    http://s1.directupload.net/images/131224/2d93td8p.png Teilnahme Fortgeschrittenenwettbewerb "Makro"
    Collab FotoXFanart


    http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Linksammlung________


    Blog


    http://www.mricons.com/store/p…74_camera-photo_16x16.png Galerie_____________


    [tabmenu]
    [tab=x]
    [subtab=x]
    Hi Nari!♥
    [subtab=Schema]
    Bild im Spoiler | Bild als Link | Objektiv | Blende | Belichtungszeit | ISO | bearbeitet? | Sonstiges
    [tab=Updates]
    Inhalt
    [subtab=Startupdate]

    I


    II


    III


    IV


    V


    [subtab=Update I]

    VI
    VII
    IX
    X
    XI
    XII

    [subtab=folgt]
    Wer das lesen kann, hat markiert x3
    [/tabmenu]



    Ich bin eine Signatur
    Tabea/20/Seit 2011 im Bisaboard/Bei Fragen bitte auf anderer Plattform anschreiben (:

    11 Mal editiert, zuletzt von Ahsoka ()

  • Huhu Ahsoka!
    Freut mich, dass du deinen Weg in diesen Bereich gefunden hast :)


    Startpost
    Den Startpost finde ich sehr schön gestaltet, da du übersichtlich vorgegangen bist und sichtbar professionell auf Grafiken als kleine Eyecatcher setzt. In wenigen Sätzen erzählst du alles Wichtige und das einzige, was du optimieren könntest, wäre vielleicht, dass du schaust, bei allen Überschriften ungefähr dieselbe Strichlänge zu haben. Der Titel des Topics ist vermutlich Geschmackssache, dadurch, dass du anscheinend aber deine Bilder offenbar zumindest hier im Topic unbenannt lässt, spielt er sehr interessant darauf an.
    Nicht so ganz passen für mich die Itemicons in den Tabmenüs, da du sonst bis auf deine dadurch auch gut wirkende Überschrift eher auf Graustufen setzt.
    Übersichtlich ist dein Topic aber in jedem Fall und ich finde es durchaus hübsch anzusehen :)


    ||
    Dieses Bild ist ein typisches Blütenbild - Allerdings ein hübsch anzusehendes!
    Das Bokeh im Hintergrund ist dir gut gelungen und allgemein macht das Foto einen schönen sanften, weichen Eindruck. Die Farben sind sehr zart, könnten vielleicht noch einen Ticken gesättigter sein. Besonders bei den Grüntönen fällt mir das auf, während ich mir die Blüten durchaus weiterhin weißlich vorstellen kann. Der Fokus liegt offenbar nur auf einer der Blüten, da hätte ich eher vorgezogen, wenn die Schärfe über einen größeren Teil der Staude gelegt und zum Rand hin weniger stark geworden wäre. Gut platziert im Bild sind die Blüten meiner Meinung nach nämlich. So oder so wäre es vielleicht ratsam gewesen, noch etwas mehr mit dem Schärfentool drüberzugehen, um auch die momentan fokussierte Blüte weiter hervorzuheben, da sie zu ihrem Inneren hin leicht unscharf wird.
    Die Belichtung gefällt mir irgendwie und allgemein ein hübsches Foto, auch wenn es durch den sehr kleinen im Fokus liegenden Bereich teils ein wenig leer auf mich wirkt.


    V
    Solche Experimente finde ich sehr interessant und wollte mich schon länger einmal selbst an derartigem versuchen - warme Sommernächte lassen es nun ja zu. Insofern: Schöne Langzeitbelichtung, tolle Idee. Auf jeden Fall sehr wirkungsvolle Farben, auch wenn man mal hätte testen können, wie es ausgesehen hätte, wenn man den Hintergrund weiter abdunkelt, sodass er kaum oder gar nicht mehr zu sehen ist. Ich denke, dass das durchaus positiv hätte wirken können. Den einen hellen Strich links finde ich etwas störend, der lässt aus Art ganz leicht Fart werden (lol). Hat auch was Tiefgründiges, aber weiß nicht, ob das jetzt zwingend deine Absicht war :'D
    Bildplatzierung kann man optimieren, ist in solchen Aufnahmen aber sicher gerade bei den ersten Versuchen nicht ganz einfach. Trotzdem interessante Aufnahme, gerne mehr davon :)


    Ich freue mich auf weitere Updates ^^
    ~ Silence

  • [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']Burzeltag-Geschenk im anrollen, aaaaachtung! <3
    Alles Gute nochmal, Tabea, ich hoffe, du hast den Tag genossen :)


    BILD NUMMER I ~
    Schande über mich, dass ich diesen Kommentar noch nicht beim Vote verfasst habe, aber da herrschte leider Zeitmangel (Uni und so :/). Jedenfalls hat auch mich diese Abgabe beeindruckt, wenngleich nicht ganz so toll wie Jilkas - deine war technisch trotzdem besser. Ein Makro auf echt gutem Niveau, und Ichii tat zurecht, dass sie gestaunt hat; das hab ich auch!
    Die Kritikpunkte, die angesprochen wurde, hast du bestmöglich umgesetzt, finde ich gut. Auch ein Wasserzeichen ist drauf, wobei ich es bevorzugen würde, wenn es nicht direkt am Motiv sitzen würde. Links könntest du noch ein wenig wegschneiden, dann wäre der Marienkäfer ein bisschen so platziert, als würde er grade ins Bild laufen :3


    Was mir hier noch aufgefallen ist, ist die ISO, kanns sein, dass die ein wenig hoch ist? Ist aber kaum dramatisch, hatte ich bei meinen ersten Makros auch voll -.- Ich find's aber unendlich nice, wie detailgetreu die Härchen vom Blatt und der Käfer sind. Respekt, andere im Bereich sind noch lange nicht so weit wie du (kein Wunder, dass du den Profi-WB gewonnen hast :D).


    BILD NUMMER II ~
    Auch wenn Sophie schon was dazu gesagt hat - ich muss auch! Ich find das Foto so awesome, echt. Die Schärfentiefe ist zwar sehr gering, dafür macht das Bokeh ein wunderschön sanftes Gesamtbild aus. Die Farben sind wirklich superweich und harmonisch, die Bildaufteilung mag ich wirklich. Genial.


    Einzig was mich stört sind wieder die ISO und eben dass die Fokusebene SO flach ist (damit du auch weißt, was du noch verbessern kannst ^^).


    BILD NUMMER IV ~
    Nette Idee, Rapsfeld? Zumindest ist es gelb xD Das von unten-fotografieren ist bei Portraits ja normalerweise ja immer so ne Sache, da kommt immer alles zum Vorschein - hier aber gut gemanaged, indem das Gesicht nach oben sieht. Nur die Gewitterfront mag nicht so passen, aber das nennt man wohl höhere Gewalt. ^^ Sonst wäre die Stimmung des Bildes vielleicht ein bisschen fröhlicher als sie schon ist. Ich weiß nicht, aber ich finde, ich hab schon alles gesagt. Arg. Mir fehlen die Worte x(


    Alles in allem weißt du, dass ich dich als großes Nachwuchstalent bei uns sehe; bei dir wirkt alles so ungezwungen und locker, und für deine nun 14 Jahre hast du echt schon was auf dem Kasten. Ich hoffe, dass du weiterhin am Ball bleibst, meine Süße, und dich stetig verbesserst! Vielleicht können wir dir ja dabei helfen :)


    ~Lisa


    PS: Achja, der Startpost. Danke für die namentliche Nennung :> Gefällt mir sonst eigentlich echt gut, nur die Symbole sind etwas too much. ^^

  • [tabmenu][tab=x]Update I und Rekommis :)  Danke Kleio!♥[tab=Rekommis][subtab=x]Platzhalter x3[subtab=Silence]

    [subtab=Nari]

    [tab=Update]


    VI


    VII



    IX


    X


    XI


    XII

    [/tabmenu]



    Ich bin eine Signatur
    Tabea/20/Seit 2011 im Bisaboard/Bei Fragen bitte auf anderer Plattform anschreiben (:

  • Huhu Ahsoka,
    wie angekündigt kommt jetzt der Kommi zu deinen Fotos, auch wenn ich irgendwie das Gefühl hab, dass er etwas kurz werden könnte (oder auch nicht, haha^^). Zuerst noch ein paar allgemeine Worte zu deinem neuen Topic: Erstmal ist es natürlich toll, dass du wieder hergefunden hast und mit deinen tollen Fotos erfreust, hihi, in so fern: willkommen zurück. :D Den Titel deines Topics finde ich btw. irgendwie cool und auch die Gestalung des Startpost finde ich sehr ansprechend, schlicht, aber schön. Dein Blog-Wasserzeichen finde ich übrigens auch echt hübsch. (:


    I
    Sowas von verdienter Sieg mit dieser Abgabe! Ich hab ja schon als ich dafür gevotet hab ein bisschen was dazu gesagt, aber das möchte ich hier nochmal etwas ausführlicher tun.
    Allein das Motiv ist schon richtig toll, ich liebe ja Marienkäfer und fotografiere sie total gerne, auch wenn ich dabei wenig Erfolg gab, die Tierchen sind einfach total süß. Dir ist es hier richtig toll gelungen den Marienkäfer auf seinem Weg über diesen Halm einzufangen, was natürlich super zum Zitat passt. Auch die Perspektive finde ich da sehr passend gewählt. Technisch hab ich auch weiterhin nichts zu bemängeln, der Fokus sitzt sehr schön auf dem Marienkäfer, da gibt es nicht zu meckern, und auch die Schärfe passt. Ganz toll finde ich auch, dass bei der Aufnahme feine Details wie die Häärchen des Halmes oder die "Fühler" des Marienkäfers deutlich erkennbar sind. Die Farben sind ebenfalls richtig toll, schön kräftig, aber nicht so sehr, dass sie extrem unnatürlich wirken. Das Rot des Marienkäfer steht auch in einem sehr schönen Kontrast zum Grün seiner Umgebung, wirklich sehr schön anzusehen. Was ich übrigens sehr interessant finde sind diese hellen Reflektionen auf den Flügel des Marienkäfers, die faszinieren mich irgendwie und bringen ihn zum glänzen, was in meinen Augen echt hübsch ist.
    Das einzige was mich, wie bereits beim Vote angesprochen etwas stört ist die Unschärfe von dem Blatt links im Vordergrund in Verbindung mit einer Stelle ganz links am Rand, die wieder etwas schärfer ist. Ich schätze aber mal, dass sich das aufgrund der geringen Schärfentiefe kaum vermeiden lies. Und das ändert auch nichts daran, dass sich das Foto insgesamt auf einem sehr hohen Niveau bewegt, wirklich top!
    Übrigens find ich es ziemlich toll zu sehen, dass du den Verbesserungsvorschlag von Wolkenhase gleich angenommen hast und das Bild so zugeschnitten hast, das zeigt, dass du Feedback auch ernst nimmst und offen für Verbesserungen bist. (:


    III
    Da dazu ja bisher noch niemand etwas gesagt hat und mich das Bild irgendwie fasziniert, werde ich das mal übernehmen. Schon das Motiv finde ich schon ziemlich cool, ein kleines Insekt, wenn ich mich nicht irre eine Fliege auf diesem Gitter in Bienenwabenform. Da frag ich mich schon gleich, was das überhaupt ist, auf dem die da rumkrabbelt und dabei denke ich automatisch über das Foto nach, schaue weiter hin und meine Gedanken und mein Blick werden irgendwie gefesselt. Das filigrane der Fliege, insbesondere der Flügel kommt sehr gut rüber und verübt ebenfalls eine gewisse Anziehungskraft, diese kleinen Details wie beispielsweise die feinen Züge der Flügel finde ich ja immer ganz toll bei Makroaufnahmen.
    Sehr schön finde ich auch die Farben, also sowohl die Silhouette des Tiers und des Gitters, als auch die Farverläufe aus verschiedenen Blautönen, weiß und ein bisschen rotorange. Ein anderer Verlauf der mich irgendwie fasziniert ist der von einem sichtbaren Gitter zu sich überlappenden Gittern, wenn man versteht was ich meine. Bemerkenswert finde ich auch dieses hell angedeutete Hexagon links im Bild, da stellt sich mir die Frage, wie das entstanden ist. Insgesamt ist das Foto irgendwie etwas abstrakt und gerade das übt denke ich so eine Faszination auf mich aus [und bei dem Satz hatte ich jetzt irgendwie total das Deja-Vu].


    IV
    Auch wieder ein nettes Foto, die Idee gefällt mir hier schon wirklich gut. War das eher ein spontanes Shooting oder seit ihr schon mit dem Ziel Fotos wie dieses machen zu dem Feld gegangen? Die Umsetzung ist dir hier auch gut gelungen, der Bildausschnitt ist passend, wenn ich auch an beiden Seiten noch ein bisschen etwas weggeschnitten hätte, aber das ist bei mir sehr eine Geschmackssache und auch die Positionierung des Motivs gefällt mir sehr gut, schön an der Drittregel ausgerichtet soweit ich das mit bloßem Auge erkennen kann. Auch die Perspektive ist gut gewählt, so von weiter unten etwas nach fotografiert, das passt hier irgendwie, es betont so schön die Weite des Himmels, zu dem sich deine Freundin gerichtet hat. Jetzt wäre es natürlich noch viel besser, wenn ihr Sonnenstrahlen das Gesicht kitzeln würden und sie in einen strahlend blauen Himmel oder zumindest in einen mit deutlich weniger Wolken blicken würde, aber manchmal spielt das Wetter auch nicht mit, wie man es gerne hätte, das kenne ich nur allzu gut. Dennoch entsteht bei dem Foto eine tolle Atmosphäre, zum einen weil es das Foto sehr hell und die Farben so fröhlich und intensiv sind. Zum anderen sicher auch zu einem nicht kleinen Teil wegen der schönen, knallgelben Blüten im Vordergrund, zwischen denen das Mädchen auch steht, die vermitteln einfach ein total sommerliches Gefühl (da kommen Erinnerungen hoch, hihi). Insgesamt wieder ein tolles Foto mit kleinen Makeln, aber das Gesamtbild vermittelt einfach eine tolle Atmosphäre, gefällt mir. :3


    V
    Kommen wir zum letzten Foto, was allein durch die wundervolle Idee der Lichtmalerie bei Nacht punktet. Ich hab ja eine Schwäche für die Nacht und Langzeitbelichtungen fand ich auch schon immer toll, hihi. Gerade aus dieser Lichtmalerei kann man imo total viel rausholen, aber ich nehme mal an, das war dein erster Versuch? Ist jedenfalls ganz nett geworden, nach einiger Verwirrung wegen dem weißen Strich links konnte ich den Text dann auch lesen, zuerst hab ich nämlich tatsächlich eher ein unvollständiges Fart gelesen. x: An sich ist die Schrift aber sehr deutlich zu lesen. Die Übergänge zwischen den Buchstaben sind fließend, ich vermute mal dass die roten Linien dadurch zustande kamen, dass die Hand vor die Lampe gehalten wurde, dabei aber durch das Gewebe noch das bekannte rötliche Licht durchkam? Eventuell lässt sich das beim nächsten Mal ja mit anderen Mitteln vermeiden, ich persönlich mag das jetzt nicht so, es hat aber auch einen gewissen Reiz. Was mich aber wesentlich mehr stört, ist der tiefblaue Himmel, an sich ist die Farbe natürlich ziemlich geil, aber bei einem solchen Foto wäre ein konstant schwarzer Hintergrund in meinen Augen einfach wesentlich passender.
    Ja, ich weiß, ich habe gerade relativ viel gemeckert, dennoch finde ich das Foto nicht schlecht, ich denke aber, dass du noch mehr herausholen könntest. Ich würde mich jedenfalls sehr über mehr freuen. :3



    Part 2 is coming, lol



    VI
    Wieder ein Porträt. <: Find ich schonmal recht hübsch, die Farben gefallen mir irgendwie, recht frisch und sommerlich, da sagt mir die Bearbeitung sehr zu. Lediglich das hohe Gras/Geteide/wasweißich ist mir da etwas hell, geht aber noch. Was mit hier dann ziemlich gut gefällt ist das Bokeh mit den vielen kleinen Lightdots, ich persönlich find das bei Bäumem ja immer ganz hübsch. Dadurch ist es aber auch etwas unruhig, da muss man darauf achten, dass das nicht zu sehr vom Hauptmotiv ablenkt. Und wenn wir schon da sind, mir sagt die Platzierung so rechts im Bild und generell die Bildaufteiling sehr zu. Dadurch dass das Foto eigentlich nur aus den drei Aspekten Wiese, Waldrand und Mädchen besteht rückt letzteres auch etwas im den Vordergrund. Nicht so gut ist es, dass sie bzw ihr Gesicht im Schatten ist beziehungsweise einfach weniger Licht hin gelangt. Außerdem hat sie die Hand so im Gesicht, find ich persönlich nicht so toll, da das so ihr Lächeln etwas verdeckt und irgendwie auch etwas komisch wirkt, aber gut. Was mir dann wieder rum mehe gefällt ist das Licht, dass die Haare so leuchtet lässt, dadurch wird der Blick auch auf das Mädchen gelenkt. Auch ihr Outfit mit diesem Kontrast zwischen dem knalligen gelb der Jacke/Weste und dem lilafarbenen, dunklen Schal, gefällt mir, es bringt nochmal so ein bisschen den selben Effekt der gelenkten Aufmerksamkeit auf die Person. Insgesamt jedenfalls ein ganz hübsches Foto, aus dem man aber nocht etwas mehr hätte rausholen können, imo.


    VII
    Das Motiv find ich schon sehr schön und die verschiedenen Früchte hast du hübsch drapiert, das ist dir gut gelungen. Auch die Farben find ich richtig toll, zwar sehr intensiv und gesättigt, schätze da hast du nachbearbeitet? Ist dir jedenfalls recht gut gelungen, die Farben sind auch nicht zu stark sondern genau richtig und zum Thema hat's definitiv gepasst. Was mir hier auch sehr gefällt ist der Kontrast der Farben untereinander, also die warmen Rottöne und darin das eher kühlere blau, das harmoniert in meinen Augen sehr schön. Der Fokus ist auch gut gesetzt und liegt sehr schön auf der Blaubeere und die Schärfe schließt auch einen Teil der Erdbeere recht gut mit ein, soweit ich das erkennen kann. Gerade diese Schärfe passt hier jedenfalls gut, sehr eindrucksvoll sind die kleinen Details beispielsweise die feine Struktur der Blaubeere oder auch der Erdbeere sind sehr gut erkennbar, wirklich schön. Ebenfalls der Verlauf der Schärfe beziehungsweise Unschärfe sagt mir bei dem Foto sehr zu, finde ich persönlich recht angenehm, wenn es unten rechts so unscharf ist und nacht hinten links erst die Schärfeebene kommt, das lässt den Blick so schön in den Hintergrund wandern. Was mich da aber etwas stört ist der grüne Halm, der da so unscharf durch's Bild ragt und so eine unschöne Trennlinie durch die Erdbeere zieht, eventuell hätte man den wegknicken oder sonst irgendwie aus dem Weg räumen können. Auch die Schüssel/Schale im Hintergrund, auf der sich die Früchte befinden, spricht mich weniger an, stört aber nicht übermäßig, mir wäre es da aber liebe gewesen, wenn da noch eine Frucht wäre. Das Gesamtbild spricht mich bei dem Foto jedenfalls sehr an, hübsch gemacht.


    VIII
    Das mag ich irgendwie, ist sowas simples, aber irgendwie cool, obwohl ich für solche Bilder normal nichts übrig hab, haha.^^ Den Bildausschnitt finde ich hier auf jeden Fall schon mal gut gewählt, keine gerade langweilige Platzierung sondern leicht nach links gerückt. Der Blick wandert dabei von links nach rechts über den Mundwinkel nach außen einmal komplett über's Bild, das ist in meinen Augen ganz gut gelungen. Auch die leichte Öffnung des Mundes find ich irgendwie ganz passend (schöne Zähne btw. xD), gemeinsam mit der Unschärfe wirkt es ein kleines bisschen so, als würde die Person gerade ausatmen und dabei das Objektiv anhauchen, so dass es etwas beschlägt. In so fern gefällt mir die Unschärfe ganz gut, zwar könnte man diese und die geringe Schärfenebene auch negativ bewerten, ich persönlich finde die aber auch gemeinsam mit dem Rauschen durch die hohe ISO irgendwie passend, die finde ich hier also auch gar nicht schlimm, sondern als Stilmittel ganz schön. Da finde ich es übrigens auch ganz schön, dass das Muster der Lippe trotz der Unschärfe und des Rauschens stellenweise noch sehr schön erkennbar istm gerade unten find ich das ganz hübsch, oben eher weniger. Die natürlichen Farben wirken in meinen Augen auch sehr zart, überhaupt mag ich die Farben des Fotos sehr. Interessant finde ich dabei auch den Unterschied der Farbtöne von der eher orange angehauchten Oberlippe zur hellrosafarbenen Unterlippe, schätze mal, dass ist durch die unterschiedliche Belichtung zustande gekommen. Ist jedenfalls ganz hübsch und insgesamt sagt mir das Foto doch schon sehr zu, auch wenn die Ecke oben rechts zu den Gelbtönen hin für mich etwas komisch wirkt, aber das hängt jetzt vielleicht auch damit zusammen, dass ich das gerade so ewig angestarrt hab. Naja, egal, insgesamt jedenfalls schöne/s Foto/s, gerne mehr (Abstand zwischen den Updates ;D).

  • Hi Ahsoka... :)


    VII
    Ein Blick ins Obst ist schon aufgrund der Farben aber auch wegen des "Inhalts" ein Blickfang!
    Das Spiel mit dem Fokus finde ich gut, auch die Obstvielfalt!
    Wo du noch nachbessern könntest wären folgende Dinge:
    Die Belichtung wird sicherlich sehr tricky gewesen sein, die Kontraste sind sehr stark! Abhilfe schafft hier ein Diffusor - es macht aber auch simples Butterbrotpapier, dass du zwischen die Sonne und den Obstkorb hältst oder halten lässt ;) Oder aber mit etwas Styropor von vorne aufhellen...
    Dann finde ich die Ecke oben links etwas leer. da hätte sich eine grüne Frucht (o.ä.) ganz gut gemacht!, dafür den orangenen Fipsel und den grünen Stiel weg. Was hast du dort oben links zu liegen? Das erkenn ich leider nicht so recht...
    Auf jeden Fall eine schöne Idee! :)


    VIII
    Eine coole Idee! Sehr abstrakt und schön nah dran! Dadurch formatfüllend. Sehr gut!
    Mit der Belichtung scheinst du aber so deine liebe Mühe gehabt zu haben oder? Wenn du den ISO hochsetzt und ihn bemängelst? Das Rauschen kann man ja noch reduzieren, sollte mit Gimp gehen, ansonsten gibt's doch auch Tools wie NoiseNinja, die das hervorragend schaffen!
    Das Bild finde ich trotzdem einen Hauch zu hell, die Spitzlichter an den Lippen fressen etwas aus! Etwas dunkler hättest du vielleicht auch 1/80 Sekunde belichten können, was dem Verwackeln entgegengekommen wäre...
    Ansonsten schönes Spiel mit der Schärfe, auch dass die Zähne noch zu sehen sind, ist super!
    Interessantes Bild von hübschen Lippen (ist ja fast schon lasziv xD ;) )


    x
    Sooo... das hier sagt mir leider weniger zu, trotzdem möchte ich dir ein paar Hinweise geben!
    Mit dem Fokus machst du auf die Biene aufmerksam, das ist schon mal gut. Nur leider... ist die Biene nicht richtig drauf ;) Bei Tieren sollte man schon möglichst einen Fixpunkt schaffen, also einen Punkt, den sich das Auge suchen und "greifen" kann! Meist macht man das mit den Augen des Tieres. Wenn das aus Kompositionsgründen nicht geht (z.B. Tier von hinten) sollte es eine Verhaltensweise des Tieres sein, die besonders. Hier also das "Nektarsammeln", nur sieht man auch das nicht richtig. Darauf also achten!
    Was dir gut gelungen ist, sind die Belichtung und die Farben...!


    XII
    Hier ist dir das besser gelungen :) Der Blick der Katze ist spannend, da sie auch diagonal "durch's Bild guckt". Die schwierige Belichtung ist gut gelungen, Schärfe liegt auf den Augen! Einzig etwas wunderlich ist das "fehlende" rechte Ohr ;) Ansonsten recht hübsch geworden ;)


    LG, Eric

  • Hey Ahsoka!
    Mir ist gerade aufgefallen, dass ich zum einem wieder dem Kommentare-Schreiben widme, und zum anderen, dass ich dir noch nie einen Kommentar geschrieben habe, lieber mal ändern, was? :)
    Ich hab mir mal die zwei Bilder aus deinem Update rausgesucht, die mir am besten gefallen.



    VII
    Schöne, satte Farben! Wenn ich mich nicht irre war das eine Abgabe der Bisaboard Olympiade, oder? Zum Thema Sommer passt das Bild gut, schön getroffen. Wie ich sehe hast du ein 40 mm 2.8 Makro, wie ich auch, tolles Objektiv, wie kommt du damit zurecht? Ich muss aber gestehen, dass mir der fehlender Bildstabilisator manchmal Kummer bereitet, gerade bei richtigen Makros. Hier sehe ich aber keinerlei Verwacklungen, gut gemacht! Ich glaube aber ich hätte hier den Fokus anders gesetzt, da mir die vorderen Unscharfen Früchte nicht so gefallen, die hätte ich lieber im Hintergrund gesehen. Was ich auch vielleicht noch gemacht hätte, die Farben sind schon ziemlich knackig, sieht gut aus, auch wenn mehr Sättigung hier eher nicht so gut gewesen wäre, jedenfalls stört mich die gelbe Zitrone (?) im Vordergrund, weil sie mir einfach zu stark heraussticht. Das kannst du wenn du willst einfach mit GIMP unscheinbarer machen, z.B. etwas entsättigen (was ich aber nicht empfehle, das stäche dann auch unschön heraus), lieber solltest du versuchen die Farbe verändern. Ich weiß nicht ob und wie das mit GIMP möglich ist, da ich ehrlich gesagt noch nie damit gearbeitet habe, aber ich denke schon, dass das machbar ist. Alles in allem aber sehr schön! ;) Ach so, noch was, was Godfrey auch schon angesprochen hatte, die obere Linke Ecke sieht etwas leer aus, da hättest du vielleicht noch was hinlegen können oder auch einfach den Obstkorb oder was das ist (haha) aus einer anderen Perspektive fotografieren.



    XII
    Sehr schön :) Mir gefallen die gelben Augen im Kontrast zum schwarzen Fell, vielleicht hätte hier selektive Farbe schön gewirkt, würde ich mal meinen. Den Bildausschnitt würde ich aber verändern... Das Linke Ohr hätte ich drangelassen, wo man schon das rechte nicht sieht :( Spaß beiseite, das Stück des Ohr's hättest du aber Dranlassen sollen ;) Dass das rechte Ohr nicht dran ist finde ich nicht zu schlimm, vor allem wenn man es noch nicht wahrgenommen hat, haha. Achte beim nächsten mal drauf, dass wirklich alle Ohren, Beine, Pfoten, etc. vollkommen auf dem Bild sind, lieber ein bisschen zu viel drauf als zu wenig, das kann man dann noch wegschneiden. Der Fokus sitzt in Ordnung, sieht mir aber eher danach aus als würde er auf der Nase sitzen als auf den Augen, aber liegt vielleicht auch an mir. Mir ist aufgefallen, dass sich in den Augen der Himmel spiegelt, oder kommt mir das nur so vor? Wen dem so ist, sähe ein richtiges Makro des Gesichts mit der Spiegelung der Wolken bestimmt toll aus, probier's doch Mal! Der Hintergrund ist ein bisschen langweilig, was aber andererseits die Aufmerksamkeit eher auf die Katze an sich konzentriert, was aber auch ein schönes Bokeh getan hätte, aber mach dir nichts draus, ich meckere gerne mal etwas mehr ;) Tolles Bild alles in allem!



    Ich bleib in Zukunft an deinem Topic dran! Ich hoffe dir helfen meine Worte, ich freue mich auf deine nächsten Updates!


    Liebe Grüße! ^^'

  • Ich meld mich mal wieder aus dem Exil (:


    [tabmenu][tab=x]♥[tab=Rekommis][subtab=Jilka]


    [subtab=Godfrey]


    [subtab=Barney]


    [tab=Update][subtab=x]Genaue Werte kann ich bei Nachfrage in den Untiefen meiner Externen Festplatte raussuchen, jetzt erst einmal nur ob sie bearbeitet sind :v[subtab=September 2013]




    [subtab=August 2013]


    [subtab=Sunsets]




    [/tabmenu]



    Ich bin eine Signatur
    Tabea/20/Seit 2011 im Bisaboard/Bei Fragen bitte auf anderer Plattform anschreiben (:

    3 Mal editiert, zuletzt von Ahsoka ()

  • Huhu Tabsi! :)


    Von deinem neuen Update hat mich ein Bild ganz besonders angesprochen, zu dem möchte ich nun was sagen.


    Das Bild, das mich so beeindruckt, ist dieses hier. Ich frage mich dennoch, warum du deinen Fotos keine Titel gibst... Titel geben dem Bild eine Aussage, die sie vorher vielleicht noch nicht hatte. Hier fiele mir spontan "Sonne von hinten" ein, weil die Blume ja auch irgendwie eine Sonne ist. Eine sehr schöne, zugegeben. Ist sie denn echt? Die Rückseite wirkt ein wenig "plastikmäßig". Wenn sie das sein sollte, hast du gute Arbeit geleistet, da man es kaum erkennt. Die faserigen Ränder der Blütenblätter unterstützen meine These irgendwie, aber das ändert nichts an der Schönheit der Aufnahme. Sehr simpel, aber das Gegenlicht zaubert die Magie und Wärme eines sonniges Abends herbei. Das Bokeh mag ich auch. Einzig und allein dieser rote Fleck unterhalb der Blüte stört sehr, etwas weniger noch das Grüne links. Wobei man sich da drüber streiten kann, ob das nicht ein bisschen zur Ebenenentwicklung beiträgt. ^^


    Alles in allem begeistert mich dieses Foto aber, ich liebe das Simple ja so am Leben und der Fotografie. Die kleinen, einfachen Dinge. Hast du schön festgehalten :D
    liebe (grüße) <3

  • Hallo Ahsoka,


    Ich möchte einmal das Bild I und II bewerten ;)


    I
    Ein sehr schönes Bild aus dem Bereich Natur. Mir gefällt das Motiv sehr, besonders weil man die vielen kleinen Einzelheiten gut erkennt(Blatthärchen etc.). Die Perspektive ist sehr schön gewählt; man sieht wie der Marienkäfer über das Blatt läuft. Das was ich nicht so gut finde, ist das unten links die Unschärfe ziemlich groß, das ist mir ein wenig zu groß, aber alles in allem, ein super Bild.


    II
    Im ersten Moment sieht man nur die Blüte unten links. Da ist sie sehr gut platziert, da die Blume unten rechts das unscharfe füllt, da sie sehr kräftig ist; die Perspektive ist perfekt gewählt. Der Mix der Farben im Hintergrund, der gefällt mir sehr gut. Wären überall diese Blumen, wäre das Bild nur halb so schön. Oben links fehlt mir irgendwas, irgendwas kleines andersfarbiges. Aber auch dieses Bild ist sehr sch geworden, auch wenn Sowas nicht ganz so mein Ding ist.


    Mit freundlichen Grüßen, Frosto43

  • Moin Moin Ahsoka,


    hier kommt auch mal ein Kommentar von mir :D


    Ich habe mir mal aus jedem tab eins rausgesucht, bzw. die die mir am besten gefielen. Schade das du den Bildern keine Namen gegeben hast, das wäre ein bisschen leichter, aber nun gut, hier kommt der Gegenkommentar.


    September
    Bild 1


    Auf den ersten Blick fällt natürlich die Sonnenblume, die richtig schön Fotografiert wurde. Ich finde auch die Platzierung auch sehr gut gelungen, was mich allerdings stört, ist die Sonne, die ist mir einfach zu hell, auch wenn es zum Sommer passt. Was mich allerdings noch stört, ist der grüne Streifen links über die Pflanze. Du schaffst es zumindest auch, das die Pflanze durch die Sonne nicht zu schwarz erscheint, sondern ihre Farbe beibehalten hat, dass schaffen nicht alle. Die Kreativität des Bildes mit der Sonnenblume ist gut ausgesucht.


    August
    Bild 5


    Hier fällt der Blick leider auch wieder direkt auf die Sonne, denn die ist wie beim vorherigen wieder viel zu grell, auch wenn sie zum Konzept passt. Aber jetzt zum Positiven. Die Samen von dem Löwenzahn hast du gut ins Bild bekommen und zu dem noch schön scharf. Dadurch das es mehrere sind, stört es auch nicht, das sie zu weit Mittig gesetzt wurden.


    Sunsets
    Bild 10


    So das letzte Bild, denn die sind so ungefähr alle gleich zu betrachten.
    Ich bin ein Fan von Sonnenaufgängen bzw. -untergängen, und die hast du alle ziemlich gut hinbekommen, außer das du vielleicht die noch Orangener hinbekommen hätten können, aber sonst klasse hinbekommen. Bei so einem Bild finde ich die Technik eigentlich egal, Hauptsache nicht zu verwackelt und zu unscharf. Die Sonne ist zwar dieses mal auch wieder zu grell, aber ist ja das Thema und somit stört es nicht weiter. Ammeisten finde ich bei solchen Bildern immer die Farben am schönsten, dieses Orange usw., himmlisch.


    Recommi


    da du auch eine Galerie hast, schreibe ich schon mal hier ein paar dinge von deinem Kommentar zu meinen Bildern.
    Zu diesem Sternen Bild kann ich nur sagen, dass ich mal was ausprobieren wollte und die Kamera gerade so neben mir lag, hatte ich einfach mal drauf losgeknippst. Es ist ja überhaupt ein Wunder das es scharf geworden ist, denn sonst werden Nacht Bilder es nicht unbedingt.
    Ach ja hier mal ein weiteres Bild dazu:



    Aber sonst erst mal danke für deinen Kommentar zu meinen Bildern, endlich mal überhaupt wieder so auf die schnelle einer, aber es könnte echt mehr sein, zumal eine User-in mir mal wieder einen schreiben soll, aber die hat ja vermutlich viel zu tun und deswegen freue ich mich überhaupt auf einen Kommentar :D


    Ich hoffe ich konnte dir Helfen, auch wenn es eigentlich nur Nettes ist.


    lg *Miro*

  • Huhu,


    Bild 6 (Mit dem Fuss):
    Wow,ich Frage mich wirklich warum ich dieses Bild noch nicht in deiner Galerie bemerkt habe,denn so ein schönes und faszinierendes Bild verdient einfach einen Kommentar. Zuerst einmal gefällt mir deine Idee mit der Wasser-Beleuchtung,denn das alles macht dein Foto sehr speziell,denn das Wasser lässt einen gerade nachdenklich machen,jedoch Frage Ich mich bis jetzt nur noch warum du dieses Bild keinen Titiel gegeben hast? Denn du musst diesen Bild einfach einen Titel geben,hoffe das dieses noch folgen wird. Der Hintergrund wurde ebenfalls passend erwischt,was mich auch auf den ersten Blick fasziniert ist,dass ich das Gefühl habe das das Wasser auf einen Kristall-Steinen herunter fliesen würde. Vielleicht wäre es etwas besser wen du dieses Bild ein bisschen schärfer fotografiert hättest,denn meiner Meinung nach ist der Fuss und das Wasser noch nicht sehr,sehr scharf,jedoch würde es so wie es jetzt auch ist etwas besser aussehen,dass ist ja Geschmacks-Sache.


    Nummer 5:
    Ich habe mir dieses Bild von dir ausgesucht,da mich dieses Bild an irgendetwas erinnert,denn Allgemein stehe Ich auf Fotos die als Hintergrundbild einen Sonnenuntergang haben,bei deinem Bild jedoch scheint die Sonne direkt ins Bild. Und alleine das schon gefällt mir sehr,denn dein Foto unterscheidet sich dadurch auch von anderen,ähnlichen Kunstwerken,die Farben finde Ich jetzt viel zu überflüssig,denn natürlich kann ich verstehen das du vlt etwas grünes fotografieren wolltest,jedoch ist Mir das jetzt zu viel Grün,denn wen du da noch einige andere Farben benützt hättest,dann würde das Bild Allgemein etwas farbiger aussehen. Den leichten Blauton kann Ich erkennen,jedoch würde ich da schon etwas mehr Blau einbringen,Allgemein aber gefällt mir deine Kreativität sehr gut,hoffe du kannst meinen Feedback gut verstehen und Ich hoffe das ich dir helfen konnte!


    LG: TF

  • [tabmenu][tab=x][subtab=x]joa, erstes Update als Komiteelerin, ne?:3[tab=rekommis.][subtab=no one]x[subtab=narilein]


    [subtab=frosto43]


    [subtab=*miro*]


    [subtab=the firewalker]


    [tab=update.][subtab=hier landest du!]muhahaha<3 *flausch achieved*[subtab=hier gehst du hin]





    [/tabmenu]



    Ich bin eine Signatur
    Tabea/20/Seit 2011 im Bisaboard/Bei Fragen bitte auf anderer Plattform anschreiben (:

    Einmal editiert, zuletzt von Ahsoka ()

  • [font='Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif']Huhuz, jetzt bekommst du mal Feedback :>


    Winterundso ♣ (Teatime)
    Ich mag so Bilder, wo ich zuerst rätseln muss, was das überhaupt ist! Bin halt manchmal nicht die schnellste Checkerin [:')] von daher, finde ich deinen gewählten Bildausschnitt, schon mal gut und echt interessant! Das das Glas beschlagen ist, hätte ich gar nicht bemerkt, wenn du es nicht erwähnt hättest. Stört mich eigentlich kein bisschen, ich finde das der weiße Schleier eigentlich recht gut ins Bild passt, da er die ''kalte'' Stimmung des Bildes meiner Meinung nach gut unterstreicht, wenn du verstehst. Was mich auch noch anspricht ist der Fokus, des Bildes. Wurde auch recht gut gesetzt, mit gefällt es, dass man die Bläschen gut und scharf erkennt. Genau, was ich noch erwähnen wollte! Das was mir an deinem Bild auch noch gut gefällt, ist dass so gut wie gar keine störenden Elemente im Bild sind, sondern einfach das was man zu sehen hat ergo finde ich's gut, dass du so fotografiert hast, dass der weiße ''Schaum'' an den Ecken so gut verblendet. Hab hier eigentlich nichts anzumerken, das Bild ist stark und es gibt so viele Getränkefotos die irgendwie meistens in einer Art und Weise gleich aussehen, aber du finde ich, hast das auf eine kreativere Art und Weise umgesetzt, gfallt ma!


    Feuer ☺ (Dragon)
    Woa, wie mich das Bild gleich an das Tribute von Panem-Feuer erinnert! Wie auch immer, ich persönlich hab noch nie mit Feuer gearbeitet, daher kann ich nicht einschätzen, wie viele Möglichkeiten bzw. der Schwierigkeitsgrad ist. Du hast es aber echt geschafft die Farben sehr warm und kontrastreich darzustellen, ist dir wirklich gut gelungen! Der Teil des Feuers links oben, gibt dem Bild zusätzlich noch was interessantes. Ich weiß nicht, ob du das irgendwie ausgelöst hast oder nicht (wie gesagt, bin kein Feuerauskenner), aber es sieht echt gut aus und wirkt als richtiger Eyecatcher! Das einzige was ich zu bemängeln hätte, ich hätt's ein wenig schöner gefunden, wenn man auch noch ein wenig vom Vordergrund mehr gesehen hätte (sofern möglich) sprich zB: das Holz als dunkle Schemen. Was ich auch noch interessant gefunden hätte, ist wenn das Bild im Hochformat geschossen wäre, dann würde es auch sicher gut aussehen, nur als kleiner Experimentsvorschlag bei deinem nächsten Shoot mit Feuer!


    Das war's von mir, freu mich auf mehr!
    Elina

  • Moin Moin Ahsoka,


    So noch schnell, bevor ich mich ans Aufräumen mache....


    Feuer


    Ich finde auf dem ersten Blick sehen beide Feuerbilder cool aus, man könnte auch denken, dass es zwei neue Wesen sind. Richtig schön zum treuemen und zum genießen der Kalten und grauen Tage. Mich stört nur bei dem unteren dein Zeichen, ich finde, dass es weiter nach nach links oder so hätte müssen, denn das stört irgendwie beim Blick aufs Feuer.Mein Vorschlag wäre auch, den Kamin mehr seitlich zu fotografieren, so das der Strich nicht zu sejhr Mittig liegt.


    Scharfe Bilder


    Wovon ich das letzte Kommentiere.
    Ich finde das ist das Beste von den dreien, ok die anderen sind auch gut geworden. Man könnte auch denken, dass es auf einer Alm ist. Ist das auf dem Rasen Tau der gefroren ist, wenn nicht, dnn sieht es aufjedenfall cool aus und dazu noch dieser Blick vom Schaf. Oh man wenn bei mir wieder die Schafe stehen, kommen davon auch wieder welche. Ich wundert eh das noch ziemlich viele Landwirtschaftliche Tiere auf den Weiden sind.


    Naja wenn ich noch von diesem Update beschrieben soll, da sag es mir, aber fürs erste mache ich schluss (werde schon genervt), freue mich auf einen Gegenkommentar.


    Noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014
    wünscht dir *Miro*



    oh man sind hier wieder vom schnell schreiben, viele Rechtschreibfehler drin

  • Huhu Tabea,


    Ich will dir mal wieder ein Kommentar da lassen, dein erstes und das das Fotografie-Bereichs in diesem Jahr :3


    winterundso(Pik)
    Ist das ne Tannenbaumkerze? Das Foto ist schön geworden, aus meiner Sicht. Die Kerze ist nicht ganz mittig, genau passend. Der Hintergrund ist schwarz, aber in diesem Falle passend, da drei Lichtquellen auf dem Bild sind, eine gute Anzahl, genau passend. In der Mitte der Kerze erkennt man kleine Details, das gefällt mir. Man erkennt sogar kleine Macken, Schrammen und so weiter. Alles in einem, ein Bild was mir wieder gut gefällt.


    MfG Frosto

  • Huhu Ahsoka :3
    Endlich schreib ich dir auch nochmal 'nen Kommi, zwar mal wieder zwei Wochen nach dem ich es angekündigt hatte, aber das ist man ja wahrscheinlich schon von mir gewöhnt. xD
    Allgemein: Beim Durchsehen der Fotos ist mir aufgefallen, dass du eher ungewöhnliche Motive gewählt hast, die man sonst im Bereich eher weniger sieht, wie ich so den Eindruck hab. Das ist mir schon mal eine willkommene Abwechslung und wollte ich einfach mal angemerkt haben. :)
    Ich hab mir jetzt einfach immer je ein Foto aus den mit Buchstaben betitelten Spoilern raus gepickt und zwar das, welches mir besser gefällt, so here we go. \o/


    Kerze
    Gefällt mir von den beiden Kerzenbildern irgendwie deutlich mehr. Schon allein der Bildausschnitt sagt mir zu, da man so den Eindruck bekommt, sehr nah an dem Licht der Kerze zu sein und auch die Platzierung der Kerze rechts im Bild; als Lichtpunkt und Kontrast zur Dunkelheit links. Das Format finde ich da auch interessant, in meinen Augen passend gewählt, dass es so breit wie auch die Flamme im Bild quer verläuft. Und wenn ich schon bei der Flamme bin, kann ich damit ja auch gleich weiter machen, nech? ;) Das Motiv finde ich nämlich toll gewählt, schon weihnachtlich, aber ohne den damit meist einhergehend Kitsch. Besonders toll gefällt mir da nun mal die Flamme, die - wie mir scheint - angepustet/von einem kleinen Lüftchen erfasst wurde. Und gerade diese Kleinigkeit, ob beabsichtigt oder nicht, macht für mich irgendwie ziemlich viel aus. Es nimmt dem Foto ein bisschen von seiner Einfachheit und lässt es dynamischer, lebendiger wirken.
    Zusammenfassend: Interessanter Shot und angenehm ungewöhnlich!


    Feuer
    Das hier sagt mir im Gegensatz zum anderen Feuer-Foto mehr zu, da die Farben des Feuers und eben seine(r) Funken irgendwie mehr leuchten, lebendiger, intensiver wirken. Im anderen Foto sieht das Feuer außerdem etwas verwirbelt aus, wodurch es weniger stark wirkt, wohin gegen es hier ziemlich mächtig zu sein scheint. Das intensive rot des Feuers finde ich da einfach total toll, ich denke aber, dass man das noch mehr betonen könnte. Da hättest du mit einem anderen Bildausschnitt, der sich mehr auf das Feuer konzentriert, in meinem Augen noch mehr rausholen können. Vielleicht kannst du das das nächste Mal ja ausprobieren. :3 Von der Stimmung her finde ich das Foto übrigens sehr angenehm, da das Feuer eben so etwas wildes, aber gleichzeitig auch ruhiges und warmes an sich hat ...
    Mehr fällt mir dazu gerade auch nicht mehr ein, zusammenfassend aber ein auf jeden Fall ein Foto, das ich gerne länger ansehe.


    winterundso
    Dieses Foto mag ich schon allein deshalb, weil nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, was es zeigt. Scheint mir Glas mit einem Getränk (Tee nach dem Bildnamen zu urteilen?) und einem Löffel oder ähnlichem darin zu sein. Der Bildausschnitt ist insofern gut, da du damit nur einen kleinen Ausschnitt zeigst, was natürlich seinen gewissen Reiz hat. Wobei es da aber sicher auch sehr interessant gewesen wäre, noch weiter zuzuschneiden - so wirkt das Foto fast ein bisschen leer auf mich. Dafür sind die Blubber-Luft-Bläschen aber imo nicht scharf genug, da sitzt der Fokus nicht ganz.^^ Was ich auf jeden Fall toll finde, sind die Farben, die warmen Orange- und Rot-Töne, auch der Schimmer an dem Löffel strahlt da einfach eine angenehme Wärme aus, hachja, würde ich jetzt gerne meine Hände daran wärmen. .-.


    scha(r)fe bilder
    Was mir als erstes auffällt, wenn ich so nach den typischen "Fehlern" suche, ist das abgeschnittene Bein des schwarzen Schafes links im Bild. Ich gehe mal davon aus, dass du das nicht im Nachhinein rausgeschnitten hast und das beim Fotografieren passiert ist, sollte man natürlich nach Möglichkeit vermeiden, aber das brauch ich dir ja nicht sagen, wah.^^
    Was mir dafür aber ziemlich gut gefällt sind die Bildaufteilung und die Platzierung der Schafe im Bild. So sieht das eine Schaf den Betrachter direkt an, während es den Körper nur seitlich zu uns hält und sich eher in der linken Bildhälfte befindet. Ein bisschen störend ist auch die Leere rechts (nicht ganz Leere, aber es ist schon wesentlich leerer als links) im Bild, das ist aber wirklich nur eine Kleinigkeit.
    Die Schafe im Hintergrund sind dann ein zweischneidiges Schwert. Einerseits lenken sie etwas vom weißen Schaf im Vordergrund ab, andererseits tragen sie aber auch dazu bei, dass das Foto nicht nur kahl ist und lassen das ganze einfach authentischer wirken. Hier wäre es vielleicht ganz gut, wenn die anderen Schafe etwas weiter im Hintergrund wären, damit sich das Tier im Vordergrund besser absetzt - nachträglich lässt sich das zwar nicht ändern, aber vielleicht hast du ja irgendwann nochmal die Möglichkeit dazu, das nur so als kleiner Ansatz. :) Was ich da übrigens auch noch toll finden würde und was mir bei den Fotos in diesem Update fehlt, ist eine Nahaufnahme von einem Schafsgesicht.
    Zur ISO sag ich jetzt mal nichts, weiß ja bereits, dass es nicht zu vermeiden war. (:


    Liebe Grüße & bis zum nächsten Mal :3
    Jilka


    FOTOGRAFIETIMELESS


    The earth isn't dying it's being killed
    and whose who are killing it have names and adresses.

    2 Mal editiert, zuletzt von Jilka ()


  • U P D A T E




    [tabmenu][tab=x]Peanut Butter Update Time![tab=rekommis][subtab=x]*rekommentier*[subtab=Elina]


    [subtab=Miro]


    [subtab=Frosto]


    [subtab=Jill]


    [tab=update][subtab='tropfsteinhöhle']

    [subtab=Blumengarten im ZDF]

    [subtab='weiteres...']....hier!
    [/tabmenu]



    Ich bin eine Signatur
    Tabea/20/Seit 2011 im Bisaboard/Bei Fragen bitte auf anderer Plattform anschreiben (:

  • [font='Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif']Uh, ein neues Update wurde gesichtet!


    A
    Als ich den Spoiler geöffnet habe, dachte ich mir zuerst einfach nur ''Wow!''. Total super, dass dein Hauptmotiv so gestochen scharf auf dem Bild ist, besonders der große Tropfen, echt total gut gemacht! Was mir desweiteren auch noch zusagt sind die Farben im Bild. Das grün ist schön saftig, der Hintergrund harmoniert auch total gut mit dem Hauptmotiv. Es gibt nur eine Sache, die mich ein klein wenig stört und zwar, dass der linke Teil so leer scheint. Ich kann deine Absichten erkennen, es wirkt manchmal echt gut, wenn das Hauptmotiv nicht ganz mittig platziert ist und ein relativ großer Abstand zu der Seite vorhanden ist, aber in diesem Fall ist es mir für meinen persönlichen Geschmack dann doch etwas zu viel. Ich hätte das Bild links oben mit dem Anfangen des hellgrünen Grashalmes im Hintergrund abgeschnitten. Sodass dann der Anfang von dem Halm der Rand ist, wenn du verstehst :) Das ist dann auch nur das Einzige was ich zu bemängeln hätte, weil sonst hast du wirklich alles total toll umgesetzt!


    D
    Ach bei dem Bild wünsch ich mir doch glatt den Frühling herbei.. Farblich ist das Bild auch wieder top! Total schön anzusehen, besonders eine gewisse ''Wärme'' kommt hierbei sehr gut raus, die die zarten Knospen natürlich noch mehr unterstreichen. Wenn ich ehrlich bin musste ich den Fokuspunkt zuerst ein wenig suchen, da ich es mir teilweise gewohnt bin ihn in der Mitte des Bildes zu finden, war dann aber doch positiv erstaunt, dass er ja auf dem Blumenbüschel rechts liegt. Natürlich hätte es mir auch gut gefallen, wenn du mit einer größeren Blendenzahl fotografiert hättest, damit die anderen Blumen noch mehr (bzw. auch) zur Geltung kommen, aber so war das eine erfrischende Abwechslung, die mich nicht wirklich gestört hat. Dein gewählter Bildausschnitt ist auch total passend, das Bild hat keine leeren Stellen und das Auge genug zum Entdecken, finde ich. Das Bild hast du echt gut geschossen und ist einer meiner Favoriten aus dem Update! Hierbei nichts Wirkliches zu bemängeln.


    Schönen Abend dir,
    Elina :)

  • Huhu Tabea (;
    ich kommentiere mal ganz brav zurück :b


    C
    Gefällt mir von deinen Wassertropfen-Fotos am besten, da man durch die groß abgebildeten Tropfen wirklich das Gefühl hat, sehr nah dran zu sein. Vor allem dieser riesig wirkende Tropfen links ist da toll, imo. Auch farblich sagt mir das ganze sehr zu, da kommt so eine angenehm kühle und irgendwie erfrischende Atmosphäre auf. Die Farbtöne sind da weder zu zurückhaltend, noch zu intensiv, also genau richtig. Gerade das grün und auch die hellen, blau-türkisen Töne in den Spiegelungen sind da sehr angenehm anzusehen, imo. Interessant finde ich auch den Mix aus diesen größeren Tropfen und den kleinen, im Vergleich fast schon winzigen Tröpfchen, der hier besonders gut rauskommt und das ganze einfach sehr interessant wirken lässt. Was ich hier aber leider bemängeln muss ist die Schärfe; das ganze Foto scheint mir irgendwie leicht verwackelt zu sein und ich erkenne nicht auf Anhieb einen Fokus, dadurch wirkt das ganze etwas chaotisch. Ansonsten muss ich sagen, gefällt mir dieses Foto wirklich gut, dir ist hier wirklich ein interessanter Ebenenaufbau gelungen, das fesselt irgendwie den Blick.
    Ach, ich find's einfach toll. ♥


    Nun noch ein paar kurze Worte zu den anderen Fotos:
    A - gefällt mir auch ziemlich gut, aber nicht so gut wie das Foto oben. Die Farben sind relativ kräftig, was sich vor allem rechts in dem grün zeigt. Bildaufteilung und Positionierung sind hier ziemlich passend und die Tropfen kommen wirklich gut raus. Fokus und Schärfe passen da auch und links zeigt sich ein schönes Bokeh. Gefällt mir in seiner Einfachheit relativ gut, ist mir aber auch schon zu leer.
    B - finde ich irgendwie zu eintönig, unspektakulär, ja sogar fast langweilig. Mir fehlt hier auch ein bisschen mehr Unschärfe im Hintergrund, kräftige Farben oder einfach irgendein Blickfang, an dem die Augen verweilen können.
    D - hübsches Motiv und interessanter Fokus hier, wobei ich hier lieber etwas mehr Schärfentiefe gehabt hätte. Bildausschnitt und Aufteilung passen soweit, auch wenn ich persönlich unten und rechts noch ein wenig abgeschnitten hätte. Farblich gefällt mir das ganze Foto auch ganz gut, es erinnert mich irgendwie so an den Frühlingsanfang.^^
    E - vom Motiv her relativ einfach gehalten, farblich aber in meinen Augen ziemlich schön. Die Bildaufteilung gefällt mir jetzt nicht so sehr, hätte da lieber oben noch mehr Raum und mehr von der Pflanze im Bild gehabt und dann halt unten was weg. Ansonsten sitzt auch der Fokus nicht ganz, das Bokeh finde ich hier aber sehr angenehm.
    F - interessanter Shot, der hier gerade durch die schwarz-weiße Bearbeitung punktet. Das Foto bekommt dadurch einfach so einen nachdenklichen, tristen Touch, der mir wirklich gut gefällt. Technisch hab ich hier nicht groß was zu sagen, passt alles soweit, insbesondere die Tiefenschärfe finde ich da genau richtig.
    G - dieses Verwobene der Äste des Baumes gefällt mir hier richtig gut und ich find's toll, wie die Augen das Bild von rechts nach links und nicht umgekehrt entlang wandern, bis sie eben an der Spitze dieses etwas längeren Astgeflechts verhaaren. Farblich harmoniert das Gesamtbild, mir gefällt dieser einfach Kontrast zwischen Himmel und Baum ziemlich gut.


    Und damit war's das auch schon wieder, bis zum nächsten Update. :)