Moderator des Jahres 2013: Nominierung


  • Herzlich Willkommen bei der Wahl zum Moderator des Jahres 2013!
    Bei diesem traditionellen Wettbewerb zur Zeit der Jahreswende geht es darum, den Moderator des Jahres 2013 zu finden, welcher aufgrund seines Gesamtpakets in diesem Jahr die meisten Benutzer von sich überzeugen konnte und das Forum besonders geprägt hat. Dabei könnt ihr einen Benutzer wählen, der euch auf verschiedenste Weise positiv aufgefallen ist, ob durch Talente, Hilfsbereitschaft oder einfach, weil dieser Benutzer stets freundlich und für jeden Spaß zu haben ist. Ihr entscheidet, wer sich für euch von allen anderen hervorhebt!


    In der Nominierungsphase sind folgende Regeln zu beachten:

    • Jeder darf maximal einen Benutzer bis zur unten angegebenen Deadline vorschlagen, der seiner Meinung nach Moderator des Jahres 2013 werden sollte. Dabei ist eine kurze Begründung verpflichtend.
    • Nominierungen, die keine Begründung enthalten, werden von den Organisatoren gelöscht.
    • Ein Benutzer, der bereits nominiert wurde, darf zum Zwecke der Übersicht nicht mehrmals nominiert werden. Wenn ihr zeigen möchtet, dass euch die Nominierung gefällt und ihr dieser zustimmt, könnt ihr den Bedanken-Button verwenden. Eine Liste der bereits nominierten Personen findet ihr hier im Startpost.
    • Für die spätere Gruppenphase wird eine Aktivitätsprüfung der Teilnehmer durchgeführt. Daher sollt ihr euch, falls ihr nominiert worden seid, bei dem Poster eurer Nominierung bedanken, um uns zu zeigen, dass ihr diese annehmt. Dies ist jedoch keine Pflicht. Wir werden allen, die dies nicht tun, nochmals nach der Nominierungsphase anschreiben, wobei uns dies rein zur Übersicht dient. Jeder, der nominiert ist und seine Nominierung nicht per Antwort auf die besagte PN ablehnt, nimmt teil.
    • Teilnahme-, nominier- und voteberechtigt sind generell alle Benutzer, die sich vor dem 1. November 2013 im BisaBoard angemeldet haben. Weitere Einschränkungen werden jeweils unten angegeben.
    • Alle Benutzer, die folgende Bedingungen erfüllen, dürfen zum Moderator des Jahres 2013 nominiert werden:
      - Moderatoren/Forenhelfer/(Ex-Teammitglieder), welche 2013 (noch) im Amt sind/(waren), sich daher auf der unteren Liste finden lassen und deren Name aufgrund Ablehnung der Teilnahme nicht durchgestrichen ist


    Jene Benutzer, die nicht auf dieser Liste aufgeführt sind, können - sofern sie die im dortigen Topic aufgeführten Bedingungen erfüllen - in der parallel laufenden Wahl zum User des Jahres 2013 nominiert werden: Hier geht es zum entsprechenden Topic!



    Sollten der Organisation ein Nominierter, ein Nominierender oder ein Voter negativ im Zusammenhang des Wettbewerbes auffallen, behalten wir es uns vor, diesen vom Wettbewerb mit entsprechender Begründung auszuschließen. Die Organisation behält es sich ebenso vor, vom Regelwerk bei Bedarf abzuweichen.

    Deadline für die Nominierungsphase ist Mittwoch, der 1. Januar 2014, um 23:59 Uhr.



    Runde 1 beginnt nach einer kurzen Organisationsphase am Sonntag, den 5. Januar 2014.



    Des Weiteren können Fragen zu den Wettbewerben jederzeit im dafür vorgesehenen Topic oder privat per Gästebuch-Eintrag oder privater Nachricht an die Organisationsmitglieder gestellt werden. Die Organisation der Wettbewerbe in Form von Steampunk Mew und Sakul (MdJ) sowie Cassandra und Narime (UdJ) als auch airwaves wünscht euch viel Spaß beim Nominieren!

  • Ich würde gerne meine Bereichskollegin Cassandra nominieren.
    Dadurch, dass ich jetzt schon einige Zeit mit ihr zusammenarbeite weiss ich, dass sie stets freundlich und vernünftig mit den Usern umgehen kann. Sobald es mal irgendein Problem gab hat sie es gerne übernommen. Bei so vielen Bereichen, wie sie momentan hat, wundere ich mich echt, dass sie für alle Bereich gleich viel Zeit aufbringen kann und dort, jedenfalls im Video-Bereich, stets bereit ist, wenn man mal ihre Meinung oder Hilfe benötigt. Mehr kann ich zu ihr eigentlich auch nicht sagen, ausser, dass sie für mich hier eine der freundlichsten und vernünftigsten Moderatoren ist.




  • Ich nominiere flug815, der seit sehr langer Zeit einen super Job im Spielebereich macht und seine Arbeit dort konstant gut erledigt, vor allem ohne zu Murren - das ist definitiv erwähnenswert, da im Spielebereich unglaublich viel nervenbelastende Aufgaben anfallen und man durchgehend mit teilweise sehr jungen Usern zu tun hat. Besonders sind die Wochen nach dem Release von XY hervorzuheben, in denen der Spielebereich für die Bereichsmoderation vor Arbeit nur so übergeschwemmt ist und flug815 in dieser Zeit fast alleine den ganzen Bereich geschmissen hat.

  • Emil

    Ich nominiere dich, weil du die größte und netteste Hupe, neben Laurin, der ebenfalls ne Hupe ist, bist. Außerdem bist du schon jahrelang vorne mit dabei und hast dir definitiv den Titel Moderator des Jahres verdient. Warst stehts freundlich, sachlich und kompetent. Meiner Meinung nach hast du auch viel für die Community gemacht, weshalb eine Nominierung gerechtfertigt ist.




  • Zum Moderator des Jahres 2013 würde ich gerne den User weinschnecke nominieren.
    Im entsprechenden Monats-Update gratulierten viele User weinschnecke zum Rang des Forenhelfers, welchen er sich schon damals laut Posts total verdient hat. Selbiges galt auch für die Beförderung zum Moderator; diesem Rang wird er meiner Meinung nach immer und immer wieder gerecht:
    Er ist sehr aktiv (und das nicht nur im Tauschbasar, den er moderativ betreut) und bemüht sich, das Board den Usern attraktiver zu machen. Sei es durch das (Mit-)Organisieren von Aktionen - wie zum Beispiel dem VGC-Leihservice und dem Chatquiz zur Verabschiedung der fünften Generation- oder durch die Hilfe, die er anderen Usern beim Erstellen von Basaren und ähnlichen gibt. Bei Fragen zum Tauschbasar (und allgemein zum Forum) kann man ihn fast immer kontaktieren und erhält kurz darauf eine kompetente Antwort, die die Frage genau beantwortet.
    Auch in Zeiten der Olympiade habe ich ihn als einen sehr kompetenten Moderator erlebt: Die Organisation und Koordination in seinem Team ist ziemlich gut gelaufen (jedenfalls soweit mir das übermittelt wurde) und auch im zugehörigen Magazin konnte man sich auf ihn verlassen.
    Im Bereich der Anregungen und dem Support hilft er ebenfalls ziemlich oft den Usern, die eine Frage zum Forum oder eine Idee zur Verbesserung haben. Seine Argumente sind hierbei immer genau und gut überlegt. Beispiel dafür findet man zum Beispiel hier, hier und hier.
    Wir haben dieses Jahr zwar nicht ganz so viel miteinander geschrieben, allerdings war er in dieser Zeit immer nett, was auch aus seinen Beiträgen hervorgeht. Auch das ist bei der vielen Arbeit, die zum Beispiel beim Freischalten von Basaren mit XY gekommen ist, nicht selbstverständlich.
    Ich finde das weinschnecke wirklich einer der aktuellen Moderatoren im Forum ist, der den Titel MDJ-2013 wirklich verdient hätte und aus diesen Gründen nominiere ich ihn hiermit.




  • Ich nominiere Blueberry weil Linni es verdient hat sie kümmert sich zusammen mit Mai klasse um den GFX-Bereich .
    LINI MDJ 2013
    Zudem hilft sie immer Anfängern die etwas nicht verstehen aber auch als Person ist sie klasse ich habe mit ihr öfter geschrieben während BBO und FTM
    dort hat sie uns Teamzusammenhalt vermittelt.
    Deswegen auch als Leitern des BBO Siegerteams French Toast Mafia hat sie den Titel verdient




  • Ich möchte Akatsuki nominieren.


    Eigentlich spielt sie in einer Liga, die weit über unserer liegt - ihr Engagement für das BB und mittlerweile Bisafans kennt einfach keine Grenzen. Ihre Kompetenz, Offenheit und Nähe zur Userschaft sucht ihresgleichen. Nicht umsonst wurde sie dieses Jahr zur Admina gewählt, eine Abstimmung, bei der ich nur zu gerne mein Ja gegeben habe.


    Ich möchte sie aber auch als die Person nominieren, die sie für mich ist: eine gute Freundin und Mentorin. Wir haben zwar unsere Differenzen, aber ich fühle mich bei keinem anderen (abgesehen von Ichii, die aber selten da ist. _.) so gut aufgehoben. Mein Ziel ist es, irgendwann deinen Ansprüchen zu entsprechen, aber gleichzeitig dich von meiner Persönlichkeit zu überzeugen. :)


    Bis dahin wird Akatsuki immer mein Vorbild bleiben. <3

  • Dreamscape mein Schatz (ich weiß, Unicorn und Irves hassen mich jetzt ;( ), ich Nominiere Dich! Langfristig leistet diese Traumlandschaft besonders im News-Bereich kompetente und qualitativ hochwertige arbeit. Zudem ist er auch noch eine sehr nette, offene Person die gerne auch mal Hilft.


    E: gibt viel zu viele die ich Nominieren würde :X

  • Ich nominiere Hassi.
    Nicht nur wegen privater Angelegenheiten, doch möchte ich hinzufügen dass du innerhalb dieses Jahres (sogar weniger!) starken Einfluss auf meinen Charakter hattest und ich dich nachwievor bewundere und ich einen wahnsinns Respekt vor dir habe und haben werde.
    Deine fachlichen Kompetenzen und Beitrag für dieses Forum sind einzigartig und alleine das wäre Grund genug für diese Nominierung. Aber da ist noch lange nicht schluss! Als Moderator, egal ob im Chat oder in der Strategie, legst du ein Verhalten an den Tag wie keine andere Person. Du bist freundlich, geduldig und lustig aber kein Bisschen arrogant, was oftmals wegen deiner Sachlichkeit so ist, die nur Mercury überbieten kann. Deine interne Arbeit und der Umgang mit dem Team sind auch vorbildlich und aus diesen und vielen weiteren Gründen bin ich der klaren Ansicht, dass du der erste unter wenigen bist, dem der Titel Moderator des Jahres zusteht!

    'Wenn ich dich ansehe, schaue ich geradewegs in die Sonne.' ~ Patrick J. Mael, Milchgelddieb

  • Ich nominiere Massi, weil er im Newsbereich ausgezeichnete Arbeit geleistet und ihn auch für User wie mich wieder interessant gemacht hat. Bei seiner Arbeit war er stets engagiert und er hat sich immer um seinen Bereich bemüht; man kann tatsächlich von einer Modernisierung der BisaBoard-News sprechen.
    Des Weiteren ist Massi auch privat eine sehr liebenswerte Person und selbstverständlich in allem was er tut der absolute Boss! Ohne ihn wäre dieses Board nicht, was es heute ist. Ich wünsche Massi hier im Board, bei den VGCs und im weiteren Leben viel Erfolg und Spaß!
    Hab dich lieb, mein Schatz.

  • Ich würde Steampunk Mew zum Moderator des Jahres dominieren nominieren. Warum? Ich wähle ihn, da ich ihn schon seit 'ner langen Zeit kenne und weiß wie er drauf ist. Ich mag seinen Humor den er besitzt, seinen Job, soweit ich weiß, macht er auch gut. Und was soll man großartiges von einem Techniker in rosa erwarten? Außerdem kann er auch ein sehr pädagogischer Fachmann werden, man braucht nur den Moment abwarten und schon kann er der Psychater für eine ganze Gruppe werden (du weißt, hehe). Letztendlich bleibt mir nur zu sagen, dass er männlich ist, eine eigene Wohnung besitzt, Skype hat und das sein Name Sascha ist. Mach weiter so, bleib der junge Mann den ich kennengelernt habe, du wirst ein großer Mann wenn du das Ding hier gewinnst!


    Der Beitrag von »Mastro« (Heute, 00:48) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Steampunk Mew« gelöscht: Sorry mein lieber, falsches Thema ;) (Heute, 00:52).
    Was denkt der sich dabei? >:(

  • Ich möchte an dieser Stelle Irves als Mod des Jahres nominieren.


    Er ist oft in der Plauderecke aktiv und moderiert diese recht gut: Er schreibt nicht nur selbst gute Beiträge, die häufig zum Nachdenken anregen und für Diskussionen förderlich sind, sondern schliesst überflüssige Threads auch zügig und ist dabei immer recht freundlich (was mir z.B. bei manchen Topics schwerfallen würde, da sich die Moderationsaufgaben ja im Prinzip immer wiederholen und es immer Unwissende gibt, die bereits vorhandene Diskussionen neu eröffnen wollen).
    Für mich ist eine Steigerung hinsichtlich der Moderationsarbeit erkennbar. Auch dass Irves in letzter Zeit einige News-Beiträge im Bisaboard verfasst hat, finde ich gut.




  • Mein diesjähriger Favorit ist ganz klar Leviator.
    Jeder Moderator sollte aktiv sein. Jeder sollte in seinem Bereich kompetent und engagiert sein. Und jeder sollte auch hin und wieder an internen Diskussionen teilnehmen. Das alles macht einen guten Moderator aus, aber es macht jemanden für mich noch lange nicht zu einem Moderator des Jahres. Diesen Titel verdient für mich jemand, der stets die Interessen der User vertritt, selbst dann, wenn er sich damit bei anderen unbeliebt machen sollte. Leviator ist jemand, der sich seit Jahren unermüdlich für das Forum, für ein angenehmeres Teamklima und für die Userschaft engagiert, und dafür sollte er endlich einmal angemessen belohnt werden. Daher, und aus zahlreichen weiteren Gründen, dazu zählt natürlich auch, dass ich ihn persönlich gut leiden kann, soll er zum Moderator des Jahres 2013 gekürt werden, auch wenn er den Titel heuer eh schonmal getragen hat. :P




  • Ich möchte gerne Lieber Tee zum MDJ vorschlagen. :tee:
    Was sie für den Pokemon Anime&Manga Bereich tut ist wirklich unglaublich. Sie leitet und organisiert ihr Komitee mit voller Kompetenz und darüber hinaus baut Robert auf sie und ihre wundervollen Episodenguides, in welche sie täglich viel Arbeit reinsteckt. Wäre sie nicht da würde die Episodenübersicht der Bisafansseite nichtmal Ansatzweise so sehr glänzen wie sie es jetzt tut. Sie mag zwar für die Öffentlichkeit ersichtlich nicht so aktiv sein, jedoch was sie intern leistet ist wirklich beachtlich und nur kaum ein Moderator kommt an diese harte Leistung ran. Deswegen wäre sie für den Posten des MDJ am besten geeignet.

  • Hallo :^),
    ich würde sehr gerne SolaR zum Moderator des Jahres nominieren.
    Warum denn SolaR? Eine sehr komische Frage, da eigentlich jeder weiß wer er ist oder was er leistet. Und das Jahr für Jahr. Sein Engagement im Strategie-Bereich ist wirklich vorbildlich und lobenswert. Des Weiteren glänzt er mit Aktivität und dem nötigen Wissen, um neuen Benutzern weiterzuhelfen oder auch alteingesessenen Stammspielern mal andere Optionen aufzuweisen. Als Arenaleiter nutzt er sogar eine Menge seiner Freizeit, damit Leute ihn herausfordern und aktiv an dem Projekt teilnehmen können.
    Aber für mich persönlich steht das alles im Hintergrund. Viel wichtiger ist, dass seine Arbeit auch weit über das Forum hinausgeht. Er hat große Anstregungen auf sich genommen und zwei Offline-Turniere (mit sehr großem Erfolg!) gehostet, ist aktiver Teil von VGCs (und Forentreffen) und ist jährlicher Besucher des Pokédays. Das können nicht viele von sich behaupten.


    Er hat sich den Titel einfach verdient, da er nicht nur online, sondern auch im wirklichen Leben für das Forum einsteht. Ich finde es bemerkenswert, was er alles auf sich nimmt, nur um der Community etwas bieten zu können.


    SolaR 4 MDJ


    p l s
    make it happen
    #believe


    Ich grüße die PDudes^^ !!!
    lysm
    nwtly




  • Ich würde wirklich gern Gucky zum MdJ nominieren.
    Die Gründe dürften für jeden offensichtlich sein, der ihn kennt. In meinen Augen ist er im Jahre 2013 noch einmal aktiver geworden (und das hielt man kaum für möglich), fast in jedem Topic in den allgemeinen Diskussionen oder in der Plauderecke kann man einen Post oder sogar eine Diskussion von ihm finden. Er stützt den Bereich stark und hält ihn am Leben, seine Aktivität ist wie gesagt beispielhaft. Bei seinen Posts bleibt er immer freundlich und ruhig (wenn auch gern etwas sarkastisch), selbst in Situationen, in denen sich manch anderer die Haare ausreißen würde. Seine Posts basieren stets auf dem nötigen Fachwissen , sind sehr reif und bringen die Diskussion voran. Mittlerweile ist er ein fast nicht mehr wegzudenkender Teil seiner Bereiche, die er sehr pflegt und damit sicher auch neuere User zum Posten anregt - meiner Meinung nach eine der wichtigsten Qualitäten eines Moderators.
    Auch auf privater Ebene kann man sich nicht beklagen. Ob vollkommen Fremder oder langjährig Bekannter (hehe), Gucky begegnet eigentlich jedem mit einer wunderbaren Herzlichkeit und... sehr eigenem Humor. :D Man fühlt sich einfach wohl dabei, ihn anzuschreiben, niemand würde sich je scheuen, ihm eine Frage zu stellen oder ihn um Hilfe zu bitten. Somit ist er wieder sehr gut als Ansprechpartner bei Komplikationen oder für unerfahrene User geeignet, einr weitere wichtige Qualität. Er gibt jedem ein gutes Gefühl und der höhere Posten ist ihm auch nach über einem Jahr nicht zu Kopf gestiegen (war es so lange? 2011 oder 2012 kam er doch nicht mehr in den UdJ rein... ).
    Über seine interne Arbeit kann ich natürlich nicht viel sagen. ^^ Jedoch clost er fleißig Topics (haha, ob ich das wohl in seine Propaganda schreiben sollte... :D), hat offensichtlich ein gutes Verhältnis zu seinen Bereichskollegen und hält seine über drei Bereiche schon seit über einem Jahr ohne Beschwerden.
    Von daher nominiere ich Gucky, für seine freundliche Art und sein Engagement!


  • (Es gibt so viele die es verdient haben, aber ich muss halt einen nehmen...)


    Ich nominiere 007 zum Moderator des Jahres. Er kümmert sich vorbildlich um den Editionen Bereich,sticht durch seine aktivität, aber auch seinem Einsatz heraus. Er bleibt wirklich immer freundlich,hilfsbereit, und gibt jeden Tag sein bestes für den Bereich. Besonders möchte ich ihm an dieser Stelle für seinen Einsatz danken, mit mir den Guide Bereich akktraktiver zu gestalten, sprich umfangreicher werden zu lassen.
    Er hat es nach seinen Anstrengungen in diesem Jahr wirklich verdient, diesen ehrenwerten Titel zu erlangen. :king:

    Einmal editiert, zuletzt von Sumpex () aus folgendem Grund: Fehler beseitigt.

  • Ich nominiere airwaves, er sticht hervor durch vorbildliche Aktivität im Tb.
    Er ist wirklich immer ansprechbar, opfert eine Menge seiner Freizeit, ist Hauptansprechpartner bei den meisten Aktionen im Tb.
    Ich persönlich mag seine Neutralitaet mit der er es schafft, auch mal Streitigkeiten zu loesen.
    Ps. Wird echt mal Zeit das deine Leistung belohnt wird.

  • Ich möchte hier einmal Narime nominieren, da Akatsuki ja schon einmal nominiert wurde. Narime macht ihre Arbeit, aus meiner Sicht sehr gut. Sie schreibt gute Kommentare, ist freundlich und kann andere sehr gut motivieren:D. Sie ist immer mit Engagement an der Sache, so wie ich das mitkriege;).


    MfG Frosto




    [spoiler=Vorstellungstext von Narime][font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']

    fotografski



    Mein Name ist Narime und ich bin jetzt seit 27. September 2008 in diesem Forum registriert. Seit 1. April 2013 darf ich mich nun auch zum Moderationsteam zählen, als Betreuerin für den Fotografie-Bereich.


    Meine BisaBoard-Vorgeschichte


    Meine erste "Identität" im Bisaboard war Eclipse. Angefangen hat es mit einigen, wenigen Posts in der damaligen Plauderecke, heute Allgemeine Diskussionen. Später bin ich dann irgendwie in den Spriting-Bereich bekommen, wo ich ein ziemlich erfolgreiches Auftragstopic hatte. Dann verschlug es mich Im Sommer 2009 in den Chat. Lange (bis 2011) war ich fast nur fast nur dort aktiv.


    2011 kam dann meine Umbenennung in Narime, ein Name, der seinen Ursprung im Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" hat. In der Eingeborenensprache Na'vi existiert das Wort "menari", das so viel wie "zwei Augen" bedeutet. Das war ein großer Umbruch für mich, wie man es nicht glauben kann, wenn man alle 6 Monate seinen Namen ändert. Eclipse war reine Chatuserin, Narime verstärkte ihre Aktivität im FW, vor allem bei den Fanfictions. Eclipse trennte sich von ihrem Freund und schloss ein ganzes Kapitel ihres Lebens ab, indem sie einen Namen ablegte. Krass, oder? (Sowas funktioniert also auch ohne neuem (Doppel-)Account!) xD


    Meine Aktivitäten im Bisaboard


    Heute bin ich relativ verteilt auf das Forum aktiv: ich leite bereichsübergreifende Aktionen, besuche hin- und wieder den Offtopic-Bereich und interessiere mich seit XY auch mehr für den Editionenbereich und den Tauschbasar. Mein Schwerpunkt liegt dennoch im Fanwork, wo ich neben Fotografie und Fanfiction auch Topics im GFX und Mapping besitze, wenngleich ich dort sehr unbegabt und unerfahren bin. Auch die anderen Bereiche wecken hier und da mein Interesse, blieben aber bisher verschont oder sind - wie im Falle von Spriting - abgehakt für mich.


    Besonders hervorzuheben sind dieses Jahr die Leitung des doch sehr anstrengenden BisaBoard Grand Prix, meine Position als Co-Leiterin Alphabestie im BBO-Siegerteam Die Bestien und mein Mitwirken an diesem Bewerb bzw. eigentlich dem UdJ. Doch damit genug, ich will lieber zu meinem eigenen Bereich zu sprechen kommen...


    Mein Bereich: Fotografie


    In der zweiten Jahreshälfte 2011 entstand der Fotografie-Bereich, welcher neben dem FF schnell mein Zuhause wurde. Aus einem kleinem Hobby, welches ich seit 2008 (meine erste eigene Kamera) verfolge, wurde eine regelrechte Passion und durch den Bereich konnte ich mich erst zu der Fotografin entwickeln, die ich heute bin. Ich hoffe, dass es in Zukunft auch so weitergeht - denn ich will mich nicht nur selbst weiterentwickeln, sondern auch anderen dabei helfen.


    Anfang 2012 wurden wir vom Fanart getrennt und mit Video zu einem Sammelbereich. März 2012 stieß ich dann auch als kompetente Benutzerin in die Verwaltung dieses kleinen, aber feinen Teams. Gemeinsam mit Lauriel und Lavie legte ich unter Mithilfe anderer FW-Moderatoren den Grundstein für den Bereich, den Wolkenhase und ich heute unser Eigen nennen dürfen. Nach einer Auszeit (September 2012 bis Februar 2013) kehrte ich in ein mein Team zurück und fand es beinahe gleich wie vorher vor. Bis September letzten Jahres teilten wir uns ein Forum mit Video, welches unter Cassandra von uns abgespalten wurde. Seitdem haben wir einen eigenständigen Bereich und sind darum bemüht, ihm aus seinen Kinderschuhen zu helfen: mehr Nutzer ansprechen, stabile Organisationsformen und ein Image aufbauen sind unsere Ziele für 2014.


    Ich stecke viel Zeit in meinen bereich, indem ich Wettbewerbe leite, am Bereichskonzept arbeite oder verstärkt nach außen trete, um "meinen" Bereich mehr Leuten näher zu bringen. So hoffe ich auch, dass meine MdJ-Teilnahme etwas bewirkt. ^^ Früher habe ich auch viele Tutorials geschrieben und ich bemühe mich redlichst, neben meiner komiteelichen Arbeit auch einige Kommentare zu tippen. Besonders in meinem ersten halben Jahr ist das sehr in den Hintergrund gerückt, was ich sehr bereue.


    Ich habe beim UdJ einen Benutzer, der viele Referenzen für seine Leistungen hier im BB angibt. Ich habe überlegt, das auch zu tun, aber ich möchte euch lieber meinen Bereich verlinken, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt: Fotografie


    Zu meiner Person


    Zu mir gibt es zu sagen, dass ich lange eine graue Maus war und stark introvertiert. In meiner späten Kindheit habe ich sehr viel gelesen und mich in meinen Büchern verschanzt. Mit dem BB habe ich viel Selbstbewusstsein gewonnen (manchmal fast zu viel), bin aber dennoch eine sensible und leicht verletzbare Person geblieben, der vieles zu Herzen geht und deren große Schwäche es ist, alles persönlich zu nehmen. Abgesehen davon bin ich perfektionistisch, hilfsbereit, ehrgeizig und konsequent, wo mich zu einer guten Ansprechperson für vieles macht. Auch wenn ich unendlich faul bin.


    Randomfacts: Neben dem BB und der Fotografie mag ich es, Gedichte (aber auch Geschichten) zu schreiben und zu lesen, Videospiele zu spielen und zu kochen (und essen). Meine Lieblingstiere sind fast jegliche Raubkatzen und Rote Pandas, ich esse und trinke liebend gerne alles mit Erdbeeren und fast täglich Paradeiser mit Mozzarella (Caprese ftw!). Zu meinen Lieblingsfilmen zählen Monster AG & Uni, zu den Spielen Skyrim und AoE II. Ich begeistere mich auch gerne für Minimalismus in jeder Form, bin aber auch ein sehr ästhetischer Mensch. ...und, wie man daran merkt, dass ich oft mein Profil umgestalte und viel über mich schreiben kann, tu ich das irgendwie auch gerne. Haha. ^^




  • Woah, eigentlich wollte ich Lini vorschlagen, jetzt war Sea schneller :/




    Ein Glück gibt es noch mehr kompetente Moderatoren!
    Deswegen nominiere ich Mai. Sie moderiert den GFX-Bereich mindestens genau so gut wie die wundervolle blueberry.
    Mai kann lieb und gutherzig sein, aber auch mal streng durchgreifen, was sie zur perfekten unterstützung für blueberry im GFX Bereich macht.
    Sie leistet wie schon gesagt tolle Arbeit, sowohl öffentlich, als auch bei dem was ich an internen Sachen aufschnappe. Des Weiteren ist sie ein wundervoller, lieber und netter Mensch und verdient den Titel Mod des Jahres auf jeden Fall verdient :)