Wettbewerb #17 - Pflanzenpokémon

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich Willkommen zum Vote des siebzehnten Wettbewerbes dieser Saison!


    Von 13 angemeldeten Usern haben 11 abgegeben, eine - meiner Meinung nach - gute Bilanz und von der Qualität der Sprites bin ich auch sehr positiv überrascht! :)


    Regeln und Informationen zum Voten:

    • Voten darf jeder User des Bisaboards mit Ausnahme des Leiters.
    • Begründungen bei Votes sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen, und werden auch mitVotepunkten belohnt.
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 4-3-2-1(-KP) (siehe auch hier). Mit Ausnahme des Kreativpunkts müsst ihr jeden Punkt vergeben. Die Vergabe des Kreativpunktes ist optional.
    • Ihr habt Zeit bis zum 20.09.2014, 23:59 Uhr zu voten.

    Voteschema:


    Die Abgaben:


    [tabmenu]
    [tab=X]
    [tab=Aufgabe #1]
    [subtab=Aufgabenstellung]


    Es ist wieder soweit! Wie es jedes Jahr üblich ist, findet auch in diesem Jahr der „Wer ist das stärkste Pflanzenpokémon?“-Wettbewerb statt. An diesem Wettbewerb wollen die drei Pokémon Duflor, Lombrero und Paragoni teilnehmen. Sie trainieren zwar sehr fleißig, aber sie sind leider zu schwach, um eine Chance gegen andere Pokémon wie Mega-Bisaflor oder Mega-Rexblisar zu haben. Ein Tag bevor der Wettbewerb beginnt, hat Duflor eine Idee: „Alleine können wir nicht gewinnen, aber wie wäre es, wenn wir drei uns miteinander fusionieren würden?“


    Eure Aufgabe besteht nun darin, die drei Pokémon Duflor, Lombrero und Paragoni miteinander zu fusionieren (hybriden), dabei dürft ihr eine eigene Farbpalette zum umfärben benutzen. Von Lombrero und Duflor dürft ihr nur die Sprites ab der vierten Generation benutzen, den Sprite von Pragoni findet ihr in unserem Spritedex der 6. Generation.


    [subtab=Abgaben]
    1. http://i60.tinypic.com/scqk9t.png
    2. http://i59.tinypic.com/vwzgas_th.png
    3. http://upload.pokefans.net/m67_6s22sfah7.png
    4. http://abload.de/img/hybridduflorlombreropxkjxf.png
    5. http://i39.servimg.com/u/f39/17/42/68/53/wettbe10.png
    6. http://abload.de/img/duflor-lombrero-parag66kz6.png
    7. http://abload.de/img/neuesshadingfertigpts4h.png
    8. http://i58.tinypic.com/w2op0.png
    9. http://www.fotos-hochladen.net/uploads/geckofk129ris8h.png
    10. http://i58.tinypic.com/2en7qcp_th.jpg
    11. http://abload.de/img/hybriddoseq.png
    [tab=Aufgabe #2]
    [subtab=Aufgabenstellung]

    Nach einem langen Pensionsaufenthalt der beiden Pokémon Kappalores und Hutsassa klingelt plötzlich das Telefon des jungen Pokémontrainers Ash. Es ist der Pensionsleiter, der sehr überrascht klingt. Er bittet Ash, zu ihm herzufahren und sich das anzugucken. Als er dort angekommen ist, traut er seinen Augen nicht - es ist ein Pokémonei! Doch ist es ein Kappalores oder ein Hutsassa?


    In dieser Aufgabe müsst ihr entweder Hutsassa oder Kappalores mit dem oben abgebildeten Ei-Sprite fusionieren (hybriden). Ihr färbt es schließlich in den Farben des benutzten Pokémon um. Ihr dürft nur die Sprites der 5. Generation verwenden.


    [subtab=Abgaben]
    1. http://i60.tinypic.com/52x99f.png
    2. http://i57.tinypic.com/15q2ohd_th.png
    3. http://upload.pokefans.net/m67_6s22umf1d.png
    4. http://abload.de/img/eihutsassaltj18.png
    5. http://i39.servimg.com/u/f39/17/42/68/53/wettbe11.png
    6. http://abload.de/img/kappalores-eiesk7y.png
    7. -
    8. http://i59.tinypic.com/av6k1z.png
    9. http://www.fotos-hochladen.net/uploads/kappawn9qmye0ij.png
    10. http://i61.tinypic.com/j17qtu_th.jpg
    11. http://abload.de/img/ei1ds9v.png
    [/tabmenu]


    Viel Spaß beim Voten!

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 7
    3 Punkte: Nr. 2
    2 Punkt: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 3
    Kreativpunkt: Nr.9



    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr.2
    3 Punkte: Nr.3
    2 Punkte: Nr.8
    1 Punkt: Nr.9
    Kreativpunkt: Nr.9


    Begründungen kommen wie immer später :3

  • Abgabe 1:

    4 Punkte Nr: 1 Hier kann ich nicht viel sagen, ein exzellentes Werk das sich diese 4. Punkte einfach nur verdient hat. Hier stimmt einfach alles, die Idee, die Schattierungen und mir gefällt es sehr gut, dass es ein eher dunkler Sprite geworden ist. Di Aufgabenstellung wurde super gut getroffen, ein verdienter Sieger!


    3 Punkte Nr: 3 Aber auch dieses Werk hat mir sehr gefallen, die Augen haben mich glatt mit gezogen, solche Augen zu spriten ist schon schwierig, ich spreche aus Erfahrungen. Die vielen Schattierungen machen das Werk zu etwas besonderem.


    2 Punkte Nr: 8 Hier habe ich nur 2 Punkte gegeben, weil sich dieser Sprite nun mal von allen anderen Werken enorm unterscheidet, denn das erkennt man praktisch am besten wegen den Farben. Ich finde das man die Aufgabenstellung noch etwas besser hätte treffen können, wäre das ein Sprite ohne Aufgabenstellung gewesen, hätte ich dieses Werk perfekt gefunden.


    1 Punkt Nr: 2 Hier habe ich leider nur 1 Punkt geben können, weil mich die Farben nicht so gut angesprochen haben, denn für mich sollten die Aufgaben für dieses Aufgabenstellung eher dunkel sein und nicht hell, ansonsten ein tolles Werk!


    Kreativpunkt Nr 9: Ist halt so, weil mich dieses Werk am meisten angesprochen hat, nicht nur wegen der Idee, sondern auch wegen den Farben, weil sie nun mal stärker und kräftiger als die anderen Farben waren.


    Abgabe 2:
    4 Punkte Nr: 3 Ich habe diesem Werk nun mal 4. Punkte gegeben, weil alles gestimmt hat, die Farben waren Top, die Idee war gut und auch sonst konnte ich keinen Fehler zum glück erkennen. Auch die vielen feinen Schattierungen haben mir sehr gut gefallen.


    3 Punkte Nr: 2 Eben, hier habe ich 3 Punkte gegeben, weil mich das Werk wirklich so gut angesprochen hat, dass ich unbedingt mehr von dem Werk erfahren wollte, hier stimmt praktisch alles, die Farben, dass Aussehen, die Idee und so weiter. Dennoch hat mich Nr 3 etwas mehr inspiriert.

    2 Punkte
    Nr: 8 Interessante Idee, schade das keine Augen und ein richtiges Gesicht eingefügt worden ist, denn wäre da ein Gesicht noch reingewesen, hätte diese Abgabe von mir mehrere Punkte bekommen, auch sonst gefallen mir Aussenlinien, leider wurde etwas zu viel schattiert.

    1 Punkt
    Nr: 9 Irgendwie finde ich dieses Werk echt exotisch und cool, es ist wirklich sehr niedlich und interessant, aber für mich wurde die Aufgabenstellung bei diesem Werk leider etwas daneben getroffen, aber immerhin einen Punkt.

    Kreativpunkt:
    2 Hier hat mich irgendwie alles angesprochen, die Augen und der Blick haben mir selbstverständlich am meisten angesprochen, da sie sehr interessant auf mich gewirkt haben.

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 1: Einfach nur toll, man erkennt noch den Ursprung aber allein die Idee ist super.
    3 Punkte: Nr. 3: Die Schattierungen runden den Sprite perfekt ab, allein das Blatt oben drauf so zu schattieren stell ich mir schon schwer genug vor, und die Augen erst.
    2 Punkt: Nr. 11: Hier finde ich es sehr schön dass der Sprite nach einem ganz anderen Typen aussieht, die Farben passen und auch die Schattierungen wirken gut.
    1 Punkt: Nr. 5: Es wirkt ein wenig verloren in den ganzen "größeren" Abgaben, aber genau deswegen vergeb ich hier den letzten Punkt, hier stimmt das Gesamtbild einfach.


    Kreativpunkt: Nr. 2: Der kleine Krieger gefiel mir auf Anhieb gut, auch die Idee die Farbe nicht automatisch dunkel zu setzen gefiel mir, allerdings denke ich würde hier ein etwas dunklerer Ton eher passen.


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 3: Ich hätte gerne genau so ein Ei im Spiel, man erkennt sofort welches Pokemon gemeint ist, schlicht aber gut.
    3 Punkte: Nr. 6: Hier erkennt man den Effekt weniger ist meistens mehr, es sind wirklich nur die Umrisse von Kappalores zu sehen, keine Augen, Blätter etc, und genau deswegen finde ich hier den zweiten Platz sehr verdient.
    2 Punkte: Nr. 2: Eins der wenigen Hutsassa Eier, find ich auch gut umgesetzt, die Augen wirken interessant.
    1 Punkt: Nr. 11: Hier finde ich es wirkt wie ein Ei das am Boden liegt, die Schattierung und auch die Linien wirken so.


    Kreativpunkt: Nr. 9: Einfach nür süß geworden, aber bei einem Ei denk ich an ein Ei und das sieht eher nach einem vollentwickeltem Pokemon aus, aber ein süßes Pokemon.

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 1
    Hier gefällt mir die Idee, das Holz von Paragonis Kopf zu nehmen und an den Körper, beziehungsweise die Hände zu bringen, sehr gut. Die offenen Stellen wurden super für Arme, Beine und den Kopf genutzt und auch die kleinen Blätter an den Seiten finde ich als Details schön gelungen.Die drei verwendeten Pokémon kann man gut erkennen, auch wenn für mich der Lombrero-Teil ein bisschen zu kurz kommt; über das Gesicht kann man es aber dennoch erkennen.Zwar würde ich ein solches Pokémon nicht als „Das stärkste Pflanzenpokémon” ansehen, aber es geht hier ja auch nicht darum, einen Gewinner zu präsentieren, sondern einen Teilnehmer. Eventuell hätte man die Stärke aber trotzdem noch ein kleines bisschen sichtbarer machen können.


    3 Punkte: Nr. 9
    Finde die Abgabe technisch wirklich herausragend und super gelungen; Schattierungen und Anatomie stimmen. Die Abgabe sieht super authentisch und kreativ aus, macht einen tollen Eindruck und könnte imo durchaus ein sehr starkes Pflanzenpokémon darstellen.
    Allerdings - und das stellt wohl meinen größten Kritikpunkt dar - sieht es für mich eher nach einem Self aus, oder wenn ein Hybrid, dann nicht wirklich aus den drei vorgegebenen Pokémon. Denn ich persönlich kann leider nicht wirklich etwas von Duflor oder Paragoni erkennen; man kann die verwendeten Pokémon nur schwer ausmachen. Und das ist ziemlich schade, da genau das die Aufgabe war.
    Aber weil die Abgabe ansonsten wirklich super gelungen ist, vergebe ich trotzdem Punkte, wenn auch nicht die Höchstmöglichen.


    2 Punkt: Nr. 7
    Bei dieser Abgabe geht mir persönlich zwar der Duflor-Teil etwas unter, aber durch die Pilze am Kopf kann man es ja schließlich erkennen und mehr ist nicht wirklich wichtig. Eventuell hätte man da aber trotzdem noch ein zwei kleine Elemente einfügen können.
    Ansonsten ist dieser Sprite natürlich ziemlich dunkel. Das gibt dem Ganzen zwar etwas mystisches (woraus man auch Stärke entschließen kann, was ja zur Aufgabenstellung passt), allerdings finde ich dieses Dunkle - ganz besonders im Kontrast zu den sehr hellen Stellen wie zum Beispiel den Augen - schon wieder etwas zu viel.
    Ansonsten aber schön gelungen (:


    1 Punkt: Nr. 3
    Auch hier ist der Sprite ziemlich dunkel, auch wenn das grüne Blatt am Kopf den Eindruck da schon etwas runter schraubt. Finde den Kontrast der Farben hier ganz gut, auch wenn ich die Abgabe trotzdem etwas zu dunkel gehalten finde.
    Ansonsten aber ein wirklich schöner Sprte; OLs und Schattierungen finde ich gut gelungen und kleinere Details wie die dunklen Streifen oder die hellen Punkte an dem Zipfel da oben gefallen mir auch. Die drei verwendeten Pokémon kann man meiner Meinung nach auch gut erkennen, weswegen ich die Aufgabenstellung als erfüllt ansehe.


    Kreativpunkt: Nr. /



    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 8
    Gefällt mir wirklich sehr gut. Man kann Kappalores sehr einfach erkennen und trotzdem ist das Ei nicht zu überladen oder dergleichen. Der Hut ist nicht gleich so groß wie es bei einem normalen Kappalores ist und auch an dem kleineren Mund kann man schön erkennen, dass sich das Ei noch etwas weiterentwickeln muss, um ein starkes und ausgewachsenes Kappalores zu werden.
    Was mich ein bisschen stört, ist dieser grüne Teil in Augenhöhe. An sich finde ich den ganz in Ordnung und lässt das Ganze auch nicht zu eintönig aussehen, aber auf mich wirkt dieser Fleck etwas zu linksbündig. Eventuell hätte man ihn noch ein bisschen nach rechts ziehen können oder auf der Seite dann zumindest noch einen braunen Streifen einbauen sollen, denn so wirkt die dortige Fläche etwas leer.



    3 Punkte: Nr. 2
    Okay, ich gebe zu, dieser Sprite brachte mich im ersten Moment zum Lachen ^^
    Finde ich technisch schön gemacht, passt auch zu der Aufgabenstellung und Hutsassa als verwendetes Pokémon ist ganz klar erkennbar. Schattierungen und OLs wirken ebenfalls solide.
    Außerdem spricht mich die Idee an, die beiden Pokeball-Pilze noch so an das Ei fest zu machen. Dadurch sieht das so aus, als wären diese gerade noch in der Wachstumsphase, was natürlich super passt. Auch den dazu passenden kleinen Mund finde ich schön gelungen.


    2 Punkte: Nr. 1
    Auch hier kann man Kappalores natürlich wunderbar erkennen, was wohl wirklich an dem markanten Kopfschmuck liegt. Diesen für das Ei z benutzen, erachte ich als eine gute Wahl, auch wenn da andere Teilnehmer genauso drauf gekommen sind ^^'
    Durch die Streifen wirkt der Platz gut gefüllt, aber auch wieder nicht zu überladen; da wurde imo ein guter Mittelweg gefunden. Technisch gesehen finde ich den Sprite auch gut gelungen, Schattierungen scheinen zu passen, nur den Übergang zwischen dem eigentlichen Ei und dem Hut finde ich noch etwas ausbaufähig, insbesondere auf der rechten Seite.


    1 Punkt: Nr. 3
    Auch wieder schnell erkennbar, dass es sich um ein Kappalores-Ei handelt, beziehungsweise handeln soll. Hut und Streifen sind eben doch sehr markant und eindeutig zuzuordnen. Die kurzen Gras-Ansätze finde ich an sich auch eine gute Idee, wobei ich die Arme und Beine des eigentlichen Pokémon jetzt nicht oder wenn dann nur als eine andere Art von Gras gesehen hätte. Farblich aber natürlich passend; vielleicht hätten die kleinen Ärmchen auch schon gereicht.
    Ansonsten spricht mich die Abgabe eigentlich ziemlich an, technisch schön gemacht und von der Idee auch kreativ. An manchen Stellen wirken die Schattierungen auf mich nicht ganz korrekt, aber im Großen und Ganzen macht die Abgabe einen soliden Eindruck.


    Kreativpunkt: Nr. 9
    Kreativpunkt für eine kreative Abgabe, cool das passt ja :smalleyes:
    Im Gegensatz zu den meisten Abgaben könnte ich hier nicht direkt sehen, welches Pokémon verwendet wurde. Allerdings finde ich es auch nicht unmöglich, drauf zu kommen.
    Schweif und Kopfschmuck finde ich einen sehr kreativen Zusatz, der dem Sprite einen schönen Flair verleiht. Aber auch Augen und Nase passen super in das Gesamtbild; sieht einfach wunderbar kreativ und zueinander passend aus.
    Allerdings wirkt der Sprite auf mich nicht mehr wirklich wie ein Ei. Zwar ist die grobe Form noch vorhanden, aber auf mich wirkt diese Abgabe eher wie ein kleine Vorentwicklung von Kappalores als wie ein Ei.



    Btw muss ich als Spielemoderator mal noch den unlustigen Zusatz abgeben, dass aus Eiern weder Kappalores noch Hutssasa schlüpfen können, weswegen ich diese Aufgabe als vollkommen unrealistisch ansehe und den Wettbewerb boykottiere :hmmmm:

  • [tabmenu]
    [tab=Huhu Spriter]
    :scared:
    [tab=Aufgabe 1]
    Abgabe 1
    Dein Sprite überzeugt auf den ersten Blick damit, dass er zahlreiche Elemente der drei Pokémon umsetzt und dennoch ein vollkommen anderes Gesamtbild abgibt. Die Farben harmonieren meiner Meinung nach, die Teile sind sauber fusioniert und vor allem die unterschiedlichen Schattierungsarten für die Flächen gefallen mir und gehen schon ins Detail. Die Proportionen sind stimmig und insgesamt wirkt das Wesen auch recht kräftig, weshalb die Aufgabenstellung auf alle Fälle erfüllt ist. Mein einziger Kritikpunkt liegt in den Armen und den Augen, welche du eventuell noch etwas detaillierter hättest darstellen können.


    Abgabe 2
    Deine Grundidee sagt mir zu und dein Sprite sticht besonders durch den Bezug zur Stärke hervor. Die Schattierung wirkt sehr kontrastreich und auch die Farben allgemein haben ihren zusammenhängenden Stil, wobei ich mir diese beiden Elemente an den Armen lieber in einer passenden Farbe als in den Originalfarben gewünscht hätte. Die Hörner sind ein nettes Detail, der Körper an sich wirkt allerdings etwas zu schlicht und harmoniert meiner Meinung nach nicht so mit den Originalteilen an den Armen. Ich hätte mir dort mit einem stärker auf Proportionen ausgerichteten, humaneren Körper noch einen harmonischeren Sprite vorstellen können.


    Abgabe 3
    Auch wenn ich deinen Sprite nicht zwangsläufig mit Stärke in Verbindung bringen würde, gefällt mir die kontrastreiche Gestaltung sehr. Besonders sagen mir die gelben Elemente an diesem eher dunkel, meiner Meinung nach schon etwas zu dunkel, gehaltenen Wesen zu; farblich harmoniert dennoch alles und ebenfalls die Schattierung wirkt kontrastreich. Details sind genügend vorhanden und die Teile hast du sauber fusioniert.


    Abgabe 4
    Dein Sprite spricht mich aufgrund seines Aufbaus sehr an, da du schon Elemente aus den Originalsprites mit einem vollkommen neuen Zweck verwendest wie Paragonis Maske als "Windel". Das Wesen wirkt nicht gerade unkräftig, hat jedoch stimmige Proportionen und weist nette Details auf. Farblich würde ich gerne noch einen anderen Orangeton sehen, da jener zum holzigen Braun meiner Meinung nach leider weniger passt, während ich dir ebenfalls empfehlen würde, deinen Sprite mit kontrastreicheren Schattierungen noch hervorstechender zu gestalten.


    Abgabe 5
    Gerade bei einem Hybrid braucht man ein Konzept, was man aus den Originalteilen Neues basteln möchte, und eventuell hat dir genau das etwas gefehlt, da ich mir bei deinem Sprite vor allem Veränderungen im Vergleich zu den drei vorgegebenen wünschen würde. Die Blätter Duflors als Haare zu verwenden, ist dabei ein guter Anfang, während du ebenfalls auf eine farbliche Abstimmung und eine etwas freiere Schattierung achten könntest, welche sich nicht vollkommen an das Schachbrettmuster hält, sondern kleine Details aufweist, um deine zukünftige Abgabe überzeugender zu gestalten.


    Abgabe 6
    Da ich eine solche Farbwahl nicht erwartet hätte, hat mich deine Abgabe ziemlich überrascht. Auch wenn ich mir farblich noch solche hellen Elemente als Highlights wie in Abgabe 2 gewünscht hätte, harmonieren die einzelnen Farben, während das Wesen allgemein recht stark wirkt. Die Schattierung hat mir ebenso auf den ersten Blick sehr zugesagt, nur fehlen mir am Körper noch ein paar mehr Details, wobei du dich bei den Proportionen meiner Meinung nach vor allem auf die Extremitäten konzentrieren solltest, da jene noch etwas zu dünn erscheinen.


    Abgabe 7
    Mich hat zunächst vor allem das Pattern deiner Abgabe angesprochen, da es einige Details aufweist und den Sprite interessant wirken lässt. Die einzelnen Elemente hast du sauber fusioniert und die Proportionen stimmen, während dieses Wesen farblich sehr stimmig und gruselig aussieht, weshalb ich es teilweise auch mit Stärke verbinden würde. Die Schattierung erscheint mir ebenfalls kontrastreich und sauber, mein einziger Kritikpunkt liegt an den Augen, welche auf mich "aufgesetzt" wirken, als würden sie nicht zur sonst sehr plastisch wirkenden Oberfläche passen.


    Abgabe 8
    Dein Sprite besticht besonders aufgrund des Bezugs zur Stärke aus der Aufgabenstellung und die Pose wirkt ebenfalls sehr dynamisch und interessant. Die Farben sind stimmig, die Schattierung sauber, auch wenn du ruhig noch mehr Kontraste am Körper einbauen kannst, während ich aber vor allem noch etwas die Details dort vermisse. Die drei vorgegebenen Sprites bieten noch eine Menge Elemente, welche du in irgendeiner Weise hättest einbringen können oder noch einbauen kannst, wenn du noch an den Sprite weiterarbeiten möchtest.


    Abgabe 9
    Auf den ersten Blick hat mich dein Sprite aufgrund seines Aufbaus überrascht, da er Teile vollkommen frei von ihren originalen Sinn verwendet, was mir bei Hybriden immer wieder besonders positiv auffällt und kreativ erscheint. Mich sprechen die Augen an und das detaillierte Pattern, auch wenn mich bei den Proportionen hingegen die eher schlicht gehaltene Nase und der rechte Arm etwas stören, da Letzterer von der Haltung so wirkt, als würde er mit der Fläche noch vorne zeigen. Auch der Schweif passt meiner Meinung nach nicht vollkommen ins Gesamtbild, ebenso von der Schattierung, den jene ist dir beim Körper viel besser gelungen, wie ich finde.


    Abgabe 10
    Mir gefallen die kräftigen Farbtöne deines Sprites sehr, welche zudem noch zu der kräftigen Schattierung passen, auch wenn ich kein Freund dieser bin und jene auch nicht zu allen Flächen wie z.B. die Holzmaske passt, wie ich finde. Dort würde eine kontrastreichere Schattierung mit Details meiner Meinung nach besser passen. Nichtsdestotrotz wirkt das Wesen stark, ich hätte mir noch etwas mehr farbliche Abstimmung gewünscht und auch die Extremitäten erscheinen mir noch etwas zu dünn.


    Abgabe 11
    Ähnlich wie bei Abgabe 5 fehlt mir bei deinem Sprite noch ein größeres Konzept; die Grundidee ist schon vorhanden, doch dem Körper fehlen meiner Meinung nach noch Details und vor allem im unteren Bereich klarere Proportionen. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Farbabstimmung sehr, da sie eine in sich geschlossen herbstliche Atmosphäre besitzt. Ich würde dir auch raten, dich noch an einer kontrastreicheren Schattierung zu versuchen.
    [tab=Aufgabe 2]
    Abgabe 1
    Deine Abgabe ist mir vor allem wegen der meiner Meinung nach sehr hervorstechenden Farben und Schattierung aufgefallen, auch wenn in Letzterer auch mein einziger Kritikpunkt liegt, dass dieses Highlight mir etwas zu stark zu sein scheint. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Grundidee, die Eierform möglichst beizubehalten und dennoch wie Pattern und Details am oberen Rand den Sprite interessant zu gestalten.


    Abgabe 2
    Auch wenn ich es befremdlich finde, wenn bereits die Mundöffnung am Ei vorhanden ist (wobei mich das bei Hutsassa weniger stört, als es bei Kappalores wegen der humaneren Form stören würde), spricht mich dein Sprite aufgrund der eingebrachten Elemente von Hutsassa und der wirklich kontrastreichen Schattierung sehr an. Vor allem gefällt mir daran, dass sie die Eifläche nicht so glatt wirken lässt, sondern etwas rauer. Farblich sagen mir die Abstufungen ebenfalls zu.


    Abgabe 3
    Obwohl die Farben etwas blasser, fast trüb, wirken, bringst du mit jenen eine gewisse Atmosphäre in den Sprite ein, der zu Kappalores als Wasserpokémon passt. Die Schattierung ist dir meiner Meinung nach kontrastreich gelungen und auch Details sind genügend vorhanden, bis auf einzelne Übergänge und Linien stört mich nichts am Gesamtbild.


    Abgabe 4
    Wie bei der Abgabe 2 wirkt es auf mich etwas seltsam, wenn die Mundöffnung schon am Ei zu sehen ist, doch die Grundidee mit Hutsassas Hut sagt mir sehr zu und lässt deinen Sprite interessant erscheinen. Ich würde dir noch raten, mit einer etwas spannenderen Schattierung zu glänzen, wie sie z.B. bei den vorherigen Abgaben zu finden ist. Das lässt deinen Sprite einfach noch stärker hervorstechen.


    Abgabe 5
    Ähnlich wie bei der Mundöffnung geht es mir auch bei den Extremitäten, welche ich noch nicht an ein Ei anfügen würde, da sie für mich schon zu sehr in Richtung geschlüpftes Wesen tendieren. Meiner Meinung nach würde dein Sprite dahingehen mehr wie ein Ei wirken, wenn du die Pokéballflächen näher an das Oval, also quasi ohne Arme, angelegt hättest. Des Weiteren würde ich dir noch eine kontrastreichere Schattierung empfehlen.


    Abgabe 6
    Deine Grundidee hat mir auf den ersten Blick sehr gefallen, da du den Hut von Kappalores etwas schief angelegt hast und ebenfalls das Pattern klein, aber fein wirkt. Auch die helleren Farben sorgen für Abwechslung unter den Abgaben, während ich bei der Schattierung gern noch etwas mehr Kontraste sehen würde und mich über die dunkelbraune Stelle im Muster im Bereich des Highlights gewundert habe, da das Muster dort eigentlich auch hell sein müsste, wenn ich mich nicht täusche.


    Abgabe 7
    /


    Abgabe 8
    Wie bereits bei Abgabe 2 angedeutet, stehe ich solchen Elementen wie Mündern bei Eisprites skeptisch gegenüber, da sie für mich schon einen Schritt zu weit in Richtung fertiges Wesen gehen. Dennoch spricht mich dein Sprite aufgrund der Details an, der stimmigen Farbwahl und der sauberen Schattierung, auch wenn jene nicht so hervorstechend ist wie bei der Konkurrenz.


    Abgabe 9
    Trotzdem dein Sprite meiner Meinung nach eigentlich nicht zur vollständigen Aufgabenstellung passt, stellt er einen Hybrid dar, der durch die Grundidee einfach hervorsticht und sogar recht süß wirkt. Die Farben sind zudem stimmig, Details genügend vorhanden und die Schattierung kann ebenfalls überzeugen, weshalb ich den Kreativpunkt an der Stelle auch wegen der technischen Seite vergeben möchte.


    Abgabe 10
    Auch wenn mir die Schattierungsart nicht so gefällt, wirkt sie recht hübsch bei dem Ei und die dunkleren Farben harmonieren miteinander. Mit dem Hut hast du dir ein passendes Element ausgesucht, nur wirkt es auf mich nicht so, dass der Hut direkt auf dem Ei sitzt, sondern eigentlich etwas dahinter. Beim Muster hättest du eventuell noch etwas kleiner arbeiten können, da jenes noch einiges an hellgelbem Freiraum auf dem Ei hinterlässt.


    Abgabe 11
    Dein Sprite wirkt aufgrund des unteren Überhangs am Ei noch etwas interessanter als jene Abgaben, bei denen ebenfalls mit dem Hut gearbeitet wurde. Ich hätte mir jedoch gerade bei so einem einfacheren Pattern eine stärkere Schattierung gewünscht, da es der Fläche nun etwas an Details mangelt, wie ich finde.
    [tab=Punkte]
    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 1
    3 Punkte: Nr. 7
    2 Punkt: Nr. 3
    1 Punkt: Nr. 6
    Kreativpunkt: Nr. 9


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 2
    3 Punkte: Nr. 3
    2 Punkte: Nr. 1
    1 Punkt: Nr. 8
    Kreativpunkt: Nr. 9
    [/tabmenu]

  • Entschuldigt, dass ihr so lange warten musstet, aber nun kommt die Auswertung des Votings. :)


    AyumiRiddle (Nr. 3) schaffte es mit ganzen 49 Punkten den ersten Platz zu belegen - hoffentlich bekommen wir in der restlichen Saison mehr von dir zu sehen! Den zweiten Platz erreichte ~Morgenstern (Nr. 1) mit 40 Punkten, welche vor allem mit ihrem Hybriden in Aufgabe 1 zu überzeugen wusste. Nur ganz knapp dahinter sicherte sich Adurna (Nr. 2) den dritten Platz mit 36 Punkten.
    Herzlichen Glückwunsch an die Topplatzierten und ein Dankeschön an alle Teilnehmer sowie Voter.


    LG