Pokémon-Schlagzeilen

  • [news='1332','meta'][/news]
    The Yetee bietet heute zwei neue T-Shirts mit Pokémon-Design an! Die heutigen T-Shirts zeigen wahlweise Sichlor und Pinsir oder ein gefährlich aussehendes Garados. Beide T-Shirts können heute, am 02. September 2015, für jeweils 11 Dollar (ca. 10 Euro) und morgen für jeweils 13 Dollar (ca. 12 Euro) erworben werden. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption etwa 5 Euro.


  • Die beiden Motive zu Sichlor & Pinsir und Garados gefallen mir beide nicht so wirklich. Natürlich mag ich den bedrückenden Grünton der beiden Insektenpokémon, aber der Art Style sagt mir weniger zu. Zwar finde ich die beabsichtigt unsauberen Outlines sehr schön, aber ich mag diese Form der Zeichnungen allgemein einfach nicht so.
    Auch Garados macht keine gute Figur und wirkt vom Gesichtsausdruck ein wenig... sagen wir mal... hohl in der Birne. Fast so wie die neuen animierten TMNT´, die im Kino liefen. Fürchterlich.


    Leider nicht mein Fall.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • [news='1368','meta'][/news]

    The Yetee bietet heute zwei neue T-Shirts mit Pokémon-Design an! Die heutigen T-Shirts zeigen wahlweise Ash und Misty aus dem Anime beim Spielen mit Gameboy-Konsolen oder ein Rettan und Smogon. Beide T-Shirts können heute, am 13. September 2015, für jeweils 11 Dollar (ca. 10 Euro) und morgen für jeweils 13 Dollar (ca. 12 Euro) erworben werden. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption etwa 5 Euro.


  • Nostalgieflash vom Feinsten! Ich finde die Motive diesmal richtig gut und vor allem bei Ersterem kommen so dermaßen tiefe Erinnerungen an früher wach. Ob es nun am einfachen Zeichenstil liegt, mag ich zu bezweifeln, aber irgendwie schaue ich Ash und Misty an, und wie beide miteinander zocken und bekommen so ein seltsam warmes Gefühl dabei.
    Auch Smogon und Rettan erinnern an die besten Zeiten von Team-Rocket und ich mag den Zeichenstil, der mich an die ersten Pokémon-Karten erinnert, also diesen feschen, dunklen Touch der Rocket-Edition.


    Das wären T-Shirt-Kandidaten, die ich mir schon holen würde.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • [news='1373','meta'][/news]
    Heute hat der Online-Shop Qwertee wieder neue T-Shirts im Pokémon-Design im Angebot! Das erste T-Shirt zeigt die Starter-Pokémon der ersten Generation sowie Pikachu mit den traditionellen Kanji-Schriftzeichen passend zu ihrem Element. Im Motiv des zweiten T-Shirts werden zahlreiche Gegenstände aus unterschiedlichen monsterspezifischen Anime- und Manga-Serien (darunter auch Digimon und Yu-Gi-Oh!) dargestellt. Das dritte und letzte T-Shirt deutet auf die Pokémon-Arena von Orania City hin und wird durch ein Pikachu, welches mit einer Langhantel trainiert, geschmückt. Die T-Shirts können heute, am 14. September 2015, für jeweils 10 Euro und morgen, am 15. September 2015, für jeweils 12 Euro erworben werden. Der Versand nach Deutschland beträgt abhängig von der ausgewählten Versandoption 3 Euro oder 3,50 Euro und nimmt in der Regel zwischen einer und drei Wochen in Anspruch.

  • [news='1375','meta'][/news]


    Vor einiger Zeit fand in Yokohama, Japan ein spezielles Pikachu-Event statt, zu dessen Anlass zwei Home-Menü-Designs für den Nintendo 3DS in Japan erscheinen sind. Wie nun Nintendo mitteilt, werden diese zwei Themen gemeinsam mit einem weiteren noch unveröffentlichten Design am Freitag, den 18. September in Europa erscheinen!
    Das erste Thema bietet Musik und ästhetische Eindrücke von besagtem Pikachu-Event und ist als Pikachu-Tanz-Thema bekannt. Das zweite Design zeigt Pikachus Kopf und eine scrollende Szene, während im Hintergrund die Musik der Route 1 aus Pokémon X und Y spielt. Beide werden für jeweils 2,49 Euro erscheinen und ebenso wird es möglich sein, sie gemeinsam bis 31. Oktober für 3,99 Euro im eShop zu erwerben.
    Das dritte Thema, welches zuvor noch uveröffentlicht war, zeigt Mewtu und Mew aus der Kleidungslinie „Pokémon 151“. Dieses wird für einen Preis von 1,99 Euro erscheinen.



  • Ehrlich gesagt gefallen mir alle drei Home-Menü-Designs nicht, denn weder dieser fast retro-artige Stil von Mewtu mit dieser Krone, noch die Pikachu-Familie oder gar das fette Pika-Face sagen mir zu. Gerade vom Letzteren würde ich Augenkrebs kriegen, wenn ich den 2DS anschalten würde, da die Farben viel zu knallig sind und in den Augen stechen würden. Nee, muss wirklich nicht sein. Da ist mein Geschmack um Längen nicht getroffen worden.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Die Home-Menüs: OMG! Ö_ö
    Dieses Gelb schon wieder... grausam. Wollen die, das einem die Augen ausfallen? ._.
    Allgemein finde ich die Menüs nicht so dolle, auch das Mew-Menü kann bei mir nicht punkten.


    Zu den T-Shirts:
    Das zweite ist ja wohl mal Nostalgie pur. Mensch, da ist alles vertreten, was ich früher gerne gehuckt habe. :D

  • Ich finde die Shirts sind alle drei langweilig. Das liegt nicht mal an den Pokemon, sondern das ich die Motive ehr langweilig und unpassend finde, aber nun ja, sieht ja jeder anders, nur die könnte man sich schon fast selber machen. Gerade bei dem ersten ist außerdem noch so viel Platz auf dem Shirt.


    Und die Menüs...nein danke, das hätte auch besser sein können, gerade das Pika-Gesicht. Ich mag Pika zwar, aber das gelb ist zu grell und es sieht da so platt aus, wie ein Pfannenkuchen XD

  • Wow, die Motive sehen super aus und sind richtig schön und vor allem sehr detailreich gezeichnet. In diesem Sinne hype ich natürlich das Pflanzenmotiv mit Bisasam und Co. Die anderen sehen zwar auch toll aus, aber nichts geht über das grüne Design. Würde ich mir ja gerne anschaffen, aber ich habe mir noch nie etwas bei "Qwertee!" gekauft und lasse es daher.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • [news='1444','meta'][/news]
    Heute bietet Qwertee wieder ein neues T-Shirt mit Pokémon-Design an! Das Design zeigt Link aus The Legend of Zelda, der auf einem schlafenden Relaxo steht und versucht es aufzuwecken. Heute, am 10. Oktober 2016, kann das T-Shirt für zehn Euro und ab morgen, den 11. Oktober 2015, für zwölf Euro bestellt werden. Der Versand nach Deutschland beträgt, abhängig von der ausgewählten Versandoption, ungefähr drei Euro und dauert in der Regel zwischen einer und drei Wochen.


    Vielen Dank an unser BisaBoard-Mitglied @Zephyros für den Hinweis zu dieser interessanten News!



    Quelle: Qwertee



  • Interessantes Crossover, auch wenn Link sich wahrscheinlich ergebnislos daran bemüht, das Relaxo aufzuwecken, während er sich gleichzeitig die Lungen aus der Brust bläst. So schnell wird das Pokémon nicht wach, da muss er sich schon um eine PokeFlöte bemühen müssen.
    Die Idee finde ich nicht schlecht, aber ich finde es äußerst unpraktisch, dass das T-Shirt, wie auch das Pokémon, blau gehalten ist. Dadurch hebt sich Relaxo trotz Outlines nur schwer ab. Also wenn man sich dieses Shirt bestellt, dann in einer anderen Farbe. Gibt es dies nur in blau, dann ist das ganze schlecht durchdacht worden.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.