Eure Vorstellungen eines Diamant & Perl-Remakes?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • - Allgemein und unabhängig von den Gen 4-Remakes wünsche ich mir dass man auf jeden Fall sicher seine alten Pokemon rüber zur Switch tauschen kann. Ich hab schon mal gelesen, dass es eine Pokebank geben soll aber soweit ich weiß funktioniert das nur für den 3DS. Eine Art Onlinespeicher für Pokemon wäre wirklich großartig und mit der Switch sicherlich irgendwie umsetzbar.


    Pokemon Bank IST ein Onlinespeicher für Pokemon. Und es funktioniert nur mit dem 3DS, weil der 3DS bisher die einzige Konsole für die neueren Pokemon-Spiele ist. Da Pokemon Bank online ist, kann man es einfach für die Switch und andere Konsolen kompatibel machen.


  • zu punkt eins: mir würde eher mehr boxen als die 100 reichen und eine kompatibilität mit der switch falls es dort drauf erscheinen sollte (verfolge aktuell die news nicht zu dem switch pokemon....)


    zum 2. und 3. punkt: yay, das steht sowas von auf der wunschliste^^ und im untergrund natürlich auch die geheimbasen bitte :)


    zum 4. punkt: könnte mir sowas als ne delta episode vorstellen, wie es in oras vorkam...


    und nun zum letzten punkt: bitte, bitte, bitte ja! möchte mir nicht nebenbei noch gemütlich ein tee kochen können -.-


    was aber auch interessant wäre, wären neue mega-steine, is vielleicht jetz wo es die z-kristalle gibt eher unwahrscheinlich, aber weiß ja nie. außerdem könnten die pokemon, die noch keine 2. fähigkeit oder ne vf besitzen, eine bekommen. es gibt zwar das eine oder andere wo allgemein noch ne weitere fähigkeit irgendwie fehl wirkt (zb. zorua), aber es gibt noch genug andere, die sowas bekommen können...
    außerdem könnte man pokemobil übernehmen und fürs untergrund anstatt bzw. zusätzlich um in dem untergrund zu gelangen ein pokemon mit schaufler hinzufügen. könnte eventuell überflüssig sein, vielleicht auf dauer der animationen nervig werden, aber ich würde das nintendo zutrauen...

  • Es wird vermutlich einfach Pokemon Bank for Nintendo Switch geben. Wird genau wie in Gen. 6 -> 7. wieder nur ein One-Way Ticket. Vermutlich wird es ne komplett neue Instanz damit sie die Nintendo 3DS Box gar nicht mehr updaten müssen. Man verknüpft einfach seine NNID mit seinem Nintendo Account und wenn man dann die Bank auf Switch startet gibt es eine Importier Funktion oder so mit der man seine 3DS Bank auf die Switch Bank holen kann ("PokeMover 2"). Die Pokemon sind dann raus aus der 3DS Bank und können nur noch für Gen. 8 und aufwärts benutzt werden. Die Switch Bank wird sicherlich auch im Nintendo Switch Online Abo mit drinne sein, die 3DS Bank nicht für die wird man sicherlich weiter zahlen müssen, wenn man sie denn noch nutzen will.


    Die Bank ist eh so ne Sache... mit den VC Releases haben sie ja jetzt ne Möglichkeit entdeckt auch die alten Editionen wieder kompatibel zu machen. Ich denke das werden sie irgendwann auch auf die GBA und DS Editionen ausweiten. Pokemon Bank für 3DS wird sicherlich nicht ewig Online bleiben. Von GBA auf DS auf DSi wirst du auch noch in 10-20 Jahren deine Pokemon übertragen können, der 3DS Online Service wird irgendwann abgeschaltet und selbst, wenn die Bank wegen dem Bezahlen länger läuft irgendwann nutzen die 3DS Fassung nur noch sehr wenige und dann werden sie den Ballast auch irgendwann abwerfen. Damit wäre es dann vorbei mit dem Kompatibilität der Alten Editionen, die wäre dann nur noch über Neuveröffentlichungen wie Remakes und VC Versionen gegeben. Obwohl am Ende die Frage ja ist ob die Funktion, denn noch so wichtig ist. Seine Lieblinge mitnehmen ja das will man schon aber muss man auch noch in 20 Jahren seine Lieblinge von GBA, DS oder 3DS die man Retrospektiv mal wieder gespielt hat übernehmen? Von daher ist es vielleicht okay, wenn die ewige Abwärtskompatibilität von Pokemon irgendwann ein Ende hat.

  • Die vierte Generation zählt zu meinen absoluten Lieblingen, demnach würde mich ein Remake sehr freuen. Cool wäre es, wenn die Sinnoh natürlich im neuen Glanz erscheint, zumal ja die Technik und Grafik dies erlaubt. Wichtig wäre hierbei, dass die Region und die Städte trotzdem, auch im Vergleich zu den original Spielen, weiterhin erkennbar sind. Also bitte nicht von Grund auf alles neu erstellen, sondern auch Merkmale dalassen, die an das alte Sinnoh erinnern.


    Auch habe ich nichts dagegen, wenn die Geschichte rundum Dialga, Palkia, Arceus etc. einige neue Aspekte beinhaltet. Eine komplett neue Entstehungsgeschichte lehne ich aber ab. Eine 1:1 Erzählung kann ich akzeptieren. Zu den Pokémon allgemein gibt es ja nicht viel zu sagen. Ausschließlich Gen 4 Pokémon zu treffen ist unwahrscheinlich. Von daher gerne alle Generationen querbeet.


    Neue Arenaleiter sind zwar kein Muss, aber auch vielleicht mal was anderes. In der 4. Gen gibt es durch aus ein bis zwei Arenaleiter, die man ersetzen könnte. Alles was aber nach Marinus kommt soll bitte so bleiben.


    Dann noch die Spielmechanik von XY und die Sache wird perfekt!


    "An alle diese Leute, die sagen, sie hätten nie ihren Hogwarts-Brief erhalten: Ihr habt den Brief bekommen.
    Ihr wart in Hogwarts. Wir waren alle zusammen dort." -J.K Rowling



  • Es wird vermutlich einfach Pokemon Bank for Nintendo Switch geben. Wird genau wie in Gen. 6 -> 7. wieder nur ein One-Way Ticket. Vermutlich wird es ne komplett neue Instanz damit sie die Nintendo 3DS Box gar nicht mehr updaten müssen. Man verknüpft einfach seine NNID mit seinem Nintendo Account und wenn man dann die Bank auf Switch startet gibt es eine Importier Funktion oder so mit der man seine 3DS Bank auf die Switch Bank holen kann ("PokeMover 2"). Die Pokemon sind dann raus aus der 3DS Bank und können nur noch für Gen. 8 und aufwärts benutzt werden. Die Switch Bank wird sicherlich auch im Nintendo Switch Online Abo mit drinne sein, die 3DS Bank nicht für die wird man sicherlich weiter zahlen müssen, wenn man sie denn noch nutzen will.


    Die Bank ist eh so ne Sache... mit den VC Releases haben sie ja jetzt ne Möglichkeit entdeckt auch die alten Editionen wieder kompatibel zu machen. Ich denke das werden sie irgendwann auch auf die GBA und DS Editionen ausweiten. Pokemon Bank für 3DS wird sicherlich nicht ewig Online bleiben. Von GBA auf DS auf DSi wirst du auch noch in 10-20 Jahren deine Pokemon übertragen können, der 3DS Online Service wird irgendwann abgeschaltet und selbst, wenn die Bank wegen dem Bezahlen länger läuft irgendwann nutzen die 3DS Fassung nur noch sehr wenige und dann werden sie den Ballast auch irgendwann abwerfen. Damit wäre es dann vorbei mit dem Kompatibilität der Alten Editionen, die wäre dann nur noch über Neuveröffentlichungen wie Remakes und VC Versionen gegeben. Obwohl am Ende die Frage ja ist ob die Funktion, denn noch so wichtig ist. Seine Lieblinge mitnehmen ja das will man schon aber muss man auch noch in 20 Jahren seine Lieblinge von GBA, DS oder 3DS die man Retrospektiv mal wieder gespielt hat übernehmen? Von daher ist es vielleicht okay, wenn die ewige Abwärtskompatibilität von Pokemon irgendwann ein Ende hat.

    Wieso sollte es zwei verschiedene Banken geben? Die Bank ist online. Man muss sie nur auch für die Switch zur Verfüpgung stellen und kann sie dann für BEIDES nutzen. Was ist daran so kompliziert? Nichts. Außerdem wurde bei Release der Bank schon gesagt, dass sie jetzt das zukünftige System bleiben wird. Aber da die Bank allgemein online ist, muss man sie für den 3DS nicht abschalten. Man nutzt einfach dieselbe Bank für 3DS und die Switch und jede andere Zukünftige Konsole. Es wird kein unnötiger Balast sein, weil alles immernoch auf demselben Servern läuft.


  • Wieso sollte es zwei verschiedene Banken geben? Die Bank ist online. Man muss sie nur auch für die Switch zur Verfüpgung stellen und kann sie dann für BEIDES nutzen. Was ist daran so kompliziert? Nichts. Außerdem wurde bei Release der Bank schon gesagt, dass sie jetzt das zukünftige System bleiben wird. Aber da die Bank allgemein online ist, muss man sie für den 3DS nicht abschalten. Man nutzt einfach dieselbe Bank für 3DS und die Switch und jede andere Zukünftige Konsole. Es wird kein unnötiger Balast sein, weil alles immernoch auf demselben Servern läuft.

    Weil die Switch ein neues Online Ökosystem hat (Nintendo Account) und die 3DS Bank noch NNID nutzt. Man kann zwar seine NNID mit seinem Nintendo-Account verknüpfen aber ob das dann für mehr als nur einen Import taugt weiß ich nicht. Außerdem hat man, dann das Problem: "Wie werden Gen. 8 und spätere Pokemon in der 3DS Bank dargestellt?" Ich glaube kaum das sie lust haben die 3DS Bank ewig mit neuen Sprites und Daten von Pokemon zu füllen die gar nicht kompatibel sind mit den 3DS Editionen, wenn es also in einer Instanz bleiben sollte, dann mit grauen Pokebällen anstelle der Sprites (der 8. Gen. und später) in 3DS Bank die man dann auch nicht bearbeiten können.


  • Weil die Switch ein neues Online Ökosystem hat (Nintendo Account) und die 3DS Bank noch NNID nutzt. Man kann zwar seine NNID mit seinem Nintendo-Account verknüpfen aber ob das dann für mehr als nur einen Import taugt weiß ich nicht. Außerdem hat man, dann das Problem: "Wie werden Gen. 8 und spätere Pokemon in der 3DS Bank dargestellt?" Ich glaube kaum das sie lust haben die 3DS Bank ewig mit neuen Sprites und Daten von Pokemon zu füllen die gar nicht kompatibel sind mit den 3DS Editionen, wenn es also in einer Instanz bleiben sollte, dann mit grauen Pokebällen anstelle der Sprites (der 8. Gen. und später) in 3DS Bank die man dann auch nicht bearbeiten können.


    Genauso wie sie Gen 6 mit Gen 7 verknüpft haben auf der Bank? Einfach neue Sprites hinzufügen und den Rücktausch verhindern. Selbst wenn sie eine neue Bank für die Switch machen, müssten sie neue Sprites erstellen. Und wie gesagt wurde bereits von Nintendo gesagt, dass Bank für alle Spiele in Zukunft sein soll.


  • Genauso wie sie Gen 6 mit Gen 7 verknüpft haben auf der Bank? Einfach neue Sprites hinzufügen und den Rücktausch verhindern. Selbst wenn sie eine neue Bank für die Switch machen, müssten sie neue Sprites erstellen. Und wie gesagt wurde bereits von Nintendo gesagt, dass Bank für alle Spiele in Zukunft sein soll.

    Gen. 8: 240p Sprites für die alte 3DS Bank machen okay
    Gen. 9: 240p Sprites für die alte 3DS Bank machen vielleicht auch noch okay
    Gen. 10: (da ist Pokemon auf Switch vermutlich schon ein alter Hut) 240p Sprites für den alten 3DS machen?


    Das die Bank die Zukunft ist ändert ja nix daran das 3DS Bank nicht ewig unterstützt werden wird. Irgendwann werden sie den Service für 3DS beenden, weil es sich dann einfach nicht mehr lohnt für die paar Leute die dann noch 3DS Pokemon Spiele nutzen und Pokemon von Gen. 3-7 übertragen wollen irgendwann eine Minderheit sein werden.

  • Gen. 8: 240p Sprites für die alte 3DS Bank machen okayGen. 9: 240p Sprites für die alte 3DS Bank machen vielleicht auch noch okay
    Gen. 10: (da ist Pokemon auf Switch vermutlich schon ein alter Hut) 240p Sprites für den alten 3DS machen?


    Das die Bank die Zukunft ist ändert ja nix daran das 3DS Bank nicht ewig unterstützt werden wird. Irgendwann werden sie den Service für 3DS beenden, weil es sich dann einfach nicht mehr lohnt für die paar Leute die dann noch 3DS Pokemon Spiele nutzen und Pokemon von Gen. 3-7 übertragen wollen irgendwann eine Minderheit sein werden.

    Nochmal: Es wird nur EINE Bank für alles geben. Es gibt keinen Grund den Service für den 3DS zu beenden, wenn sie ihn ohne Probleme weiterlaufen lassen können, weil er auf denselben Servern läuft, als wenn du die Switch-Version läuft. Das ändert rein gar nichts. Das sind keine Mehrkosten für Nintendo.

  • Ich würde mich über eine Implementierung der damaligen Events freuen, so wie Celebi in Kristall. Das wäre dann Shaymin, Arceus und Darkrai. Vielleicht könnte die Afterstory sich auf Arceus fokussieren. Die Mega-Entwicklungen fand ich schonmal weitaus interessanter als die Z-Moves, aber ob sie unbedingt in die Hauptstory müssen und noch im großen Maße gepusht werden müssen, find ich fragwürdig ^^ Neue Megaevolutionen für sonst recht schwache Pokemon fänd ich trotzdem ganz interessant :)

  • Ein Remake von Dia/Perl fände ich weniger spannend, als ein Prequel zu eben jenen. Gerade die 4. generation hat mit Trainern wie z.B. Cynthia einige doch sehr spannende Persönlichkeiten. Eine Story die 20-30 Jahre vor den Ereignissen der Dia/Perl Saga spielt, wo man viele der jetzt schon erwachsen Characktere noch in jüngeren Jahren erleben kann. Crossover mit Personen wie Troy aus der dritten Gen. oder Rot wären der Hammer. Auch könnte man erfahren warum Volkner (der letzte Arena-Leiter) seinen Kampfgeist verloren hat, wie manche Orte "früher" aussahen (Alte Villa, Speersäulen, die Dialga/Palkia Statue oder das Hotel am Kühnheitsufer (was vllt. zu der Zeit noch ar nicht existierte))oder der Ewigenwald allgemein (weniger düster) und passenderweise ein Shaymin Event einfügen. Pokemon aus späteren Generationen einzufügen fände ich eher schwierig, vor allem die aus der Alola Region würden meiner Meinung nach fehl am Platz wirken. Mega Evolutionen hingegen wären eine echte Bereicherung , da auch viele der Arenaleiter Pokemon mit bereits bestehenden Megaformen einsetzen wie z.B. Onix, Rexblisar oder Knackrack. Bei neuen Megaevolutionen könnten ebenfalls einige interessante Formen entstehen (Mega-Rihornior ?). Dazu würden mir mehr freiheiten in der Spielwelt gefallen : Den Kraterberg komplett von außen hochklettern ? In Blizzach Ski fahren ? Oder doch das von mir geliebte Mantax Surfen im Süden der Karte ? Eine Große Anzahl an Möglichkeiten würde die doch sehr große Sinnoh Region durchaus hergeben. Auch wenn ich mir sicher bin, dass es nicht zu einer solchen Aufarbeitung der 4. Generation kommen wird, so würde ich mir eine solche Story/ein solches Spiel zu einer meiner Lieblingseditionen doch sehnlichst wünschen.

  • Ein Remake von Dia/Perl fände ich weniger spannend, als ein Prequel zu eben jenen. Gerade die 4. generation hat mit Trainern wie z.B. Cynthia einige doch sehr spannende Persönlichkeiten. Eine Story die 20-30 Jahre vor den Ereignissen der Dia/Perl Saga spielt, wo man viele der jetzt schon erwachsen Characktere noch in jüngeren Jahren erleben kann. Crossover mit Personen wie Troy aus der dritten Gen. oder Rot wären der Hammer. Auch könnte man erfahren warum Volkner (der letzte Arena-Leiter) seinen Kampfgeist verloren hat, wie manche Orte "früher" aussahen (Alte Villa, Speersäulen, die Dialga/Palkia Statue oder das Hotel am Kühnheitsufer (was vllt. zu der Zeit noch ar nicht existierte))oder der Ewigenwald allgemein (weniger düster) und passenderweise ein Shaymin Event einfügen. Pokemon aus späteren Generationen einzufügen fände ich eher schwierig, vor allem die aus der Alola Region würden meiner Meinung nach fehl am Platz wirken. Mega Evolutionen hingegen wären eine echte Bereicherung , da auch viele der Arenaleiter Pokemon mit bereits bestehenden Megaformen einsetzen wie z.B. Onix, Rexblisar oder Knackrack. Bei neuen Megaevolutionen könnten ebenfalls einige interessante Formen entstehen (Mega-Rihornior ?). Dazu würden mir mehr freiheiten in der Spielwelt gefallen : Den Kraterberg komplett von außen hochklettern ? In Blizzach Ski fahren ? Oder doch das von mir geliebte Mantax Surfen im Süden der Karte ? Eine Große Anzahl an Möglichkeiten würde die doch sehr große Sinnoh Region durchaus hergeben. Auch wenn ich mir sicher bin, dass es nicht zu einer solchen Aufarbeitung der 4. Generation kommen wird, so würde ich mir eine solche Story/ein solches Spiel zu einer meiner Lieblingseditionen doch sehnlichst wünschen.

    Das wäre dochmal was Tolles.
    Ich würde mir nicht nur das wünschen. Man darf sich in einer Gen oder einem Remake ruhig generell mal in ein komplett anderes Zeitalter herantrauen, dh etwas Mittelalterliches oder ähnliches. :love:


    Ansonsten hat mir der Untergrund in der 4. Gen wohl am besten gefallen und daher hoffe ich vor allem darauf. Ansonsten kam ich nie so richtig in die 4. Gen rein und fand da auch die Wettbewerbe enttäuschend, im Vergleich zu Hoenn.

  • Ein Remake von Dia/Perl fände ich weniger spannend, als ein Prequel zu eben jenen. Gerade die 4. generation hat mit Trainern wie z.B. Cynthia einige doch sehr spannende Persönlichkeiten. Eine Story die 20-30 Jahre vor den Ereignissen der Dia/Perl Saga spielt, wo man viele der jetzt schon erwachsen Characktere noch in jüngeren Jahren erleben kann. Crossover mit Personen wie Troy aus der dritten Gen. oder Rot wären der Hammer. Auch könnte man erfahren warum Volkner (der letzte Arena-Leiter) seinen Kampfgeist verloren hat, wie manche Orte "früher" aussahen (Alte Villa, Speersäulen, die Dialga/Palkia Statue oder das Hotel am Kühnheitsufer (was vllt. zu der Zeit noch ar nicht existierte))oder der Ewigenwald allgemein (weniger düster) und passenderweise ein Shaymin Event einfügen.

    Man darf sich in einer Gen oder einem Remake ruhig generell mal in ein komplett anderes Zeitalter herantrauen, dh etwas Mittelalterliches oder ähnliches.

    Die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht. Wäre man 'ne Abwechslung und würde frischen Wind in die Spiele bringen. Man könnte dadurch sehen, wie die Pokemon-Welt in früheren Zeiten war, und, wie @Fnodo bereits erwähnt hat, mehr über die Vergangenheit gewisser Charaktere erfahren.
    Was ich noch äußerst interessant finden würde, wäre eine Edition zu der Zeit des Krieges, bzw. der Kriege (es sollen ja nach Informationen mehrere gewesen sein), in dem der Protagonist natürlich eine gravierende Rolle spielen wird. Über die Jahre wurden schon öfters in den Spielen diese Ereignisse, auch wenn nur kurz, erwähnt. Wir wissen wenigstens von einem Krieg, in dem Major Bob präsent war, und der aus X/Y, der viel früher stattgefunden hat und große Ausmaße hatte. Dennoch zweifle ich daran, dass Game Freak je so etwas in den Spielen der Hauptreihe einbauen würde, da es warscheinlich zu "brutal" für jüngere Generationen wäre.
    Ansonsten könnte man, wenn's anders nicht geht, vergangene Geschehnisse in Form von Events, wie das Celebi-Event in Heartgold und Soulsilver, einbauen. Das wäre auch 'ne gute Alternative.


    Spezifisch zu den D/P-Remakes, habe ich momentan noch keine großen Vorstellungen. Ich erwarte alte bekannte Gesichter aus dieser Generation wieder zu sehen, den Untergrund erneut zu erkunden (hoffentlich diesmal auch mit Wifi-Funktion) und definitiv die Kampfzone aus Platin. Ich hoffe, dass Letztere nicht geändert wird oder durch etwas Neues ersetzt. War nicht sonderlich von dem Kampfmetro, Kampfhaus und Kampfbaum überzeugt. In der Kampfzone hatte man nun mal eine größere Auswahl.
    Einen Wunsch, den ich noch hätte, wäre eine gute Afterstory, wie in OR/AS mit der Delta-Episode. Im Mittelpunkt sollte diesmal Arceus stehen. In D/P/PT gab's zwar schon ein Event dazu, nur war das jetzt nicht wirklich berauschend. Man hat enfach die Azurflöte erhalten, damit Arceus herbeigerufen und gefangen. Toll! Finde, dass Arceus als "Gott" eine weitaus spannendere und vorallem längere Story verdient und nicht nur so ein kurzes Event. Dagegen war das von Darkrai inhaltlich ausgeprägter.

  • Oh, davon habe ich schon länger geträumt.
    Ich habe Diamant damals, ganz lang ists her, durchgespielt. Ich glaube da kam es gerade erst raus.
    Doch wenn ich es heute anschalte, dann schalte ich es nach weniger als zehn Minuten wieder aus.
    Ich komme einfach nicht darauf klar, wie verdammt LANGSAM diese Spiele sind. :C Ich weiß nicht, ich kann einfach kein Freund davon werden.
    Eigentlich habe ich auch kaum Erinnerung daran, was in diesen Editionen geschah, wie die Story war und wie die Region ausschaute. Es ist so lange her und ich habe es nur einmal durchgespielt als es raus kam und nun habe ich echt keinen Plan mehr, worum es eigentlich ging.


    Zuerst: Ein Remake wäre nach meiner Sicht mehr als erwünscht.
    Und was ich mir noch wünschen würde, wäre dass es das Tempo der heutigen neuen Editionen hat und die gleiche grafische Gestaltung.
    So was die Story angeht, kann ich leider nichts wirklich dazu sagen, da ich mich daran einfach nicht mehr erinnere.

  • Egal, wie Game Freak später einmal die Games umsetzen wird, aber eines muss sicher sein! Cynthia behält ihrer Diamant & Perl Encounter -& Battle-Themesong oder, wenn sie einen Remix davon machen sollten, MÜSSEN sie wieder den GB-Player einbauen.

    Sonst habe ich eigentlich noch keine speziellen Wünsche. Waäre aber auch eher für ein Platin Remake, da ich lieber die Zerrwelt sehen will. Das würde diesen Games einfach eine schöne, düstere Atmosphäre verleihen und hat auch einfach nur Stil! 8)

    Die Kampfzone sollte auch nicht fehlen.

  • Also mein einziger Wunsch für ein mögliches Remake der vierten Generation wird GF sowieso ignorieren: Ein Remake von Platin und nicht Diamant/Perl.


    Ich habe Perl und Platin gespielt und die Zusatzedition ist, wie sonst auch, einfach wesentlich besser.

    Alleine die Kampfzone würde, wie man an ORAS sieht, fehlen. Und das finde ich persönlich echt lächerlich. Nicht zi vergessen die geniale Zerrwelt. Zerrwelt in (Full) HD? Her damit! :D Deswegen werde ich mir niemals ORAS kaufen.

    Dadurch wird das Spiel bewusst schlechter gemacht mMn.


    Manche würden bestimmt damit argumentieren, dass es damit näher am Original ist, für mich ist das eine einfache Ausrede, um GF Arbeit und Zeit zu ersparen.

  • Also ich hoffe ja, dass diese Remakes wenn, dann erst in Gen 8 erscheinen, allein um die "SINNOH!!!" schreienden Nervensägen zu ärgern. :P

    Wenn sie dann aber kommen, wünsche ich mir Primal Dialga. Ich hab dessen Spiel nie gespielt, aber (zusammen mit einem Primal Palkia natürlich) es würde toll an Groudon und Kyogre anknüpfen. Außerdem hat Giratina ja die Urform, deren Name im Prinzip das Gleiche bedeutet, womit das Trio wieder in sich geschlossen wäre. Man könnte einen schönen neuen Story-Arc drum bilden und die Lake Guardians einbinden. Vielleicht sind Dialgas und Palkias Primal-Formen ja die, die sie hatten, bevor sie Emotionen, Wissen und Stärke (um ihre Kraft zu bändigen?) erhielten?

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Nur wäre Ur-Giratina stat-technisch einem Primal Palkia unterlegen.

    Entweder sollte es für Palkia nur eine neue Form sein (ohne Mega- oder Proto-Digitation) so wie bei Giratina, oder Giratina bekommt ebenfalls eine Mega-Form spendiert.

  • Also von den normalen Core-Spielen freu ich mich jetzt erstmal auf das Remake von der 4. Generation, natürlich auf der Switch. Wird wohl die nächsten 1-2 Jahre auch kommen :) ein passender Name.. mh.. gar nicht so einfach. Vielleicht so was wie, Diamond Strength & Pearl grace oder graceful Pearl & strengthful Diamond (diamantenhart & perlenanmutig) Mit Diamanten bringt man ja auch oft Widerstandskraft in Verbindung, mit Perlen eher Schönheit, Anmut, usw.
    Ansonsten warte ich immer noch auf ein Remake von Pokemon Colosseum. Es hat so unglaublich viel Spaß gemacht und es war mal was anderes als die Standard-Pokemon-Story, fühlte sich aber dennoch wie ein hochwertiges Pokemon-Spiel an. Ich sag nur D.Queen/ Mirror B \m/