Vote der Woche #215 (06.09. - 13.09.2015) - Pokémon Super Mystery Dungeon bald in Japan

  • Ich werde ... 119

    1. versuchen, so vielen Spoilern wie möglich aus dem Weg zu gehen, um das Spiel anschließend zu genießen. (59) 50%
    2. von Anfang an alles Neue vom Spiel aufsuchen, auch wenn ich dann beim Release schon viele Elemente kennen werde. (32) 27%
    3. mir keinen Kopf aus Spoilern machen, da mich das Spiel nicht interessiert (und ich selbst ohnehin nicht spielen werde). (27) 23%
    4. Spoiler ignorieren (oder: mich informieren), besitze aber keinen 3DS, weswegen ich das Spin-Off nicht spielen könnte. (1) 1%

    Pokémon Super Mystery Dungeon wurde am 21. Mai dieses Jahres angekündigt und soll noch im gleichen Jahr in den USA und in Japan auf den Markt kommen; Deutschland muss sich hingegen noch bis zum Frühling 2016 gedulden. Wie bei den Vorgängern erwacht der Spieler als Pokémon in der Pokémon-Welt und erkundet gemeinsam mit seinem Partner die mysteriösen Dungeons, um dabei anderen Pokémon zu helfen. Neben all den Gefahren, die bereits in den Dungeons schweben, werden Pokémon auf seltsame Weise zu Stein und auch die Mega-Entwicklung wird voraussichtlich eine Rolle spielen. Knapp drei Wochen vor dem eigentlichen Release in Japan kann man seit diesem Mittwoch das Spiel mit einem japanischen 3DS-System im eShop frühzeitig downloaden, allerdings lässt sich die Software noch nicht vor dem offiziellen Erscheinungsdatum starten. Es ist davon auszugehen, dass man dann jedoch sehr vielen Spoilern zum Spin-Off begegnet wird, wenn man nicht vorsichtig ist: Was denkt ihr davon? Werdet ihr noch bis zum Frühjahr des nächsten Jahres warten und Pokémon Super Mystery Dungeon als etwas ganz Neues genießen oder versucht ihr so früh wie möglich an viele Informationen zum Spiel zu kommen? Besitzt ihr selbst einen japanischen 3DS und habt euch das Spiel schon gesichert bzw. habt dies noch vor? Teilt uns mit, was ihr jetzt vorhabt indem ihr am Vote der Woche teilnehmt!

  • Ich war schon immer ein Fan der Pokemon Mystery Dungeon-Reihe. Obwohl ich den letzten Teil aufgrund seiner
    schlechten Bewertung nie gespielt habe, werde ich mir den neuen Teil holen, sobald dieser in Deutschland in den Läden steht.
    Zu den Spoilern: Ich werde eher versuchen großen Spoilern aus dem Weg zu gehen, weil ich noch Spaß am Spiel haben will.
    Wer sich diese Spoiler ansehen will kann es ja tun, wenn er dann keinen Spaß am Spiel mehr hat ist er am Ende ja selbst schuld, er muss sich ja nicht unbedingt spoilern lassen.


    Ich verstehe allerdings nicht, warum die Software in Japan jetzt schon downloadbar ist. Damit macht man sich doch nur selbst Probleme, denn wenn es
    tatsächlich jemand schaffen sollte, diese Sperre zu umgehen, kennt fast jeder schon vorher das Spiel, was die Gewinne mit SPMD erheblich schmälern könnte.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es irgendwelche Vorteile bringt, das Spiel eher in den e-Shop zu stellen.


    Ich freue mich auf ein PMD mit moderner Grafik, aber im "alten" Stil von PMD 1 und 2, und will nicht vorher die gesamte Sory kennen.

    "Was denkt ihr, wann stirbt ein Mensch? Wenn er von einer Kugel getroffen wird? Nein. Wenn er am Herzen leidet? Oder eine andere schlimme Krankheit hat? Nein. Wenn er eine Suppe isst, die aus einem giftigen Pilz gekocht wurde? Nein. Man stirbt, wenn man vergessen wird!" ~ Doc Bader

  • Einen japanischen 3DS besitze ich nicht, ebenfalls kein ein besonderes Interesse an Super Mystery Dungeon. Lediglich die Hauptreihe der Gamefreak-Spiele spricht mich so richtig an. Die Idee von PMD ist natürlich grundsätzlich gut und nett, dennoch konnte ich noch nie so richtig warm damit werden.


    Werde mir diverse Spoiler-Infos natürlich ansehen, da ich täglich auf bisafans.de und filb.de vorbeischaue. Sein muss das aber nicht unbedingt; ein Fan der PMD-Reihe bin ich nicht.

  • Ich werde mich von Spoilern fernhalten, wo ich nur kann.


    Ich will unbedingt eine neue Story haben (die hoffentlich an die Story von Erkundungsteam Himmel rankommt) und mich von ihr begeistern lassen, vielleicht am Ende wieder ein paar Tränen vergießen.

  • Ich könnte es zwar kaufen, habe ja einen japanischen 3DS, aber mich interessiert es nicht. Ich habe zwar schon oft gehört/gelesen das diese Reihe gut sein soll und das glaube ich auch gerne, aber ich kann daran nichts finden. Hier und da werde ich mir mal etwas dazu durchlesen, aber wie gesagt, meins ist es nicht, da bleibe ich lieber bei den Hauptedis.

  • Ich werde mich so gut es eben geht von Spoilern fernhalten, da ich am Liebsten alles selbst ausprobieren möchte, statt es mir irgendwo anzusehen. Ich kann es zwar kaum noch erwarten, bis es endlich auch in Deutschland erscheint, aber ich habe sogar schon aufgehört, mir die Trailer anzuschauen, weil sie sowieso eher wenig Neues zeigen und ich mir lieber durch das Spielen einen persönlichen Eindruck verschaffen möchte. Trotzdem bin ich mir sicher, dass ich einigen Spoilern nicht aus dem Weg gehen kann, da ich einfach viel zu ungeduldig auf das Release warte und es noch eine verhältnismäßig lange Zeit bis dahin ist.

  • Spoilern ausweichen heißt für mich nur Stress^^
    Mit Freunden im Vorfeld über das Spiel zu diskutieren macht Spaß und mit oder ohne Spoiler, das Spiel wird super.
    Würde mir aber kein jap. Let's Play anschauen. Die ganze Story will ich nicht kennen.

  • Ich finde es sehr schade, dass sie hier wieder zu einer Veröffentlichungspolitik zurückkehren, die wir bei den Hauptedis (hoffentlich für immer) hinter uns gelassen haben. Wenn man nicht vorhat, die nächsten Monate in einer Höhle zu verbringen, wird man zwangsläufig früher oder später gespoilert werden.
    Na mir persönlich solls egal sein, ich hole mir das Spiel sowieso nicht.

  • Ich mache es wie bei Portale in die Unendlichkeit: Ich schaue mir in diesem Monat ein Let's Play der japanischen Edition an, im November ein Let's Play der amerikanischen Version und werde das Spiel nächstes Jahr auf Deutsch natürlich auch selbst spielen. Ich freue mich auf jeden dieser Schritte und kann dem späten Erscheinen in Deutschland somit auch etwas Positives abgewinnen.

  • Ich habe bisher nur "Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit" gespielt und fand es wirklich schön. Vor allem die grafische Optik hat mir zugesagt und auch die kompletten spielerischen Elemente fanden Anklang bei mir. Ich liebe diesen Zeichentrick-Stil. :love:
    Seit Pokémon sich in die 3D-Gefilde verlaufen hat, mag ich die Spiele nicht mehr zocken. Was in den Pokémon-Editionen wunderbar funktioniert, erscheint mir in den Mystery-Dungeon-Spielen dagegen eher fehl und es stört mich. Nachdem aber zum Beispiel auch "Portale in die Unendlichkeit" eher schlecht abgeschnitten hat, warte ich erstmal eine Weile, bis ich mir Erfahrungsberichte anschauen kann. Daraus kann ich dann besser entnehmen, ob ich es mir in Zukunft holen mag oder nicht. Bisher aber hält sich mein Interesse stark in Grenzen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Aloha. ^^


    Ich werde wohl von potentiellen "Spoilern" kaum bis garnicht tangiert werden, da ich bisher durch diese Art der Pokemonzusatzspiele so oder so nicht begeistert werden konnte und die Wahrscheinlichkeit eines Erwerbs meinerseits tendenziell gen null verläuft.

  • Ich versuche zwar, mich nicht großartig zu spoilern – jedoch möchte ich mir ein paar Reviews ansehen, bevor ich mich zum Kauf entscheide (oder dagegen). Portale in die Unendlichkeit fand ich leider sehr enttäuschend, nachdem Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit/Himmel richtig gut war...

  • Werde natürlich versuchen den grösseren Spoilern aus dem Weg zu gehen. Bei GTI konnte ich mich nicht beherrschen, aber dieses Mal wird es klappen. Dieses Spiel hat so viel Potential, ich will es an einem Stück geniessen.