Yo-Kai Watch

  • Mit Yo-kai Watch 2 Ganso(Fleshy Souls) / Honke(Bony Spirits) wird man länger beschäftig sein als mit den ersten Teil. Das Kampfsystem bekommt noch ein weiteres Element eingefügt um das freunden von Yokais zu beschleunigen. Man reist zum alten Japan vor 60 Jahren.
    Ich werde mir Youkai Watch 2 Shinuchi die dritte Version von Youkai Watch 2 und für mich die beste von den drei Versionen kaufen wenn es erscheint in Europa. Das beste ist das wählen von beiden Pfaden Honke(Bony Spirits) und Ganso(Fleshy Souls) in diese Version als bei den beiden Versionen Honke(Bony Spirits) und Ganso (Fleshy Souls) wo man ein festen Pfad hat von den Titel des Spiels.



    Gibt es eine Möglichke das Nintendo auch diesen Teil in Europa lokalisert,weil ich einzig diesen Teil kaufen will und nicht die beiden anderen Versionen Honke(Bony Spirits) und Ganso (Fleshy Souls)!

  • @Drago3000 Ja Drago, dass es in einem fiktiven Japan spielt war mir schon klar. :D Zumal da halt so mythische Wesen durch die Gegend flanieren, die man nur mit ner Uhr sehen kann, die ein 10-jähriger (oder wie alt ist Keita/Nathan?) trägt.
    Der Rest der Spielwelt ist hingegen ziemlich an die Realität angelehnt und das war das, was ich meinte :)  
    Dein Wissen über die Youkai-Games scheint ziemlich groß zu sein. Auf jedenfalls vielen Dank für die Infos! Ich werde wohl zugänglicher dafür sein, sobald ich das Spiel mal selbst gespielt habe.


    @Koushirou Dass das Kampfsystem noch besser wird, macht mir jetzt schon gute Laune :D

  • @'DespoKing Oder einfach gesagt ist die Welt von Youkai Watch eine fiktive eine aber noch basiert auf der realen Welt. Keita/Nathan ist in Youkai Watch ein 11-jähriger der eine Uhr genannt Youkai Watch bekommt von einen Yokai namens Whisper.


    In Youkai Watch 2 tauchen mysteriöse Yokais mit der Fähigkeit die Zeit zu beeinflusen und haben die Zeitschiene manipuliert das sein Großvater Keiso/Nathanial nie die Youkai Watch kreiert hat und so wurden die Erinnerung von Nathan gelöst über die Yokais und die Youkai Watch die von seine Hand verschwindet. Im Anime bekommt man ein Hinweiß in der erste Folge das der Tot von Jibanyan kein Zufall war beim anschauen des Lastwagen den Jibanyan ehmals als Rudy (Akamaru in japansichen Original genannt) getroffen wurde. Das dieser manipuliert wurde von den mysteriösen Yokais.


    Youkai Watch 3 Tempura und Sushi spielt die Story in den USA wo Keita/Nathans versetzt wurde hier. Ich sätze das er älter geworden ist so 12 Jahre oder älter. Man spielt auch einen neuen weiblichen Chrakter namens Inoha mit ihren Yokai USApyon eröffnen sie ein Detektivbüro in Japan und hier spielte ihre Story. Das es eine grobe Theory von mir ist das man zwei verschiedene Stories spielt in zwei verschiedenen Orten als Keita/Nathan in den USA und als Inoha in Japan.
    Aber das neue Kampsystem genannt das Tactical Medal Board macht es möglich seine Yokai Medaillen oder einzig 3 auf ein 3x3 Spielfeld zu platzieren und so Formation zu machen um Gegner effektiv zu treffen oder Angriffe von Yokais Bosse auszuweichen. Hier ein Video das zeigt es in Aktion.



    Dann das neueste von diesen Teil ist das spielen von Yokai Bossen die nur auf Sushi (blau) oder auf Tempura (Rosa) auftauchen gezeigt auf diesen Trailer. Achte an den Hintergrund Blau und Rosa auf dieses Video.



    Ein neue Feature ist das bauen und upgraden eines Floß mit den man Flüsse überqueren und neue Gebiete betreten und erkunden kann.


    Mann trifft auf ein neuen Charakter namens Mack der die Fähigkeit hat Yokais zu sehen ohne eine Watch.


    Mann trifft auch auf bestimmte Yokais bei Youkai Watch 3. Bei Yokai Watch 3 trifft man bei der Version Sushi die Yokai Zwillinge K-Koma und K-Jiro die amerikanischen Gegenstücke von Komassan und Komajiro.
    Bei Youkai Watch 3 Version Tempura trifft man auf Tomnyan eine gelbe und amerikanische Version von Jibanyan.


  • Ich kannte Yo-Kai Watch vorher nicht und bin erst über den Nintendo-Newsletter und News-Meldung hier im bb darauf aufmerksam geworden. Danach habe ich die Demo gezockt und war dennoch etwas unentschlossen, ob ich mir das Spiel kaufe oder nicht. Letztendlich habe ich es dann doch getan und bisher nicht bereut.
    Mir gefällt das Spiel sehr gut. Das Kampfsystem war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber daran gewöhnt man sich recht schnell. Das Questsystem finde ich ebenfalls sehr interessant (auch wenn ich dann manchmal recht planlos rumrenne, wenn ich nicht mehr weiß wo sich der Auftraggeber nochmal aufhält) und hatte mir das lange Zeit auch für die Pokémonspiele gewünscht. In abgeschwächter Form allerdings. :)


    Habt ihr inzwischen schon alle Yo-Kai gesammelt? Ich bin noch dabei, habe allerdings aus Zeitgründen schon länger nicht mehr gespielt.

  • Da mein Spielstand nun über 100 Spielstunden auf dem Buckel hat, werde ich auch mal paar meiner Eindrücke zu dem Game schreiben.
    Die Grafik gefällt mir sehr gut und hat mich gleich von Anfang an in den Bann gezogen. Die Yokai sehen recht interessant aus, wobei manche auch recht gewöhnungsbedürftig sind (Möter).


    Das Kampfsystem ist mal was anderes und hat mich gleich in den Bann gezogen. Was dann schon etwas mühsam ist, ist das Anfreunden mit den Yokai. Bei seltenen Yokai versteh ichs, dass es dauern kann bis sie sich mit dir anfreunden. Aber wenn ich manchmal ca 3 Stunden brauche, um mich mit nem Rank E Yokai anzufreunden, kann das schon mal etwas nervig werden.


    Aber alles in einem ist das Game sehr zu empfehlen.

  • Ich liebe das Spiel *___*
    Die Grafik gefällt mir auch sehr gut und die Musik ist teilweise irgendwie lustig xD <--- Yokai World. Das Lied am Anfang des Spiels ist ein Ohrwurm finde ich.


    Klar, manche Yokai sehen etwas...merkwürdig aus...ist bei Pokemon nicht anders. Gibt aber viele coole, süße, merkwürdige, tolle Yokai :)
    Das man so viele Quest machen kann finde ich klasse. Bin bei meinem ersten Spielstand immernoch nicht fertig mit den Quest. Sind aber auch recht schwierig, wenn man keine Yokai hat, die stark genug sind...muss einige Rang S Yokai killen in den Quest und bisher hatte ich leider keine Chance ^^'
    Aber egal, währenddessen versuch´ ich die Yokai zu vervollständigen, trainiere, zwischendurch findet man doch noch ´ne leichte Quest *g*
    Also langweilig wurde es nicht, finde ich.
    Schade, dass es von den 5* Münzen und Jubelmünzen nicht viele gibt...dafür kann man sich per QR Code ´ne Menge anderer holen und so kann man schon am Anfang des Spiels mit Glück Rang S Yokai ziehen :) Macht den Anfang eben etwas leichter ;)


    Sehr, sehr schönes, lustiges Spiel. Auf jeden Fall empfehlenswert!

  • Dieser Bericht könnte Spoiler enthalten das jeder selbst entscheidet die zwei Trailer anzugucken.


    Ein 2018 Release oder früher für Europa tendiere ich. Aber dies könnte sich ändern.


    Die zwei neuen PV Videos von Youkai Watch 3 Sushi und Tempura zeigen mehr von den bestimmten Features in den Game.



    Youkai Watch 3 PV3 Sushi




    Youkai Watch 3 PV3 Tempura



    -Das tauschen zwischen Nathan in den USA zu den neuen weiblichen Charakterin Inoha Minora in fiktiven Japon eine Kombination von den -Wörter Japan und Nippon als "Staat Japan" genannt in japanisch wo sie eine Detektivdatei mit ihren Yokai USApyon führt.


    -Treffe Mack ein freundlicher Typ mit der Eigenschaft zu sehen Yokais ohne eine Yokai Watch in den USA als Nathan.


    -Das treffen von den sehr an X-Akte gerichtete Agenten Madura und Kakuri die die Mysterien der Y-Akten untersuchen. Madura eine Anspielung von Mulder und das gleiche bei Kakuri eine Anspielung von Scully.
    Man wird diese beiden in Laufe der Story in Youkai Watch 3 treffen.



    -Die Zombie Night ersetzt die Schreckenzeit von Youkai Watch. Wenn die Nacht beginnt musst man so schnell eine Glocke erreichen um mit ihre Hilfe die Zombies oder Yokai Zombies zu verjagen.


    -Bauen und upgraden deines eigenen Floßes.
    Sammle Material um dein Floß upzugraden und mit Hilfe von dies Flüsse zu überqueren um neue Gebiete zu betreten und diese erkunden kann.


    -Die Youkai Watch Dream
    Die neue Yokai Watch Dream macht es möglich alle Medaillen von den Yokai Watch Spiele zu benutzen. Das Uhren Komponente ist abnehmbar bei diesen Model das einzig das Band wo die Uhren kompontente dran war. Bei den Handgelenk bleibt.


    -Dream Link
    Kombiniere mit diesen Feature die Yokai Watch Dream mit der Dream Gun eine Art von Spielzeugpistole,Ein Bohrer und eine Art von Detektor wo ich die grobe Theorie von Item finden im Kopf habe. Diese Gerätschaften haben eine Ausbuchtung wo das Yokai Watch Dream Uhren Komponente eingesetzt wird.


    -Mit der Pistolen Komponente kombiniert mit der Youkai Watch Dream Uhren Komponente wird es die Dream Gun so meine bezeichung für dieses Gerät.


    -Mit den Bohre wird es der Dream Drill mit Hilfe von zwei Bohraufsätze ein Feuer und ein Eis Elementaren durchbricht man Feuer- oder Eisblöcke um weiterere Bereicht von Tunnel und Kanälen zu erkunden.


    -Bei den dritten Gerät ein Detektor wenn es einer wird exisiteren keine Infos und Gameplay material was für eine Funktion es hat. Meine grobe Theory zu finden versteckte Truhen oder Items in der Umgebung.


    -Das Tactical Medal Board in kurz TMB genannt macht es möglich Angriffe von Boss Yokais auszuweichen oder das unterstützen von ein Yokai Partner im Kampf. Das bringt frischen Wind im Kampfsystem und ein strategische Element.


    -Mysterien
    Erkunde die Mysterien in den fiktiven USA wie der Roswell Fall.


    -Quests
    Wie das helfen Inoha Minora und ihren Yokai USApyon zu finden die Komponente um eine Rackte zu bauen in Japon.

  • Mich hat YKW total enttäuscht. Zum einen finde ich das Kampfsystem nicht so toll und zum anderen ist mir das Spiel zu unübersichtlich. Diese ganzen Nebenquests sind unübersichtlich. Ich komme auch mit der Karte nicht gut klar, da es dort nicht gut genug eingezeichnet ist.
    Am Anfang fand ich die Serie nicht toll, aber je mehr Folgen ich gesehen habe, umso seltsamer ist alles geworden. Es laufen mehrere Teile, in verschiedener Länge. Teilwiese ist das Ende etwas komisch. Mir fehlen auch die Kämpfe.


    Im Spiel kann ich nicht so ganz nachvollziehen, weshalb man mit 6 Monstern kämpft, gibt es in der Serie auch nicht. Das ist wohl zu sehr Pokemon nachempfunden. Ich hätte lieber Kämpfe mit einem Monster, die dann auch alle beschwört werden und nicht 6 auf einmal. Ich verstehe auch das Kampfsystem nicht so ganz. Es ist nicht erklärt und eher unübersichtlich. Scheinbar können die Yo-Kais auch nur eine einzige Attacke.

  • Mich hat YKW total enttäuscht. Zum einen finde ich das Kampfsystem nicht so toll und zum anderen ist mir das Spiel zu unübersichtlich. Diese ganzen Nebenquests sind unübersichtlich. Ich komme auch mit der Karte nicht gut klar, da es dort nicht gut genug eingezeichnet ist.

    *schaltet sein Grammophon ein*
    *setzt sich seine Lesebrille auf*
    *tut so als ob er alt wäre*
    Damals, da hatten wir nicht mal eine Karte. Wir mussten selber ohne Hilfe hinfinden...


    Nein wirklich. Ich bin über Karten froh, weil wenigstens gibt es eine. Stell dir vor, du würdest nicht mal wissen wo du bist. :S


    Am Anfang fand ich die Serie nicht toll, aber je mehr Folgen ich gesehen habe, umso seltsamer ist alles geworden. Es laufen mehrere Teile, in verschiedener Länge. Teilwiese ist das Ende etwas komisch. Mir fehlen auch die Kämpfe.

    Ich bin froh, dass die Kämpfe nicht so ein Hauptfokus sind. Sonst mutiert Nathan noch zu einem Ash.



    Im Spiel kann ich nicht so ganz nachvollziehen, weshalb man mit 6 Monstern kämpft, gibt es in der Serie auch nicht. Das ist wohl zu sehr Pokemon nachempfunden. Ich hätte lieber Kämpfe mit einem Monster, die dann auch alle beschwört werden und nicht 6 auf einmal.

    Hmm, verstehe ich persönlich auch nicht.
    Wo genau ist das denn aber Pokémon nachempfunden? Nur weil es 6 Monster sind? Das ist doch Unsinn, eine Anzahl an Teammitgliedern ist nicht an ein Spiel gebunden. Sonst kann ich gleich sagen, dass bei 3 Teammitgliedern die Idee von Final Fantasy X-2 inspiriert wurde.


    Und wenn es 1 VS 1 wäre, würde es doch theoretisch erst recht Pokémon nachempfunden sein, was du vorhin erwähnt hast bei der Anzahl an Yo-Kai.


    Ich verstehe auch das Kampfsystem nicht so ganz. Es ist nicht erklärt und eher unübersichtlich. Scheinbar können die Yo-Kais auch nur eine einzige Attacke.

    Was genau ist daran unübersichtlich? Das Ding ist halt sowas von einfach?


    Es gibt 4 Buttons im Kampf und eine Yo-Kai-Wechsel Möglichkeit. Die 4 Knöpfe sollte man wohl verstehen, selbst ohne Erklärung. Sonst hilft die Info eigentlich immer bis auf die Typvorteile. Aber die sind ja auch in Pokémon nicht wirklich erklärt worden.
    Man findet so ziemlich alles zum Erklären bis auf die Elementschwächen. Aber da ist ja auch einiges logisch.


    Also wo genau ist das Problem mit dem Kampfsystem?


    Yo-Kais haben mehr als eine Attacke. Den normalen Angriff (Klauen, Fäuste), Technik/Magie/wie du es nennen willst (Feuerbälle etc.), Beseelung und dann den Ultiseel. Ist also im Grunde wie Pokémon, wo es auch nur 4 Attacken lernen kann.

  • Bin auch gerade am Yo Kai Watch spielen und bisher macht es mir ziemlich Spaß. Gerade durch die Dialoge mit den Yo Kai entstehen oft witzige Situationen, könnte ich mir auch bei Pokemon gut vorstellen.
    Das einzige was mich bisher stört ist das ich die Nebenquests nicht aktiv schalten kann und ich wie bei der Hauptquest so einen Marker bekomme der mir zeigt wo ich genau hin muss und das es keine Möglichkeit gibt schnell zu reisen. Da vergeht oft schon einiges an Zeit wenn man quer über die Karte geschickt wird um seine Uhr zu verbessern.
    EDIT: Muss mich korrigieren, jetzt im späteren Spiel kann man sich doch Teleportieren.

  • Im Startbeitrag hab ich mal die Infos zu Teil 2 ergänzt.
    Ich freu mich drauf :) Auch wenn ich grade absolut keine Zeit dafür habe. :wacko:


    Es wird dieses mal zwei unterschiedliche Versionen geben in denen man auch unterschiedliche Yokai finden kann, um alle zu bekommen muss man tauschen. Das finde ich ehrlich gesagt schade, es war so gut an Yokai-Watch das man auch alleine alle Yokai finden konnte (bis auf eines glaube ich). Aber ich will Teil 2 trotzdem irgendwann spielen :)
    Wahrscheinlich will ich "Knochige Gespenster" weil der Titel besser klingt ;)

  • Die Demo ist recht kurz wenn man der Hauptaufgabe folgt, war da etwas enttäuscht. Die Neuerungen kann man trotzdem gut finden.

    Das wird ja immer mehr zu Pokemon. Jetzt gibt es so eine Art Z-Attacke auch bei Yo-Kai Watch.
    Etwas wirklich neues zeigt die kurze Demo nicht. Außer einem Kampf, gibt es nicht viel zu tun. Ich hätte gerne mehr Einblick in das neue Spiel bekommen, als nur in das verbesserte Kampfsystem.

  • Etwas wirklich neues zeigt die kurze Demo nicht. Außer einem Kampf, gibt es nicht viel zu tun. Ich hätte gerne mehr Einblick in das neue Spiel bekommen, als nur in das verbesserte Kampfsystem.

    Naja, man kann auch die Stadt erkunden anstatt zum Kampf zu gehen. Ist zwar nicht viel mehr, aber zeigt immerhin einen zumindest kleinen Teil der Spielfunktionen.

  • Ich muss jetzt einfach mal ganz stumpf fragen: Yo-kai Watch 2, schließt das Storytechnisch direkt an Yo-kai Watch (1) an oder sind die games Inhaltlich abgeschlossen, unabhängig von einander?
    Der Punkt ist nämlich der, das Ich Yo-kai Watch (1) immer noch nicht durch habe und befürchte noch recht am Anfang bin
    (letzte große Erignis war mit Viper, dem Clown Boss auf der Baustelle und Kyubii)


    Sollte Ich nun Yo-kai Watch 2 anfangen wollen, würde Ich mir dann 1 ruinieren/spoilern?
    Und macht die Version nen Unterschied oder sind die Unterschiede so minimal wie bei pokemon Editionen?

  • Der Unterschied sind nur verschiedene Yo-Kai oder?

    Sehr warscheinlich ja...und? Ist bei Pokemon doch auch so. Ich weis, stört dich auch bei Pokemon, aber weil du es immer vergleichst. Nur mal im Ernst....das Spiel wirkt gar nicht wie Pokemon. Nur weil du offnbar als einziges RPG "Pokemon" kennst, musst du nicht alles was ähnlichkeit mit Pokemon hat, immer damit vergleichen.
    Ich habe vorgestern erst angefangen zu spielen und ich muss sagen und fragen: Wie bist du je durch eine Pokemon Edition gekommen wenn du die Karte und alles bei Yo-kai Watch als zu schwer ansiehst und zu unübersichtlich? Das ist doch total leicht. Wirkt für mich ehr wie nörgeln. "Pokemon ist besser, Yo-Kai Watch ist doof, alles daran ist doof, dies und das und jenes."


    Ich finde die Kämpfe, weil die Yo-Kai auch ehr alleine kämpfen, wirken mehr wie in Digimon World usw. als in Pokemon XD Und ich finde auch nicht das es an Pokemon erinnert. Ich habe bis jetzt, aus Zeitgrunden nur eine Stunde gespielt undbin auch noch nicht komplett mit allen vertraut, aber ich finde es schon nice und es hat auch einen guten 3D Effekt.

  • Ich muss jetzt einfach mal ganz stumpf fragen: Yo-kai Watch 2, schließt das Storytechnisch direkt an Yo-kai Watch (1) an oder sind die games Inhaltlich abgeschlossen, unabhängig von einander?

    Ich bin kein Experte, aber ich glaube, das Spiel knüpft an das vorhergehende Spiel an, man muss es aber nicht gespielt haben, um den zweiten Teil zu verstehen. Ich würde dir schon empfehlen, das erste fertig zu spielen, wenn du das zweite interessant findest. Ruinieren würdest du es wahrscheinlich nicht.


    Und macht die Version nen Unterschied oder sind die Unterschiede so minimal wie bei pokemon Editionen?

    Ich schätze, die Unterschiede sind so wie bei Pokémon Editionen, vielleicht wie bei Rubin und Saphir. Knochige Gespenster hat jedoch etwas bessere Kritiken bekommen, also lohnt es sich vielleicht, das zu kaufen.

  • Sehr warscheinlich ja...und? Ist bei Pokemon doch auch so. Ich weis, stört dich auch bei Pokemon, aber weil du es immer vergleichst. Nur mal im Ernst....das Spiel wirkt gar nicht wie Pokemon. Nur weil du offnbar als einziges RPG "Pokemon" kennst, musst du nicht alles was ähnlichkeit mit Pokemon hat, immer damit vergleichen.
    Ich habe vorgestern erst angefangen zu spielen und ich muss sagen und fragen: Wie bist du je durch eine Pokemon Edition gekommen wenn du die Karte und alles bei Yo-kai Watch als zu schwer ansiehst und zu unübersichtlich? Das ist doch total leicht. Wirkt für mich ehr wie nörgeln. "Pokemon ist besser, Yo-Kai Watch ist doof, alles daran ist doof, dies und das und jenes."


    Ich finde die Kämpfe, weil die Yo-Kai auch ehr alleine kämpfen, wirken mehr wie in Digimon World usw. als in Pokemon XD Und ich finde auch nicht das es an Pokemon erinnert. Ich habe bis jetzt, aus Zeitgrunden nur eine Stunde gespielt undbin auch noch nicht komplett mit allen vertraut, aber ich finde es schon nice und es hat auch einen guten 3D Effekt.

    Nein ich kenne nicht nur Pokemon und ich komme jetzt besser mit dem Spiel klar. Es ist aber die selbe Gruppe wie ein Pokemonspiel, da ist es logisch, wenn Vergleiche gezogen werden. Und für mich ist es Pokemon schon sehr ähnlich, was ich nicht verwerflich finde.