Vote der Woche #254 (05.06.2016 - 12.06.2016) - Legendäre Pokémon in Sonne und Mond

  • Welche legendären Pokémon sollen in Pokémon Sonne und Mond vorkommen? 119

    1. sonstige (Mew, Celebi, Jirachi, etc.) (61) 51%
    2. Haupt-Legendäre von anderen Editionen (Ho-Oh, Palkia, Dialga, etc.) (49) 41%
    3. Raikou/Entei/Suicune (40) 34%
    4. Arktos/Zapados/Lavados (34) 29%
    5. Latias/Latios (33) 28%
    6. Selfe/Vesprit/Tobutz (27) 23%
    7. keines der alten (25) 21%
    8. Boreos/Voltolos/Demeteros (24) 20%
    9. Kyogre/Groudon/Rayquaza (21) 18%
    10. Regirock/Regice/Registeel (16) 13%
    11. Kobalium/Terrakium/Viridium (16) 13%

    In einem der letzten Updates zu Pokémon Sonne und Mond wurden die Namen und einige Attacken der beiden neuen legendären Pokémon vorgestellt. Zumindest eines von ihnen wird in einer der Editionen auffindbar sein, aber wie sieht es mit dem zweiten aus? Was würdet ihr davon halten, wenn man es gegen Ende des Spiels – oder schon früher – im Spielverlauf treffen würde?
    In der Umfrage möchten wir euch die Frage stellen, welche der älteren legendären Pokémon ihr auf jeden Fall in der neuen Region finden wollt und warum gerade diese. Dabei ist es egal, ob es während der Hauptstory passiert oder erst nach dem Ende.
    Denkt ihr, dass man mit Latios und Latias wieder fliegen kann?
    Nehmt an der Umfrage teil und postet eure Gedanken im Topic!


    (Rayquaza, Giratina, Kyurem und Zygarde zählen hier zu den 'Haupt-Legendären')

  • Wünsche richtet man nun ja ans "Universum" (Sonne/Mond haben damit unmittelbar was zu tun) – unterstelle das wenigstens esoterisch Veranlagten. Insofern kommt mir die Idee auf, dass Event-Mons, die etwas ganz Besonderes darstellen, als weitere beziehbare Mons neben den Haupt-Legendären/Ubern erhaltbar sein sollten. Als realistisch schätze ich die Fangoption von Arceus, Mew, Celebi etc aber nicht ein. Deren Implementation würde nicht nur der "20 Jahre Jubiläum"-Verteilungsaktion selbiger Mons an Wert rauben, sie würde zugleich Lunala und Solgaleo ins Abseitz rücken. (Ähnlich Yugioh Arc-V, wo die Storywriter ältere Protagonisten im Gegensatz etwa zu Eddo nicht reinpacken) Dass bei der neuen Generation allzu viele ältere Legendäre drin stecken, glaube ich demnach nicht.


    Wenn welche zur Auswahl stehen, dürften sie nach der Liga erhaltbar sein. Der Entwickler-Grundgedanke, die Spieler sollten erstmal mit dem neuen Team sämtliche Plots einschließlich der Top4-Herausforderung meistern, dürfte dem zugrundeliegen.
    Je nach Gebiet halte ich die Fangoption für normale Legis, also keine Events, für wahrscheinlicher als die Erhaltmöglichkeit letzterer: Arktos oder Selfe beispielsweise; sehr wahrscheinlich würde es vollständige Trios geben, sollten ältere Legis Einzug finden. Je nachdem, ob es sich beim erworbenen Spiel um Sonne oder Mond handelt, variiert die Auswahl wohl.


    Gedanke, der mir vor einigen Tagen aufkam: Ein Highliht wäre es, ließen sich in Sonne/Mond ähnlich Gen6 praktisch alle Mons erhalten, und das ohne ältere Editionen. Erreichen, ohne dass die Spiele überquillen, ließe sich dies, indem per Pseudozufall ein Mechanismus bestimmt, etwa zu Spielbeginn schon, dass beim Spielstand nur eine Handvoll an Mons beziehbar ist. Wer die restlichen Mons haben will, müsste einen Game-Neustart ausführen (Pokebank-Backup zuvor natürlich zu empfehlen).
    Die Haupt-Legendären auf dem Cover sind vermutlich nur auf den jeweiligen Editionen erhaltbar, sodass ein Anreiz mehr besteht, beide Spiele zu kaufen.

  • Kyogre/Groudon/Rayquaza ist irgendwie doppelt gemoppelt. Zumal Rayquaza nochmal explizit bei "Haupt-Legendären" aufgeführt wird. :whistling:


    Ansonsten ist es mir eigentlich egal, welche Legis man erhalten kann, sofern es sich in der Story in Grenzen hält und man anschließend nicht völlig überflutet wird. In der Story wäre ohnehin ein eigenes Trio schöner. Die Lösung bei ORAS fand ich bereits ganz ok, wobei mir das von der Anzahl fast zu viele gewesen sind, wenn man sie nicht alle einmal in Gen6 hätte veröffentlichen wollen. Sowas kann es von mir aus gerne sein, aber dann womöglich etwas ansprechender gestalten. Die Bedingungen waren teils witzlos und kleine Rätsel wie die Alph-Ruinen oder bei den Regis damals wären ja ok. Wer keine Lust darauf hat kann noch immer die Lösung nachsehen.
    Sollte man aber nur wenige Legis erhalten können, so wäre wohl das Vogel-Trio ganz passend. Einmal weil man sie im Vergleich zum Rest wegen XY nur relativ aufwendig resetten konnte Man kann jedem eine kleine Insel wie in FRBG spendieren und das passt dann besser ins Gesamtkonzept als beispielsweise das Hundetrio.

  • Habe einerseits für Raikou/Entei/Suicune gestimmt, weil es in Kalos die drei Vögel gab und die drei Raubkatzen da als Nachfolger ganz nett wären. Außerdem spielten die Raubkatzen in Ranger 3 eine wichtige Rolle und da Oblivia wie Alola aus mehreren Inseln besteht, passt das auch ganz gut. Wobei es mir irgendwo ehrlich gesagt relativ egal ist, weil ich ohnehin alle Legenden aus früheren Generationen habe, aber die Raubkatzen würden mich wegen Oblivia halt trotzdem freuen.
    Ansonsten definitiv "sonstige" - sprich Legenden, die man sonst nur über Event bekommen kann. Ich fand es ziemlich genial, dass man in ORAS Deoxys fangen konnte und fände es daher sehr schön, wenn man in SoMo ein weiteres bisher nur als Event verfügbares Legendäres fangen könnte.


    Könnte mir ansonsten auch vorstellen, dass man eventuell wieder Zygarde bekommen kann, wegen der verschiedenen Formen, die ja in der sechsten Generation nicht vorhanden sind. Oder man muss ein Zygarde von XY auf SoMo bringen und dort kann es die Formen dann wechseln. Keine Ahnung.

  • Um ehrlich zu sein: keines der alten!
    Ich wäre jetzt nicht grad erpicht darauf noch mal alte Legendäre Pokemon fangen zu müssen.
    Habe so viel Zeit verschwendet die mit guten Wesen und Werten zu bekommen. Wozu noch mal...
    Das Wort Legendär hat absolut die Bedeutung verloren bei dieser Gruppe von Pokemon.

  • Eigentlich alle. Das ist das, was in Pokemon X&Y gefehlt hat, was aber dann in Pokemon OR/AS der Fall war. Es gehört einfach zu einem guten Postgame, noch mal alle legendären Pokemon fangen zu können. Alle legendären Pokemon sollten einen festen Standort haben, auch Wanderpokemon hab ich persönlich nämlich gar keine Lust.


    Aber für die Hauptstory sollte man eh ein neues Legi-Trio und Hauptlegis entwickeln. Die alten Legis sind nur was für Postgame und nicht für die Hauptstory.

  • So wenig wie möglich bitte. Finde es immer ein wenig komisch wenn Legendäre Pokémon die normalerweise stark mit ihrer Region zusammenhängen einfach in anderen Regionen auftauchen. Natürlich hängt die Pokémon Welt irgendwie zusammen weshalb diese Pokémon auch überall auftauchen können, aber ich fände es trotzdem besser wenn man die Auftritte von Legendären Pokémon anderer Editionen auf ein Minimum beschränkt.


    Das einzige Legendäre Pokémon aus einer anderen Generation welches in Sonne & Mond auftauchen muss ist Zygarde. Diese ganzen extra Formen sollten nicht Anime-Exklusiv bleiben. Obwohl die Zygarde-Formen natürlich in Kalos wesentlich mehr Sinn machen würden, aber daraus wird ja nun nichts mehr.

  • Ich bin kein Freund von Event-Mons, da sie sich Jahr für Jahr anhäufen und man sie irgendwann nicht mehr in einem Jahr verteilen kann.
    Es sollte endlich ein Spiel geben, wo man sie alle fangen kann!


    Deswegen stimmte ich für "Sonstige" ab, da es einfach komisch ist, wenn es Pokemon gibt, die man durch die Spiele gar nicht bekommen kann.


    LG Monti

  • Nachdem in Omega Rubin und Alpha Saphir schon viele der ehemaligen legendären Pokémon fangbar waren und zusätzlich dieses Jahr jeden Monat ein legendäres Pokémon verteilt wird, würde ich mich freuen, wenn in Sonne und Mond direkt im Spiel nur die neuen legendären Pokémon fangbar sind. Immerhin sollen sie für den Verlauf des Spiels und auch im Post-Game erst einmal vorgestellt und dem Spieler nähergebracht werden und allgemein kommt dann auch nicht dieses Überfüllungsgefühl zustande, wie es einige in den Hoenn-Remakes hatten. Das Post-Game lässt sich ja auch anderweitig gestalten, entweder mit (vielen) guten Story-Inhalten, Aktivitäten oder allgemein viel zu erforschen. Eine Rätselhöhle fände ich zur Abwechslung mal ganz interessant.


    Nachträglich verteilt werden Pokémon sicher wieder und auch da werden wohl die üblichen Verdächtigen zu finden sein. Aber wer weiß, vielleicht bringt die QR-Code-Funktion ja einige ganz neue Möglichkeiten mit sich.

  • Also ich fände es schön, wenn man in der neuen Edition fast alle Pokemon selbstständig fangen kann. Das war es, was ich bei den alten immer doof fand. Es gibt soo viele Pokemon, da ist es allein schon von der Anzahl schwer, den Pokedex zu vervollständigen. Inzwischen hat sich das definitiv gebessert, aber es ist trotzdem noch der Sammler-Instinkt, der einen ansprischt mit "Du musst alle Pokemon haben!" und wenn mir das erschwert wird, bin ich enttäuscht.


    Um ehrlich zu sein glaube ich aber nicht, dass das der Fall sein wird. Ncht zuletzt will Nintendo schließlich seine Pokemon Bank pushen und wozu braucht man die, wenn man alle Pokemon dort bekommen kann. Außerdem gab es in ORAS tatsächlich fast alle Legis zu fangen, daher nehme ich stark an, dass Nintendo will, dass man sie sich mittels Pokemon Bank übertragen muss. Folglich dürfte es nur wenige in freier Wildbahn geben. Wenn überhaupt, dann rechne ich mit den legendären Vögeln, weil man sie eben nur sehr schwer bekommen konnte bisher.


    Außerdem muss ich Skarabuto zustimmen; es ist komisch, wenn die Legendären Pokemon, die in andere Regionen gehören, einfach so auftauchen. Das finde ich ehrlich gesagt noch trauriger, als den Dex nicht vollständig zu bekommen. Also können sie von mir aus in diese Editionen (wegen den vielen Legis aus ORAS) ganz wenige der alten Legis einbauen, sollen dann aber bitte ein wenig Geschichte dazu parat haben, nicht einfach nur "man geht ih Höhle XY, findet dort ein legendäres Pokemon, fängt es und vorbei ist's". So etwas wie die Delta-Episode wäre fantastisch!

  • Also ich bin eindeutig dagegen, die alten Legendären in Sonne und Mond fangen zu können. Wenn man X, Y, AS und OR hat, dann hat man bereits die Möglichkeit (mit ausnahme von Volcanion) ALLE Pokémon zu bekommen und da diese Editionen noch ziemlich aktuell sind, finde ich es persönlich viel zu früh.
    Allerdings fände ich es auch blöd, wenn man, wie in S/W, bis zur Liga nur die neuen Pokémon fangen könnte. Von den "Normalen" Pokémon dürfen meinetwegen einige verwendet werden, aber was Legendäre angeht, sollen sie doch bitte nur die Hauptlegendären verwenden und noch ein neues Trio, weil mir das in X/Y ein bisschen gefehlt hat.

  • Also ganz klar, erste Wahl Arceus. Auch wenn man es vielleicht nicht fangen kann oder so sollte es irgendeine Relevanz in den nächsten Editionen erhalten. Es steht als "Gott der Pokemon" doch über allem, sollte daher auch mit Solgaleo und Lunala vertraut sein. Ich fände das super, weil es gehört mit Rayquaza zu meinen Lieblingslegis. Wäre ja auch cool wenn sie einige neue legendäre Pokemon parat haben. Was ist denn eigentlich mit dem Magearna? Mehr neues Bitte ^^

  • Ich find,neue legendäre Pokémone sollte man einführen oder halt die Mega-Entwicklungen der neuen Legendären :) Die neuen Spiele werden dann aufgepeppt,genauso wie die Animes und das macht das noch interessanter.Die alten Legis kann man in so vielen Editionen fangen und das ist schon langweilig..

  • Mir sind die bis jetzt bekannten, neuen legendäre Pokemon schon genug. Aus irgendeinem Grund finde ich es angenehmer weniger Legis in einer Edition aufzufinden. Ab der dritten bis fünften Gen gab es jedes mal 10 oder mehr neue Legis. Wie einige Vorredner finde ich es auch besser, wenn man die ganzen alten Legis nicht in Sonne und Mond finden kann. Man hatte vor kurzem ja erst die Möglichkeit viele in OR und AS zu fangen.

  • In AS/OR - gabs ja eigentlich alles. Auch wenn diese nur Remakes waren. Ich denke es wird eher mal Zeit für neue Legendäre, abgesehen von den Haupt-Legis, die bereits bekannt sind. In AS/OR war es auch sehr schön gemacht mit den Hoopa Ringen, wodurch das mal zur Abwechslung logisch war, weshalb die ganzen Legendären dort auf einmal auftauchen.


    Leider wurden weitere Legendäre dann nur per Events verteilt wie Diancie & Hoopa. Es wäre schön wenn man wieder neue ins Spiel direkt integrieren könnte.


    Deswegen hab ich mich für "Keine der Alten" entschieden, weil ich einfach finde, dass neue her müssen! :)