Vote der Woche #280 (11.12.2016 - 18.12.2016) - Wie ist euer Ersteindruck zum Pokémon Sonne und Mond - Anime?

  • Wie ist euer Ersteindruck zum Pokémon Sonne und Mond - Anime? 88

    1. Ich habe ihn mir (noch) nicht angeschaut! (42) 48%
    2. Mittelmäßig (17) 19%
    3. Gut (11) 13%
    4. Sehr gut (10) 11%
    5. Schlecht (8) 9%

    Im neuen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, wie euer Ersteindruck bezüglich dem neuen Pokémon Sonne & Mond - Anime ist, wessen erste beide Episoden vor einiger Zeit bereits auf Nickelodeon vorgestellt wurden. Wie gefällt euch beispielsweise der neue Zeichenstil oder die Umsetzung der Story der Spiele? Beachtet bitte, dass es bei der Diskussion zu Spoiler kommen kann, da der Anime in Japan bereits im Gegensatz zum Westen regelmäßig anläuft.

  • Der neue Zeichenstil im Pokemon-Sonne/-Mond-Anime wirkt interessant, ihn könnte ich akzeptieren, jedenfalls für sich genommen. Auf Ablehnung stößt er im Zusammenspiel mit der neuen Art des Protagonisten: Selbst in den anfänglichen Kanto-Staffeln wirkte er schlauer und vorteilhafter. Frage mich, was Misty wohl denken würde, wenn sie ihn jetzt so sehen könnte. Oder was Paul zu ihm meint – nach seinem Sinnoh-Liga-Lose gegen ihn. Wenn die Erklärung kommen würde, dass sich dies alles vor den anfänglichen Kanto-Staffeln ereignet, was sich in Alola abspielt, wäre das was anderes. Dann würde ich nicht so scharf urteilen. Doch implizieren die Macher durch Schweigen, dass sich dies alles chronologisch respektive nach den Kalos-Folgen abspielt.


    Leider wirkt Ash häuig zu ungeschickt, eine Beleidigung früheren Erlebnissen gegenüber, insbesondere seinem Erfolg in voriger Liga. Zwar dürfte Ash trotz seiner Schusseligkeit – statt 10 wirkt er wie verjüngt, beispielsweise 8 Jahre alt – die Inselwanderschaften/-prüfungen bestehen. Anbei bemerkt hören sich diese vom Namen sehr kindisch und dumm an. Doch für den Preis, dass er sich ähnlich einem Kleinkind benimmt? Das steht in einem ungünstigen Verhältnis zueinander. Die Scary-Face-Blicke von Ash oder Pikachu gibts in der Form in anderen Animes ebenfalls, ich denke an Yugioh GX – stört mich nicht, zumal ohnehin in geringer Anzahl gezeigt. Eher ist es insgesamt die Art von Ash als der neue Zeichenstil, der stört. Das Re-Design schmiegt sich aber optimal an an Bengel Ashs Dummhaftigkeit, beides harmoniert.


    Für "Schlecht" habe ich bei diesem Vote abgestimmt. Ging neutral und relativ voreingenommen an den Anime ran, die neue Grafik begrüße ich insofern, da was Neues – aufgrund der anderen Dinge rund um diese mag ich sie allerdings nicht sonderlich. Meine kaum vorhandenen Erwartungen wurden enttäuscht. Ähnlich wie bei den 3DS-Spielen: Sehe es so, dass die User nicht nur hier im Euphorie-Wahn zu positiv urteilen, dabei die Nachteile ausblenden.


    Ich will Weiterentwicklung der Hauptperson. Sofern diese durch einen "Wir setzen sein Gehirn auf 0" erreicht wird und er dann in Alola was gelernt wird, nur damit er am Ende halbwegs geskillt wirkt und in einer möglichen Folge-Region wieder ein Dummbatz ist, gefällt mir das nicht. Die neue Stimme von Ash im deutschen Anime geht für mich nicht klar. Nicht auf die Alola-Folgen alleine gemünzt, doch als Kritikpunkt nicht fehlen soll, dass Ash einmal mehr seine alten Mons insofern verachtet, dass er sie weder durch Mitnehmen noch einer Erwähnung würdigt. Akteptabel wäre dies, wenn die Geschehnisse beispielsweise vor den Kanto-Abenteuern spielen würden. Hier unter anderem waren Ashs "Freude" noch besser: Mit den neuen Schul-Charakteren kann ich nichts anfangen. Dass Ash nicht mehr reist, die Schule besucht, passt zum Alter, stellt dennoch einen Rückschritt das verglichen mit früheren Zeiten, wo er sich selbstständiger gab. Spannung kommt nicht zuletzt darum vermindert auf. Beispielsweise sah ich im japanischen Anime kürzlich, dass Ash Dinge in eine Waschmaschine tut, innerhalb einer durchaus langen Sequenz – ist so etwas so relavant, dass es in den Pokemon-Anime gehört, kann bei diesem Akt brennende Spannung entstehen, die total fesselt? Nein.

  • Ich werde ihn mir jedenfalls nicht (weiter) anschauen. Mich haben sie als Fan auf jeden Fall verloren. Die letzte Serie, Pokemon XY(&Z), war ohne jeden Zweifel die BESTE Serie, die der Anime jemals hatte. Da können die anderen Staffeln bei Weitem nicht mithalten. Wir hatten den besten Satoshi (Ash), die besten Kameraden, die besten Animationen, den besten Zeichenstil, die besten Kämpfe, die beste Story und das beste Pokemon (Gekkouga).
    Aber leider wurde diese geniale Serie gegen die Wand gefahren:


    Für jeden Fan ein Tritt ins Gesicht. Ich habe mir die Kämpfe unzählige Male angesehen und fast ausschließlich darüber nachgedacht, aber das, was sie sich am Ende erlaubt haben, ist eine Frechheit. Ich bin mir relativ sicher, dass irgendein "hohes" Tier der Meinung war, dass er nicht


    Das ist der Grund, weshalb ich sogar die Spiele, Pokemon Sonne und Mond, nicht kaufen wollte. Ich wollte die Marke komplett boykottieren. Nach 20 Jahren ist das mehr als nur irgendeine Serie und die Macher treten nur auf die Wünsche der Fans. Ich hab schon von vielen im Internet gelesen, die damals ihre Bestellung für Sonne und Mond zurücknahmen.
    Ich will niemandem sagen wie sie ihren Job zu machen haben, aber eine Merchandise-Serie wie Pokemon soll Kunden schaffen und bereits vorhandene nicht abschrecken..


    Aber hier geht es ja um die neue Serie: Der Zeichenstil von Satoshi ist schrecklich, die Animationen scheinen sich im Vergleich zu XYZ verschlechtert zu haben, er ist jetzt wie zu Anfang der Serie ein kleines Kind und die Serie scheint komplett auf Comedy abzuziehlen. Also das komplette Gegenteil von XYZ. Nach dieser genialen Serie hatte ich nicht erwartet, dass man etwas auf ähnlichem Niveau erwarten könnte, aber das ist jenseits von Gut und Böse.
    Ich schaue mir die Kämpfe von XYZ bis zum gehtnichtmehr an und habe wesentlich mehr Spaß daran als an Sun/Moon.
    Diesen Quatsch könnte ich mir vielleicht noch ansehen, wenn sie mich nicht mit dem Ende von XYZ so angewidert hätten, aber das haben sie leider.
    So wie es aussieht, wird XYZ die beste Staffel im gesamten Anime bleiben. Da können sie mit diesem Schrott nicht mithalten.

  • Dan Anime verfolge ich ja schon lange nicht mehr, weshalb auch die neue Serie letztlich an mir vorbeiziehen wird. Auch wenn es Höhen und Tiefen gibt, die Serien nicht einer gleichen Schiene folgen, interessieren sie mich schon lange nicht mehr. An den Spielen habe ich eher meine Freude, auch wenn diese meist recht flott wieder abtaut und ich nur langsam vorankommen.
    Dennoch hörte mein Anime-Konsum bezüglich Pokémon mit der fünften oder sechsten Staffel auf, weshalb ich damit auch die neue Staffel nicht schauen werde.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Mein allererster Eindruck war relativ schlecht, als ich damals die Corocoro-Scans gesehen hatte. Die XYZ-Folgen waren so gut gemacht und nun das. Ein grauenhafter Ash in der interessanten Region Alola, warum muss man das jetzt schon kaputt machen?


    Dennoch habe ich mir die beiden Folgen aufgenommen und das Ansehen immer weiter aufgeschoben, weil ich ja dachte verpasse schon nix. Aber dann.


    Dann habe ich mich dazu überwunden, aber es hatte sich sowas von gelohnt. Ich habe selten einen so guten Serienanfang gesehen. So dynamisch und uneingeschränkt. Allein die Mabula und die Pedobär-Szene, so amüsant. Dann Kapu Riki :love: . Die Z-Attacken waren auch klasse. Team Skull kam schon vor. Kukui war auch charismatisch. Natürlich alles etwas kindischer als sonst. Dann so viel Meme-Potential. Man hatte so viel zu lachen.


    Nein, ich habe mich noch nicht gespoilert, welchen Starter er bekommt. Ich hoffe die Folgen kommen bald. Befürchte aber, dass er kein Robball bekommt.


    Ash hat eine männliche Synchro, ungewohnt aber gut. Bin damit sehr zufrieden.


    Das einzige was mich wirklich extrem stört ist die Synchro von Maho. Die Stimme ist einfach so unerträglich. Ich hoffe Lilly begleitet Ash und nicht Maho. Das wäre sehr schrecklich.


    Schade, dass Ash seinen Fortschritt aus Kalos komplett verloren hat, also mental. Aber mir gefällt das.


    Ja, ich war auch überrascht, dass er die Kalos-Liga nicht gewonnen hat, mal sehen wie Ash die Inselwanderung schafft, wenn mal im Anime mal keine Liga machen würde sondern anderes, könnte man Ash auch mal gewinnen lassen.


    Bisher ist mein Eindruck sehr gut, bin auf mehr gespannt.

  • Ich bin Pokémonanimeschauer seit der ersten Staffel, von daher kann ich mich tiefgehender damit befassen und die Animegenerationen somit miteinander vergleichen:



    Bis zum Ende der Orange Liga ist der Anime ganz klar am besten! Da hat er noch alles was ein richtig guter Anime brauch! Kreativität, Abwechslung, Humor und eine super Storyführung sind bis hierhin perfekt gegeben! :thumbup:


    In Johto fängt es allmählich an abzuflachen, geht aber noch und ist durchaus absolut sehenswert! ;)


    Mit der Hoennreise kommt die erste richtig große Animeveränderung! Ziemlich gewöhnungsbedürftig für viele Fans seinerzeit, aber es ist noch durchaus anschaubar. Wenngleich es schon an vielen Stellen langweilig und langatmig wird. :S


    Die Sinnohreise ist gefühlt nochmal eine Stufe schwächer als die Hoennreise, weil die Charaktere oftmals sehr langweilig wirken und viele Dinge extrem langatmig daherkommen, außerdem hat man den Eindruck das sich ständig alles wiederholt und man die Dinge gefühlt schon tausendmal gesehen hat. Immerhin reißen hier die Filme alles wieder raus, denn diese sind ALLE sehr gut gemacht worden! Deutlich besser als die meisten von der Hoennreise! Das ist auch der Grund, warum ich die Sinnohreise trotz allem noch komplett angeschaut hab und mich schließlich damit anfreunden konnte! :grin:


    Mit dem Anime der 5.Gneration war für mich dann aber Schluss, denn der Anime wurde derart schlecht und gegen die Wand gefahren das es nur noch einen bloßen Witz darstellt! Das zieht sich durch bis heute! Die Filme sind auch grottig und jeder fühlt sich gleich vom Inhalt her an (was ich bisher so an Kritiken, von verschiedenen Seiten, dazu lesen konnte). Ergo gibt es keinen Grund mehr auch nur eine Minute vom Anime zu schauen! Dazu kommt die groteske Einfallslosigkeit der Pokémon ab der 5.Generation (bis auf Zorua und Zoruark aus dem letzten Film der Sinnohreihe) und überhaupt Veränderungen wie Megapokémon und heute die Alolavarianten von Pokémon sind einfach nur ein Arschtritt für echte Pokémons der ersten Stunde! Natürlich respektiere ich es, wenn die Leute heute soetwas toll finden. Jedem das Seine. Schließlich wächst jeder anders auf und lebt andere Dinge mit. Was ich letztlich damit sagen will ist, dass der Anime (und Pokémon generell) für mich bereits ab Generation 5 gestorben sind! :thumbdown:


    Kurzum hab ich hab ich dann logischerweise für 'Schlecht' abgestimmt. Das einzig interessante dürfte noch der neue Zeichenstil sein, mehr aber auch nicht... :tired:

  • An den Stil musste ich mich erstmal gewöhnen und auch daran, dass viel mit der Mimik gearbeitet wird bzw halt komische Gesichtsausdrücke. Aber die ersten Folgen haben mich dennoch so überzeugt, dass ich mir den Anime auch weiterhin ansehen werde. Fand besonders, dass der Humor für mich passend war und ich da meinen Spaß hatte.
    Und auf japanisch bietet mir die Atmosphäre auch noch was, weil das für mich auch wichtig ist. Habe deshalb für gut gestimmt.
    Ich werde aber dennoch nicht sofort die Folgen verfolgen, sondern, weil derzeit die Spiele für mich im Vordergrund stehen, werde einfach dann einfach bei einer guten Anzahl alle am Stück schauen. Geht ja schnell.

  • Ich habe für gut gestimmt, obwohl ich zugegebenermassen nur die ersten beiden Folgen gesehen habe, und den Anime bisher auch noch nicht wirklich weiter verfolgt habe. Durch die ganzen Corocoro-Leaks und die News die uns ja nur so zugeworfen wurden, bekam man, meiner Meinung nach, ja schon einen ziemlich guten Ersteindruck, und fiel ja nicht wirklich vom Hocker, als man den neuen Stil gesehen hat.
    Ich fand die Einleitung, dass mit den Ferien ziemlich gut, und habe mich da schon ziemlich gefreut, mehr zu sehen. Ich finde, dass die Pokémon, die Landschaft und alle Personen ausser Ash ziemlich gut gezeichnet wurden, und die sagen mir auch vollkommen zu, auch wenn es teilweise weniger detailreich oderso gezeichnet wurde. Ash finde ich ja auch ganz akzeptabel, aber eben nicht so krass wie jetzt zB Lilly oder Flamiau.

  • Das mit dem Team Rocket ist echt soooo nervig. Habe die folge mit Bauz gesehen und fand es einfach super süß. Allerdings ruiniert auch hier wieder dieses nervige Team die ganze Stimmung. Seit X & Y passt es einfach nicht mehr rein. Jetzt sind sie immer noch dabei. Ich werde mir höchstens Folgen an sehen, wenn da Pokemon dabei sind, die mich sehr interessieren, ansonsten ist die Serie für mich absolut uninteressant, weil es einfach das gleiche ist ... ~

  • Das mit dem Team Rocket ist echt soooo nervig. Habe die folge mit Bauz gesehen und fand es einfach super süß. Allerdings ruiniert auch hier wieder dieses nervige Team die ganze Stimmung. Seit X & Y passt es einfach nicht mehr rein. Jetzt sind sie immer noch dabei.

    Team Rocket ist schon seit Anbeginn des Pokémonanimes dabei und passte eigentlich schon zu Hoennzeiten nicht mehr rein. Zumindest was Jessie, James und Mauzi angeht. Andere Teammitglieder wurden ja entsprechend selten gezeigt und dann auch in der Regel gut umgesetzt. Team Rocket ist so einer der elementaren Gründe warum der Anime nur noch einen blanken Witz darstellt! Den Pokémonanime kann echt keiner mehr ernst nehmen bei so viel Grütze! :patsch:

  • Team Rocket ist schon seit Anbeginn des Pokémonanimes dabei und passte eigentlich schon zu Hoennzeiten nicht mehr rein. Zumindest was Jessie, James und Mauzi angeht. Andere Teammitglieder wurden ja entsprechend selten gezeigt und dann auch in der Regel gut umgesetzt. Team Rocket ist so einer der elementaren Gründe warum der Anime nur noch einen blanken Witz darstellt! Den Pokémonanime kann echt keiner mehr ernst nehmen bei so viel Grütze! :patsch:

    Deshalb bete ich einfach mal für etwas auf dem Pokemon Generations Niveau Q.Q Ständig zeigt man mir SO GEILE Specials und der eigentliche Anime ist für die Tonne. Es ist doch besser möglich!!!

  • Deshalb bete ich einfach mal für etwas auf dem Pokemon Generations Niveau Q.Q Ständig zeigt man mir SO GEILE Specials und der eigentliche Anime ist für die Tonne. Es ist doch besser möglich!!!

    Die geben sich halt schon sehr lange keine Mühe mehr mit dem Anime. Warum auch? Gibt ja genug Kleinkinder in Japan (und außerhalb) denen der Schrott trotz allem gefällt. Solange die Quoten gut sind werden die am grottigen Konzept auch nichts ändern! X(

  • Zippo mit seinem Doppelaccount wieder seine negative Seite am zeigen. Passt ja nach Gen 4 nichts mehr in dein Schema, wa. Aber nur mal so, nur weil es dir nicht gefällt, musst du nicht deine Meinung als Fakt deklarieren.
    Mir gefällt der Anime noch und TR stört mich nicht. Außerdem war Kalos mit die beste bzw beste Saga. (imo)

  • Ich habe ihn vorher eigentlich noch nie gesehen, mir aus Interesse nun die erste Folge des Animes angesehen. Bei dem was ich aber bis jetzt gesehen habe, kann ich leider nur sagen: Ich weiß echt ich nicht was ich von den neuen Folgen halten soll. Ich finde es so unverständlich, was sie daraus nun gemacht haben. Ich meine Kalos war sooo genial! Hier hat einfach alles gepasst und ich habe wirklich jede Folge genossen. Umso trauriger dass sie jetzt schon zu Ende ist. Irgendwie ging mir das alles viel zu schnell. :/


    Das neue Konzept hingegen gefällt mir nicht so wirklich, vor allem weil Ash in den letzten Staffeln so erwachsen gewirkt hat und nun scheint das alles wieder mal umsonst gewesen zu sein. Der neue Zeichenstil des Animes gefällt mir auch nicht, es wäre viel besser gewesen wenn sie den letzten Stil beibehalten hätten. Auch Ashs neue Stimme ist etwas...naja, gewöhnungsbedürftig. ^^


    Ich werde mir natürlich noch ein paar weitere Folgen anschauen, vielleicht bekomm ich noch ein anderes Bild von dem Anime, er ist ja schließlich noch neu. Im Moment sagt er mir aber nicht wirklich zu.


    Tja, dann lieber wieder zu den Spielen zurück und meine eigenen Abenteuer erleben... ^-^ Und vielleicht kommen ja wieder bessere Zeiten...

  • Hab mir kA 4, 5 Folgen angesehen und irgendwie einfach kein Interesse daran. Die Pokemon selbst sind süß gezeichnet, die Menschen gefallen mir aber nicht, genauso wenig wie der "Humor". Satoshi ist nun ganz zum Comic Relief verkommen. ^^"
    Sie wollten es light-hearted machen, weil Alola eine tropische, sonnige Region ist, was wiederrum nicht mit der Story des Spiels zusammenpasst.


    Lilly will ich so nicht sehen... das liegt nichtmal an ihr. Über die Anime-Lilly machen sich jetzt schon auf FB creepy Lolli-Liebhaber über sie her und bezeichnen sie als Waifu. :blerg:


    Nun, ich hoffe in der nächsten Gen auf eine düstere Schneeregion und einen dementsprechenden Anime, wenn sie sich ihrer Region anpassen wollen. xD

  • Zippo mit seinem Doppelaccount wieder seine negative Seite am zeigen. Passt ja nach Gen 4 nichts mehr in dein Schema, wa. Aber nur mal so, nur weil es dir nicht gefällt, musst du nicht deine Meinung als Fakt deklarieren.
    Mir gefällt der Anime noch und TR stört mich nicht. Außerdem war Kalos mit die beste bzw beste Saga. (imo)

    Kennen wir uns? Kann es sein das du derjenige bist der mich vor einer Weile mal mit Beleidigungen via Privatnachricht zugetextet hat? Kommt mir nämlich so vor, denn irgendsoein Typ hat da mal den gleichen Quatsch von sich gegeben und Behauptungen aufgestellt die nicht stimmen und sich dann feige verdrückt als dessen Argumente ausgingen. :yeah:


    Wenn du ein Problem mit mir hast, dann klär das bitte mit mir Privat (und falls du wirklich der Typ von damals warst dann beim nächsten mal ohne Beleidigungen und stupide Angriffe!), anstatt mich stumpf anzupöbeln. :huh:


    Zur eigentlichen Sache sei noch so viel gesagt: Ich deklariere meine Meinung nicht als Fakt. Meine Meinung ist meine Meinung und nichts anderes. Du kannst sie teilen oder dagegen sein. Ist beides völlig in Ordnung. Aber stell nicht irgendwas in den Raum was nicht stimmt. ;)

  • Im groben und Ganzen bin ich recht zufrieden.


    1) Die Charaktere sind markanter
    2) Team Skull und deren Bewegungen und Musik sind passend und witzig.
    3) man bekommt recht viel PokeDollar ...
    4) die Story ist nicht Schlecht ...


    Ich habe für 1 Game mehr ausgegeben und hatte weniger Spaß.
    Kann es eigentlich sein, dass die TauschPokemon von Sonne selten in der GTS sind?


    mfg

  • Kann es sein das du den Anime mit dem Spiel verwechselt hast? Schau dir mal die Umfrage nochmal genau an! :grin:

  • Der erste Eindruck von der Serie ist eher Mittelmäßig. Der Zeichenstil ist nicht so mein Ding und dann später auf Deutsch ist der ohne die Originalstimme von Ash aus den vergangenen Jahren nicht das gleiche. Einmal anschauen geht, aber sonst trifft das nicht ins Schwarze meines Geschmack wenn es um eine Anime Serie geht. Wäre natürlich nicht allzu verwerflich wenn sie die Geschichte um Alola später ein anderen Zeichenstil verwenden würden, falls der jetzige überhaupt nicht gut ankommt.