Was für ein Pokémon bist du? #10: Mimigma

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

  • Es ist wieder Zeit für unsere Pokémon-Kolumne Was für ein Pokémon bist du? Diese Frage stellt unser Pokémon-Forscher @Wenlok Holmes an jedem zweiten Donnerstag und nimmt für euch eines der zahlreichen Taschenmonster unter die Lupe. Klickt auf Weiterlesen und entdeckt mit ihm gemeinsam Aktuelles und Vergangenes, Lehrreiches und Kurioses aus 20 Jahren Pokémon-Geschichte. Seinen Bericht gibt es für euch als Text und Video. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, anschließend eure Ansichten, Meinungen und Kommentare im BisaBoard zu hinterlassen.




    Hallo und herzlich willkommen zu unserer mittlerweile zehnten Ausgabe von Was für ein Pokémon bist du?! Falls ihr es nicht mitbekommen haben solltet: Anlässlich dieses kleinen Jubiläums haben wir eine Abstimmung darüber veranstaltet, welches Pokémon heute vorgestellt werden soll. 20 Pokémon standen zur Auswahl und im BisaBoard sowie auf facebook wurden insgesamt 201 eingereicht; dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken und einen kurzen Blick auf den Ausgang der Wahl werfen.


    Zunächst ein wenig Aufmerksamkeit für die Pokémon, die nur wenig Liebe erfahren haben: Sowohl für Driftlon als auch für das legendäre Jirachi konnten sich leider nur je drei Leute erwärmen, sie belegen gemeinsam den letzten Platz. Springen wir schnell zu Platz Drei (für eine vollständige Übersicht könnt ihr übrigens die Infografik rechts zu Rate ziehen): Hier finden wir gleich zwei Pokémon vor; dass beide aus der ersten Generation stammen, überrascht mich persönlich ja so gar nicht, viel mehr jedoch, dass keines der beiden besser abgechnitten hat –gewählt mit je 12 Stimmen: Glurak und Mew. Auch auf Platz Zwei finden wir ein Feuer-Pokémon aus Gen.1 – Arkani mit 22 Stimmen. Alle drei wurden allerdings haushoch geschlagen und zwar nicht von noch einem Pokémon aus der uralten ersten Generation, sondern von einem aus der brandneuen Generation Sieben. Unser Gewinner, euer Favorit ist ein Pokémon, das sich garantiert über die viele Liebe und Aufmerksamkeit freuen würde. Gewählt mit stolzen 41 Stimmen:


    #778 Mimigma

    778.png
    Schon im Juli letzten Jahres wurde dieses Kostümspuk-Pokémon mit der Typkombination Geist/Fee im japanischen CoroCoro-Magazin vorgestellt. Wer sich aber noch nicht mit der siebten Generation auseinandergesetzt hat, der denkt jetzt vielleicht „Moment mal, das sieht doch aus wie ein schlecht gemachtes Pikachu!?“ – und hat damit auch vollkommen Recht. Denn Mimigmas Entstehungsgeschichte erzählt sich ungefähr so: Wahrscheinlich war Mimigma vor langer Zeit ein ganz normales Spukgespenst mit dem klassischen Laken überm Kopf. Dieses Spukgespenst fühlte sich aber einsam und überlegte, wie es Freunde finden könnte – keine leichte Aufgabe, wenn man eigentlich ein schauderliches Phantom ist. Doch da entdeckte es altes Pikachu-Merchandise und dachte sich wohl „Wenn ich aussähe wie dieses überaus beliebte Pokémon, dann könnte ich auch einen Freund finden“, woraufhin es also in mühsamer Handarbeit die ganze Nacht lang ein Pikachu-Kostüm nähte. Schnell wurden noch zwei Gucklöcher in den Bauch geschnitten und siehe da, so (oder so ähnlich) war Mimigma geboren. Von seiner Geschichte und seinen Gefühlen berichtet das Pokémon auch in einem eigens komponierten Rap-Song, den ihr hier anhören könnt (und hier geht’s zur untertitelten Version).


    Mimigmas Name ist übrigens zusammengesetzt aus zwei Begriffen: Mimikry, der Kunst des Nachahmens (passenderweise erlernt es auf Level 19 auch die gleichnamige Attacke), und Enigma, das bedeutet Geheimnis. Denn ein Geheimnis ist es, wie Mimigma eigentlich unter seinem Kostüm aussieht: In Alola erzählt man sich, dass jeder, der darunter blickt, von einer geheimnisvollen Krankheit befallen wird, und der eine Forscher, der dies gewagt haben soll, ist laut PokéDex sogar auf der Stelle vor Schreck tot umgefallen. Einen Erfahrungsbericht aus erster Hand kann Team Rockets Mauzi geben: In der dritten Folge des Sun & Moon-Animes versucht es, einen Blick unter Mimigmas Kostüm zu erhaschen. Daraufhin verliert es das Bewusstsein und landet in einer unheimlichen Traumwelt, in der hübsche Pokémon-Damen es in eine hinterhältige Falle locken. Erst mithilfe mehrerer Eimer Wasser gelingt es Jessie und James ihren Partner wieder zurück in die Realität zu holen.


    Mimigmas Kostüm dient übrigens nicht nur der bloßen Verkleidung: Zum einen schützt es das Pokémon vor direktem Sonnenlicht, auf das es sehr empfindlich reagiert, zum anderen aber auch vor gegnerischen Attacken. Denn mit seiner Spezialfähigkeit Kostümspuk kann Mimigma im Kampf die erste Attacke seines Gegners unversehrt abfangen. Wenn die Attacke überhaupt wirkt, denn seine einzigartige Typkombination aus Geist und Fee macht Mimigma gleich gegen drei Typen immun (Normal, Kampf und Drache). Auch im eigenen Moveset lassen sich beide Typen wiederfinden: Während Mimigma sein Kostüm zu niedlichen Feen-Attacken wie Kulleraugen oder Charme ausnutzt, greift sein wahres Ich mit Schattenstoß oder Dunkelklaue an – die Klaue wird dabei übrigens auch tatsächlich sichtbar. Und wer sein Mimigma zu Madame Erinnerung auf den Mount Lanakila bringt, kann ihm sogar Holzhammer beibringen. Auch diese Attacke, die sonst eher Pflanzen-Pokémon vorbehalten ist, nutzt Mimigmas Kostüm aus, nämlich den gezackten Stock, der Pikachus Schwanz darstellen soll. Der wird dann wortwörtlich zum Holzhammer und dem Gegner über die Rübe gezogen. Pikachus Elektro-Attacken kann Mimigma übrigens per TM erlernen. Apropos Pikachu: Nicht nur mit seinem Kostüm versucht das Pokémon das Elektro-Nagetier zu imitieren: Wenn man sich seinen Ruf genau anhört, stellt man fest, dass auch dieser klingt, als würde es versuchen „Pikachu“ zu sagen.


    Mit seinen Fähigkeiten hat Mimigma es bereits in die Teams zweier prominenter Trainerinnen geschafft: zum einen Geister-Captain Lola von der Ula-Ula-Insel und zum anderen Team Rocket-Mitglied und ewige Ash-Antagonistin Jessie. Die fängt in der vierten Folge der Sun & Moon-Staffel genau jenes Mimigma, das zuvor Mauzi außer Gefecht gesetzt hatte. Es stellt sich nämlich heraus, dass, während man zwar sagen könnte, dass die meisten Mimigma ihrem großen Vorbild mit einer gewissen Bewunderung entgegen treten, konkret dieses Exemplar für Pikachu nichts als Verachtung übrig hat, weshalb es Team Rocket prompt die Zusammenarbeit anbietet. Mit solch einer Einstellung und seiner Verkleidungskunst ist es bei Team Rocket, den Meistern der absurden Kostüme, natürlich bestens aufgehoben.




    Und das war’s für heute. Wie findet ihr Mimigma? Ist es euer neuer bester Freund oder haltet ihr es für ein Fake-Pikachu? Man kann sich ja auch vorstellen, dass es in Zukunft vielleicht noch andere Kostüme trägt – welche Pokémon würdet ihr euch da wünschen? Ich freue mich auf eure Kommentare! Und allen, deren Liebling heute nicht drangekommen ist, sei gesagt: Das kann ja noch kommen. So viel spoilere ich euch aber, in zwei Wochen geht es NICHT um ein Feuer-Pokémon der ersten Generation.


    Macht’s gut und bis bald,
    Euer Wenlok




    Was für ein Pokémon bist du? wird euch vom YouTube-Team im Rahmen der Bisatainment-Aktionen präsentiert.

    Audio: Wenlok Holmes
    Aufnahme / Material: Wenlok Holmes & @Nexy
    Schnitt: @Nexy
    Text: Wenlok Holmes

  • Zuerst: Endlich Donnerstag! ^^


    Jirachi hat nur 3 Stimmen bekommen? 3? Wirklich? Jirachi ist toll. Okay, jetzt aber wirklich zum eigentlichen Pokémon, Mimigma. Im Juli habe ich das Pokémon noch nicht gekannt, weil ich mir die neuen Pokémon eigentlich gar nicht anschauen wollte, und sie zum ersten Mal im Spiel sehen wollte, doch als irgendwie alle von Mimigma geschwärmt haben, musste ich mir das Pokémon einfach genauer anschauen, und ich find's toll. Es ist ein Pikachu in besser.
    Irgendwie bin ich ganz neugierig, auf das was unter Mimigmas Kostüm ist, weil ich einfach immer neugierig bin und es klingt so, alsob es etwas richtig gruselig/schlimmes wäre, was mich nur noch mehr neugierig macht. Lola ist toll, ich mochte ihre Prüfung im Laden wirklich gerne, und auch Jessie hat einen hervorragenden Geschmack was Pokémon angeht. Woingenau


    Wie findet ihr Mimigma? Ist es euer neuer bester Freund oder haltet ihr es für ein Fake-Pikachu? Man kann sich ja auch vorstellen, dass es in Zukunft vielleicht noch andere Kostüme trägt – welche Pokémon würdet ihr euch da wünschen?
    Ich finde, dass Mimigma ein tolles Design hat, es sieht wirklich wie Pikachu aus, einfach besser. Wie kann ein Geist-Pokémon so cute sein? Wäre es kein Geist, würde ich es knuddeln. ^^ Es ist jedenfalls ein besserer bzw erwünschterer (?) Freund als Pikachu. Und wie wäre es denn mit einem Chaneira-Kostüm? :heart:


    Edit: Ich wollte nur so nebenbei erwähnen, dass die Grafik klasse ist & @Nexy hat gute Arbeit beim Schnitt geleistet, irgendwann kommt Enton auch noch dran. Enton

  • Mimigma finde ich, wenigstens im CP, besser als Pikachu; nicht als Kuscheltier, da bin ich mit meinem Pikachu im Bett zufrieden und ich gedenke nicht, ein Mimigma-Pendant zu kaufen. Dass das Mon Mimikry erlernt, ist mir neu. Doch dass es dies kann, macht aufgrund des Nachahmen-Themas Sinn.


    Das Mon setze ich selbst gerne ein, vor allem im Kampfbaum sowie in den bislang wenigen ausgetragenen Onlinebattles bei meiner Sonne-Edition hilft dessen Fähigkeit ungemein. Ein Boost kriegt das Mon in der Regel raus, sofern man es nicht verhöhnt oder beispielsweise mit Eisspeer(-Crits) lahmlegt. Zwar könnte es alternativ zur Fähigkeit zwecks Setup-Eignung bessere Defense-Werte haben; Kostümspuk macht es aber gerade so vielfältig und das ist gut. Die Animation des Umknickens des Kopfes nach Auslösen der Fähigkeit empfand ich zunächst als zu langatmig; entsprechend dachte ich allerdings bei diversen Animationen bei Spielen neuer Gens, dies legte sich stets wieder, neue Editionen in der Regel halt aufwendiger animiert sind und die Gewöhnung macht es.


    Definitiv eine Bereicherung fürs CP ist Mimigma, sogar als Switch-in taugt es. Drachen-Moves "tankt" es beim Switch-in, ohne dass die Ability triggert. Spielt meiner Ansicht nach in einer Liga mit Knakrack & Co.

  • I like!


    Mimigma kannte ich nicht mal bis zur Veröffentlichung von Sonne und Mond e.e Und Schande über mich deswegen. Ich hab es eigentlich sofort ins Herz geschlossen, wie es da einsam und allein im verlassenen Super Markt umherirrte :c Und dank Wenlok hab ich nun diesen Rap ständig als Ohrwurm.. xD Und es ziert currently meinen Avatar : )


    Wie findet ihr Mimigma? Ist es euer neuer bester Freund oder haltet ihr es für ein Fake-Pikachu?

    Ich mag es sehr gerne. Ich fand die Idee süß und ich mag das Mysterium, dass man einfach nicht weiß, was unter dem Kostüm steckt. Und die Tatsache, dass man dieses Geheimnis nicht so leicht entlocken kann, da man ja krank wird oder gar tot umfallen kann. So bleibt viel Raum für kreative Theorein. :D Und damit sage ich auch gleich, dass es für mich kein Fake Pikachu ist, sondern ein einzigartiges Pokémon.


    Welche Kostüme sollte Mimigma in Zukunft auch mal tragen?


    Wo wir wieder bei Kreativität wären. Auf Anhieb fallen mir so viele Ideen ein, welches Kostüm Mimigma sonst noch tragen könnte. Laut dem Rap Song will es sich ja gut mit allen stellen und hat deswegen Pikachu imitiert, da es ja beliebt ist. Vllt wird Mimigma mit anderen Persönlichkeiten dann auch andere Pokémon imitieren?^^ Ein Kostüm von Ash's Glurak, welches ja seinen eigenen Kopf hatte und nie auf Ash gehört hat. Und dementsprechend benimmt sich dann Mimigma auch :D

  • Ich stimme hier 1:1 der Meinung vom lieben @Lenovo-Schesan zu, was den kompetetiven Aspekt von Mimigma angeht und finde es wahnsinnig stark, darüber hinaus fand ich aber auch die Inszenierung von Mimigma während und nach der Geist-Prüfung sehr stark und atmosphärisch. Generell finde ich, dass in der Inszenierung sehr gut auf die Vergangenheit und den Grund der Verkleidung Mimigmas' eingegangen wurde. Ich mag die Geschichte von Mimigma so wie sie erzählt wird, besonders das Mysterium, wie @Akanee es über mir schon angesprochen hat und und nicht zuletzt finde ich es aber auch richtig süß, diese Augenlöcher machen es einfach so unheimlich niedlich^^ Ich finde, dass hier einfach alles richtig gemacht wurde, und dass Mimigma im Anime auf Jessies Seite kämpft ist auch eine sehr gute Idee und wird den Anime vielleicht mal etwas interessanter gestalten, wenn hier auch richtig Gebrauch von Mimigma's Fähigkeit gemacht wird. Alles im allem kann ich zumindest nicht meckern, Mimigma hat sich wegen all' diesen Aspekten definitiv einen Top-Platz auf der Liste meiner Lieblings-Pokemon gesichert, weshalb ich es auch meine erste Sun/Moon Shiny-Zucht war. Wo es mir gerade einfällt, ich glaube so ein Bisasam-Kostüm würde ziemlich gut zu Mimigma passen, es hat eine ähnliche Größe und wenn es angegriffen wird könnte der Samen auf seinem Rücken einknicken :D Das stelle ich mir auch relativ lustig vor^^

  • Man kann sich ja auch vorstellen, dass es in Zukunft vielleicht noch andere Kostüme trägt – welche Pokémon würdet ihr euch da wünschen?

    Da es ja auf Beliebtheit setzt mit seinem Kostüm, kann ich mir ja zum Beispiel Evoli vorstellen.



    Ich weiß nicht so recht, was ich von Anime-Mimigma halten soll, da ich Spiel-Mimigma um ein Vielfaches besser finde.
    Spiel-Mimigma: Ich bin einsam, ich will nur Freunde!
    Anime-Mimigma: Wenn ich könnte, würde ich meine Wände mit Pikachufell schmücken.


    So ist ja zumindest mein Eindruck, was das angeht.



    Wie findet ihr Mimigma? Ist es euer neuer bester Freund oder haltet ihr es für ein Fake-Pikachu?

    Im Grunde ist es ja ein Geist, der Pikachu faked. Vermutlich weil es denkt, dass es keine anderen Qualitäten hat (oder einfach das Kostüm braucht, um nicht zu sterben oder alle umzubringen), mit denen es überzeugt. Es zeigt aber dennoch genug Individualität, zum Beispiel indem es krampfhaft versucht nützlich zu sein, eben weil es gern gehabt werden möchte. Das ist zwar etwas bedenkenswert, aber macht es dennoch liebenswert und individuell genug.

  • Also als es damals vorgestellt wurde, fand ich es eigentlich ganz okay. Es ist zwar optisch nicht der Hit, aber der Name, die Idee und seine Info, sagt ja alles und ist schon recht kreativ. Das hat mir an sich sehr gefallen und auch wenn ich Pikachu ja mag und niedlich finde, so geht mir das im Anime manchmal wirklich stark auf die Nerven. Un da habe ich mich gefreut es in Sun/Moon Anime zu sehen und es passt natürlich perfekt zu Team Rocket.


    Ja, an für sich wäre es schon interessant zu sehen, wie es darunter aussieht, aber ich mag zu bezweifeln das Nintendo das je enthüllt, so wie Bandai/Toei Animation das z.B. bei Gabumon gemacht hat. (Wer es kennt, weis was ich meine.)


    Im Team hatte ich es noch nicht, kann sich aber noch ändern, aber der Kampf gegen es, war wirklich schwer.

  • Achtung Update!

    Und dank Wenlok hab ich nun diesen Rap ständig als Ohrwurm..

    Der ohrwurminge Rap ist jetzt auch im Artikel in beiden Versionen verlinkt (da war mir beim Posten ein kleiner Fehler unterlaufen ^^;). Wer will, kann also gerne reinhören! - auf eigene Gefahr (den hat man mindestens drei Tage im Kopf, ich merks bei mir gerade auch schon wieder...)


    Ich weiß nicht so recht, was ich von Anime-Mimigma halten soll, da ich Spiel-Mimigma um ein Vielfaches besser finde.
    Spiel-Mimigma: Ich bin einsam, ich will nur Freunde!
    Anime-Mimigma: Wenn ich könnte, würde ich meine Wände mit Pikachufell schmücken.

    Ihre Einstellungen sind natürlich ganz anders, aber ich finde, das ist auch mal eine kreative Art, dieses Design nochmal aufzugreifen. Dadurch ist es nicht überall dasselbe. Außerdem! Hallo? Die Geräusche die es macht? Das ist so herrlich creepy! Ich hätte am liebsten anstelle eines eigenen Videos einfach diese ganze Anime-Folge gepostet xD


    aber ich mag zu bezweifeln das Nintendo das je enthüllt, so wie Bandai/Toei Animation das z.B. bei Gabumon gemacht hat.

    Kennzu den hier?

  • Wie ich Mimigma finde? Natürlich super!
    Spätestens der Rap-Song hat mich davon überzeugt es mir in den neuen Editionen zu fangen. Witziger Weise ließ es sich sofort mit dem 1. Pokéball einfangen! :D  
    Das kleine Energiebündel hat mich sehr überrascht. Es ist ein sehr zuverlässiger Partner und dank seiner Fähigkeit ein toller Fighter. Dazu ist es noch echt süß!
    Mimigma hat viele wichtige Pokémonkämpfe für mich entschieden und ist eins meiner Stärksten Pokémon!


    In meinem Alola-Team will ich es nicht mehr missen! :heart:


    Seine Attackenkombination bei mir ist:


    1 Knuddler
    2 Dunklelklaue
    3 Schattenstoß
    4 Klauenwetzer

  • Die Animation des Umknickens des Kopfes nach Auslösen der Fähigkeit empfand ich zunächst als zu langatmig; entsprechend dachte ich allerdings bei diversen Animationen bei Spielen neuer Gens, dies legte sich stets wieder, neue Editionen in der Regel halt aufwendiger animiert sind und die Gewöhnung macht es.

    Das ist auch richtig so. Natürlich muss man hier den grafischen Fortschritt bedenken und es wirkt auch nur natürlich, wenn man diese Animationen auch direkt sieht und nicht nur in Textform präsentiert bekommt, dass nun seine Fähigkeit eingesetzt hat. Eventuell lässt sich das in Zukunft ja auch anders umsetzen, dass direkt mit einem Angriff die Veränderung zu erkennen ist, aber das wird sich zeigen. Genauso werden da wohl die Z-Attacken eine Umgewöhung bedeuten.

    Ich weiß nicht so recht, was ich von Anime-Mimigma halten soll

    Es stellt einen recht krassen Gegensatz dar, weil es jetzt nicht Ash und seine Freunde hasst, sondern explizit Pikachu und das kann in Zukunft dazu genutzt werden, dass es vielleicht mal selbstständig auf Pikachu los geht. Jedenfalls passte es mit seiner Ablehnung auch direkt zu Team Rocket, weil die von Ash ja ebenfalls nicht besonders viel halten.


    Danke auch an die schöne Ausarbeitung. Die Bilder im Video wurden gut präsentiert und ich finde es schon interessant, wie viel man mittlerweile über Mimigma erzählen kann. Mir persönlich hat das Konzept von Anfang an zugesagt und das Kostüm macht auch seinen Charme aus. Wahrscheinlich so sehr, dass man eigentlich gar nicht wissen möchte, wie es darunter aussieht. In dieser Hinsicht passt auch die Typkombination, die zum einen mit einem niedlichen Äußeren lockt und gleichzeitig aber auch ein dunkles Geheimnis versteckt.

  • Doch da entdeckte es altes Pikachu-Merchandise

    Aber es heißt doch, als vor 20 jahren Pikachu-Merchandise immer beliebtere wurden, ist es dann nicht eher so, das es damals schon, als Pokemon beliebt wurde anfing sich als Pikachu zu verkleiden?



    Ich selbst liebe es. Es ist so süß und ich mag auch seine Geschichte. In Sonne hat es einen Platz in meinem Team und in beiden Spielen hört es auf den Namen Pikachu.
    Ich mag auch seine coole Idee, sich als Pikachu zu verkleiden. Mir ist aber aufgefallen, es kann den Kopf des Kostümes drehen (Pokepause). Zudem isst es auch, ohne die Pokebohnen unter sein Kostüm zu ziehen, was irgendwie unlogisch ist.


    In der Prüfung ist deutlich zu sehen, es kann auch ein Trugbild von Pikachu aufrecht erhalten.

  • Das ist von der neuen Generation mein lieblingspokemon
    als ich Mond angefangen habe, hat mir ne Freundin gleich ein Ei gezüchtet und rübergetauscht, seitdem ist es in meinen Team und auch schon recht stark
    Es ist einfach so niedlich *-* und wegen dem geistertypen heißt es bei mir Milchgeist, weil ich die Milchgeister so gerne esse xD

  • Mimigma ist süß :love:


    Das graue bzw. Shiny Mimigma hat einfach nach all den Jahren vergessen, welche Farbe Pikachus hat... Daher musste es das Laken grau lassen ;(

  • Mimimga... Oh gott ich werde sicher genug hate dafür einstreichen.


    Wie finde ich Mimigma?
    Schlecht. Ich sag es ganz offen schlecht. Ich verstehe nicht im geringsten warum alle so auf dieses Ding abfahren, ich mein sogut wie jedes Pokemon das Pikachu ähnlich sieht (die Elektro-Nager) werden von vielen gehasst und dann kommt wortwörtlich ein Nachahmer (by the way ein ziemlich schlechter es erinnert mich an einen Wischmop) und alle fallen für das Ding ._. . Ja, es mag eine traurige backstory haben (was für mich der einzige erklärbare grund für den großen Hype ist.) aber in meinen Augen ist es schlicht der unkreativste Pikachu-Abklatsch von allen.