Kunst und Handwerk: Alola


  • A1: 4
    A2: 1
    A3: 2
    A4: 3
    A6: 2
    A8: 2
    A9: 1
    A10: 3
    A11: 3


    Mein Team sind die Hot Dogs!

  • Was glaubt ihr, warum es so wenig Votes gibt? Wegen diesem unfassbar ungünstigem Votesystem, so ein Haufen bullshit man. Das ist nett formuliert, oder? Ja, ist es. Gut.


    Abgabe 1
    -SO VIEL ZUCKER AH.
    -Also wenn da nicht stehen würde, dass das Spezialitäten der Alola Region sind, wäre die Abgabe bei mir niemals durchgegangen.
    -Die Aufnahmen hätten besser sein können.


    Abgabe 2
    -Dieses Pokemon hat sich eindeutig über die Spezialitäten aus Abgabe 1 hergemacht. Es ist unförmig.
    -Ist der Schwanz aus Pappe?
    -Das Pokemon ist doch gelb, oder? Man hätte den Stoff einfärben können.


    Abgabe 3
    +ES IST SO NIEDLICH.
    +Mein Herz hast du gewonnen. Super gut gemacht und gut dargestellt.
    +Es sieht aus wie gekauft.


    Abgabe 4
    +Die sind echt gut gemacht und sehen mindestens so süß aus, wie sie wohl sind.
    +Die Anrichtung ist echt süß.
    +Von innen sehen sie auch gut aus.


    Abgabe 5
    +Das ist so lustig hahaha, aber mal eine ernst gemeinte Frage.
    -Hast du die Haare einer Barbie ausgerissen? :(  
    +Gut angerichtet!


    Abgabe 6
    +Die Sandburg ist super! Da hattest du für einen Moment dein eigenes Pokemon, Neid.
    -Die Schaufel ist mir ein wenig zu tief drin.
    +Das Pokemon wurde gut fotografiert.


    Abgabe 7
    +Das ist, wie immer, ziemlich genial geworden. ♥ Die sind sicher super kuschlig!
    +Die Szene sieht echt aus, als wäre sie aus Alola.
    +Mehr als ein Pokemon, steckt mehr Mühe drin!


    Abgabe 8
    Aloha!
    +Nicht nur ist die Statue super cool,
    +die Postkarte ist auch super niedlich! Würde ich mir in meine Vitrine stellen.
    +Der Hut passt in die Szene.


    Abgabe 9
    +Süße Idee. Du solltest den kleinen Rackern aber nicht so viel zum naschen geben, das setzt an. :/
    -Ein wenig unförmig.
    -Das eine kleine Pokemon sieht man zu wenig.


    Abgabe 10
    +OH MY wie fluffig.
    -Es schielt ein wenig und den Schwanz hätte man vielleicht mit etwas Draht dazu bringen können, höher zu stehen.
    -So sackt der schon ordentlich ab, ist wohl traurig das kleine.


    Abgabe 11
    +Ahh was für eine niedliche Idee.
    +Echt cool gemacht, würde ich mir aufhängen!
    -Es sieht ein wenig unsauber ausgeschnitten aus, liegt aber am Material.


    Punkte
    Abgabe 7 - 6 Punkte
    Abgabe 3 - 5 Punkte
    Abgabe 4 - 4 Punkte
    Abgabe 8 - 4 Punkte
    Abgabe 5- 1 Punkte
    Abgabe 11 - 1 Punkte

  • So kommen wir nun zu meiner (unqualifizierten) Bewertung:



    Ich, Mitglied von 187 Stahlosbande vergebe hiermit folgende Punkte:


    Abgabe 3: 5 Punkte
    Abgabe 7: 5 Punkte
    Abgabe 8: 4 Punkte
    Abgabe 11: 3 Punkte
    Abgabe 10: 3 Punkte
    Abgabe 5: 1 Punkt
    MiloticStahlos

  • Pasta la Vista


    Punkte:
    #3 - 6 Punkte
    #4 - 5 Punkte
    #6 - 2 Punkte
    #7 - 5 Punkte
    #8 - 2 Punkt
    #10 - 1 Punkt


    Restkommentare folgen womöglich nachher.

  • Team: Partners in Crime


    Abgabe 1:
    Die Idee ist definitiv sehr gut, grade da das Thema 'Alola' nicht ausschließlich auf Pokemon und Items dieser Region bezogen wurde. Schade ist allerdings, dass man ohne die Beschreibung eigentlich nur den Sankabuh- und Gufa-Keks problemlos dem Thema zuordnen kann. Außerdem ist die Perspektive auf Bild 2 suboptimal, wodurch man das Sankabuh nur mit Mühe klar erkennen kann.


    Abgabe 2:
    Der Themenbezug ist klar erkennbar. Leider wirkt der Kopf deutlich zu schmal und der Körper etwas zu dick, es wäre wohl besser gewesen, hier die Füllungen zu vertauschen. Außerdem wirkt der Schweif zu hell, man hätte ihn besser noch dunkler färben sollen.


    Abgabe 3:
    Das Pokemon wirkt an sich recht gelungen, leider sind die Arme ein klein wenig zu lang und es fehlen die Klauen. Die Fotoumgebung ist sehr schön gewählt und erinnert an eine Unterwasserlandschaft.


    Abgabe 4:
    Das hier ist meine Lieblingsabgabe. Es sind alle Formen dabei (wobei eine Schalenform-Brotdose das ganze perfektioniert hätte) und auch das Fotodesign ist sehr ansprechend. Die Metenos sind gut nachgebildet und sofort zu erkennen, auch der Themenbezug ist gegeben.
    (Magst du mir ein grünes davon backen? Gibt Bonuspunkte ;) )


    Abgabe 5:
    Ähm... ja. Diese Abgabe überzeugt mich nicht wirklich. Klar, das Thema ist erkennbar, aber das Werk spricht mich einfach nicht an. Primär liegt das daran, dass wirklich alles schön dreidimensional dargestellt ist - außer dem Digda, durch das der Themenbezug hergestellt wird. Das versteckt sich als zweidimensionales Etwas in der Masse aus Steinen, Blumen und sonstiger Deko, was nicht nur komisch aussieht sondern ganz nebenbei auch noch irgendwie den Fokus von ihm weg lenkt. Sehr schade, die Idee gefällt mir nämlich wirklich gut.


    Abgabe 6:
    Der Themenbezug ist eindeutig, die Idee ist definitiv interessant. Die Umsetzung ist ordentlich, aber nicht makellos, die Lichtverhältnisse auf dem Foto sind leider auch nicht ideal. Dennoch eine ordentliche Abgabe, auch wenn bei besserer Umsetzung noch ein paar Punkte mehr drinnen gewesen wären.


    Abgabe 7:
    Auch hier haben wir einen klaren Themenbezug. Ich vermisse ein wenig eine Großaufnahme von Gufa. Kokowei gefällt mir sehr gut, Bauz hat leider leicht verkrüppelte Füße. Das Gesamtbild sieht sehr ordentlich aus und weckt Erinnerungen an die Insel Poni mit ihrem Strand und Dschungel.


    Abgabe 8:
    Ich muss zugeben, ich habe eine Weile (und Hilfe) gebraucht um die Skurilloskulptur als solche zu erkennen, allerdings ist das eigentlich nur meinem mangelnden Wissen um ihr Aussehen geschuldet. Die Idee ist, grade in Kombination mit der Postkarte quasi als Urlaubssouvenir, wirklich schön. Sowohl Skulptur als auch Karte sind wirklich gut gelungen und mit Liebe zum Detail gestaltet.


    Abgabe 9:
    Diese Abgabe gefällt mir nicht so gut. Die Idee ist zwar wieder nicht übel, allerdings sieht insbesondere Bauz sehr komisch und Flamiau ziemlich traurig aus. Auch Robball wirkt - zumindest am Kopf - irgendwie sonderbar.


    Abgabe 10:
    Dieses Vulpix zeigt, wie wichtig die Perspektive der Fotos ist. Auf dem ersten und zweiten Bild gefällt es mir eigentlich recht gut, beim dritten hingegen wirkt der Körperbau leider ziemlich sonderbar. Außerdem hätte ich einen anderen Untergrund schöner gefunden - irgendetwas, was winterlicher aussieht, weiße Watte oder sowas. Wobei vermutlich schon Watteflöckchen in den Pflanzen viel getan hätten. Hier wurde auf jeden Fall eine Menge Potential verschenkt, was wirklich schade ist.


    Abgabe 11:
    Das Curelei gefällt mir wieder wirklich gut. Die Blumenkette ist schön geworden, der Kopf sieht auch wirklich gelungen aus. Einzig die Tatsache, dass das Pokemon so eine Art 'Frisur' besitzen sollte, hier aber keine hat, stört mich ein wenig.



    Punktevergabe:
    Abgabe 3: 2 Punkte
    Abgabe 4: 6 Punkte
    Abgabe 6: 3 Punkte
    Abgabe 7: 2 Punkte
    Abgabe 8: 4 Punkte
    Abgabe 11: 4 Punkte

  • Ich bewerte in erster Linie nach der Umsetzung bzw. nach Aussehen des Werkes, weil das für mich das wichtigste Kriterium ist. Die Aufgabenstellung ist meiner Ansicht nach überall erfüllt, ich bewerte aber besonderes Alola-Feeling auch besonders positiv. ^_^


    Abgabe 1
    + Ich finds toll, wie sich hier zum Thema Gedanken gemacht wurden
    - leider ist die Umsetzung sehr holprig, die Glasur sieht an vielen Stellen zu unsauber aus
    - man erkennt das Colossand fast überhaupt ):
    - vielleicht hätte eine andere Perspektive bei der Aufnahme geholfen


    Abgabe 2
    + Ich honoriere auf jeden Fall, dass hier versucht wurde eine Plüschfigur zu basteln, ich könnte das nicht
    - Es ist leider generell ziemlich unförmig
    - Der Kopf ist zu klein, der Torso zu groß und das aufgemalte Gesicht gefällt mir leider auch nicht
    - Das Bild als Ganzes sieht einfach nicht gut aus, der Boden stört, die Wand stört, die Beleuchtung ist auch eher ungünstig


    Abgabe 3
    + Das ist super süß!
    + Es sieht unheimlich sauber gearbeitet aus, die Farben sind auch stimmig, tolle Arbeit
    + Der Hintergrund gefällt mir sehr, da wurde wirklich gut versucht Bezug zum Thema Alola herzustellen
    - Die Zehen? (idk ob das Zehen sind, Robball hat an seinen Flossen jedenfalls eigentlich kleine weiße Streifen) wurden vergessen, generell wirken die Proportionen der Vorderflossen nicht ganz stimmig (= zu groß)


    Abgabe 4
    + ICH WILL DIE HABEN
    + Tolle Idee, tolle Umsetzung, tolles Setting
    + Die sehen wirklich fabelhaft aus, ich mag die Idee mit dem Planet in der Mitte und ich finde es super, dass gleich alle Farben gebacken wurden
    - ICH HABE KEINES DAVON ;A;


    Abgabe 5
    + Süße Idee und schöne Umsetzung
    + Ich bekomme ziemliche Strand- und Meer-Feeling, wenn ich mir das anschaue
    - Ich hatte auf den ersten Blick etwas Probleme dass Didga zu finden, es geht, für mich persönlich, optisch ein kleines bisschen unter, weil da etwas zu viele andere Dinge sind, die den Blick auf sich lenken (die Blumenkette zb.)
    - Die Haarpracht ist für Didga leider etwas übertrieben, es ist Digdri, welches die lange, wallende Mähne trägt


    Abgabe 6
    + Props für die Idee, das ist super kreativ
    + Umsetzung gefällt mir auch, man erkennt das Pokémon und es kommt dem Original sehr nahe
    - Die Schaufel irritiert mich. Sie ist zu grell und lenkt den Blick zu sehr auf sich. Als ich das Bild zum ersten mal sah, dachte ich, man hätte einen roten Strich auf das Bild gemalt, lol


    Abgabe 7
    + Ohh, das sieht ja wirklich super aus. Props auch an die Mühe, die sich gemacht wurde, gleich mehrere Pokémon zu basteln
    + Man erkennt alle Pokémon, sie sehen optisch ansprechend aus und unglaublich süß aus
    + Einen Style-Punkt gibts außerdem für Alola-Kokowei 8)
    - Der Hals ist aber schief, auch wenn ich denke, dass man sowas bei der Höhe kaum verhindern kann. Bei dem Bauz sind mir außerdem die Augen etwas zu weit auseinander
    - Sonne hätte ich für das Bild noch schön gefunden, aber ich mecker hier eh schon auf viel zu hohem Niveau


    Abgabe 8
    + Tolle und unheimlich kreative Idee
    + Zudem eine wunderbare Umsetzung. Die Figur sieht toll gemacht aus und ich kann mir vorstellen, dass Holzschnitzereien echt nicht so leicht sind
    + Diese Postkarte ist auch so niedlich, das ganze Setting spricht mich unglaublich an, ich bekomm' Urlaubs-Feeling <3
    - Ich find' wieder nichts zum meckern


    Abgabe 9
    + Man hat sich auf jeden Fall Mühe gegeben und gleich mehrere Pokémon gebastelt, besonder das Flamiau und das Gufa sehen stimmig und ziemlich niedlich aus
    - Das Bauz ist leider daneben gegangen, die Form passt nicht und es sieht generell einfach unsauber und optisch nicht sonderlich ansprechend aus
    - Auch der Untergrund gefällt mir nicht. Dieser zerstört, zusammen mit dem Bauz, das Gesamtbild leider zu stark


    Abgabe 10
    + Ich honoriere auch hier wieder die Arbeit ein Plüschi gemacht zu haben. Man erkennt, was es ist und es sieht super niedlich aus <3
    -/+ Der Hals sieht von der Seitenansicht nicht gut aus, ich glaube das Bild hätte man am besten einfach weggelassen. Auch beim Schweif wäre sicher mehr möglich gewesen. Dafür finde ich den Flaum auf dem Kopf sehr gelungen!
    - Warum die Topfpflanze? ):


    Abgabe 11
    + Süße Idee, man erkennt auf jeden Fall was es ist, aber
    - die Umsetzung gefällt mir weniger. Es sieht alles etwas unsauber ausgeschnitten aus, auch die Augen mögen mir nicht gefallen
    + Die Farben sind sehr schön und gut getroffen
    - Die Fensterbank zerstört das Gesamtbild für mich leider auch ziemlich


    5 Punkte an Abgabe 8, Abgabe 4
    4 Punkte an Abgabe 3, Abgabe 7
    2 Punkte an Abgabe 6
    1 Punkt an Abgabe 5


    Team: Partners in Crime

  • AAAAlola ich bins von Partners in Crime und dies sind meine taktischen Votes!


    Abgabe 1:
    Ich bin grundsätzlich kein Fan davon abseits des Titels zu erklären was man auf dem Bild sieht. Bevor die Beschreibung hinzugefügt wurde hätte ich den Tee, den Malasada nicht erkannt, einfach weil diese in Alola nicht so präsent waren. Dazu muss man auch sagen: Das, was gezeigt wird, kann man schlichtweg nicht so einfach darstellen. Insofern würd ich schon behaupten, dass die Abgabe nicht schlecht ist, sondern einfach nur schwere Objekte gewählt hat. Detailreichtum ist schon da - die Blätter zur Verzierung, die Bohnen, dass in den Tassen eben auch entsprechend Tee und Kaffee drin ist passt alles schon sehr gut.


    Abgabe 2:
    Ich bin Minimalist und dazu steh ich. Wenig Aufwand hat mir immer gefallen, weil ich selber SUUUPER faul bin und wenn ich trotzdem ein ansehnliches Resultat habe, gefällts mir umso mehr (mit Verweis dazu auf meine Paintavatare lel), auch wenn Macken drinne sind. oh laut votesystem muss ich dazu mehr sachen schreiben öööh der Schweif sieht nicht ganz so cool aus und es hätt schon gelblicher sein können!!


    Abgabe 3:
    Hallo. Dies ist ein Robball-Plüsch, an dem ich nichts auszusetzen habe, weil es absolut detailgetreu ist und keine handwerklichen fehler(für mein Handwerkerauge) aufweist. Könnte hier grob sagen, dass mir auch die angedeutete Größe gefällt(wenns gar nicht so groß ist, hut ab vor deinem In-Szene-Setzen von Fotos) und es - wie auch schon angesprochen - ein gutes Foto hat. Das klingt jetzt so karg, aber der, äh, Autor hat einfach alles richtig gemacht und jede Positive Anmerkung würd eine andere fehlende positive Anmerkung einfach runtermachen.


    Abgabe 4:
    JAMAN ESSEN!! Selber Ansatz wie in Abgabe 1, nur richtig verpackt: Weil man ein Pokémon selbst gewählt hat, welches Variation in seiner Art selber bietet und trotzdem eine einfache Form hat, erkennt man hier richtig gut was gemeint sein soll. Obwohl Meteno ein unglaublich "einfaches" Pokémon ist, bieten die Leckereien genug Vielfalt, dass das Auge auch entsprechend mitisst und auch das innere sieht einfach nach Kuchen aus gott jetzt hab ich Hunger verdammt


    Abgabe 5:
    Mich stört aus irgendeinem Grund, dass das Digda im vergleich zum Meer liegt - es sei denn das Wasser ist eine Welle, und ein Sonnenschirm hilft da auch gegen keinen Surfer. Das arme Digda! Spaß beiseite: Detailvielfalt ist vorhanden, klar, aber aufgrund der anderen Abgaben fällt es mir hier schwerer Punkte zu vergeben, weil sich das ganze leider zu sehr auf einen zweidimensionalen Raum bezieht.


    Abgabe 6:
    Man kann damit Argumentieren dass das Mon unsauber ist, man kann damit argumentieren dass die Leute stören - ersteres ist mir völlig egal, zweiteres hilft dem Bild imo sogar, einfach weils damit mehr das Strandfeeling vom Urlaub hat und damit umso mehr nach SOMMER!!! schreit. Titel ist gut gewählt, aber irgendwie sieht die Schaufel wie Stieleis aus. ):


    Abgabe 7:
    ALooOOOOooLA ist das Kokowei gut! Pluspunkte für die Arbeitsmethode, Pluspunkte weil Kokowei, und Pluspunkte weil extra nen Bauz angefertigt wurde um zu verdeutlichen wie verdammt groß dieses Kokowei nunmal im vergleich zu anderen Pokémon ist, denn das ist schließlich sein "Main-Feature".


    Abgabe 8:
    Ganz ehrlich: Dem Minimalist in mir hätt die Postkarte gereicht, aber das Souvenir packt da nochmal nen Batzen oben drauf. Urlaubsfeeling ist nunmal das passendste zum Thema und ich glaube, nichts passt dazu besser als ne Postkarte. Es sind einfach soooviele Details, von der Bauzbriefmarke bis zur Statue selber, die auch noch ziemlich gut verarbeitet ist und es gefällt mir richtig gut.


    Abgabe 9:
    Material ist mies. Das muss man einfach sagen. Ich hab selber mal mit Ton gearbeitet und es sah absolut katastrophal aus. Ich weiß deshalb wie schwer es ist mit Ton zu arbeiten, ja - aber so viel mühe da auch drin steckt, die Pokémon sind zu deformiert als dass es besser als der Rest aussieht. Trotzdem meinen Respekt dafür, bei mir wären einfach ein roter, ein grüner und ein blauer Klumpen rausgekommen.


    Abgabe 10:
    Man sieht das Vulpix an sich recht gut, aber aus anderen Winkeln siehts doch eher mies aus, der schweif und der Hals sehen einfach unnatürlich aus. Steht halt auch noch aufner Pflanze, also vllt auch etwas unstabile Haltung? "Unsaubere" Arbeit ist aber recht leicht verzeihbar, da man viel mit Pelz arbeiten musste da Vulpix doch eher ein Fell-Pokémon ist und das halt kuschelig sein muss.


    Abgabe 11:
    Schöne Kette, hab aber keine Größenvorstellung und ich hätts evtl sogar gut gefunden, die an einer Person zu sehen, denn bei sowas gebasteltem wärs natürlich schön zu sehen obs auch als echte Kette dient. Ansonsten originalgetreu umgesetzt, im Vergleich zum Rest aber leider zu simpel.


    Ich vote mit dem System der guten Effi, da ich da einfach von meinem Liebling an beginnen kann. hehe!


    Abgabe 8: 6 Punkte
    Abgabe 4: 5 Punkte
    Abgabe 3: 4 Punkte
    Abgabe 7: 3 Punkte
    Abgabe 6: 2 Punkte
    Abgabe 2: 1 Punkt

  • Hallo bin From Otter Space


    Abgabe 1:
    Ich hab heute noch nichts gegessen und krieg voll hunger beim Anschauen ):
    Das Gufa und Sankabuh sind echt niedlich geworden und auch die Bälle erkennt man gut. Die Granbull-Tasse ist ein cutes Extra! Finds nur schade, dass der Winkel beim Foto ein bisschen ungünstig ist, weil man vor allem das Sankabuh so kaum sehen kann. Allerdings muss ich zugeben, dass ich den Zusammenhang zwischen Alola und dem ersten Bild nicht wirklich sehen kann, aber vielleicht liegt das an mir ):


    Abgabe 2:
    Aww ein Mimikyu ♥
    Was ich super find, ist das Holstück als Schanz und wie das Gesicht aufgemalt wurde. Sieht ziemlich genauso aus wie beim Original. Nur der Körper ist ein bisschen verformt und die Ohren ein bisschen zu kurz geraten ):



    Abgabe 3:
    Diese Abgabe gefällt mir richtig gut. Das sieht sauber genäht aus und auch die Farbe vom Stoff passt super. Das Foto wurde auch echt gut geschossen mit der Strand-Kulisse.


    Abgabe 4:
    D I E S I N D S O N I E D L I CH
    Mir war irgendwie nichtmal klar, dass dieses Pokémon existiert, bis ich die Abgabe hier gesehen hab. Aber es ist so süß ;A; Locker sind die Dinger hier einfach süßer als das echte Pokémon. Finds echt genial wie die Bällchen verziert wurden und dass alle eine andere Farbe haben und die Farbabstufungen in so nem Kreis auch so passen sind. Das Foto ist sowieso genial gemacht. Ich hätt gerne eins davon gegessen ):


    Abgabe 5:
    Diese Abgabe ist echt witzig geworden! Finds super mit wie vielen verschiedenen Elementen das Alola-Feeling hier erzeugt wurde. Da hat sich jemand auf jeden Fall Mühe gegeben. Der Hintergrund ist wahrscheinlich auch selbst gemalt extra für die Abgabe? Ist echt ein super Foto geworden.


    Abgabe 6:
    Diese Abgabe macht mich so glücklich haha Finds auch gut, dass die Gesichter anonymisiert wurden!
    Aber wie genial, dass jemand im Urlaub die Abgabe machen konnte. Könnte glatt das echte Pokémon sein. Hab schon ewig keine Sandburgen mehr gebaut und kann tbh gar nicht bewerten wie viel Arbeit in sowas steckt. Aber find es gut gelungen. Auch schön, dass die Steinchen in verschiedenen Farben eingesetzt wurden.


    Abgabe 7:
    Würde fast behaupten, dass die Abgabe vom Aufwand her wohl am größten war. Dafür sieht es aber auch echt genial aus! Die zwei kleinen hätte man imo gar nicht gebraucht, sind aber super Extras und verdienen jeweils eigentlich einen Bonuspunkt! Kann eigentlich nichts kritisieren, weil auch das Foto super ist. Durch den Sand fühlt es sich halt wirklich wie Alola an.


    Abgabe 8:
    Mal ein ganz anderer Ansatz. Hier wurde auf ein Mitbringsel aus dem Urlaub gesetzt. Ohne die Karte hätte ich tbh nicht gewusst was das für ein Ding sein soll. Also geniale Idee das auf der Postkarte zu erklären (und sie an Katrin zu schicken lol). Finds ne interesannte Idee und die Figur sieht gut gemacht hus. Kann aber irgendwie auch nicht ganz beurteilen was das eigentlich für ein Material ist lol


    Abgabe 9:
    Aww die drei Starter <3 Echt ne niedliche Idee. Mir ist erst beim zweiten mal Hinschauen aufgefallen, dass sich hier auch ein Gufa versteckt hat. Das Ding ist echt zu süß ): Die vier sitzen auf einer Insel nehm ich an? Zum Teil hätte man vielleicht ordentlicher modellieren können. Dafür sind die Pokémon aber super bemalt worden. Hätte aber bestimmt noch besser gewirkt, wenn der Boden mehr Details bekommen hätte.


    Abgabe 10:
    Ich dachte zuerst das Vulpix wär ein bisschen retarded, wegen den Augen ): Ich glaub eine andere Farbe als weiß bei den Augen, hätte dem Gesamtbild besser getan haha Aber davon mal abgesehen ist es echt niedlich geworden. Ich mag vor allem die Löckchen ♥ Nur von der Seite wirkt es leicht deformiert leider ):


    Abgabe 11:
    Wie süß das Curelei geworden ist <3 Den Kopf finde ich da besonders gut gelungen. Die Blümchen wirken leider zum Teil etwas unsauber ausgeschnitten und mehr Details oder eine stärkere Zeichnung hätte es bestimmt nich interessanter wirken lassen. Die Fotos so an einer Wand sind leider auch eher ungünstig gewählt, wobei der Zaun eigentlich gut passt.


    Punkte:
    7 Punkte an Abgabe 7
    6 Punkte an Abgabe 4
    6 Punkte an Abgabe 3
    1 Punkte an Abgabe 10
    1 Punkt an Abgabe 6

  • Eigentlich sollte ich an meiner BBO-Abgabe weiterarbeiten. Aber die DL endet ja schon heute uff. Daher nur die Kurzform. Aber so viele gute Abgaben und nur so wenig Punkte...




    Punkte:
    A1: 2 Punkte
    A3: 2 Punkte
    A4: 3 Punkte
    A5: 4 Punkte
    A6: 2 Punkte
    A8: 5 Punkte
    A10: 1 Punkt
    A11: 2 Punkte


    ps: Bin im Team Heißes Würstchen im Brötchen mit Soße, Gurken und Röstzweibeln.

  • Yasuna vom Team Hot Dogs meldet sich zum Dienst!


    Abgabe 1: Die Idee find ich super. Malasadas zu machen wäre mir jedenfalls nicht in den Sinn gekommen. Mir gefällt auch, wie hier mehrere Ideen umgesetzt wurden. Die Umsetzung ist nicht schlecht, hätte aber sicherlich noch etwas besser sein können. Sieht dann doch etwas unsauber aus. Nichtsdestotrotz eine schöne Abgabe, die ich sehr gerne vernaschen würde.


    Abgabe 2: Uff, das gibt schonmal Pluspunkte, weil ich Mimikyu liebe und es hier echt niedlich dargestellt wurde. Plüschis zu machen finde ich im Allgemeinen sehr schwierig und auch wenn das Kleine hier etwas übergewichtig wirkt, finde ich es doch ganz gut gelungen. Sieht aber mehr nach einem Shiny aus als nach einem regulären Mimikyu. Hätte allerdings etwas besser präsentiert werden können.


    Abgabe 3: Puh, das wirkt doch ein ganzes Stück professioneller als das letzte Plüschi. Könnte so imo tatsächlich verkauft werden, wären da nicht die fehlenden Krallen und die etwas zu runden Vorderbeine, aber das ist nitpicking. Der Kopf und der Hinterkörper sind richtig schön und auch die Präsentation finde ich gut gelungen.


    Abgabe 4: Awh, das ist literally zuckersüß. Die Metenos passen unglaublich gut zusammen und sind auch schön angerichtet, alle Farben sind vorhanden (obwohl mein liebstes Meteno ja Shiny Meteno ist) und mit dem Saturn in der Mitte wurde anscheinend auch einiges an Überlegung in die Präsentation gesteckt. Würde echt gerne so eins probieren, die wirken echt lecker und sehen sehr professionell aus.


    Abgabe 5: Erinnert mich irgendwie an ein frühreifes Alola Digda, da es trotz fehlender Entwicklung bereits eine unfassbare Haarpracht hat. Finde ich süß umgesetzt und hübsch gemacht, geht unter all den extrem guten Abgaben allerdings doch etwas unter. Was ich schade finde ist, wie der Hintergrund nicht unbedingt wie ein Meer wirkt, sondern wie eine Welle, die das arme Digda gleich unter sich begräbt, huh.


    Abgabe 6: Coole Idee, gutes Setting, nices Foto, sehr schöne Abgabe. Was mich hier etwas stört, ist die dunkle Farbe, aber da kann der Ersteller nicht wirklich etwas dafür - Sand wird nunmal dunkler, wenn er nass ist, und mit trockenem Sand sowas zu bauen ist wohl mehr oder weniger ein Ding der Unmöglichkeit. Hätte es vielleicht an einem etwas weniger belebten Teil des Strandes gemacht, da da doch recht viel Getümmel im Hintergrund ist, aber ansonsten sehr schön und gut umgesetzt.


    Abgabe 7: Der Titel ist ganz niedlich, haha, aber was ich schade finde ist, dass der Titel mit dem Bild nicht ganz übereinstimmt. Hätte es wirklich ein Foto am Strand gegeben, hätte der Titel Pluspunkte gegeben, so sind das leere Versprechungen, haha. Trotzdem gute Idee mit dem Sand und den Pflanzen und die Pokémon an sich sind auch ganz gut gehäkelt.


    Abgabe 8: Uff, die Statue ist sehr schön umgesetzt und gefällt mir wirklich gut. Es wirkt auf den ersten Blick im Vergleich zu einigen anderen Abgaben zwar nicht besonders aufwändig, aber ich habe als Kind oft selbst geschnitzt und boy, bei der Statue hier sind sicher einige Handkrämpfe zustande gekommen, haha. Finde die Idee, etwas zu schnitzen, und dann noch etwas totem-ähnliches, was Alola sehr gut repräsentiert, wirklich toll.


    Abgabe 9: Niedlich gemacht und hübsch modelliert, aber die Proportionen stimmen nicht überall so, wie sie es sollten. Besonders Bauz gefällt mir leider nicht besonders, aber die Umsetzung mit Modelliermasse ist auch meist ziemlich schwierig. Das Gufa finde ich am besten gelungen, wobei es schade ist, dass es so versteckt ist. Trotzdem schön, es bei genauerer Betrachtung doch noch zu entdecken!


    Abgabe 10: Niedlich, ich liebe Alola Vulpix und es ist auch nicht schlecht umgesetzt. Das Fransige an den Augen missfällt mir aber leider ziemlich und der Schweif macht einen etwas traurigen Eindruck. Bei all den anderen flauschigen Abgaben geht das Kleine hier irgendwie etwas unter. Dabei ist es doch so gut gelungen, wenn man beachtet, wie schwierig es ist, ein anständiges Plüschi zu nähen. :c


    Abgabe 11: Oh, ein Curelei, wie süß! Ich kann mir vorstellen, dass man das sicher bestens als sommerliches Haarband tragen könnte, haha. Das Pokémon ist super zu erkennen und die Farben sind sehr gut getroffen. Hätte es noch begrüßt, wenn das Muster in der Blume genäht wäre oder ähnliches, nur aufgemalt wirkt es nicht besonders gut, aber ansonsten sehr schön gemacht!


    Punkte:
    Abgabe 3: 4 Punkte
    Abgabe 4: 5 Punkte
    Abgabe 6: 3 Punkte
    Abgabe 8: 4 Punkte
    Abgabe 10: 2 Punkte
    Abgabe 11: 3 Punkte

  • Dieser Moment wenn man länger unterwegs bist und jetzt mit den Handy votest
    187 Stahlosbande


    Abgabe 1
    +nette Idee
    -hätte man besser umsetzen können
    -schlechter Blickwinkel


    Abgabe 2
    -kein Hintergrund
    -komische Proportionen
    -Augen und Backen wirken etwas blass


    Abgabe 3
    +schöner Hintergrund
    +Robball sieht gut aus
    -zu lange Vorderflossen


    Abgabe 4
    +die Metenos sehen gut bearbeitet aus
    -Gebäck machen ist einfach
    -ich will auch was :(


    Abgabe 5
    +schöner Hintergrund
    -Haar???
    -sieht nach weniger Arbeit als bei den anderen aus


    Abgabe 6
    +Pokemon Go!
    +es sieht echt gut aus
    = keine Ahnung


    Abgabe 7
    +Gufa, Bauz :heart:
    +sieht nach arbeit aus
    -Random Hintergrund


    Abgabe 8
    +die Idee
    +schöne Holzskulptur
    +schöne Karte


    Abgabe 9
    +der Versuch war da
    -unordentlich
    -Gufa ist versteckt :(


    Abgabe 10
    +süß
    -die Augen
    -schlecht gewählter Hintergrund


    Abgabe 11
    +papierarbeit
    -Hintergrund
    -warum dieser Hintergrund?


    Punkte
    1 Punkt Abgabe 1
    4 Punkte Abgabe 3
    2 Punkte Abgabe 5
    7 Punkte Abgabe 6
    2 Punkte Abgabe 7
    2 Punkte Abgabe 8
    3 Punkte Abgabe 10

  • Team 187
    Abgabe 1
    Die Idee ist gut, allerdings schwer zu verstehen wenn die (nachgereichte) Beschreibung nicht wäre. Auch die Präsentation könnte besser sein, was Licht und Winkel angeht. Der Malasada gefällt mir noch am besten.


    Abgabe 2
    Das Mimikyu sieht ganz nett aus, aber es mangelt auch hier an der Präsentation, waw Hintergrund und Licht und so angeht. Ist der Schwanz aus Pappe? Der ist irgendwie seltsam.


    Abgabe 3
    Hier fällt zum ersten Mal echt negativ auf, dass es keinerlei Angaben zu den Materialien gibt - ich kann nicht guten Gewissens sagen, ob das Robball selbst gemacht ist oder nur ein in Szene gesetztes Plüsch, warum gibt's keine Materialinfos? Dafür ist besagte Szene sehr schön gemacht.


    Abgabe 4
    Mir gefallen die knalligen Farben sowie die Präsentation der Metenos. Der Hintergrund passt auch. Man hätte noch eine Shiny-Version einbauen können. Auch scheinen die Fotos unscharf.


    Abgabe 5
    Ich mag die verwendeten Materialien, die Idee und den Aufbau der Collage, vielleicht hätte man aber noch klarere Konturen hinkriegen können.


    Abgabe 6
    Man sieht auf jeden Fall, dass in der Sandburg viel Arbeit steckt. Allerdings ist es durch die Größe auch uneben und wirkt unscharf. Die Präsentation hätte auch besser sein können, sei es nur durch einen cooleren Winkel oder so. Was mich tatsächlich mehr nervt, als es sollte, ist der Titel.


    Abgabe 7


    Präsentation und Aufwand scheinen sehr gut, gerade Bauz ist super süß. Aber diese beiden hätte man auch noch besser inszenieren können, sie gehen etwas unter.


    Abgabe 8
    Die Postkarte ist super süß, gefällt mir. Und wer die Skulptur nicht erkennt und das in seinem Vote schreibt, hätte halt mal den Text auf der Karte lesen müssen, solche Votes sind ne Schande. Selbige find ich echt gut und klar geformt, und selbstverständlich ist der Themenbezug vorhanden, smh.
    (Im letzten Kartensatz fehlt ein Komma (: )


    Abgabe 9
    Idee gut, Umsetzung nicht so, die Knetfiguren sind leider nicht wirklich schön geformt. Gufa ist ein nettes Easteregg, aber fällt zu wenig auf.


    Abgabe 10
    Ein wirklich ansprechendes Vulpix, in schöner Inszenierung, der Hintergrund ist toll, auch sonst ist es gute Handwerkskunst!


    Abgabe 11
    Curelei find ich beim zweiten Angucken viel besser als beim ersten! Das ist definitiv cool gemacht. Es scheitert lediglich an der Präsentation, hätte man nicht zum Beispiel in einem Blumenfeld fotografieren können? ^^"


    Punkte:


    Abgabe 6 - 1
    Abgabe 7 - 3
    Abgabe 8 - 5
    Abgabe 10 - 6
    Abgabe 11 - 2


  • Bin Team Hot Dogs


    A3: 3 Punkte
    A4: 7 Punkte
    A6: 6 Punkte
    A8: 4 Punkte
    A11: 1 Punkt

  • 187 Stahlosbande


    A1:
    Die Fotos an sich - bzw. die Präsentation - sind wirklich gut geworden. Anders als scheinbar viele andere hier hab ich aich den Malasasa direkt erkannt. Das Problem dabei ist nur, wie auch schon White Tulip gesagt hat, dass ich das allein als KuH-Mod gnadenlos abgelehnt hätte, weil es schlicht nichts kunstvolles an sich hat und die Präsentation eher zu einem Foto-Alola-Stillleben Wettbewerb gehört. Die Kekse sind dann schon eher KuH, allerdings ist der Blickwinkel etwas suboptimal gewählt, sodass man leider kaum was erkennt. Die Glasur zudem etwas unsauber. Aber mach dir nichts draus, Glasuren sind Flittchen. Auf jeden Fall propz für die echt gekunge Präsentation und die Detailliebe!


    A2:
    Der Schwanz ist echt super geworden!
    Die Proportionen vom Rest sind allerdings total daneben gegangen. Genauer darauf eingehen muss ich glaub ich nicht mehr. Farbwahl leider auch nicht so perfekt :(


    A3: 3 Punkte
    Gesamtbild echt top, hier trägt die Präsentation mit dem Hintergrund zum Gefühl bei. Robball an sich wirkt echt gut verarbeitet, aber die Vorderflossen sind imo viel zu dick und die Krallen fehlen.


    A4:
    Backen ist kein bisschen schwer. Vom Arbeitsaufwand her ist maximal A1 geringer. Shiny- und Schalen-Form fehlen. Der Saturn lenkt vom eigentlichen Werk ab. Der bekiffte Blick ist aber gut getroffen und die Farben sind ok.


    A5:
    Weiß nicht so recht, was ich hiermit Anfangen soll. Die Abgabe an sich befindet sich schon stark an der Grenze von KuH. Die Präsentation passt super zum Thema, Digda mit den Digdrihaaren aber maximal als Meme zum Hintergrund. Allgemein ist mir dieser - trotz alola-feeling - aber etwas zu erschlagend und chaotisch.


    A6: 1 Punkt
    Hab ich nicht erwartet, find ich insgesamt aber echt super!
    Allerdingsggibt es auch hier ein paar Kleinigkeiten, doe stören: Sandfsrbe passt nicht (imo nicht so schlimm). Schaufel ist 'ne attention whore. Armburgen zu niedrig. War aber bestimmt scheer, die überhaupt so groß zu bekommen.


    A7: 7 Punkte
    Du bist so krass, oh man. Das Kokowei ist richtig super, der Genickbruch ist imo kein ... Äh, ja. Präsentation auch top. Hättr mir allerdings noch größere Ansichten von Bauz und Gufa gewünscht. In deiner Galerie dann hoffentlich! Vom Aufwand her die härteste Abgabe.


    A8: 6 Punkte
    Auch hier trägt das Gesamtbild super zum Effekt bei. Das eigentliche Handwerk, die Skurilloskulptur, ist wirklich detailgetreu und gut gemacht, durch die Bemalung sieht es fast aus wie altes Holz, denke aber, dass es eher Modelliermasse oder Knete oä ist?
    Dazu dann die absolut süße Karte mit den Zeichnungen und die ganzen versteckten Extras. Wirklich gutes Alola- und Urlaubsfeeling!


    A9:
    Ich kann leider auch nichts anderes als meine Vorposter sagen. Idee echt niedlich, Umsetzung leider auf 'nem eher niedrigen Level verglichen mit den anderen. Farben sind ganz gut, Proportionen stimmen aber hinten und vorne nicht. Modelliermasse kanm aber halt auch ein richtiges Miststück sein.


    A10: 4 Punkte
    IT'S SO FLUFFY I'M GONNA DIE! IT'S SO FLUFFY!!!!
    Die Augen sind leider furchtbar, was aber am Stoff liegt, nicht an deinen Nähkünsten. Ansonsten noch Hals zu lang und Umgebung suboptimal. Der Schwanz könnte voluminöser sein, stört mich aber gar nicht so.


    A11:
    Auf den ersten Blick echt super süß, beim genaueren Hinschauen fallen aber die unsauberen Ränder auf und es wäre wobl besser gewesen, wenn man die Dinger auf den Blüten aufstickt. Farbwahl aber perfekt! Präsentation mangelhaft.

  • Kurz vor Schluss mega schnell Vote (sorry habs nimmer geschafft) daher nur ein kurzer Vote :/


    Abgabe 6: Find das so niedlich und war sicher nicht leicht zu bauen. Ich mag das Setting und das Foto soweit den Gesamteindruck.
    Die rote Schaufel find ich bischen zu grell aber sonst find die Abgabe wirklich toll und hat Alola Feeling.


    Abgabe 7 Find ich auch wirklich wunderschön und war sicher eine Menga Arbeit gefällt mir jedenfalls auch sehr sehr gut. Umsetzung aller
    Pokemon ist wirklich gelungen sowie das gesamte Setting.


    Abgabe 10: MEGA SÜß! Ich find besonders diesen Woll-Wuschel Kopf zum anbeißen. Das Setting ist ein bischen unpassend
    aber das Vulpix selbst gefällt mir total gut!


    Abgabe 1 : Hier finde ich es schön, wieviel Mühe & besonders wieviele Gedanken man sich gemacht hat. Allein diese Kekse zu machen
    und wie süß alles platziert wurde gefällt mir gut. Mag auf den ersten Blick vielleicht nicht sofort klar sein aber ich find den Gesamteindruck
    wirklich toll.


    6 P. = Abgabe 6
    6 P. = Abgabe 7
    5 P. = Abgabe 10
    4 P. = Abgabe 1


    E( Zu den anderen Abgaben schreib ich später noch mehr!

    Vote kann leider nicht gewertet werden, da Kommentare fehlen. ~Vegeta

  • Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihre tollen Abgaben und ebenfalls bei allen Votern dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben, die Werke zu kommentieren und zu bewerten. Es folgt die Auswertung:



    Platz Abgabe Team User erhaltene Punkte Bonuspunkte Gesamtpunkte Punkte für Gesamtwertung
    1 Abgabe 4 187 Stahlosbande @Keksilein &
    @Kiriki-chan
    122 19,52 141,52 12
    2 Abgabe 7 Hot Dogs @Cloudstripe 110 27,50 137,50 11
    3 Abgabe 8 From Otter Space @blueberry 100 20,04 120,04 10
    4 Abgabe 3 Gardevoirs of the Galaxy anonym* 113 0,00 113,00 9
    5 Abgabe 6 Infected with Skill @Mute 72 5,54 77,54 8
    6 Abgabe 10 Partners in Crime @White Tulip 48 16,00 64,00 7
    7 Abgabe 11 Pasta La Vista @Paradoxa 31 2,21 33,21 6
    8 Abgabe 5 Honchos in Puponchos @Asteria 22 0,00 22,00 5
    9 Abgabe 1 MissingNo @Haruhi 11 4,30 15,30 4
    10 Abgabe 9 D.O.P.E. @Schnee 9 3,00 12,00 3
    11 Abgabe 2 Smettbo$$ @TheKruck 8 0,00 8,00 2


    *Auf Wunsch des Erstellers dieser Abgabe.