Winter Season 2018

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • [font=Tahoma]


    Danke an @niemand für dieses Banner!


    Die Winter Season beginnt bald und wir wollen euch mit diesem Thema einen kleinen Überblick über die neuen Animes bieten. Was werdet ihr diese Saison sehen? Wie gefallen euch die Animes? Kritik, Kommentare, kurze Reviews oder Empfehlungen - alles ist hier gern gesehn!



    P R E V I E W S

    Nanatsu no Taizai: Imashime no Fukkatsu




    https://i.imgur.com/ANRzyNx.jpg




    Animations Studio: A-1 Pictures




    Genre: Action, Adventure, Fantasy




    Anzahl Folgen: ?




    Handlung: Nach ihrem letzten Sieg müssen sich die Seven Deadly Sins einem neuen Gegner stellen: den Ten Commandments, mächtigen Gegnern, die durch schwerwiegende Ereignisse in der Geschichte aus ihrem magischen Gefängnis ausbrechen konnten und nun das Ende der menschlichen Welt bedeuten könnten. Gemeinsam mit den bisher wiedergefundenen Sins, Hawk sowie Hawk Mama, den beiden Schweinen, und Elizabeth, der Prinzessin von Britannia, muss Meliodas sich seiner Vergangenheit stellen, die noch viel mehr beherbergt, als es den Anschein macht. Diese und weitere Verbindungen zwischen den Helden und ihren Feinden machen diesen Kampf, der entbrennen wird, zu einem Abenteuer mit vielen Schauplätzen und alten Bekannten.
    Danke an @Gewitter
    The Testament of Sister New Devil: DEPARTURES




    https://i.imgur.com/J1jiJiV.jpg




    Animationsstudio: Production IMS




    Genre: Harem, Ecchi, Action, Supernatural, Fantasy




    Anzahl Folgen: 1 (60-minütig)




    Handlung: Nachdem der Kampf zwischen den verschiedenen Parteien der Unterwelt fürs Erste beigelegt ist, entschließen sich Basara, Mio und Co. für eine Pause. Gemeinsam erleben sie einen farbenfrohen Urlaub, doch wie es sich für echte Helden gehört, wird dieser nicht immer so laufen, wie sie es sich anfangs vorgestellt haben.
    Danke an @Gewitter
    Citrus




    https://i.imgur.com/CR6Z8nu.jpg




    Animations Studio: Passione




    Genre: Drama, Romance, School, Shoujo Ai




    Anzahl Folgen: ?




    Handlung: Die modebegeisterte Yuzu, wurde nach der erneuten Hochzeit ihrer Mutter an eine neue Schule transferiert.
    Sie weiß zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass es sich um ein sehr striktes Mädchen-Internat handelt und
    sie sich somit nicht an einer Highschool-Romanze beteiligen kann. Doch es kommt anders als gedacht, ihre
    neue Stiefschwester ist gleichzeitig die Schülerpräsidenten an der Schule. Natürlich geraten diese beiden
    unterschiedlichen Welten schnell an einander, doch nach und nach betrachtet Yuzu ihre Stiefschwester mit
    anderen Augen...
    Danke an @niemand
    Overlord 2




    https://i.imgur.com/WEwkc37.jpg




    Animations Studio: Madhouse




    Genre: Action, Game, Adventure, Supernatural, Magic, Fantasy




    Anzahl Folgen: ?




    Handlung: In der zweiten Staffel von Overlord legen sich Mitglieder von Nazarick für eine Art "Experiment" mit den Lizardmen an. Diese reptilartigen Wesen wollen sich aber nicht wehrlos geschlagen geben und stellen sich dem übermächtigen Gegner zum Kampf. Deren Befehlsführer ist allerdings nicht Momonga (alias Ainz Ooal Gown), sondern Cocytus, der Wächter der 5ten Ebene. Ob die Schlacht dadurch leichter wird oder trotzdem ein einseitiges Abschlachten vonstatten geht, wird sich im Laufe der Zeit heraus stellen.



    Ü B E R S I C H T

    Eine genaue Übersicht findet ihr hier: http://anichart.net/winter-2018



    F R A G E N

    ❈ Was steht auf eurer Liste, der Veröffentlichungen die ihr unbedingt sehen wollt? Warum?
    ❈ Welche Erwartungen habt ihr bezüglich bestimmter Anime?
    ❈ Wie ist euer erster Eindruck vom Gesehenen?
    ❈ Reingeschaut und gedroppt - gibt es Animes der Winter Season, die ihr nach den ersten Folgen nicht mehr weiter schauen werdet?

  • Stopp, aus, das geht zu schnell. Bin mit der Fall Season noch nicht annähernd fertig. x.x


    Kein Preview für Violet Evergarden? ^^
    Darauf freue ich mich am meisten, obwohl ich gar noch nicht zu viel davon weiß, aber die Visuals sind so großartig. Man muss sich einfach darauf freuen und sich zumindest mal selbst ein Bild davon machen.


    Ansonsten freue ich mich auch auf Citrus und der Trailer sieht schon ganz ordentlich aus. Nur ist es leider so, dass ich oft der Meinung bin, dass der Animestil im Vergleich zur Mangavorlage mitsamt dem Stil und den neuen Charakterdesigns oft "bland" aussieht.
    Weiß nicht, wie es anderen geht, aber... naja, ich freue mich auf Citrus, egal. ^^


    Wisst ihr was, ich mach mal lieber ein Topic drüber. XD


    https://myanimelist.net/anime/…Koi_wa_Ameagari_no_You_ni
    Eine Romanze mit Seinen-Tag (sind oft besser als Shoujoromanzen XD) von WIT. Und ich bin ein Fangirl. Das ist Grund genug! Außerdem sieht der Trailer sowohl vom Stil wie auch vom gezeigten Inhalt schon vielversprechend aus. Das ist ein Muss, zumindest zum Reingucken.


    Was mich gar nicht interessiert (daweil?) sind Overlord und 7 Devil Sins.


    Wo ich auch mal reinschauen will:


    https://myanimelist.net/anime/36124/Ito_Junji__Collection
    Uh, Horror-Kurzgeschichten!


    https://myanimelist.net/anime/36516/Beatless
    SciFI-Romanze und die Charakterdesigns sehen gut aus.


    https://myanimelist.net/anime/36094/Hakumei_to_Mikochi
    Die Kurzbeschreibung erinnert mich an den Ghibli-Film Arrietty und der Stil ist knuddelig.


    https://myanimelist.net/anime/34279/Grancrest_Senki
    Fantasy ist immer vielversprechend ^^


    Filme:


    https://myanimelist.net/anime/…ou_Stray_Dogs__Dead_Apple
    Der Bungou Stray Dogs-Film x3


    https://myanimelist.net/anime/…_Shitai_Movie__Take_On_Me
    Chuunibyou-Film. Sehr süße Parodie war das. ^^


    https://myanimelist.net/anime/…kusoku_no_Hana_wo_Kazarou
    Das Cover ist schön und vll. wird das ja was. Es ist nur ein einzelner Film, also kann man sich auf jeden Fall Zeit dafür nehmen.

  • Ich will mich vorab mal entschuldigen, das Bild für die Springseason wird wieder besser aussehen.
    Wollte nur einmal was neues probieren :D  
    Aber Shalltear und Ruth werten es ja etwas auf^^


    ______________


    Ansonsten stimme ich (mal wieder) @Bastet zu, mit der Fallseason bin ich noch nicht fertig, muss da bald mal posten, daher habe ich mich mit dem Winter noch nicht beschäftigt.


    Aber als Leser des Mangas, warte ich sehnsüchtig auf Citrus, wobei ich die Aspekte von Bastet auch schon anmerkte.
    Um es mit plumpen und einfachen Worten zu sagen, Mei hat im Manga eine echt bockstarke Gestik und Mimik, ich hoffe dies bleibt beim Animestil erhalten.


    Ansonsten steht halt Overlord 2 save auf der Watchlist, sowie das Eyecandy Ancient Magus Bride, was ja weitergeht.


    Rest folgt, nachdem Fall fertig ist :D

  • Kein Preview für Violet Evergarden? ^^
    Darauf freue ich mich am meisten, obwohl ich gar noch nicht zu viel davon weiß, aber die Visuals sind so großartig. Man muss sich einfach darauf freuen und sich zumindest mal selbst ein Bild davon machen.

    Darfst du gerne selber schreiben ;) Wir haben vor allem Shows genommen, bei denen wir in irgendeiner Form Vorwissen hatten. Ist also eine ziemlich willkürliche Auswahl, die nicht unbedingt die Top-Titel der Saison widerspiegelt.



    Eine wirkliche Liste für die Season habe ich mir selber noch nicht gemacht, bin aber trotzdem recht zuversichtlich:


    Am meisten erhoffe ich mir von Overlord. Hab die Lightnovel nach der ersten Staffel weitergelesen, und genau der Content sollte jetzt in der 2ten Staffel adaptiert werden. Ich hätte zwar aus dem 4ten Band einen Film gemacht, als das im Anime in 4-5 Folgen abzuhandeln (weils eine Side-Story ist, die man gut alleine hätte verfilmen können), aber wird so wohl auch gehen. Von dem was am Ende der Staffel passiert weiß ich vermutlich auch das meiste, aber da hatte ich dann irgendwann mit den Büchern aufgehört, weils nicht mehr so gut war wie die ersten Bände (meiner Meinung nach). Trotzdem meine Top Hoffnung für die Season.


    Außerdem der Hype der Season: Devilman: Crybaby. Der Trailer sah richtig geil aus und da ich viel von Yuasa halte ist auch dies eine Möglichkeit für Anime of the Season.


    Die von Bastet erwähnten Horror-Kurzgeschichten von Junji Ito werde ich auch auf jeden Fall sehen. Gibt ja sonst kaum guten Horror in Anime & Manga und Junji Ito ist da einer der wenigen, die es wirklich draufhaben, soweit ich das gehört habe.


    Violet Evergarden werde ich natürlich auch schauen, wird ja schon seit gefühlten Jahren dauerhaft gehyped. Was man davon bisher gesehen hat sieht auch echt krass aus.


    Bei Death March kara Hajimaru Isekai Kyousoukyoku bin ich total unsicher. Es besteht die Gefahr, dass es ein weiterer trashiger, generischer Isekai wird, aber irgendwie hab ich das Gefühl, es könnte "mehr" sein. Und selbst wenn es Trash Isekai ist: So ein bisschen dumme self-insert Unterhaltung schadet manchmal auch nicht.


    Zu Citrus muss ich wohl nix sagen. @niemand liegt mir damit ständig in den Ohren. Trailer sah ganz ok aus, glaube aber nicht dass es der große Hit wird, um ehrlich zu sein.


    Und die zweite Nanatsu no Taizai Staffel steht auch auf dem Plan. Fand die erste ganz gut, ist aber eine Weile her, dass ich die gesehen habe. Ich hoffe mein Halbwissen reicht um zu verstehen was abgeht, aber da mach ich mir bei einem Shounen eigentlich keine großen Sorgen.


    Die große Wundertüte ist diesmal Darling in the FranXX. Bin eigentlich kein Mecha Fan, aber einem Anime Original von Studio Trigger (+A-1 Pictures) sollte man schon eine Chance geben. Könnte mir vorstellen, dass es Richtung Gurren Lagann geht.


    Und in Killing Bites werd ich auch mal reingucken, weil @Shizumi meinte dass es gut sei^^


    Ist doch eine ganze Menge geworden. Naja, einiges davon werde ich bestimmt auch schnell droppen.

  • Zitat von Jimboom

    die nicht unbedingt die Top-Titel der Saison widerspiegelt.


    Ja *auf die Preview der OVA schiel* (ohne dabei Namen zu nennen aber dies zieht ein wie ein @Gewitter)


    *just joking :D*




    Zitat von Jimboom

    Zu Citrus muss ich wohl nix sagen. @niemand liegt mir damit ständig in den Ohren. Trailer sah ganz ok aus, glaube aber nicht dass es der große Hit wird, um ehrlich zu sein.


    Hey, wir beide fandest du auch gut/in Ordnung. Und als Manga ist Citrus besser :D

  • ohne dabei Namen zu nennen aber dies zieht ein wie ein @Gewitter

    Come at me, biatch


    Mein Highlight ist Seven Deadly Sins, mein Boy King war zu lange nicht mehr auf meinem Bildschirm, ich bin so gespannt aaaah vor allem darauf, wie nahe am Original geblieben wird. Die Ten Commandments sind schon nice Gegner.


    Die OVA zu The Testament of Sister New Devil: Departures werde ich wohl erst einmal nicht schauen, für mich war das Ende von Staffel 2 erst einmal ausreichend jaja. Basara der Homeboy mit den zweihundert zufällig mit ihm verbundenen Girls hat bei mir erst einmal Sendepause.


    Wie dieses Mal auch lasse ich mich überraschen, von Action bis Yaoi habe ich ia keine Tabus. :wacko:

  • Traditionell sieht auch diese Winterseason mal wieder ziemlich leer aus für mich - ich komme momentan auf drei Titel. Aber wer weiß, vielleicht kristallisieren sich ja im Laufe der Season noch ein paar Überraschungen heraus, wie es letztes Jahr bei Onihei und Kemono Friends der Fall war. Demzufolge werde ich in der kommenden Season folgende Titel anfangen...

    Card Captor Sakura - Clear Card Arc: 2016 hab ich im Laufe der MAL-Challenge alles von Card Captor Sakura geschaut, was damals im Anime-Format vorlag, also die 70 Folgen der Serie sowie beide Filme. Demzufolge ist das Material noch ziemlich frisch in Erinnerung bei mir, und ich kann mich ohne großes Risiko an dieses Sequel wagen. Mit dem Manga bin ich nicht vertraut, also lasse ich mich überraschen - vielleicht wird es gut, vielleicht nicht, aber selbst wenn letzteres der Fall sein sollte, währe ich wohl in der Lage dazu, im gewissen Maße darüber hinweg zu sehen.


    Yuru Camp: Meine Portion Slice of Life/Iyashikei für die Season. Der Bestfall wäre wenn ich etwas kriege, was wie Non Non Biyori wird (nur für's campen), aber selbst wenn nicht, hab ich an Iyashikei trotzdem meinen Spaß, also wird es sicherlich etwas zum abendlichen schauen und entspannen sein. Mehr brauch ich in der Hinsicht nicht.


    Devilman Crybaby: Es ist Yuasa, mit einer Manga-Vorlage von Go Nagai. Wenn das mal keine Kombination aus den feuchten Träumen von Animationsfans ist, weiß ich auch nicht weiter. Ich freue mich sehr darauf, da Yuasa eigentlich immer für Qualität steht, und rechne hier fest mit Anime of the Season. Ein wenig bin ich mit dem Quellmaterial vertraut, aber nicht vollständig, und das was ich bislang gesehen habe gefiel mir, insofern liegt es jetzt nur noch an Yuasa, das ganze gut über die Bühne zu bringen. Ich bin gespannt.

  • Sehnlichst warten tu ich eigentlich nur auf Citrus (wurd ja auch mal Zeit mit der Adaption)


    Und natürlich auf der endgültigen Fortsetzung von Overlord :3


    Aber sonst ist da nicht wirklich was dabei, gut zwei, drei vielleicht noch;
    Nanatsu no Taizai
    Hakumei to Mikochi
    Koi wa Ameagari no You ni



    Ich hoffe die verhunzen Citrus nicht c.c

  • @Jimboom @Bastet
    Für mich ist der Manga gut ja, ob es euren Geschmack entsprechen wird ist ne andere Frage. Fassen wir es so auf. Juni Taisen ist eine billige Abklatsche von Killing Bites. Bei Killing Bites hat man mal mehr von den Chars und ist auch mit mehr... "Liebe" dargestellt. kA wie ich es beschreiben soll, ich hoffe ihr versteht was ich meine. Noch dazu besteht nicht wie in Juni Taisen die Hälfte nur aus Backstory, lel. Bei Juni Taisen kam mir das mit den Chars bisschen lieblos hingeklatscht, bei KB ist es jedoch anders, was es VIEL besser als Juni Taisen macht (deswegen sag ich zu JT billige Abklatsche, va gibt es KB schon länger)
    Es geht halt hierbei darum, dass einige der Chars tierische Gene bekamen und sie sich auch tierische Anzeichen machen bei einer Verwandlung. Natürlich können sie auch als normale Menschen rumrennen. (Beispiel im Spoiler, die Protagonistin Hitomi, trägt Gene eines Honigdachses)
    Sie nehmen dann halt an ein Spiel teil, dass sich "Killing Bites" nennt und sie sich dann gegenseitig besiegen müssen. Sie haben alle nen menschlichen Führer (die in irgendnen Raum alles im Überblick über Bildschirmübertragung verfolgen können), die bestimmen, was ihre "Spieler" als nächstes am besten tun sollten. Im Gegensatz zu Juni Taisen ist das Töten da keine Pflicht (so ist es im Manga, ich weiß ja nicht ob der Anime am Manga anlehnen wird oder abweichen wird, mal sehen. Ich hoffe schon sehr, dass es nach dem Manga gehen wird, weil ich sonst Angst habe, der Anime wird dadurch schlechter oder so xD). Also im Prinzip ist es tatsächlich wie Juni Taisen, nur ist KB wirklich sehr sehr viel besser mMn.


    Ich mag die Protagonistin sogar am meisten, einfach weil sie echt cool drauf ist. Noch dazu ist der Manga total spannend und ich ärgere mich jedes mal erneut, wenn das Band zu Ende geht. Der Manga ist glaub gar nicht so bekannt, ich merke es ja schon, wie wenige Leute es hier scheinbar kennen. Ich kann zwar nicht garantieren, dass es euch gefallen wird, aber für mich ist es tatsächlich ein 9/10 Manga. Leider ist die Genre Ecchi auch inbegriffen, aber davon echt nicht abschrecken lassen, weil das nicht Überhand nehmen wird (zumindest im Manga ist es so). Weil ich mag eigentlich auch Ecchi nicht so, aber wenns nicht zu übertrieben ist und ansonsten der Anime/Manga gut ist, dann übersteht man sowas schon... ich sag nur Food Wars :hust: und der Anime ist wirklich gut, trotz... diesen Anfangs xD
    Ich hab glaub genug darüber geredet, ich gebe ja schon meine Ruhe. Dass ich mir Killing Bites ansehen werde, sollte ja nun offensichtlich sein ;D


    Ansonsten werde ich noch
    -> Nanatsu no Taizai Season 2 schauen. Hype pur jedenfalls, ich freue mich wirklich sehr darauf!
    -> Beatless
    -> Gakuen Babysitters Klingt halt echt putzig und auch lustig
    -> Hakumei to Mikochi
    -> Ito Juni: Collection

    Ansonsten kA, hab locker was vergessen aufzuzählen xD

  • So, hier mal meine Liste.
    Alles wurde ausgewählt weil mich die Kurzbeschreibung oder das Plakat angesprochen hat.
    Das in der Tabelle habe ich save vor mal zusehen, was unter der Tabelle ist würde mich mal
    interessieren. Vielleicht schaut ja jmd von den 3en was.


    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/106622/

  • Ich hab zwar eigentlich auch noch ein paar Serien aus der Herbst Season, die ich gucken wollte, aber richtig Lust hab ich gerade auf keine. Die Winter Season wirkt da viel ansprechender xD


    Mal wieder habe ich mir einen Haufen an Serien rausgesucht, die ich interessant fand, aber wahrscheinlich werde ich die meisten bis zum Ende hin gedroppt haben. Ist noch immer vorgekommen x3 Ich werde aber nicht zu allen Serien was schreiben, viele schaue ich einfach nur, weil mir Beschreibung oder das Poster gut gefallen haben.
    Aber meine Liste ist bisher so lang... da werde ich mit ziemlicher Sicherheit Sachen von droppen xD


    Overlord II: Das ist wohl selbstredend, nachdem ich Staffel 1 gesehen habe und ich eindeutig begeistert von der Serie war, werde ich mir diese Staffel nicht entgehen lassen. Hoffentlich werden es mehr als 12 Folgen, würde mich zumindest freuen. Kann es kaum erwarten die ganzen Charaktere wiederzusehen ^^


    Violet Evergarden: Also ich hab ein paar PVs gesehen und damn, das sieht gut aus *^* Bin darauf echt gespannt, hoffentlich enttäuscht es nicht. Wobei ich überwiegend nur gutes davon gehört habe, auch vom Quellmaterial, das ebenfalls sehr gut sein soll.


    Death March kara Hajimaru Isekai Kyouyoukyouku: Irgendwie will ich zumindest immer mal in solche Serien reinschauen. So von der Beschreibung her wirkt es wie ein Mix aus SAO und Log Horizon oder so, aber ich will zumindest wirklich mal sehen wie es ist.


    Citrus: Sowas von! Ich war so gehyped darauf, als ich erfahren habe, dass der Manga eine Adaption bekommt. Natürlich hoffe ich, dass sie dem Manga ansatzweise gerecht wird, denn der ist zur Zeit einer meiner Lieblinge. Yuzu und Mei haben wirklich eine gute Dynamik und auch der andere Cast ist mir bisher wirklich sympathisch. Vor allem auf Harumin und Matsuri freue ich mich, so neben den beiden Hauptmädels :'D


    Koi wa Ameagari no You ni: Keine Ahnung, was genau ich mir hiervon erwarte, aber vllt wird es ja so ein Feel-good Anime mit ein bisschen Romantik. Oder auch nicht, wenn man den Altersunterschied bedenkt. Aber ich war auf jeden Fall doch recht schnell interessiert und mal schauen, wie ich an der Serie hängen werde (oder nicht).


    Kokkoku: Die Beschreibung klang einfach ziemlich interessant, mit Menschen die sich in einer Welt bewegen können, in der die Zeit angehalten wird. Lasse mich hiervon mal überraschen.


    Hakumei to Mikochi: Hier hoffe ich auch wieder auf einen Feel-good Anime, es ist bei mir mittlerweile fast normal, dass ich so eine Serie mit dabei habe xD


    Hakata Tonkotsu Ramens
    Killing Bites
    Grancrest Senki
    Beatless
    Toji no Miko
    Märchen Mädchen
    Yuru Camp
    Pop Team Epic

  • Ich muss sagen, von dieser Season kann ich mich irgendwie für gar nichts begeistern ^^" Auch wenn einige Sachen so von der Beschreibung ganz interessant klingen, so wirklich vom Hocker reißt es mich nicht wirklich. Da war 2017 besser ausgestattet xD



    Das Einzige, was ich mir auf jeden Fall anschauen werde, ist der Bungou Stray Dogs Film. Hab auf Twitter schon eine Menge darüber gelesen und darauf freue ich mich schon seit der allerersten Ankündigung dort xD Hatte in Japan vor nem Jahr auch mit dem Gedanken gespielt, den Manga anzufangen, weil da die ersten 13 Bände schon draußen waren, aber das wäre dann doch etwas zu sehr aufs Geld gegangen x= und hier sieht man gerade mal den ersten Band in den Regalen wtf


    Vielleicht werde ich diese Season einfach damit verbringen, die angefangenen Titel der letzten Season zu beenden, da habe ich wohl vorerst genug zu tun x3

  • So richtig los gings ja mit der Season noch nicht, aber eine Überraschung gab es für mich schon: Sora yori mo Tooi Basho (A Place Further Than The Universe).
    Hatte den erst gar nicht auf dem Schirm und auch nur reingeschaut, weil ich sonst nix zu gucken hatte. Aber die erste Folge hat mir stark Lust auf mehr gemacht! Erwartet hatte ich Slice of Life Moe (Dass als Genre Adventure gelistet ist hab ich erst hinterher gemerkt :whistling: ), aber damit lag ich ziemlich falsch. Ein bisschen Moe ist es sicherlich, aber nicht dieses "übertriebene" Moe, sondern einfach weil die Chars ziemlich cute sind. Und die Story hat definitiv Potenzial, könnte spannend werden und vielleicht sogar teilweise etwas dark. ( @Bastet das könnte was für dich sein, glaube ich ;) )
    Ich bin kein Experte was Synchronsprecher angeht, aber soweit ich das gelesen habe sind die "besten" alle dabei und es gibt scheinbar Leute, die den Anime allein deswegen gucken^^
    Dass es ein Original-Anime von Madhouse ist macht das Ganze nur noch besser :)


    Apropos Madhouse: Auch die erste Folge Overlord 2 ist schon im Netz zu finden (Allerdings mit recht schlechter Quali). Zeigte ungefähr das, was ich als Lightnovel Leser erwartet habe und hat mich nicht enttäuscht. Kann gar nicht abwarten bis es endlich weitergeht, da kommen noch einige coole Dinge auf uns zu.

  • @Jimboom
    Dankeschön! Das hätte ich glatt übersehen.
    Die Idee klingt echt toll und die erste Episode war sowohl von Geschehnissen und den Charakteren wirklich vielversprechend und ich meine, das ist die Art von Moe, die man immer gerne hat. :love:
    Diese grellen, weißen Leuchteffekte erinnern mich vom Stil irgendwie sehr an Plastic Memories, was ich recht witzig finde. Der Stil ist aber auch ur knuddelig.


    Hast du das gesehen? Ein Easteregg für dich. =D


  • Hat jemand auch Yuru Camp erwähnt? Die erste Folge war so süß! Es geht einfach nur um Mädchen, die zelten gehen, aber es ist so entspannend und niedlich gezeichnet und charakterisiert. x3 Sogar im Titel ist ein kleines Zeltchen haha.


    @BlackLatias
    Hab grad gelesen, Grancrest Senki ist vom selben Autor, der Lodoss-Senki geschrieben hat. Kann mich erinnern, dass du darüber mal was gesagt hast. ^^
    Schau mal
    Mir hat die erste Folge eigentlich im Großen und Ganzen gefallen. Stimmt schon, es war halt typische High Fantasy, aber das sagt ja noch nicht viel über den weiteren Verlauf, und es sieht echt schön aus.

  • @Bastet
    Oh damn, ist es tatsächlich? Lodoss hat einen besonderen Platz in meinem kleinen Herzchen, wird es wohl auch immer haben und da dürfte es mir tatsächlich (hoffe ich) auch gefallen :'D Nur machen die da dann hoffentlich mehr aus ihrem weiblichen Cast, als es bei Lodoss der Fall war *hust*Deedlit*hust* xD


    Muss die erste Folge noch schauen, freue mich aber eigentlich schon drauf x3
    Yuru Camp wollte ich mir auch noch anschauen cx

  • Nachdem gestern alle 10 Folgen Devilman: Crybaby auf Netflix rausgekommen ist, bin ich heute damit fertig geworden. Oh Junge... da hat sich Yuasa ganz schön ausgetobt, im TV hätte das niemals gezeigt werden können, selbst zensiert wärs schwierig geworden.
    Jedenfalls hab ich mit Folge 10 angefangen, weil ich Idiot "10" nicht von "01" unterscheiden kann. :whistling: Das ist mir natürlich erst am Ende der Folge aufgefallen, sodass ich dann den ganzen Anime gespoilert schauen durfte. War im Endeffekt aber auch nicht so schlimm, der "Plot Twist" war sowieso zu erwarten und irgendwie wars auch lustig, wenn man weiß wie es endet.
    Ist auf jeden Fall kein Anime für schwache Nerven. Blut (viel Blut!), Sex und Vergewaltigungen. Und das alles unzensiert. Normalerweise in so heftiger Form nicht mein Ding, aber im Art-Style von Yuasa war es doch sehr gut erträglich, weil es einfach nicht so realistisch und damit verstörend wirkte, sondern teilweise einfach witzig war. Visuell war es ein Augenschmaus, wenn man sich mit dem Stil anfreunden kann, der in diesem Anime doch etwas allgemeinverträglicher ist als beispielsweise Ping Pong. Auch der Soundtrack war top, muss ich mir auf jeden Fall für die AOTY Wahl 2018 notieren. Man merkt aber, dass die Vorlage aus den 80ern stammt, die Story ist nicht unbedingt die sinnvollste und schon etwas edgy x)
    Das Ende lässt einen irgendwie traurig, aber auch mit einer Menge Wut im Bauch zurück. Viel mehr kann man auch nicht schreiben ohne zu spoilern. Wer mal einen etwas anderen Anime schauen will ist hier definitiv richtig, gibt eine klare Empfehlung von mir.
    8,5/10
    P.S. Miki best Girl und die Rapper best bois, yo!


    Ansonsten hatte ich gestern noch vor, die erste Junji Ito Folge zu sehen. Aber nach 30 Sekunden dann doch lieber gelassen weils schon dunkel war und ich keine Alpträume wollte :blush:
    Bin mir auch gar nicht mehr so sicher, ob ich es überhaupt sehen will. Horror ist jetzt nicht so mein Genre, wollts eigentlich nur gucken weil da viel drüber geredet wurde. Aber da mach ich Schisser doch lieber einen Rückzieher x)

  • So eben endlich den Prolog zu Card Captor Sakura gesehen, auch wenn dieser schon länger da ist.
    Aber was soll ich sagen? Die Artworks sind einfach wieder wunderschön und die Folge 0 hatte so much feels ;(
    Ich kann es gar nicht erwarten dass die Episode 1 endlich kommt.
    Mein 2. liebstes Magical Girl ist wieder am Start <3