Das Königreich der Duellanten

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Zitat von Wikipedia

    Der englische Begriff Hanlon’s Razor (deutsch: Hanlons Rasiermesser) bezeichnet eine Lebensweisheit, die eine Aussage über den wahrscheinlichsten Grund von menschlichem Fehlverhalten trifft. Sie lautet: „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“.

  • Warum hat Thalfradin nur einen Stern-Chip? Letarking-Fan hat ja zumindest eine Sprachregel, aber worin unterscheidet sich Thalfradins Rollen-PN von jedem anderen Blue?


    Was mich daran noch viel mehr stört, ist die Diskrepanz seiner Rollen-PN und der von Garados, die ja beide Handlanger von Bandit Keith sein wollen. Warum startet der eine mit einem Sternchip, der andere aber mit zwei?





    Jetzt wo ich mir beide PNs nochmal anschaue: In Garados PN steht, sie würde schnell Anschluss an die anderen Duellanten finden, in der von @Thalfradin Sturm-Sucher steht hingehen, er habe es ein wenig schwerer, von den anderen Duellanten akzeptiert zu werden. Was mag das bedeuten? Miller? Von Sturm-Suchers PN aus zu urteilen, müsste es außerdem noch einen weiteren Handlanger geben, macht auch vom Anime her Sinn, da Keith soweit ich mich erinnere drei Handlanger hatte.

  • Das ist höchstwahrscheinlich nur Drama. Silence wurde höchstwahrscheinlich nur erwähnt weil sie? den Lynch gestartet hat.

    Ist in der Lore mittlerweile üblich, ich glaube das Herauslesen von Informationen wurde an dieser Stelle im Regelfall auf Spielmechanniken reduziert.


    Dir ist schon klar, dass es zur Mafia dazugehört, Reaktionen zu focieren und in jeder Runde so gehandhabt wird? Wie bereits in meinem letzten Post zu lesen; ich war dem Lynch grundsätzlich neutral eingestellt, Ziel war es vor allem eben jene Seiten an Readingmaterial zu produzieren. Dass Warlock dabei solch ein Versehen passiert war, ist einfach extrem blöd gelaufen und natürlich möchte ich mich an dieser Stelle hierbei bei ihm entschuldigen, gibt dir aber keinen Grund, dich aufzuspielen, als hättest du alles besser gewusst. Aber oh well, letztlich geht das Ganze vor allem daraus hervor, dass mir die Siegbedingung in der PN selbst seltsam vorkam, insofern ja, keine Böswilligkeit.

  • Ich wäre dafür, Diebstähle, seltsame Items etc. claimen zu lassen.

    Da darauf niemand mehr eingegangen ist und ich das in der laufenden Lynchdiskussion und der allgemeinen Verwirrung nicht auch nochmal aufgreifen wollte dann jetzt:
    Gegen Claims von Diebstahl bin ich eher dagegen. Wir wissen ja nicht, ob ein möglicher Thief townsided, mafsided oder vllt auch auf sich allein gestellt ist. Grade durch den hohen Wert der Coins (ich meine, man kann sich Copchecks, Vests und Vigshots kaufen... Das is schon ein recht hoher Wert) und der tatsache, dass rein statistisch gesehen jede 2. Nacht fast 30 neue Münzen ins Spiel kommen (fast weil die wahrscheinlichkeit in der Maf ja gesenkt sein soll) macht es gar nicht so unwahrscheinlich eine Rolle einzubauen, die das Spiel erst dann erfolgreich verlassen kann, wenn sie eine gewisse Anzahl an Münzen erklaut hat.
    Bei einem townsided thief helfen wir auch nur der Mafia mit Claims über die Diebstähle, da diese dann mit den Infos abschätzen können, wie gefährdet ihre eigenen Coins sind und sie halt mit jedem Claim dann auch weitere Personen als Thief ausschließen können.


    Was im Zuge der Münzverteilung vllt noch interessant sein könnte ist dieser zusatz zum Thema Münzen verschenken:

    sofern es der Rollen-PN nicht widerspricht.

    Also gibt es vllt Rollen, die eben keine Münzen verschenken können, die frage ist nur, warum? Gibt es loretechnisch denn besonders geizige Charaktere, denen man das zuschreiben könnte? Desweitern könnte man auch eben diese Mechanik evtl in der Mafia finden, da diese ja doch sonst recht schnell für ne Exodia zusammen legen könnten, wenn sie nicht grade nur sehr wenige Spieler sind... Bisher haben wir ja 2 mal 2 coins bestätigt bekommen, sollte die maf also auch pro kopf 2 Münzen Startkapital haben, kann das schnell sehr schlecht für uns werden, wenn sie diese komplett ohne einschränkungen umverteilen können.


    Anderes Thema. Um mal kurz auf Garados Tot sprechen zu kommen. Ich meine ich habe in einem älteren Posts nochmal kurz die Gegenstände eingebracht, denn diese konnten ja leute verbannen und zwar in Karten. Was in Garados Fall tatsächlich so gewesen ist. Ich meine wir könnten das jetzt wieder Stundenlang diskutieren, aber ich würde euch mal drum bitten das bis zum nächsten Tag im Kopf zu behalten, wenn noch so ein ähnlicher Tod passieren sollte. Wenn es passiert und nicht wieder auf Myterieöse weise verschwindet, könnt das der Normale ablauf eines Maf Kills sein. Wenn nicht könnte dieser Tot von einem 3rd stammen.

    Dazu: Jetzt wissen wir, dass man beim Tod als gefangene Seele in einer Karte landet. In der Lore stand ja auch "wer wird das Spiel mit seiner Seele wieder verlassen?" Daher ist natürlich wieder die Frage, ob Jadama wirklich tot ist, da wir von ihm auch keine Karte gesehen haben. Ich weiß zwar nicht, ob es Sinnvoll gewesen wäre, eine Karte ohne PN anzuzeigen, oder einfach eine Karte mit Fragezeichen damit man nicht vom Bild oder sonst was auf seine Rolle schließen kann (wobei das bisher ja auch nicht der Fall war, oder?) oder ob er halt wirklich noch nicht tot ist... Wollte das nur nochmal aufgreifen, dazu werden wir vermutlich erst morgen mehr wissen nach Ende der Nacht...

  • Bei einem townsided thief helfen wir auch nur der Mafia mit Claims über die Diebstähle, da diese dann mit den Infos abschätzen können, wie gefährdet ihre eigenen Coins sind und sie halt mit jedem Claim dann auch weitere Personen als Thief ausschließen können.

    Kam zwar iirc deutlich seltener vor, allerdings kenne ich YuGiOh nicht und kann nicht abschätzen, inwiefern sich das hier möglicherweise sogar anbieten würde. Insofern berechtigter Einwurf an der Stelle.


    e/
    Ich wäre übrigens dafür, dass @Phil de Mon den Startpost aktualisiert. Dann sollte vielleicht auch hervorgehen, ob Jadama gänzlich ausgeschieden ist.

  • Also gibt es vllt Rollen, die eben keine Münzen verschenken können, die frage ist nur, warum? Gibt es loretechnisch denn besonders geizige Charaktere, denen man das zuschreiben könnte?

    Imo eher jemand, der besonders leicht Münzen ansammeln kann oder schon viele Münzen hat, damit er nicht anderen den sofortigen Kauf ermöglicht. In der Theorie wäre in dieser Runde ja anstatt einem Cop jemand mit quasi unendlich vielen Münzen möglich. Könnte man das von einem auf mehrere Spieler ausweiten, wäre die Ladenmechanik hin.


    Desweiteren ist es meiner Meinung nach eigentlich nicht das Problem, dass die Mafia wissen könnte wie diebstahlgefährdet sie ist, sondern wo sie selbst nichts mehr klauen brauchen. Und ich finde es abwegig nur von einem townsided Thief auszugehen, wohingegen die Mafia keinen haben sollte. Eher dann noch umgekehrt, wobei wir dann gar keine Nachteile an Claims hätten. Ansonsten hätte ein townsided Thief nur Probleme, wenn er getrackt würde und womöglich wichtige Items nicht zurückgibt.

  • Ahoi Matrosen und Matrosen


    ich habe mal ein bisschen gereadet und ein paar Fragen.





    Das muss ich mir definitiv ankreiden, hatte sogar überlegt nachzufragen aber war auch irgendwie überzeugt dass ich die Siegbedingung schon nicht falsch verstanden habe.

    Nachdem ich mir nun alles nochmal durchgelesen habe, empfinde ich die Reaktion von @Warlock19 ebenfalls als etwas merkwürdig. Ich meine, wenn die Siegbedingung seiner Meinung nach schwammig (ich drück es mal so aus) formuliert wurde, dann hätte man ja auch bei der Leitung nachfragen können o.Ä.

    Welche Reaktionen meintest du? Die, die er bereits erklärt hatte? Oder hast du seinen Beitrag bewusst ignoriert? Und wo fand er die Siegbedingung schwammig formuliert? In seiner Erklärung steht, er war sich sicher, das sie stimmt.



    Im Falle Warlock gibt es bislang sowohl Ablekungsmanöver und Themenwechsel als auch eine aggressive Verteidigung, was eher dafür spricht, dass jemand seinen Tod verhindern will.

    Soweit ich das sehe gibt es bis jetzt nur @Legendary_Fluffeluff, der anderer Meinung war als du und Roach .

    Du meintest ja, das du klare Anzeichen siehst, das hier ein Maf stark verteidigt wird. Könntest du darauf genauer eingehen?



    Zu Beginn stand ich dem Warlock-Lynch relativ neutral gegenüber,

    ich war dem Lynch grundsätzlich neutral eingestellt,

    hmm...das "Zu Beginn" stört mich irgendwie. Dann nicht mehr neutral und jetzt wieder neutral?

  • Warum startet der eine mit einem Sternchip, der andere aber mit zwei?

    Wir hatten ja einen Daystart, deswegen kann ich mir es gut vorstellen dass jeder - oder zumindest die blues - immer mit einem Sternchip starten. Der andere kommt dann wahrscheinlich von der 50% Chance, einen zu erhalten, den man am Tagesanfang bekommt und der somit zu den Anfangs-Sternchip(s) dazugezählt wird.


    Mein Vater erzählte mir einmal, wie er einen Gegner mit nur 5 Monsterkarten in seinem Deck besiegte. Seine Strategie war es, möglichst viele Monster des Gegners mit Zauber und Fallenkarten wie Spalt oder Spiegelkraft zu vernichten. Erst als sein Gegner dann keine Monsterkarten mehr hatte, spielte er seine eigenen und gewann schließlich!

  • Wir hatten ja einen Daystart, deswegen kann ich mir es gut vorstellen dass jeder - oder zumindest die blues - immer mit einem Sternchip starten. Der andere kommt dann wahrscheinlich von der 50% Chance, einen zu erhalten, den man am Tagesanfang bekommt und der somit zu den Anfangs-Sternchip(s) dazugezählt wird.

    Das kann so nicht stimmen, weil die Blues mit zwei angefangen haben. Steht so in der Rollen-PN "Du startest mit 2 Sternenchips". Wie Garados eben.

  • Dir ist schon klar, dass es zur Mafia dazugehört, Reaktionen zu focieren und in jeder Runde so gehandhabt wird? Wie bereits in meinem letzten Post zu lesen; ich war dem Lynch grundsätzlich neutral eingestellt, Ziel war es vor allem eben jene Seiten an Readingmaterial zu produzieren. Dass Warlock dabei solch ein Versehen passiert war, ist einfach extrem blöd gelaufen und natürlich möchte ich mich an dieser Stelle hierbei bei ihm entschuldigen, gibt dir aber keinen Grund, dich aufzuspielen, als hättest du alles besser gewusst. Aber oh well, letztlich geht das Ganze vor allem daraus hervor, dass mir die Siegbedingung in der PN selbst seltsam vorkam, insofern ja, keine Böswilligkeit.

    Jop, offenbar hab ich keine Ahnung, worum es in Mafia geht. Nämlich Indizien zu nehmen, die man in verschiedene Richtungen auslegen kann und sie in die bestimmte Richtung interpretieren, die man haben will. Mein Fehler. Ansonsten hast du afaik immer noch nicht beantwortet, was dieser Post zu bedeuten hatte:

    Keine Karte im Besitz? Hab den Typen gegoogelt und prinzipiell scheint er welche zu besitzen.

    Eine Google-Suche reicht aus, um diesen Post einfach faktisch als falsch zu erkennen. Der wäre höchstens erklärbar, wenn du Roland für einen der Big Five gehalten hättest, aber du hast ihn ja gegoogelt, also nix mit getrübter Erinnerung. Also warum diese Falschinformation verbreiten, wenn du dem Lynch gegenüber doch neutral eingestellt warst?

    Geht ein Lynch dann astrein durch, steht niemand hinter dieser Person, was wahrscheinlich macht, dass sie alleine, also ohne Team dasteht.

    Wenn ich deiner Logik hier richtig folge, sagst du "wenn er Blue ist, geht der Lynch astrein durch". Also wird diese komische Aussage von dir wohl nicht dazu dagewesen sein, um irgendwelche Mafiosi zu baiten, weil die ja laut dir sowieso alle auf Warlock gegangen wären, wenn er Blue gewesen wäre (was er war). Und wenn er Maf gewesen wäre, hätten die Mafs ihn sowieso nicht gelyncht, weil er ja einer von ihnen gewesen wäre. Also ist alles, was diese Aussage im besten Fall bewirkt hat, Dörfler, die zu faul zum googeln sind, zum Warlock-Lynch zu bewegen. Ich hoffe du verstehst, warum mir das jetzt gerade sehr sehr komisch vorkommt; besonders weil du jetzt schon ein paar mal erwähnt hast, dass du dem Lynch gegenüber neutral eingestellt warst.

  • Das kann so nicht stimmen, weil die Blues mit zwei angefangen haben. Steht so in der Rollen-PN "Du startest mit 2 Sternenchips". Wie Garados eben.

    Ich habe aber nur mit einem angefangen und bin blue. Deswegen versteh ich nicht wieso du meinst, dass es nicht stimmen kann. Eine mögliche Erklärung wieso ich mit einem und Garados mit zwei angefangen haben steht ja im Zitat. Oder denkst du, dass die Leitung den zusätzlichen Sternchip nicht zu den Anfangschip(s) dazuzählen würden?


    Meine Enkel haben alle diese krassen xyz Karten, dagegen hab ich gar keine Chance mehr

  • Ich habe aber nur mit einem angefangen und bin blue. Deswegen versteh ich nicht wieso du meinst, dass es nicht stimmen kann. Eine mögliche Erklärung wieso ich mit einem und Garados mit zwei angefangen haben steht ja im Zitat.

    Es braucht jetzt wirklich keinen krassen Typen wie mich, um zu sehen, dass da explizit steht: "Du startest mit 2 Sternchips!" Es wäre komisch, wenn das die Sternchips mit einschließen würde, die man im Nachhinein findet, weil man mit denen nunmal nicht gestartet ist.

  • Ich habe aber nur mit einem angefangen und bin blue. Deswegen versteh ich nicht wieso du meinst, dass es nicht stimmen kann. Eine mögliche Erklärung wieso ich mit einem und Garados mit zwei angefangen haben steht ja im Zitat. Oder denkst du, dass die Leitung den zusätzlichen Sternchip nicht zu den Anfangschip(s) dazuzählen würden?

    Warum sollte in deiner ROLLEN-PN der Chip mit drinstehen, den du am Ende der ersten Nacht zufällig bekommst? Ich zweifle überhaupt dran, dass man diesen Sternenchip noch bekommt, wenn man stirbt, aber selbst wenn, dann würde er nicht in der Rollen-PN drinstehen. Es heißt "Du STARTEST". Ich weiß nicht, warum du nur einen hattest. Paar Seiten vorhin meinte ich, dass das vielleicht an deiner Sprachregel liegt und du dich deshalb von anderen Blues unterscheidest.

  • Weil im Startpost steht, dass man ihn am Morgen bekommt (welcher ja genau dann startete, als die Runde los ging).
    Aber gut hat sich geklärt.


    Einmal habe ich einen Gegner duelliert, der nur mit Monsterkarten gespielt hat. Ich weiß nicht, was er sich dabei gedacht hat, jedenfalls habe ich gewonnen, ohne einen einzigen Lebenspunkt zu verlieren!!

  • @Legendary_Fluffeluff: Also meine Google-Suche ergab eine Wiki-Seite, auf der sogar ein Deck eingetragen ist, keine Ahnung wieso dieses Deck nicht aus Karten bestehen sollte?


    Ansonsten entschuldige ich mich mal im Voraus dafür, dass ich aufgrund der Mainz-Treffens über die nächste Tagphase nur sehr eingeschränkt aktiv sein kann. Ich hoffe mal ihr kommt trotzdem irgendwie zurecht.


  • Ja, auch wenn er seine Reaktion erklärt hatte, fand ich sie trotzdem merkwürdig. Wie einige andere hier auch. Ich habe dort nichts bewusst ignoriert. Das Wort "schwammig" war meine eigene Formulierung, wie ich selbst in Klammern dahinter geschrieben habe, damit wollte ich nicht aussagen, er hätte es selbst so gesagt.
    Ich meine, im Endeffekt hat sich mein Gefühl gegenüber ihm leider als falsch herausgestellt, also ein starker fail meinerseits. Dennoch war ich offensichtlich nicht der einzige, der seine Reaktion trotz seiner Erklärung merkwürdig fand. Wir spielen hier Mafia, würde ich als Maf einen quasi-slip hinlegen, dann würde ich ebenfalls versuchen mich heraus-zu-erklären, ist ja völlig normal. Es liegt dann in der Hand der restlichen Mitspieler, wie sie die Erklärung aufnehmen und ob sie ihr glauben schenken.
    Im Endeffekt könntest du jetzt jeden, der einen Warlock-Lynch ausgesprochen hat, fragen, ob er/sie Warlocks Erklärung ignoriert hat.
    Hätte sich der Verdacht als wahr herausgestellt, dann würdest du jetzt nicht so reagieren, sondern dann hätten wir mit dem Dorf "lediglich" erfolgreich einen versehentlichen Slip entlarvt, doch wir haben uns geirrt.

  • Also meine Google-Suche ergab eine Wiki-Seite, auf der sogar ein Deck eingetragen ist, keine Ahnung wieso dieses Deck nicht aus Karten bestehen sollte?

    Fair game, die Seite hatte ich nicht gesehen. Aber eine Google-Suche später weiß man dann, dass Reshef of Destruction ein Spin-Off-Game ist. Da wurde dann wahrscheinlich die Recherche einfach nur überhaupt nicht ernst genommen sein, sehe ich ein, auch wenn mir sowas eher nicht passieren würde.


    EDIT: Was mir grad noch aufgefallen ist: Bonz' Deck ist wahrscheinlich vielfach prominenter, als der ganze Charakter Roland überhaupt. Und der ist auch ohne Karten gestartet. Ist also auch von dem Standpunkt aus nicht wirklich ein Argument, zu sagen: "Laut deiner Wiki-Seite hast du aber Karten".

  • @Legendary_Fluffeluff: Also meine Google-Suche ergab eine Wiki-Seite, auf der sogar ein Deck eingetragen ist, keine Ahnung wieso dieses Deck nicht aus Karten bestehen sollte?


    Ansonsten entschuldige ich mich mal im Voraus dafür, dass ich aufgrund der Mainz-Treffens über die nächste Tagphase nur sehr eingeschränkt aktiv sein kann. Ich hoffe mal ihr kommt trotzdem irgendwie zurecht.

    Auf der Seite war ich auch, als ich wegen Silences Aussage geschaut habe und mir ist das nicht mal aufgefallen, weil der ganze Text dazu kein Wort verliert lol. Aber wenn man sich Nebencharaktere auf der Seite durchschaut, dann hat so gut wie jeder ein Deck, weil irgendwann gab es immer im Anime die Situation, wo ein Nicht-Spieler plötzlich um sein Leben spielen musste. Denke mal, das wird uns keine Hinweise geben.



    Würde btw. gerne nochmal @Lunas Beitrag (Das Königreich der Duellanten) hervorheben, weil es sich mir nicht erschließt, warum Garados zwei Chips hatte und Thalfradin nur einen, obwohl sie eigentlich "deckungsgleiche" Rollen haben laut PN.


    An die Stammspieler: Und wie üblich ist es eigentlich, dass Rollen-PN-Texte fast gleich sind? Passiert das öfters oder ist das etwas, worüber man sich Gedanken machen sollte?

  • Das mit der Münze kann ich mir auch nicht erklären, sorry...
    Zu den PNs, das hängt vom Leiter ab - allerdings ergibt es hier schon Sinn von den Charakteren her. Da ich afaik gerade zum ersten Mal eine Runde von Phil spiele, kann selbst ich allerdings nichts zu seinen PNs sagen.