Zeraora-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans


  • Von Fans für Fans, das ist das Motto der beliebten und bewährten Seriencode-Aktions-Reihe. Auch bei neuen Pokémon darf die Aktion nicht fehlen. Nach dem letzten Release zu Marshadow geht es diesmal um Seriencodes für das Legendäre Pokémon Zeraora, welche noch bis zum 15. November 2018 unter anderen beim Einzelhändler GameStop, Müller oder Saturn verteilt werden. Doch leider hat oder hatte wieder mal nicht jeder Fan die Möglichkeit, an einen solchen Code zu gelangen. Und genau da kommt ihr ins Spiel! Hier werden Spenden für diese Zeraora-Seriencodes gesucht, um sie am Ende an User, die noch keinen Seriencode erhalten konnten, zu verteilen.


    Die Aktion läuft über einen längeren Zeitraum, Seriencodes werden in regelmäßigen Abständen herausgegeben (zum ersten Mal voraussichtlich Mitte November) — immer vorausgesetzt, es finden sich genügend Spender.

    Wie kann ich Zeraora-Seriencodes spenden?

    Ihr habt zwei Möglichkeiten uns Codes zuzusenden, welche in der nachfolgenden Auflistung aufgeführt sind. Wir würden euch bitten davon nur eine Möglichkeitzu nutzen, damit nicht aus Versehen derselbe Code an zwei User geschickt wird:

    • Ihr könnt Katoptris oder Willi per Konversation Codes zusenden.
    • Solltet ihr nicht im Forum registriert sein oder aus anderweitigen Gründen keine PN mit den Codes als Anhang schreiben können/wollen, aber dennoch Interesse am Spenden haben, könnt ihr diese auch einfach per E-Mail an kontakt@bisafans.de schicken.

    Jeder Spender wird natürlich hier im Thread erwähnt! Selbstredend ist euch Spendern der Dank aller User, welche bei dieser Aktion zu den glücklichen Empfängern eines Codes gehören, sicher.

    Teilnahmebedingungen

    Die folgenden Teilnahmebedingungen sollen dafür sorgen, dass die Codes fair an die User verteilt werden, da es möglicherweise eine größere Nachfrage als Codes geben wird (alle Code-Empfänger werden dann ausgelost). Wir würden euch bitten, euch wirklich nur dann anzumelden, wenn ihr diese Bedingungen erfüllt:

    • Spender von Seriencodes sind von der Aktion ausgeschlossen.
    • Postet bitte nur dann, wenn ihr noch keinen Zeraora-Seriencode habt! Das bedeutet auch, dass ihr nicht teilnahmeberechtigt seid, wenn ihr bereits Zeraora durch einen Seriencode empfangen habt, aber gerne noch einen weiteren Seriencode für das jeweils andere der beiden Pokémon (oder allgemein) für eine weitere Edition haben wollt.
    • Solltet ihr einen Code erhalten haben, bitten wir euch, euren Beitrag zu editieren und uns (per Pinnwandeintrag, @-Highlight oder privater Konversation) Bescheid zu geben.
    • Wenn ihr durch den Tauschbasar oder anderweitig Codes erhalten habt oder erhaltet, ist eure Teilnahme ungültig.

    Wie kann ich mich für einen Zeraora-Seriencode bewerben?

    Das ist ganz einfach! Ihr müsst einfach die folgende Frage beantworten und eure Antwort in zwei bis drei Sätzen begründen:

    Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    Alle Beiträge, die nicht die Teilnahmebedingungen erfüllen, werden von uns gelöscht.

    Aktuelle Codeanzahl und Spender

    Zur Zeit ist folgende Anzahl an Codes in unserem Besitz:



    165 Zeraora-Seriencodes


    Spender: Deoxys74   84TM4N   Bella   SilverStar1994   SnowMiku💙 Angel92   Stella   Feldhaushof   Milo-Trick   leNope   Xenovio   FoxMcLoud   Mars_X   Sheyffer   Nektarine   Shizumi   Rusalka   Fuzzyhead   Katoptris   Wuerfelmuffin   MarophaR   Sarynce   Shiny Endivie   Guineapig   Bartige   Sebauer   Glurakfan1994   Antje 007  


    Per Mail: Daniel Daario Kevin Rico Maik



    Vielen Dank an die Spender der Codes

  • Für alle, die Interesse an einem Code haben und auch gerne zeichnen und malen, können auch gerne im Fanart-Bereich vorbei schauen. Dort gibt es im Moment eine Aktion, bei der die Gewinner einen Zeraora-Code erhalten und deren Bild zusätzlich auf Bisafans hochgeladen wird. Alles weitere dazu findet ihr im Aktionstopic: Pokédex-Projekt: Special #176 Zeraora

  • Ich bin dafür, dass Griechenland mal für eine Pokémon-Region Vorbild steht. Ich spiele gerade Assassin’s Creed Odyssey und bin überwältigt von der Schönheit der Landschaft: viele Inseln, schöne lichte Wälder, Klippen und überall Tempel und Ruinen. Zwischen den Inseln zu surfen hat mir in Pokémon schon immer gefallen (am liebsten interaktiv, und nicht nur einfach mit einer Fähre) – ein griechisches Archipel wäre da die perfekte Vorlage für mich!


    edit: privat gesagt, er brauch keinen mehr. ~Willi

  • Hi.

    Würde es nach mir gehen, wäre Australien die ideale Region für ein Pokemon-Spiel. Ich würde unglaublich gern mehr von solchen Wäldern wie in S/M/US/UM in Pokemon-Spielen sehen, aber nur, wenn es auch eine entsprechende Vielfalt an Regions-orientierten Pokemon gäbe. Das Outback Australiens wäre als Wüste in Pokemon sehr authentisch, außerdem gibt es auch noch kein Känguru-Pokemon. Die Küsten Australiens wären auch noch einen Blick wert, aber diese wurden bereits in US/UM sehr ausführlich (wenn man die Größe der Spiele betrachtet) behandelt.

    Japan wäre auch eine schöne Option, aber da lasse ich lieber Usern den Vorrang, die sich mehr mit dem Land auseinandergesetzt haben.

  • Was ich mir ziemlich cool vorstelle, währe statt einer einzelnen Region eine ganze Welt zu machen, mit einigen Kontinenten und Klimazonen. Dort könnte man Sehenswürdigkeiten einbauen wie, Nordpol, Pyramiden, Tropenwald und Großstadte.

    außerdem könnte man auch mal wieder, was mir in den letzten Editionen sehr gefehlt hat, alternativ/optionale Routen einbauen und Geimeimnisse zum entdecken verstecken. Was ich auch ziemlich cool fänge, währe Pokemon und deren lebensräume so dar zu stellen als würden die da wirklich leben und nicht nur doof um hohen Graß drauf warten, das sie angerempelt werden. Wie währs mit Nestern oder einer geheimen schatzsuche auf hoher See?

    Utopie...aber eine schöne

  • Danke erstmal für diese tolle Aktion !


    Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?



    Ich fände definitiv Ägypten als Vorlage für eine Region interessant. Das "Design" von Pyramiden bzw. alten Grabmälern, Ruhestätten und Tempeln die man erforschen könnte würde mir durchaus gefallen.

    Die bisherigen Wüstengebiete in den Pokemon Editionen empfand ich bisher immer nur als sehr nervig und war froh als ich wieder draussen war, weswegen ich in der Richtung durchaus Potential zur Verbesserung sehe.

    Pokemon die in Richtung Echnatoll gehen und Aspekte aus der ägyptischen Kultur mit aufgreifen, könnten sich dadurch gut umsetzen lassen, die Welt braucht ohnehin mehr Geist-Pokemon :bigheart:( vielleicht ja ein Pokemon vom Typ Geist/Boden, welches das Thema der Sphinx behandelt )


    Willi   Katoptris Ich konnte mir mittlerweile einen Seriencode ertauschen und benötige meinen Gewonnenen Code daher nicht. Nochmals Danke für die Tolle Aktion & ich hoffe jemand anderes freut sich darüber :)

  • Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    Ich bin zwar kein Freund vom Winter und der Kälte, aber in einem Game stört mich das nicht so sehr. Eine schöne Gegend wie Skandinavien, Island oder auch Österreich mit Geysiren, Ski-Gebieten u. ä. würde mir gefallen. Ich denke spontan an den klassische Gebirgsaufstieg zu Fuß, weil die Gondel ausgefallen ist. Rätsel lösen, Gondel reparieren zum schnelleren Auf- und Abstieg des Gebirges. Dazu als Alternative eine Ski-Abfahrt die man durchrushen und dabei auch auf Pokemon stoßen kann, wie in den alten Spielen (Fahrradwege) so etwas in der Art mit jeder Menge neuer und alter Eispokis wäre schon ziemlich nice. :smile:


    EDIT: Habe schon einen Zeraora Code.

  • ... außerdem gibt es auch noch kein Känguru-Pokemon.

    *hust* Kangama *hust*


    Ich würde auch eine Pokemon-Welt nach dem Vorbild von Australien und Neuseeland wünschen. Eine große Insel und eine kleinere Insel mit ihren verschiedenen Klimazonen. Dazu noch irgendwie die Kultur der neuseeländischen Maori und der australischen Aborigines in die Story einflechten.


    Da ich aber Codespender bin läuft mein Beitrag außer Konkurrenz.


    mfg fox

  • Codeverteilungen sind doof, deshalb großer Dank, dass das hier gemacht wird! ;w;


    Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    ganz ehrlich? Deutschland hat so viel Potenzial. wir haben hier alles von Meer bis Berge, große Städte und ländliche Gegenden, manchmal wird's warm und manchmal wird's kalt ... außerdem wäre es super, ingame durch die Gegend zu streifen und sich zu denken "jo, hier war ich schon mal!" es ist auch nicht zu heiß (Hoenn war hart an der Grenze aber Alola war mir definitiv zu warm, ich mag diese Ästhetik einfach nicht, ich bin ein Herbst-/Wintermensch ;A;), aber dennoch kann es schön sommerlich werden. das hat mir in Kalos schon so gut gefallen - es war von jeder Jahreszeit was dabei. ... merkt man, dass mir das am wichtigsten ist?


    auch von den Orten her könnte man viel machen tho. eine urige Pflanzenarena in einem Dorf in Bayern ... die Pokémonliga an einem (natürlich sehr ausgebautem) Brandenburger Tor ... eine Art Pokéathlon-Minispiel im Wintersport-Stil im Sauerland ... vielleicht könnte man Wettbewerbe (oder was auch immer daraus wird) in Fußballstadien setzen, lol. und thematisch könnte man mit Grimms Märchen arbeiten, vielleicht das böse Team oder die Legis darauf basieren!

  • Katoptris

    Hat das Label Seriencode-Aktion hinzugefügt
  • Hey, danke das ihr wieder so eine Aktion macht. Find ich immer super nett :).

    Nun zu der Frage: Ich fände die Britischen Inseln als Ort super spannend. Ich meine die Landschaften dort sind so malerisch und es gibt so viele mysteriöse kleine Inseln zwischen den großen. Es würde sich super anbieten dort kleine Events zu verstecken. Vorallem dann auf der Switch, könnte man super mit der neuen Grafik etwas spielen. Auch die Universitäten in Oxford oder Cambridge würden super als Forschungseinrichtungen dienen. Je mehr ich darüber rede desto gehypter werde ich auf diese Inseln als Pokemon Edition. Ich hoffe euch hat dieser Teaser gefallen.

    Edit: Ich habe soeben einen Code von jemandem bekommen, deswegen bin ich hiermit raus :)

    Lg Shiroku

  • Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    Ich fände es klasse, wenn Irland mal an der Reihe wäre. Die Landschaft dort ist toll, die Natur ebenfalls und man kann dann von dort auch sicher einiges in einem Spiel umsetzten, z.B. Nationalpark, oder die Berge, bzw. Höhlen, Seen und auch Tauchgänge...


    Auch ein Spiel auf Basis von der ersten Generation, also eigentlich ein erweiterte Neuauflage mit "neuer" Technik wäre super. Vielleicht auch nur wieder die 150/151 Mons und den Rest, vielleicht dann als Event-Verteilungen oder entsprechende Erweiterung mit der Möglichkeit, in "neue Länder" zu reisen, damit die Lust zum Sammeln und weiterspielen nach der Hauptstory nicht verloren geht...

    Mal schaun, was die Macher dann in Zukunft mal so alles noch rausbringen....

  • Auch ein Spiel auf Basis von der ersten Generation, also eigentlich ein erweiterte Neuauflage mit "neuer" Technik wäre super. Vielleicht auch nur wieder die 150/151 Mons und den Rest, vielleicht dann als Event-Verteilungen oder entsprechende Erweiterung mit der Möglichkeit, in "neue Länder" zu reisen, damit die Lust zum Sammeln und weiterspielen nach der Hauptstory nicht verloren geht...

    Mal schaun, was die Macher dann in Zukunft mal so alles noch rausbringen...

    Dass sind doch im Grunde die kommenden Nintendo Switch Games. ;-) Aber ja so etwas wie (Heart)Gold/(Soul)Silber mit zwei Regionen+ könnte man wieder herausbringen.

  • Mein Vorschlag für eine zukünftige Region ist eindeutig Kanada: Das Land bietet so viele Möglichkeiten zur Verarbeitung in einem Spiel, von der wunderschönen Natur über die Tiere und die Sehenswürdigkeiten. Diese hypothetische Region könnte z.B. einen See beherbergen, der dem Lake Ontario nachempfunden ist, ein Naturreservat dem Jasper-Nationalpark nicht unähnlich oder vielleicht muss der Spieler diesmal wieder einen Wasserfall überwinden, der von den berühmt-berüchtigten Niagarafällen inspiriert ist, um zur Pokémon-Liga zu gelangen. Als Starter-Pokémon könnte Ich mir einen Kormoran (Feuer/Flug), einen Biber (Wasser) und einen Braunbären (Pflanze) vorstellen. Und natürlich darf auch der obligatorische Elch nicht fehlen. Dieser stellt in meiner Fantasie eines der legendären Pokémon dieser Region dar. Ich fantasiere auch über ein Mysteriöses Pokémon, das dem Ogopogo, einer mythischen Kreatur, die im Okanagan Lake leben soll nachempfunden ist.


    Summa summarum ist Kanada ein schönes Land voller Potenzial für eine Region. Vielleicht wird mein Wunsch ja irgenwann Wirklichkeit...

    :bitte:

  • Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    Ich finde die Britischen Inseln wären eine tolle Möglichkeit. Man findet dort natürlich schöne Landschaften, die gute Routen abgeben würden. Vielleicht könnte die Story in diesem Setting etwas mit der Keltischen Mythologie zu tun haben und man kann bestimmt auch ein paar Pokemon darauf basieren. Irland und das VK könnten eine Art Rivalität oder starke Unterschiede haben.

  • Auf welchem Land/Region der Welt sollte die neue Pokémon-Region basieren und welche besonderen Orte sollte sie beherbergen?


    Ich würde mir Skandinavien als Vorbild für eine Region wünschen. Es wäre eine Region mit einer weiten Landschaft und viel Natur. Zwischen den Städten lägen lange Routen mit Wald und Schnee und die Landmassen wären durch viele Wasserrouten verbunden. Außerdem könnte die nordische Mythologie eine interessante Rolle bei der Gestaltung der neuen Pokémon spielen.

  • Ich würde mich gar nicht so genau auf ein bestimmtes existierendes Land festlegen, sondern eher eine Region wählen, in der es die verschiedensten Klimata und Umgebungen gibt.
    Am nähesten würden da z.B. die USA oder Russland dran kommen, einfach durch ihre Größe und Vielfalt.
    Ich würde dann den Pokemon einen zu ihnen passenden Abschnitt der Map geben, also z.B. Pokemon wie Kokowei in einer Wüste, Tengulist im Wald, Firnontor auf einem Schneeberg, usw...

    Die Story könnte dann sein, dass die Pokemon auf Grund des Schurkenteams ihre eigentliche Region verlassen müssen und sich dann dem "fremden" Klima anpassen müssten, ähnlich wie die Alola-Formen, nur eben noch außergewöhnlicher :)
    So könnte man viele existierende Pokemon ins Spiel übernehmen, aber auch neue Pokemon schaffen die eventuell mehrere Formen haben können :)