Der Gen 8-Diskussionsthread - Jetzt sogar mit Namen^^

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    Grundsätzlich erhoffe ich mir, dass man mit Gen8 einen weiteren Sprung macht und wir eigentlich vieles der alten Spiele hinter uns lassen und neue Features bekommen, welche zur neuen Region passen, jedoch bin ich seit Gen1 ein Fan von hinterher laufenden Pokémon (reitbare Pokémon eingeschlossen) und empfand die Änderungen in Let´s Go, auch in Hinblick auf wilde Pokémon super, sodass ich mich freuen würde, wenn man sowas wieder irgendwie nutzt. Es hat einfach Kanto lebendiger wirken lassen.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?

    Ich würde gerne die Kämpfe mit wilden Pokémon wieder haben. Für Let´s Go war es lustig und ich denke, dass wir noch weitere Spiele der Art sehen werden, aber ich würde mich freuen, wenn die normalen Kämpfe wiederkommen. Ebenso möchte ich wieder züchten können.


    Ebenso möchte ich, dass das Tauschsystem wieder verschwindet. Gerade in der Anfangszeit war es extrem schwer, direkt seinen Tauschpartner zu bekommen, denn 9^3 Kombinationsmöglichkeiten sind bei der Anzahl an Spielern dann doch schnell ausgereizt.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    Geheimbasen habe ich immer gemocht, jedoch denke ich, dass wir wohl eher neue Features bekommen werden, statt alte neu aufgelegt. Die alte GTS soll wieder kommen.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?

    Allgemein würde ich mir eine überarbeitete Version der VMs wünschen, die sich natürlicher anfühlt und das Problem des VM-Slaves löst. Dachte da zB daran, dass man VMs nicht mehr als eine der Attacken einstuft, sondern ihr einen Sonderplatz gibt und dann gewisse Pokémon ähnlich der Fähigkeit die VMs nutzen können. ZB Fuegro, welches aktuell Stärke nicht erlernen kann, könnte dies nach dem Sieg über die jeweilige Arena zusätzlich erhalten, sodass man mit jedem Pokémon aus dieser Gruppe Stärke einsetzen kann.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?

    Finde es schön, wenn man Aufgaben als Community löst und gemeinsam daran teilnimmt, weshalb ich es zB interessant finden würde, wenn man kleinere Events in einem Gebiet hat, in welchem andere Spieler auch sichtbar sind. Ähnlich der Aufgaben aus Alola, die monatlich stattfanden, nur dass man sie dieses Mal interaktiver gestaltet und man auch andere Spieler im eigenen Spiel agieren sieht.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Sehr gerne wieder etwas fordernder und weniger Händchenhalten am Anfang. Wenn man schon das neue Spiel mit BotW vergleicht, wäre es mega toll, wenn die Aussage auf das fehlende Tutorial gemünzt ist und man einfach reingeschmissen wird, aber alle benötigten Infos irgendwo finden kann (wozu gibt es eine Trainerschule mit Büchern, wenn man eh alles im Tutorial gesteckt bekommt).


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Da für mich die Starter immer den Charme der neuen Region verkörpern, erhoffe ich mir, dass mich mindestens einer wieder anspricht, einfach damit ich auch Interesse habe, das Spiel zu spielen. Bei manchen Generationen ging das schneller, bei anderen hat es etwas gedauert, aber bisher gefiel mir immer mindestens ein Starter besonders.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Genügend, aber das führt nur zu Enttäuschungen, wenn man zu festgefahren sich gerade ein spezielles Tier als Pokémon wünscht. Gerade, wenn es leider nicht in die Region passt. Ich lasse mich überraschen.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    Ein guter Mittelweg wäre für mich ideal. Ich mag es, wenn die Region eine sinnige Geschichte erzählt, jedoch hat es Gen7 damit wirklich übertrieben und Gen1 war mir leider etwas zu flach, wobei man sich das damals selbst dazugereimt hat.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Ich mag es nicht, wenn die Legis einfach nichts mit der Story zu tun haben. Irgendwo sollen sie eingebunden werden, aber das typische Schema "böses Team will Legi für seine Zwecke nutzen" könnte gerne aufgebrochen und mit neuen Ideen besser gemacht werden. Gen7 hatte da schon einen frischeren Ansatz, aber auch Gen5 gefiel mir da sehr gut, weil das andere Legi nicht unter den Tisch fiel, sondern eine Rolle spielte.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Gerne wieder etwas verzweigter. Bin kein Fan von langen Schläuchen, die nur links und rechts etwas bieten.

  • Die letzten Gerüchte die ich noch mitbekommen habe, lauteten ja das es die bisher größte und umfangreichste Region werden könnte und das an dem Fangsystem gedreht wird. Hoffe dabei handelt es sich um die Auswahlmöglichkeiten zw. Normalen fangen und dem Lets Go Ding. ^^ Zudem soll die Umsetzung doch schwieriger gewesen sein als angenommen¬~¬.


    Zudem habe ich mir die Gameplay Trailer zu Yokai Watch angesehen, und bin positiv überrascht zu welchen Fortschritt dessen Switchumzug geführt hat. Könnte als "Pokemon Clone" ein netter Ausblick auf Pokemon 2019 sein. ^^

    Nur dieses chaotische Kampfsystem brauch ich nicht. Wobei dies der nächste Schritt werden könnte, weg vom rundenbasierten Kämpfen. ^^ Wie bei Final Fantasy. "empfanden ja viele als altmodisch." ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Zudem habe ich mir die Gameplay Trailer zu Yokai Watch angesehen, und bin positiv überrascht zu welchen Fortschritt dessen Switchumzug geführt hat. Könnte als "Pokemon Clone" ein netter Ausblick auf Pokemon 2019 sein. ^^

    Nur dieses chaotische Kampfsystem brauch ich nicht. Wobei dies der nächste Schritt werden könnte, weg vom rundenbasierten Kämpfen. ^^ Wie bei Final Fantasy. "empfanden ja viele als altmodisch." ^^

    Ich bezweifle, dass Pokémon sich vom rundenbasierten Kampfsystem verabschieden wird. Dafür gibt es Spinoffs wie Pokémon Tekken. Und dass die achte Generation die umfangreichste Welt bieten wird, die ein Pokémonspiel jemals hatte, kann man auch erwarten, weil die Switch andere Voraussetzungen bietet als der 3DS. Es wäre irgendwie enttäuschend, wenn die Welt/Region weiterhin so linear und "klein" wäre, wie beispielsweise Kanto oder Alola.

  • Ich verlagere die Diskussion mal in diesen Bereich. ^^

    Also versteh mich nicht falsch, aber ich bin auch großer Verfechter der Mega Entwicklung. Jedoch gab es zu dieser immer wieder Kritik. Gerade was die bevorzugte Pokemon Auswahl anging. Und dadurch das man in der 7. GEN die Z-Attacken einführte, könnte man meinen, das man es tat um der Mega Entwicklungsidee entgegen zu wirken. Auch weil in USUM und SUMO die Mega Entwicklung ziemlich außen vor gelassen hat als würde man sie notgedrungen einbinden müssen.


    Und das man die Mega Entwicklung ohne Stein ausführen kann wie in Lets go, könnte ich mir sehr gut vorstellen. Wenn man dabei den Nebeneffekt einführt das das getragene Item des Pokemon verschwindet. Obwohl ich mir viel eher wünschen würde, das man nicht einfach so eine mega Entwicklung ausführen könnte. Eher nur dann, wenn die Freundschaft des Pokemon auf das Maximum gebracht wurde. So würde das Konzept viel besser zu dessen Anfangsidee passen. ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Obwohl ich mir viel eher wünschen würde, das man nicht einfach so eine mega Entwicklung ausführen könnte. Eher nur dann, wenn die Freundschaft des Pokemon auf das Maximum gebracht wurde. So würde das Konzept viel besser zu dessen Anfangsidee passen. ^^

    Naja, aber wann wurde sowas schon 1:1 umgesetzt?

    Wenn es danach geht, müssten wir auch aus 3 Magnetilo ein Magneton entwickeln.


    Allgemein denke ich, dass wir auch in Gen8 mit einem neuen Gimmick rechnen dürfen, hoffe aber, dass man dafür dann auch Dinge, wie den Mega-Block oder den Z-Attacken-Block einführt.

  • Also versteh mich nicht falsch, aber ich bin auch großer Verfechter der Mega Entwicklung. Jedoch gab es zu dieser immer wieder Kritik. Gerade was die bevorzugte Pokemon Auswahl anging. Und dadurch das man in der 7. GEN die Z-Attacken einführte, könnte man meinen, das man es tat um der Mega Entwicklungsidee entgegen zu wirken. Auch weil in USUM und SUMO die Mega Entwicklung ziemlich außen vor gelassen hat als würde man sie notgedrungen einbinden müssen.


    Naja war aber auch die einzige Kritik und diese ist sogar eigentlich unbegrüdnet, da nur folgende Pokémon keine MegaEntwicklung gebraucht hätten, da diese vorher schon stark waren: Mega-SimsalaMega-GengarMega-Mewtu YMega-Mewtu XMega-DespotarMega-RayquazaMega-Knakrack


    Grad mal 7 (wenn man MegaMetagross hinzuzählt, das wurde aber vor der MegaEntwicklung abgeschwächt) von 48 MegaPokémon, da kann ich der Kritik nicht wirklich zu stimmen.


    Zum Rest, ja man wollte mit der 7. Gen., wie es mir scheinte, krampfhaft etwas ähnlich neues Einführen und zugunsten dieser hat man die MegaEntwicklung mit absicht etwas blockiert. Kann gut sein da sie wenn die 8. Wieder was neues hat, das mit der MegaEvo wieder tun.


    Und das man die Mega Entwicklung ohne Stein ausführen kann wie in Lets go, könnte ich mir sehr gut vorstellen. Wenn man dabei den Nebeneffekt einführt das das getragene Item des Pokemon verschwindet. Obwohl ich mir viel eher wünschen würde, das man nicht einfach so eine mega Entwicklung ausführen könnte. Eher nur dann, wenn die Freundschaft des Pokemon auf das Maximum gebracht wurde. So würde das Konzept viel besser zu dessen Anfangsidee passen. ^^


    Wenn man dabei den Nebeneffekt einführt das das getragene Item des Pokemon verschwindet.<--Wieso dann nicht gleich so belassen wie es ist ? ?(


    Allgemein denke ich, dass wir auch in Gen8 mit einem neuen Gimmick rechnen dürfen, hoffe aber, dass man dafür dann auch Dinge, wie den Mega-Block oder den Z-Attacken-Block einführt.


    Ich weiß nicht, das wäre bei Mega ne viel zu leichte Konter, also in Form eines Items. Im Form einer Attacke dann schon eher, da der Gegner dann sieht das es ab jetzt nicht mehr geht.

    Ich meine stellt euch das in nem Online Turnier vor, der Kampf beginnt und es erscheint dazu Kampfbeginn die Meldung "MegaBlock Blockiert die MegaEntwicklung", das würden SO viele die Konsole einfach ausschalten. :hechel: Da wette ich drauf.

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?


    Die mobile Pkmn-Box. Die fand ich schon ganz praktisch und überaus bequem. Das man wirklich von überall auf alle seine Pkmn zugreifen konnte.

    Ansonsten würde ich auch feiern wenn man auch wieder auf den Pokémon reiten könnte, die man halt gerade gerufen hat. Oh ja, das sollte dann natürlich auch wieder vorhanden sein. Das ein gewähltes Pokémon hinter/neben einem her läuft oder man halt wie gesagt auf ihm reitet.

    Meinetwegen kann auch das Fangen gleich gestaltet werden, ist jetzt aber kein Muss für mich.

    Dass die Pokémon frei rum laufen. Das hat mir auch noch sehr gut gefallen.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    Gilt die fehlende Fähigkeit als ein Feature? Jedenfalls würde ich mich freuen wenn meine Pkmn wieder Fähigkeiten hätten und nicht einfach gar nichts besäßen. Das nervte mich ein wenig und verwirrte mich auch hin und wieder anfänglich.

    Ansonsten möchte ich auch bitte dass man nicht automatisch das ganze Team mitlevelt. Ich möchte auch nicht dass das ganze Team beim Fangen von Pkmn Erfahrung bekommt und außerdem würde ich es auch begrüßen wenn man wieder mehr Erfahrung durch das Kämpfen an sich bekommt und nicht die Erfahrungsstrecke beim Fangen hängen bleibt. Zudem möchte ich keine Aufgaben erledigen müssen, um in einer Arena anzutreten damit ich überhaupt antreten kann. Wenn ich verliere weil meine Pkmn zu unterlevelt sind oder ähnliches ist es halt Selbstschuld.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?


    Ich möchte gerne so einen Kampfturm wie in Pkmn S/W 2 haben. Wo man am Ende dann gegen so viele verschiedene Trainer antreten konnte.

    Was ich außerdem lustig fand war der Pokétch aus Diamant/Perl. Aber der muss auch nicht unbedingt sein, es war nur sehr süß. Und gebt mir doch bitte meine Arenen wieder. Auch wenn ich die Prüfungen schon ziemlich interessant fand. Aber es war nicht das gleiche.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?


    Ich würde mir ein Feature wünschen dass der Protagonist im Laufe der Story altern könnte. Also Timejumps eingebaut werden. Halt eine längere Story dann auch nach der Erzählung. Das würde ich unheimlich feiern.

    Ansonsten hätte ich da keine Ideen.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?


    Ja, freies Kämpfen wie in den späteren Final Fantasy Teilen und kein Rundenbasiertes. Das wäre auch sehr interessant. In Digimon World konnte man dies schließlich auch schon sehr lange umsetzen. Also sehe ich da keine Schwierigkeiten.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^


    Auch ich bin einer der Pkmn Spieler die sich frei wählbare Schwierigkeitsgrad wünschen.

    Gott es ist einfach zu einfach. Bitte macht doch mittlere und schwierige Grade rein, die man sich am Anfang halt dann aussuchen darf. Das wäre ein Traum.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?


    Endlich mal wieder einen coolen Feuerstarter.

    Nicht dass ich Fennexis und Fuegro nicht leiden mochte, aber ich hätte mal gerne einen vierbeinigen Feuerstarter. Ich war ja schon bei Fynx und Flamiau enttäuscht dass sie später beide auf zwei Beinen stehen. Zumindest bei dem Tiger hätte ich es mir echt cool vorstellen können, wenn er auf vier Beinen gestanden hätte.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?


    Auch wenn es wahrscheinlich nie wieder welche geben wird: Neue Mega-Entwicklungen.

    Die restlichen Starter wären schon cool, die die halt noch keine haben.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?


    Gebt mir bitte eine dramatische und große Story. Mit schönen Cutscenes und allem drum und dran. Es müssen keine langen endlosen Gespräche mit dem Professor werden der mir die Pkmn Welt erklärt oder sonstiges. Aber ich würde mir schon eine mitreißende Story wünschen.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?


    Ich habe es in X/Y gehasst dass Yveltal und Xerneas zwar irgendwie Teil waren, aber vllt nur einmal erwähnt wurde, ehe sie auf einmal auch schon vor dir standen und die Welt beinahe unterging. Das war mir ein wenig zu plötzlich. Oder wie in Kanto wo die Legis auch nicht wirklich Teil sind.

    Wenn sie Teil sind, dann bitte wie Solgaleo oder Lunala in Sonne und Mond oder gar nicht wie in Kanto. Aber BITTE nie wieder so "Hier haste ein gefangenes Legi was die Welt zerstören kann" an den Kopf geschmissen.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?


    Meiner Meinung nach sollte die nächste Generation eine Welt darstellen die kaum richtige Routen hat, weil ich endlich eine freie Welt zum erkunden haben möchte für Pokémon... Meinetwegen können die Routen bezeichnet werden, aber dass sie halt trt riesig sind zum erkunden. So wie in Zelda: Breath of the Wild. Die Switch ist eindeutig dazu in der Lage, also erbitte ich dies in der allerhöchstens Form.

  • Ich finde die Mega-Entwicklungen strategisch spannend. Aber was ich ein wenig schade finde, ist, dass es quasi keine Weiterentwicklungen mehr von alten Pokémon gibt. Pokémon wie Kangama und Pinsir hätten eine richtige Entwicklung verdient gehabt – und nicht nur eine Mega-Entwicklung. Allgemein sollte GF vielleicht bei einigen Pokémon überlegen, die Statuswerte an die aktuellen Pokémon anzupassen, denn viele Pokémon sind strategisch kaum noch zu gebrauchen. Stattdessen schwächen sie Pokémon wie Gengar (keine Schwebe-Fähigkeit mehr) ab.


    Was ich mir also wünsche:

    - Mega-Entwicklungen durchführen, ohne dass ein Mega-Stein getragen werden muss. Das erhöht die taktische Flexibilität, denn so kann man sich im Kampf entscheiden, welches Pokémon eine Mega-Entwicklung durchführt.

    - Neue Mega-Entwicklungen

    - Neue "richtige" Weiterentwicklungen alter Pokémon. Warum kann sich Sichlor zu Scherox entwickeln, aber Pinsir hat keine Weiterentwicklung? Die zwei Pokémon gehören für mich irgendwie zusammen. Auch Tauros, Tropius, Morlord, Mogelbaum und Girafarig sind beispielsweise Kandidaten für eine neue Weiterentwicklung. Aber es gibt noch viele weitere Pokémon, die eine Weiterentwicklung verdient hätten.

    - Bitte lasst die Z-Attacken verschwinden.

    - Alte Pokémon überarbeiten, damit diese strategisch wieder mehr Bedeutung bekommen (neue Statuswerte und/oder neue Fähigkeiten, Auswahl von Attacken verändern...).

  • Phoenix

    ...soo Wahr. ^^


    Das gehört wohl zu diesem super merkwürdigen Gedanken von GF, das jede neue Gen etwas neues bringt, und gutes altes Zeug, ignoriert wird.


    Fähigkeiten Überarbeitung könnte schon viel bewirken. Bei manchen Legis haben sie es ja auch getan mit der VF. Wobei mich das an der 7.gen ziemlich störte. Da gab es pokemon wie meteno und koalelu die nur wegen ihrer Fähigkeiten alles wegräumen konnten, und wo man zeigte das Entwicklungen nicht mehr benötigt werden. Leider. ^^


    SuperSaiyajin Gogeta

    Die Möglichkeit einer Mega Entwicklung im Kampf ohne getragenen Stein, könnte zu interessanten Strategien führen. Man könnte zum Bsp. Knackrak erstmal mit normalen Item spielen, und je nachdem wie der Kampf läuft, die mega Entwicklung ausführen, damit den Item Vorteil aufgeben um härter angreifen zu können, oder so. ^^... zwar OP, aber das ist Mega Rayquaza auch. ^^


    Mal ein anderes Thema,

    Welche Fossilien wünscht ihr euch? Sollten ja jetzt wieder welche dabei sein. Und nach den beiden letzten coolen Dinos, könnte doch wieder was interessantes kommen.


    Vllt. Als "Tigerwunschausgleich" zu Fuegro, ein Säbelzahntiger auf vier Beinen. In "Battlecat Manier". ^^

    Oder ein richtiges Mammuth. Oder Stegosaurus etc. ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


    Einmal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • Wenn Pokémon seine Rundenbasiertheit verlieren würde wäre es das für mich mit Pokémon. Und nicht nur für mich.


    Rundenbasierte Spiele wie Pokémon sind nämlich ziemlich Barrierefrei für Spieler*innen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Sobald man verschiedene Knöpfe in einem ganz bestimmten Timing drücken muss werden Spiele für so einige Menschen ziemlich schnell unspielbar.

    Pokémon hatte diesen Aspekt wenn immer nur bei Optionalen Geschichten wie dem Chaining in gen 6 oder dem Angeln oder Fotografieren. Etwas was zum erfolgreichen durchspielen nicht erforderlich ist.


    Let's Go habe ich unter Anderem wegen dem Zwang zur Bewegungssteuerung ausgelassen, das kann ich genau so wenig wie schnelles drücken verschiedener Knöpfe.


    Eine höhere Schwierigkeit fände ich dagegen Klasse, kann man ja gerne als Anfrage vom Prof bekommen, ob man es leicht, normal, schwer, sehr schwer oder wahnsinnig schwer haben will. (Solange die oberste herausfordernd ist reichen auch 2-3)

    Immerhin habe ich körperliche Einschränkungen, keine Geistigen.


    Sorrylastigkeit...

    Also ich für mich persönlich wäre S/M schon grenzwertig wenig Storry, thematisch sollte sie auch ernster sein.

    ABER: Bitte nicht so konzentriert am Anfang, wenn ich meinen Starter bekomme will ich damit ins Gras, keine Monologe hören. Außerdem sollte es eine Einstellung geben, die Sequenzen überspringbar macht, für alle die sie nicht mögen oder mehrfach spielen.

    Aber hey, ich spiele Pokémon auch mit minimalistischer Storry, dann aber bitte mit komplettem Dex, dessen Einträge gerne sehr viel länger sein können.


    Legendäre:

    Gerne Storryintegiert, aber bitte ohne Fangzwang, ich will die später in Ruhe mit meinem Wunschwesen fangen und nicht in der Storry resetten müssen.


    Routen: gerne komplex mit riesigen Höhlen und Wäldern voller Rätsel.


    VM: Wenn ab einem bestimmten Spielfortschritt einfach jedes geeignete Pokémon Felsen zutrümmern, Fliegen, Schwimmen oder ranken zerschneiden könnte wäre das Klasse. Pokémobil fand ich einen Anfang, aber es waren nicht meine Pokémon. Ich will auf meinem Dodu durch die Gegend fliegen und auf meinem Goldini Surfen^^


    Megaentwicklung/Z-Attacken können gerne entweder verschwinden oder fair für alle Mons ersetzt werden.


    Nach der Storry möchte ich gute Kampfeinrichtungen.

    Außerdem will ich einen Partner-Ranglistenkampf, bei dem die jeweiligen Teams Punkte bekommen. (Okay, im freien Format könnte das schon reichen)

    Wichtig wäre auch, dass Multikämpfe in der Kampfeinrichtung und gegen andere sowohl lokal als auch übers Internet möglich sind.

    Wenn ich neben meinem Freundin sitzen muss um zusammen die Kampfeinrichtung zu besuchen ist das blöd, das würden wir gerne auch an Tagen können, in dem die Zeit nicht zum Treffen reicht.

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Wenn Pokémon seine Rundenbasiertheit verlieren würde wäre es das für mich mit Pokémon. Und nicht nur für mich.


    Zumindest in der Hauptreihe stimme ich da zu. Ich spiele Pokemon gerne nebenher, das ist es schön, wenn man nicht dauernd aufmerksam sein muss



    Was ich auch noch ganz gerne hätte:

    Die Möglichkeit, mehrere Pokemon auf einmal frei zu lassen... würde beim züchten viel zeit sparen

  • SuperSaiyajin Gogeta

    Die Möglichkeit einer Mega Entwicklung im Kampf ohne getragenen Stein, könnte zu interessanten Strategien führen. Man könnte zum Bsp. Knackrak erstmal mit normalen Item spielen, und je nachdem wie der Kampf läuft, die mega Entwicklung ausführen, damit den Item Vorteil aufgeben um härter angreifen zu können, oder so. ^^... zwar OP, aber das ist Mega Rayquaza auch. ^^


    Sorry das ist bei mir irgendwie untergegangen. ^^"


    Du möchtest also gerne das das Pokémon nicht nur als Mega Nützlich ist. Ne gute Idee. Besonders wenn man mehr als ein Mega im Team hat.


    Mal ein anderes Thema,

    Welche Fossilien wünscht ihr euch? Sollten ja jetzt wieder welche dabei sein. Und nach den beiden letzten coolen Dinos, könnte doch wieder was interessantes kommen.


    Vllt. Als "Tigerwunschausgleich" zu Fuegro, ein Säbelzahntiger auf vier Beinen. In "Battlecat Manier". ^^

    Oder ein richtiges Mammuth. Oder Stegosaurus etc. ^^


    Welche Fossilien wünscht ihr euch?<--Ja ausgestorbene Säugetiere, die hab ich mir seit langem als Fossilien gewünscht. :love: Da gibt es so viel, Säbelzahntiger, Mammuth, Der Urwahl, der Uhrwolf, und und und. Da gibt es so viel.

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    Mir gefällt der Aspekt, dass Pokemon ausserhalb des Kampfes dem Spieler folgen können. Davon war ich schon bei der gelben Edition begeistert und habe nie aufgehört, mir das in grösserem Ausmass zu wünschen. Ich bin ziemlich optimistisch, dass dieses Feature auch tatsächlich in Gen 8 enthalten sein wird und die Let's go-Spiele insofern als Probelauf betrachtet werden können.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?

    Ich möchte komplett ohne Bewegungssteuerung spielen können, und sowieso gefällt mir der überarbeitete Kampf mit wilden Pokemon nicht. Ich will das wieder genau so haben, wie es immer war!^^


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    Die Wettbewerbe bei RSS/ORAS brachten eine angenehme Abwechslung ins Spiel. Dabei würde ich mir aber wünschen, dass es auch das Beerenmixer-Minigame aus RSS wieder ins Spiel schafft - die Pokeriegelherstellung bei ORAS war für mich sehr enttäuschend. Ausserdem mochte ich in RSS die Kampfzone sehr, wäre cool wenn auch die es wieder ins Spiel schafft.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?

    Irgend einen coolen Bonuscontent für das erarbeiten des goldenen Trainerpasses wäre schön. Klar, man bekommt für die einzelnen Aufgaben wie das Vervollständigen des Pokedex oder 50/100 Siege im Kampfhaus bereits belohnungen, aber ich hätte gerne irgend ein Gadget dafür, dass ich alle Aufgaben gemeistert habe. Das muss kein Item sein, das vollkommen OP ist, aber schon etwas nützliches. Vielleicht nochmal etwas, was die Zucht erleichtert oder so.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?

    Ein kleines bisschen mehr openworld wäre cool.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Mit der Schwierigkeit hatte ich nie ein Problem. Die Mainstory war immer schon sehr leicht und das darf auch so sein. Wäre natürlich auch interessant, wenn sie mal etwas schwieriger würde, aber ist für mich jetzt nicht wirklich eine Herzensangelegenheit. Hauptsache sie halten sich mit den Cutscenes etwas zurück - die Story soll sich auch ein wenig selbst erzählen und mir nicht mit dem Trichter in den Hals gewürgt werden.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Nichts spektakuläres, wieder die klassischen drei Typen und ich bin zufrieden. Ich mochte die Designs der SoMo-Starter nicht besonders (bis auf Bauz<3), aber das ist halt immer geschmackssache.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Geist-Pokemon waren schon immer meine Lieblinge, aber mMn gibt es noch recht wenige, die auch wirklich das Potential des Typs ausschöpfen. Viele sind im Kampf schwach, viele sind nicht wirklich gut designt. Mit Mimigma ist ihnen da in SoMo wiedermal was gelungen, was mir sehr gefallen hat - bitte mehr davon :-)


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    Ich finde, das kann man so einfach nicht beantworten. Ich mag ein bisschen Story, aber die soll sich einfach nicht zu sehr aufdrängen. Klar brauchts einen roten Faden, aber die ewig langen, endlosen Cutscenes wie bei SoMo waren für mich wirklich unerträglich. Das ganze Spiel fühlte sich dadurch wie ein Tutorial an. Also wenn storylastig bedeutet, dass es wieder so wird, dann nein danke.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Die dürfen gerne in die Story eingebettet sein, bei RSS ist das ja auch schon sehr gut gelungen (ja, man merkt schon welche meine Lieblingsgen war^^). Bei XY fand ich es zum Beispiel etwas schade, dass Zygarde einfach nur da war, ohne nichts. Es würde schon reichen, wenn es wie bei RBG wäre, wo man wärend der Story das Labor, in dem Mewtu erschaffen wurde, auf den Kopf stellt und dann nach der Liga halt Mewtu in der Höhle findet. Es braucht also nicht viel.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Das müssen wegen mir keine halben Labyrinthe sein, aber ein kleines bisschen weniger Linear wäre schon nicht schlecht.



    Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Spiele, habe aber auch ein wenig Angst. SoMo waren für mich eine riesige Enttäuschung, ich mochte die Spiele überhaupt nicht. Ich sehe riesiges Potential darin, dass Gen 8 auf der Switch laufen wird, was ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Dank der leistungsstärkeren Konsole könnten die Spiele die besten der ganzen Reihe werden. Nun müssen die Entwickler dieses Potential nur noch umsetzten. Mit XY/ORAS haben sie bewiesen, dass sie immernoch gute Spiele machen können, es bleibt also zu hoffen, dass SoMo ein einmaliger Ausrutscher bleibt.

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    Da ich die LGPE-Spiele geskippt habe, lasse ich die beiden Sachen mal aus. Wobei gewisse Features, die ich mitgekriegt habe, wie Partnerpokemon-Customization und Wesensvorherrsager praktisch/interessant wirkten.



    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?


    Hell yeah :D Ich weiß das es kein Wunschkonzert ist und einige Elemente, die ich gerne sehen würde, mehr als höchstwahrscheinlich nicht ins Spiel kommen, aber ignorieren wir die Tatsache einfach.

    Glücksspiele. Btw vielen Dank ans FSK-Gedöns, dass wir ab der 5.Gen. keine Glücksspiele mehr haben <.< Der einarmige Bandit war in der DPPt-Umsetzung sogar eher skill- als glückslastig und Roulette in der 3.Gen. war ein echt tolle Alternative zum Automatenspiel. Nur das Voltobal-Kartenspiel fand ich eher semi, aber darin war ich sowieso übermäßig schlecht. Auch wenn Glücksspiele garantiert nicht mehr zurückkommen, aber ein oder zwei Minispiele in die Richtung wären cool.

    Safari-Zone :3 Mir ist erst spät aufgefallen, dass Einall, Kalos und Alola keine Safari-Zone haben. Dabei ist es ein Gebiet mit außergewöhnlichen Map-Design und vielfältiger Pokemonzusammensetzung: Es lädt perfekt zum Erkunden ein. Vllt könnte man dann auch das Schrittemaximum anheben.

    Tauchen. Oh Gott, wenn ich was will dann die Möglichkeit zu tauchen. Eigentlich war das eigentlich nur Hoenn-Inhalt bisher (die Unterwasserruinen in Einall mal ausgenommen), aber das Erkunden von Unterwasserwelten ist genial. Allein das Design von der Umgebung und das Wissen, dass man manche Gebiete nur durch tauchen erreichen kann, macht es so genial.

    Zusätzliche Gebiete nach der Hauptstory. Okay, irgendwie sind weitere Gebiete, die man nach dem Sieg über dem Champ erkunden, in jedem Hauptspiel drin. Aber manche Regionen haben das nur sehr dürftig umgesetzt *hust*Alola*hust* Deswegen wünsche ich mir große weitere Gebiete, vielleicht auch Bereiche aus alten Regionen à la GSK/HGSS.

    Eine Funktion Richtung Pokemobil. Pokemobil, obwohl dadurch das Fahrrad wegfiel, hatte endlich eine gescheite Lösung für das ganze VM-Sklavendilemma. Eine Erweiterung der Funktion in die Richtung, dass auch Teampokemon diese Dienste ausführen könnten wäre prima. Was man bspw. in Form eine Pokemobiltrainers machen könnte, welcher den Pokemon die jeweiligen Funktionen beibringt.

    Trainer-Customization. Es ist immer ein Traum für mich, wenn ich mein Geld in den Boutiquen versenken kann und den Trainer mit unterschiedlichen Stylen ausstatten kann. Fast so wie Anziehpüppchen (dabei habe ich die als Kind gehasst ^^“).

    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?
    Etwas was schon häufig genannt wurde: Open World. Wenn ein Spiel zum selbstständigen Erkunden einladen könnte, dann Pokemon. Ein Open World-Spiel ist enorm viel Arbeit und auch immer etwas schwierig was die Story anbelangt. Aber es darf auch gerne Richtung „restricted“ Open World gehen, wo im Spiel dann eben doch eine Grenze gesetzt ist. Bsp. wäre hier jetzt mal Fantasy Life, wobei man hier sehr große Teile von der Karte erkunden konnte, aber eben nicht alles sofern man mit der Story nicht weitermacht. Die Grenze war dabei so großzügig gesetzt, dass man diese meistens gar nicht erreichte.



    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?

    Ein Sidequestsystem wäre sehr schön. Wenn man auch Richtung Open World gehen würde, wären mehrere unterschiedliche Enden auch eine überlegenswerte Option (:

    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Die beste Lösung war und ist das Hürdensystem aus B2/W2. Könnte man von mir aus gerne auch eins zu eins übernehmen.

    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Nichts. Ich lasse mich da gerne überraschen. In der Regel ist auch mindestens eins von den dreien dabei was mich anspricht. Aber seit der 6.Gen. sind mir die Starter eh nicht mehr so wichtig. Wichtiger wäre eher eine gut designte Vielfalt an unterschiedlichen Pokemon, die aus CP-Sicht auch well balanced sind (Mega-Kangama war in der 6.Gen. schon ein bisschen broken :‘D ).

    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Nein, wie gesagt lasse ich mich da überraschen.

    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    Hm, das ist schon eher ein schwieriger Spagat:unsure:Also ich mag gute Storys schon verdammt, aber ich weiß nicht so ganz ob Pokemon die richtige Plattform für eine ausführliche und tiefgehende Story ist. Beispiel hier mal die Spiele der 5.Gen.: Beim erneuten Durchspielen viel mir auf wie überraschend tief die Story geht, wenn man sich mal die lange Texte durchliest. Zudem waren die Charaktere teilweise enorm atypisch zu den Spielen davor. Natürlich waren auch altbekannte Charakterarten dabei, aber Charaktere wie N regen mit ihren Sichtweisen und Hintergründen zum genaueren Lesen der Texte an. Und ich selber habe auch das erste Mal damit begonnen, die einzelnen Motive nachzuvollziehen.

    Sonst ist Pokemon ja eher einfach gestrickt: die Guten und die Bösen. Persönlich finde ich es sehr angenehm, wenn die Grenze dazwischen verschwindet.

    Nur Pokemon ist dann offiziell noch immer ein Kinderspiel. Viele Spieler wollen sicher nicht lange Texte durchlesen, die auch Einblicke in den jeweiligen Charakter gewähren könnte . Jüngere Spieler wären vllt auch ein wenig verwirrt, was die einzelnen Motive anbelangt. Natürlich wäre mal ein storylastiges Spiel mit einer einzigarten und komplexen Story wünschenswert, aber es passt dann leider auch nicht gut zu Pokemon.

    Deswegen eher storyarm mit den klassischen Setting Gut vs. Böse. Aber bitte mit etwas mehr Abwechslung und besseren Erklärungen als in SoMo.

    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Ah, dieses „einfach da“ ist so schrecklich. Nicht jedes Legi muss zwingend in die Story eingebunden sein, aber wenigstens zwei oder drei Sätze warum das Pokemon hier ist wären perfekt.

    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Ja. Natürlich. Unbedingt!

    Wenn ich etwas hasse, dass ist es einfallsloses und monotones Gamedesign. Gamedesign, egal ob es die Charaktere oder das Worlddesign anbelangt ist essenziell wichtig. Und die schnurgeraden Routen, die in Alola vorherrschten fand ich totlangweilig. Ehrlich, Pokemon ist ein Spiel was zum Erkunden einlädt, dann will ich auch bitte Routen/Höhlen/etc. die diese Möglichkeiten bieten.



    Ich bin mal gespannt wann der erste Teaser kommt und wie viele Neuerungen beim kommenden Spiel eingebunden sind. Da jetzt sowohl die Software und Hardware viel leistungsfähiger sind, hoffe ich schon auf ein sehr gelungenes Spiel. Aber so lange es besser als die 7.Gen. ist, ist alles in Ordnung ;)

    109069-97c2ef89.png

    Ich suche temporär 2-3 Kloner, die mich bei einem größeren Klonprojekt (Gen.6) unterstützen können.

    Wer Interesse hat oder mehr dazu wissen will, kann mich gerne per Konversation anschreiben.

  • Mögliche Pokémon-Dircet News, habs schon im Switch Thema geschrieben, aber ich dachte mir da schauen nicht alle Pokémon Fans rein daher auch hier:


    Leaker King Zell hat Andeutungen gemacht das am 13. Feburar etwas zu erwarten ist.


    Quelle: https://twitter.com/ActualAero/status/1093910919648817152


    Viele im Netz und auch hier im Bisaboard vertrauen ihm da er ob und an mal was richtig geleakt hatte. Daher vermuten viele Fans das es ein Nintendo- ODER Pokémon-Direct werden könnte und hypen das ganze.




    Meine Persönliche Meinung: Der labert wir üblich nur. Der schriebt beinah Wöchentlich irgendwelche Leaks. So vertrauenswürdig wie Emily Rogers oder Pixelpar hat der sich für mich nicht erwiesen.


    Letzterer schriebt noch zu einem anderen Post:


    King Zell on resetera reckons Pikmin 3, Mario Maker 2, Boxboy and a 2D Zelda are all releasing this year.


    I can't confirm anything but that's what's going around.

    Quelle: https://twitter.com/pixelpar/status/1093997898046586880


    Also ich trau den Braten nicht, wenn dann wars einfach nur gut geraten, weil zumindest ein Pokémon Direct im Februar/März zu erwarten ist. Aber Kind Zell labert mir zu viel was leaks angeht, daher abwarten und bloß nicht zuviel hypen.

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?


    Ein Feature, welches sich im Spiel als durchaus angenehm herausstellte, war die Art und Weise, die Pokemon wie bei Pokemon Go zu fangen. Jedoch sollte dies entweder ein optionales Feature sein bzw. ein kombiniertes Feature mit zunächst schwächen und dann um die Wahrscheinlichkeit weiter zu steigern einen exzellenten Wurf darbieten oder sich nach Pokemon Art richten. Ich finde es durchaus nachvollziehbar, dass man Pokemon wie Raupy, Taubsi oder Zubat lediglich mit einem geschickten Wurf fangen kann, jedoch glaube ich kaum, dass sich ein Glurak, Dragoran oder Rizeros sich kampflos in eine Kapsel sperren lässt (obwohl dies mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit schon zuvor möglich wäre).


    Ein weiteres wünschenswertes Feature aus Let's Go (& S/M) ist die Handhabung der VM's. Ich finde es zwar merkwürdig wenn NPC Techniken wie Blitz oder Fliegen einem Pokemon beibringen, aber es ist um einiges angenehmer als die ganze Zeit einen VM Sklaven mitzuführen. Daher ist mir das PokeMobil nach etwas lieb gewonnener als die Geheimen Techniken aber sowas in der Art gefällt mir grundsätzlich ganz gut.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    Das Fehlen von Vor-/Weiterentwicklungen aus anderen Generationen sowie das Fehlen von tragbaren Items und Fähigkeiten. Bei den Items kann ich das noch einigermassen nachvollziehen, wo will man all diese Items in einer so kleinen Region wie Kanto ohne Kampfzone unterbringen? Jedoch nervt es wenn man zum Beispiel bei jedem Level-Up die Entwicklung mit B unterbrechen muss, da es keine Ewigsteine mehr gibt. Ebenso finde ich es nur gerecht, dass Mega-Pokemon einen Itemslot für ihre temporäre Entwicklung hergeben müssen. Man sieht ja bei Rayquaza, was so ein fehlender Attackenslot ausmacht und bei Mewtu finde ich das nun ähnlich intensic, da man nun vor der Mega-Entwicklung sich noch entscheiden kann, ob man physisch oder speziell alle Kontrahenten in einem Schlag besiegen möchte.

    Das mit den Fähigkeiten stört mich noch etwas mehr, da ohne Multischuppe Dragoran zum Beispiel zum garantierten One-Hit-Opfer wird und so der letzte Kampf gegen das Oberhaupt der Top Vier nochmals leichter wird als der Kampf ohnehin schon gewesen wäre. Auch bei den Mega-Entwicklungen fehlen die Fähigkeiten, gerade bei Kangama gehört der zweite Schlag des Kleinen zum Repertoire. Am meisten betroffen vom Fehlen der Fähigkeiten ist jedoch Pinsir, dass ohne seine Fähigkeit nicht einmal im Angriff von seinem neuen Zweittypen Flug provitieren kann, jedoch trotzdem vierfachen Schaden von Gesteinsattacken einstecken muss und ohnehin schon 50% seiner KP durch Tarnsteine verliert. Immerhin gibt es etwas positives ohne Fähigkeiten: Mega Glurak Y kann nicht mit Dürre ohne Aufladerunde Solarstrahl mit einer neuen Stärke von 200 einsetzen. Ausserdem gäbe es durch die Fähigkeiten nur Sonnenschein oder Hagelsturm (Versteckte Fähigkeit), jedoch keinen Nieselregen oder Sandsturm.

    Bei den Entwicklungen finde ich es halt Schade, dass Giovanni nur mit einem Rizeros auf Level 50 wartet (generell ist die Levelkurve bei den Anhängern von Team Rocket und nach dem 5-6 Orden bei den Arenaleitern und Top Vier Anhängern wieder viel zu tief) und nicht wenigstens ein Rihornior mit sich trägt. Das gleiche ist bei Siegfrieds Seemon der Fall, ich finde es gut, dass man sein Team Überarbeitet hat, jedoch wäre ein Seedraking um einiges passender beim Oberhaupt der Top Vier. Pokemon wie Onyx oder Golbat benötigen einfach eine Weiterentwicklung um im späteren Spielverlauf, insbesondere bei den Top Vier, interessant zu bleiben.

    Auch der "Zwangs-EP-Teiler" oder besser "EP-Vermehrer" gefällt mir nicht so wirklich...


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?


    Ganz klar eine richtige Kampfzone wie in Smaragd oder Platin um nach dem Fangen von Mewtu und dem mehrmaligen besiegen der Top Vier einen spannenden Zeitvertreib im Spiel zu haben. Das Feature mit den Meistertrainer ist zwar eine interessante Neuerung aber bindet den Spieler nicht wirklich stark an die Let's Go Titel. Des weiteren wünsche ich mir auch wieder Dreier-, Reihum und Umkehrkämpfe und auch mehr Doppelkämpfe (als nur gegen Jessie & James) und Multikämpfe (als nur gegen Atlas) wären wünschenswert.

    Wettbewerbe wären sicher auch wieder etwas wünschenswertes in Gen 8.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?

    Schwer zu sagen, mit Fusionen, Mega-Entwicklungen, Ultra-Burst und Z-Attacken haben wir schon einige neuen Features in den letzten 3 Generationen erhalten. Auch Alternative Formen haben seit Platin stark zugenommen (Shaymin, Roto, Giratina...). Ich denke, da sollte man vllt. eher kleine Features einbauen oder sich auf neue Kampfzonen Einrichtungen fokusieren.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?


    Eine Open-World wie in Zelda wäre schon mitanzusehen aber ansonsten denke ich man sollte mehr darauf acht geben dass man den Fokus auf eine gute Storyhandlung nicht (weiter) verliert.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^


    Der Klassiker^^ Kurz gesagt: Einstellbare Schwierigkeit ein Muss! Seit Gen 6 muss man sich selber eine Challenge machen, damit die Spiele interessant bleiben (Ich habe in Gen 6 einen Monotype-Run Feuer gemacht, Gen 7 auf Z-Attacken und Items verzichtet und in Let's Go meine Pokemon nicht entwickelt, mit der richtigen Taktik kann auch ein Sandan ein Dragoran auf gleichem Level in die Knie zwingen^^) In Let's Go war noch spannend anzumerken, dass wenn man nicht zu viele Pokemon fängt und man ab und zu sein Team auswechselt, die Spiele zwischen dem 3. und 5/6 Orden gar nicht sooo einfach sind, aber danach sind Pyro, Giovanni & die Top Vier nur noch unbedeutende Trainer, welche man mit einem einzelnen Pokemon ohne Probleme bezwingen kann. Dies soll in späteren Generationen wieder angepasst werden, von mir aus auch gerne mit einem Schwierigkeitsgrad um die Jüngeren nicht abzuschrecken


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?


    Diese Frage verbinde ich auch gerne mit der Frage: Was erhofft ihr euch vom neuen Starter des Rivalen?

    Generell erhoffe ich mir eine gute Wechselwirkung des eventuellen zweiten Types des Starters. Mir gefiel in der 4. Generation an den End-Entwicklungen so gut, dass das klassische Schere-Stein-Papier Prinzip aufgehoben wurde. So etwas würde mir auch in Gen 8 gefallen und nicht so wie in XY oder SM, wo die Starter in der 3 Stufe sogar eine doppelte Überlegenheit gegenüber dem ohnehin schon benachteiligten Starter hatten. Falls der Rivale wieder wie in Gen 7 den benachteiligten Starter nehmen würde, wäre es in der Endstufe umso besser, wenn aus einem Nachteil plötzlich ein Ausgleich oder sogar ein Vorteil wird. Bei zwei Rivalen wie in Gen 5 kann plötzlich auch der nachhinkende Rivale (Bell in Gen 5) zu einer Bedrohung werden.

    Typenmässig könnte die die Zuordnung zum Beispiel so aussehen: Pflanze-Gestein vs. Wasser-Kampf vs. Feuer-Elektro, insbesondere Feuer-Elektro würde mir gefallen, da ausser eine Rotomform noch kein Pokemon diese Typenkombination hätte.

    Vom Aussehen erhoffe ich mir in der Endstufe mehr tierähnliche Pokemon statt diese humanoiden (Feuer-)Starter. Besonders beim Typen Feuer erhoffe ich mir ein eher bestialisches Aussehen und auch Wasser-Kampf kann man als Tier designen, wie Keldeo bereits bewiesen hat.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?


    Allgemein gesagt verdienen gewisse Tierarten, die kaum bis nochnie als Tier designed wurden, mehr Liebe, ein Beispiel wäre hierfür ein Känguru, welches bisher nur in der Form von Kangama existiert. Auch ein Delfin oder etwas ausgestorbenes wie ein Säbelzahntiger fände ich interessant. Auch erhoffe ich mir neue Dualtypen, welche durchaus auch konträr zueinander sein können wie zum Beispiel Feuer-Pfanze (Achtung Sonnentag-Solarstrahl Kombi!) oder Normal-Geist (die wohl beste Typenkombination mit dem Normaltypen und auch die beste Typenkombination ohne Stahl)


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?


    Ich finde die Story wichtig für alle Casualspieler, daher erhoffe ich mir ein eher storylastiges Spiel für die 8. Generation, was aber nicht heissen sollte, dass man wieder so an die Hand genommen wird wie in der 7. Generation. Man kann auch eine gute Story machen ohne endlose Dialoge. Ich verstehe aber alle Competitive-Player, die möglichst schnell durch die Story sausen möchten um gute Pokemon für den Onlinemodus zu züchten.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?


    Wie bei einem guten Drink, die Mischung machts aus^^ Ich denke, man kann gewisse Pokemon, wie ein relevantes Pokemon Trio/Quartett gut in die Story einbauen und auch das Cover-Legendary darf man in die Story integrieren, bzw es bietet sich gut an für eine spannende Haupthandlung. In der Handlung von XY hat mich am meisten gestört, dass während der Story ab und zu eine Anspielung auf Xerneas/Yveltal gemacht wurde aber dann, kurz vor dem Endkampf es einfach da war, ohne natürliches Habitat (das natürliche Habitat von den Coverlegendaries der 6. Generation fehlt bis heute noch), in der Basis von Team Flair und man gar keine Wahl hatte, als das Pokemon zu fangen, man wurde regelrecht dazu gedrängt. Ich finde man soll die Pokemon im Hauptverlauf der Story einbauen aber ohne Fangzwang, damit man sich auch nach Abschluss der Hauptstory das Wunschlegendary mit dem passendem Wesen resetten kann.

    Jedoch finde ich, dass neben der Cover Legende und einem legendären Trio/Quartett noch weitere legendäre Pokemon auffindbar sein sollten. Dies hat mir insbesondere im der 3. Generation gefallen, als man durch kleine Rätsel plötzlich auf die antiken Golems gestossen ist. Diese Pokemon waren auch einfach nur da und sind ausser für einen kompletten Pokedex in Gen 3 und Regigigas in Gen 4 komplett irrelevant, jedoch musste man sich regelrecht bemühen um sie aufzuspüren. Solche Rätsel erhoffe ich mir für gewisse seltene Pokemon auch in Generation 8.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?


    Unbedingt mehr optionale Routen bzw mehr Routen nach Spielende! Das hat mir in den Spielen der 4. Generation sowie in Schwarz/Weiss 2 so gefallen, dass man nach Spielende noch komplett neue Areale (Sinnoh) oder auch alte Routen (Schwarz/Weiss 2, komplette Kanto Region in HG/SS) wieder besuchen konnte. Das macht Pokemonspiele so interessant, wenn man auf etwas stösst, was abseits der Haupthandlung passiert, sei es die legendären Golems in Gen 3, das Überlebensareal mit den Rematches der Arenaleiter und dem Lavastein in Platin oder die Reise in die Anfangsstadt der ersten Protagonisten der Kanto oder Einall Region in HG/SS bzw S2/W2).

    Nebenstrecke erhöhen den Erkundungsdrang und die Langlebigkeit der Pokemonspiele während und insbesondere nach dem erhalt des Championstitel und sollten in jeder Generation essentiell werden.

  • Viele interpretieren diese ominöse 13, gleich als 13.02.2019. Ich denke eher an 13 Tage und an den 21.02.2019. Dass eine Direct kommt, ist klar. Die erste große Direct letztes Jahr war am 08.03.2018, also ist noch Zeit, aber Nintendo müsste echt mal mitteilen, was im Frühjahr wann kommt. Man weiß zwar so ca, was kommen soll, aber nicht wann... Und zu Gen 8 von Pokémon ist es ja derzeit sehr ruhig, man kriegt kaum Leaks mit, sind aber noch 9monate, also ist noch Zeit...