Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich möchte mal erwähnen, dass in der E3 Präsentation beim Fangen alle Pokémon wieder Erfahrung erhalten haben. Das wird zwar nur zu Showzwecken gewesen sein, aber ich habe nun trotzdem Bedenken.


    Meint ihr, GF hat den EP-Teiler gänzlich abgeschafft, dass man gezwungen ist, mit allen Pokémon Erfahrung zu sammeln, wie in LGO, oder glaubt ihr, dass sie ihn wie in SM beibehalten, damit man ihn ein / ausschalten kann, wie einem beliebt?


    Ich hoffe doch sehr, dass sie ihn behalten. Wenn nicht und sollte das Game durch den EP-Teiler zu leicht werden, werden Schwert / Schild meine letzten Pokémon-Hauptspiele sein.

    Ich kann damit leben, dass sie nicht alle Pokémon einbauen, da ich nur mit neuen Pokémon spiele. Ich möchte aber nicht immer wieder ein Spiel spielen, was zu leicht ist, gerade weil alle Pokémon zu viel Erfahrung erhalten, wenn man alles erkunden mag. Dann hoffe ich, dass sie wenigstens die Level der Gegner anpassen.

    Ich gebe zu, ich spiele zwar mit EP-Teiler, ich hab ihn aber erst im Mid- / Lategame eingeschalten, um nicht zu stark zu unterleveln und nicht zu viel Zeit für's Grinden aufbringen zu müssen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man dadurch nicht mehr überlevelt. Aber gerade dann ist es doch wichtig, dem Spieler die Entscheidung zu überlassen, wann und ob er den EP-Teiler benötigt.

  • Verstehe ich das hier jetzt richtig, dass Pokémon HOME eine Art Postgame- und Nationaldex-Ersatz für die zukünftigen Spiele sein soll? Kann man seine Pokémon beliebig oft hin- und wieder zurücktauschen auf die entsprechend kombatiblen Editionen? Kann man mit den Pokémon irgendwas dort machen, was man vorher auch in den Spiele konnte, sprich: trainieren, züchten usw?


    Wenn ja, wäre das sogar eine einigermaßen gute Kompromisslösung, wenn nein, ist das keine Entschädigung!

    .... du meinst Pokemon Home wird zu einer Fusion aus Pokemon Park und Pokemon Stadium? In richtig geiler Optik?^^

    ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    Auch wenn ich Pokémon Resort nie genutzt habe, so hab ich dennoch gehört, dass dieses Feature wuasi keinen Umfang hat und sehr kurzweilig ist. Stimmt das?


    Dann tendiere ich doch eher zu "keine Entschädigung!" Und wenn man ehrlich ist: Dass Pokémon HOME auch nur im Ansatz an den Content eines guten Postgames der Hauptspiele herankommt und Möglichkeiten bietet, seine Pokémon weiterhin groß zu ziehen, ist mehr als nur utopisch und 100 % Wunschdenken.

  • Zitat

    ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    ich sehe da nur den eingestaubten Pokemon/MGT- Sammelkartenordner mit 400+ Karten die man nicht mehr spielen darf weil sie 2017 rausrotiert wurden, den man aber auch nicht wegwerfen kann weil man Zeit/Geld inverstiert hat um an das Zeug zu kommen und es ja irgendwann wieder spielbar sein könnte. Mit dem Unterschied das ich für den Sammelordner keine ..Miete" zahlen muss solange er im Schrank liegt .___.

  • Zitat

    ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    ich sehe da nur den eingestaubten Pokemon/MGT- Sammelkartenordner mit 400+ Karten die man nicht mehr spielen darf weil sie 2017 rausrotiert wurden, den man aber auch nicht wegwerfen kann weil man Zeit/Geld inverstiert hat um an das Zeug zu kommen und es ja irgendwann wieder spielbar sein könnte. Mit dem Unterschied das ich für den Sammelordner keine ..Miete" zahlen muss solange er im Schrank liegt .___.


    ....Hahaha ja^^, .... achman ist das traurig Alles. Apropos traurig ...




    ....Oha, als hätte Kangama es gewusst, so wie es winkt.^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Pokémon Home wird sicher nur ein ganz normales Online Lagerungssystem, sowie die Bank. Wir können unsere alten Mons nicht ins Team packen, da Sie nichtmal auf die Editionen können und ich denke mal nicht, dass Pokemon Home jetzt ein würdiger Ersatz wird, mit dem wir unsere Pokemon wirklich "sinnvoll" verwenden können.

    Am besten ist es Sie in den Spielen zu haben, wird immer so sein und so solls wieder werden. 🙂

  • Pokémon Home wird sicher nur ein ganz normales Online Lagerungssystem, sowie die Bank. Wir können unsere alten Mons nicht ins Team packen, da Sie nichtmal auf die Editionen können und ich denke mal nicht, dass Pokemon Home jetzt ein würdiger Ersatz wird, mit dem wir unsere Pokemon wirklich "sinnvoll" verwenden können.

    Wenn ich ehrlich bin, glaube ich auch nicht daran, dass man mit Home sehr viel ändern wird, aber ich glaube auch nicht, dass es so kommen wird, wie du es beschreibst.


    Home ist eine neue Marke, welche man sich hätte sparen können, wenn es lediglich nur die Funktionen der Bank auf der Switch darstellt, sodass es sonst unter dem Titel Bank weitergelaufen wäre. Zum aktuellen Zeitpunkt möchte oder kann man uns keine genaueren Infos geben, aber das, was man uns als Konzept dahinter vorgestellt hat, hebt sich auch etwas von der Bank ab.


    Denke, man möchte die Fans etwas vetrösten und baut irgendetwas ein. Denke, das hier ist realistisch:

    ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    Sonst hätte man keine neue Marke daraus gemacht.


    Ob das nun aber gut wird, oder wirklich die Pokémon einen Nutzen dort haben werden, müssen wir abwarten.

  • ... Ich sehe da wohl eher ein Pokemon Resort ala Sonne und Mond in Pixel Look um den gelagerten Pokemon irgendeine Aufgabe geben zu können^^

    Sonst hätte man keine neue Marke daraus gemacht.


    Ob das nun aber gut wird, oder wirklich die Pokémon einen Nutzen dort haben werden, müssen wir abwarten.

    Also ich hätte da eine Art moderner PokeWalker besser gefunden. Ein kleines Display mit deinen gelagerten Pokemon dort (nur eine begrenzte Anzahl, aber man kann sie jederzeit zurück tauschen und durch andere ersetzen), und vllt. so eine Art Vereinigung von PokemonAmi und PokeWalker? Ich fand den PokeWalker damals nämlich richtig cool, und das wäre doch auch mal wieder was, die Pokemon können dir dann Geschenke bringen aka kleinere Items für Swosh oder aber z.B. auch eben sowas wie irgendwelche Punkte womit man dann in Swosh irgendwas gegen tauschen kann, aka Kampfzone oder Kampfhaus like.

    Dabei könnte man dann auch mehr mit seinem Pokemon noch interagieren und auch über dieses Gerät die Herzen beispielsweise hoch pushen - noch ein paar kleine Minigames und dann wäre das doch eigentlich fast perfekt.

    Oh und natürlich würde der PokeWalker dann keine 50€ extra kosten oder so wie unser guter, netter Pokeball Plus, sondern es wäre es in einem Bundle gratis bei Swosh mit drinnen wie bei HeartGold/SoulSilver damals - wenn sie schon so einiges an Mist bei dem Spiel bauen, es nicht delayen und trotz allem für 60€ auf den Markt werfen.

  • Aber selbst so ein Feature ersetzt doch nicht das Spielgefühl das ich habe wenn ich ein neues Abenteuer mit meinem Lieblingspokemon bestreite. Also bitte, egal was Home kann und wenn es mir noch so tolle items als infame Belohnung beschert oder was weiß ich. Solange mein Lieblingspokemon nicht im Hauptspiel integriert ist ist mir das Wurst (und meine Lieblingspokemon sind ziemlich sicher alle dabei... ich finde den Weg den GF geht trotzdem bescheiden)

  • Mars_X

    ... haha Sicher? Vllt. gibts nur Glumanda^^ ... irgendwo muss ja mal gespart werden, für das Balancing versteht sich^^


    ... Vllt. gibts ja auch einen Starter Pokemon Händler NPC. Irgend so eine Rocketrüpelgestalt die illegal handelt. Wie der Karpardor Händler damals.^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ich weiß - und selbst so nen PokeWalker würden sie niemals uns geben, da gibt es schon den Pokeball + für .-. Kann mir aber auch ehrlich gesagt nicht vorstellen das Home irgendwas total tolles und Cooles bieten wird was alles ersetzt



    Mars_X

    ... haha Sicher? Vllt. gibts nur Glumanda^^ ... irgendwo muss ja mal gespart werden, für das Balancing versteht sich^^


    ... Vllt. gibts ja auch einen Starter Pokemon Händler NPC. Irgend so eine Rocketrüpelgestalt die illegal handelt. Wie der Karpardor Händler damals.^^

    Naja, hey, immerhin haben sie jetzt ja ihr "Balancing" - der Champ hat immerhin n Glurak als sein Haupt Pokemon - so viel zu "andere Pokemon brauchen auch mal Spotlight", yeaaa no...

  • Also schon mals entschuldigung, wenn das schon mal gesagt wurde und ich das nun nochmals sage, aber ihr wisst schon, dass Pokemon Bank ---> Pokemon Home ein OneWay Ticket ist (man beachte die Pfeile).


    Das heisst, sobald ihr eure "geliebten Pokemon" transferiert, werden diese Pokemon nie wieder in ihrem Leben an einem Kampf teilnehmen :biggrin: mit anderen Worten eure Pokemon stecken in einer Falle :upsidedown:


    Ich denke mir, dass man seine Pokemon früher oder später wieder auf die Spiele transferieren können wird. Ist nur noch die Frage ob nach Patch in Schwert/Schild oder in einem der Nachfolger.

    ODER in Pokemon Home wird es irgendwann die Möglichkeit geben seine Pokemon zu trainieren und Online-Kämpfe auszutragen.


    Alles andere wäre einfach nur schwer behindert von Gamefreak (Ja lol ich weiss, aber es stimmt :biggrin:). Man denke sich nur: Pokemon die nicht kämpfen. Was bitteschön ist ein Pokemon, das nicht kämpfen kann?! Genau, ein nutzloses Pokemon!

    Und niemand von uns hat sich gewünscht, dass seine geliebten Pokemon, die man seit knapp 20 Jahren mit sich herumträgt nun plötzlich nutzlos werden. Was soll Pokemon Home sein? Gehen da meine Pokemon in Rente?

    Ich bin der Meinung da MUSS früher oder später noch was kommen! Ich mache mir da keine Sorgen, irgendwann MÜSSEN unsere pensionierten Pokemon wieder kämpfen können! Ist nur noch die Frage WO? :haha:

  • Mal wegen Pokemon Home. Müssen wir das zusatzlich bezahlen oder wird die Pokemonbank dann einfach teurer. Kann mir nicht vorstellen das wir weiterhin nur fünf Euro im Jahr bezahlen.

    Kommt darauf an was am Ende Pokemon Home alles bieten wird.

    Wenn es am Ende nichts anderes kann als Pokemon lagern und glaube auch noch tauschen (für was eigentlich? kommt da wohl noch was :ahahaha: ... und ich meine damit nicht Pokemon streicheln :hmmmm:), dann sehe ich keinen Grund mehr als 5 Euro zu verlangen. Kann natürlich sein, dass Gamefreak dafür plötzlich mehr haben will, aber das wäre reine Abzocke. Natürlich vorausgesetzt; Pokemon Home bietet wirklich nicht viel mehr als Pokemon zu lagern und zu tauschen. Wenn da noch mehr kommt, lass ich natürlich nochmals mit mir diskutieren :smalleyes:


    Was allerdings klar ist oder wovon ich ausgehe, wenn wir schon dabei sind (weil diese Frage gabs früher des öfteren): Gamefreak wird die Kohle für Pokemon Home separat haben wollen und wird nicht mit dem Nintendo Online Pass mitfinanziert!


    Online Pass ---> Kohle für Nintendo

    Pokemon Home ---> Kohle für Gamefreak

    Natürlich wird das Geld danach noch weitere Wege gehen, aber das ist hier jetzt nicht das Thema.


    EDIT:

    Zu deiner eigentlichen Frage (habs zuerst missverstanden, lol): Eine offizielle Antwort gibts natürlich noch nicht, aber meine Meinung dazu wäre, dass Pokemon Bank und Pokemon Home zwei separate Spiele/Apps sind, die auch separat bezahlt werden. Aber kann mich natürlich täuschen und es reicht im Endeffekt für eine Lizenz zu bezahlen. Wer weiss das schon :yeah: so viel ich weiss, kann man seine Pokemon ja eine Zeit lang "lizenzfrei" von der Bank runterladen, also nichts wofür sich Gamefreak rechtfertigen müsste, wenn sie diese Apps weiterhin separat führen/zur Kasse beten :smalleyes:.

  • Es arbeiten nicht alle ( warscheinlich unter der Hälfte ) an Pokemin da nur noch Team 2 an Pokemon sitzt. die Priorität sitzt scheinbar bei " anderen Spielen " was wohl auch bedeutet das grade viele der erfahrenen Mitarbeiter in Team 1 Sitzen.

    Und genau sowas ist (wenn es tatsächlich stimmt) völlig unverständlich. Anstatt "andere Spiele" zu entwickeln, auf die kein Mensch wartet und die getrost auch ein oder zwei Jahre später rauskommen könnten, sollte man doch alle Kräfte bündeln um mit einer der wichtigsten Marken so gut wie möglich auf der Switch vertreten zu sein. Ich will mir auch nicht selbst einreden, dass sie ja irgendwann noch Downloads nachliefern könnten (wird vermutlich eh nicht passieren), ein neues Pokemon sollte schon beim Erscheinen ziemlich perfekt sein, erst recht nach den eher enttäuschenden letzten Edis aud dem 3DS. Und auch an irgendwelche Remakes von D/P will ich jetzt noch nicht denken, liegt für mich viel zu sehr in der Zukunft. Was erstmal zählt, sind die aktuellen Spiele.

  • dann sehe ich keinen Grund mehr als 5 Euro zu verlangen. Kann natürlich sein, dass Gamefreak dafür plötzlich mehr haben will, aber das wäre reine Abzocke.


    Ich kann mir gut vorstellen, das Home mehr kosten wird, weil man damit tauschen kann.


    reine Abzocke ? auf jeden, aber das sind das Online Abo für sich schon und Bank irgendwo auch, da sie das übertragen nur über Bank ermöglichten.


    Online Pass ---> Kohle für Nintendo

    Pokemon Home ---> Kohle für Gamefreak


    Pokemon Home ---> Kohle für Gamefreak + weitere Kohle für Nintendo (+TPC)


    Und genau sowas ist (wenn es tatsächlich stimmt) völlig unverständlich. Anstatt "andere Spiele" zu entwickeln, auf die kein Mensch wartet und die getrost auch ein oder zwei Jahre später rauskommen könnten, sollte man doch alle Kräfte bündeln um mit einer der wichtigsten Marken so gut wie möglich auf der Switch vertreten zu sein.


    das ist meines wisses nach schon seit der 3. Generation so. Also war eigentlich immer so das es nur 2 Teams gibt die an je einem Pokémon spiel arbeiten. Gab glaub ich erst vor nem Monat oder so hier im BB ne News dazu. :unsure:


    Mal was anderes, Nintendo scheint ja nun sogar Youtuber quasi zu bezahlen das sie zum Swosh kauf und gegen den Hate anstacheln.

    Hab eben ein solches Video gesehen, das ist ja mal richtig kacken dreist. :thumbdown:


    Zeigt aber zumindest wie stark der Protest sein muss, wenn Nintendo zu solchen mitteln greifen muss. :dafür:

  • Das wäre vermutlich etwas illegal, wenn Nintendo sie bezahlen würde, haha.

    Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Nintendo denen Schwert bzw. Schild zum Release zugesichert haben.


    Ich schaue eigentlich sowas nicht mehr, also verzeih die Frage: Ist das alles dort so positiv, dass Du das glaubst?

  • Das wäre vermutlich etwas illegal, wenn Nintendo sie bezahlen würde, haha.

    Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Nintendo denen Schwert bzw. Schild zum Release zugesichert haben.


    Ich schaue eigentlich sowas nicht mehr, also verzeih die Frage: Ist das alles dort so positiv, dass Du das glaubst?


    Warum illegal ? , ist doch gang und gebe das du Geld bekommst und für diese oder jene Firma Werbung machst.


    Ist das alles dort so positiv, dass Du das glaubst?<--Bin mir nicht sicher, ob ich die frage richtig verstanden habe, meinst du ob ich denen glaube oder warum ich glaube das sie dafür angeworben wurden ?


    Nun ersteres, das sowieso nicht. :biggrin:


    und letzteres, nun das ist ziemlich offensichtlich, weils gerade youtuber waren, die gerne übertreiben übertreiben aber hier aufeinmal ganz gechillt an die sache ran gingen, zwar kritik andeuteten, das aber als "ist j auch eigentlich nicht so wichtig" abtun um zum schluss noch meinten. Mann solle erstmal vergessen das es nicht alle Pokemon im Spiel gibt, es beruhen lassen, warten bis die Spiele draußen sind und erst dann (wirklich wahr) kurz vor erscheinen der Spiele entscheiden ob man swosh kauft oder nicht.


    Das war schon ziemlich offensichtlich eine gesponserte Meinung.

  • Na, heutzutage muss man doch sowieso wie "Enthält bezahlte Promotion" oder sowas draufklatschen.

    Wobei so ein Dämpfen der Kritik vermutlich nicht mal als Promotion durchgeht:ohno:


    Deshalb schaue ich mir inzwischen auch keine Pokémon-YouTuber mehr an. Ist doch komplett fürn Arceus..