Neueste Gerüchte & "Leaks", Pokédex und Editionsunterschiede [11.11.2019]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Die haben echt gar nichts gelernt. Ich würde jetzt einfach empfehlen zu warten, was nächstes Jahr kommt. Vermutlich werden da nicht mal Attackenlehrer, wie wir sie von den Zusatzeditionen kennen, sein. Ich hab über die Jahre auch passive Lieblingspokemon gehabt. Aber von denen sind hier nur die Fukano-, Vulpix-, Evoli-, Ponita-, Riolu-, etc. Reihe vertreten. Viele die vertreten sind, mag ich noch nicht einmal. Ich hab die Fortsetzungen von Schwarz und Weiß mit Arkani, Lucario und paar anderen durchgespielt. Und in Pokemon Lets Go Evoli hab ich auch Vulnona und Gallopa zweimal im Team gehabt. Ich hab ehrlich gesagt genug von diesen Pokemon. Ich hätte wirklich gern mal etwas Abwechslung gehabt. Hätte mich gefreut, wenn Wolwerock dabei gewesen wäre, weil ich diesen in Alola nie effizient einsetzen konnte. Alola selbst ist auch eine furchtbare Region, weil man sich per Glurak von einer zur nächsten Insel transportieren lassen muss. Ich weiß ja nicht, ob mir von den neuen Pokemon irgendwas gefällt. Aber das ist wirklich einfach unfassbar, was die da gemacht haben.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Ist das jetzt wirklich wirklich sicher mit nur 400 Pokemon?


    Die über 600 fande ich es eigentlich ganz gut aber bei nur 400 Pokémon fehlen ja quasi über 400 pokemon...das finde ich echt bisschen krass. Total verstümmelt das Franchise

    Der 632er Dex wurde als Fake schon bestätigt.

    Es bleibt also bei 400, bzw. einige wenige eventuell darüber (wie z.B. 719 bis 721 in X/Y).

    Oh menno...ich habe an sich wirklich wenig Kritik an den neuen Edis. Finde die neuen Pokemon toll, die Welt sieht super aus usw. aber irgendwie muss ich das verdauen mit den 400 Pokemon...wir haben jetzt mit den neuen Pokemon fast 900 Pokemon insgesamt und die "nehmen" uns eiskalt über 400 wieder weg...generell fande ich es nicht so schlimm und konnte es nachvollziehen, dass es nicht alle Pokemon schaffen nach Galar aber das es über die Hälfte nicht schafft...da fühlt man sich echt ein bisschen beraubt....und es könnte natürlich mit DLC aufgerüstet werden aber das werden sie nicht machen sondern eine dritte Edition herausbringen und hoffentlich dort mehr Pokemon des gesamten Franchise unterbringen...es bleibt spannend.....ich versuche das jetzt irgendwie positiv zu sehen. Das ganz gibt Raum für eher unscheinbare Pokemon, neues probieren.....ich werde es mir schon schön reden können...helft mir gerne mit positiven Argumenten damit wir nicht die Vorfreude auf die Spiele verlieren....



    EDIT: DANKE an Nachtgestalt für diesen Blickwinkel der Dinge:



    Zitat

    Okay, zu einer Sache muss ich nun mal etwas sagen, die mir persönlich sehr gut gefällt, einigen vielen (so wie ich das hier bisher mitbekommen habe) wohl eher nicht: Wenn es tatsächlich stimmt, dass es "nur" ~400 Pokémon geben soll, dann bin ich darüber mehr als erfreut. Ja, dass der Nationaldex wegfällt, ist mir bekannt, aber ich sehe vielmehr das Positive daran: Wir haben viele neue Pokémon bekommen (die Zahl habe ich momentan nicht im Kopf, aber es kommt mir schon mehr vor als in X/Y), was mich insofern freut, dass es sich für mich wie ein Neustart anfühlt, bei dem man auch zu Anfang nur (oder überwiegend) neue Pokémon zu sehen bekommt, anstatt immer wieder die Altbekannten nur in neuer Umgebung. So kann ich mich voll und ganz auf diese Pokémon konzentrieren und mit ihnen beschäftigen, das reizt mich insofern, dass ich mich besser und intensiver mit ihnen befassen und somit auch eher als Teil der Pokémon-Universums sehen kann.

    Ich meine, ich habe jetzt seit ~20 Jahren (die Zahl ändert sich natürlich mit der Generation, aber auch das stört mich nicht) immer wieder mit denselben Pokémon kämpfen können, mir tut es von daher nicht weh, wenn diese einfach mal aussetzen und ich nicht über 900 Pokémon fangen MUSS, um den Nationaldex zu vervollständigen. Somit ist es eigentlich auch eine Chance für Leute, die immer mit ihren Lieblingspokémon gekämpft haben, die neuen kennenzulernen, auch mit dem, was sie können, und sie nicht von vornherein runterzumachen, weil sie ihre Lieblinge nicht mehr dabei haben (was ich nachvollziehen kann, aber hey, seht es doch einfach mal als Chance und gebt diese der neuen Generation auch).


    Mit 400 Pokémon bin ich total zufrieden, gerade weil viele davon komplett neu sind. Mir macht es irgendwann halt auch keinen Spaß mehr, alle möglichen Items zu horten, um (alte) Pokémon per Tausch zu entwickeln oder wie bekloppt durch die Gegend zu fahren, damit der Freundschaftswert steigt. Mit so einer Zahl kann ich auch den Überblick besser behalten und ich denke schon, dass auch die Leute, die es nach wie vor nicht gut finden, dass der Nationaldex wegfällt, in dieser Generation ihre Favoriten finden werden und es somit eines Tages besser verkraften können, wenn sie einen gute "Ersatz" gefunden haben.

  • Darf ich kurz erwähnen, dass die Spiele mit den gerade mal 400 Pokemon für mich endgültig gestorben sind? Das CP wird mit Füßen getreten. Ich war mir noch nie so sicher eine Pokemon Edition nicht zu kaufen nicht einmal zu Gen 4. Und dann auch noch 60 Euro+20 Euro Online bezahlen? Nein danke GF ihr habt mich verloren. Da spiel ich weiter CP auf USUM solange es geht und werde viel Spaß mit Pokemon GO haben. Das ich die neuen Pokemon Designs bis auf 2-3 richtig schlecht finde spielt da nicht einmal mehr eine Rolle.


    Wer jetzt immernoch denkt GF wird mit diesen Spielen 16 Mio. Verkäufe erreichen dem ist nicht mehr zu helfen. Spätestens wenn die Leute die Games durchgespielt haben wird es heftigste Kritik hageln.

    .ich werde es mir schon schön reden können

    Und genau das ist der falsche Weg. Darüber reden wir Kritiker schon seit Monaten. Wenn man sich alles immer schönredet wird alles nur schlimmer statt besser. Man muss dann auch mal Zeichen setzen. Wenn jetzt die Leute die Spiele wie blöd kaufen gibts dann das nächste mal noch 300 Pokemon usw. Man versucht hier auf ganz billige Weise so kostengünstig wie möglich zu produzieren weil man weiß das es die Fans eh kaufen.

  • Ich weiß nicht ob wir hier auch über die Pokemon die es weiter geschafft haben, diskutieren dürfen, sollte es nicht erlaubt sein Entschuldige ich mich und bitte diese Post zu löschen.

    Ok, die neuen Pokemon, sind eben neue Pokemon, man kann nicht erwarten, dass man nur ein Paar neue rein tut, dann würden alle meckern, warum es nicht mehr neue Pokemon gibt. Aber die Pokemons, die es schon früher gab und es mit erhobenem Haupt in die Galar Region geschafft haben, muss ich meine persönliche Meinung sagen.

    Pokemon wie Bronzel Skuntank und sogar unsere Nr. 1 Thanathora haben es geschafft, aber Pokemon die stark und cool sind nicht. Ich verstehe ja, dass nicht alle starken Pokemon in einem Game rein tuen wollten, aber sie hätten ruhig mehrer Pokemon adden könne.

    Sie hatten keine Zeit und so, finde ich eine billige Ausrede, wir sprechen von der Pokemon Company, sie sind nicht erst seit gestern im Markt, oder es ist nicht so, dass ihre Spiele nicht verkauft werden.

  • Stonjourner soll laut dem Dex eine Weiterentwicklung haben, da wir mittlerweile ja schon wissen, dass Duraludon ein Solo-Pokémon ist. Kann aber gut sein, dass Stonjourner (englischer Name) ebenfalls ein Solo ist, und dass sich das untere Pokémon zwischen den beiden auch eins ist, wovon ich aber ehrlich gesagt nicht ausgehe.



    Waren das nun also alle? Kann ich mein Team planen?^^

    Und der geschlüpfte Apfeldrache war für Schwert, oder?

    laut meinen Berechnungen sollten es noch 4 neue Pokémon geben, die wir bisher nicht gesehen haben. Bisher sind ja nur 89 neue Pokémon bekannt, und es sollen ja 93 geben

  • Waren das nun also alle? Kann ich mein Team planen?^^

    Und der geschlüpfte Apfeldrache war für Schwert, oder?

    laut meinen Berechnungen sollten es noch 4 neue Pokémon geben, die wir bisher nicht gesehen haben. Bisher sind ja nur 89 neue Pokémon bekannt, und es sollen ja 93 geben

    94 = 81 neue + 13 Galar Formen.

  • Grundsätzlich hätte ich mir mehr als 400 Pokemons erwartet , kann aber dennoch gut damit Leben wenn es nicht mehr werden sollten.


    Persönlich hätte ich noch gern so 30-50 neue mehr das die Zahl eben von 94 auf ca 130-140 steigt aber ist denke ich noch ok.

    Hoffe auch noch das der 632 Pokemon Fake Eintrag doch noch irgendwie wahrheit bekommt :) - bin zwar mit 400 auch zufrieden - aber umso mehr - umso besser ;)

  • 94 = 81 neue + 13 Galar Formen.

    der Leaker höchstpersönlich meinte 93, ich hab jetzt keine Ahnung wie viele Galar Formen es sind

    Der komplette bisher geleakte Pokédex enthält 94 (ohne mystische), darauf habe ich mich bezogen.

    Eventuell ist die Angabe älter?


    Hier auch nochmal mit der Liste:

    https://twitter.com/CentroLeaks/status/1191329106908078080

  • Stonjourner soll laut dem Dex eine Weiterentwicklung haben, da wir mittlerweile ja schon wissen, dass Duraludon ein Solo-Pokémon ist. Kann aber gut sein, dass Stonjourner (englischer Name) ebenfalls ein Solo ist, und dass sich das untere Pokémon zwischen den beiden auch eins ist, wovon ich aber ehrlich gesagt nicht ausgehe.

    Dazwischen ist ein weiteres Einzel-Pokemon, Eiscue.

  • hier nochmal eine Bilderklärung wie die Fossilpokémon sich fusionieren


    Also irgendwie ist das bis auf Arctovish nichts ganzes oder halbes...

    Das Prinzip ist zwar interessant, macht aber null Sinn, es sei denn, es wird damit argumentiert, dass man einfach zwei verschiedene DNS-Stränge zusammenmischt

  • Der komplette bisher geleakte Pokédex enthält 94 (ohne mystische), darauf habe ich mich bezogen.

    Eventuell ist die Angabe älter?

    Gibt es eigentlich dann auch eigentlich kein Legi Trio? Fand die immer viel interessanter wie die Cover Legis.

    Nach aktuellem Kenntnisstand: Nein.

  • hier nochmal eine Bilderklärung wie die Fossilpokémon sich fusionieren


    das hätte man cooler umsetzen können,


    50% Triceratops + 50% Raptor

    Bsp. Raptor mit Schild auf dem Kopf Und Hörner

    Oder Triceratops ohne Schild mit Fleischfresserkopf


    aber die einfach mit nem Messer durchschneiden?
    da haben meine Kinder hübschere Klappbilderbücher :verysad:

  • Die Fossilien haben aber halt auch einen Grund warum sie so gestaltet wurden:


    Ich zitiere von reddit:

    ''The first Dinosaurs classified (not discovered) were in the UK, fitting for Galar. But the bones weren't put together properly in the first place. That's why in London's Crystal Palace Park there's extremely incorrect statues of Iguanadon and other dinosaurs. Thumbs are on noses, fins are missing, some are quadrupedal instead of bipedal, etc.

    So that explains why fossils in Galar are restored willy-nilly from any pieces you can find- you're making the same horrifying Frankenstein's-style creations as the old British scientists used to!''


    Die Briten haben früher also die einzelnen Teile selber falsch zusammengesetzt und so quasi ein falsches Bild der Dinos erzeugt.

  • :patsch: dem iguanodon hatten sie aber die Daumenklaue auf die Nase gesetzt und kein Petranodonkopf auf nen Dimetrodon